web analytics
Bild: eBay

In den Niederlanden haben nun sieben impfgeschädigte Personen Klage gegen die Regierung sowie 16 namhafte Personen aus Wirtschaft und Politik erhoben.

Darunter befinden sich auch Regierungschef Mark Rutte, Bill Gates und Pfizer-Chef Albert Bourla.

Klage gegen Beteiligung an „Great Reset-Agenda“

Der Gegenstand der Anklage sei auch die mutmaßliche Beteiligung dieser Personen an der „Great Reset” -Agenda.

Mit Unterstützung der Stiftung Recht Oprecht klagen in den Niederlanden sieben mutmaßlich durch die COVID-19-Impfung geschädigte Personen vor dem Gericht in Leeuwarden auf Entschädigung.

Sie fordern Schadensersatz von der niederländischen Regierung und weiteren 16 Beklagten, darunter Premierminister Rutte, Bill Gates und Pfizer-Chef Albert Bourla. Die Ankläger lassen sich von Rechtsanwalt Arno van Kessel aus Leeurwarden vertreten.

Nach einem Bericht auf riotimesonline vom 18. Juli sei diese Klage einzigartig und bahnbrechend.

Die angeklagten Institutionen und Einzelpersonen würden erstmals vor Gericht beschuldigt, sich mit den Maßnahmen gegen Covid-19 an der Umsetzung einer weltweiten Agenda namens „Great Reset” beteiligt zu haben.

„Diese bahnbrechende Klage ist die erste ihrer Art weltweit, da die Kläger behaupten, dass Covid-19 nicht nur eine Krankheit, sondern Teil einer größeren Agenda namens „Great Reset“ ist”, so die riotimesonline.

Klagsbegründung – Mitwirkung an „Agenda“

In dem Prozess werde jeder Angeklagte sowohl einzeln als auch kollektiv beschuldigt, an dieser Agenda mitzuwirken. Nach Auffassung der Anklage hätten die Beklagten vorsätzlich und unrechtmäßig gehandelt und infolgedessen den Klägern erheblichen Schaden zugefügt.

Laut eigenen Angaben hätten die Prozessbevollmächtigten der Stiftung Recht Oprecht nach ausführlichen Gesprächen mit den mutmaßlich Impfgeschädigten bei ihrem Vorgehen erhebliche Fortschritte erzielt.

Die ersten Gerichtsverfahren seien vorbereitet und würden in Kürze beginnen.

Zuvor hatte Recht Oprecht das Klagevorhaben bei Veranstaltungen an verschiedenen Orten in den Niederlanden bekannt gegeben. Der Prozess gegen einflussreiche Persönlichkeiten „des Systems” wurde als historisch größter dieser Art gefeiert.

Die Unterstützung aus der Bevölkerung sei riotimesonline zufolge überwältigend gewesen. Das belege, so das Nachrichtenportal weiter, „dass viele Menschen in den Niederlanden Gerechtigkeit suchen und hinter dieser Stiftung stehen”.


Von ELA

27 Gedanken zu „Klage von Impfopfern gegen Niederländische Regierung und Bill Gates als „Great-Reset –Mittäter““
  1. Ein Anfangsbeweis ist hier:
    https://www.salk.edu/fr/news-release/the-novel-coronavirus-spike-protein-plays-additional-key-role-in-illness/
    “Die mRNA in dieser COVID-19-Impfstoffe wird in das S (Spike)-Protein umgewandelt, das normalerweise auf der Hülle des Sars-Cov-2-Virus zu finden ist.”

    “In der neuen Studie haben die Forscher ein “Pseudovirus” geschaffen, das von Spike-Proteinen des Sars-CoV-2-Erregers umgeben ist, aber kein echtes Virus enthält. Die Exposition gegenüber diesem Pseudovirus führte in Tierversuchen zu Lungen- und Arterienschäden. Dies würde beweisen, dass das Spike-Protein allein ausreicht, um die Krankheit auszulösen, so die Forscher. ”
    Salk Institute for Biological Research

    Eine andere Studie zeigt das menschliche Zellen mRNA Sequenzen in die DNA schreiben können.
    https://scitechdaily.com/new-discovery-shows-human-cells-can-write-rna-sequences-into-dna-challenges-central-principle-in-biology/
    “In einer Reihe eleganter Experimente testeten die Forscher Polymerase Theta gegen die umgekehrte Transkriptase von HIV, die eine der am besten untersuchten ihrer Art ist. Sie zeigten, dass die Polymerase theta in der Lage war, RNA-Nachrichten in DNA umzuwandeln, was sie sowohl als HIV-Rückwärtstranskriptase tat, als sie tatsächlich einen besseren Job machte als bei der Duplizierung der DNA auf DNA. Polymerase theta war effizienter und führte weniger Fehler ein, wenn eine RNA-Vorlage verwendet wurde, um neue DNA-Nachrichten zu schreiben, als beim Dupupen der DNA in DNA, was darauf hindeutet, dass diese Funktion ihr Hauptzweck in der Zelle sein könnte.”
    “„Unsere Forschung legt nahe, dass die Hauptfunktion der Polymerase theta darin besteht, als umgekehrte Transkriptase zu fungieren“, sagt Dr. Dr. Pomerantz. „In gesunden Zellen kann der Zweck dieses Moleküls in Richtung RNA-vermittelter DNA-Reparatur sein. In ungesunden Zellen, wie Krebszellen, wird Polymerase theta stark exprimiert und fördert das Wachstum von Krebszellen und die Resistenz von Medikamenten. Es wird spannend sein, weiter zu verstehen, wie die Aktivität der Polymerase theta auf RNA zur DNA-Reparatur und zur Verbreitung von Krebszellen beiträgt.“
    Referenz: „Polé Reverse transcribe RNA und fördert RNA-vorbeilagen DNA-Reparatur“ von Gurushankar Chandramouly, Jiemin Zhao, Shane McDevitt, Timur Rusanov, Trung Hoang, Nikita Borisonnik, Taylor Treddinick, Felicia Wednesday Lopezcolorado, Tatiana Kent, Labiba A. Siddique, Joseph Mallon, Jacklyn Huhn, Zainab Shoda, Ekaterina Kashkina, Alessandra Brambati, Jeremy M. Stark, Xiaojiang S. Chen und Richard T. Pomerantz, 11. Juni 2021, Science Advances.
    DOI: 10.1126/sciadv.abf1771

  2. In dem Beitrag wird ausgeführt, dass die Kläger “mutmaßlich” durch die Corona-Impfung geschädigt sind. Bei nur mutmaßlichen Schädigungen liegt kein Beweis vor, sonst müsste man nicht mehr mutmaßen. Soll die Klage Erfolg haben, ist ein Beweis unabdingbar.

    10
    1. Es war jahrzehntelang üblich daß bei Gesundheitsschäden nach Impfung schon der zeitliche Zusammenhang als ausreichender Verdacht galt.

      4
          1. Bitte entschuldigen Sie meine platte Antwort aus dem Affekt. Aber ein bloßer zeitlicher Zusammenhang ist noch kein empirischer Beweis.

            5
  3. Die Klage ist wichtig für die gesamte Menschheit zum Erhalt der Freiheit, denn sie sendet den Geist der Autonomie und damit der Menschlichkeit (im Unterschied zur Tier- und Sklavennatur) in die Weltseele bzw. (wie es einige Forscher nennen) in das kollektive mentale Quantenfeld. Möge sich jeder kluge Mensch zumindest meditativ der Klage anschließen!

    Was können Menschen zusätzlich für sich tun? Ich-Stärkung und neben reichlich Obst und Gemüse tägliche Bewegung, weil sie heilsame Myokine produziert. (Der amtlich aufgezwungene Lockdown hat wegen Bewegungsmangel allein für sich schwere Gesundheitsschäden verursacht, neben Wirtschaftsschäden.)

    7
  4. Ich find´s toll, dass sie sich das nicht gefallen lassen und kämpfen, aber zwei Sachen könnten schwierig werden:
    1. Den Nachweis über die Kausalität zu erbringen
    2. Der zuvor unterschriebene Haftungsausschluss

    9
    1. @Autonomer Sklave

      Einer unserer Rechtsgrundsätze lautet: Keine Verträge zu Lasten Dritter.

      Man wird klären müssen, ob Regierungen zu Verträgen ermächtigt sind, in denen Händler die Grundrechte ihrer Bürger verletzen, denn die Grundidee des Menschenrechts auf Gesundheit ist vielmehr, dass der Staat – als vorrangiger Träger menschenrechtlicher Pflichten – die Gesundheit der Menschen nicht beeinträchtigt, diese vor Eingriffen schützt und Maßnahmen ergreift, damit die Menschen gesunde Lebens- und Arbeitsbedingungen vorfinden.
      Das Menschenrecht auf Gesundheit, wie es im UN-Sozialpakt verankert ist, berechtigt demnach jeden Menschen, ein “für ihn erreichbares Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit” zu erlangen. Es hebt zum einen darauf ab, dass die Menschen nicht in ihrer Gesundheit beeinträchtigt werden. Das Recht auf Gesundheit umfasst also zunächst die Freiheit, über die eigene Gesundheit und den eigenen Körper selbst zu bestimmen, sowie das Recht, frei von Eingriffen in die Gesundheit zu sein und nicht misshandelt oder ohne Einwilligung medizinischen Versuchen oder Behandlungen unterzogen zu werden (aus dem Internet).

      11
      1. Ich mag mir gar nicht die Empörung hier vorstellen, die aufgekommen wäre, hätte die Regierung nichts gegen die Pandemie unternommen und es zu massenhaften Todesfällen wie in Italien gekommen wäre. Bei Leuten, die die Demokratie als solche ablehnen, kann eine Regierung machen, was sie will, sie wird immer diskreditiert werden.

        5
        1. Die massenhaften Todesfälle die am Ende vor allem eine massenmediale Inszenierung waren.

          Übrigens ist das eine Ecke Italiens die zu den Plätzen höchster Luftverschmutzung in Europa zählen.

          6
          1. Es war keine mediale Inszenierung, sondern Realität. Und wenn diese Realität von der Luftverschmutzung käme, wären große Teile Chinas und Indiens entvölkert.

            4
  5. UME, was ist an meinem doch sachlich gehaltenen Beitrag zensurwürdig?
    —-
    In dem Beitrag wird ausgeführt, dass die Kläger “mutmaßlich” durch die Corona-Impfung geschädigt sind. M. E. müssten die Kläger erst einmal den Beweis erbringen, dass Sie tatsächlich impfgeschädigt sind. Mit einer nur mutmaßlichen Schädigung durch die COVID-19-Impfung werden sie wohl keinen Erfolg haben.

    7
  6. Bringt für die Gespritzen leider nicht mehr viel (außer das Klagen-“Rachebefriedigungsgefühl”),
    denn das Erbgut-Zerstörungs-Gift ist nun DRIN in der Menschheits-DNA ! ! !

    Das stellt die Ungespritzen vor gigantische Herausforderungen in ihrer weiteren Lebensplanung ! ! !

    17
    1. “Rachebefriedigung” ist eine seltsame Ansicht darüber daß Menschen deren Gesundheit und damit auch die berufliche Existenz zerstört wurde wenigstens ein Stück Entschädigung erhalten können anstatt chronisch krank der drohenden Mittellosigkeit entgegenzusehen.

      4
  7. Ich bringe durchaus Respekt und Anerkennung für Menschen auf, die gegen Windmühlen kämpfen.
    Aber Chancen auf Erfolg sehe ich hier keine: Zu sehr haben die superreichen Superschurken (US-Oligarchen, Philatrophen) die Regierungen und die Justiz der Nationen bereits unterwandert, um noch ins Fadenkreuz einer effektiven gerichtlichen Verfolgung geraten zu können.
    Sie sind durch ihre nahezu unbegrenzte Macht absolut sakrosankt geworden.
    Wenn überhaupt, dann fallen deren Handlanger und Palladine wie z.B. Jeffrey Eppstein, der diese WEF-Eliten – wie unter anderem auch Bill Gates! – mit minderjährigen Gespielinnen für deren sexuelle Perversionen versorgt hat.
    Nein, die einzig wirklich wirksame Möglichkeit diese superreichen Verbrecher los zu werden wäre die Methode Ceaușescu:
    Festsetzen – Tribunal – Wand: Peng!
    Danach ihre Handlanger, die korrupten Politiker, die gekauften Journu77en, Wissenschaftler und ‘Experten’ wie z.B. Harald Lesch oder Drosten:
    Festsetzen – Tribunal – Wand: Peng!
    Und danach müssen wir dafür sorgen, dass nie wieder ein Mensch oder eine Gruppe von Menschen so viel Vermögen und Macht anhäuft, mit denen sie sich zu Herrschern und Diktatoren aufschwingen können, um Nationen zu stürzen, Rechtsstaaten zu unterwandern oder zu destabilisieren und die Demokratie abzuschaffen, um ihre Oligarchie zu installieren. (siehe: The Great Reset!)
    Demokratie muss wieder wehrhaft werden!
    Freiheit ist keine Geschenk – sie muss verteidigt werden !
    Was wir brauchen, ist eine Revolution! Denn:
    „Revolution ist der Krieg der Freiheit gegen ihre Feinde.“ (Robespierre)

    19
    1. Allerdings hat Robespierre dann nachher auch mit der Güotine für Ströme von Blüt in den Strassen und Berge von voneinander getrennten Köpfen und Leibern gesorgt.

      Solange die Menschen im Kreislauf des Hamsterrades ihres eher Unbewusstseins als Bewusstseins -bis auf vergleichsweise wenige Ausnahmen- würde nur ein/e W.hnsinnige/r den/die andere/n W.hnsinnigen und/oder Bösartige/n ersetzen.

      Der Knecht neidet seinem Herrn seine Macht und sein Hab und Gut und schafft ihn bei Gelegenheit ins Jenseits, um sich dann dessen Macht und Hab und Gut selbst anzueignen und selbst der Herr zu werden und wird dann oftmals ein schlimmerer Herr als sein Vorgänger, den er ins Jenseits befördert hatte – nur eine Beispielsgeschichte.

      Dass heißt allerdings nicht, dass die Guten die Bösen einfach weiterhin machen lassen sollen – aber es braucht eine kollektive Bewusstseinserhöhung, eine kollektive Erkenntnis, dass alle und alles miteinander verbunden ist, weil alle und alles Teilwesen sind des einen einzigen ALL-WESENS das es gibt und alles, was sie einander antun – im Guten wie im Bösen – letztendlich auch auf sie zurückfällt, auch sie selbst trifft – so wie eben die bösen Zellen in einem menschlichen oder tierischen oder auch pflanzlichen Organismus, die alle guten Zellen darin auffressen, weil sie den ganzen Organismus für sich alleine haben wollen, am Ende, wenn sie ihn dann für sich alleine haben, just dann mit dem gesamten Organismus sterben.

      Aus diesem Bewusstsein heraus kann es dann nur noch die eine einzige alles harmonisierende GOLDENE REGEL geben, die dann alle aus EIN-SICHT befolgen und sofort wäre alles gut und alles Bösesein hätte ein Ende.

      Meiner Ansicht nach.

      2
      1. Ergänzung:

        Wenn solche bösen Kräbszellen einen Organismus befallen haben und seine guten Zellen aufzufressen beginnen, dann gibt es für den Organismus nur einen Weg: mittels seines gesunden Immunsystems diese bösen Kräbszellen zu eliminieren, um seine guten Zellen und damit den ganzen Organismus vor dem Sterben zu retten. Ist dies erfolgreich erfolgt, können die guten Zellen sich wieder vermehren, den Organismus ausfüllen, er kann gesund werden, ist gerettet.

        Meiner Ansicht nach.

        2
    2. Na dann mal los!
      Welchen Beitrag haben Sie selbst schon dazu geleistet oder was planen Sie persönlich dafür zu tun? Fordern allein nützt nix.

      7
      1. Das ist wohl wahr . Aber : einen Strohhalm kann man locker zerreißen, probieren sie es mal mit einer Garbe . Es sind halt noch immer zu wenige, die sich wehren. Aber wer sagt denn, dass es so bleiben muss. Auch der beste Krug zerbricht mal am Ende am Brunnen…

        10
      2. Ihr Problem ist, dass zu wenige Bürger in Deutschland und auch in ganz Europa Ihrer Meinung sind. Hier bei UME erscheint es so, als häbe es eine rechtsnationale Mehrheit, aber es sind nur ein paar Dutzend User. Die große Mehrheit (=Mainstream) ist mit unserem politischen System im Großen und Ganzen zufrieden, wobei es natürlich Verbesserungsbedarf gibt. Sie sehen es so, dass die Demokratie von allen unzulänglichen Gesellschaftsformen immer noch die beste ist. Ich glaube, viele User hier erkennen das auch und das frustriert sie.

        8
  8. Einfacher gesagt als getan. Die Justiz in Europa ist allgemein immun gegen Klagen dieser Art! Aber jeder Versuch ist es wert!

    29
    1. Wenn ein Staatsanwalt diese Klage annimmt und weiterverfolgt, hat er im selben Moment seine Karriere als Staatsanwalt beendet. Und darf in Zukunft alte Akten in einem kleinen Kammerl entstauben!

      5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert