web analytics

Petr Bystron (AfD) zur „Reichsbürger“- Razzia:
„Größter Machtmissbrauch in Geschichte der Bundesrepublik!“

 

Der Bundestagsabgeordnete und außenpolitische Sprecher der AfD, Petr Bystron hält die Razzia gegen ein paar Rentner aus der „Reichsbürger“-Szene nicht nur für hemmungslos überzogen, sondern auch für den „größten Machtmissbrauch in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“.

Als einzige Grund zum Einsatz von 3.000 Polizisten für die Festnahme von 25 Personen, laut Bystron: Die Opposition auf den Straßen und im Reichstag einzuschüchtern.

Anm.:
Dass der Einsatz mit einer gewaltigen medialen „Begleitung“ wenige Tage nach dem furchtbaren Mord an der 14-jährigen Schülerin stattfand, war mit Sicherheit kein Zufall.

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


24 Gedanken zu „PETR BYSTRON“
  1. Staatterrorismus, was sonst?

    ***Helmut Schmidt sagte 2007 in der „Zeit“:

    „ZEIT: Gab es denn eine besondere Form des Terrorismus in Deutschland durch Baader, Meinhof und die anderen?
    Schmidt: Ich habe den Verdacht, dass sich alle Terrorismen, egal, ob die deutsche RAF, die italienischen Brigate Rosse, die Franzosen, Iren, Spanier oder Araber, in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus.
    ZEIT: Ist das Ihr Ernst? Wen meinen Sie?
    Schmidt: Belassen wir es dabei. Aber ich meine wirklich, was ich sage.„

  2. Ihr habt recht. Kein Zufall. Der einzige Grund für diesen Schwachsinn war von der Ermordung des Mädchens durch den Asyl-Eritreer ABZULENKEN. Genau deswegen wurde auch die Corona-HYSTERIE erfunden um von der Invasion der Millionen Asylbetrüger ABZULENKEN. Leicht durchschaubar. Bausche ein völlig harmloses Thema zu einem Elefanten auf um von der wahren Gefahr ABZULENKEN. Typisch kriminelle Handlungsweise von links-rot-grün-bekifften BETRÜGERN. Aber uns können die Betrüger nicht täuschen. Wir durchschauen ALLES.

    22
  3. Was werden nun die Angehörigen, Sippenzugehörigen und volklichen Sypathisanten des türkisch-stämmigen 14-jährigen Mordopfers Ece tun, wenn das Verbrechen des Eritreers hier nicht bekannt gemacht, sondern mit unsinniger Propaganda verdrängt wird? Werden sie auf ihre Weise Gerechtigkeit herstellen, weil die globalistische BRD-Justiz in solchen Fällen von Ausländerkriminalität oft zu versagen pflegt, wenn nicht gar oft zum Versagen irgendwie dubios verpflichtet ist?

    18
  4. Gewollt oder ungewollt rufen wir: “Vater unser, Dein Reich komme!” — Werden wir jetzt als Reichsbürger verhaftet?

    26
  5. Es geht schon los im Kleinen. – Die jetzt AäRDe-Rundfunkgebührenanstalt verschickt ja schon geraume Zeit keine Rechnungen mehr über die vierteljährlichen Zahlungen. Wenn man dann schonmal die Zahlung vergisst, weil man es mangels Rechnung nicht mehr im Fokus hat, dann kommt nicht erst eine freundliche Zahlungserinnerung, auch keine freundliche erste Mahnung, falls man es dann nochmal vergessen sollte, sondern sofort ein Festsetzungsbescheid mit saftigem Säumniszuschlag und sofortiger Androhung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, wenn nicht sofort gezahlt bzw. überwiesen wird und das ohne in dem Schreiben wenigstens den eigentlichen Rechnungsbetrag und die Säumnisgebühr getrennt voneinander aufzuführen.

    Das dann auch für einen willkürlich berechneten Zeitraum, der abweicht von den früheren Zahlungsterminen zum jeweils 15. eines Quartalsmonats wenn ich mich recht erinnere.

    Also selbst die Verwaltungen verschicken am Jahresanfang Schreiben über die jeweiligen Zahlungstermine mit Angabe der jeweiligen Beträge für das jeweils kommende Jahr.

    Warum kann das die AäRDe-Rundfunkanstalt nicht? – Auch verschickt sogar die Verwaltung bei einem Versäumnis erstmal eine freundliche Zahlungserinnerung statt direkt mit Zwangsvollstreckungsverfahren zu drohen, was normalerweise erst nach einer 3. Mahnung üblich ist, was ja niemand, dem lediglich ein Versäumnis unterlaufen ist, so weit kommen lässt.

    Ist jetzt die BeäRDe komplett zu einer DeDeäR hoch 10 und mehr mutiert? – So kommt es mir vor. War DAS der eigentliche Plan hinter der sogenannten Wiedervereinigung damals? – Diese Vermutung drängt sich auf – gelinde gesagt.

    Meines Erachtens.

    14
    1. Ergänzung: Weiß jemand, wie da die Rechtsgrundlage für diese Maßnahmen ist? – Dürfen die so vorgehen von dieser AäRDe-Rundfunkanstalt? Die sollten doch wenigstens 1 x jährlich diese Zahlungstermine nebst Beträgen schriftlich mitteilen und wenn mal was vergessen wurde, den normalen Weg mit Zahlungserinnerung etc. einhalten.

      Meines Erachtens.

      6
      1. Die gleiche Rechtsgrundlage wie für allen Politmist der letzten Zeit: Diffuse Gefühligkeiten. “Da ist doch bestimmt irgendwas.”

        3
    2. Treffend beobachtet. Es war wohl spätestens im Sommer 1986, also kurz nach Chernobyl, dass die Führung der Tätärä erkannte, dass der Laden auf Dauer nicht zu halten war, und alles dafür vorbereitete, sich von der BRD schlucken zu lassen. Sie hatten damals schon genügend Leute in hohen Positionen (Stichwort Guillaume… viele andere wurden sicherlich nie enttarnt; möglicherweise wurde Guillaume auch vorsätzlich geopfert, um den Westen in Sicherheit zu wiegen?), um in absehbarer Zeit massenhaft ins Zentrum der Macht hochklettern zu können. Wenn man z.B. bedenkt, dass Kahane offiziell im Sommer 86 von der Stasi ihre Entpflichtung erbat und auch bekam, weil sie sich angeblich in einen männlichen Klassenfeind verliebt hatte, dann erscheint einem die letzte Durchsage des Zahlensenders Gong (“Alle meine Entchen”) plötzlich ganz anders.
      15 Jahre nach dem Abtritt Honeckers hieß es dann auch schon “Äch bän wäder da.” Wirklich keine lange Zeit. Uns’ Bundesmuddi alleine regierte dann länger, als das wiedervereinigte Deutschland bestanden hatte.

      4
  6. Stimmt alles, aber so etwas in einem superbewachten Staat wird niemals so gelingen.
    Deshalb halte ich es unklug, so aufzutreten.
    Eine neue Welt kommt bestimmt, aber weder mit Dawos-Leuten, noch mit Kaiser.
    Durchs Armut werden die Menschen bald begreifen, daß Frieden ist das Kostbarste der Welt und leben lassen.

    10
  7. Größter Machtmissbrauch in der Geschichte der Bundesrepublik ??

    Redet er davon, daß
    – biologische Kriegsführung an der Bevölkerung betrieben wurde (wogegen die AFD nicht eingeschritten ist) ?
    – wir 2 Jahre wie im Gefangenenlager gehalten wurden (wogegen die AFD nicht eingeschritten ist) ?
    – Deutschland mitgeholfen hat eine massenmordende Neonaziarmee in der Ukraine aufzubauen und mit Waffen versorgt hat (wogegen die AFD nicht eingeschritten ist) ?
    – wir uns im 3ten Weltkrieg mit Russland befinden, obwohl weder das deutsche Volk noch Russland da Bock drauf hat (wogegen die AFD nicht eingeschritten ist) ?
    – wir ohne Heizung frieren und bald ohne Wasser und Strom hungern (wogegen die AFD nicht eingeschritten ist) ?

    Nein, die Fakeopposition sieht diese erbärmliche PR-Aktion der Regierung als das größte Problem. Und damit erfüllen sie ihre Funktion.

    P.S.: Alle anderen Politiker wussten 2 Wochen vorher von diesem Ringelpiez mit anfassen und haben nicht eingegriffen. Gilt das auch für die AFD??

    6
    1. Haben Sie die AfD mit einem Stetoskop laufend abgehört, daß Sie das alles so haargenau wissen? Von den Medien erfahre ich nur aufgebauscht Negatives.
      Wie groß ist den der Machtblock dieser von allen behinderte Partei?
      Schalten Sie bitte drei Gänge zurück und überlegen nüchtern alle Vorgänge.

  8. Es ist schon beachtlich, wie weit die BRD immer mehr von der Demokratie wegrückt. Menschen, die national denken, die auf Traditionen und deutsche Geschichte wert legen, bekommen gleichsam das Verbot, diese Gedanken zu äußern, denn selbige Gedanken werden dann dem rechten, verbotenem Gedankengut zugeordnet. Früher wachte darüber die Stasi, heute der Verfassungsschutz, das Finanzamt und andere Behörden. Nun, die Geschichte wiederholt sich und auch irgendwann fällt der BRD auch das Aushängeschild zu Boden und zeigt dann ihr wahres Gesicht. (-;

    20
  9. Demnächst kommen dann Abwehrraketen zum Einsatz, wenn Krähen auf dem Reichstag landen, der Pleitegeier hat dort ja schon einen Stammplatz.

    18
    1. Da haben Sie vermutlich ein wahres Wort gesprochen.
      Im “Guardian” findet sich das Bild des klapprigen alten Prinzleins zwischen zwei uniformierten Shreks als Aufmacher für einen Artikel zum Thema “Der Terror ist weiß, männlich und jung!” (sic)
      Offensichtlich wird hier systematisch der Popanz aufgebaut, den ein totalitäres System nun einmal braucht (Dschugaschwili-Bronstein, Schickelgruber-Roma, Erdogan-Gülen usw.) – und das nicht bloß in Alemaniya.

      5
  10. Die Regierung hat den Faschingsprinzen eingesperrt, damit die Narren nicht die Macht ergreifen. Super Leistung, aber völlig unnötig, da die Narren bereits an der Macht sind.

    16
  11. Das ist alles so lächerlich…
    Was wäre gewesen, wenn es wirklich ein erfolgreicher Angriff auf den Reichstag gewesen wäre, denn so geht es nicht weiter.
    Die Ampel nutzt ihre Macht immer schamloser aus, ohne überhaupt ein Recht dazu zu haben.

    14
  12. Das Staatstheater der bRD muß doch einmal zu Ende gehen. Aber das dachte ich schon bei dem hochgekochten Schmierenschinken der NSU. Was maht eigentlich Frau Tschäpe?

    6
    1. Brummt. Jedenfalls solange, bis man uns ihren “Selbstmord” bekannt gibt, um zu verhindern, daß diese extreme Schmierenkomödie jemals neu aufgerollt wird.
      Wenn Akten 120 Jahre unter Verschluß genommen werden, ist das ein knallharter 100% Beweis dafür, daß die offizielle Version von vorne bis hinten gelogen und frei erfunden ist.

      9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert