web analytics

Sie lassen nicht locker die Corona-Hysteriker. Anstatt die kriminellen Schandtaten, die rund um die sogenannte „Pandemie“ verbrochen wurden, aufzuarbeiten und die teilweise korrupten Profiteure dieses Jahrhundertverbrechens vor Gereicht zu bringen, geht der Wahnsinn weiter.

  • Man empfiehlt schon wieder „Auffrischungsimpfungen“, obwohl mittlerweile feststeht, dass die „Impfungen“ keinen Schutz vor angesteckt werden und/oder anstecken boten.
  • Man führt bereits wieder Maskenplicht in ausgewählten Bereichen ein
  • Und man entfacht erneut Angst und Schrecken vor angeblich neuen
    Corona-Varianten.

Man weiß zwar genau, dass allfällige neue Varianten immer harmloser sind als die vorhergehenden, jedoch infektiöser. Das liegt in der Natur der Mutation der Viren, wie jeder Virologe weiß.

Nachdem jedoch gewaltige finanziellen Interessen für eine weitere Corona-Hysterie sprechen und auch gesellschaftspolitisch diverse Maßnahmen sehr willkommen sein würden, um die Bevölkerung erneut zu disziplinieren, dürfen wir uns nicht wundern, dass die mit Steuergeldern über Inserate gefütterten Medien alles daransetzen werden, um für eine maximale erneute Corona-Hysterie die Werbetrommel zu rühren.

Neue Variante bereits vor den Toren

Als Beispiel sei hier die Schlagzeile eines Artikels und dessen Ankündigung auf OE24 von heute angeführt. Man bedient sich des gleichen Narratives, mit dem bereits die alten Römer Furcht und Schrecken verbreiteten, indem sie „Hannibal ante Portas“ („Hannibal vor den Toren“) hinausposaunten. Im Artikel wird dann allerdings die Sache wieder „heruntergefahren“ – macht nix: die gewünschte Botschaft, sprich die Hysterie-Machung, bleibt hängen. Corona muß weiter präsent bleiben.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


42 Gedanken zu „Jetzte wird mit der „PIROLA“-Variante die nächste Corona-Sau durchs Dorf getrieben“
  1. Und hier wird getan, als wenn all die Nachweise und Beweise dieses m. A. n. Schwindels garnicht existieren würden und die Önzödänzzahlen der Cörinna schon wieder dramatisch steigen würden – also sie machen einfach weiter, schließen an die 3 Jahre an und deklarieren die ganz normale Herbstgrippezeit wieder als Cörinna. Wenn ich mich richtig erinnere an einen Artikel vor geraumer Zeit, den ich nicht mehr finde, dann ist der Stamm der normalen Grippe identisch mit den Cörinna-Vörus (ob es Vören gibt oder nicht mal außen vor gelassen), weswegen auch bei einer ganz normalen Grippe oder gar einem Schnupfen die Tests positiv anschlagen.

    https://www.watson.de/leben/watson%20antwortet/398822478-corona-zahlen-experten-warnen-vor-herbst-hoch-was-das-bedeutet?utm_source=pocket-newtab-de-de

    All diese äNGiOs gehören schlichtweg verboten. Wie kann es sein, dass +/- 196 RäGierungen dieser Welt sich von WeEäF und WeHaO etc. unterbuttern und befehlen lassen, statt sich zusammenzutun und denen gemeinsam jegliche R.chte abzusprechen, ihnen die rote Karte zu zeigen nebst Platzverweis für immer und Androhung von entsprechenden Maßnahmen, sollten sie trotzdem weitermachen.

    Meiner Ansicht nach.

  2. Neue Studie zeigt Pfizers Manipulation bei mRNA-Impfstoff Zulassung: Mehr Todesfälle bei Geimpften als bei Ungeimpften

    “Es gab von Anfang an immer wieder Zweifel an der Korrekheit der Daten der von Pfizer veröffentlichten Daten. Schon Anfang 2021 gab es scharfe Krtik an fehlenden Daten. In einem Artikel im renommierten British Medical Journal monierte Co-Herausgeber Peter Doshi das Fehlen wichtiger Daten und eine Reihe von Unklarheiten und Widersprüchen. Es gab auch frühzeitig Vermutungen, dass es bei den Geimpften deutlich mehr Todesfälle gegeben hatte als bei den Ungeimpften und Pfizer die Daten frisiert habe um eine Zulassung zu erreichen.”
    weiter:
    (https://tkp.at/2023/09/06/neue-studie-zeigt-pfizers-manipulation-bei-mrna-impfstoff-zulassung-mehr-todesfaelle-bei-geimpften-als-bei-ungeimpften/)

  3. Hab mal das Wort Pirola in verschiedenen Übersetzern probiert weil google-translate anscheinend die Übersetzung dieses Wortes blockiert …auf Spanisch, Portugiesisch, Galizisch wird das Wort für Penis, Schw*nz, P*mmel verwendet…mit der neuen Pirola-Impfung werden also im wahrsten Sinne des Wortes nochmal alle richtig durchgef*ckt…hohohohoo 😉

    2
  4. ‘N neues Coronavirus?
    Na und?
    Jeder von uns ist schon dutzendfach mit Coronaviren infiziert worden. Der allergrößte Teil der ganz normalen Schnupfenerkrankungen wird durch Coronaviren verursacht, die Dinger sind schon seit dem Paläozoikum in der Biosphäre unterwegs, 300 Millionen Jahre Tradition. (NB: Nicht Schnupfen mit Grippe verwechseln, die echte Grippe wird durch auf molekularer Ebene davon sehr verschiedene Orthomyxoviren verursacht.)

    Klabauterbach und seine Clownstruppe sollten mal ein Buch über grundlegende Virologie lesen, bevor sie losplärren, zum Einstieg vielleicht einfach die Kapitel im “Alberts” (https://www.amazon.com/Molecular-Biology-Cell-Bruce-Alberts/dp/0815344643) – solches Wissen ist ja offenbar für eine Habibilitation (sic) in Medizin nicht erforderlich. (Zis book is zwar in Inglisch, but zey all speak it very good, zey are a real bacon of hope.)

    Wie mein Schatzi an anderer Stelle schrieb: Blöd genug, ein großes Militärmanöver vor den Fenstern der gegnerischen Admiralität abzuhalten…

    8
  5. Schon die Ankündikung kommender Varianten und die Bestellung und Abnahmepflicht bis Ende 2015 von Hunderten Millionen “Impfdosen” der Genbrühe beweisen, daß es sich hier um PLAN-demie, also einen sorfältig geplanten Raubzug der Pharmaindustrie handelt.
    Nebenbei wird auf lange Sicht auch Kill Gates glücklich gemacht mit den unzähligen Opfern der experimentellen Genbrühe. Schließlich wollte er 2005 schon die Menschheit um ca. 20% reduzieren…..

    10
    1. Ich bezweifle allerdings, dass DIE die Menschheit nur um 20 % reduzieren wollen – die wollen m. A. n. die Erde menschenfrei für sich alleine.

      Meiner Ansicht nach.

  6. Wir müssen diesmal jeden, der uns mit dem Lappen nerven will, sofort volle Kanne derart aggressiv anschreien, daß er oder sie rückwärts geht, nur so hört das auf.
    So, wie man eine Nervensäge anblökt, die sich permanent über alles beschweren kommt.

    10
  7. Ahhh ja, “Pirola”. Ein Scheiss. Die Corona-Mafia will also schon wieder Kapital machen aufgrund von LÜGEN über angeblich tödliche Viren. Sie wollen eine neue Hysterie auslösen wie sie es schon mal taten. Kriminelles Geldgier-PACK. Die muss man alle ANKLAGEN und EINKNASTEN.

    “Pirola” Tzzzzz. Haben sich wieder ein neues, lächerliches SCHLAGWORT ausgedacht auf das der leichtgläubige Dummkopf schnell herein fällt. Nichts ist hier Virenmäßig gefährlicher als in den Jahrzehnten zuvor. Der einzig wirklich gefährliche Virus der hier drin ist und immer noch von aussen eindringt, ist der ASYL-VIRUS.

    14
  8. Ich kann die Dummheit der Menschen einfach nicht begreifen. Nach all den bekannt gewordenen Skandalen, die sich um den Coronawahn ranken, kann ich nicht verstehen, ob den Menschen nicht klar ist : sie werden wieder verarscht !!! Aber leider gibt es eben Leute, die jeden Mist, der von den Medien verbreitet wird , glauben. ICH FASSE ES NICHT ! Gott-sei-dank habe ich in meinem Umfeld auch eine große Menge an vernünftigen Leuten, die sich weigern, diesen Unfug zu glauben und auch nicht mitmachen.

    14
    1. Man macht das vor allem dann nicht mit, wenn man im Bekanntenkreis als Folge jemanden mit Myokarditis hatte und einen Todesfall. Aber zur Beruhigung der Impfgeilen: Immerhin ist diese Suppe an Mäusen getestet. (Sarkasmus).

      6
      1. dass bei den Tierversuchen alle oder fast alle daraufgegangen sind ist ja bekannt wurde aber nie der Öffentlichkeit präsentiert …warum auch …sie sehen es als vollen Erfolg …der Impfstoff tut was er soll

        3
  9. Brandbrief
    Die niemals endenden Gefahren von RNA-“Impfstoffen”
    Prof. Dr. Sucharit Bhakdi

    “MWGFD veröffentlicht nun den drängenden Brandbrief von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi
    und seinem internationalen Team, der, in mehreren Sprachen übersetzt, in Umlauf gebracht wird.
    Gerade Ärzte, Wissenschaftler, Impfstoffhersteller, Politiker, Medien – kurzum jene, die blind dieser „Impf“-Agenda folgten – sollen vor dem neuartigen Konzept von mod RNA-„Impfstoffen“ gewarnt und wachgerüttelt werden. Dieser Mahnbrief erklärt wissenschaftlich präzise, aber für den Laien verständlich, warum die „Impfstoffe“ umgehend aus dem Verkehr gezogen werden müssen.

    Diese Forderung ist umso drängender, da die WHO im Begriff ist, jede „Impfung“, selbst Grippe- und Kinderimpfungen, auf mod RNA-Technik umzustellen, während sich zeitgleich das Blatt wendet und die Forderung, die Anwendung dieser „Impfstoffe“ angesichts der sich immer mehr manifest werdenden Schädlichkeit dieser mod RNA-Gentherapie zu verbieten, immer lauter wird…”

    https://www.mwgfd.org/2023/08/brandbrief-die-ewigen-gefahren-von-mrna-impfstoffen/

    12
    1. Das größte Risiko an den neuartigen Spritzmittel ist gar nicht mal technischer sondern rechtlicher Natur:
      Dadurch daß der Wirkstoff chemisch und physikalisch praktisch unverändert bleibt erhofft sich die Pharmarilla dadurch die langwierigen und teuren Zulassungsverfahren unterlaufen zu können.
      Daß eine minimal veränderte genetisch kodierte Information in der mRNS aber in der Regel schon zu völlig anderen Proteinen mit entsprechend komplett anderer Wirkung führt (und daher eine vollständiges Neuzulassungsverfahren im Grunde zwingend nötig wäre) wird dabei absichtlich unterschlagen.

      Für den maximierten Profit des Medizinkomplotts sollen also Milliarden Menschenkörper alle paar Monate erneut zu Endlagern für experimentellen, praktisch unerprobten Pharmasondermüll degradiert werden.

      9
    1. Geht auch ohne Video: https://norberthaering.de/propaganda-zensur/jitsuvax/

      Lohnt sich übrigens die dort verknüpften angeblichen “elf problematische persönliche Einstellungen” durchzusehen, denn fast alle Gegenargumente basieren entweder (in Faktenschrecker-Manier) auf unterstellten Falschbehauptungen, vergleichen Äpfel mit Gurken, wurden bereits durch die Realität widerlegt, oder lassen sich anderweitig auf mindestens gleichem Niveau kontern.
      Wobei man ohnehin nicht mit Vollkontaminierten diskutieren möchte da es Zeitverschwendung ist einen per Gehirnwäsche ausgespülten Geist überzeugen zu wollen, aber manchmal läßt es sich doch nicht vermeiden und dann sollte man zumindest argumentationssicher den Phrasenbehauptungen standhalten können.

      5
  10. Neue Studie zeigt, dass ALLE “Covid”-“Varianten” in einem Biolabor hergestellt wurden

    https://uncutnews.ch/neue-studie-zeigt-dass-alle-covid-varianten-in-einem-biolabor-hergestellt-wurden/

    “Daten der CDC zeigen, dass der COVID-“Impfstoff” das Leben von Männern um 24 Jahre verkürzen kann”

    https://uncutnews.ch/daten-der-cdc-zeigen-dass-der-covid-impfstoff-das-leben-von-maennern-um-24-jahre-verkuerzen-kann/

    BBC gibt versehentlich zu, dass der COVID-“Impfstoff” Schuld daran ist, dass 2022 das schlimmste Jahr mit überzähligen Todesfällen seit 50 Jahren ist

    https://uncutnews.ch/bbc-gibt-versehentlich-zu-dass-der-covid-impfstoff-schuld-daran-ist-dass-2022-das-schlimmste-jahr-mit-ueberzaehligen-todesfaellen-seit-50-jahren-ist/

    “Corona” war nur der Anfang: Auftakt zu globaler Kontrolle und Great Reset
    Video:
    https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/corona-war-nur-der-anfang-auftakt-zu-globaler-kontrolle-und-great-reset/

    “PUTIN befolgt die WHO-Regeln – Ohne PCR-Test erhalten Teilnehmer keinen Zugang
    zum Eastern Economic Forum”
    https://uncutnews.ch/putin-befolgt-die-who-regeln-ohne-pcr-test-erhalten-teilnehmer-keinen-zugang-zum-eastern-economic-forum/

    6
      1. Er spielt auch bei NWO-Terror mit – nur eben auf “seine Art” – das ist der uralte psychologische Trick der Globalisten: “Protagonist vs. Antagonist” wie im Drehbuch – gespiegelt – aber die “Drehbuchschreiber” und Finanziers/Produzenten (WEF und Geldgeber Prinz Charles / Saud /Brunei / Rothschild /Rockefeller, FED-Eigentümer-Familien) sind die gleichen.

        5
  11. Wird es wieder millionen toten geben oder werden es diesmal sogar noch mehr sein. Ich denke dass das eine wichtige frage ist die jeder von uns beschäftige soll. Ich werde niemals die schreckliche bilder vergessen, in Brüssel, wo man dutzende und dutzende leute auf die strassen überall krepieren und erkrankt an dem virus sterben sah. Wenn ich daran denke hab ich noch immer gänsehaut! War das in Deutschland auch so?

    4
  12. Ich staune immer wieder über einen älteren Mann auf Inlinern, der JEDEN TAG seine Runde dreht mit diesem blauen Lappen im Gesicht und ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass er selten getauscht wird.
    Viele Leute sagen “dann setze ich halt die Maske wieder auf – wenn es nur das ist” und kapieren noch immer den Zusammenhang nicht und wollen sich nicht damit beschäftigen.
    Von daher stimme ich dem schlimmen Winter zu.
    Über die obligatorischen und unbrauchbaren bis giftigen Tests ist auf testfrei-gesund.at eigentlich alles gesagt.

    6
  13. Bei uns im Dorf gibt es einen kleinen Supermarkt. In diesem ist eine Mitarbeiterin, die auch jetzt immer noch diese blöde Gesichts-Windel trägt. In der Corona-Hochzeit hat sie mich mehrfach im Supermarkt verfolgt und aufgefordert, die Maske richtig zu tragen, weil sie mir immer von der Nase rutschte 😉
    Ich glaube, dass diese “Dame” sich schon richtig auf die Zeit freut, wenn sie wieder die Mitbürger terrorisieren kann.
    Leider gibt es von diesen Giftnudeln – egal ob männlich oder weiblich – immer noch viel zu viele, weil diese Boshaftigkeit ja auch von unserer Regierung unterstützt bzw. gefördert wird.

    14
  14. Und das wieder auch wieder klappen. Die Dummheit der Menschen ist wirklich unendlich wie schon olle Albert zu sagen wußte. Ich sehe seit ein paar Tagen wieder vermehrt Leute mit Idiotenlappen im Gesicht IM FREIEN rumrennen. Und ganz on top eine Frau im Auto an der Ampel, alleine im Auto, Maske auf. Will einen Schluck aus ihrem Kaffeebecher, nimmt Maske kurz runter, trinkt und setzt sie direkt wieder auf. Geschehen und gesehen erst vorgestern.
    Und vor einer Woche mußte ich mich direkt als “dumm” beleidigen lassen, weil ich die “Impfung” nicht wollte und nicht will. Vor mir zwei Menschen aus der Nachbarschaft (von denen ich bisher angenommen habe, sie seien ganz normal) die immer noch für eine Impfpflicht sind, die sich immer wieder impfen lassen werden und meinen Einwand, dass die “Impfung” gar nichts nützt und das auch nie sollte, als “Blödsinn!” abtaten und mich auslachten, weil ich meine “Informationen wohl aus diesem Internet, wa? hahaha” beziehe. Seitdem weiß ich, das wird wieder ein schlimmer Winter und es wird keinen Widerstand geben.

    20
    1. Am besten sind die Gestalten die bei Hochsommerwetter im Freien mit der FFP-Filtertüte rumlaufen – diese dann aber auch noch UNTER der Nase tragen.

      9
    2. Es wird Widerstand geben! Nicht von den “Gespritzten”, denn die sind schon vor längerer Zeit falsch abgebogen. Die können wir ruhig dem Sensenmann überlassen. Aber die kritischen 20 Prozent der Ungespritzten und einige aufgewachte Gespritzte werden Widerstand leisten.

      8
      1. Glauben Sie das wirklich mit den 20% Unkontaminierten?
        Wohl nur wenn man alle Kinder ab den allerkleinsten mitzählt, unter den Jugendlichen und Erwachsenen ist nach meinen Beobachtungen die Spritzlingsquote eher bei 90% und darüber.

        Meine Verdacht:
        Die Quote wurde absichtlich heruntergeschummelt damit sie nicht die 85% die angeblich für “Herdenimmunität” nötig sein sollen erreicht – denn dann wäre auch der Spritzzwang und -drang gefährdet gewesen.

        Es ist aber Ziel wirklich jeden zu stechen – und anschließend mit Zertifikat als vermeintliche “Wiedererlangung der Freiheit” dem Totalüberwachungsregime zu unterstellen.
        Aktuell ist es da etwas ruhiger, aber mit digitaler Patientenakte und kommendem WHO-Diktat ist der nächste Angriff schon weit vorbereitet.

        6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert