web analytics

Die bekannt tolerant-nachsichtige deutsche Kuschel-Justiz gegenüber Einwanderungs-Kriminellen ist ein Musterbeispiel für negatives, sozial-schädliches Lernen. Selbst „BILD“ ist sich sicher:

Dieser Mann muss endlich hinter Gitter!

Wiederholungstäter: Autohasser, Fahren ohne Führerschein
Denn der behördlich bekannte, syrische, 31-jährige Wiederholungstäter Firas A.“ hat seine kriminelle Karriereleiter nun um die Stufe eines gemeingefährlichen Bankomaten-Räubers erweitert.

Am Mittwoch um 10:10 Uhr beraubte er junge Schutzsuchende eine 84-jährige Seniorin bei einem Geldautomaten vor einem Hamburger Einkaufszentrum, indem er diese brutal von hinten angriff. Die betagte Rentnerin erlitt Prellungen an der Hand sowie eine Schnittwunde.

Die Sofortfahndung bleibt erfolglos. Nach Auswertung der Videoaufnahmen dann der Aha-Deja-vu-Effekt durch die Polizei.

Denn nach dem Syrer fahndeten bereits von Mai bis Juni 10 Zivilfahnder: Der offenbar gelangweilte, und von grünem Gedankengut Infizierte hatte nachts die Windschutzscheiben von parkenden Autos mit einem Hammer zerschlagen – insgesamt 245.

Nachdem Firas A. auf frischer Tat festgenommen werden konnte, konfiszierten die Beamten einen Hammer und eine verbotene Schlagring-Messer-Kombination.

Doch: Für die deutsche Toleranz-Kuscheljustiz waren die Taten offenbar nicht genug: Nach kurzer Überstellung in U-Haft ließ ihn der Richter einfach wieder laufen.

Und das obwohl er bereits andersartige Verkehrsdelikte begangen hatte: Indem er bereits am 29. April zum wiederholten Mal ohne Führerschein am Steuer erwischt worden war. Darauf nahmen ihm die Beamten den Autoschlüssel ab. Danach bemächtigte sich des Schutzsuchenden wohl das archaische Prinzip “Aug-um-Auge-Zahn-um-Zahn”…

Wieder war er aus der U-Haft entlassen worden und wurde erneut rückfällig.

Nun bleibt abzuwarten: Ob das Delikt brutaler Raub für eine längere U-Haft ausreichen wird?

________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto u. persönlicher Widmung unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


33 Gedanken zu „Deutsche Multikulti-Kuschel-Justiz: Syrischer Wiederholungstäter immer wieder freigelassen – Jetzt: brutaler Bakomatenräuber“
  1. Und hier wird wieder von MSM-Seite versucht, den Teutschen das Bild von völlig integrierten, assimilierten hochintelligenten modernen Mösläms (Nichtweiße lt. Artikel) aus Kabül zu verkaufen und zu bemängeln, dass sie im juristischen Bereich in Teutscheland unterräpresentiert seien:

    https://veto-mag.de/demet-berkan/?utm_source=pocket-newtab-de-de

    Nun – vielleicht versuchen diese beiden es mal in Kabül in der Juristerei – dort gibt es sicher weitaus mehr zu tun insbesondere hinsichtlich der Frauenr.chte wie z. B. Jura studieren und dort so mit offenen Haaren und westlicher Kleidung als Frau herumlaufen zu können wie die Frau auf dem Photo.

    Und vielleicht hat es eben auch damit zu tun, dass angesichts der bisherigen Erfahrung von den schon immer hier Lebenden mit solchen Leuten in solchen Positionen bis hin zu RäGIERungspösitionen, dass man ihnen schlichtweg nicht vertraut, dass sie die Interessen der schon immer hier Lebenden vertreten, sondern sich für ihre Herkunftslandsleute vorrangig einsetzen und deren Vorteile hierzuland gegenüber den schon immer hier Lebenden – man schaue dazu auch jetzt nach London bzgl. des möslämischen pak.stanischen Bgms. und seiner meiner Erinnerung nach kürzlichen Äußerung, dass weiße Engländer keine echten Engländer seien oder so was in der Art.

    Angesichts all der Massen an archaischsten M.gr.ntenh.rden und ihrem Verhalten sowie auch eben der Mösläms, die hier schon mit m. A. n. Eröberungsabsicht nach Auftrag Öllahs und Möhämmeds hier alles unterwandert haben mittels Täuschung der Ongläubigen, sind auch doch immer weniger von den schon immer hier Lebenden bereit, diese Öllahisten in allen möglichen wichtigen Positionen zu akzeptieren.

    Wie gesagt – sollen solche Leute sich in ihren Herkunftsländern in solchen Positionen für ihre Landsleute und ihr Land dort einsetzen.

    Meiner Ansicht nach.

    4
  2. Einfach das Teil abhacken mit dem die Tat begangen wurde. Bei manchen sind es die Hände, bei anderen …….
    Das ist weitaus wirksamer als eine “Gefärderansprache” (dieses Wort an sich ist schon ein Witz) und schliesst Wiederholungstaten mit Sicherheit aus
    Ist das nicht in einigen Lädern aus denen die Goldstücke kommen Brauch?

    12
  3. Überbev.lkerung – Artikel:

    https://www.spiegel.de/ausland/ueberbevoelkerung-acht-milliarden-sind-wir-bald-zu-viele-menschen-auf-der-erde-a-3f20c7bc-3d60-4440-9f52-eb338db207f5?utm_source=pocket-newtab-de-de

    Tja – und diese Überbev.lkerung besteht m. A. n. aus genau dieser m. A. n. abartigen Klientel auf Tiertriebniveau, die wirklich sich besser gesundschrumpfen würden statt dann nach Teutscheland und das sonstige Kerneuropa geschloist zu werden, wo sie sich für all das teutsche Kindergöld noch mehr vermöhren. – Würden die in ihren Ländern bleiben und all das teutsche Göld den schon immer hier Lebenden gegeben werden, könnten die sich auch wieder mehr Kinder leisten.

    Es ist die reinste Idiotie, was hier abgeht. Einerseits Bev.lkerungsreduzierung planen, andererseits gerade diese Vielkindv.lker für noch mehr Kindermachen hierzuland fürstlichst ali mentieren. – Es sollen offenbar nur die schon immer hier Lebenden reduziert und durch diese Kreaturen – anders kann ich es nicht sagen – ersetzt werden.

    Meiner Ansicht nach.

    8
  4. Bei der Migrationspolitik gibt es einen einfachen.Fakt: Das massive Bevölkerungswachstum wird dazu führen, dass Millionen Einlass in europäische Staaten und Sozialsysteme fordern werden. Das abzuwehren, ist unumgänglich und entsprechende Gesetze werden früher oder später in Kraft treten müssen. Das einzige, was die Politik dabei noch entscheiden kann, ist, wie lange sie damit wartet und wie viel Schaden bis dahin angerichtet werden darf.

    10
    1. Glückwunsch, das du schon aufgewacht bis. Es ist zu spät für irgendwelche Maßnahmen! Die Wahl von Merkel war schon ein Beweis für die Dummheit der Deutschen. Und mit der Grenzöffnung für alle Welt im Jahre 2015 war unser Schicksal besiegelt!

      17
    1. Ich hoffe Putin legt hier alles in Schutt und Asche. Das wäre das Beste für Deutschland, denn es würde die politischen Verbrecher, samt ihren Sippen auch treffen! Wenn diese Sippen nicht mit Stiel und Maus ausgerottet werden., haben wir keine Zukunft mehr!

      12
  5. Moderne Rechtsprechung in Buntland. Der Kuffnuck war bestimmt auf einem guten Weg und vorbildlich integriert, da darf man dem jungen Schutzsuchenden nicht die Zukunft verbauen durch ein zu hartes Urteil. Ausserdem wäre das wahrscheinlich antimuslimischer Rassismus den traumatisierten Knkn einfach wegzusperren. Dem zuständigen Richter müsste man aber noch einmal persönlich danken. Mutti, Olaf & Co. sowieso.

    12
    1. Heut zu Tage sind die Masse der Eltern einfach nur och bekloppt!
      Man schaue sich an , as in den Kindergärten und Schulen so vor sich geht. Und a machen die dummen Eltern, Sie Wählen immer noch den politischen etablierten Drecksmüll!

      11
    1. Leider kann man dann an den Kugeln herausfinden, welche Waffe eingesetzt wurde und damit auch den Schützen.

      Zwei Meter Hanfseil reichen aus.

      7
  6. Die 84-jährige Seniorin hat wohl noch Glück gehabt, daß es “nur” bei Prellungen an der Hand und einer Schnittwunde blieb. Opfer anderer Täter haben so etwas mit ihrem Leben bezahlt.

    18
    1. In Deutschland ist es riskant, sich selbst zu verteidigen, denn da wartet schon ein geiler Richter! Der wird garantiert eine Entschuldigung für den Täter parat haben!

      8
    1. Wieso wird hier eigentlich nur von U-Haft gesprochen ? Hier gehört eine ordentliche Haftstrafe her, eine ohne Bewährung !Und hinterher weg aus Deutschland. Ich mag das Gejammere wegen schwerer Vergangenheit, Traumatisierung etc. von Seiten der Justiz nicht mehr hören. Wer fragt nach den Betroffenen und deren Befinden ?

      7
    2. Bei unserer versifften Richterschaft bekommst du eine Strafe , wenn du nicht die GEZ Lügen Abgabe zahlst. Aber die Zugereisten dürfen Alles! Diese Richter haben es noch nicht verstanden, das sie auch 100 Jahre wegen ihrer Verfehlungen verfolgt werden!

      8
  7. Ach was, der Richter, falls er überhaupt vor Gericht landet, wird behaupten, dass der junge Mann gut integriert ist.

    16
    1. Richtig !! Wie bei Mohammed M. und seinen Multi-Sexverbrechen ! Ein Musterbeispiel gelungener Integration !!
      Bald sind Landtagswahlen in Bayern. Dort werden wir dann wieder einmal ein Musterbeispiel deutscher Wählerintelligenz sehen.

      7
  8. Das ist keine “deutsche” Justiz, sondern Globalistenjustiz, mit der sichtlichen Aufgabe, deutsche Landes- und Volksverteidigung zu kriminalisieren. Landesverteidigung Deutschlands kann man auch von anderen BRD-Behörden nicht erwarten, wegen der rassenfeindlichen Diskriminierung von bedürftigen Deutschen auf BRD-Sozial- und Wohnungsämtern und wegen der BRD-EU-Nato-gesetzlichen Einsatzmöglichkeiten der BRD-Bundeswehr zum Krieg gegen das deutsche Volk im Interesse von fremden imperialistisch-transatlantischen Mächten.

    19
    1. Läuft doch bereits, siehe Einbürgerungsverfahren.
      Wahlalter auf das zweite Lebensjahr herabsetzen, dann können die Kleinen den Daumenabdruck, wie ihre Eltern.

      10
  9. Das sind keine Verbrecher! Es sind angestellte Facharbeiter der Bundesregierung, die in ihrem Auftrag die Gesellschaft “umorganisieren” sollen! Wir in Europa haben selbst nur wenige Facharbeiter dieser Art! Deshalb der Import solcher Experten! Unsere “Experten” helfen ihnen durch verbale Beratungen zum Beispiel mit Aussagen wie “Deutschland, ein Stück Sch… oder dem Hilferuf an Bomber Harris im Jenseits, wieder in den aktiven Dienst einzutreten.

    Allein das ist schon Hochverrat und sollte mit lebenslänglich quittiert werden. Aber die Gefängniszellen benötigt man für mutige Richter mit Zivilcourage.und nicht für Leute, die ihren eigen Staat desavouieren!

    22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert