web analytics

Der bundesdeutsche Orban-Hass-Grüne Daniel Freund, und Mitarbeiter in Soros-NGOs wie „Transparency International“ gibt sich normalerweis gerne als Brüsseler Kämpfer für Medienpluralismus. – Solange es nicht ihn selbst als Berufs-Gut-Mensch betrifft.
Umgehend empörte er sich auf Twitter darüber, dass ein ungarischer Journalist, Stefi Déri, es tatsächlich gewagt hätte ihm, dem Sakrosankt-Grünen, auf den Fluren des EU-Parlaments Fragen zu stellen. Als skandalös erachtete es Freund, dass Stefi Déri ihn nie um einen Termin ersucht und sich nie als Journalist zu erkennen gegeben hätte.

Ich werde in Straßburg nur mit einer Kamera im Gesicht herumgejagt. So arbeitet ein Pro-Orbán-TV-Moderator.

In derartigen Facebook-Meldungen empört sich der Grüne über die vermeintliche nicht vorhandenen Medienvielfalt in Ungarn. In Deutschland verweigerten die angeblich so demokratischen Medien sogar die Annahme von Insereten der AfD wenn etwa das Grundgestzt dort erwähnt wird.

_________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 18,30.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_buch@yahoo.com>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.

21 Gedanken zu „Deutscher EU-Grüner Orban-Hasser empört über unzensierten Medienpluralismus“
  1. Wie kommen Sie darauf das er sich ausweisen muss.
    Sie als einer der weniger gebildeten und beliebigen SystemTrottel nerven auch täglich die Gemeinschaft, und das ungefragt.

    4
    4
  2. Zuerst einmal: Das hier ist die Kommentarfunktion zu dem Artikel, der oben steht.
    Das ist KEIN Messenger oder eine Social-Media Seite!
    In so fern nervt es einfach nur und ist total fehl am Platze, wenn Einige hier ständig – praktisch unter jedem Artikel – völlig zusammenhanglos auf irgendwelche Inhalte verlinken, die mit dem Inhalt des Artikels nicht das Geringste zu tun haben!
    Dass Grüne inzwischen in ihrer völlig von der Realität losgelösten Welt leben und mit Inbrunst an den Unfug glauben, von dem sie selber genau wissen, was für ein Schwachsinn er ist, entspricht dem klassischen Doppeldenk aus Orwells 1984.
    Unsere gesamte ReGIERung verarscht uns den ganzen Tag, inszeniert mit tödlichem Ernst eine Illusion von Rechtsstaat und Demokratie während sie Selbige mit aller Macht am beseitigen ist. Sie verkünden lauthals und mit Nachdruck ‘Hüh’ und praktizieren gleichzeitig ‘Hott’, lassen über ihre Haus- und Hofmedien (der größte Teil der deutschen Printmedien und viele Radiostationen gehören z.B. tatsächlich der SPD!) irgend welchen hirnrissigen Blödsinn verkünden, der diametral der Wahrnehmung der Menschen, die schon länger hier leben, entgegensteht.
    Ein Zusammenhang zwischen ausufernder sexueller Gewalt und Messerangriffen mit der ungezügelten Migration? Ausgeschlossen, das gab es schon immer? Übersterblichkeit durch mRNA-Genspritzen? Niemals, da sind Hitze- und Grippewellen schuld! Enteignung durch vorsätzlich hervorgerufene Inflation? Verschwörungstheorie! Der ganze Klima-Hoax eine einzige große Lüge zur Einschränkung von Grundrechten und der Vernichtung von Wohlstand? Kann nicht sein! Der Krieg in der Ukraine eine durch das Völkerrecht gedeckte Selbstverteidigung der russischen Föderation gegen die andauernde Aggression und Provokation der NATO und der USA? Strafbare Billigung eines Angriffskrieges (soviel zum Thema ‘Meinungsfreiheit!’).
    Ununterbrochen wird in den Medien den Tatsachen widersprochen, die für Jeden mit Restdenkkapazität offensichtlich sind – und wer es wagt, die Dinge beim Namen zu nennen, wird sozial zersetzt, mit der Nazi-Keule verdroschen, fliegt aus dem Verein, wird vor den Kadi gezerrt (Volksverhetzung!), bekommt früh Morgends die Wohnung vom Rollkommando des SS-EK auf links gedreht und verliert seinen Job.
    Wir erleben den Wandel von einer ehemaligen Demokratie hin zu einer links-sozialistischen Diktatur wie sie in Orwells 1984 ausführlich beschrieben wurde. Habeck steht in unmittelbarer Tradition von Mao, Stalin und Pol Pot!
    Und wir verhalten uns wie die sprichwörtlichen Frösche im langsam heißer werdenden Wasser und warten darauf, dass es anfängt zu kochen! (Das Meme ist übrigens Unfug: Frösche sind da sehr viel klüger als Menschen und warten nicht, bis die Lebensbedingungen unerträglich werden!).

    12
    4
  3. Der Soros Clown müsste doch froh sein, daß im jemand erkannt hat und Fragen stellt. Doch er muß so unbedeutend sein, da man von ihn noch nie was gehört hat. Zudem auch noch Fragen gestellt bekommt, die vorher nicht schriftlich eingereicht wurden. Schließlich mudie Antwort, wie bei den Linken und Grünen üblich, vom Parteivorstand abgesegnet werden. Doch gut möglich, daß er garnicht wusste, was er antworten sollte.

    13
    3
  4. Der Hass-Grüne Daniel Freund beklagt etwas zum falschen Adressaten – es deutsche Medien, voran dieses abartige RND – die alle Kontexte/Meldungen/Stellungnahmen gleichschalten.
    Bei uns gibt es keine Medienvielfalt bezüglich Meinungsfreiheit – es gibt nur ein Vielfalt bezüglich Bereicherung und Abzocke.
    Diesem Daniel Freund sollte man aber Mitleid entgegenbringen, seine Krankheit ist medizinisch nicht umkehrbar. Jemanden, der einen Bypass vom Darm zur Kopfhöhle hat und beim Sprechen Gülle ausspuckt, ist nicht zu helfen. In der Ampel-Staatssimulation dieser Glööckler-Gesellschaft sind fast alle so. Unheilbar krank und man findet deren Besten im EU-Parlament.

    20
    6
    1. Das im Grunde ungewählte EU Parlament, zu Meißt wegen Unfähigkeit aus ihren Ländern weggelobte aber dafür sehr geltungsbedürftige Personen die nun den Rest der Welt mal zeigen wollen was ‘ne Harke ist …
      Wenn die nicht so gefärlich wären zur Durchsetzung ihrer scheußlichen Gesetze und Verordnungen, könnte man glatt darüber lachen. Hinweg mit diesem Scheinparlament wo mit Sicherheit auch die Amis wieder dahinter stecken !
      Wünsche den Vernünftigen hier einen schönen Sonntag !

      10
      3
  5. Oh, wurde der “feine Herr” auf dem falschen Fuss erwischt? Wurden ihm die Fragen nicht vorher bekannt gegeben, damit er hätte antworten können? Ja so ist es halt, wenn man größenwahnsinnig und dämlich ist, da kann man nicht aus dem Stegreif antworten, da muss man vorher erst seine Berater fragen.

    23
    7
  6. Dieser Stinkstiefel Daniel Freund glaubt auch, er hätte die Weisheit mit Löffeln gefressen. Ohne Ungarisch-Kenntnisse und bar jeden Wissens über Ungarn lässt er sich in Budapest von seinesgleichen hofieren und saugt die von den wenigen linken ungarischen Spinnern abgesonderten kruden Ideen und Meinungen auf, um sie als Tatsachen hinzustellen. Wer in Ungarn lebt, weiß was hier los ist und dass Orban mit der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung regiert und genau das tut, was von ihm erwartet wird. Die EU soll sich zum Teufel scheren und nicht ständig versuchen, ihre so genannten “Regime-Änderungen” durchzusetzen. Diese treffen in Ungarn auf Unverständnis und Ablehnung. Wir sind das, was wir immer waren, kämpferische und selbstbewusste Ungarn, die sich von keinem linksgrünen Spinner und von keiner korrupten EU verbiegen lassen.

    35
    6
    1. Kann ich nur unterstreichen. Die Ungarn sind mit ihrer Regierung 100 mal besser aufgestellt als wir mit unseren Hampelmännern und Abhängigen Menschen verachtenden Irren und Abzockern

      26
      7
  7. ja, wann hat der Herr Daniel Freud für einen Pro-Orban-TV Moderator einen Termin gegeben!? .. niemals! und würde vahrscheinlich auch nicht tun. Könnten evtl. unangenehme Fragen auftauchen.

    31
    7
  8. Gleichgeschalteten Medien meint er doch nicht etwa Deutschland??? Viktor Orbán Regiert seit 2010 mit einer satten Mehrheit sein Land und er macht es ziemlich gut, was man von den Grünen mit 14,5% absolute nicht behaupten kann.

    43
    7
  9. “Mehr als 80% der Presse ist auf Regierungslinie………” Was für eine Erleuchtung! Er hat lediglich das Land verwechselt, verwundert aber bei einem grünen nun nicht so sehr.

    47
    5
      1. Möchten Sie mir ein Gespräch aufzwingen?
        Dann empfehle ich Ihnen den vorhergehenden Besuch einer allgemeinen Bildungseinrichtung.
        Eventuell können wir dann halbwegs auf Augenhöhe kommunizieren. Ihre kläglichen Versuche zu provozieren sind im besten Fall amüsant, wenn nicht eher lächerlich, mehr nicht.
        Schönen Tag noch Herr Schmitz.

        24
        6
    1. Die Bild – also auch BILD-TV – dürfen ungestraft lügen und dürfen stündlich unwahre Tatsachen verbreiten. Noch immer läuft in deren Ticker: “Russland hat den Staudamm gesprengt” oder es gab schon Meldungen: “Russen ergeben sich in Kompaniestärke der AFU”.
      Im Gegensatz dazu würden hier Staatsanwälte Amok laufen, wenn jemand behauptet, “Baerbock in Hamburger Amüsier-Meile gesichtet”

      13
      6
    2. Schauen sie hinter die Kulissen, amerikanische Geldgeber beeinflussen Spiegel, Stern Tageszeitungen. Und durch das grosse Pressesterben in den 90ern ( da war das Internet noch lange nicht wie heute präsent) brauchte man auch weniger “beeinflussen” (gefügig machen). Das Pentagon hat ueber 30.000 Mitarbeiter die sich um die Meinungsmache kümmern. Noch irgendwelche Fragen? Mein Stuffz in der sog. politischen Bildung in der BW 1971.

      7
      3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert