Zensur: YouTube löscht „Berliner Feuerwehr“-Corona-Video – jetzt hier zu sehen!

Von DAVID BERGER | In allen Medien wird derzeit über das Video „Berliner Feuer­wehr: warum schweigen die Retter“ disku­tiert. Und damit sich ja keiner eine eigene Meinung darüber bilden kann, löscht YouTube das Video. Gut, dass es längst andere Anbieter gibt, die sich der Zensur verweigern.
In dem Video spre­chen die Prot­ago­nisten erst­mals Klar­text über die Realität der
&nbsp

💥 verfehlten „Corona-Maßnahmen“, den

💥 Terror gegen kriti­sche Kollegen und den

💥 Zustand des Rettungsdienstes.

Zu dem Hinter­grund der Löschung: „Die Berliner Feuer­wehr distan­zierte sich am Montag­nach­mittag „ausdrück­lich von allen Inhalten des Videos und den darin getä­tigten Äuße­rungen und Darstel­lungen“. Im Video würden „nicht akzep­table Aussagen zur Corona-Pandemie und teil­weise auch poli­ti­sche Botschaften getä­tigt.“ (Quelle)

Echt­heit der Urheber

Paul Bran­den­burg dazu: „Die „Feuer­wehr­ge­mein­schaft Berlin“ hat ange­kün­digt, sich demnächst näher zum Inhalt dieses Videos zu äußern.

Die Echt­heit der Urheber und das Zutreffen aller im Video gemachten Aussagen kann ich durch meine eigenen Quellen bestätigten.“
Hier der Link zum Video

Dieser Beitrag erschien zuerst auf PHILOSPHIA PERENNIS unserem Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIDENKOOPERATION



Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



15 Kommentare

  1. Zenso­ren­lust, gestri­chen wo es ihm passt, Recht abwe­send, irgend­welche obskuren AGB = Allge­meine Geschaefts­be­dingen mit unklaren Begriffen, jene gehen gewoehn­lich zu LASTEN des VERWENDERS.….…
    Hass­rede etc.pp… ist ein solcher Begriff!
    Uebri­gens flog ich heute wie der Feuer­wehr­mann aus K heraus, dasselbe ist gerade wenige Stunden her!
    Wer dann so vernichtet wird ist auch wirt­schaft­li­cher Verfol­gung ausge­setzt, GEGENWEHR durch Oeffentlichkeit!
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater/Jurist
    und
    Berufsjaeger/Landwirt

  2. Was bringts? Maskierte Einzel­per­sonen wie Bank­räuber die ihr Gesicht nicht zeigen erzählen eine geschla­gene Vier­tel­stunde Dinge auf Kanälen die nur von den Wenigen genutzt werden die ohnehin schon Bescheid wissen.

    Mag sein daß das mal als kleines Zeit­do­ku­ment taugt oder das eigene Gewissen beru­higt. Aber man muß klar sagen: Offene Meinung und Wider­stand gegen Unrecht funk­tio­niert nicht ohne Bereit­schaft auch das Risiko persön­li­cher Nach­teile eingehen zu wollen.

    Auffällig auch daß durch­ge­hend Einzel­per­sonen im Bild waren: Einzelne kann man kujo­nieren, aber ein gesamter Löschzug der auf einmal ausfällt kann das Regime nicht so leicht kompen­sieren und unter den Tisch kehren.

    8
    1
  3. früher gab es skla­ven­märkte, hexenverbrennungen
    und gasentvölkerungen…

    heute haben wir soros, gates, schwab als erzengel
    der fede­ra­lis­ti­schen u.s.deepstate kapitalgestapo

    13
    • Die sind meiner Ansicht nicht normal und nehmen irgendwas ein, denn was sie mit unserer Welt vorhaben das ist reiner WAHNSINN und der Gates, Papst mit Roths­hild-Besuch im Vatikan das gezeigt wurde in Bitchute besagt doch alles. Was für eine Herde destruk­tiver möch­te­gern Mensch-Dämonen.

      • Problem erkannt? Nun heißt es, gemeinsam aktiv werden und diese Geis­tes­kranken Verbre­cher gegen die Mensch­lich­keit GEMEINSAM und ENTSCHLOSSEN zu bekämpfen, bis zum Endsieg. Dazu gehört die Elimi­nie­rung der deutsch­feind­li­chen Insti­tu­tionen „Bunzeltag“, BRD GmbH, EU- Brüssel, die FED, ja, und auch USA.

        Es wird ein harter, schwerer Kampf, aber diese Kriegs­ver­bre­cher haben ihn uns, nicht erst seit Merkel 2015, aufge­zwungen und lang­jährig provo­ziert. Als erste müssen Schwab, Soros, Gates, Merkel, Lauter­bach, Scholz, Biden und die Grünen dran sein.
        Wobei sich letz­tere mit an Sicher­heit gren­zender Wahr­schein­lich­keit vor Angst in die Hosen schei… und die Tarn­män­tel­chen wech­seln werden. 

        Keine Gnade für von der Leyer, Bärbock, Haha­beck, Scholz, Lauter­bach, Merkel, Roth+Rothschild, Selenskij… 

        Freund­schaft mit Russ­land! Öffnet NS2!
        Im Inter­esse einer wieder fried­li­chen Zukunft unserer Kinder und Enkel!
        Generalstreik+Steuerstreik! Trocknen wir dieses bösar­tige Krebs­ge­schwür finan­ziell aus!!

  4. Zensur in Regimes wie Deutsch­land, ist Alltag. Dem Finger­zeig auf andere immer parat, hat dieses absolut verlo­gene Land immer parat. Ohne diese Vasallen, wäre in der Ukraine schon lange Frieden. Die Kranke Kriegs­be­geis­te­rung der Sofa­sol­daten, wird in einer Kata­strophe enden.

    16
    • Wenn man kundtut, dass es einem schlecht geht wegen Trau­er­fall usw. dann freun sich die Anderen. Da haben sich schon Massen angesteckt.

  5. Allge­mein: wenn jemand spricht, etwas erzählt, braucht es keine unter­ma­lende Musik wie bei einer Werbung. Es stört beim Zuhören und propa­gan­dis­tisch eine Stim­mung zu unter­malen, wobei der Ersteller bestimmt, welche Stim­mung der Zuseher haben soll, brauchts auch nicht.

    Zu den Feuer­wehr­män­nern: erzählen wieder reihen­weise von Menschen, die wissen, was abgeht oder zumin­dest teil­weise in Kenntnis sind, dass gelogen wird, die sich aber „nicht trauen was zu sagen“. Nun, dann werdet ihr in diesem Regime leben müsssen für immer, denn von alleine hören die nicht mehr auf und es kommt auch niemand, der uns rettet.

    23
  6. Löschen und Zensieren zeichnet sie aus, die Menschen- und Mensch­heits­feinde! Ich persön­lich kann im Einschränken von Frei­heiten nichts Mensch­li­ches erkennen.

    23

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein