web analytics

Nach ersten Informationen soll die sogenannte “Karawane des Lichts” aus 100.000 Personen bestehen und mittlerweile die türkische Grenzstadt Ipsala erreicht haben.

Schon vor wenigen Tagen wurden fast 100 nackte Migranten von den Griechen aufgegriffen. (vadhajtasok)

Genfer Flüchtlings-NGO unterstützt Karawane

Die “Karawane des Lichts” setzte bereits am 26. September folgendes Statement ab: “Der Konvoi wird in weniger als 24 Stunden abfahren wird und wir bitten dementsprechend unsere Brüder, ihre Ausrüstung schnell zur Verfügung zu stellen und sich auf den Sammelpunkt vorzubereiten. (vadhajtasok)

https://youtu.be/YbeWwYmUd2w?t=13

Eine Genfer internationale Flüchtlings-Wohltätigkeitsorganisation (das “Emotional Well-Being Institute”) teilte mit: Dass es die Karawane voll unterstützt, die sich darauf vorbereitet, in den kommenden Tagen das EU-Gebiet einzudringen.

“Wir akzeptieren und unterstützen sie voll und ganz und haben andere UN-Gremien gebeten, den Konvoi im Auge zu behalten und ihn vor gewalttätigen oder militärischen Aktionen gegen sie zu schützen, die eine Verletzung der Internationalen Menschenrechtskonvention darstellen würden. Wir werden die Ereignisse sehr aufmerksam verfolgen.”

Laut lokalen Berichten von damals hätten sich auch sogenannte Inspektoren der Karawane angeschlossen, waren  bereits am Sammelpunkt in Edirne anwesend sollen den Abfahrtsort des Konvois gesichert haben. (vadhajtasok)

Im Laufe des gestrigen Abends kamen zehntausenden Migranten aus Syrien, Afghanistan und anderen islamischen Ländern an. Sie verkündeten, dass sie heute Nacht über Ipsala nach Griechenland einreisen wollen, “auf dem Weg in europäische Länder”.

Mittlerweile sind an der griechisch-türkischen Grenze Handgemenge ausgebrochen, als die türkische Gendarmerie versuchte, Migranten an der Einreise nach Griechenland zu hindern.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampgane verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


29 Gedanken zu „100.000er-Migranten-Karawane an der griechischen Grenze (Videos)“
  1. Und die Griechen lassen hinein oder schickt man die Karawane gleich weiter. Kommen sie an, dürfen und sollen sie ihre Frauen und Kinder, Oma und Opas usw nachholen. Wenn dies alles klappt kommen die nächsten 100 000. Erst jetzt mussten haben 2 Menschen ihr Leben verloren wegen einen “verückten” Somalie und es dürften nicht die letzten sein.

    1. Die meisten werden bei den Bilderbergern oder aber bei Hrn. Schwab in Erscheinung treten. Da gibt es fast keine Firma die da nicht mitmacht. Sogar die deutsche Post. Unglaublich. Diese ist auch auf den Einladungslisten von den Globulisten zu ihren Vernichtungsplänen.

  2. Wo blieb eigentlich der Aufschrei der Medien, als im Irak und Syrien Hundertausende Menschen getötet oder ihre Wohnungen zerbombt wurden? Das hat niemanden im Werte-Westen interessiert, weil es ja weit weg war. Der Krieg, den die Amis gegen Syrien und Irak führten, war wesentlich grausamer als der, den Putin erst seit wenigen Tagen in der Ukraine führt. Erst haben die Amis die Länder mit einem dichten Bombenteppich übersät und anschließend sind ihre Soldaten durchgezogen und haben den Rest “besorgt”. Alle, die heute die Ukraine beweinen und bemitleiden, sind schlimmste Heuchler, und wer glaubt, unsere “Werte” würden in der Ukraine verteidigt, sollte sich mal fragen, welche das sind: Demokratie – hat es in der Ukraine noch nie gegeben, Meinungsfreiheit – mit der hat Selenski kurzen Prozess gemacht und alle oppositionellen Stimmen ausgeschaltet, Opposition in der Regierung – wurde abgesetzt, Menschenrechte – man lese den Bericht von Amnesty International über Kriegsgräuel, begangen von Ukrainern. Ich wünsche mir, dass der Krieg eine Heftigkeit erreicht, die auf ein baldiges Ende hoffen lässt.

    11
    1. Wessen Werte sind das?
      Ich lese und höre immer nur von “unseren” Werten des Westens (Werte Westen) aber wo stehen diese Werte?
      Wo haben “unsere politischen Führungskräfte” diese schriftlich manifestiert??
      Nirgends!
      Es sind die Dinge welche WIR in das Wort Werte hineininterpretieren, es sind aber nicht zwangsläufig die “Werte” welche dieser elitäre Kreis als Werte ansieht.

      1. Eben – die zwingen der Bev.lkerung ohne sie zu fragen ihre vermeintlichen Werte als vermeintlich allgemeine westliche Werte auf – in Wahrheit sind es deren m. E. völlig kruden irren Werte.

        Meine Werte sind die der Vernunft, die der GOLDENEN REGEL – die Freiheit des/der EINEN, die dort endet, wo die Freiheit des/der anderen beginnt (frei nach Immanuel Kant) und meine Werte sind die, dass MEIN Hoimatland auch MEIN Heimatland bleibt, in dem ICH mit meinen echten Landsleuten an erster Stelle stehe, statt dass ich zur Fremden im eigenen Land gemacht werden, in dem ich nix mehr zu melden habe und nur noch von Massen von m. E. sozialschmarotzenden mir und meinem Hoimatland feindlich und erobernd und ausbeutend und verachtetend gesinnten vorwiegend aus starken jungen Männern und fließbandmäßig gebärenden Frauen, die wie die Fürsten und Fürstinnen hier das Sagen haben und im Luxus schwelgen von fürstlichsten Ali Mentes für’s Nixtun außer Kindermachen en masse und teils eben auch gewaltsamen Vern.chten und/oder vergewöltigen meiner echten Landsleute, ausgesaugt und sukzessive übernommen und unterworfen zu werden nach dem Willen dieser m. E. ant-dt. RäGIERung, die mich, mein Hoimatland in diesem Leben und meine Landsleute abgrundtief h.sst und vern.chten will, aber königlichste Mastäten in Selbstbedienungsmanier sich m. E. in räuberischer Manier genehmigt.

        Der hier kann von mir aus herumlaufen wie er will, wenn er es denn einfach ohne an die Glocke zu hängen als Privatvergnügen macht. Doch auch dieses wird wieder instrumentalisiert, als würde dieser offenbar hömösöxuelle oder diverse oder was auch immer vermutlich Museltörke von echten Teutschen angegriffen – ich tippe da mal viel eher auf einen Shitstorm aus muselantischen Reihen, was nun auch wieder p.litisch instrumentalisiert wird gegen die echten Teutschen von ihm und dieser gesamten l.nken Bag.ge. Die sollen hier aufhören solche Töne zu spucken und mal versuchen, in ihren Musel-Herkunftsländern sich so zu präsentieren – da bliebe es vermutlich nicht nur bei einem Shitstorm im Netz, der wie gesagt m. E. viel eher meiner Vermutung nach von seinen Muselbrüdern kommt.

        https://uebermedien.de/77334/queer-migrantisch-perlenkette-wo-ist-das-problem/?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

        Meines Erachtens.

  3. Dafür hat Merkel geraden einen Preis vom UNHCR bekommen.
    Und die gegenwärtige deutsche Budenregierung gibt alles, um die Pull-Faktoren weiter zu erhöhen. Dass H4 und Kindergeld erhöht wurden, sprach sich in den Herkunftsländern sicher noch am selben Tag herum. So dumm wie ich die Regierung einschätze, hatten die das nicht ansatzweise auf dem Schirm.
    Auch der Balkan freut sich und lacht, nun werden noch viel mehr rumänische, bulgarische sowie albanische Sozialhilfeempfänger & Kriminelle hierher gebracht. Eine Woche nach der Flutkatastrophe waren 54 gefasste Plünderer Rumänen, bei nur 27 deutschen Staatsangehörigen, bei einem Rumänen-Anteil an der Gesellschaft von 1%. Kurz danach lobte Wüst die Rumänen (rund 800.000 seit 2014) als Riesenerfolg (für den Sozialstaat, denn mehr Kostenverursacher gelten denen als Erfolg).
    Ich wünsche den Politikern von Herzen noch viel mehr solcher “Riesenerfolge”, denn der Ruin dieses Dritte Welt-Sozialstaates ist unsere einzige Überlebenschance als deutsche Kultur!

    1. Man sollte Zigeuner aus Rumänien nicht als “Rumänen” bezeichnen.
      Die Rumänen mögen das nicht.
      Die Rumänen sind die “Preußen des Balkans”!

      1. Meines Wissens werden die Bulgaren als Preußen des Balkans bezeichnet. Bei den Rumänen würde es mich auch wundern. Aber für bulgarische Zigeuner gilt ja das Gleiche wie für die aus Rumänien.

  4. Wieso sind die nackt? – Sind die auf dem Weg zur Luxus-Neu-Einkleidung nebst neuem Smartphone oder zum Gruppenduschen oder was ist da los?

    Meines Erachtens.

    1. Hier wird von der Firma Boss eingekleidet!
      Wir wollen doch das es den Goldstücken gut geht, denn dafür bekommen wir bald nur noch 25% Rente!

  5. Europas Wohlstand wurde komplett aus der “Dritten Welt” herausgepresst!
    Zeit zu teilen!

    3
    21
    1. Upps – war ein Missverständnis – Daumen natürlich ‘runter.

      Die sog. 3. Welt hat die meisten und wertvollsten Bodenschätze. – Wenn die mal in ihren bodenschätzereichen Ländern die Ärmel hochkrempeln würden, ihre eigenen k.rrupten RäGIERungen absetzen würden mit all der hier und schon seit Jahren geballten Manneskraft, dann könnten die in ihren Ländern alle Millionäre sein und ihre zahlreichen Kinderscharen in ihren Ländern selbst bestens ernähren.

      Aber F.ckif.cki-Dauer-Kindermachen, Bückbeterei und räligiöser W.hn und dann eben andere für ihre Horden von dauerproduziertem Nachwuchs im Öllah-Auftrag aufkommen zu lassen ist natürlich der bequemere Weg.

      Was sehe ich denn auf den Photos? Lauter starke gesunde unverletzte Kerle, die besser in ihren eigenen Ländern die Ärmel hochkrempeln würden, dann wären sie auch abends zu müde um ständig Kinder zu machen.

      Meines Erachtens.

      16
    2. Keine Sorge!
      “Wohlstand”, das war einmal. Warte den Winter ab und die Deindustrialisierung, die Arbeitslosigkeit, die Zerstörungen und Plünderungen während des wochenlange Zusammenbruchs der Stromversorgung….
      .
      Dabei wäre das alles nicht nötig!
      Trotz des Kriegsakts gegen die Gasleitungen:EIN STRANG IST INTAKT!!!
      Habeck bräuchte bloß mit den Russen zu sprechen, und das ganze Elend wäre abgewendet!
      s.auch:
      Energie für EINEN c/kWh !!!
      https://wir-hn.de/blog/energiekrise-gibt-es-denn-keinen-ausweg/
      dual-fluid.com/

      1. Und diese Wirtschaftsmügrüntenhorden wieder zurück in ihre Herkunftsländer schicken – denn die verbrauchen hier das meiste.

        Meines Erachtens.

  6. Das ist fast schon Ironie der Geschichte. Da gibt es tatsächlich Menschen die sich davor fürchten vom Russen überrannt zu werden und gleichzeitig werden wir mit Gestalten geflutet denen man nicht im Dunkeln begegnen möchte.
    Lasset die Spiele beginnen möchte ich da rufen, seid willkommen ihr Darbenden dieser Welt denn wir haben Platz und Geld ohne Ende.

    18
  7. Bei Tage-/wochenlangen Stormausfällen kommt GARANTIERT das REINE „Faustrecht“ … !

    FAKTEN aus 2011 :
    In Hannover gab es knapp 20 Minuten Stromausfall
    und innerhalb dieser wenigen Minuten wurden bereits Läden geplündert:

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/stromausfall-in-hannover-stadt-im-dunkeln‑1.1120082

    „Es wird zu Plünderungen und Aufständen kommen“
    – Blackout-Experte warnt vor massivem Stromausfall

    test.rtde.tech/kurzclips/video/151928-es-wird-zu-plunderungen-und/

    ___

    17
    1. In Berlin – Köpenick gab es 2019 einen viele Tage dauernden Stromausfall, der Köpenick – Altstadt, das Allende – Viertel und angrenzende Wohnquartiere betraf, etwa 70.000 Menschen. Es gab keinerlei Plünderungen, keinen Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung, nicht einmal größere Schwierigkeiten, wenn man von der Evakuierung des mit betroffenen Krankenhauses Köpenick absieht, dessen Notstromaggregate nicht funktionierten (Schlamperei+fehlende Wartung). Ursache war ein durchtrenntes Kabel bei der Sanierung der Allende – Brücke über der Wendischen Spree. Der betroffene Kiez ist nun kein Problembezirk, aber auch keine Nobelgegend; betroffen war auch ein großes (und berüchtigtes) Asylheim.

      1
      2
      1. Das ist sicherlich richtig.
        Nur war dieser Stromausfall auf den Teil eines Bezirks begrenzt. Die Ursache stand sehr schnell fest, und es war klar, dass das nicht sehr lange dauern würde.
        Im Falle eines längerandauernden Blackouts sieht die Sache sicherlich ganz anders aus.

  8. Bei Tage-/wochenlangen Stormausfällen kommt GARANTIERT das REINE „Faustrecht“ … !

    FAKTEN aus 2011 :
    In Hannover gab es knapp 20 Minuten Stromausfall
    und innerhalb dieser wenigen Minuten wurden bereits Läden geplündert:

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/stromausfall-in-hannover-stadt-im-dunkeln‑1.1120082

    ____

    „Es wird zu Plünderungen und Aufständen kommen“
    – Blackout-Experte warnt vor massivem Stromausfall

    test.rtde.tech/kurzclips/video/151928-es-wird-zu-plunderungen-und/

    ___

  9. Ferkels „Gäste“ (gemäß ihrem mitangeleierten UN-Migrationspakt) – und minütlich werden es mehr…

    Gibt es Weihnachtsmärkte und Silvesterfeiern dieses Jahr …?
    Das wird “ein Fest” für Ferkels “Gäste” …

    17
  10. Migration tötet!
    Siehe täglich in Europa!
    Mit Hilfe welcher Parteien werden immer mehr von denen nach Deutschland geschafft? Alle Parteien, bis auf wenige sind für tausende Morde hier verantwortlich, dabei ist der Pandemiequatsch, mutwillig Energieverknappung und so weiter gar nicht mit eingerechnet! (-;

    25
    1. Und dann heulen sich die GEZ Medien aus, wenn in der Ukraine ein paar Tote zu verzeichnen sind! Die sterben garantiert nicht so bestialisch wie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert