web analytics
Der Schutz- und Asylsuchende Abdalmasih H während der Bereicherung. | Screenshot Video

UM” berichtete ausführlich über den syrischen Asylanten-Messerstecher in Frankreich:

ZENSUR-VIDEO: Syrischer Asylant messert in F sechs (!) 3‑jährige Kinder nieder

Doch ist dieser tragische Vorfall ein Musterbeispiel für das Versagen des derzeitigen EU-Asylsystems, elches entgegen aller Vernunft erneut die obligatorische Neuansiedlung von Migranten beschlossen hat.

2015 / 16: Schweden vor dem Asyl-Kollaps

Abdalmasih H. kam im November 2013 nach Schweden, wo er sich in der syrischen Christengemeinde der Stadt Trollhättan niederließ, mit damals fünfzigtausend Einwohnern.

Nachdem Schweden 2015 mit der Ankunft von 163.000 Asylsuchenden vor dem Kollaps stand, beshloss im Juni 2016 das schwedische Parlament, keine Daueraufenthaltstitel mehr auszustellen, sondern gewährte nur mehr für drei Jahre einen vorübergehenden Schutzstatus für Asylsuchende.

Die unglaubliche Asyl-Biographie des syrischen Messerstechers

Dieser unsichere Status betraf nun auch von Abdalmasih H. Er studierte dann Schwedisch und Englisch an einer extra für Ausländer geschaffenen Organisation. Zum ersten Mal erhielt er wegen Asyl-Sozialbetrugs (indem er gleichzeitig Arbeitslosengeld und Stipendien bezogen hatte) eine  bedingte Freiheitsstrafe und eine Geldstrafe.

Wegen seiner angeblich christlichen Religion konnte er aber nicht von den Sicherheitsbehörden überwacht werden. Der Verdacht drängt sich zumindest auf, dass er ein christliches Glaubensbekenntnis nur als Schutzbehauptung vorgeschoben hatte.

2019 scheiterte Abdalmasih H. mit seinem Versuch, die schwedische Staatsbürgerschaft zu erhalten. Obwohl er 2018 eine Syrerin heiratete, welche bereits im Besitze der schwedischen Staatsbürgerschaft war. Mit dieser Frau hatte er eine gemeinsame Tochter. Und auch in den folgenden Jahren wurde ihm die Staatsbürgerschaft aufgrund seiner Erwerbslosigkeit verweigert.

Schließlich siedelt er Ende 2022 allein, ohne seine Familen nach Frankreich, und zwar auf legalem Wege: Obwohl der schwedische subsidiäre Schutzstatus keine Pässe gewährt, aber die Freizügigkeit innerhalb des Schengen-Raums gilt. Sein Asylantrag vom 28. November 2022 in Frankreich wurde aber im April 2023 abgelehnt, weil er ja eine Aufenthaltserlaubnis in Schweden hatte.

Amok-Tat vier Tage nach negativem Asylbescheid

Diesen elektronisch ausgestellten Negativbescheid erhielt er am 4. Juni, vier Tage bevor er Amok lief.

EU-Asylstem: Eine Zeitbombe für Amok-Schläfer

Das „Institut für Migrationsforschung“ dazu:

Allein im Jahr 2022 wurden in den EU-Ländern 881.000 Asylanträge gestellt, von denen „nur“ 384.000 positiv bewertet wurden. Weil also diese Überzahl nur mehr einen vorübergehenden, aber unsicheren Schutzstatus für zwei oder drei Jahre erhält, können die Migranten nicht mehr langfristig planen.

Allerdings gibt es aber auch für diese teilweise auch traumatisiert-zerrütteten und entwurzelten Extrem-Persönlichkeiten aus Kriegsgebieten keine soziale oder psychologische Betreuung. Falls dies überhaupt etwas bewirken könnte.

Weil aber sog. Bagatelldelikte trotzdem nicht zum Verlust des Flüchtlings- oder subsidiären Schutzstatus führen, haben Gesetze keine abschreckende Wirkung mehr. Und selbst bei schweren Delikten ist eine Abschiebung ausgeschlossen, wenn das Heimatland des Migranten als “gefährliches Land” eingestuft wird.

Und: Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigte können sich in der Regel innerhalb des Schengen-Raums frei bewegen – wie das „Institut für Migrationsforschung“ betont.

___

Dieser Artikel erschien in Erstveröffentlichung bei Magyar nemzet, unserm Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION

_________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

…ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen. Es ist direkt beim Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 26,90 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 18,30.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.

18 Gedanken zu „EU-Asylsystem: Zeitbombe für Messer-Schläfer am Beispiel Abdalmasih H. (ZENSUR-VIDEO aus Frankreich)“
    1. Warum wohl, sind die bestechlich?

      Angela Merkel, CDU, IM Erika

      Merkel war in der DDR FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“

      Die Patin: Wie Angela Merkel Deutschland umbaut
      2012 Buch von Gertrud Höhler

  1. “das Versagen des derzeitigen EU-Asylsystems”

    Das versagen? Meinen sie damit dass das jemals erfolgreich könnte sein ganze fremde bevölkerungsgruppen “einzuladen”. Meinen sie das ernsthaft oder was das eher als ein witz gemeint? Das ziel liegt woanders. Als ob sie niemals von der Kalergi-plan gehört haben. Oder darf UM vielleicht darüber nicht sprechen?

    15
  2. Ist denn irgendwem bekannt, wer die Opfer waren, bzw. deren Eltern?
    Zufallsopfer oder doch die Kinder von einem kritischen Amtsmann, Journalisten oder Politiker? Dann wäre das nämlich für die Öffentlichkeit tatsächlich ein sehr wichtiges Detail!

    12
  3. Der syrische Messerstecher-Asylant scheint ein von diversen Bärbockinnen und Fäserinnen Sonderbeauftragter für grünrot-feministische Politik zu sein. Um so schlimmer, wenn solche Typen in anderen Ländern ihr Unwesen treiben, wie das schon bei “Bataclan” u.a.m. der Fall gewesen sein könnte.

    9
  4. Sogar die französischen Polizisten sind zu blöde, den finalen Schuss zu setzen. Sie schießen diesem widerlichen Dreckstück ins Bein. Er hätte mehr verdient! Viel mehr!

    15
  5. Sehe ich die Messer schwingenden Zugereisten, so fällt mir immer ein Sprichwort der Kommunisten ein. Es geht wie folgt: Der Westen wird noch den Strick liefern, an dem wir ihn letztendlich aufhängen werden!
    Und so ist es heute mit diesen Zugereisten, sie bekommen Vollkost und Verpflegung und die Messer haben wir auch bezahlt! Gratuliere zu soviel Dummheit!

    19
  6. Und diese Länder wollen Krieg gegen Russland. Keine Grenzen, keine Kontrolle in ihrem eigenen Gebiet, Ohnmächtig etwas Sicherheit zu gewährleisten. Nun klatscht der Merkel standing ovation ihr CDUler. “Ihr schaff das”. Unschuldige Kindern das Leben traumatisiert und wieder wird relativiert. Die Krankheit heisst Islam

    28
    1. Mich würde einmal interessieren, was die Eltern der Kinder denn heute so wählen?
      Ich schätze wir haben ca. 10 Millionen Kinder, dazu faktisch 20 Millionen Erwachsene Eltern. Bei dieser Lage wo die Kinder eigentlich überall gefährdet sind, können sie doch nicht die etablierten Parteien wählen! Denn diese haben doch den ganzen Dreck veranstaltet!

      19
      1. Tja – so weit ich mitbekommen habe, soll wohl dieses Schreckensereignis auch im MS gekommen sein. – Ob es dann Massen von Eltern aufweckt und tätig werden lässt oder ob es morgen schon wieder vergessen ist und die aus den Nachbarländern von France schon wieder denken: “Na, France ist ja weit weg, ist ja nicht bei uns passiert, also gehen wir zur Tagesordnung über” ist die Frage.

        So schlimm es ist, aber es scheint eine Gewöhnung an Gew.lt zu geben – in all diesen von der Drögenm.f.a be-herr-schten Ländern, wo die Leute tagtäglich mit dem Risiko leben, dass sie oder ein Familienmitglied oder Freunde und Bekannte erm.rdet werden, scheinen die Leute sich auch damit abgefunden zu haben.

        So kommt es mir mittlerweile auch hierzuland vor.

        Meiner Ansicht nach.

        9
      2. Ich habe nur Zahlen, was Münchner Gymnasiasten 2021 gewählt hätten, wären sie volljährig gewesen:
        https://www.geldbrief.com/post/bundestagswahl-in-deutschland

        1914 waren es Gymnasiasten und junge Studenten, die am eifrigsten sich freiwillig für den Krieg gemeldet haben und mangels soldatischer Übung am schnellsten gefallen sind.

        Lebensfremd verbildet wählten sie damals und wählen sie heute wieder den eigenen Untergang.

        11
        1. München ist schon tiefrot durchsetzt – wie das wohl bei Berufsschülern (Arbeiten statt Einbilden) in der Provinz ausgesehen hätte?

          6
    2. Is Lam und äNWeO und M.f.a, die offenbar alle miteinander verbunden sind, alle eines sind: abgrundtief BÖSE.

      Meiner Ansicht nach.

      8
  7. Ich kann nur wieder und wieder diese Videos posten und sie sollten verbreitet werden, auf alle möglichen Handies geschickt werden und im persönlichen Gespräch sollte darüber informiert und auf die Quellen-Videos hingewiesen werden:

    Libanon 1975:

    https://www.youtube.com/watch?v=Sj7iKHf1U-w

    Bill W.rner, 1400 Jahre is lähmische Expansion, die nach dem angeblichen Auftrag Öllahs durch Möhämmed erst enden soll, wenn die gesamte Menschheit is lähmisiert wäre.

    https://www.youtube.com/watch?v=AO582qTPEyo

    Is Lähm und änWeO benutzen sich gerade im Wettrennen um ihre jeweilige Welt-HERR-schaf(f)t gegenseitig und das ganz bewusst.

    Meiner Ansicht nach.

    14
    1. Ergänzung: Und man sollte endlich mal den Leuten klarmachen, dass Teutscheland nicht das einzige sichere Land in der Welt ist, in das die alle “flöchten” können. – Es gibt genau oder etwa 57 is lähmische Länder inkl. auch der Törkei, die alle seit Möhämmed zwangsislähmisiert wurden. – In den meisten von ihnen herrscht kein Krieg, in vielen von ihnen unendlicher Reichtum – warum gehen die Aräber nicht in die aräbischen sicheren Ländern, in denen sie in ihrer Sprache, in ihrer Kultur, ihrer Räligion unter ihresgleichen sind und gebietet nicht der Is Lähm, das Mösläms Mösläms helfen sollen?

      Wieviele Länder gibt es in dem riesigen öfrikanischen Kontinent? 54 öfrikanische Staaten gibt es derzeit. Davon die meisten auch kr.egsfrei, viele wohlhabender als wir hier immer vorgespielt bekommen und sicher. Warum gehen die ÖfrikanerInnen nicht in diese sicheren öfrikanischen Länder?

      Warum gehen die Flöchtlinge aus der Ükra nicht in ihre kr.egsfreien Nachbarländer und nächstgelegenen Länder wie Georgien, Estland, Lettland, Pölen, etc.?

      Wir wissen es alle – wegen den teutschen Ali Mentes und dem Kindergöld, dass sie vermutlich in den sicheren Ländern in ihren Herkunftskontinenten nicht bekommen. Da müssten sie genauso arbeiten und / oder genügend Geld mitbringen, sich anständig verhalten, wie es Teutsche müssen, die in andere Länder inzwischen bereits aus Teutscheland flöchten vor den sog. Flöchtlingen und Mügrünten, die m. A. n. und wie wir hier inzwischen alle wissen quasi ausschließlich Wirtschaftsflöchtlinge und im Falle dieser is lähmischen Mügrüntenhorden auch noch beauftragte Dschöhödisten Öllahs und Mohämmeds sind zwecks Eroberung des Abendlandes.

      DAS sollte man wo irgend möglich auch den naiven Leuten hier mal klarmachen.

      Wenn man denen das mal sagt, antworten die meisten: “Es sind ja nicht alle so.” – Na sicher mag unter 10.000 mal eine anständige Nadel im Heuhaufen sein, aber in der Masse sind sie wie sie sind und so benehmen sie sich auch – wie bereits die Herren hier im Land – ich verweise auf meine Ausführungen an anderer Stelle zu bereits diesen 10-jährigen Jungs, die sich hier schon in unserem Ministädtchen entsprechend aufführen und offenbar nicht nur mir gegenüber.

      Hier kungeln etliche mit den schon etwas länger lebenden Törken – aber sie sind zu feige, denen zu sagen, dass die sich die mal von Mösläm zu Mösläm vorknöpfen sollen.

      Ich erinnere auch an diese U.M.-Artikel:

      https://unser-mitteleuropa.com/bereits-350-fanatische-is-kaempfer-nach-deutschland-heimgekehrt/

      https://unser-mitteleuropa.com/dortmund-islamisten-aufmarsch-mitten-in-der-stadt-scharia-staat-gefordert/

      https://unser-mitteleuropa.com/erdogan-europa-wird-tuerkisch/

      Sie stecken, wenn es um die Is – Lähmisierung des Abendlandes geht alle unter einer Decke. Ich habe mal bei yt nach Videos geschaut über die Radikalisierung von möslämischen Kindern in teutschen Moscheen inkl. dschöhödistischer Ausbildung – ist leider nicht mehr auffindbar, wurde vermutlich wegzönsiert. Wer solche Videos noch findet, bitte posten.

      Sie sind bereits hier – sie sind schon als vermeintliche Flöchtlinge angeblich aus dem Syria-Krieg hierher geflohen, Erdowöhn hat sie einen m. A. n. älteren U.M.-Artikel, den ich auf die Schnelle gerade nicht mehr finde, sofern er noch existiert, durchgewunken und Ihr könnt m. A. n. davon ausgehen, dass hier die Kids von denen bereits zu Dschöhödisten erzogen und ausgebildet werden und ausgebildet wurden.

      Es gibt m. A. n. für diesen m. A. n. menschlichen Müll nur eine Lösung. Doch dazu braucht es so was wie ein echtes Wunder, denn de facto steht auch Teutscheland bereits vor dem Gew.ltdschöhöd, der m. A. n. bereits im Hintergrund vorbereitet wird. Es sind nicht nur diese äNWeOlerInnen m. A. n. komplett irre, sondern auch die Masse der Mösläms – nur sehr wenige erkennen den W.hnsinn ihrer eigenen Räligion, die sie auch nur unter Lebensgefahr, der Fätwa, verlassen können, was die wenigsten von ihnen wagen. Es ist wie in allen diesen pölitischen und/oder räligiösen Idiolögien wie allen Säkten wie in der M.f.a: schon hineingeboren und gehirngewaschen oder von außen schnell drin, aber dann kommt man nicht mehr ‘raus – in den meisten Fällen nur noch t.t.

      Es gab oder gibt bei U.M. auch einen Artikel, dass die Törkei massenhaft IS-K.mpfer nach Teutscheland durchgewinkt haben.

      Meiner Beobachtung und Ansicht nach.

      13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert