web analytics

Zudem will der US-„Satanic Temple“ (TST), die „religiöse“ Interessenvertretung für amerikanische Satanisten, ihre “Priester” zur Unterstützung für Trans-Mitglieder einsetzen. Laut Eigenbekenntnis wird “TST” einen – sich speziell an Trans-Mitglieder gerichteten – Service anbieten, um so um die Anerkennung des Rechts auf Geschlechtsumwandlung als “religiöses Recht” zu erreichen. Und zwar in dem Falle, wenn die “körperliche Autonomie” eines ihrer Mitglieder von einer staatlichen oder bundesstaatlichen Behörde verletzt wird.

Wenn es um die Umsetzung der Agenda „Homosexualisierung“ geht werden selbst Satanisten „bunt“.

“TST” soll laut eigenen Angaben weltweit etwa 700.000 Mitglieder haben. Dessen Lehren beinhalten die totale persönliche Kontrolle über den menschlichen Körper, einschließlich der Unterstützung von Geschlechtsumwandlungen und Abtreibungsrechten.

_________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

…ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen. Es ist direkt beim Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 26,90 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 18,30.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.

27 Gedanken zu „US-Satanisten: „Geschlechtsumwandlung ist Grundsatz des Satanismus“ (VIDEO)“
  1. So etwas nenne ich innerliche und äußerliche Degeneration. Man sollte diese Auswüchse als das nehmen was sie sind: Torheiten und Spinnereien von Menschen, die offensichtlich mit ihrer Freiheit und ihrem Wohlstand nichts anzufangen wissen und sich daher in solchen Ideen vergraben. Die Aufgabe der normalen Menschen sollte sein, die Kinder vor solchen Wahnsinnigen zu schützen.

  2. Habt keine Angst – diejenigen wie wir, die noch diese Seiten lesen und Luzi etc ablehnen, wir brauchen keine Angst zu haben. Das glaube ich und zwar ziemlich sicher.

    5
  3. Schafschädel auf einem Schafkopf.
    Wie meine Freundin Spritzflasche gerade versucht hat zu schreiben: Hier wichst zusammen, was zusammengehörnt…

    3
    1. weil sie eben glauben was CNN so bringen. Ich glaube aber schon die wissen es nur sind sie ebenso feige irgendwelche Goodies zu verlieren wenn sie sich nicht anschließen. Gott wird euch noch Fragen stellen. Dann ist es zu spät.

      1
    1. Nun – die AN-UNNA-Ki sollen ja die sein, die vom HIMMEL kamen – denken wir an AN, den menschenfaindlichen selbsternannten HIMMELS-Gott alias m. A. n. Jähwe, Herr Gott, Öllah, etc..

      Demnach müssten die Guten aus der Hölle und die Bösen aus dem Himmel kommen – denken wir an die allgegenwärtige Umkehrung, die Spiegelverkehrtheit.

      https://de.wikipedia.org/wiki/An_(Gottheit)

      und denken wir an Genesis 6 von den Söhnen Gottes, die vom Himmel kamen.

      Meiner Ansicht nach.

  4. Satanisten drehen bekanntlich ALLES um (auf ALLEN menschlichen Lebensbereichen) – und behaupten dann, “das Umgedrehte” sei “die Norm”, das “Normale” – und “die Masse” der “Umgedrehten / “Gehirngeschwaschenen” glaubts einfach und geht immer den Weg des geringsten Widerstandes.. Das geht schon die ganze Menschheitsgeschichte so -immer wieder und immer wieder- Generation für Generation fällt darauf rein.

    24
    1. Ich tippe auf konstantes Drogeneinnehmen und zwar das Schlimmste. Deshalb haben sie ihre Persönlichkeit verändert und glauben die Wahnideen die sie in ihrem konstanten Drogen Rausch, Bluttrinken von Menschen etc. Gott wird uns retten, keine Sorge.

      2
  5. Unterleibskulte für Unterschichten. Mehr haben sie nicht geerbt, die Kindheit war versaut, zum Lernen sind sie mangels Neuroplastizität zu schwach, für Schöpferisches fehlt ihnen der Sinn und zu konstruktivem Aufbau sind sie zu faul.

    22
    1. So waren die meisten in der DDR. Vor 30 Jahren haben sie sie losgelassen. Deshalb wird Orban nicht gestraft, weil er dabei geholfen hat.

      2
  6. Nun – soweit ich das in dem Video sehe, halten die auch zwei nach meiner Einschätzung Erzengel-Bilder vor sich in den Händen, was wiederum meinen Verdacht erhöht, dass diese geflügelten Erzengel in Wahrheit auch AN-UNNA-KI sind – man schaue sich bei Goggel diese verschiedenen vielfach eben auch geflügelten Gestalten unter “archäologische Bilder ANUNNAKI” an.

    Meiner Ansicht nach.

    6
    1. Ergänzung: Und guckt Euch mal den gehörnten Geisbock da mal genau an – auch der hat große Flügel. Könnte der AN repräsentieren, SAT-AN, KOR-AN, VATI-K-AN – AN, den menschenfeindlichen m. A. n. selbsternannten HIMMELS-Gott (die, die vom HIMMEL kamen – in ihren Raumschiffen?):

      https://de.wikipedia.org/wiki/An_(Gottheit)

      Und ANNUIT = AN und NUIT auf dem 1-Dollarschein hat null und nix mit einem Annuitätendarlehen zu tun, da ein Darlehen kein Wesen sein kann, das dem Unternehmen gewogen ist, eine Neue Ordnung der Welt zu errichten.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Annuit%C3%A4t_(Investitionsrechnung)

      Meiner Ansicht nach.

      1. Mir ist aufgefallen, daß der gehörnte Geißbock den Aeskulap-Stab vorm Ranzen trägt. Weshalb ich mich nun frage, was es mit diesem Symbol auf sich hat, das doch eigentlich als internationales Zeichen für die Heilkunde steht?

      2. Meiner Ansicht nach sind die alle auf Wolke 7 während sie solche Vorstellungen haben und glauben das mit der Zeit auch. Sie nehmen was ein, das sind keine Normalos die ohne Drogen leben. Die nehmen täglich das Stärkste und ohne Unterlass, deshalb glauben die ihre eigenen Spinnereien. Die gehören doch alle in eine Klappse ohne Behandlung weil es zu spät ist. Ich kenne jemand, derjenige nimmt auch was, man merkt es nicht, aber immer gut drauf aber immer nur manchmal, dann extrem.

        2
    2. Satan ist doch ein gefallener Erzengel.

      Ursprünglich wohl aus iranischen Mythologien stammend, ist Satan bis in die Zeit der
      Könige David und Salomon ein Mitglied des Hofes Gottes. Als solches kann man ihn als
      Engel ansehen. Er hat aber eine besondere Funktion, und zwar die des Anklägers. Er
      ist der Staatsanwalt am Hofe Gottes, der folglich über die Einhaltung der Gesetze
      wacht. In der Zeit der Richter bekommt er den Charakter des Teufels und erscheint
      nicht mehr oder nur noch gelegentlich als Mitglied des Hofes Gottes. In der christlichen
      Bibel ist der Teufel normalerweise mit Satan identisch. Dies ist deutlich in der
      Versuchungsgeschichte bei Mathäus. Jesus wird dort vom Teufel versucht, aber schickt
      ihn weg mit den Worten: “Hinweg, Satan!” (Mat 4,10)
      Gemäß der Apokalypse, ist dieser Satan der gefallene Engel. Er wird aus dem Himmel
      verstoßen als Ergebnis eines Aufstands im Himmel, der vom Erzengel Michael
      angeführt wird und der siegreich ist. Satan, der Ankläger und Staatsanwalt, der über die
      Erfüllung des Gesetzes wacht, wird aus dem Himmel verstoßen. Er wird aber nicht in
      die Hölle verstoßen, sondern auf die Erde, wo er als Drache den Imperien die Macht
      und den Thron gibt. Satan wird zum gefallenen Engel, der der böse Geist – der böse
      Engel – der Imperien einschließlich des römischen Imperiums wird, unter dem der Text
      geschrieben ist. So wird in dieser christlichen Sicht das Imperiums zum Reich Satans.
      Diese Sicht des Satans als ausgestoßenem Engel entspricht der Sündenvorstellung
      dieses Christentums. Danach wird die eigentliche Sünde, um die es sich dreht, im
      Namen des Gesetzes und in Erfüllung des Gesetzes begangen. Sie besteht gerade
      nicht in der Gesetzesverletzung, für die der Staatsanwalt zuständig ist, sondern
      geschieht in Erfüllung des Gesetzes, sodaß der Staatsanwalt jeweils auf ihrer Seite
      steht. Die Sünde, um die es in der christlichen Bibel geht, klagt denjenigen des
      Verbrechens an, der im Namen und in der Erfüllung des Gesetzes handelt. Die
      Gesetzlichkeit selbst ist es, innerhalb derer die Sünde begangen wird, es ist die
      Autorität, die sie begeht.
      http://repositorio.uca.edu.sv/jspui/bitstream/11674/1745/1/Luzifer2%20und%20satan.pdf

      1. Alles Spaltung – Gut und Böse sind die zwei Seiten derselben Medaille des ALL-EINEN, DAS alles ist, was je war, ist und sein wird und das in Wahrheit kein Gegenüber hatte, hat und niemals haben wird. – Dieses Gewahrwerden seines ALL-EIN-SEINS nach seinem Erwachen aus dem Pleroma in noch kindlichem Unbewusstsein ließ ES in seine Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung geraten, die der Ur-Sprung all seines Übels ist. – Ergo kann nur das Bewusstwerden seines Zustandes seiner Spaltungskrankheit und die bewusste Bewusstseinsheilung des ALL-EINEN durch seinen all-ein-igen Willen seine Spaltungskrankheit heilen und alles Übel und ES bewusst sein Böses beenden im Erkennen, dass es sich in allem selbst gegenübersteht, es nur mit sich selbst interagiert, es sich ausnahmslos alles selbst antut und daher ausnahmslos sich alles selbst zu seinem Wohl oder zu seinem Schaden antut – denn es ist das ALL-EIN-IGE – und jedes DU, jedes vermeintliche Gegenüber, jedes vermeintlich ANDERE ist seine Illusion, ein Gegenüber zu haben, in die es sich durch seine unbewusste Flucht in seine Spaltungskrankheit flüchtete, um sich nicht mehr alleine zu fühlen, was sein Trauma war und ist, das zu seiner Spaltungskrankheit und allem daraus entstandenen Übel führte.

        Unser alter weiser Lehrer erklärte uns damals, dass in jedem Menschen sowohl der Heilige als auch der M.rder steckt. – Alles Potential steckt in allen Teilwesen des ALL-EINEN und es ist ihre jeweilige Entscheidung, ob es sich seinem Guten oder seinem Bösen zuwendet. – Doch sollten alle bedenken, dass sie alle zusammen das ALL-EINE sind und jedes DU, jedes vermeintliche Gegenüber, jedes vermeintliche ANDERE genauso Teilwesen des ALL-EINEN ist wie sie selbst und was sie ein-ander antun daher sie sich selbst antun.

        Meiner Erkenntnis, meiner Ansicht nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert