web analytics

München – “Die EU-Kommission hat bereits im Dezember begonnen, mit dem Weißen Haus über mögliche Sanktionen gegen Russland zusammenzuarbeiten.”

Dies sagte EU-Kommission-Präsidentin Ursula von der Leyen auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Dazu hätten die, von den USA veröffentlichten, Geheimdienstinformationen bezüglich der Stationierung von russischen Truppen an dessen Grenzen, die EU veranlasst.

Ziel der Sanktionen wäre es in erster Linie gewesen, unverzichtbare sowie High-Tech-Güter des Westens auf dem russischen Markt zu treffen.

Ursula von der Leyen holte dann noch einmal aus:

“Die Europäische Kommission hat bereits im Dezember begonnen, im Falle eines Konflikts mit der Ukraine mit dem Weißen Haus und dem Finanzministerium zusammenzuarbeiten. Tatsächlich hatten wir gehofft, dass wir diese Sanktionen nicht anwenden müssten.”

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


19 Gedanken zu „Von der Leyen: „EU-Anti-Russland-Sanktionen schon im Dezember vor Ukrainekrieg““
  1. Die Ursola von der Leien ist eine Kolobartörin die Ihr eigenes Volk verrät um selber vorteile zu haben!
    Sie gehört an den Galgen Da wo Hochverräter hingehören.

    3
  2. Wie wäre es wohl mit Sanktionen gegen alle diejenigen gewesen, die beabsichtigten, NATO Waffen in der neutralen Ukraine zu stationieren? Oder die “bandenmässig” versuchten einen “völkerrechtlich völlig illegalen “Cordon Sanitaire” zu installieren. um den freien Handel mit Russland zu torpedieren? Hat Russland sich irgendwas zu schulden kommen lassen? Nein! Denn es gibt überhaupt keinen Grund die selbsternannten US Banditen als seine Herren zu akzeptieren. Jetzt weniger denn je. Wir wollen keine von US Juden verfügte neue Weltordnung. Wir haben keine neue Weltordnung bestellt. Die aktuelle passt und perfekt.

    11
  3. Mit der verknitterten Visage und der 3-Wetter-Taft-Frisur kann man kleine Kinder erschrecken, kann man die Uschi nicht mal verpixeln. Schauderhaft.

    8
  4. Man fragt sich, ob politische Bestien ohne oder mit Nato/Eu schlimmere Verbrechen begehen. Man stelle sich vor, Selenski, Baerbock und Leyen hätten Atombomben im Rucksack.

    20
    1. Zunächst einmal sollte diese anrüchige Frau über ihren Korruptionsskandal aussagen. Die gesamte EU-Linke schwimmt bis zum Hals in Gesetzesverstößen, nimmt Bestechungsgelder und Millionen von Dienstleistungen an. Und Mrs. Layen ist die stolze Anführerin in diesem korrupten Sumpf.

      8
  5. US-General meinte: die Kampftruppen und Strategien für den Krieg gegen Rußland wurden schon 2016 festgelegt. Auch die Idee, das ukrainische Volk als Kanonenfutter zu massakrieren und das Land zum Schrottplatz machen zu wollen.
    Die dummen Deutschen müssen natürlich wieder gegen Moskau ziehen…kein Wunder bei dem geistig behinderten und bösartigen Politpersonal.

    30
    1. Was kann man von einem Land unter amerikanischer Besatzung seit 1945 erwarten?
      Ungarn wollte und konnte das sowjetische Joch abschütteln, Deutschland toleriert und applaudiert widerwillig seinen Unterdrücker und gehorcht amerikanischen Befehlen wortlos. Sogar auf Kosten seiner eigenen Zerstörung.
      Das sind die mutigen, kultivierten und scharfsinnigen Menschen.

      7
    1. Der Juncker hatte doch nur “Ischias” – aber da Leute mit “Ischias” und kleine Kinder immer die Wahrheit sagen, hat er denn auch mal außerprotokollarisch über die “Führer ANDERER Planeten” ausgepackt. Ich denk’ mal, dass die von denen, die sich irgendwann mit “Ischias” und/oder Psüchöpillen betäuben um noch durchzuhalten, noch einen Rest von Seele haben – die das nicht brauchen, die haben vermutlich null Seele mehr – da ist nur noch ein schwörzes Loch, was man ja auch in ihren Augen sehen kann – denn die Augen sind der Spiegel der Seele.

      Meiner Ansicht nach.

      2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert