web analytics

Arkansas: In öffentlichen Schulen sollen Toiletten nur gemäß
biologischem Geschlecht aufgesucht werden dürfen

 

In den USA regt sich zunehmend Widerstand gegen die linken Biologie-Leugner. In Arkansas brachte die republikanische Abgeordnete Mary Bentley in einem Ausschuss des Repräsentantenhauses einen Gesetzesentwurf ein, welcher vorsieht, dass Transgender-Schüler bzw. -Studenten in den öffentlichen Schulen bzw. den öffentlichen Charterschulen dieses Bundesstaates nur jene Toiletten, Umkleideräume oder Duschräume benützen dürfen, die ihrem biologischen Geschlecht entsprechen. „Jedes Kind in unseren Schulen hat ein Recht auf Privatsphäre und darauf, sich in den Sanitärräumen der Schule sicher zu fühlen“, sagte Bentley.

Im Gesetzesentwurf wird festgehalten, dass „Geschlecht den physischen Zustand bedeutet, männlich oder weiblich zu sein, basierend auf Genetik und Physiologie“. Und das öffentliche Schulwesen in Arkansas kann sich auf das Geschlecht eines Schülers stützen, „das in seiner ursprünglichen Geburtsurkunde, die zum Zeitpunkt seiner Geburt oder kurz nach der Geburt ausgestellt wurde“. Für Schulleiter, die sich den vorgeschriebenen Anordnungen widersetzen, sieht der Gesetzesentwurf Gehaltskürzungen von 15 Prozent im folgenden Geschäftsjahr vor.

LGBTIQ-Lobbyisten üben scharfe Kritik am Gesetzesentwurf Bentleys. Verhindern können werden sie ihn aber nicht, denn Arkansas ist fest in der Hand der wertkonservativen Republikaner, die nicht nur den Gouverneur stellen, sondern auch in beiden Kammern des Bundesstaatsparlaments über eine klare Mehrheit verfügen.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf ZURZEIT, unseren Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


21 Gedanken zu „USA: Arkansas will Gesetz gegen Biologie-Leugner beschließen und Geschlecht-Aussuchen in Schulen beenden“
  1. Die Biologie wird das Gesunde mittel- und langfristig durchsetzen.
    Das Perverse, Naturwidrige und Kranke ist nicht fortpflanzungsfähig.

    Das Gesetz aus Arkansas ist natürlich und hilft der Natur.

    33
    1. Gesinnungsverbote sind so einiges, vor allem sind sie immer kurzsichtig und dumm, aber natürlich sind sie wirklich nicht und zählen auch sicher nicht zu den Naturgesetzen.

      4
      1. Was für ein Blödsinn! Wo ist hier der reale Zusammenhang! Gott sei Dank gibt es noch keine Gesinnungsverbote, denn sonst gäbe es Alternative-Medien und solche Plattformen nicht!

        17
  2. “Man sollte diese kaputten Typen ernster nehmen, denn die sind an der Macht.”

    Und GENAU DAS ist das Problem.

    Meines Erachtens.

    16
  3. Die HIESSIGEN sollten sich mehr um die ureigenen Angelegenheiten kümmern als in andere Länder zu schauen (die machen im Endeffekt sowieso was sie wollen).
    Dieses kaputt gesparte Land bräuchte dringend nicht nur viel Geld, sondern auch sehr viele
    SPITZENLEUTE, die sich auch besonders mit unserer GESCHICHTE auskennen.
    Ich lache immer darüber (ich bin Jg. 1931), dass mir die Spätgeborenen erzählen wollen, wir wir damals in den 12 Jahren gelebt haben ?

    30
    1. Nun, mein schon länger verstorbener Vater war nochmal soviel Jahre älter als Sie, meine noch länger verstorbene Mutter Mitte der 20iger geboren, meine Großeltern alle 1898-1900 geboren und speziell mein auch schwerkri.egsbeschädigter Vater hat mir immer wieder sehr viel aus dieser Zeit erzählt, meine Mutter nur wenig, aber das war auch schlimm genug. Das ist auch ein Grund m. E., warum sie die Älteren und Alten weghaben wollen, weil die noch die Wahrheit kennen und weitererzählen können und z. B. darüber aufklären können, dass die R A F nix mit den beiden WKn zu tun hatte, sondern mit den Alt-68igern und ihrer Indöktrination.

      Sie können ihnen vom damaligen Wetter und Klima erzählen und von anderen Wahrheiten, die die Lügen dieser m. E. SAT-ANNUIT-Bande entlarven können.

      Meiner Ansicht nach.

      22
      1. Ishtar
        Die heutigen Umerzogenen wollen nicht wirklich noch etwas aus der damaligen Zeit wissen – auch aus der Aufbauzeit der BRD (Exportweltmeister) – sodaß ich oft glaube, die denken deswegen nicht weil sie glauben denken würde weh tun ?
        Bei meinen Enkelkindern geht das so: Wenn ich mal etwas sage, schauen die sofort in ihre Elektrokisten (die sie ja dauernd in der Hand haben) und sagen dann: “Opa du hast recht”.
        Da kann man nix mit anfangen da die dass am nächsten Tag vergessen haben.
        Der Begriff Wohlstandsverwahrlosung gefält mir in dem Zusammenhang sehr.

        24
  4. Immerhin ein Aufflackern der Vernunft – hoffen wir, dass das Gesetz durchkommt und das Schule macht. – Es braucht weltweit ein Aufbrechen der Vernunft wider den grasierenden W.hnsinn und einen Dominoeffekt der Vernunft, Vernunft, die sich nach dem Schneeballsystem ausbreitet.

    Meiner Ansicht nach.

    19
    1. Na dann, Isthar, auf gehts. Ich bin ganz bei Ihnen/ bei Dir, je nachdem. Es muss was wirklich Großes passieren, was nur wir normale (nicht genmanipulierte) und anständige Menschen erledigen können…

      15
    2. Vernunft ohne Mut und Tatkraft bringt leider auch nix.

      Von daher frage sich jeder selbst: Welchen substantiellen Beitrag zur Wiederherstellung der Vernunft, Souveränität und Anteil am zivilem Ungehorsam hab ich diese Woche geleistet?

      10
  5. W.hnsinnige sind immer ernst zu nehmen – sie haben keine Hemmschwelle, in ihren Geh.rnen kreist nur noch der Wahnsinn und sie sind hochgefährlich weil eben auch unberechenbar und ohne Hemmschwelle und in ihrem W.hn verfangen.

    Meiner Ansicht nach.

    12
    1. Falsch! m/w/d heißt männlich/weiblich/doof, da das Geschlecht binär ist und es nur Spezis beding biologisch männlich und weiblich gibt, sind alle andern die das Gegenteil behaupten doof oder einfach reif für die Klappse. Ich find es hoch kriminell Menschen das Gegenteil einzureden! All diese Personen müssten lebenslang weggesperrt werden! Ich bin ausdrücklich nicht gegen Schwule und Lesben jeder nach seinem Geschmack, aber der Spass hört dann auf, wenn man Menschen manipuliert und in ihr Verderben rennen lässt.

      16
      1. Obscuro,
        also ich hatte noch gelernt, dass es nur zwei monogonale Chromosomen gibt, nämlich das weibliche X und das männliche Y Chromosom.
        Da es beim Mann aber zwei unterschiedliche Spermien gibt, welche entweder das X oder das Y Chromosom tragen, bestimmt also die Kopplung entweder des X Chromosoms oder des Y Chromosoms mit dem X Chromosom der Eizelle im Moment der Befruchtung, welches Geschlecht der Embryo nach 7 Wochen ausbildet. Folglich, gelangt ein X-Spermium in die X tragende Eizelle entsteht zwingend ein weiblicher Embryo, gelangt ein Y-Spermium in die X tragende Eizelle, entsteht zwingend ein männlicher Embryo. Im Moment der Befruchtung wird also das zukünftige Geschlecht festgelegt.
        Bei diesem Prozess kann ich keinen Hinweis auf ein binäres Geschlecht erkennen und sehe auch keinen Ansatzpunkt dafür, dass die Geschlechter unserer Spezies biologisch nur bedingt männlich oder weiblich sind. Aber vielleicht habe ich da etwas falsch verstanden.

        15
  6. First world problems: man streitet um die gendergerechten Benützungsregeln für den Gang zur Pipibox. Einmal solche Sorgen haben und dann abtreten, was für eine Glorie!

    Ernsthaft: genau die selbe Nation, die solche Nebensächlichkeiten zur Kunstform erhebt, fährt mit ihren NGOs, mit ihren Heuschreckenkonzernen und mit ihrer Kriegsmaschine durch die Welt und ist der Meinung, dass sich überall auf der Welt die Menschen nach deren “Wertesystem” zu orientieren haben. Notfalls wird Gewalt angewendet, wir Dummchen müssen ja zu unserem Glück gezwungen werden.

    Nachdem die Leute erstmal kräftig zur Ader gelassen wurden, selbstverständlich sind die Amiwerte nicht gratis. Und dann _müssen_ sie unter allen Umständen auch streiten untereinander, wegen der gendergerechten Pipiboxregeln und so. Nicht auszudenken was passieren kann, wenn die falsche Pipibox benützt würde. Stellt euch das mal vor!

    13
    1. Tja – was ist denn eigentlich das westliche WERTE-Süstem? – Es wird so getan, als seien das alles gute Werte, doch was wir sehen und erleben ist, dass es offenbar die WERTE von W.hnsinnigen einer Dämonkratur sind, die allen Menschen außer diesen m. E. SAT-ANNUIT-Dämonen schaden.

      Das sind Schlagworte, die von der Mehrheit garnicht hinterfragt werden, weil sie einfach als sog. echte westliche Börger dann diese mit ihren eigenen individuellen wohl zumindest einmal vorhanden gewesenen oder noch vorhandenen guten menschlichen Werten assoziieren ohne zu registrieren, dass die, die diese Schlagwörten mit dieser psychomanipulativen Absicht in die Welt setzen, selbst die bösesten Absichten gegen die Menschen vertreten – es sind in Wahrheit deren m. E. SAT-ANNUIT-Dämonen-Werte.

      Meines Erachtens.

      2
  7. Wann wachen wir aus diesem bösen Traum auf? Wenn mir einer vor 20 Jahren erzählt hätte, was heute alles so möglich ist, wie diese Schwulenparade CSD (Abkürzung—> da weiß man, aus welcher Ecke das kommt) oder 69 Geschlechter oder m/w/d, ich hätte losgeprustet und dem Märchenerzähler einen Vogel gezeigt.
    Als ich so um 2010 gelesen habe, daß nach 2012 halb Afrika hier zum Schmarotzen kommt, habe ich das nicht geglaubt. Als die Grünen ihre spleenigen Ideen offenbarten, habe ich die belächelt. Man sollte diese kaputten Typen ernster nehmen, denn die sind an der Macht.

    28
    1. Ernst nehmen und bekämpfen!!
      Ich überlege, einen Trailer über die verlogen- pädophilen kifi grün- Faschisten zu machen, mit den Wahlplakaten vor der Wahl, dem Handeln dieses verlogenen viehzeugs nach der Wahl und einem Atompilz mit Bärbock obendrauf zur Musik von Kraftwerk „Radioaktivität“. Vielleicht läufts den Leuten dann mal kalt den Rücken runter und die Wut bricht sich per Volksfront Bann..

      14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert