web analytics

Der ungarische Blogger Bayer Zsolt veröffentlichte Videoaufnahmen einer Großdemonstration in Bratislava (Preßburg) gegen die US-Kriegstreiberpolitik:
In der slowakischen Hauptstadt hat demnach bereits am 3. März eine Kundgebung mit Zehntausenden stattgefunden. Die Demonstranten skandierten: “Amerika ab nach Hause!” und “Rossiya! Rossiya!” („Russland! Russland!“).

Bisher wurde die Demonstration in der europäischen Mainstream-Presse lückenlos zensiert bzw. totgeschwiegen. Die US-Botschaft in der Slowakei schrieb vor der Veranstaltung, dass etwa zweitausend Demonstranten erwartet würden.

_________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 

19 Gedanken zu „Lückenlose Zensur: Zehntausende in Bratislava demonstrierten gegen Ukrainekrieg (Video)“
  1. Da war der “Stürmer” von damals viel informativer. Die Zensur ist wie in einer Diktatur und die EU ist eine Diktatur. Die Menschen werden gezwungen sich mit Gift zu spritzen, werden eingesperrt, bedroht, diffammiert. Das System neigt sich dem Ende und die satanisten wissen das

  2. Umso mehr die deutsche Regierung von “Demokratie” schwafelt, um so vorsichtiger sollte jeder oder jede sein.
    Das was unsere “Eliten” in den letzten Jahren veranstaltet haben hat mit Demokratie absolut nichts zu tun, sondern ist das glasklare Gegenteil.
    Und diese schwachsinnige Nachricht bezüglich Nord Stream 2 setzt dem Ganzen noch die Krone auf bzw. zeigt deutlich, für wie blöd diese Regierung ihre Bürger hält.

    29
    1. Diese Nachrichten zu NS 2 sind an Dümmlichkeit, Unprofessionalität und Plumpheit tatsächlich nicht mehr zu überbieten. Was glauben denn diese “Dienste” wie sehr sie die Bevölkerung noch verar…. können? Jeder sollte sich wehren, wenn er mit nur allzu durchsichtiger Propaganda für dümmer gehaltern wird als er tatsächlich ist. Die müssen es ja sehr nötig haben, wenn sie nur noch zu Lügen greifen können.

      19
  3. Die EU als Politische Vereinigung der „Globalisten, Neocons und Internationalen Hochfinanz“ hat NUR die Ziele der WELTMACHT – STRÖMUNGEN der Angelsachsen umzusetzen !!

    Nach der TOTALEN Umgestaltung der EU, wurde möglich nachdem in Frankreich nach Chirac die Globalistenpuppe Sarkozy eingesetzt wurde (er führte als Ersten Schritt, Frankreich wieder in die NATO zurück) hat diese Grosskolonie, NICHTS mehr zu melden !!

    Die Frage ist nur, braucht China als weltgrösste Volkswirtschat und Wissenschaftsnation, dieses in allen Bereichen niedergehende Gebilde überhaupt in Zukunft ??

    China, Russland und die Freien Länder, sind DIE auf dieses ökonomisch und in jeder Beziehung niedergehende Gebild überhaupt angewiesen ??

    Den Niedergang dieses Gebildes zu betrachten, ist genauso spannend wie den Niedergang der Angelsachsen zu verfolgen !!

    15
  4. „“Schurkenstaat USA““

    Es sind die Vasallen die die USA unterstützen und dazu gehört ganz vorne Deutschland.

    Ohne seine Vasallen sind die USA ein NICHTS !!!

    Siehe die Römer, mit dem „kündigen“ der Gefolgschaft durch die deutschen Fürsten war es vorbei !

    Hermann der Cherusker hat etwas geschafft was heute wie es scheint unmöglich geworden ist.

    20
  5. Erstaunlich für mich ist, dass die USA mit ihrer verkalkten Politik noch immer auf ihrer globalen Führerschaft beharren.

    Das ist absolut unprofessionell und zum Glück leicht durchschaubar.

    Das zeigt auch die lächerliche ABLENKUNG von der Schuld der USA an der NORD STREAM SPRENGUNG !!

    Außerdem gleitet den Amerikanern der Weltmachtanspruch schon seit Jahrzehnten aus den Fingern; selbst ehemalige Wasserträger wie die arabischen Staaten werden zunehmend skeptisch.

    Für ihre mangelhafte Flexibilität und Realitätsverdränung spricht auch, dass sie sich mit dem größten Flächenstaat der Erde und dem Land mit den meisten Einwohnern weltweit gleichzeitig anlegen (beide übrigens Atommächte).

    Ist das „nur“ Größenwahn oder Suizidsehnsucht?

    Alle Weltmächte in der Geschichte sind irgendwann gescheitert, und die nach dem Ende des 2. Weltkrieges aufgebaute Supermacht bröckelt erheblich.

    Der aktuelle Übergang von der unipolaren zur multipolaren Weltordnung ist die wahre Zeitenwende !!

    Aber wie wir die USA kennen werden diese bis zum eigenen UNTERGANG weiter machen und EUROPA mit HINEINZIEHEN !!

    19
    1. “Aber wie wir die USA kennen werden diese bis zum eigenen UNTERGANG weiter machen und EUROPA mit HINEINZIEHEN !!”

      Das Wort “WERDEN” manifestiert ebenso wie “WIRD”, denn es geht davon aus, dass es auf jeden Fall so WIRD und klammert die Möglichkeit, dass es anders kommt, aus.

      Besser sind dann Worte wie “KÖNNTE”, “FALLS es so käme”, etc. – also immer die andere und bessere, gute Lösung im Raum stehen lassen, damit sich das Gute manifestieren kann.

      Denn die Quanten- und AstrophysikerInnen wissen, dass das ganze ALL ein einziges lebendiges Wesen ist, in dem alles mit allem verbunden ist wie in jedem seiner individuellen Lebenwesen und alles in allem präsent ist – sei es auch erst noch unbewusst.

      Meiner Ansicht nach.

      2
      1
  6. Ukrainekrieg: China wirft Westen vor, Öl ins Feuer zu gießen

    Chinas Außenminister: Verhandlungen statt Kriegseskalation sind der einzige Ausweg

    https://www.freiewelt.net/nachricht/chinas-aussenminister-verhandlungen-statt-kriegseskalation-sind-der-einzige-ausweg-10092532/#comment-form

    Chinas Chinas neuer Außenminister Qing Gang fordert dazu auf, die Eskalationen einzustellen und wieder an den Verhandlungstisch zu kommen.

    Sanktionen und Druck würden das Problem nicht lösen.

    Um dauerhafte Sicherheit in Europa zu erreichen, müssten die Sicherheitsinteressen aller Konfliktparteien berücksichtigt werden.

    Die USA müssten endlich die Mentalität des Kalten Krieges aufgegeben.

    Zum Frieden sei Kooperation nötig, nicht Konfrontation. …ALLES LESEN !!

    13
  7. Moskau hat einmal mehr bekräftigt, daß es im derzeitigen Ukraine-Konflikt um weit mehr geht als nur um die Ukraine.

    Es handle sich vielmehr um eine tiefgreifende „ideologische Beziehungskrise“ zwischen dem Westen und Rußland.

    Und: die künftige Weltordnung sowie die Grundsätze der internationalen Beziehungen stünden auf dem Spiel, analysiert der Direktor der außenpolitischen Abteilung im Außenministerium der Russischen Föderation, Alexey Drobinin.

    In einem Artikel, den die russische Botschaft in Berlin dieser Tage auf ihrer Netzpräsenz veröffentlichte, erinnert Drobinin an eine Grundsatzrede, die Kremlchef Putin im Oktober 2022 beim jährlichen „Valdai“-Diskussionsforum hielt.

    Putin habe damals unterstrichen, daß die Grundlage für die „Weltzivilisation“ die „traditionellen Gesellschaften des Ostens, Lateinamerikas, Afrikas und Eurasiens“ seien.

    Doch das „kreative Potential des Westens“ schwinde. Der Westen ziele heute darauf ab, die freie Entwicklung anderer Zivilisationen einzuschränken bzw. zu verhindern.

    Putin hatte in diesem Zusammenhang scharf mit den vorgeblichen „westlichen Werten“ und ihren fragwürdigen Errungenschaften abgerechnet – und sie mit den Exzessen des bolschewistischen Regimes nach 1917 verglichen.

    Das ist ein gutes Kontra von russicher Seite, finde ich.

    Die Mission Ukraine dient unmissverständlich dazu, Russland radikal auszugrenzen. Auch der Syrien-Konflikt dient dazu.

    Seit dem US gesteuerten Regime Change 2014 (MAIDAN) sind offenbar diplomatische Beziehungen für Russland zur Ukraine unmöglich geworden.

    Mir ist nicht klar, warum der Westen glaubt, derart Russland (und China) auszugrenzen zu können.

    18
    1. die tatsache ist folgende nach zusammenbruch der UDSSR hat die Regierung in Kijew
      verseumt ihre ansprüche auf das staatsgebiet Ukraine zu Stellen und die Staatsgrenzen feststellen zu lassen und bei der UN eitragenzulassen!
      Damit ist der Rechtsnachfolger der UDSSR die Russiche Förderation. Also Putin damit liegen alle rechte auf Russischer Seite damit ist der konflickt innere Angelegenheit der Russen.
      Die USA mischen sich also unberechtigt ein.
      Quelle die UN charta

  8. Die Quantitätsmedien widmen lieber einer Handvoll Freitagsschulschwänzern vorab (!) eine halbe Seite aufmerksamkeit und erwähnen hunderte bis tausende ReGIERungskritiker in den meisten Fällen bestenfalls mit einer abwertenden Kurznotiz, wenn überhaupt.

    Schon über die Bauernproteste hierzulande wurde nur minimalst berichtet, und über den erheblichen Widerstand und Protest gegen (Land-)wirtschaftsvernichtung, Gendergehirnwäsche und Coronoia-Diktat im anderen Ländern erfuhr man dort so gut wie nichts.

    Hier sind die Migrationshintergründler im Vorteil, wenn auch eher unbeabsichtigt: Denn die glauben zwar größtenteils auch das meiste was in den Medien kommt, konsumieren aber solche aus dem Ausland die noch nicht so stramm auf Linie gebracht sind oder deren propagandistischer Schwerpunkt auf ganz anderen Themen liegt.

    10
      1. Ergänzung: Die ernähren sich somit noch weitaus gesünder als die meisten echten einheimischen hierzuland. – Den billigen Supermarktfraß kredenzen sie nur ihren ongläubigen Gästen in ihren Restaurationen und Dünerbuden – sie selbst essen nur das gute Essen aus ihrer Heimat angeliefert – oft abends mit diesen Lieferwagen, die dann irgendwo an Ecken und Straßen stehen, wo meist Frauen es sich mit Tüten dann abholen – oft beobachtet.

        Meiner Ansicht nach.

      1. Auf Deutschen Boden Leben ca. 85 Millionen Menschen davon sind 35 Millionen Ausländer! Ausländer mit deutschen Pass Doppelstaatler dies sind aber keine Deutschen im sinne des Gesetzes und nur noch 50 Millionen Deutsche oder Nachfahren der Deutschen und nur diese sind berechtigt eine neue Verfassung oder Wahl zu irgendeinem amt oder Staatlichkeit teilzunehmen.
        Und nun zur BRD diese ist nur eine Staats Simulation und von Americas Gnaden siehe Grundgesetz, SAF Gesetze, Hager Landkriegs Ordnung Art. 46 Ein Staat hat ein Staatsgebiet ein Staatsvolk und auch die Staats Macht. das alles hat die BRD nicht. Sie ist nur “Nicht Regierung Organisation” Sprich Verwaltung der Siegermächte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert