web analytics

JULIAN REICHELT | Frohes neues Jahr, liebe Freunde von „Achtung, Reichelt!“ Wir waren in der Silvesternacht in Deutschland unterwegs und haben dokumentiert, wie unser Staat vor jungen Männern kapituliert. Am letzten Tag im Jahr regieren in den Innenstädten! Hier schon einem die Gesetzlosen! Hier schon mal der Trailer – die ganze Reportage gibt es am Montag, 2. Januar 2023 hier ab 18.00 Uhr.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


17 Gedanken zu „ACHTUNG REICHELT! Trailer zur Reportage der Silvester-Migrantengewalt“
    1. Das ist genau das, was sich die SED (jetzt Linke) immer vorstellten, als sie noch hinter ihrem Stacheldraht saßen. Das waren nicht alles Immigranten ich glaube ein großer Teil davon waren (SED-Linke)

  1. Sofort Stopp der Zahlungen für dieses Pack. Wenn sie dann noch hier bleiben wollen müssen sie sich ihren Lebensunterhalt sowie wohnen usw. selbst durch Arbeit verdienen. Diese Schmarotzer bedienen sich bei uns aus unseren !!! Kassen bzw. werden bedient und dafür zeigen die ihren Dank mit derartigem Verhalten. Und unsere Superregierungsmitglieder schauen weg. Na ja, ist ja klar, die werden ja rund um die Uhr vor solchen Drecksbanden geschützt. Wie wäre es wenn “Mutti” und all die Grünen Affen sowie die roten Befürworter statt der Polizei mal in die erste Reihe zur Verteidigung und vor allem zur Hilfe für die Bevölkerung gestellt werden. Nicht zu vergessen Faeser, die ja gleich wieder entsprechend tönt, von der aber sonst nicht wirklich etwa kommt.
    Ach wäre das schön, dann könnten die ja beschossen werden. mal sehen wer übrig bleibt.
    Einfach nur noch Verachtung für die Verantwortlichen, die sich hinter denen verstecken die ihre Gesundheit und auch ihr Leben hinhalten müssen.

    18
  2. Ist das die Gefahr, die von Querdenkern, Reichsbürgern, ewig Gestrigen, Coronaleugnern etc ausgeht?
    Nein !!!
    Das sind ” unsere ” von der Politik und dem mainstream ach so heiß geliebten Goldstücke und Fachkräfte mit dem richtigen Gottesbild aus dem Mittelalter!

    Wo bleibt hier die Härte der “(haha)Staatsmacht”

    18
  3. Die ganze Wut ihres sinnlosen verderblichen lieblosen Lebens. Wo Gott, der die Liebe ist, nicht mehr gewollt ist, herrschen alle niederen Triebe der Gewalt und der Zerstörung. Wir haben selbst schon anwachsend zu viele Gottbekämpfer und importieren noch massenhaft dazu.

    12
    1. wenn Dein alles liebender Gott DAS zu lässt u. noch so viele andere Dinge, bei denen so viele unschuldige Menschen leiden müssen, dann frage ich mich ernsthaft was das für ein “allmächtiger” Gott ist.

      1
      1. AN heißt der und ist der selbsternannte menschenfeinliche HIMMELS-Gott, Chef der AN-UNNA-KI – die männliche Hälfte von ANNUIT – AN und sein Weib, die sog. dunkle AN-UNNA-KI-Fake-Göttin NUIT. – Sh. 1-Dollarschein.

        SAT-AN, KOR-AN. SAT ist sanskrit und heißt “seiend” – ergo heißt SAT-AN “der seiende AN” und KOR ist törkisch und heißt GLUT – ergo heißt KOR-AN “der glühende AN” und was assoziieren wir mit GLUT? – Heißblütig, cholerisch, blind wütend, etc. dieser Art.

        Meines Erachtens.

  4. Es ist traurig wie darauf reagiert wird! von oben herab “Sofortiges verbot des Böllerns schreit die Polizei Gewerkschaft und die Politiker, andersherum Schaft die Politik affen ab die Spielen so wie so nur Theater und Schmeißt die neuen Fachkräfte raus ab dahin wo sie hergekommen sind – ohne wen und aber. und vorher noch den Schaden bezahlen lasen, gleich mit der ganzen Sippe zusammen. Das ist erst der vor Geschmack auf das was noch kommt.
    Wie feiern seit Tausenden von Jahren die Jahreswende mit Feuerwerk und jetzt will eine Minderheit uns das verbieten. Nein das lasen wir nicht zu!

    10
  5. Ja,dass sind unsere neuen ” Fachkräfte “. Traurig was jetzt hier Alltag ist und findet man das nicht schön !, ist man rechts.

    25
  6. Kein Mitleid, weder mit Polizei noch Feuerwehr solange die sich vor den Karren der Politik spannen lassen.
    Es muss erst noch sehr viel schlimmer werden – erst dann wird sich etwas ändern.

    27
    1. …doch, ich empfinde Mitleid mit all Jenen, die zunehmend Leib und Leben riskieren, um diesen von der Bevölkerung mittlerweile total ungebetenen fremden Mob noch irgendwie in Schach zu halten…weil dies ihr dereinst gewählter Beruf ist und sie diese Entscheidung vielleicht längst bereuen, weiterhin täglich mit einem mulmigen Gefühl ihren Dienst antreten (müssen)….

      2
      1. Die sollten alle streiken – insbesondere wenn sie notfallmäßig mal zu den Verantwortlichen für all diesen m. E. Wahnsinn gerufen würden.

        Sie sollten sie allesamt mit ihren eigenen echten teutschen Landsleuten gemein machen statt gegen sie vorzugehen.

        Solange die alle noch ihren Dienst nach Vorschrift machen statt sich auf die Seite ihrer eigenen echten teutschen Landsleute zu stellen, dienen sie diesem m. E. bereits örwällschen Süstem.

        Meines Erachtens

        3
  7. “Männer” – ja – aber Männer welcher Klientel – das ist entscheidend und das sieht man auch in dem Video – mehrheitlich wenn nicht gänzlich wieder mal die üblichen rächtgläubigen Verdächtigen.

    Meines Erachtens.

    30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert