web analytics
Luftbrücke zwischen Afghanistan und Deutschland 2021. Der Zustrom soll ja auch 2023 nicht abreissen. Foto: MTI/Magyar Nemzet

Obwohl man jetzt schon nicht mehr weiß, wohin mit den tausenden „Schutzsuchenden“ und obwohl neben den enormen Unkosten, welche die Neuankömmlingen verursachen, wird gerade Einwanderung außereuropäischer Personen massiv angekurbelt. Man gewinnt den Eindruck, dass nach der Fülle ungelöster Probleme und einer geradezu explodierenden Kriminalität, es jetzt erst so richtig losgehen soll. Die 30.000 „besonders schutzbedürftige“ Afghanen, die man bereits einreisen habe lassen, reichen scheinbar nicht.
Auswärtiges Amt fliegt zusätzlich über 44.000 Afghanen ein

Obwohl bereits im Januar bekannt wurde, dass die „Luftbrücke“ aus Kabul im großen Stil für illegale Migration missbraucht wurde, versicherte Außenministerin Annalena Baerbock kürzlich, dass man noch viel mehr Afghanen nach Deutschland holen wolle – wie viele, zeigt nun eine Anfrage der CDU / CSU-Fraktion im Bundestag. Außenministerin Annalena Baerbock möchte noch bis 2025 monatlich bis zu 1.000 Afghanen nach Deutschland holen – das gab das Auswärtige Amt nach einer parlamentarischen Anfrage der CDU / CSU-Fraktion im Bundestag zu. Und das ist nicht alles, berichtet das online-Portal apollo-news.net.

Damit alles reibungslos über die Bühne geht werden etwaige Hindernisse, die gegen das Hereinholen von kriminellen Elementen „behindern“ könne, per Weisung aus dem Weg geräumt. So wurden per Order aus Berlin den Verantwortlichen vor Ort mitgeteilt, dass die Verfahren rasch durchzuführen seien und dass beispielsweise fehlende oder gefälschte Pässe kein Grund sein dürfen keine‚ Visa an auszustellen. Baerbock besorgt in einer Pressemitteilung des Auswärtigen Amtes vom 14. August:

„Viele warten noch auf ihre Ausreise. Wir werden in unseren Anstrengungen nicht nachlassen, damit auch sie die Chance auf ein Leben in Sicherheit und Freiheit bekommen“

Die Sicherheit der einheimischen Bevölkerung ist den aktuell Regierenden offensichtlich egal, auch die enormen Kosten spielen da keine Rolle. Die kann man ja bei heimischen Rentnern einsparen und auch für das Wohnraumproblem wird sich eine „humane“ Lösung finden: Schon jetzt wird laut nachgedacht, alleinstehende alte Leute aus ihren Eigenheimen umzusiedeln und diese „Familien“ zur Verfügung zu stellen. An Großfamilien soll es ja nicht mangeln. So informiert das genannte online-Portal den Familiennachzug betreffend, dass das Ministerium großzügig sei, denn zwischen fünf und sieben Personen kann ein Einzelner laut den Zahlen des Auswärtigen Amtes ohne Probleme mitbringen.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


95 Gedanken zu „Nächster Migrations-Turboschub: Baerbock will weitere 44.000 Afghanen einfliegen lassen“
  1. Nur mal ein kleines Beispiel aus Dresden : der Oberbürgermeister antwortet auf Anfrage des AfD-Mitgliedes des Stadtrates H. Müller vom 10.08.2023 bezüglich den Kosten für Unterbringung vom Migranten in den Monaten Mai und Juni 2023 in Dresdner Hotels ( AF3329/23):
    Kosten für Miete und Reinigung in den beiden Monaten : 1.643.354,06 €, für Verpflegung : 585.078,47 € für sage und schreibe insgesamt : 335 Personen im Mai und 334 Personen im Juni. Für Sicherheitsdienstkosten wurde im Mai 384.752,23 € und für Juni 370.454,31 € gezahlt. Das sind fast 3(DREI) Millionen für 2 Monate. Und die Stadt hat für andere Dinge kein Geld . Unfassbar !!!

    7
  2. Wie wäre es den mal mit einem “Generalstreik” der alles aber wirklich alles lamlegt und das nicht nur für drei Tage !!
    Sondern für 14 Tage! wenn 14 tage alles steht was sich da alles Ändern kann!
    Aufwachen Patrioten.

    13
    1. Der Holefleisch bekäme dann wohl 40 Ziegen oder Schafe in Afghanistan. Nach zwei Wochen würde der Afghane dann wohl die 40 Schafe zurück fordern.

      3
  3. Hier mal ein Vorschlag für die politischen Vollidioten, welcher noch Kosten einsparen würde.
    Die Illegalen sollten ein Schreiben bekommen, das besagt sie sollen sich gar nicht auf den Weg machen. Dafür brauchten sie nur eine Bankverbindung aufgeben und das Geld incl. Kindergeld kommt auf ihr Konto. Dazu noch einen gesonderten Antrag und der Idiotenausweis, genannt Personalausweis kommt ins Heimat Haus geflattert! Für uns wäre es eine Win Situation, denn wir könnten arbeitsscheue Beamte einsparen!

    10
  4. Anständige Leute kommen mit Auto, Flugzeug, Linienschiff oder Bahn, als Tourist, Student, Arbeitsstellenannehmer oder Investor. Wer es nötig hat, sich einzuschleichen, wird fast immer ein fauler Betrüger oder flüchtiger Verbrecher sein.

    Weil Grüne selber überwiegend Schmarotzer sind, holen sie gezielt ausgewählt andere Schmarotzer. Was Afghanistan betrifft, verursachen die Grünen dort einen sog. Brain-Drain (Schwächung der dortigen Volkswirtschaftsgemeinschaft durch Personalabwerbung) und hier eine zusätzliche Überlastung für den Wohnungsmarkt und die Sicherheits- und Sozialbehörden. Wenn dort wie hier das grüne Zerstörungswerk vollbracht ist, kann man höhnisch auf Afghanistan zeigen und der dortigen Regierung Unfähigkeit vorwerfen (Grund für neuen West-Einmarsch!) und hier “zur Sicherheit” den Staatsterror und dessen Kosten verschlimmern.

    14
    1. In jedem Land gibt es anständige Menschen, die bleiben aber bei sich zu Hause und gehen einer geregelten Arbeit nach. Wie sagte doch einmal ein UN Botschafter aus Afrika über die einfallenden Migranten aus Afrika, es ist der Abschaum der Menschheit und er als Afrikaner schäme sich für diese Leute.

      Ich denke, die Grünen wissen das sie nicht noch einmal in Regierungsverantwortung kommen werden und wollen noch in den nächsten zwei Jahren alles dafür tun um immer mehr Schlechtes dem Land und der Urdeutschen Bevölkerung an zu tun … Deutschland entgültig den Rest zu geben !

      18
      1. Und genau diese anständigen Menschen wollen doch überhaupt nicht zu uns kommen, sonst hätten wir ja nicht diesen Fachkräftemange, den die Vorgängerregierung zu verantworten hat mit ihrer ach so intelligenten Schulbildung. Aber ist doch klar, wenn Politiker Gesetze machen von denen sie selbst keine Ahnung haben, wie sollen dann andere Resultate dabei raus kommen

        13
        1. Fachkräftemangel :
          ——————-
          1. ist dieses Problem hausgemacht, denn jedes Jahr verlassen zig Tausend gut ausgebildete Deutsche Facharbeiter, Ingenieure, Ärzte usw. dieses Land weil es hier kaum noch zum Aushalten ist.

          2. Echte ausländische Fachkräfte kommen hier sowieso nicht her wegen der ungeheuren Steuern und sonstigen Abgaben.

          3. Welche Fachkräfte die mit ihren Familien hierher kommen wollten setzen freiwillig ihren eigenen Kindern den Schikanen primitiver muselmanischer gewaltbereiter Kinder aus um die von denen vermöbeln lassen oder vielleicht sogar noch schlimmeres ?

          4. Welche ausländischen Fachkräfte wollen denn schon in so ein kriegsgeiles Land wie diese BRD kommen wo es jeden Augenblick knallen kann ???

          Es gäbe da noch mehr aufzulisten aber ich will es mal bei den vier Punkten belassen.

          11
          1. Ausländische Fachkräfte kommen in erster Linie nicht her, weil sie es dann mit Ausländerfeindlichkeit zu tun bekommen.

            4
    1. Da hätten wir nur mit Gewalt eine Chance, denn eher werden wir nieder geknüppelte als dass diesen Herrschaften der Prozess gemacht wird.

      11
  5. Irre: Neue Kinderprämie für Asylanten
    ———————–
    Die grüne Familienministerin Lisa Paus beharrt auf ihrem Gesetzentwurf, der selbst in der Regierungskoalition auf Ablehnung stößt. Finanzminister Lindner (FDP) möchte lieber Unternehmen entlasten und kassiert verbale Prügel. Gab es jemals eine zerstrittenere Bundesregierung ?
    ———————–
    Wer den Wahnsinn noch ertragen kann, bitte einmal anhören … (ist nwirklich schwer zu ertragen was diese Grüne will)
    Wie sagte doch ein alter väterlicher Freund von mir immer … “Wir sind im Arrrrrrsch” …

    https://www.compact-online.de/irre-neue-kinderpraemie-fuer-asylanten/

    27
    1. Wurde doch schon in einem Artikel geschrieben. Eine fünf köpfige Familie kann dann auf ca. 38.000 Euro pro Jahr kommen. Und das NETTO und ohne zu arbeiten!

      10
  6. Klasse, endlich neue Muselgoldstücke aus Islamistan, ich hatte schon Sorge dass der Kuffnuckennachschub vom Hindukusch ins Stocken gerät. Zum Glück haben wir die Ampel die sich für traumatisierte Kuffnucken in aller Welt einsetzt, darum beneidet uns die ganze Welt. Kurzer Dreisatz, mind. 44 Tsd. schutzsuchende Hindukusch-Kuffnucken mal je 10-köpfige schutzbedürftige Sippe macht nach Adam Riese rd. 500 Tsd. bereichernde Neusiedlerkuffnucken für’s Buntland … hurra! Da sollte aber noch mehr gehen, da sind wir in der moralischen und historischen Verantwortung, vielleicht findet Annalenchen ja noch eine großzügigere humanitäre Umsiedlungslösung für die Orientgoldstücke, sozusagen die End-Lösung der Kartoffelfrage. Die schlauen Kartoffeln können sich schon mal Gedanken machen ihre Häuschen zu räumen, für “junge Familien”.

    24
    1. Lieber Hans Moser,

      ich frage mich ernsthaft wo das noch alles hinführen soll
      und watum die derzeit Regierenden so extrem deutschfeindlich
      sind. Man könnte mir noch so viel Geld von Übersee, bieten meine
      Heimat und meine Volkszugehörigkeit könnte ich niemals verraten !

      13
      1. Schaut doch mal zurück in der Geschichte die Ursache liegt am 08,05,1945 ( die Bedingunglose Kapitulation )
        Seit diesen Tag hat wer das Sagen in Deutschland ? die Deutschen ???
        Es wurde alles getan um die D… umzuerziehen und das Ergebniss sehen wir Heute. Willige Schafe!!!

        7
        1. Die damalige Umerziehung war nach zuvor durch die Na.zis vorgenommenen Erziehung auch bitter nötig. Leider hat die Entna.zifi.zierung nicht bei allen funktioniert. Und in der Geschichte mussten Kriegsverlierer IMMER bluten.

          3
          1. Die damalige Umerziehung war nach zuvor durch die Na.zis vorgenommenen Erziehung auch bitter nötig. Leider hat die Entna.zifi.zierung nicht bei allen funktioniert. Und in der Geschichte mussten Kriegsverlierer IMMER bluten.

            Zitat: „Die damalige Umerziehung war nach zuvor durch die Na.zis vorgenommenen Erziehung auch bitter nötig.“
            >>> Die Umerziehung war nicht nur damalig, sondern wird immer intensiver, je länger AH tot ist.

            Zitat: „Leider hat die Entna.zifi.zierung nicht bei allen funktioniert.“
            >>> Da haben Sie mal recht, denn die heutigen Linken und Grünen werden immer naziartiger. Die meistens kommen aus “belasteten“ Familien. Sie übernehmen Methoden der Diktatur (Zensur, Spitzeltum, Kontrolle über weitgehende Bereiche des Lebens, dulden kein Opposition incl. gewählte Parteien, sind rassistisch (diesmal gegen Russen) und wollen wie die Nazis erneut gegen die Russen zuschlagen und unterstützen sogar die waschechte Nazis in der Ukraine. Und werden immer kriegsgeiler. Gehen auf friedliebende Menschen los wie anno dazumal gegen die „Wehrkraftzersetzer“.

            Zitat: Und in der Geschichte mussten Kriegsverlierer IMMER bluten.
            >>> Stimmt, jedoch nicht Befreite.

            3
  7. Ich wundere mich immer wieder, daß sich das die europäischen Völker, speziell auch die dummen Deutschen sich dfas alles so gefallen lassen. Normalerweise müßte man der Baerbock in ihrem Ministerium die Bude einrennen.
    Anscheinend hat ganz Afghanistan für die Bundeswehr gearbietet die jetzt als “Ortskräfte” bezeichnet werden …
    Die Morde und Vergewaltigungen werden weiter sprunghaft zunehmen !

    34
    1. “speziell auch die dummen Deutschen sich dfas alles so gefallen lassen.”

      Ach ja? Bist du kein “dummer Deutscher”?
      Was machst DU denn dagegen?
      Nur hier Kommentare schreiben? Ich hab mir die Füße rund gelaufen, montags, und nichts erreicht.
      Du auch? Oder hast du wenigstens mal was an Alternativen Medien überwiesen? Ich schon hunderte Euro, und nichts erreicht. Du auch?
      Ach, ich dummer Deutscher, entschuldige bitte, dass ich dumm und deutsch bin. Asche auf mein Haupt.

      6
      1. Schade, jetzt wird man hier auch schon beschimpft, genauso wie bei Compact online und ja ich habe selbstverständlich schon mehrfach an alternative Medien Geld überwiesen !
        Daumen nach unten gibt’s von mir nicht, Ihr Beitrag ist mir einfach zu dämlich.

        6
        1. Grünwald, der User addcc hat Sie nicht beschimpft, sondern Ihnrn Fragen gestellt. Dass Sie das nicht verstehen, könnte an Ihren Diplomen liegen

          3
      2. Nein, ich bin ein sehr intelligenter Deutscher …
        Ich weiß, klingt sehr arrogant aber diese Bemerkung konnte ich mir
        auf Ihren Kommentar nicht verkneifen …
        Ich hoffe nun aber das war’s und wir uns nicht weiter gegenseitig beleidigen.

        8
        1. Einbildung ist auch eine Bildung. Dass sie dafür auch noch positive Daumen hoch bekommen, sagt einiges über das unterirdische Bildungsniveau aus 😉

          3
      3. Ich war auch einmal montags da, weil ich beruflich in DD zu tun hatte. Ich habe mich furchtbar für den da gesehenen Abschaum geschämt und mich mit Grausen abgewandt. Ich bin als Deutscher stolz auf unser Volk, dass die nichts erreicht haben. Die Mehrheit unseres Volkes ist eben nicht dumm und nicht (mehr) für Rattenfänger empfänglich.

        3
    2. Die blöden Europäer haben ja auch an ein Weltkrieg geglaubt, obwohl es ein europäisches Problem war. Und die Amis hatten hier nichts zu suchen, denn sie wurden von Niemandem angegriffen!

      11
        1. WARNUNG AN KOMMENTATOREN
          Bei Trollen und deren Vorgangsweise kenn ich mich aus. Dieser Lump („Kritiker“) will hier durch Kommentare zu historischen Begebenheiten (wo ganze Bücher darüber geschrieben wurden) falsche und verkürzte Aussagen, durch gezielte Falschinformationen auftragsgemäß bewirken, dass sich andere Leser hier revisionistisch äußeren und dadurch als „Nazis“ erscheinen.

          Beispiel hier: er lüg, wenn er behauptete, die USA hätten D den Krieg erklärt. Die USA haben im Dez. 1917 uns den Krieg erklärt. In einem anderen Kommentar behauptet er, dass die Kommunisten weniger Leute umgelegt haben als „im 30.-jährigen Krieg“ während der Pest und als die Nazis.

          Auch hier lügt dieser Falott gezielt und bewusst. Das Ziel seines Troll-Auftrages. Andere Kommentatoren sollen sich (indirekt) vor die Nazis stellen und am besten die Anzahl der ermordeten Juden leugnen.

          AN DIE REDAKTION: Solche Typen schaden auch Euch, denn Ihr werdet dann von Beobachtern wunschgemäß so dargestellt, nämlich als ein Portal, dass „Nazis“ das 3.Reich verteidigt usw.

          Sperren Sie diese widerlich Kreatur! So nebenbei greift er auch gezielt praktisch sämtliche Kommentator an und natürlich auch Eure Artikel.

          3
          1. Soviel Unsinn liest man selten. Ich bin im Gegensatz zu Ihnen niemandes Troll, sondern schreibe hier meine Meinung. Wenn Meinungen nicht Ihrer entsprechen, sind sind sie dennoch legitim.

            1
    3. Sie wollen uns doch austauschen, deshalb schicken sie sich mit neuen Methoden uns endlich weg zu kriegen. und zwar aus der Luft, der Nahrung, mit ganz neuen Spritzen usw.

      10
      1. aus diesem Grund hat Deutschland das Schärfste Waffen recht der Welt.
        um Deutschland zu entwaffnen !!!
        diese Attentate an den Schulen oder Amokleufern wo mehrere Menschen unschuldiger gestorben sind. Warum wohl? das ist mit Berechnung herbeigeführt worden damit die Bürger entwaffnet werden können.
        Noch ne Frage?

        6
      1. Das sind doch alles “Facharbeiter”, die halten unsere schwache Wirtschaft am laufen, weil der Deutsche in der sozialen Hängematte liegt und sich von den Zugereisten alimentieren lässt…;-))

        5
  8. Überall Personalmangel, außer bei rotgrünen
    Fremdschmarotzerversorgungsschmarotzbürokraten.
    Einige Millionen Importierte, die bemüht sind,
    Bio-Deutschen beim Arbeiten und Steuerzahlen zuzusehen.

    26
    1. Und dazu noch die Omas gegen Rääächts! Dabei kommt hier bei den Omas die Alzeimer Krankheit explosiv durch, denn sie wissen gar nicht, wer ihre Rente verdient! Das sind garantiert nicht die Zugereisten!

      13
      1. Ich gebe Ihnen recht. Ich bin auch Oma, aber was diese “Damen” quatschen geht auf keine Kuhhaut. Ich habe sie persönlich bei einem Auftritt in Dresden erlebt und kann nur sagen, selten war mir etwas derart peinlich . Ich könnte noch verstehen, wenn dort stünde : Omas gegen Krieg ! Das könnte ich wortlos unterschreiben, aber was da von denen geboten wird und natürlich von den Pressefutzis aufgegriffen wird : ohne Worte !

        12
        1. Das sind vermutlich die Alt-68-igerInnen, die jetzt Ommas so ca. um die 71 – 75 Jahre alt, die auf ihren letzten Metern noch ihren sözialüstisch-kömmünistischen Traum verwirklicht sehen wollen.

          Meiner Ansicht nach.

          2
  9. Wann gehen die Leute auf die Barrikaden und fordern den Rücktritt von Bärbock. Zudem ist zu überprüfen ob diese Anweisung gerichtlich verwertbar ist. Wozu stellt die CDU solche Anfrage? Statt im Bundestag mal Tacheles zu reden und wie oben beschden Rücktritt und die Einstellung dieser Zuwanderung zu stoppen. Auch in den Medien wird die wohl kaum thematisiert werden.

    18
  10. Das Regime weiß genau, vom Volk hat es nicht’s mehr zu befürchten, weil mehrheitlich blödgespritzt.
    Und willfährige, stiefelleckende Landräte und Bürgermeister, kennt wohl jeder Einzelne hier, zu genüge:(

    26
  11. Die Vergewaltigungsquote geht gerade durch die Decke und niemand interessiert es oder berichtet gar darüber. Und es sind wie aktuell in München wieder Afghanische-Staatsgäste die Hauptdarsteller. Also der Bodensatz aus den Shit Hole Country’s ist im Anmarsch. Niemand kann das mehr aufhalten.

    53
  12. Und die Europäer zahlen ihren geplanten Untergang noch mit ihren Steuergeldern! Man kann wirklich sagen, die Welt wurde von Gott schon vor langer Zeit im Stich gelassen!
    Was ist in den Aerosolen, die man in die Atmosphäre spritzt? Psychopharka zur Ruhigstellung oder werden sie dem Trinkwasser zugesetzt. Anders kann ich mir langsam die Passivität nicht mehr erklären!

    46
      1. Doch, Sie zahlen noch Steuern, z. B. bei jedem Einkauf. Aber sicher weniger als früher, weil Sie sich ja weniger leisten können.

        4
    1. Zwangsweise bezahlen sie es mit ihren Steuergeldern. Wurde die Welt von Gott schon lange im Stich gelassen? – Ich bezweifle inzwischen, dass überhaupt ein gutes Gottwesen den Menschenkörper so geschaffen und diesem den Odem (Atem des Lebens = Lebensenergie) eingeblasen hat. – Welches liebende Gottwesen würde zum einen eine Schöpfung auf der Basis von Fressen und Gefressenwerden schaffen und dann Geschöpfe als Räubtierwesen und Öpfertierwesen -bei den Menschen Räubtiermenschen und Öpfertiermenschen- und würde sie auch noch gegeneinander aufhetzen zum gegenseitigen T.ten?
      Welches liebende Wesen würde solche Menschen, solche Kreaturen, die t.ten müssen um selbst leben zu können, würden ihre Körper so machen, dass sie so krankheitsanfällig, so angreifbar sind, so dahinwelkend im Alter, so schutzbedürftig vor allem in der Kindheit und Jugend und so ausgeliefert solchen tierischen Bästien, die dieser angebliche Gott ja auch geschaffen haben soll oder hat, etc. etc. etc..

      Und selbst wenn einem solchen angeblich liebenden Wesen wirklich ein solcher fataler Fehler in seiner Schöpfung unterlaufen wäre ohne bösen Willen, warum schaut es seit offenbar seit Anbeginn dieser ganzen Mätzelei zu ohne einzugreifen zum Schutz der Guten, Wahren, Liebenden, Sanftmütigen, Friedfertigen? – Warum lässt dieser angebliche Gott diese Bästien gewähren immer schlimmer und hilft offenbar ihnen statt sie einfach in einen tiefen Schlaf fallen und vergehen zu lassen – ohne H.ss und R.che, einfach, um sein Gutes zu retten?

      Ich habe schon oft genug dargelegt, was meine Erkenntnis zu alldem ist und auch Du hast ja schon auf das hermetische Gesetz nach Hermes Trismegistos hingewiesen, wonach es oben wie unten, im Großen wie im Kleinen ist – ergo ist die Frage, ob es in der geistigen Welt genauso sich verhält wie hier und auch dort die Bästienwesen die Oberhand haben und die Vorstellung von einem lieben Gott, der sie rettet, ein Wunschdenken ist und in Wahrheit eben vielleicht auch schon archontisch gesteuert dieser angebliche Schöpfergott AN, der menschenfeindliche Fake-Himmelsgott, Chef der AN-UNNA-KI ist, ANNUIT auf dem 1-Dollarschein (AN und NUIT)?

      Was würde es nützen, wenn nach einem sog. Härmagäddon, bei dem alle Menschen vern.chtet wären bis auf die Inszenierer dieses Härmagäddons und dann dieser angebliche Retter, Mässias, Mahadi oder wie auch immer als vermeintlicher Retter auftauchen würde, wo es nichts mehr zu retten gäbe? Warum tritt ein solcher nicht endlich JETZT auf den Plan und trennt die Spreu vom Weizen, zieht der Spreu der Bästien einfach den Stecken, nimmt ihnen einfach die Lebensenergie und weg wären sie?

      Ich bezweifle, dass all diese so unterschiedlich gemachten Menschen mit ihrem mehrheitlich höchst begrenztem programmierten Horizont, massenhaft offenbar wirklich mehr Tier als Mensch seiend (sh. all diese archaischen Typen und ebenso diese Bästien jeglicher Couleur, nur in feinen Anzügen und Roben gekleidet), sich selbst zu retten in der Lage sind, in der Lage sind zur Erkenntnis ihres einen Seins, zur Bewusstwerdung ihres wahren Seins einst in Lemuria m. A. n..

      Da braucht es m. A. n. wirklich ein von der sog. Quelle oder welcher diesen bästialischen Mächten überlegene gute Macht initiiertes gleichzeitiges kollektives Erwachen – doch ich frage mich, wo das bleibt, wenn denn überhaupt gewollt und geplant und wenn es diese gute diesen Bästien überlegene Macht überhaupt gibt bzw. eine gute Macht diesen Bästien überlegen wäre – oder hat auch in der sog. geistigen Welt die Bästialität schon alles unter ihrer Fuchtel?

      Ich bin hier wirklich mit meinem Latein am Ende.

      Meiner Ansicht nach.

      12
      1. ishtar
        “Ich bezweifle inzwischen, dass überhaupt ein gutes Gottwesen den Menschenkörper so geschaffen und diesem den Odem (Atem des Lebens = Lebensenergie) eingeblasen hat. – Welches liebende Gottwesen würde zum einen eine Schöpfung auf der Basis von Fressen und Gefressenwerden schaffen und dann Geschöpfe als Räubtierwesen und Öpfertierwesen ‑bei den Menschen Räubtiermenschen und Öpfertiermenschen- und würde sie auch noch gegeneinander aufhetzen zum gegenseitigen T.ten?”

        Bin der gleichen Meinung. das mit dem Gott war ein Aufhänger, um die desperate Lage zu verdeutlichen!

        4
    2. Die haben vermutlich alle nur Angst sonst N.zi zu sein, dabei ist diesbezüglich so tituliert zu werden als Beweis für Intelligenz zu werten.

      16
    3. Fluoride werden bis heute als Psychopharmaka in der Schulmedizin eingesetzt, um erkrankte Menschen ruhig zu stellen. Schau mal auf deine Zahnpastatube.

      16
      1. Ich kaufe nur flouridfreie Bio-Zahncreme (muss man aber auch genau gucken, weil in den meisten Bio-Zahncremen auch Fluorid ist) und gehe zu einem ganzheitlichen Zahnarzt und verweigere dort Flouridanwendungen und das schon sehr lange. Was den Kindern in den Kindergärten alles untergejubelt wird kann ich mir nur denken.

        Was alles im sog. Trinkwasser ist als Rückstände, die nicht ‘rausgefiltert werden können, addiert sich vermutlich auch noch dazu.

        Meiner Ansicht nach.

        4
    4. An der Leichtathletik WM zeigt sich der deutsche Zustand! Bisher nichts als Spesen und die verblödeten Reporter freuen sich schon, wenn ein Deutscher nicht letzter wird. Von einem Platz unter den ersten Drei, ganz zu schweigen!

      15
      1. Bravo asisi1, ich war früher ein sehr sportbegeisterter Mensch, habe selber einmal Fußball gespielt aber heute, wo sich grundsätzlich alles nur noch um die Kohle dreht, interessiert mich das gar nicht mehr.
        Die Fußball Bundesliga begann so wie sie in der letzten Saison aufgehört hat und Bayern will unbedingt wieder, dann das 12. Mal hintereinander Meister werden und das werden die auch, noch die nächsten 100 Jahre … Ich wundere mich nur immer wieder über die Deppen, die da ins Stadion rennen, ihre eigene Mannschaft verlieren sehen, dafür einen Haufen Geld ausgeben.
        Früher war ich tatsächlich mal Werder Bremen Fan aber das waren noch andere Zeiten, mit einem Otto Rehhagel, den Schaf und Überhaupt, die ganze Mannschaft war Klasse … der alte Burgsmüller, man waren das noch Zeiten …

        4
  13. Deutsche und Europäer leiden noch zu wenig! Mir kommt es langsam vor, als wären die EU Ureinwohner in andauernder Beugehaft und durch Massenmigration geknebelt. Erst wenn sie völlig aufgeben, werden ihnen die echten Hintergründe erzählt, was man tatsächlich mit ihnen vorhat!

    34
    1. Es leiden leider auch und vor allem diejenigen der schon immer hier Lebenden der unteren EK-Schichten, die trotz Arbeit aufgrund der immer höhere Abzüge und Kosten kaum noch über die Runden kommen wenn überhaupt, während sie tagtäglich diese sich hier im teutschen Ali Mentes- und Kindergöld baden können ohne einen Handschlag dafür nützlich tun zu müssen.
      Also ich kann auf weiteres Leiden verzichten – aber es gibt in der Tat noch viele, die hohe Einkommen haben, denen die massiven Teuerungsraten in allen Bereichen noch nix ausmachen und die vor Ignoranz nur so strotzen, solange es ihnen noch bestens geht – deshalb wurde ja auch die Einkommensschere immer weiter auseinandergetrieben bis sie inzwischen schon einem Lineal gleicht – die EK-Püramide von unten her eine Schicht nach der anderen abrasieren – wenn die oberste dranwäre, wären die darunter bereits abgesoffen und da nunmal der Mensch auch mehrheitlich egomanisch nur bis zur eigenen Nasenspitze guckt und denkt, kümmert es die jeweils höheren Schichten nicht, was mit denen unter ihnen ist – bis sie die unterste Schicht bilden würden und dann wäre es für die darunter eh zu spät.

      Meiner Ansicht nach.

      9
  14. Ist das denn nicht genug Beweis, das die Ampel Regierungslumpen, aller Parteien (ausgenommen die AFD.) uns vernichten wollen, einschließlich ganz Europa. Ich bin Ungläubig, aber ich muss jetzt Glauben, das nur noch Russland uns Helfen kann, wer denn sonst, will uns noch Helfen? Das Russische Volk und das Deutsche Volk hatten keine Feindschaft, und jetzt macht uns die Ampel zu Feinden Russlands, im Auftrag der Amis und Engländer. Gruß, aus dem Amazonas, Helmuth!

    43
  15. Ein Land voller BLÖDEANE holt sich ohne Zwang kultur- und nicht nutzbare Fremde ins Land.
    Wenn das keine Umvolkung ist so scheint diese Außenmiisterin vom LUmmerland zu sein, keine europäische Nation !!!

    44
      1. Dieses Weib strotzt von Selbstüberschätzung, die kann ja sogar Kanzler wie die sagte …
        Ich habe aber auch gestern irgendwo gelesen, daß die Grünen, wenn die Baerbock Kanzlerkandidatin würde, wieder einen enormen Auftrieb bekämen …
        Was sind das denn nur für Leute welche diese Grünen wählen ???
        Diese “Organisation” gehört verboten und deren Führer wegen Schädigung des Landes und des deutschen Volkes abgeurteilt und eingesperrt !

        10
        1. Diese Leute sind vor allem bei der jüngeren Generation zu suchen denn die sehen in den Grünen die Heilsbringer, die ihnen ermöglichen allen Blödsinn machen zu können ohne gemaßregelt zu werden. Wer sich vor der Wahl das Programm dieser “hoch intelligenten” Herrschaften angesehen hat der konnte die garnicht wählen, denn darin hat sich schon offenbart, welches Gesindel da vorhanden
          ist.

          8
          1. Es ist tröstlich zu sehen, dass sich hier überwiegend ältere und davon überwiegend Ossis tummeln. Das Problem wird sich also bald auswachsen.

            3
      2. Hat sie ja auch nicht. Ich frage mich nur immer, wie oft man sie kritisiert, ihre Dummheit nachweist, ihre Unfähigkeit offenbart, ihre Peinlichkeit bei offiziellen Anlässen aufzeigt, sie tut so, als ginge sie das Ganze nichts an. Eine Stellungnahme von Seiten der Grünen oder der Ampel erfolgte bislang nie. Das sagt wohl alles zur Qualität unserer sogenannten “politischen Elite” aus. Mein Vorschlag : WEG DAMIT !

        9
        1. Liebe Hummel,

          Eine Stellungnahme von Seiten der Grünen oder der Ampel erfolgte bislang nie. …
          ……………………
          Das zeigt mir, daß dieses dumme kriegstreiberische Stück Mist höchst einflußreiche Förderer und Beschützer hat. Einer von denen ist der Psychopath Schwab …

          4
  16. Eine kleine Minderheit, diese BRD- Politclique agiert vollständig gegen den Volkswillen!
    Wir sind mehr, also ändern wir diese unhaltbaren Zustände – und zwar gründlich! (-;

    45
    1. Wo sind wir denn noch mehr? – De facto sind die schon immer hier Lebenden bereits in der Minderheit und wie diese sich zusammensetzt, das wissen wir hier ja mehrheitlich.

      Ich vermute viel eher, die werden hier hereingeschaufelt für den vorbereiteten Gew.ltdsch.h.d.

      Meiner Ansicht nach.

      6
    2. Sie und Ihre Gesinnungsgenossen hier sind nicht das Volk, Chursachse, sondern eine kleine Minderheit, die von der Mehrheit des Volkes nicht besonders geschätzt wird.

      6
      1. Kritiker
        Das “Volk” in Europa gehört weder zur Mehrheit noch zur Minderheit. Es stellt das “inkarnierte Neutrum” dar! Wesenlos und ziellos, sieht man von der Urlaubssucht und anderen hedonistischen Eigenschaften ab!

        5
      2. @Kritiker
        Schließ nicht immer von dir selbst auf andere.
        Und heul leiser, deine Antwort “Wääh, Beleidigung, ich bin besser als du” ist langweilig vorhersagbar.

        5
        1. Ich auf niemanden geschlossen, niemanden beleidigt und auch nicht geheult, sondern nur eine Feststellung gemacht, die mir gut gefällt. Wahrnehmungsstörungen?

          4
      3. Da Sie ja alles besser wissen , belegen Sie doch mal die “bewiesene” Mehrheit. Das dürfte Ihnen mit Sicherheit sehr schwer fallen .

        5
  17. Weitere 44.000 Eindringlinge. Angesichts der höchst bedrückenden Lage der Nation sowie der eher trüben Ausblicke in allen Bereichen, außer beim großen Monster Staat, kann man beginnen, von Leichenschändung zu sprechen.

    32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert