web analytics
sdr

Neulich im Post-Willkommensland Holland:

Eine Gruppe jugendlicher Migranten mit südländischem Aussehen verprügelt brutal einen hilflosen einheimischen niederländischen Jungen, der sich alleine auf die Straße gewagt hat.

_________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>

Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


35 Gedanken zu „Holland: Brutaler jugendlicher Migranten-Mob verprügelt einheimischen Jungen (Video)“
  1. Ich möchte nicht wissen wieviele Vollidioten für maximalpigmentierte angeblich hungernde Babys in Afrika Geld spenden, für die in der Glotze mitleidsheischend auf die Tränendrüse gedrückt wird.
    Und die wir dann in absehbarer Zeit als “Geflüchtete” hier begrüßen dürfen.

    19
    1. Holland ist schon lange verloren, nur sind sie eben genauso verblödet wie die Deutschen und schecken es nicht einmal mehr!

      14
      1. Und deshalb gibt es dort auch unzählige Coffeeshops, wo man sich angesichts des „bunten“ Alltages die Birne zudröhnen kann. Währenddessen die Politverbrecher ungehindert weiter politverbrecherisch agieren können. Ein nicht zugekiffter Mensch würde Zuviel mitbekommen…

        2
    1. Mir tun die nachfolgenden Generationen auch leid. Die Generationen, die jetzt das Sagen haben, beuten die Erde und ihre Ressourcen gnadenlos aus, denken nur an ihr eigenes Wohl im hier und jetzt und viele von ihnen beschimpfen diejenigen, das Klima schützen wollen, für erneuerbare Energien eintreten und überhaupt nachhaltig wirtschaften wollen.

      3
      1. Warum tun sie dir Leid???
        Ab 16 dürfen sie wählen und was wählen diese Kinder? Na, klingels. Sie wählen die heutigen Politiker selber!

        10
    1. “Polizei sucht Mann”
      Ich frage mich in solchen Fällen immer warum die Polizei sich die Mühe macht solche “Männer” zu suchen.Wenn sie dann gefunden werden stellt man die Personalien (welche)
      fest, und lässt sie wieder auf die Menschheit los. Sollte es zu einer Anklage kommen, können die “Männer” in der Regel lachend den Gerichtssaal lachend und feixend wieder verlassen.
      Das Ganze kommt mir vor wie eine sog. “Arbeitsbeschaffungsmaßnahme”.

      13
      1. Für mich sind Bundeswehr, die Polizei und die Justiz völlig überflüssige und teure Behörden. Sie kommen seit Jahren ihren Pflichten nicht nach.

        15
        1. Die sind nicht nur überflüssig, sondern darüberhinaus sind das alles Täter, ja Mörder! Wer als „Richter“ (mir wird dabei übel) einen Messernden verhätschelt und nicht mit der verdienten Todesstrafe umgehend unschädlich macht, ist selbst ein mithandelnder Mörder und verhöhnt dabei die/ das Opfer.

          2
  2. Die Niederländer ( Friesen) sind von einem einst Wehrhaften Volk, zu einem in großen teilen “Woken” Dekadenten Prügelknaben ihrer “Rot-Grün” Polit-Mafia geworden. Siehe Deutschland, das selbe Drama. Ich warte auf den letzten Akt. Dann kommt die Bereinigung, und das Nennen der Menschenschinder.

    21
  3. Wäre Geert Wilders Ministerpräsident, wäre so etwas kaum passiert.
    Wünschen wir dem Opfer von Schwarzrotgrün Genesung!
    Hier wie in Holland: Wer Schwarzrotgrün wählt, ist im Unterbewusstsein kriminell. Die Massenmedien bedienen die unterbewusste Kriminalität der Mehrheit mit unzähligen Kriminalfilmen.

    32
      1. Kann nur ein parasitärer Beamter sein, wer so etwas schreibt!
        Angst um sein leistungsloses Einkommen und daher schon zu 150% Gehirn gewaschen!

        13
      2. Du lebst permanent in der Kloake des Unterbewusstseins, Paulchen. (Er-)Kenntnisbereinigt bis zum Geht- Nicht- Mehr.

        1
  4. Das Viehzeug fühlt sich bloß in der Gruppe stark.
    Alle gegen einen! Das können die, allein getraut sich von dem Gesindel keiner auf die Straße, warum wohl?

    43
    1. Die Biodeutschen sind meist zu dumm, zusammenzuhalten.
      Man sehe sich in hier betriebenen balkanischen, italienischen oder griechischen Gaststätten um, wie dort Balkanier, Italiener und Griechen in großen Gruppen speisen und wohl einander guten Rat geben und wirtschaftliche Vorteile verschaffen.
      Dekadente Deutsche stellen “Forderungen an die Politik” und machen somit “die Politik” zum Tyrannen. Dummköpfe fordern, Tatmenschen tun sofort selber das Rettende.

      20
      1. “Die Biodeutschen sind meist zu dumm, zusammenzuhalten.”
        …naja, hier in Sachsen gibt es noch tüchtig Gegenwind!
        Dafür wird man zwar Rassist, Schwurbler oder Nazi genannt, doch das ist für uns wie ein Ritterschlag! (-;

        23
        1. Wer heutzutage nicht als Nazi o.ä. bezeichnet wird, macht irgendwas falsch.
          Dass die sog. Deutschen (insbesondere die des Wertewestens) einen an der Klatsche haben, beweist nicht nur, aber insbesondere, unser liebes Paulchen, und zwar beinahe minütlich.

          4
  5. Ich sag’s ja – heute kleine Babies, morgen herangezüchtete Bästien – alle ‘raus nebst gesamter Sippschaft und alle Sözialleistungen nebst Kindergöld sofort eingestellt – null Nachüberweisung in deren Herkunftsländer und – kontinente. St.atsbörgerschaft aberkennen wegen Missbrauch und Gew.lt – wenn sie den P.ss ihrer Herkunftsländer weggeworfen haben, dann eben gänetisch Herkunft ermitteln – ist ja heute alles möglich – und dann Übergangspapiere zur hiesigen Ausreise und dortigen Einreise ausstellen, dann können die sich in ihren Herkunftsländern – und kontinenten ihre P.sse neu beantragen. Weigern sich deren Herkunftsländer und – kontinente, die wieder zurückzunehmen, dann einfach in den Transitbereichen der Flughäfen oder im Niemandsland dort absetzen und dann können sie mal laufen in die Richtung ihrer Herkunftsländer.

    Meiner Ansicht nach.

    31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert