web analytics

Setzt Washington wieder einmal auf zweifelhaftes Bündnis mit Islamisten?
 

Nachdem die USA im Ukrainekonflikt trotz milliardenschwerer Unterstützung für Kiew nicht die gewünschten Erfolge erzielen können, scheinen sie auf eine bewährte – und höchst gefährliche – Taktik zurückzugreifen, nämlich auf die Unterstützung von Islamisten. Bekanntlich hat Washington in den 1980er Jahren in Afghanistan die islamistischen Mudschaheddin im Kampf gegen die Sowjetunion unterstützt und damit einen wesentlichen Beitrag geleistet, dass dieses Land in Blut und Chaos versunken sind. Und auch im syrischen Bürgerkrieg unterstützten die USA Islamisten im Kampf gegen Präsident Assad.

Wie nun verschiedene Medien, darunter die „Jerusalem Post“, berichten, teilte der russische Auslandsgeheimdienst SVR mit, er habe Informationen erhalten, wonach das US-Militär islamistische Kämpfer ausbildet, die Ziele in Russland und der ehemaligen Sowjetunion angreifen sollen. Konkret lägen dem SVR Erkenntnisse vor, wonach 60 Kämpfer aus Gruppen, die dem Islamischen Staat und Al Kaida nahestehen, rekrutiert worden seien und auf einem US-Stützpunkt in Syrien eine Ausbildung absolvierten. US-Stützpunkte in Syrien sind, weil sie ohne Zustimmung der Regierung in Damaskus errichtet worden, ein eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht.

Die Islamisten „sollen Terroranschläge gegen Diplomaten, Beamte, Strafverfolgungsbeamte und Angehörige der Streitkräfte vorbereiten und durchführen“, heißt es seitens des russischen Auslandsgeheimdienstes. Und bei der Rekrutierung werde besonderes Augenmerk auf Einwanderer aus dem russischen Kaukasus und Zentralasien gelegt.

Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


32 Gedanken zu „Russischer Auslandsgeheimdienst: USA bilden Islamisten für Terror in Russland aus“
  1. Man schaue sich doch mal die deutschen Politiker der Jetztzeit an:

    Scholz, Baerbock, Habeck, Lindner, Faeser und Konsorten. ….Alles Leute mit Dreck am Stecken und daher erpressbar !!

    Ausgesucht von denen, die Deutschland zerstören wollen, und wie diese Herrschaften zerstören!

    Und der Souverän, der Bürger oder seine Vertreter im Parlament?

    Wehren sie sich gegen diesen Wahnsinn ? … Im Gegenteil, sie fallen über diejenigen her, die diesem Irrsinn Einhalt gebieten wollen !

    Sie jagen die zum Teufel, die ihnen helfen wollen !!

    Ein dämlicheres und dümmeres Volk als die Deutschen gibt es auf der ganzen Welt nicht mehr.

    3
  2. Deutschland schafft es nicht einmal selbst, für eigene Interessen aufzustehen

    Militär-Experte Scott Ritter: Deutschland hat keine Freunde und keine Verbündeten

    https://www.freiewelt.net/nachricht/militaer-experte-scott-ritter-deutschland-hat-keine-freunde-und-keine-verbuendeten-10092339/#comment-form

    Der wirtschaftliche Niedergang Deutschlands lässt die Verbündeten kalt.

    Die Enthüllungen zur Nord-Stream-Sabotage lösen keine Entrüstung aus.

    Nordwegen und die USA profitieren davon. Deutschland hat keine internationalen Freunde, erklärt Scott Ritter.

    Der amerikanische Militär-Experte nimmt kein Blatt vor dem Mund.

    Die Deutschen sollten sich hüten, die US-Regierung als Verbündeten oder gar als Freund anzusehen.

    Die Amerikaner spionieren die Deutschen aus, vertrauen ihnen nicht. ….ALLES LESEN !!

    2
    1. “Deutschland hat keine Freunde und keine Verbündeten”, das erkläre ich mein Freund seit Ewigkeit (mindestens seit 2015), der will einfach nicht kapieren.

      Solange aus Germoney Geld fließt, sind alle Freunde (!) und Verbündete(!). Außer Rautes Goldstücke, die benötigen nicht Mal freundlich auszusehen.

      1
  3. Wie gewisse Dienste die große Friedens-Demo von Wagenknecht und Schwarzer sabotieren sollen

    https://opposition24.com/politik/wie-gewisse-dienste-die-grosse-friedens-demo-von-wagenknecht-und-schwarzer-sabotieren-sollen/#comment-8198

    Manchmal zwitschert einem so ein Vögelchen, das ein oder andere zu. Das Manifest für den Frieden von Alice Schwarzer und Sahra Wagenknecht haben zur Stunde circa 460.000 Menschen unterzeichnet.

    Das sind ungefähr 100.000 weniger Unterschriften als für die Petition zum Verbot für Silvesterfeuerwerk für Privatpersonen.

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, um zu wissen, wo unsere Gesellschaft wirklich steht.

    Vorausgesetzt natürlich, dass die Unterschriftenangaben auf change.org überhaupt stimmen und nicht manipuliert werden, wie die Aufrufe bei YouTube und in anderen sozialen Netzwerken.

    Daran anknüpfend, spricht man bei der neuen „Querfront“ von „Nationalpazifisten.“

    Dazu gibt es etliche Artikel in den großen „Medien“, die mehr oder weniger zum Boykott der Großdemo aufrufen und infrage stellen, ob man denn überhaupt mit Wagenknecht und Schwarzer einen Friedensappell unterzeichnen dürfe.

    Da gibt es weitere bewährte Methoden, die auch zur Anwendung kommen sollen.

    Sabotage von Bahnstrecken und Autobahnen …ALLES LESEN !!

    1
  4. »Die Befürchtung war, dass Europa keine Lust auf Krieg haben würde«

    Hersh: Biden hat Nord Stream gesprengt, um die Deutschen zum Krieg zu zwingen

    https://www.freiewelt.net/nachricht/hersh-biden-hat-nord-stream-gesprengt-um-die-deutschen-zum-krieg-zu-zwingen-10092334/#comment-form

    Nord-Stream-Enthüller Seymour Hersh hat mehrere Interviews vornehmlich linken Medien gegeben, in denen er sein Unverständnis über die Propaganda der Mainstream-Medien und die Bereitschaft der Biden-Regierung, die NATO zu zerstören, ausdrückte.

    »Es geht nur noch darum, wie viele Menschen Selenskyj noch opfern will. Es ist vorbei.«

    Im Gespräch mit Alexander Zevin von New Left Review sagte Hersh: »Ich weiß nicht, ob er (Joe Biden) Krieg mit Russland will. Ich weiß nicht, ob er Krieg mit China will. Ich weiß nicht, was er will.

    Es ist furchterregend, weil er vielleicht nicht einmal selber weiß, was er will.«

    Es wäre »ein Wunder, wenn diese amerikanischen Beamten etwas mehr IQ hätten«, so Hersh. »(Stellvertretende Außenministerin Vicoria) Nuland ist nicht gerade ein Genie.

    Sie neigt dazu, Dinge auszuplaudern – wie erst vor ein paar Wochen bei der Anhörung des Senats, wo sie gegenüber (Senator Ted Cruz) aus Texas sagte, die US-Regierung sei erfreut, dass Nord Stream 2 jetzt »ein Haufen Metallschrott auf dem Meeresboden« sei (Freie Welt berichtete).

    »Wenn ich im Deutschen Bundestag wäre, würde ich eine öffentliche Anhörung verlangen«

    »Biden plaudert natürlich auch Dinge aus.

    Am 7. Februar 2022 war Olaf Scholz im Weißen Haus zu Gast, und auf der anschließenden Pressekonferenz sagte Biden: ‘Wenn Russland in die Ukraine einmarschiert . .. es wird kein Nord Stream 2 mehr geben, wir sorgen dafür.’

    Wenn ich im Deutschen Bundestag wäre, würde ich eine öffentliche Anhörung verlangen und die Regierung Scholz fragen, was sie über den amerikanischen Plan wusste, da diese Bemerkungen bereits im Januar und Februar gefallen sind.«

    »Irgendwann hätte Scholz aus wirtschaftlichen Gründen sagen können: Ich bin raus!

    Die Ukraine kann vielleicht noch ein paar deutsche Panzer haben, aber ich brauche das Erdgas, weil ich meine Leute warm halten und die Wirtschaft am Laufen halten muss«, so Hersh.

    »Durch das Ende von Nord Stream hat Biden diese Option vom Tisch genommen….ALLES LESEN !!

    3
  5. Die deutsche Katastrophe ist vorprogrammiert

    https://www.pi-news.net/2023/02/die-deutsche-katastrophe-ist-vorprogrammiert/#comment-5969805

    Von WOLFGANG HÜBNER | Der legendäre amerikanische Journalist Seymour Hersh hat der „Berliner Zeitung“ ein höchst aufschlussreiches Interview gegeben, das die Hintergründe seiner Enthüllungen über die Pipeline-Sprengung in der Ostsee beleuchtet.

    Wer danach noch Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Hershs Erkenntnissen hat, wird entweder dafür bezahlt oder ist unheilbar ignorant.

    Wer beides nicht ist, kann nur einen Schluss ziehen: In Washington sind mit Präsident Joe Biden Kräfte an der Macht, die Deutschland hassen und verachten, die aber auch bereit sind, selbst einen Dritten Weltkrieg auszulösen, um ihr Ukraine-Desaster nicht eingestehen zu wollen.

    Und genau diese Situation rückt immer näher.

    Denn Russland kann und will nicht abwarten, bis die ausblutende Ukraine mit ihrer Marionettenregierung in Kiew über tödliche Waffen verfügt, die russische Städte gefährden oder die Krim zerstören könnte.

    Deshalb wird es über kurz oder lang zu einem russischen Großangriff mit allen (außer atomaren) Waffen auf die gesamte Ukraine kommen, um zu einer Entscheidung zu gelangen. …ALLES LESEN !!

    3
  6. „Merkel, Hollande und Poroschenko – drei der vier Unterzeichner des Minsker Abkommens – sagen zweifelsfrei, dass die eigentliche und gemeinsame Absicht des Abkommens war, Russland vorzugaukeln, man wolle eine nicht-militärische Lösung anstreben, dabei aber insgeheim nur Zeit gewinnen, um die Ukraine aufzurüsten. “

    Solche Figuren geben also noch ungestraft zu, dass sie Betrüger und korrupte Lumpen im Auftrag der USA sind !!

    Weshalb wird mit Merkel immer noch so schonend umgegangen?

    Diese Dame gehörte vor den internationalen Strafgerichtshof als Angeklagte gestellt und es gehörte ihr der Prozess gemacht !!

    4
  7. KÖNNEN UND SOLLTEN DIE USA WIRKLICH UNSERE FREUNDE SEIN ????

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    2
  8. Die Amis sind zu einem widerlichen Drecksvolk mutiert, sie zündeln in der ganzen Welt und glauben, ihre perverse Lebensweise müsste in der ganzen Welt verbreitet werden.

    3
  9. Die Amis konnten ja auch zwei Muselmännern das Fliegen einer Boing in 14 Tagen beibringen. Sie sind wirklich gigantisch!

    15
  10. Dass das Ami-Geschmeiss auch selbst persönlich hinterhältige Terroristen sind, seit Nord Stream dürfte das geklärt sein …

    37
    1. Seit hunderten von Jahren ist es schon offensichtlich.
      Wer sein eigenes Volk ausgerottet hat, kann nur höchst kriminell sein!

      11
      1. Die sog. IndianerInnen waren und sind nicht deren eigenes V.lk. Sie sind in Wahrheit die einzigen echten AmerikanerInnen.

        Meiner Ansicht nach.

        3
  11. Aber das gleiche machen die Russen doch auch. Die ideologie des kommunismus war niemals komplett verschwunden sondern durch einen hintertür wieder reingegangen. Was ist sonst die EU anders als ein kommunistische bollwerk? Ich könnte das weiter entwickeln aber man darf bestimmte dinge nicht erwähnen und ich respektiere das..

    5
    1. Wir haben es im heutigen Russland aber nicht mehr mit der Sowjetunion zu tun. Die Zeiten haben sich geändert. Ist das bei Ihnen noch nicht angekommen?

      6
          1. Wundervoll. Auch meine Hochachtung und meinen tiefen Dank an diesen Mann und auch an Les Brigandes für ihre wahren Lieder.

            ich träumte “visionär” von diesem Mann und sah und fühlte, dass er aus den Dimensionen der Wahrheit und Liebe und Güte kommt mit dieser großen Aufgabe.

            Meiner Ansicht nach.

    1. good old europe wird sich in einen maloch
      mit u.s. kriegsvertriebenen verwandeln.

      >ein gross libanon< wie von unseren ausser
      europäischen besatzern seit 45 geplant.

      9
      1. Die echten Kr.egsvertriebenen sind dabei wohl die wenigsten – alles andere Trittbrettfahrer, Glücksritter, Dschöhödisten, M.f.a, etc..

        Meiner Ansicht nach.

        1
    2. Wir sollen offenbar auch Afghänistan werden – in unserem Kleinststädtchen wurden neu angekommene Horden langbärtiger Aräbischer gesichtet – ich vermute mal, dass das schon die ersten nach Schlaraffenland Teutscheland über die Törkei Weitergeleiteten -wenn nicht ohnehin direkt eingeflogen, das sie alle bestens ausgestattet wie aus dem Ei gepellt aussehen- wie in diesem Artikel beschrieben:

      https://unser-mitteleuropa.com/tausende-afghanen-stuermen-flughafen-um-unter-vorwand-der-erdbebenhilfe-in-tuerkei-zu-gelangen-video/

      Meiner Ansicht nach.

      3
  12. Wahnsinn ist offenbar das “neue Normal” – nach Wunsch der m. A. n. SAT-ANNUIT-Bande und ihren Vasällen und -innen und HelfershelferInnen und die Stimme des wahren Normals, der Vernunft und Weisheit verklingt wie die Stimme des einsamen Rufers in der Wüste.

    Meiner Ansicht nach.

    22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert