web analytics

Spanien seinem Ruf als LGBTQ-Paradies alle Ehre, und die Stilettos haben bereits eine lange Tradition auf der Pride in der Hauptstadt. Dabei absolvierten die überwiegend männlichen Teilnehmer den Stunt auf einer Kopfsteinpflasterstraße.

Der Hauptpreis waren 350 Euro in sportlicher Kleidung, während andere versuchten, die Distanz ohne Knöchelverstauchungen in Kostümen oder Perücken zu absolvieren.

Die Madrid Pride endete am Samstag mit der traditionellen Parade, an der rund eineinhalb Millionen Menschen teilnahmen.

Bald rechte Anti-LGBTQ-Partei an der Macht?

In Spanien finden am 23. Juli Wahlen statt, und Linksliberale befürchten, dass eine rechte Regierung an die Macht kommen könnte. Deshalb standen die Demonstranten mit dem Slogan “Für unsere Rechte, für unser Leben, stolz” vor dem Rathaus und demonstrierten gegen den Bürgermeister, der sich weigerte, die Regenbogenflagge zu diesem Anlass zu zeigen.

________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 26,90 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 18,30.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>

_________________________________________________________________________


20 Gedanken zu „Mehr als Fremdschämen: Madrid-Pride auf Stiletto-Run“
  1. Hier eine Zitat von Rudolf Steiner:

    “Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
    Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern.” 
 Rudolf Steiner

    Aufgabe Mitteleuropas – Teil 1 und Teil 2 – Teil 1 ist m. A. n. als Einleitung mit Basisinformationen zu betrachten für die nachfolgenden Ausführungen:

    https://www.youtube.com/watch?v=bkz97R61UYE

    https://www.youtube.com/watch?v=bbqzZJXkPxY

    https://www.youtube.com/watch?v=rYvwDKE0Y0U

    https://www.youtube.com/watch?v=S1ua1rB5IUE

    Ich habe noch nicht alle 4 Teile angeschaut, mache jetzt mal eine Pause, aber ich sehe hier mit meinen Worten noch eine spirituelle Aufgabe Mitteleuropas explizit Teutschelands und das sieht man auch erst und kann es erfassen, wenn man es spirituell und analog erfasst. Teutscheland ist in Wahrheit MUTTER-Land, es ist das H-ERZ-Land der Erde – H-ERZ = Heiliges Erz – und Erz ist der Kern der Erde, der alle Basissubstanzen des Alls, des Universums enthält und daher als ganzheitliches H-ERZ zu betrachten ist bzw. das Heilige, ungeteilte H-ERZ des ALL-EINEN in verdichteter Form, das analog dem unverdichteten rein geistigen H-ERZEN des ALL-EINEN entspricht und das H-ERZ ist der Sitz der urmütterlichen Seele des ALL-EINEN, der reinen Liebe, des reinen Bewusstseins und das gilt analog eben auch für das H-ERZ des Menschen.
    Es ist also die spirituelle Aufgabe Teutschelands und der echten wahren Teutschen, die traumabasierte Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung des ALL-EINEN durch Bewusstmachung dessen zu heilen und dies von Teutscheland aus in die ganze ALL-Welt fließen zu lassen, sie damit zu erfüllen und ALL-ES so zu heilen. Das zu unterstützen ist ebenfalls die Aufgabe der Peripherie-Länder Teutscheland, die analog der Peripherie des menschlichen H-ERZENS um den H-ERZ-KERN entsprechen. Dazu gehört auch rein geografisch Rus-Land – auch Rus ist MUTTER-Land, ist das SEELEN-LAND der Erde und H-ERZ und SEELE gehören zusammen und müssen in Frieden und Harmonie zusammenkommen, um die ganze ALL-WELT und somit analog das ganze ALL-EINE bzw. seine Spaltungskrankheit zu HEILEN – HEILIG kommt von HEIL-SEIN, GANZ-SEIN, im BEWUSSTSEIN, was der einzige Weg zum wahren Frieden, zu wahrer Freiheit, zur Harmonie des ALL-EINEN mit sich selbst ist – denn es IST alles, was je war, ist und sein wird.

    Und DAS ist der wahre spirituelle Grund, warum die durch die Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung sich die noch in ihrem aus dieser Urspaltungskrankheit heraus entstandenen Negativkräfte mit allen Mitteln final das harmonische Zusammenkommen und dadurch Heilen des ALL-EINEN verhindern wollen – denn ihre Urprägung ist Spaltung – ihre vermeintliche Abspaltung von der vermeintlich sie verstoßen habende, nicht haben wollende, nicht liebende Urmutterquelle, der sie deshalb -schon personifiziert in der EVA der Genesis sowie der ERDE, die eben das verdichtete H-ERZ des ALL-EINEN ist (macht Euch die MUTTER ERDE zur Untertanin)- bewusst oder unbewusst alle Schuld für ihre Situation seit der Urspaltung, durch die sie auf die Gegenseite vermeintlich geraten sind, aufladen und stellvertretend allem Weiblichen und damit den H-ERZ-SEELEN-Ländern der Erde und ihren wahren V.lkern. – Sie verkennen offenbar jedoch, dass all diese Spaltung eine reine Illusion ist, eine Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung als traumabasierte Krankheit und dass sie selbst als vorher ebenfalls noch unbewusst im ganzheitlichen Bewusstsein oder eher Unbewusstsein seiend, an dieser Urspaltung ebenso unbewusst beteiligt waren wie die andere sagen wir “gute” Seite der Medaille.
    In Wahrheit gab es keine Spaltung und gibt es keine – wenn das als kollektives Bewusstwerdung das ganze ALL-EINE im Ganzen wie in allen seinen Teilwesen erfasst, ist sofort wahrer Frieden, wahre Freiheit, wahre Liebe, wahre Freude, wahre Glückseligkeit und alles Böse endet in diesem nun bewusst erlangten Bewusstsein.
    Da die Negativseite noch in ihren negativen Prägungen festhängt und auch eben rein materielle Vorteile daraus über all die Zeit genossen hat und genießt und ihr das Vertrauen in diesen heilen Zustand aufgrund all der Äonen der Spaltung fehlt, haben sie eine massive Angst davor, weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen und zum anderen die Urangst, wieder vermeintlich verstoßen, ungeliebt, enttäuscht zu werden, sollten sie das Vertrauen in die urmütterliche geheilte Liebe wagen. – DAS ist der wahre spirituelle Grund, warum sie durch die Vern.chtung Teutschelands und Eröberung von Rus beide final trennen wollen.
    Glaubt nicht, dass es ihnen primär um Macht und Geld geht – das sind nur Mittel zu diesem Zweck, mit denen sie diesen Zweck zu erreichen versuchen mit allen damit möglichen Mitteln. Deshalb sind Macht und ihr Supersupersuperraichtum ihre WERKZEUGE dazu, die sie deshalb in ihre Hände schafften und noch weiter ausweiten wollen, um mit ihrer totalen Kontrolle eben ihren Zweck zu erreichen. – Doch bedenkt: nur wer ANGST hat, will kontrollieren, weil er/sie ANGST hat, ohne diese Kontrolle dem LEBEN, der MUTTER selbst, ohnmächtig ausgeliefert zu sein – das ist übrigends nebenbei bemerkt m. A. n. auch die Urangst im Manne vor dem Weiblichen, denn in Wahrheit ist das Männliche eine scheinbare vermeintliche Herausstellung aus dem Urweiblichen – sh. Göggel “Eva war zuerst da” – denn das WEIBLICHE ist in Wahrheit GANZHEITLICH.

    “Sie” vergessen dabei jedoch, verdrängen, dass auch “sie” als Teil des GANZEN unbewusst an der traumabasierten Urspaltung beteiligt waren und somit eben ebenfalls selbstverantwortlich dafür sind – aber wie es im menschlichen Leben meistens auch analog, will es dann niemand gewesen sein und die Schuld wird dann auf die jeweils ANDEREN projeziert, statt Selbstreflektion zu betreiben und sich auch an der eigenen Nase zu fassen.

    Und DAS ist auch die wahre spirituelle Aufgabe P.tins, um die er m. A. n. genau weiß wie ich es in einem sog. visionären Traum erkannte.

    So – war jetzt ein langer Kommentar, aber DARUM geht es und um nichts anderes – das ist des Pudels Kern sozusagen und ich wäre U.M. dankbar, wenn der Kommentar gepostet würde.

    Meiner Ansicht nach.

  2. Mir ist es völlig egal wie andere Menschen geartet sind solange sie mich mit diesem Schwachsinn in Ruhe lassen und nicht in der Öffentlichkeit damit provokativ auftreten und
    sich noch so toll fühlen. Bis vor einigen Jahren war es üblich sich zu überlegen, ob es für andere zumutbar ist oder nicht in einem vielleicht gewagten Auftritt zu erscheinen, heute muss man sich gewollt oder nicht Gestalten ansehen bei denen einem das Grauen kommt. Vielleicht waren gerade in dieser Hinsicht nicht alle Verbote schlecht, da Kinder davon verschont wurden was heute nicht mehr möglich ist.

    7
    1. Kurz gesagt : die Menscheit verblödet ! Heute ist ja bei Vielen auffallen um jeden Preis angesagt. Aber da sind die Medien auch mitschuldig. Würde dieser Schrott nicht besonders hervorgehoben, wäre die Akzeptanz in der Gesellschaft deutlich geringer. Aber : Dumme Menschen lassen sicht leichter regieren.

  3. Ach du dickes Ei. Tuntenrennen in Stöckelschuhen. Ist ja alles so schön bunt hier. Warum gibt’s das bei uns noch nicht? Stolz durch Neukölln rennen vielleicht.

    13
  4. Wenn ich mir die Tagesschau-Sprecher angucke, da will ich nicht wissen, wie viele von denen mit High Heels und lackierten Fußnägeln rumlaufen…

    7
  5. Das alles ist idiolügischer und/oder räligiöser Fanatismüs in seinen schlimmsten Auswüchsen – gehörngewaschen vom Mutterbauch an und im Fall von idiolügischem Fanatismus gründet dieser vermutlich auf massiven psüchischen Problemen, die bereits auch vom Mutterbauch, vom Babyalter, von Kleinkindalter an eingeprägt, eingestanzt wurden. – Das sind alles Projektionen von seelischem Mangel, Mangel an bedingungsloser Liebe, Mangel an Anerkennung, Eifersucht, Enttäuschung, Traumen, die die Betroffenen unfähig sind, mit den eigentlichen Verursachern sowie in sich selbst zu klären und die sie dann auf andere und je nach Ausprägung bis hin zum Wahn auf bestimmte V.lker oder gar die ganze Menschheit projezieren und an diesen dann all ihren H.ss, all ihre R.chsucht ausleben bis hin zum totalen Vern.chtungsw.hn diesen Unschuldigen gegenüber. – Alles Psüchologie. In den Biografien lesen wir ggfs. nur, wer jeweils die Eltern dieser Leute waren, evtl. noch deren Berufe/Tätigkeiten, evtl. noch deren Geschwister, aber was wir dort nicht lesen können ist, wie sie in diesen Familien behandelt wurden, wie sie von den Eltern behandelt wurden – bekamen sie Anerkennung nur für Leistung bzw. dann Ablehnung wegen nicht erbrachter Leistungen? – Wurden sie überhaupt geliebt einfach weil sie deren Kind waren/sind? – Wurden sie abgelehnt, weil sie ein “Betriebsunfall” waren? – Sollten sie in die Fußstapfen der Eltern treten und wurden/werden abgelehnt, weil sie dazu vielleicht nicht fähig und nicht willens waren? – Hatten sie in der Geschwisterfolge eine benachteiligte Rolle? – Wurden die Geschwister gegeneinander von den Eltern ausgespielt und hatten sie immer den schwarzen Peter gezogen bzw. bekamen ihn zugeschoben? – Wurden sie bei vorhandenem Raichtum der Eltern vielleicht in zu strenge Internate abgeschoben und wurden sie dort gemobbt? – Etc. etc. etc.. – Wissen wir alles nicht. – Doch schauen wir uns doch allein mal in den “normalen” Familien in unserem Umfeld um – in unserer eigenen näheren und weiteren Familie vielleicht. – Und betrachten wir uns mal den Hintergrund von ebenfalls solchermaßen gearteten Menschen in unserem näheren Umfeld, Dorf, Städtchen und auch ggfs. in der eigenen näheren und/oder weiteren Familie. – Da kommen Geschwister nicht miteinander aus, weil die einen sich von den Eltern weniger geliebt oder garnicht fühlten und fühlen, benachteiligt fühlten und fühlen im Vergleich zu den Geschwistern. – Da wird aufgerechnet und meistens geht es dann spätestens beim Erbe um’s Geld, weil im Kleinen wie im Großen Geld dann als Ersatz, als Ausgleich für alles herhalten soll, was ihnen tatsächlich oder vermeintlich in Wahrheit seelisch verwehrt wurde und spätestens dann fliegt die ganze mit Ach und Krach noch zusammengehaltene Familienkiste endgültig auseinander, die Geschwister machen miteinander einen endgültigen Bruch, viele tatsächlich oder vermeintlich benachteiligte Kinder machen schon vorher mit den Eltern und/oder den evtl. Geschwistern einen Bruch und brechen den Kontakt lebenslang ab, etc. etc. etc..

    Wie im Kleinen so im Großen, wie oben so unten. Und angefangen hat der ganze Spaltungswahn m. A. n. wie schon oft erläutert mit der Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung des ALL-EINEN, die es nur durch seine, durch kollektive Bewusstwerdung zu heilen gilt bzw. nur dadurch zu heilen ist.

    Nicolas Röcke Fäller hat es Aron Russo damals verraten und damit zugleich die Lösung mit präsentiert – es muss nur von allen begriffen, erfasst werden:

    “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, DASS, wenn die Leute jemals die Wahrheit, ihre Verbindung zur Natur und die Wahrheit über ihre persönliche Kraft erkennen, der gesamte betrügerische Zeitgeist, den SIE predigen, wie ein Kartenhaus zusammenfällt.”

    https://www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc

    Zudem wird dies auch in diesem Video am Ende gesagt:

    Der reptilianische Pakt:

    https://www.youtube.com/watch?v=gFO23ITIL2Y

    Meiner Ansicht nach.

    Meiner Ansicht nach.

    5
  6. Die Perversen die da rennen sind das kleinere Problem, die sehr viel größere Anzahl an Geisteskranken, die dies bejubelt und daher auch wählt, sind das viel größere.

    16
  7. Was noch erschütternder ist, sind all die Massen von Zuschauern und -innen, die das auch noch beklatschen. Und ja, es sind nunmal (fast) ausschließlich biologische Kerle. Was sagt mir das – auch angesichts all der vielen vorwiegend ( schätzungsweise 99 %) Pädös jeglicher Sorte, all der (fast) ausschließlich biologisch männlichen Vergew.ltiger jeglicher Sorte, etc.?

    Mit Massen von biologischen Kerlen in der Welt muss bei der Herstellung was extrem schief gelaufen sein oder sogar mit Absicht so von den Menschenmachern gemacht worden sein. Auch die sonstige Schwerstkr.m.nalität ist mit Abstand zum größten Teil von biologischen Kerlen belegt.

    Das heißt nicht, dass es nicht auch wirklich täuflisch bösartige Frauen gibt, aber was eben die schiere rohe Gew.lt angeht durch alle Schichten hindurch von ganz oben bis ganz unten haben die biologischen Kerle allein schon kr.minalstatistisch ohne die riesige Dunkelziffer die Nase ganz weit vorne.

    Es wird halt immer sichtbarer. Ich beobachte es ja auch im Is Lähm bei den Cl.nfamilien, die offenbar über Massen an Geldern verfügen, die sie mit ihren offiziellen Geschäften nach meiner Einschätzung nie und nimmer verdient haben können. – Die Frauen in diesen Cl.ns haben zwar als Frauen ihre Nachteile, aber sie haben eben auch, wenn es halbwegs gut läuft, der Männe und die Schwiegerfamilie halbwegs in Ordnung sind, den m. A. n. für sie auch maßgebenden Sekundärvorteil, dass immer mehr als genug Göld da ist für sie und auch ihre Kids und die gesamte Familie. Die fahren hierzuland verschleiert oder unverschleiert auch schon selbst vielfach die dicksten Märcedesse und BMWs etc. und haben schlichtweg null finanzielle Sorgen. Sie brauchen sich nur um den Frauenkram zu kümmern in der Familie gemeinsam mit den anderen Frauen des Cl.ans, da gibt es kein Problem mit der Kinderbetreuung, da betreut der ganze Frauencl.n – die haben kein Problem mit Altenbetreuung, da wird sich gekümmert um Eltern, um Großeltern, etc. etc. etc. – da ist kein alter Mensch alleinegelassen.

    DAS, eben dieser Zusammenhalt, dieses gemeinsame Wirtschaften allein zum Nutzen des Cl.ns auf Kosten vor allem der Ongläubigen, das Bevorteilen der Gläubigen gegenüber den Ongläubigen – DAS alles ist das Einzige, was insbesondere die Teutschen und anderen KerneuropäerInnen von denen wie auch von einigen anderen als europäisch definierten Ländern um Kerneuropa herum und deren Bev.lkerungen lernen können und genau diesbezüglich sind sie extrem lernresistent und genau DAS ist u. a. der Grund, warum sie heute, jetzt, in diesem Zustand sind.

    Meiner Ansicht nach.

    7
  8. Ich bin mir sicher das frauen (und damit meine ich vor allem die alleinerziehende frauen) darauf stolz sind was sie aus uns gemacht haben. Das sie innerlich mit uns lachen. Mal sehen wie lange das noch dauern wird.

    6
    1. Was haben Sie nur immer mit den alleinerziehenden Frauen? – Viele Kinder wurden zu seelischen, geistigen und körperlichen Krüppeln von ihren brutalen Vätern gemacht.

      Nochmal: gehen Sie in Therapie und arbeiten Sie dort auf, was auch immer Ihnen widerfahren ist von wem auch immer und hören Sie auf, ihre Frauenerfahrungen auf alle Frauen zu projezieren. – Es gibt leider mehr als genug Frauen, die übelste Erfahrungen mit Männern gemacht haben und trotzdem gute von schlechten Männern unterscheiden, statt alle Männer über einen Kamm zu scheren. Was Sie hier ständig von sich geben zeugt von erheblicher Unreife und unbewusstem Projezieren auf Unschuldige.

      Meiner Ansicht nach.

      5
  9. In der Edda ist die Regenbogenbrücke Zeichen für die Verbindung von Göttern und Menschen.
    Rotgrün missbraucht den Regenbogen für die Höllenfahrt, noch dazu in Verbindung mit politischer Diktatur und Gleichschaltung für Krieg, schleichende Enteignung, Schmarotzerei und Wirtschaftsschädigung.

    Siehe auch: Rudolf Steiner: Ahriman kommt. Sein Wirken kann jeder durchschauen. ISBN 3-937078-42-8, nur 2€.

    22
    1. Der Regenbogen ist ein “visuelles Denkmal”, welches gedenkt an das Versprechen des Lebendigen Gottes, diese entartete Erdenwelt nicht ein zweites mal durch eine vernichtende Flut (Sünd-Flut) zu beenden.

      Was die Politik betrifft (nicht nur rot-grün), ist es so, dass alle großen Organisationen und Institutionen, ob pol. Parteien, Medien, Wirtschaft oder auch Religionen, durch den Geist Satans gesteuert werden – in eigentlich allen wichtigen Positionen sitzen die irdischen Handlanger des Bösen an den Schalthebeln der Macht.
      Wo kein Glaube an den lebendigen Gott ist, regiert das Böse.

      Die Menschen können sich nicht selbst von dieser “unsichtbaren, bösartigen Macht aus dem Hintergrund” befreien – es ist eine ziemlich gottlose Welt und ohne Gott, wird es keinen Frieden geben – nicht für die Menschheit als Ganzes, nicht für die einzelne Seele.

      Das Joch Gottes ist außerdem leicht – wer das Joch Gottes nicht tragen will, wird das Joch des bösen Geistes tragen müssen, welches ihn erdrücken wird.

      Drum mache wer es noch nicht tat, seinen Frieden mit Gott – im “Stillen Kämmerlein”, mit geschlossenen Augen, im Geiste, bekenne aufrichtig seine Sünden vor Gott, lege seine Sünden unter das Kreuz des Christos, bitte Christos um Sündenvergebung und sündige nicht mehr (das Vaterunser hilft hierbei und auch allgemein immer).

      Vater unser im Himmel
      Geheiligt werde dein Name.
      Dein Reich komme.
      Dein Wille geschehe,
      wie im Himmel, so auf Erden.
      Unser tägliches Brot gib uns heute.
      Und vergib uns unsere Schuld,
      wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
      Und führe uns nicht in Versuchung,
      sondern erlöse uns von dem Bösen.
      Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit
      in Ewigkeit.

      Es gibt nur Gerettete und Verlorene.
      Es gibt Himmel und Hölle.
      Und es gibt auch ein “zu spät” – man muß sich entscheiden.

      Gelobt sei der da war und der da ist,
      ~ ewiglich ~

      5
    2. @Irenäus

      Der Mensch hat 46 Chromosomen, zwei weniger als die gewöhnliche Kartoffel. Die Existenz des Regenbogens hängt von den zapfenförmigen Photorezeptoren in Ihren Augen ab; für Tiere ohne diese Zapfen gibt es den Regenbogen nicht. Man sieht also nicht nur einen Regenbogen, man erzeugt ihn. Das ist ziemlich erstaunlich, vor allem wenn man bedenkt, daß all die schönen Farben, die wir sehen, weniger als 1 % des elektromagnetischen Spektrums ausmachen.

      1
  10. Diese Wesen haben einfach zu viel Tagesfreizeit, sonst würden sie schon aus Sicherheitsgründen nicht mit diesen Stöckelschuhen auf Kopfsteinpflaster rumrennen.
    Aber was solls, des Menschen Wille ist sein Himmelreich 😉

    21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert