web analytics

+++UPDATE 25.02+++

„FT“: Abrams-Panzer werden für Ukraine eine Last statt Hilfe sein

Die von den USA erst kürzlich versprochenen „M1 Abrams“-Panzer, würden wohl Kiews Kriegsanstrengungen eher belasten als verstärken – wie „Financial Times“ berichtete.

Überkomplizierte Logistik und Wartung

So verfügt der 70-Tonnen-Tank zwar über einen Gasturbinenmotor, der zwar mehr Beschleunigung als ein Dieselmotor ermöglicht, aber auch eine kompliziertere Wartung erfordert und viel mehr Kraftstoff verbraucht

„FT“ zitierte den ehemaligen Zugkommandanten der US-Armee, John Nagl: Wonach seine Soldaten während des Golfkriegs 1991 und der US-Invasion im Irak 2003 “viel Zeit damit verbracht“ hätten, „buchstäblich auf die Luftfilter zu hämmern”, inmitten “großer Bedenken”, dass der Motor des Panzers “Sand verschluckte und danach nicht mehr funktionierte”.

Zudem würde die Wartung der Abrams-Panzer “völlig andere Arten von Maschinen” erfordern als andere westliche Panzer, die Kiew versprochen wurden, sowie Personal, das in Spezialausrüstung geschult sei. Weiters würde die Ausbildung der Panzerbesatzungen länger dauern.

So würden die Tanks eine stetige Versorgung mit Ersatzteilen benötigen. Und noch etwas: Der “500-Gallonen-Tank wird täglich mit Kerosin aufgefüllt”, da die „Abrams“ nicht mit Diesel betrieben werden können, fügte Nagl hinzu.

ERST-Artikel vom 25.02.2023

Lieferung erst in knapp 2 Jahren

Bis zu zwei Jahre dürfte es wohl dauern, bis US-Panzer in der Ukraine ankommen. Obwohl die USA im Januar die Lieferung moderner „M1 Abrams-Panzer“ an die Ukraine bereits genehmigt haben.

Seitdem aber wurde das Datum, wann die Panzer eintreffen, immer weiter verschoben, heißt es in dem CNN-Artikel. Ende Januar ging man noch davon aus, die gepanzerten Fahrzeuge Ende 2023 oder Anfang 2024 zu liefern. Dann hieß es, dass sie selbst spätestens Anfang 2024 nicht eingesetzt werden könnten, und jetzt wurde der Termin noch weiter nach hinten verschoben.

Insgesamt dauert wohl etwa ein Jahr, bis die Fahrzeuge ausgeliefert sind, und es gibt nicht einmal konkrete Pläne für die ganze Aktion.

Laut Wormuth sei die Verzögerung aber auch in erster Linie auf mangelnde Bereitschaft vonseiten der USA zurückzuführen, aus Angst, die Russen könnten die in den Panzern enthaltene moderne Technik Ausrüstung in die Hände bekommen.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


44 Gedanken zu „US-Abrams-Panzer erst in knapp zwei Jahren in der Ukraine +UPDATE 25.02+ „FT“: Panzer werden für Ukraine eine Last statt Hilfe sein“
  1. Haben die USA nicht genug Panzer auf den amerikanischen Truppenuebungsplaetzen, wie Hohenfels/ Grafenwoehr oder Bauholder in Buntland herumstehen, mit denen sie herum manoevern und Krieg spielen?
    Ist schon sonderbar, dass sie jetzt ploetzlich erst in zwei Jahren liefern koennen.
    Das bestaetigt doch die These, dass das die Zusage der Ami’s nur eine Finte ist, um Deutschland in den Ukrikrieg, als aktiver Kriegsgegner zu verwickeln.

    5
  2. FlugbenIII.Weltkriegstatt o.g.Lehrsaetze selUS-EingeflustereDiesel faehrt auch mit wunderbar und die Luftfilteranlage herrlich, Steppenstaub herauskloppen! Freund Vielstoffmotor =Diesel faehrt auch mit Sonnenblumenoel, ihm schmeckt auch Wallnussoel, alles in der Ukraine reichlichst!
    Blitzgeschulte Wartung, Altmeister Sinowatz und Altmeister Hindenburg warnen:
    1.Alles viel zu kompliziert! =Sinowatz’ scher Lehrsatz!
    2.Im Krieg hat nur DAS EINFACHE AUSSICHT auf ERFOLG!=Hindenburg’scher Lehrsatz
    Schlussfolgerung ALLES LAEUFT auf einen netten kleinen Ostkrieg hinaus,
    d.h.geschultes US-Personal in die Ukraine,, was immerhin III.WELTKRIEG
    beinhaltet, so schlicht gem. o.g.Lehrsaetze gefolgert werden muss, wobei die Wunschliste Kiewer Art -u.a.Langstreckenraketen etc., wohl US-Eingefluestere auch erfasst!…..
    Nuechternerweise wird Kriegsfinanzierung gefragt werden muessen, d.h.
    Monte Cuccoli Altmeister der Kriegfuehrung steuert als Lehrsatz bei:
    Zum KRIEGFUEHREN BRAUCHT MAN GELD, GELD UND NOCHMALS GELD!
    Ist das Bild so komplettiert laeuft es auf einen Weltkrieg zum Vorteil der US-Hoechstfinanz finanziert mit Gut und Blut der Nato-Mitglieder inkl.Japan hinaus,!
    Nicht genug hiermit, denn die sog.”Weltherzland-Lehre bei den Angelsachsen bekannt bestimmt den AUGENBLICHEN KRIEGSSCHAUPLATZ UKRAINE jedenfalls im oestlichen Teil zum Herzland der Landmassen unseres Planeten, bis weit nach Kasachstan hinein, man heisst dies Geopolitik!
    Das LETZTERE ist in Mitteleuropa NIE so richtig rezipiert worden und so geraet man via Nato und EU fast voellig ahnungslos In den III.W hinein, die Wirkungen der “Indirect Rule” gepaart mit Propaganda und absolutem Meinungsterror,!!
    Ergebnis militaertechnisch werden alle Weichen auf Weltkrieg soeben gestellt! Wobei diesmal wohl der Westen allen- und guenstgstenfalls ein Patt herausholen koennen wird, da weder die materiellen , noch die menschenmaterielle Seiten hinreichend werden sein, man liess sich historisch gesehen eben auf die staerkere Maechte Konstellation ein!
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

    2
  3. Guten Tag an alle Menschen & Besonders Patrioten Hier !

    Bitte teilt diese Petition Großkundgebung für den Frieden ; Heute in Berlin Brandenburger Tor.
    Dort waren MENSCHEN aller Parteien & Parteilose. DAS VOLK !

    https://www.change.org/p/manifest-f%C3%BCr-frieden/f?source_location=psf_petitions
    Auf allen Kanälen und wo überall möglich !!! Es ist bereit 5 NACH Zwölf !!!!!!!!!!!!!!

    Ein Nuklearkrieg zwischen Nuklearmächten, noch dazu den Mächtigsten lässt sich nicht Begrenzen.

    Im Ernstfall oder dem Totalen Krieg wird auch nicht mit ” Nadelstichen”, nur taktischen Nuklear-Waffen Agiert, sondern das gesamte Arsenal auf einmal Abgefeuert !

    Die eventuell für wenige Sekunden, Minuten, Stunden oder auch Tage Überlebenden werden die sofort Toten Beneiden !!!!!!!!!!!!!

    P.S.: Um ca.17:30 Uhr war fast 1 Million Unterzeichner (Sogar Einige von den Grün Getarnten) Erreicht ! Ich Sah bei meiner Unterzeichnung mit Kommentar wie der Zähler fast wie in Lichtgeschwindigkeit nur So Raste. Eine Stunde später nur noch ca. 750000…???

    Wer hat Da wohl “Rückwärts Gedreht” ? Wladimir Putin sicher nicht !

    Ruft Bitte auch alle Anderen Auf diese ebenso zu Teilen ! Weltweit ! Denn Wir haben nur diese Welt. Welche nicht Soros, Schwab, Gates & Co samt ihren Vasallen Allein Gehört !!!

    Wenn Wir Hier, besonders in Mittel-Europa den Frühling EVENTUELL noch Erleben möchten !

    10
    1. Völlig egal welche Pappnase angeblich “mächtigster Mann (m/w/d) der Welt” ist, am Ende nicken die doch nur ab was ihnen ihre sogenannten “Berater” vorsetzen.
      Trump fiel da etwas aus dem Rahmen mit seiner selbstfixierten Sprunghaftigkeit – das große Schandmal Guantanamo hat er allerdings ebensowenig beendet.
      Aber zumindest TTIP war damit erst einmal Geschichte, mit anderen Worten: 4 verlorene Jahre für die Transatlantiker, 4 Jahre (leider ungenutzte) Schonfrist für den Rest der Welt.

      7
  4. Wo waren wir Deutsche mit unserer verlogenen Solidarität bei folgenden US-ANGRIFFS Kriegen:

    1950 bombardieren die USA Nordkorea

    1953 stürzen die USA im Iran die Regierung

    1954 stürzen sie die Regierung in Guatemala

    1961 Versuch die Regierung in Kuba zu stürzen „Schweinebuchtinvasion“

    1964 beginnen die USA Vietnam zu bombardieren

    1973 Sturz der Regierung Salvador Allende in Chile

    1979 Unterstützung der Mudschahidin in Afghanistan über die gesamten ’80iger Jahre werden die Afghanen mit Waffen versorgt.

    1979 verhilft man Saddam Hussein an die Macht dann unterstützt man Hussein als er den Iran angreift (1980 bis 1988)

    1983 US-Invasion in Grenada. 1986 bombardiert man Libyen
    .
    1989 US-Invasion in Panama, Unterstützung der Contras in Nicaragua.

    1990 marschiert Saddam Hussein in Kuwait ein, die

    1990 USA bombardieren den Irak.

    Seit September 2001 ist der neue Status der Krieg gegen den Terror. Nicht einen Monat später Einmarsch in Afghanistan.

    2003 Irakkrieg mit mehr als 1 Million Toten, Giftgaslüge

    2011 Bombardierung von Libyen durch Sarkozy, Obama, Cameron greifen Libyen an.

    2011 Syrien die CIA hat eine MIlliarde Dollar investiert um alle Gegner Assads zu bewaffnen um ihn zu stürzen

    2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel investier hat

    2016 hat Obama der Friedensnobelpreisträger insgesamt 7 Länder bombardieren lassen und zwar :

    Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Somalia, Syrien Libyen.

    DIES SOGAR MIT Agent Orange!!

    (Es stört hormonelle Signalwege und führt zu schweren Fehlbildungen bei Kindern.

    Mehr als drei Millionen Opfer von Agent Orange leiden laut der Vietnamese Association of Victims of Agent Orange an Spätfolgen von Agent Orange, vor allem an Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Immunschwächen.), sowie die Atombombenabwürfe auf Nakasaki und Hiroshima seinen ebenfalls noch erwähnt.

    WO WAREN WIR DEUTSCHE HIER SOLIDARISCH MIT DEN ANGEGRIFFENEN ??

    IHR VERFLUCHTEN HEUCHLER und KRIEGSTREIBER !!

    39
    1. An “Agent Orange”, natürlich unter anderem Namen, da eigentlich ein Herbizid ( Wie Zyklon B ein Pestizid war) von BASF starben auch viele Gärtner aus meinem Bekanntenkreis. Kaum Einer wurde Älter als 40. Manche keine 30 Jahre. Waren Alles Sportliche Menschen, NR und hatten Meist Leber-Hautkrebs, Schweres Parkinson u. Ähnliches.
      Dabei hatten sie alle Sicherheitsmaßnahmen wie unter Anderem nur einmal verwendbarer Vollständiger Schutzanzug inkl. Handschuhe und Voll-Schutzmaske (Die Älteren, Welche noch Gedient haben werden diesen Anzug als “JUMBO” Kennen) strikt Eingehalten.

      Die wirklich EINZIGARTIGEN, Chlor-und Rumreichen USA gaben ihrem Militär jedoch den Befehl das Zeug Gleich Fässerweise Abzuwerfen und dann noch Napalm Hinterher… !

      Ohne den “Beipackzettel” den Anwendern dieser “Superwaffe gegen alle Schädlinge” Jemals Ausgehändigt zu Haben oder zur Kenntnis Gaben. Worin u. A. Stand : Verdünnung mit Wasser Min. 1: 40000 !!!

      7
    2. Deutschland besetzt seit 1945 und 100 000 Zivilisten aus der Luft mit Absicht ermordet in den deutschen Städten. Die “Befreier”, wie degeneriert kann ein Volk sein (Mehrheit), das seinen Besatzer uns Ausbeuter zujuebelt

      8
    3. @Walter Gerhartz

      Wir wollen dabei nicht vergessen, wer dsa Agent Orange herstellen ließ: jener gewisse Richard von Weizsäcker als Geschäftsführender Direktor einer Chemiefabrick in Süddeutschland. (Lies “Der Moloch” von Karlheinz Deschner)

      4
      1. Auch nicht vergessen,
        Deutschland ist der viertgroesste Waffenhaendler der Welt.
        hat z.B. Leoparden ans tuerkische Militaer geliefert, mit denen dann kurdische Doerfer zerstoert wurden,
        In meiner Erinnerung, hat sich ein Bild festgesetzt, in dem tuerkische Soldaten im deutschen Panzer, einen Toten, vermutlich ein Kurde am Strick hinter sich herziehen.

        3
  5. Ex-US-Geheimdienstler: „Es ist vorbei! Ukraine hat den Krieg verloren“ – wird für die USA wie das Vietnam-Desaster enden

    https://www.pravda-tv.com/2023/02/ex-us-geheimdienstler-es-ist-vorbei-ukraine-hat-den-krieg-verloren-krieg-fuer-usa-wird-enden-wie-vietnam-desaster/#comment-308278

    Der ehemalige US-Geheimdienstoffizier Scott Ritter ist davon überzeugt: Trotz aller Zusicherungen aus dem Westen habe die Ukraine den Kampf mit Russland bereits verloren.

    „Es ist vorbei. Unabhängig von den Aussagen des Westens über Russland weiß jeder bereits, dass die Ukraine besiegt wurde.“

    – so der US-Militäranalyst Scott Ritter, Ex-Geheimdienstoffizier des „Marine Corps“ und UN-Rüstungskontrollinspektor im Irak, gegenüber der Tageszeitung „Mysl Polska“.

    Australischer Professor: Ukraine-Krieg wird für USA enden wie Vietnam-Desaster

    Die USA werden ihr Engagement genauso bereuen wie vor fünfzig Jahren, prophezeit der australische SkyNews-Kommentator und Dekan der „Curtin University“ in einer Analyse. Professor Joseph M. Syracuse zog Parallelen zum damals schmachvollen US-Rückzug aus Vietnam mit dem Krieg in der Ukraine.

    Seine Analyse veröffentlichte Joseph M. Syracuse, Dekan der „Curtin University“ in Perth, für „SkyNews“, in welcher er die Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die auf die USA skizzierte. (Ukraine-Krieg: „Der Zusammenbruch der alten Ordnung“)

    Vietnam: Historisches militärisches Versagen der USA

    Vor fünfzig Jahren zogen die USA nach der Pariser Friedenskonferenz alle ihre Truppen und Militärberater aus Vietnam ab – was seitdem als größtes amerikanisches Versagen im historischen Kollektivgedächtnis verblieben ist.

    Zwischen 1961 und 1975 verschleuderten die USA in dem südostasiatischen Land 141 Milliarden Dollar, 58.241 US-Soldaten sind damals im Krieg gefallen, ganz zu schweigen von 241.000 Süd- und über einer Million Nord-Vietnamesen. …ALLES LESEN !!

    15
  6. Glaubt ihr immer noch es geht hier um Russland? Wie drollig. Deutschland spricht bereits von Aufrüstung und Wehrpflicht!

    Guckt Euch mal an wie die Nazis in der Ukraine jeden greifen den sie können und dann zur Front prügeln wo diese Leute dann gute 5 Minuten überleben. Dann versteht Ihr was EUCH blüht.

    29
    1. Die spielen noch in den Handys weil sie denken das ist ein Spiel. Nach 1 Stunde ohne Strom und Handyempfang werden sie sich geschlossen ergeben, die Sofakrieger.

      6
  7. Vor allem wird man abwarten ob die Leos und der andere EU Schrott in der Ukraine etwas bewirken. Sicherwird man jetzt mit den Panzern, den zwangsrekrutierten und den beurlaubten Natosoldaten, versuchen die Krim in Schutt und Asche zu bombardieren. Wie der Pimmel Präsident jetzt angekündigt hat und er umsetzt auch Erfolge vorweisen um weitere Milliarden zu bekommen. Nicht das Monsanto, Gates, Soros usw ihre Milliarden umsonst ausgegeben haben. Da es bei den Amis so üblich ist, erst aktiv zu werden, wenn vorher alles in Grund und Boden bombardiert ist, wartet ab. Das sollen erst mal die Ukrainer machen, noch besser wenn die EU Länder erstmal sich verausgaben. Am liebsten natürlich wenn die Wehrmacht einmaschieren würde. Auch wenn die Ukraine nicht gewinnt machen die Amis ihre dicken Geschäfte, müssen die Länder ihre Bestände wieder auffüllen und wer weiß ob dann noch jemand, Panzer aus Deutschland haben will.

    20
    1. Die Krim werden sie nur im Atlas sehen. Russland macht den Deckel zu, redet wenig und praktiziert viel Die Westler sind nur theoretische Schwätzer, nur Gejaule und Schwachsinn

      7
  8. Na klar! Hat irgendjemand geglaubt, dass die Aussagen aus USA irgendeine Gültigkeit haben. Die Trickserei hat doch einen Hintergrund. Die wollen nicht, dass US-Panzer in der Ukraine brennen. Die wollen das deutsche Panzer in der Ukraine brennen. Klein Olaf wurde wieder mal hinter die Fichte geführt. Never trust the USA!!! Kick the US-Bastards out of Europe and lock the EU-Bastards up!!!

    26
    1. Die USA sind nicht die einzigen, die Deutschland vera****t haben, auch andere europaeische Laender haben inzwischen ihre Zusagen zurueck gezogen.
      Sarah Wagenknecht sagte bei Lanz so ungefaehr:”Am Ende werden wir alleine dastehen und die einzigen sein, die Panzer liefern.”
      Sieht nach Falle aus.
      Am Ende ist Deutschland der Kriegsgegner, der den Waffenstillstand gebrochen hat und Deutschland wird deshalb zerstoert werden, zumindest wirtschaftlich.
      Das wird nicht nur die USA, sondern auch Grossbritannien, Frankreich auch Polen, freuen das, denn es wird immer wieder vergessen, auch hier im Blog, das dass nicht unsere Freunde sind, sondern Wirtschaftsrivalen, Kriegsgegner und ehemalige Besatzer.
      Es waere nicht weiter verwunderlich, wenn der Ukriclown mit denen unter einer Decke steckt.
      Mit seinen unverschaemten Forderungen, nach Waffen, Geldforderungen sowohl fuer Krieg, also auch Wiederaubau, ist das offensichtlich.
      Der will Deutschland im Auftrag seine Kumpels Joe schwaechen und vernichten.
      Im Grund laeuft wieder der selbe Film und die gleiche Kriegslist ab, wie in WWII. Deutschland ist wiedermal am Ende der poese, poese Angreifer, dann wieder die Hauptschuld und darf weitere Kriegsreperationen an, dieses mal an die Ukraine zahlen eventuell Polen zahlen , bis zum St. Nimmerleinstag.

      2
  9. Sie verzögern die Auslieferung mit Absicht. Erst wird das Dumme Deutschland zerstört, Europa mit und dann verhandeln sie mit den Russen. Sie haben Angst weil ihre Waffen Schrott sind und weil es keine Kampfbegeisterung der Buerger gibt. Deutschland wie sagte mal ein Grüner Politiker. “Deutschland, du mieses Stück Scheisse”.

    24
    1. Kein Grüner Politiker hat das gesagt, sondern die dicke mit dem gebleichten Pelz auf dem Kopf, das war die “Deutsche Bundeswarze”!
      Schönes WE

      12
  10. Damit zeigen die USA deutlich, dass sie einen langjährigen Krieg ala Vietnam wollen.
    Die USA ist ja weit weg und die Ukraine ist das Spielfeld des Krieges gegen die pööösen Russen, deren Ressourcen man unbedingt haben und gleichzeitig die Weltmacht behalten will.
    Der Traum ist aber aus, die Amis haben es nur noch nicht realisiert, in zwei Jahren ist die Ukraine platt.

    15
  11. Diese scheinheiligen Methoden der sogenannten westlichen Werte-Demokratien habe ich in der jüngeren Geschichte öfters erlebt, es ist folgedessen keine wirkliche Überraschung mehr.
    Lieferverzögerungen und Preissteigerugen sind die Mittel dieser LIEFERANTEN.

    16
  12. “Angst, die Russen könnten die in den Panzern enthaltene moderne Technik Ausrüstung in die Hände bekommen.”

    Na dann ist ja gut daß es sowas in Madig in Germanien – Produkten offensichtlich nicht mehr gibt. Oder wie muß man das verstehen?

    19
    1. Die haben alles bis zur Atombombe aus Germany rausgeholt 45. Oppenheimer und Projekt Manhattan Projekt ist ein Märchen.

      7
      1. Anno 45 war die Entwicklung von Nuklearwaffen schon weitgehend abgeschlossen, und es ist erstaunlich wie nach die VsVA, Rußland beieinander waren.
        Das Deutsche Reich wäre Dritter sein können hätte man nicht in ideologischem Wahn seinen einst exzellenten Wissenschaftsbetrieb selbst zerstört (wer Parallelen zur heutigen Zeit erkennt darf sie nicht zu laut aussprechen im besten Neuschland aller Zeiten…).

        Was die VSvA allerdings in der Tat erfolgreich mit Zuckerbrot & Peitsche geplündert haben war zuallererst die Raketentechnik – Stichwort von Braun & V2. Der Wettlauf ins All wäre ohne deutsche Starthilfe sehr wahrscheinlich ganz anders ausgegangen.

        15
    2. die heutigen modernen techniken entstehen
      wohl im osttei des europaischen kontinents…

      darum scheissen sich ja die amis in die
      hosen und ihr besatztes eu europa soll
      gegen russen und chinesen zufelde ziehen…

      raus mit dem kriegsgeilen amipack..
      das drecks anglogesindel passt nicht
      auf unseren alterwürdigen kontinent.

      12
        1. der europäische kontinent erstreckt sich von portugal
          über singapur bis shanghai

          der rest ist doch ‘eher’ frank
          furter cai besatzungsschule

          3
    3. Verstehe ich auch nicht Die USA spielen auf Zeit, sie wissen genau der Krieg ist bald aus, die Totalkapitulation unumkehrbar. Sie helfen nur zum Schein um ihre Ressourcen zu sparen. Deutschland gibt ja sein letztes Hemd fuer die Banderisten.

      13
      1. Kostas, die griechische Regierung hat 2020 stark reagiert!
        In Süditalien ist man sich der vielfältigen Nähe zu den Griechen bewusst!

        2
    4. Das Handbuch zur Wartung, Reparatur und die Bedienungsanleitung für die Abrahams, LEO’s oder Challenger ist doch seit Jahren schon ins Kyrillische übersetzt. Was sollen da noch für Geheimnisse sein?

      3
  13. Die abgereicherten Uran-Schutzplatten und deren Elektronik müssen noch deaktivikert werden, nicht das die Ukraine den Konflikt gewinnt. Beide Seiten sollen immerhin den Great Reset vorantreiben. Aber das ist den levantinischen Patrioten stets bekannt, deshalb unterstützt man Gatekeeper! Ich sage doch, mitteleuropäisches Dummvolk, Freude am eigen Genozid!

    18
  14. DemoNews: Heute zeigten bei einer von PEGIDA und AfD organisierten FriedensKundgebung in Dresden mehrere Tausend Menschen entschlossen klare Kante gegen die Kriegspolitik der waltenden Ampelregierung. Neben weiteren hochkarätigen Gästen begründeten die fulminanten aufrüttelnden Redebeiträge von der ehemaligen DDR-Bürgerrechtlerin “Angelika Barbe” und von “Björn Höcke” zweifellos die Höhepunkte der Veranstaltung, woran auch Nancys zahlreich aufmarschierende parolendreschende AntiFa nichts ändern konnte.

    Da es nun “kein Recht auf Nazipropaganda” gibt, hört den Nancyfanten ohnehin kaum noch jemand zu, geschweige denn dass sie jemand Ernst nehmen könnte, nachdem die einst durchaus ehrwürdige AntiFa innerhalb der vergangenen Jahre dazu überging, als regierungsnahe Frontorganisation, zur offensiven Verteidigung regierungspolitischer Anliegen wie beispielsweise Genderismus, Klimadogma oder Massenmigration, die außer- und innerparlamentarische Opposition radikal zu bekämpfen.

    So wurde heute jedenfalls wieder einmal mehr ein starkes Zeichen für den Frieden gesetzt, denn was seit der Coronazeit mit einer stetig wachsenden regierungskritischen Protestbewegung begann, dehnt sich inzwischen zu einer neuen starken Friedensbewegung aus, die es der Regierung nicht mehr unwidersprochen gestattet, was in diesem Land seit Jahren über unser aller Köpfe hinweg forciert und vollzogen wird.

    Demnach lauten einige der aktuellen primären Forderungen unter anderem, Schluss mit der Kriegstreiberei, keine weiteren Waffen oder Panzer aus Deutschland für das Kiewer Regime, unter Aufwand aller verfügbaren diplomatischen Möglichkeiten Frieden schaffen und den Wirtschaftskrieg als hybride Form dieses US-Amerikanischen Stellvertreterkrieges gegen Russland beenden, oder mindestens sich jeglicher Beteiligung daran zu entziehen.

    19
    1. Bitte hören Sie mir auf mit der Scheiopposition in einem unsouveränen Staasfragment genannt BRD. Erst wenn der deutsche Michel jegliche Spalterei überwunden und offen in der Straßenschlacht steht, mag ich wieder anfangen zu hoffen. Ich rege mich nur auf, täglich diese kranken Nachrichten und die Realität ist zum kotzen! Ich verachte die Westdeutschen in der Masse für Ihre Ignoranz!

      21
      1. “Erst wenn der deutsche Michel jegliche Spalterei überwunden[…]”
        vs.
        “Ich verachte die Westdeutschen in der Masse für Ihre Ignoranz!”:

        Finde den Fehler.

        6
  15. Die abgereichertes Uran – Abwehrplatten müssen abmontiert werden und die untersützende Elektronik. So sehr ich UM schätze, aber ihr hingt hinterher.

    4
    1. Genauso ist es.
      Sarah Wagenknecht, hat es bereits so ungefaehr bei Lanz gesagt: “Viele Europische Laender gaben Zusagen , fuer Waffen und Panzerlieferungen. Inzwischen haben einige, wie Spanien, Italien, Frankreich ihr Versprechen groessten Teils wieder wieder zurueck gezogen. Am Ende stehen wir Alleine da.”
      Die Deutschen werden wieder mal total ver****t und in ein unberechenbare Falle gelockt und bezahlen noch dafuer.
      Dumm. Duemmer, am Duemmsten, Buntland.

      Am Ende sind wir, ausser vielleicht Polen, die einzigen, die Panzer liefern, sind wieder die “Poesen” und anschliessen die Hauptschuldigen am grossen Krieg.
      Dumm geboren und nichts dazugelernt.

      Seit Beginn des Krieges und der unverschaemten Forderungen des obszoenen Clowns und seine Botschafters Melniyk , entsteht dieser Eindruck, da sie die Deutschen nicht in Ruhe lassen, Kriegsgeraet fordern, fordern, fordern, ansonsten beschuldigen.
      Zu keinem andern Land sind sie so unverschaemt, bei den USA und England( Besuch Johnsons) sogar unterwuerfig.

      Na ja seine Geldgeber darf man nicht veraergern, vor allem, wenn dass Geld in eigne Taschen fliesst,ausserdem hat man einen Auftrag auszufuehren, siehe oben.
      Vermutlich werden sie deshalb bestens bezahlt Mr. Big Guy Joe, hat ja gerade wieder mal 100 Billionen Dollar versprochen, die dann ohne jede Accountability in der Ukraine versenkt, bzw. gewaschen werden.
      Die Ampel und weiter Kriegstreiber in dem Einheitsparteien machen dass alles mit, moeglicherweise werden sie erpresst gut bezahlt oder beides.

      13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert