web analytics

Beim Nato-Gipfel am Dienstag, 11.07.2023, schüttelte US-Präsident Joe Biden als einzigem nur dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban die Hand. Und das, obwohl alle Staats- und Regierungschefs zu einem Gruppenfoto angetreten waren.

Biden marschierte dabei mit mehreren Staats- und Regierungschefs ein und nahm in der ersten Reihe zwischen NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und dem britischen Premierminister Rishi Sunak Platz. Dabei schüttelte er aber nur Orbán, der in der zweiten Reihe stand, die Hand, nicht aber den anderen Staats- und Regierungschefs, die neben ihm standen.

Spekulationen

Eine mögliche Erklärung: Alle anderen hätte er schon einmal getroffen, nur der ungarische Ministerpräsident wäre zum ersten Mal auf dem NATO-Gipfel zugegen gewesen. Jedenfalls berichtete auch Jennifer Jacobs, „Bloomberg“-Korrespondentin des Weißen Hauses über jenen außergewöhnlichen Umstand.

Andere Spekulationen: Es wäre eine bewusste Geste oder aber nur ein unterbewusstes Fehlverhalten Joe Bidens gewesen.

Zwar hatte Biden tatsächlich vor dem gemeinsamen Foto bereits einige Staats- und Regierungschefs getroffen. Etwa Jens Stoltenberg, der vor Stunden ein Bild davon auf Twitter geteilt hatte.

Auch Orban veröffentlichte das Foto vom Exklusiv-Händedruck auf seiner Facebook-Seite. Diese Geste ist aber insofern interessant: Ist doch Ungarn eines von nur zwei Ländern, die dem NATO-Beitritt Schwedens noch nicht offiziell zugestimmt haben. Zwar hatte erst kürzlich der ungarische Außenminister Szijjártó bezüglich der Beitrittsratifizierung von einer nur “technischen Frage” durch das ungarische Parlament gesprochen. Doch erst am Dienstag hatte die Opposition Viktor Orban dafür angegriffen, dass die Nationalversammlung diesbezüglich seit vielen Monaten untätig geblieben wäre.

Die Geste des US-Präsidenten überrascht auch deshalb, weil die ungarische Regierung in letzter Zeit einen nicht gerade freundlichen Ton gegenüber den USA angeschlagen hat.

________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 26,90 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 18,30.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>

_________________________________________________________________________


14 Gedanken zu „NATO-Gipfel in Vilnius: Warum schüttelte Biden nur Orban die Hand? (Video)“
  1. Ich sehe das Politgeschehen als eine Theateraufführung, in die man keinen Sinn hineininterpretieren sollte. Kann sich noch einer an das Picknick am 20. August hinter dem medial hochgejubelten durchgeschnittenen ungarischen Grenzzaun erinnern? Es war ein Habsburg von Pan Europa. Es war das Startsignal für Tausende DDR Bürger, die in die Freiheit wollten. Die ließen alles stehen und liegen, auch ihre Autos, alles in den Wohnungen. Und da, ach, wie praktisch, die Umzugsgebühren ins Unermeßliche nach Grenzöffnung gestiegen waren, war ein Kredit billiger als die Abholung der minderwertigen DDR-Möbel. Das Geldsystem lief also weiter.
    Erzähle mir keiner, daß das nicht geplant war. Ungarn hing auch schon immer mit drin.

    11
  2. Ach, das ist hübsch.
    Es ist in der Soziologie bekannt, daß der Handschlag vom ranghöheren Individuum ausgelöst wird. Das rangniedere Individuum reagiert. Das bedeutet, daß für Zuschauer oder die Presse derjenige der ranghöhere ist, der dem anderen zuerst die Hand gibt, ohne daß es in das Bewußtsein eindringt.
    Es gibt ein paar Psychologen, Politikberater, Dienste und auch Sekten, die solche Sachen wissen und für ihren Vorteil ausnutzen.
    Die Sektenmitglieder vermeiden dann untereinander den Handschlag, weil sie ja alle gleichwertige Brüder sein wollen und über die Wirkung des Handschlags Bescheid wissen.
    Bidens Tarnung ist normalerweise wasserdicht, aber hier ist ihm wohl doch etwas durchgerutscht. Gottseidank wurde ja dann auch gleich eine durchaus plausible, wenn auch nicht sehr überzeugende Erklärung nachgereicht.

    8
    1. Für die US Medien stellt er sich damit souveräner dar, was Not tut, denn Orban besucht zB die Republikaner in L.A., hält Kontakt mit DeSsntis in Florida. in USA lebt eine große ungarische Community!! Sich scheinbar mit urban zu verstehen, soll die Ungarn bei der Stange halten, die bisher Boden wählten. Nur-…das wird hoffentlich nichts

      2
  3. Ungarn ist souverän und hat eine echte Regierung.
    Die anderen sind bloß Diener Washingtons, und Dienern schüttelt man nun mal nicht die Hand.

    42
  4. “NATO-Gipfel in Vilnius: Warum schüttelte Biden nur Orban die Hand?”

    Verwirrung. Seine Fernlenkungstruppe hatte ihm vor dem PR-Termin gesagt Orban als einzigen zu ignorieren, aber sein dementer Geist machte daraus Orban als einzigen nicht zu ignorieren.

    18
    1. Ein greiser Jäger schoss auf einen Kameraden, obgleich dieser sich eigens ein Hemd mit grellem Aufdruck ICH BIN KEIN BÄR angezogen hatte, und meinte dann verlegen: “Oh, tut mir leid, ich habe das ‘K’ nicht gesehen…”

      3
  5. Widmete in der Renaissance der Papst einem Jemand besonders liebenswürdige Aufmerksamkeit, war dies eine Todesdrohung. Ein US-Präsident tut so etwas aber nicht.

    29
  6. moin
    welche gedanken hatte herr orban als sleepy joe seine hand “schüttelte”?
    “habe ich schon wieder in die sche..e gegriffen”…
    mfg

    26
  7. Vielleicht hat Sleepy-Creepy-Joe dem Herrn Orban auch nur mittels Händedruck Hunderte von RFID-Nano-Chips “übertragen”, damit man Herrn Orban demnächst auch “im Dunkeln” finden und ausschalten kann. Herr Orban ist m.M.n. einer der Wenigen, die die Bezeichnung “Präsident im Dienste des eigenen Volkes” verdient haben. Und das passt dem DS nun mal gar nicht….

    Hier ein Link zum RFID-Thema (Video geht knapp 2 min.):
    https://youtube.com/watch?v=qv9R7qUdTNE

    29
  8. Nun, wer Länder verwechselt, verwechselt eventuell auch Menschen. Einfach unabsichtlich und verwirrt? Aber man kann in keinen Politiker wirklich hineinschauen. Siehe die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin und ihre wundersame Wandlung bzgl. Massenmigration. Aber vielleicht war es eine Geste für Eingeweihte?? Ein Zeichen, dass wir nicht deuten können mangels Insiderwissen?

    24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert