web analytics

Bei seinem dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland hat der britische König Charles III. Zwischenstopp im Parlament in Berlin gemacht. Sehen Sie seine Rede vor den Abgeordneten des Bundestags. Der britische König hält die Rede teilweise in deutscher Sprache.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


22 Gedanken zu „Die Rede von König Charles im Deutschen Bundestag (Video)“
  1. Die alte Kriegslist der Allierten Briten, die Deutschen in einen Krieg gegen Russland hineinzuziehen zu wollen und die Polen und ihre Gross Reich bestrebungen dazu zu benutzen.
    Charlie hat dem Buntentag und den Buntland Glaeubigen wieder mal Honig um den Bart( ja auch dem der Feminsterden ) geschmiert, da mit sie auch schoen mitmachen und sich verkaufen lassen.Judaslohn, fuer einige Eliten im Buntentag gibts vermutlich auch. Die sollten mal besser Churchill Erinnerungen bzw. Quoten lesen.

    Doch wenn sich die Briteneliten diesesmal nicht taeuschen, und einen wieder mit ueberschaubaren Kolleteral Schaden davonzukommen, wie im letzten Krieg.
    Viele der die Briten regierenden Auslaender, wie der Premier wird es eh nicht kuemmern, die gehn wieder in die alte Heimat zurueck und das Land wird Neupakistan, bzw. ist es bereits.

    3
  2. Ich oute mich, diesmal als Monarchist, als anglophober Englandfreund, also Freund der Englaender, was ich unverschaemterweise alsnTerriermann, als Pferdemann einfach sein muss im Gegensatz zu den Damen und Herren Volksvertretern deutsch….
    Es kam schlicht NNWO-Charlie III. noch ungekroenter Koenig der vereinigten Koenigreiche von England, Schottland und Irland, wesentlicher Vertreter der NWO und sprach, das auch als Vertreter der NWO in monarchisch/ republikanischer Prachtausgabe…..
    Und was er empfing protokollarisch darf klargestellt werden als politische Erbhuldigung an ein Deutschland mit Westankettung, das Deutschland der Selbstvernichtung, vgl.Redetext der Frau Bundestagspraesident, der Beifall des Auditoriums spricht fuer sich, bezeichnend die Bezugnahme auf jued.Kindlein, unter Ausblendung von Dresden, Hamburg und Barmen…..
    Erbhuldigung wo’ s nichts zu huldigen gibt, so klar und Erinnerung an den Fuerstentag von Erfurt 1808 werden ebenfalls wach, Deutschland in seiner TIESTEN ERNIEDRIGUNG wurde selten traurig schoen sichtbar!!!
    All das wurde sichtbar, was indessen durchaus aenderbar ist, nur anpacken muesste man die Notschlachtung heiligster Kuehe dann auch
    das GG als Abkoemmling der Westminsterverfassung, Mander ischt Zeit!
    Alf v.Ev.Eller Hortobagy
    diesmal als Juenger Bismarcks

    1
  3. Wie fühlt man sich eigentlich als Kalle III, wenn man weiß, was mit I und II passiert ist und metaphorisch gesprochen den Eisberg voraus schon sieht?

    10
    1. Ja, Schatzi, die Islamische Republik von Eng-Land, Whales und Schrottland wird niemanden mehr brauchen, der die Krone spazierenträgt.
      Vielleicht ist auf Mamma Diabolas Hazienda in Paraguay noch ein Gästezimmer frei?

      15
  4. Man hat das gefühl wann man ihm zuhört das er die mensen einfach, in typische britische stil, auslacht. Genau das gleiche wann sie die städte in asch und schutt mit ihre bombe zerstörten. Was haben die briten daran gewonnen? Nix!

    14
  5. Der ist doch immer noch nicht Inthronisiert, also nach wie vor kein König! Weder von alten, noch von gültigem oder geltendem Recht eine Ahnung. Bei einem fremden Adeligen kriechen sie hinten rein, unsere eigene Monarchie und Adeligen verteufeln sie!

    21
  6. Deutschstämmige Coburgs und Battenbergs in England liefern sich adligen Familienstreit mit Hohenzollern in Deutschland; daraus wurden Weltkrieg 1 und 2.

    Charles hat sich als britischer Kronprinz um gute Landwirtschaft und Architektur verdient gemacht. Was hat er für die Wiederherstellung der deutschen Architektur in Dresden, Köln, Hamburg, Würzburg oder Pforzheim getan? Wie viel Entschädigung für die transgenerational traumatisierten Opfer der britischen Völkermorde in Deutschland hat er nun mitgebracht? Ebenso wenig wie für die Entschädigung der britischen Kolonial- und Völkerordopfer in Asien, Afrika und Amerika?

    20
  7. Achwas, sind doch auch nur “Deutsche”, die royalen Inselechsen. Seit 1714 sitzen Vertreter der Häuser Hannover bzw. Sachsen-Coburg-Gotha auf dem britischen Thron. Der Prinzgemahl der kürzlich verstorbenen Queen Elisabeth II (seit 1917 nennt sich diese Linie “Windsor” statt SCG) war ebenfalls aus deutschem Adelsgezücht, nämlich der Vaterlinie aus dem Haus Schleswig-Holstein-Glücksburg, einem Seitenzweig des Hauses Oldenburg und dem Haus Battenberg von der Mutterlinie her.

    Gut, es spricht also ein deutscher Adeliger im deutschen Parlament, der den Job als Regent von GB vererbt bekommen hat. Na und? Ist doch völlig unwichtig, was der gackert. Die Hocharistokratie von Europa kocht doch seit jeher ihr eigenes Süppchen. Das sind potente Familienkonzerne, die sind auf Gewinn ausgerichtet und sie üben Macht und Einfluß aus, geheim und subversiv. Bei ihren Auftritten machen sie halt einen auf “weiser Monarch” und stellen sich gerne als “visionäre Philantropen” dar. Klappern gehört zum Handwerk.

    Fazit: Die alte Hocharistokratie von Europa gehört zum Netzwerk der westlichen Oligarchen und sie beten dieser Tage gerne auch den NWO-Shice mit. Somit befindet sich Karl III, deutscher Regent von England, in guter Gesellschaft mit dem neuen Hochadel von Europa, dem politischen Geldadel. Somit kann man sagen, er sprach im Bundestag zu Seinesgleichen.

    29
    1. sie haben ja in allen punkten recht.
      vergessen aber…das eigentlich die
      medien (atlantikmedien) unsere
      hohlköpfe mani und damipulieren…

      journalistenhuren der übelsten sorte
      unterstützen derzeit(noch) das dahin
      siechende fed kapitaldiktat das engst
      mit dem EU adels, justiz, finanz, polit
      und klerus aristokratum verknüpft ist.

      immer alles schön unter die tische
      kehren und obendrauf zu welchem
      thema auch immer, festpseudalisch
      mit pomp, weihrauch und luft€’s
      dekorieren))

      das kann lange gut gehen…aber nicht ewig
      jetzt noch die amidreckschlampe vdl als
      demokratisch installierte nato generälin
      ins spiel werfen und erdogan, vielleicht
      auch orban)) sterben an dem daraus
      resultierenden lachkrampf…
      weg frei für die nato und eu mitgliedschaft
      der bis dahin russisch besatzen ukarine)))

      8
  8. Das konnte man sich sparen, der Kerl ist doch auch in der Clique der Globalisten !!! Wird auch für Insekten fressen Propaganda machen, das es ein paar Leute auf dieser Erde weniger werden.

    21
    1. Es ist viele Jahre her und seine Söhne waren noch relativ jung und unverheiratet, als ich mal eine eine Aufnahme sah, wo er William sinngemäß erklärte, dass das V.lk nur aus “nötzlösen Essern” und unter ihnen stehe und verachtenswert sei – jedenfalls meiner Erinnerung nach, die Aufnahme findet man nicht mehr.

      Seitdem weiß ich, was ich von dem zu halten habe.

      Meiner Meinung nach.

      4
      1. Ach, sowas gibts auch unter den nicht royalen Popscherln. Ein Erlebnis aus Eigenerfahrung:

        Sitze in einem Restaurant-Café an der Theke und schlürfe meinen Espresso. Kommt die Lokalbesitzerin mit ihrem etwa 10 Jahre alten, verzogenen Balg bei der Tür herein (Frau war offensichtlich Shoppen) und knallt ihre Tüten auf die Arbeitsfläche neben der Espressomaschine und der verzogene Balg turnt vor meinen Augen mit den Schuhen am Tresen herum. Mahlzeit, sehr hygienisch. Das Personal (2 Damen und 1 Herr im Service) ist wenig erfreut, benötigen sie doch den Platz, um die Bestellungen anzurichten. Der Kellner hat es außerdem gewagt, dem Balg den Tresen zu verbieten und hat ihm befohlen, da wieder runter zu steigen. Da macht der verzogene Balg den Mund auf und verkündet lautstark: “Ihr sollt was arbeiten, ihr faulen Leute. Wenn ich das hier einmal übernehme, dann werde ich euch alle entlassen!” Die Lokalbesitzerin hat kurz aufgelacht und hat ihrem verzogenen Balg nicht einmal eine Rüge erteilt. Ich habe schnell meinen Espresso ausgeschlürft und bin gegangen. Das Lokal hat mich seitdem nie wieder gesehen.

        9
    2. Aber selten so zahlreich, ja vollbesetzt im Bundestag, geschneutzt und gekämmt die anwesenden VOLKSZERTRETER.
      Keine gähnende Leere wie das bei Belangen welche das DEUTSCHE VOLK angehen, der Fall ist.
      Kein Wischeln am Smartphon oder lustiges Unterhalten während irgendein Heini der EINHEITSPARTEIEN seine vom BESATZER freigegebene REDE herunterleiert.
      So grosse Aufmerksamkeit und VOLLZÄHLIGKEIT erlebt man höchstens wenn ein ehrwürdiger Holocaustüberlebender spricht.
      Da erfährt doch der STEUERSKLAVE die Prioritäten.

      2
  9. Und selbstredend bedankte sich der Bundestag artig für die Hungerblockade mit über einer Millionen verreckter deutscher Kinder nach Versailles. Auch wegen der 35.000 Bombentoten in Hamburg und der 350.000 totgebombten Dresdener samt dem befohlen Krepieren im Rheinwiesenlager wälzte man sich im Staub.

    41
    1. 350.000 reichen für Dresden nicht!
      Dieser BRD-Bundestag buckelt und unterwirft sich vor Allem was nicht deutsch ist! Nach dem, was dort alles so volksfeindliches ausgeheckt wurde- und noch wird, akzeptiere ich diese Institutionen sowieso nicht! (-;

      30
    2. @Waffenstudent

      Sie nahmen mit die Worte aus der Tastatur! Vergessen wollen wir auch nicht zwei meisterlich eingefädelte Weltkriege, die Jahrhunderte mörderischer Kolonialisierung von 35 % der Welt usw. Die Liste ist unvollständig.

      20
      1. Abnabomba
        Als dieser langjährige WALES-PRINZ über den Ukraine-Krieg gesprochen,
        habe ich mich davon sofort erlöst.
        Es wäre wirklich besser gewesen er hätte vor dem Kindergarten in Berlin
        wirklich nur seine Muttersprache benutzt, deutsch von ihm kam mir abartigvor !

        7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert