web analytics

Alles außerhalb einer „Zensur-Blase“ stellt klarer Weise eine Bedrohung für das eigenen mühsam am Leben erhaltene Narrativ dar.
 

Nun hat Russlands Präsident Wladimir Putin am 19. Juli daran erinnert, dass die Wahrheit die schärfste Waffe gegen Lügen und eine von diesen Lügen durchdrungene Propaganda sei.

„Westliche Verfolgung“ von RT

Diese treffende Aussage tätigte Russlands Präsident während eines Treffens des Aufsichtsrates der gemeinnützigen Organisation „Russland – Land der Möglichkeiten” und sprach im Anschluss über die Verfolgung von RT  (Russia Today) im Westen.

Der Präsident der Russischen Föderation hatte an einer Sitzung des Aufsichtsrates der gemeinnützigen Organisation „Russland – Land der Möglichkeiten” teilgenommen. Dabei kam die Rede auch darauf, warum im Westen die Tätigkeit des Senders RT (Russia Today) und anderer russischer Medien eingeschränkt wird.

Christelle Néan Karin, französische Journalistin, Kriegsberichterstatterin und Absolventin des Projekts „New Media Workshop”, das von der ANO „Russland – Land der Möglichkeit” finanziell gefördert wurde, berichtete darüber, dass sie vor sieben Jahren in den Donbass gereist sei, um für das westliche Publikum über die Ereignisse dort zu berichten.

Wladimir Putin griff ihren Bericht auf und sagte dazu,  „sie haben gesagt, dass wir immer die Wahrheit sagen, nun das ist wahrscheinlich die schärfste Waffe gegen Lügen und Propaganda, die mit diesen Lügen getränkt ist.”

Auf die Bemerkung von Christelle Néan Karin, der Westen habe große Angst vor der Wahrheit und versuche daher, diejenigen, die sie verbreiten, systematisch zu diskreditieren, antwortete der Präsident, „ich glaube, dass das der Fall ist.”

„Das ist der Grund, warum sie unser einziges Medium, das sich an ein westliches Publikum richtet, Russia Today, überall schließen”, erklärte Putin.

Er wies darauf hin, dass RT überall im Westen abgeschaltet werde, dass man ihm Steine in den Weg lege und dass man Angst vor der Wahrheit habe, auch vor Journalisten aus westlichen Ländern, die für RT arbeiteten.

„Überall wird die einzige Informationsquelle, die sich an ein westliches Publikum richtet, geschlossen. Das ist Russia Today. Überall, wo sie sie schließen, werden Hindernisse aufgebaut, haben sie Angst vor der Wahrheit, auch vor Ihren Kollegen aus westlichen Ländern, die für Russia Today arbeiten.”

Der französischen Journalistin sicherte der Präsident seine uneingeschränkte Unterstützung zu.

„Übrigens werde ich meine Kollegen in der Mediengemeinschaft bitten, Ihnen zu helfen, Ihre Möglichkeiten zu erweitern. Einschließlich Russia Today und Sputnik. RT sendet, glaube ich, in sechs Sprachen, einschließlich Französisch. Sputnik sendet, glaube ich, in mehr als dreißig Sprachen.”

Christelle kam 2016 in den Donbass, um als Kriegsberichterstatterin zu arbeiten und dem französischsprachigen Publikum die Wahrheit über die Region und die dortigen Ereignisse zu vermitteln. Derzeit arbeitet sie an dem Projekt „Donbass Insider”.

Die EU hingegen hat die weitere „Verfolgung“ russischer Sender nun Ende Juni auch noch in ein elftes Sanktionspaket gegossen.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


 

Von ELA

17 Gedanken zu „Putin stellt klar – „der Westen hat Angst vor der Wahrheit““
  1. Apropos WAHRHEIT, schon mal was von Dr. Bernd Schwipper, Generalmajor a. D.
    der letzten preußischen Armee, gehört?
    Sapere aude vs. morbus ignorantia!

  2. Wem eine Internetseite nicht mehr zugänglich ist – Tor Browser installieren.

    “Tor Browser ist ein Webbrowser, der das Tor-Netzwerk nutzt, um den Internetverkehr zu anonymisieren und so die Identität des Online-Nutzers besser zu schützen. Wenn Sie gegen einen Konkurrenten ermitteln, einen Gegner in einem Rechtsstreit recherchieren oder einfach nicht wollen, dass Ihr ISP oder die Regierung Ihres Landes weiß, welche Webseiten Sie besuchen, dann ist der Tor Browser vielleicht eine gute Lösung für Sie.

    Es gibt jedoch einige Warnhinweise: Das Webbrowsing mit Tor ist langsamer als das normale Surfen und einige große Webdienste blockieren Tor-Nutzer. Der Browser ist außerdem in Ländern mit autoritären Regimen illegal, die ihre Bürger daran hindern wollen, anonym zu lesen, zu veröffentlichen und zu kommunizieren. Journalisten und Dissidenten auf der ganzen Welt nutzen Tor, um die Online-Demokratie zu bewahren, und Forscher arbeiten hart daran, die Anonymitätsmöglichkeiten des Browsers zu verbessern.

  3. Überschrift von äRTeDeT – aber die sagt genug aus – in den Blog komme ich leider nicht:

    “BRICS-Gipfel: Ausladung von Putin zeigt, nicht alle Staaten der Gruppe sind wirklich souverän”.

    Tja – davon kann man wohl ausgehen und es fragt sich, warum. – Da in Bräsil Bölsönäro gegen Lüla ausgetauscht wurde stellt sich für Bräsil dieselbe Frage.

    Meiner Ansicht nach.

    3
    1. Lula ist ein Kommunist, das sagt, in welche Fraktion man ihn einordnen muß. Aber das checken die Linken hier auch nicht, daß sie dem globalen Großkapital zuarbeiten. Die Nachdenkseiten jubelten ihn hoch.

      4
  4. “Nun hat Russlands Präsident Wladimir Putin am 19. Juli daran erinnert, dass die Wahrheit die schärfste Waffe gegen Lügen und eine von diesen Lügen durchdrungene Propaganda sei.”

    Und ich warte dann mal darauf, daß er dies auf den 2. Weltkrieg anwendet. Auf die “friedliebende Sowjetunion”, ihren “großen Führer” Stalin, der “völlig überrascht” war von Barbarossa, die “hochbefähigten” Marschälle und Generale, die einen “Verteidigungs”krieg führten und so “gar keine” Absichten bezüglich Welteroberung hatten.

    Ostpolen, Finnland, Teile Rumäniens, Baltikum haben halt die UdSSR angegriffen, 1939-41

    2. größter Schlächter der Weltgeschichte nach Mao

    150 verschiedene Warnungen, aus allen möglichen Quellen

    stopften einfach nur genug Leiber in dt. Mündungen, dann siegt man

    Planungen zum Überrennen ganz Europas lange vorhanden, Aufmarsch dafür ab 1939

    die größte Armee der Weltgeschichte baut man halt so nebenbei, versehentlich auf.

    3
  5. Ich könnte Putin voll zustimmen, wenn er selbst mit der großen Lüge in seinem Land aufräumen würde über den II.WK, aber er sieht wieder Nazis und Faschisten wie andere weiße Mäuse. Wer hat sich auf den II.WK vorbereitet und Truppen im Frühjahr 1941 an der Westküste zusammengezogen? Wer hat vor dem 1. Wk als erstes mobil gemacht? Das Kaiserrreich oder der Zar? Sie haben einmal etwas Richtiges gesagt, Herr Putin: “Mit diesen Kreisen der derzeitigen Macht kann man nicht sprechen”. Damals auch nicht. Wollen Sie nicht endlich Deutschlands Friedensbemühungen seit 100 Jahren erzählen? Sie wissen doch, daß wir seit 1945 direkt vom Feind beherrscht werden.
    Ohne Wahrheit keinen Frieden, auch zwischen Deutschland und rußland nicht. Legen Sie wenigstens die Karten auf den Tisch!!!! Wir gehen mit der großen Lüge in die 5. Generation!

    8
  6. Es ist doch eindeutig klar, das hier die Wahrheit gefährlich ist, denn wir werden seit 80 Jahren belogen , betrogen und ausgebeutet.
    Der ganze Amis Mist ist nur dazu da um uns Geld abzupressen! Das sind keine Freunde, sondern unsere Gegner! Das mitlaufende politische Gesindel hat nichts mit Deutschland am Hut! Bestes Beispiel der kriminelle Fischer. Er wurde von der CIA eingesetzt um uns zu schaden!

    21
  7. Die Heizkostenw.ffe – mal eine Frage an alle Teutschen, die Gasheizung haben:

    Habt Ihr Eure Gasabrechnung schon bekommen? Also ich und weitere Bekannte vor Ort haben alle auf ihrer Rechnung einen 2 – 3-fach höheren Verbrauch ausgewiesen als sie tatsächlich nach Zählerablesung verbraucht haben und das 5 – 8-fache an Kosten bei kaum erhöhtem Arbeitspreis und bei weitgehend identischem wenn nicht gar geringerem Verbrauch unter identischen Bedingungen. Wir sind alle rückwärts umgefallen als wir die Rechnung gesehen haben. Da kann was nicht stimmen. – Entweder sind deren Computer auf die Schnelle falsch programmiert worden und/oder die Angestellten sind nicht mehr in der Lage richtig zu rechnen und/oder es ist von oben verordneter Beschiss.

    Meiner Ansicht nach.

    Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

    LG

    6
    1. Bin beim lokalen Stadtwerk in einem Bestandsvertrag, habe wetterbegünstigt und umständehalber in den letzten 12 Monaten 1/3 weniger Gas verheizt als im Vorjahreszeitraum, und komme damit inkl. Preissteigerungen auf denselben Kostenbetrag wie im Vorjahr.
      Soweit alles nachvollziehbar, 50% Verteuerung sind allerdings schon happig und hätten bei kälterem Wetter deutlich zugeschlagen.
      Die “Energiepreisbremse” ist hingegen ein Witz, macht nicht mal 15,- Teuronen weniger aus.

      5
  8. Die Wahrheit Basst auch hir nicht, man darf die Wahrheit nicht schreiben, auch nicht auf diesen Blog UME. Helden Für Volk und Vaterland, gibt es nur noch auf dem Papier. Die Grünen und Roten Politiker, treiben unser Volk in den Krieg, und wollen selbst nicht an die Front, weil auch sie Angst haben und feige sind. Aber das Volk ist dummgenug den Kriegstreibern zu Folgen. Zum Glück nicht alle Deutschen, nicht weil sie Angst haben, sondern weil Sei verstand haben.

    11
  9. Die Guten sind immer die Bösen! Der Westen handelt nach dem Prinzip “Haltet den Dieb”! Der Westen mit seinem amoralischen Wertekatalog, den er selbst unermüdlich als Dogma den Bürgern medial verkünden lässt, fährt irgendwann, von seinem kaputten Kompass geleitet, gegen die Wand.

    Der Mensch in der Masse hört auf, Mensch zu sein, denn er wird von einer Schwarmintelligenz geleitet, die wiederum von suggestiven Manipulationen der Hintergrundmächte gespeist wird.
    Solange die Menschen sich nicht von diesem Netz, in dem sie durch Identifikation gefangen sind, ihre geistige Heimat sehen, wird sich nichts in eine gute Richtung bewegen.
    Soziale Mechanismen funktionieren nur innerhalb einer begrenzten sozialen Größe. und auch die Intelligenz nimmt ab. Man ist nicht mehr man selbst, sondern der große soziale Komplex. Ohne Bedeutung! ich will damit aber nicht sagen, dass in Russland alles gut ist. Kriminelle Strukturen, auch in der Politik, bestimmen nach ihren Gesetzen das Leben. Ebenso in China. Erst wenn wir uns global von diesen Kräften des global agierenden tiefen Staates befreit haben, werden wir einen wirklichen Neubeginn wagen können! Aber unsere Aufgabe ist es nicht, in anderen Ländern dies zu bewerkstelligen, sondern bei uns in Europa.

    8
    1. Solange die Menschen sich nicht von diesem Netz, in dem sie durch Identifikation gefangen sind, befreien und weiter ihre geistige Heimat im Spinnennetz sehen, wird sich nichts in eine gute Richtung bewegen.
      So ist es korrekt!

      8
  10. Das ist absolut die Wahrheit. Man sieht das alleine in Deutschland, wie sie Gesetze erlassen um das Volk zu tyrannisieren und bespitzeln zu können

    14
    1. In meinen Augen ist der größte Witz das “Verfassungsgericht” und der Verfassungsschutz!
      Was sie beschützen gibt es doch gar nicht!
      Der blöde Mist vom GG ist doch nur von den Ausländern hoch gespielt, die es uns aufgezwungen haben.

      9
  11. „einziges Medium, das sich an ein westliches Publikum richtet“
    Was ist nur mit all den anderen passiert?

    Wundert aber nicht weiter, auch im Westen gibt es mittlerweile fast nur noch Einheitsjournaille.

    12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert