web analytics

Zwei feige Umwelt-Aktivistinnen griffen Michael O’Leary auf offener Straße mit zwei Torten an: Michael O’Leary, CEO von Ryanair, war gerade auf dem Weg zu einer Pressekonferenz in Brüssel, als zwei Frauen ihn stürmten und ihm eine Sahnetorte ins Gesicht und an den Hals knallten. Mit…

…”Willkommen in Belgien!

 …begrüßte eine der Öko-Femos O’Leary, um dann hasenfußartig das Weite zu suchen.

O’Leary bemerkte später auf seiner Pressekonferenz, dass er “noch nie einen so herzlichen Empfang” erhalten habe. Zwar wäre die Creme für ihn eine ziemliche “Arbeit” gewesen. Allerdings bemöngelte er dann doch die Qualität des Zuckerwerkes:

 “Ich lade Reisende ein, nach Irland zu kommen, wo die Sahne schmackhafter ist.

Pilotenstreik

Die Ryanair-Piloten werden nun zum vierten Mal innerhalb von zwei Monaten streiken, dieses Mal bereiten sie sich auf einen Streik am belgischen Flughafen „Charleroi“ am 14. und 15. September vor.

Die Piloten fordern höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen: Die Ryanair hat deren Gehälter immer noch nicht auf das Niveau vor der Coronavirus-Pandemie zurückgebracht und zahlt immer noch 20 % niedrigere Löhne als zuvor, obwohl das Unternehmen inzwischen wieder in die Gewinnzone gerückt ist.

Am 14. und 15. September werden außerdem auch die Ryanair-Aktionäre eine Hauptversammlung abhalten werden.

https://www.facebook.com/watch/?v=964988334564723

 

________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>

Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


5 Gedanken zu „Feige Femo-Aktivistinnen torten „Ryanair“-Chef in Brüssel und flüchten (Video)“
  1. Und wo waren seine Bodyguards?
    Er ist Milliardär und die haben ALLE Bodyguards aus Angst entführt oder ermordet zu werden.

    Also wenn das meine Bodyguards gewesen wären, ich hätte die gefeuert.

    2
  2. Sind wir doch ehrlich: Michael O’Leary ist ein Ausbeuter, wenn er solche Micker-Löhne zahlt. Aber die Medaille hat zwei Seiten. Die andere Seite sind die “Billigheimer” von Kunden, die für “nen Appel und ‘n Ei” fliegen möchten.

    18
    1. @Jürgen R.
      Sehe ich genauso. Und sind es nicht die Unternehmer die die Umvolkung mitgestalten? Ja, das sind sie.
      Das schöne Irland wird auch invasorisch bestürmt.
      Er hat die Torte und nocj viel mehr verdient.

      4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert