web analytics

Wir schreiben das Jahr 2020. Im ersten Jahr der „Pandemie“ erscheint ein Buch für Kinder, welches lt. Verlag über allerlei Wissenswertes rund um das tödliche Virus aufklären soll. Dort erfahren die Kleinen unter Anderem „was ein Corona Virus“ ist, „wie man sich ansteckt“, „warum manche Orte geschlossen sind“ oder „was passiert als Nächstes“. Das Buch gab es „zum kostenfreien Download“.

Dass es außer den, in praktisch jeder Werbung und dergleichen vorkommenden Quoten-Schwarzen keine weiteren Bildungsaufträge zu vermitteln hatte (immerhin sind drei von sieben gezeigten Personen Schwarze) mag im ersten Moment verwundern.

Die Verwunderung legt sich jedoch, wenn man die „Neu durchsehen & Überarbeitet in 2023“-Version (sic) – also heuer, nach Ende der „Pandemie“, einer genaueren Betrachtung unterzieht:

Da fällt einem auf, dass plötzlich die Agenda „Homosexualisierung“ ihren Niederschlag in Form eines neu eingebauten Regenbogens findet und dass plötzlich zwei Maskenträger (m,w) in Erscheinung treten. Warum wohl gerade jetzt, wo doch der Masken-Terror vorbei sein soll und wo darüber hinaus der Maskenzwang für Kinder auch „offiziell“ nicht mehr unumstritten ist.

So trägt statt dem liegendem Kind ein neu eingebauter Forscher – pardon, ein Forschender – eine Gesichtswindel und der Ärztin oder Arzthelferin hat man plötzlich einen extrem grauslichen Maulkorb verpasst.

Was schließen wir daraus: Man will die Kinder offensichtlich darauf vorbereiten, dass das Tragen eines Erziehungslappens keineswegs abgehakt ist und dass es offensichtlich nur ein Frage der Zeit ist, wenn man uns wieder zum Umhängen eines Idiotenlatzes verdonnern will.

***

Lesen Sie auch unsere Serie „So geht Manipulation“ mit eine Fülle von Berichten, wie man uns für blöd verkaufen wollte. Leider ist diese Methode bei Lesern der Mainstream-Medien voll aufgegangen.

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



Von Redaktion

25 Gedanken zu „So geht Manipulation: “Coronavirus-Buch” für Kinder 2020 und jetzt“
  1. DAS hier würde erklären, warum trotz den vielen schlimmen Fällen von C-Geschädigten dennoch offenbar sehr viele Menschen trotz Spritzung/en quietschfidel zu sein scheinen:’

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2023/07/14/extrem-unterschiedliche-chargen-des-covid-impstoffs-von-enormen-nebenwirkungen-bis-placebos/

    Es macht dann aber eben auch im Hinblick auf eine möglicherweise geplante und bereits vorbereitete weitaus schlimmer Plöndemie, die in diesem Artikel als C21 benannt ist – hier nur ein Ausschnitt aus einem entsprechenden Artikel:

    „Somit werden die Menschen nach der Einnahme der Impfstoffe nicht sofort tot umfallen . Stattdessen scheinen sie in Ordnung zu sein, bis die nächste große Biowaffenpandemie sie trifft. Zu diesem Zeitpunkt wird die Todesrate extrem hoch sein (möglicherweise bis zu 75% im Durchschnitt aller Altersgruppen).
    Der nächste Stamm, der über die Impfstoffe freigesetzt wird, wird COVID-21 sein , und der COVID-21-Stamm könnte zu Recht als die zweite Hälfte eines binären Waffensystems angesehen werden, das weltweit extrem hohe Tötungsraten für Menschen erzielen wird.“

    Quellen des gesamten Artikels:

    Teil 1:
    Brighteon.com/2c858fe9-2bd6-4d0a-852d-cda51f21727a
    Teil 2:
    Brighteon.com/a8111b7d-581e-45fd-a8a9-ae508ac4a3db
    Teil 3:
    Brighteon.com/c8bf3c3e-ac0e-41a5-bf9f-55eaf15f2063
    Teil 4:
    Brighteon.com/6afd196d-f7f0-4267–9365-87d15bc06ed5

    Hören Sie sich weitere Podcasts zu diesem Thema auf OblivionAgenda.com an und folgen Sie meinen täglichen Social-Media-Posts auf Brighteon.social, wo mein Benutzername @HealthRanger ist.

    Wäre von der ersten Cörinna mindestens die halbe Nachbarschaft, wenn nicht quasi alle Gespritzten im eigenen Umfeld, wo es nunmal auffällt, t.t oder schwerstgeschädigt umgefallen, wäre es den noch nicht Gespritzten ja en masse sofort aufgefallen und vielleicht nicht alle, aber vermutlich die meisten hätten die Finger von der Spritze gelassen und es hätte möglicherweise massenhaft Proteste gegeben.

    So haben die Leute gesehen: och, der/die NachbarIn/nen sind gespritzt und trotzdem putzmunter, also kann ich ja bedenkenlos mir auch die Spritze abholen.

    Bei C21 würden die Massen im Vertrauen sich auch wieder spritzen lassen, weil eben die meisten C-Gespritzen im Umfeld immer noch putzmunter durch die Gegend laufen und wenn mal eine/r dann irgendeine bekannte Krankheit entwickelt oder in Kürze stark abnimmt und extrem altert, dann isses halt die Krankheit oder der Arzt weiß auch nicht was es ist – dass es an der Spritzung liegen könnte, wird verdrängt oder geleugnet.

    Deshalb hat es m. A. n. Süstem.

    Meiner Ansicht nach.

    1. “Die mRNA in dieser COVID-19-Impfstoffe wird in das S (Spike)-Protein umgewandelt, das normalerweise auf der Hülle des Sars-Cov-2-Virus zu finden ist.”

      “In der neuen Studie haben die Forscher ein “Pseudovirus” geschaffen, das von Spike-Proteinen des Sars-CoV-2-Erregers umgeben ist, aber kein echtes Virus enthält. Die Exposition gegenüber diesem Pseudovirus führte in Tierversuchen zu Lungen- und Arterienschäden. Dies würde beweisen, dass das Spike-Protein allein ausreicht, um die Krankheit auszulösen, so die Forscher. ”
      salkedu: the-novel-coronavirus-spike-protein-plays-additional-key-role-in-illness
      Salk Institute for Biological Research 30 April 2021

      Ziehen Sie selbst Ihre Schlüsse daraus.

      1
  2. Hmm… Der Regenbogen auf dem Cover hat die noachitischen sieben Farben, nicht die sodomitischen sechs.
    Versehen?
    Subversion?
    Ausdruck der Hoffnung?
    Oder möchte der Künstler damit irgendetwas ausdrücken, was sich meinem Verständnis entziehen muss? (Literaturvorschlag: “Pebble in the Sky” von Asimov, von 1948, aber zeitlos)

  3. 500%iger Anstieg von “impf”bedingtem AIDS” in den Streitkräften – Impfpflicht wurde ausgesetzt

    b.i.t.c.h.u.t.e : rDS3XK2M2eHN

    2
  4. Einfach Krank diese Fanatiker. Die gehören alle angeklagt und verurteilt..Das Problem sind die dummen Eltern die ihre Kinder eine schwarze Zukunft bereiten.

    14
  5. Auch um von derartig perfiden manipuiativen Machwerken wegzukommen, die eigens dafür konzipiert wurden, um Kinder unterschwellig mit einschlägigem ideologischen Gedankengut zielorientiert zu indoktrinieren, muss der Widerstand auf allen Ebenen intensiviert und ausgedehnt werden!

    25
  6. Drei Neger … ich sehe nur einen, oder zählt die helle Omi mit dazu? Und einen Paki, den Chefarzt unten rechts.
    Die Frau Doktor sieht ja zum Fürchten aus, kommt die von einer Sado-Maso-Bondage-Party?!
    Wenigstens scheint der Stolz-Bogen auf dem neuen Cover.

    24
    1. Die helle Omi zählt dazu. Die ist ein Mischling. Das implementiert bei den Kleinen dann unbewußt, dass das schon immer so war und alles richtig ist.

      8
  7. Am Montag veröffentlichte die Brisant-Redaktioon des mdr einen Artikel, in dem die Nebenwirkungen der Gen-Spritze verharmlost und bis ins Unerträgliche herabgeschrieben werden. Am Ende lügt die Redaktion noch dreist, die “Impfung” würde vor einer Ansteckung schützen und einen schweren Verlauf verhindern. Dann gibt die Redaktion als Quelle (kein Witz !!) einen Artikel vom 1.2.21 (!!) Von pharmazeutische-zeitung.de an!!

    So sieht seriöser Journalismus unserer Lügenmedien aus….

    https://www.mdr.de/brisant/corona-schutzimpfung-langzeitfolgen-184.html

    28
    1. Ach sicher wissen die schon mehr, was auf uns Bürger zu kommt, schon geplant ist und
      noch dreister und frecher durchgezogen werden wird. Oder es kann aber sein, dass die Journalisten nicht anders schreiben dürfen, sonst wären auch da nur noch dumme Abschreiber die uns täglich Märchen erzählen wollen.

      5
  8. Alle gesunden guten Geister von Göttern und Menschen, strafet die grünen Kinderschänder, machet die grüne Kinderschänderpest unschädlich und erlöset die grüngeschändeten Kinder von den teuflischen grünperversen Introjekten!

    25
  9. Wer kauft denn so ein Buch? Das wird doch DER Ladenhüter, es sei denn, alle Schulbibliotheken erhalten dieses Propagandamaterial auf Kosten der Steuerzahler.

    28
    1. “Das Buch gab es „zum kostenfreien Download“”

      Ich denke mal, dass das weniger völlig kaputte Eltern verbrechen die Hirne ihrer Kinder damit zu verschmutzen, als Erzieher und Pädagogen in Kindergarten und Grundschule. 🙁

      8
    2. Nein, sicher wird die Schulbehörde Großabnehmer, denn da fängt ja inzwischen schon die Umerziehung auf ihre verlogene und idiotische Art und Weise statt und die Lehrer setzen alles um.

      5
    3. Viel entscheidender ist nicht wer es kauft (“kostenloser Download”) sondern nur wer es bezahlt – und man kann davon ausgehen daß hier mal wieder das Regime sich mit öffentlichem (sprich: UNSEREM) Geld erneut willige Konformität erkauft hat.

      Ob danach die Papierausgaben millionenfach im Müll landen wie die Spahn- und-Södermasken oder tatäschlich einen Abnehmer finden ist dann auch egal, das ändert am Profit nix.

      1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert