web analytics

JULIAN REICHELT | Die Grüne Partei hat schon erfolgreich unsere Hauptstadt Berlin in einen Moloch gescheiterter Ideen verwandelt, nun nehmen sie sich den Rest des Landes vor. Inflation durch wahnwitzige Energie-Politik – das ist das Konzept, das Robert Habeck mit seiner Gefolgschaft der Grünen auf ganz Deutschland anwendet. Vor wenigen Tagen hat Habeck mit seiner Grünen Partei das sogenannte Heizungsgesetz verabschiedet, das die Mehrheit der Menschen in diesem Land nicht nur ablehnt, sondern fürchtet. Wie irrsinnig dieses neue Gesetz ist, zeigen wir Ihnen ganz genau hier in diesem „Achtung, Reichelt!“-Video – jetzt reinschauen!
 

01:45 Der neue grüne Sozialismus
04:38 Was wir sparen, verpulvert China
05:51 Habeck, Vordenker der Öko-Sozialisten
09:09 Grüne machen genau das, was sie sagen
12:52 Habeck nennt uns „selbstzufrieden“


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


28 Gedanken zu „Achtung Reichelt 13.09.2023“
  1. Jetzt wirft der MS mit Dräck auf Mitglieder der Blauen – ob das zum einen alles so stimmt ist die Frage – vielleicht kümmert der MS sich lieber mal um die fortschreitende völlig unmoralisch, unethisch und wirklich schmutzige Frühsäxualisierung durch Grönröt schon in den Kitas.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100236896/afd-spitzenkandidat-will-hochstapler-ex-bianca-wolter-mit-geld-ruhig-stellen.html

    Tja, wenn man der kompetenten Konkurrenz nix entgegenzusetzen hat, wird halt schmutzige Wäsche gewaschen gegen sie.

    Meiner Ansicht nach.

    5
  2. Ist das Gemälde von Peter Paul Rubens seitenverkehrt? Sieht man beim Jüngsten Gericht links die AfD und rechts die Grünen:
    https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/Dj4mkQbL5A/peter-paul-rubens/das-grosse-juengste-gericht#&gid=1&pid=1

    Ernst Jandl:
    “Lichtung: manche meinen, lechts und rinks kann man nicht velwechsern, werch ein llltum.”

    Aus der Blickrichtung des Retters und Richters stimmen die Richtungen mit den heutigen politischen Begriffen überein, die zur Zeit der Frz. Revolution entstanden sind.

    1
  3. Robert Habeck,
    Die Grünen:
    „Vater­lands­liebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutsch­land noch nie etwas anzu­fangen und weiß es bis heute nicht.“

    12
    1. Aber das Geld der Teutschen nehmense alle. Alle h.ssen die Teutschen, aber alle raffen das teutsche Geld – so was ist schlichtweg charakterlos.

      Meiner Ansicht nach.

      11
      1. Es ist mir sowieso unbegreiflich warum die deutschen Regierungen das tun bzw. getan haben. Wie sagte doch einst ganz richtig de Gaulle, befreundete Staaten gibt es nicht, es gibt nur Staaten mit eventuell gleichen Interessen … oder so ähnlich und ich muß sagen, Recht hatte er.
        Wenn z.B. eine deutsche Familie mit einer englischen befreundet ist, dann ist es eine Privatsache aber wie kann der Staat Deutschland mit dem Staat England, der uns einst mit den Amis zusammen in die Steinzeit bombardierte, jemals befreundet sein ???
        (Betrifft auch noch andere Länder, ganz vorne dabei Polen !)

  4. Die Mehrheit der Wähler will das so, das ihr Lebensstandard sinkt. Sonst hätten sie nicht mehrheitlich das Kreuzchen wieder und wieder den gleichen gegeben die jetzt und vorher schon regierten. Ich verabscheue eine solche heuchlerisch blendende Regierung die nur verachtendes im Sinn hat. Ich hoffe das die Aufwachzeit aller um 05:30 Uhr vorbei ist und aufgewacht sind und feststellen, das es auch Alternativen gibt.

    19
    1. @ Die Mehrheit der Wähler will das so, das ihr Lebensstandard sinkt.

      Nein. Die Mehrheit der Wähler wurde und wird hinter die Fichte geführt.

      11
  5. Den Abstieg De könnte man seit 20 Jahren beobachten.
    Der grüne Fanatimus drang in die Schulen in die Parteien und in dei Gerichte ein.
    Die Wählerschaft hatte zugeschaut hat geduldet.
    Nu is se halt mal da die Zerstörrung.

    18
  6. Dass der Atomstrom die Netze verstopft, ist die logische Folge davon, dass der Strom im Netz gespeichert wird.
    Das ist der Hintergrund der “Dumme-August-Nummer” von Göring-Dingsbums.

    PS: Die “Dumme-August-Nummer”: Die besteht daraus, dass jemand unentwegt etwas versucht und ihm dies unentwegt misslingt. Das bringt uns im Zirkus zum Lachen. Göring-Irgendwas versucht sehr exaltiert wissenschaftlich-rational zu argumentieren. Nur wenig Allgemeinwissen und Bildung offenbart, dass ihr dies misslingt.

    17
  7. “….Vor wenigen Tagen hat Habeck mit seiner Grünen Partei das sogenannte Heizungsgesetz verabschiedet….”
    —–
    Nicht “Habeck mit seiner Grünen” hat das Gesetz verabschiedet, sondern die Mehrheit der Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Die Grünen alleine könnten das gar nicht. Was würde Reichelt bloß ohne die Grünen machen?

    21
    1. Ich mag Sie zwar nicht wegen Ihren persönlichen Angriffen
      aber diesmal haben Sie Recht, deshalb sogar von mir einen
      Pluspunkt ! Ich denke immer, was wahr ist muß auch wahr
      bleiben.

      5
      1. Grünwald, ich mag Sie auch nicht wegen Ihren persönlichen Angriffen. Es ist unterste Schublade, wie Sie hier Leute beschimpfen, z. B. als Drecksack, oder Scheisshaufen, aber selber jammern Sie gleich los und beschweren sich bei UME, wenn Sie mal etwas aushalten müssen.

        4
        1. Danke für Ihre “netten Worte” einen anderen Foristen gegenüber, der sogar mal was Positives über Sie geschrieben hatte. Mehr dazu möchte ich mich nicht äußern außer vielleicht, daß ich tatsächlich den kriergstreiber General als Drecksack bezeichnet hatte und auch noch dazu stehe.
          Ich hatte vor sehr vielen Jahren meinen Grundwehrdienst von 18 Monaten bei der NVA abgeleistet und ich kann mich nicht erinnern, daß sich die Generalität so kriegsgeil jemals geäußert hatte. Sicher sind die Generäle der NVA auch den Russen in den Hintern gekrochen, aber was dieser Brigadegeneral von sich gegeben hatte, da fehlen mir die Worte. So und nun vergeßt hier nicht mir jede Menge Minuspunkte zu geben …

    2. Die Mehrheit bestand ausschließlich aus Regierungsparteien. Die Opposition steuerte kein Stimme bei. Fatal ist, daß der FDP wieder einmal die Pöstchen wichtiger waren als die Wirtschaft.

      5
      1. @Anuit
        “Es war die Mehrheit der Mitglieder des Bundestages ……. ”

        Und wenn Sie es noch 100 Mal wiederholen, so ändert es auch nichts. Der ganze Dreck des Heizungsgesetzes wurde von den Grünen inszeniert, von den Grünen ausgearbeitet und von den Grünen auf den Weg gebracht. Die Berater, die dafür nötig waren, müssen wir mit Millionenbeträgen auch noch bezahlen, d.h., wir bezahlen auch noch dafür, daß man uns permanent terrorisiert und ruiniert. Daß diese 14,8 %-Partei der Grünen diesen Heizungsdreck durch den BT peitschen und zum Gesetz machen konnte, wurde vorher von den Mitgliedern der Ampel längst entschieden und abgesprochen. Und hinter der kriminellen Ampel stehen die Lobbyisten, Globalisten und sonstige Drahtzieher und Nutznießer des ganzen wahnsinnigen Terrors und freuen sich wie Bolle.

        Ob nun Corona-Terror, Impf-Terror, Klima-Terror, Auto-Terror, Heizungs-Terror, Meinungs-Terror oder was auch immer, einen derartigen Terrorismus gegen die Bevölkerung hat es zu meinen Lebzeiten in diesem Land nie vorher gegeben. Und jeder, der noch halbwegs bei Verstand ist, weiß genau, wer dahinter steckt.

        8
        1. Liebe Dorothea,

          ich mach’s kurz, der ganze Terror der nur darauf aus ist die biodeutsche Bevölkerung zu schädigen, ja zu drangsalieren wo es nur geht, geht von den Grünen aus die nun dieses Land auch noch in einen großen, uns vernichtenden Krieg, ziehen wollen.

        2. Schaut doch einfach hin, wenn ihr wissen wollt, wer wirklich regiert. Dann seht ihr, dass der Staat die Konzerne geheiratet hat und dass beide alle anderen Formen der Macht adoptieren und alimentieren. Kirchen, Wissenschaft, Technik, Kultur.

          https://www.manova.news/artikel/umgekehrter-totalitarismus

          Dieses Wissen hilft uns insofern nicht weiter, weil wir nicht wissen, wie man diese unheiligen Netzwerke wieder auflöst. Wahrscheinlich hilft nur noch der Knall des Dollars.

  8. Hier nur mal ein kleiner Hinweis am Rande : Bei der BT-Wahl 2017 hatten die Grünen 8,9 % der Wählerstimmen und 67 Sitze im Bundestag. Bei der letzten BT-Wahl 2017 bekamen die Grünen 14,8 % Stimmen und 118 Sitze im Bundestag, also ein Zuwachs von 51 Sitzen. Und nun wundert man sich, weil genau das über uns hereinbricht, was zu erwarten war.
    Als die Grünen zum ersten Mal in der alten Bonner Republik mit 5 % in den BT kamen, hatten nur sehr wenig Menschen in diesem Land begriffen (am allerwenigsten die strunzdummen Erstwähler), welche Katastrophe das war. “Deutschland verrecke !” , “Deutschland du mieses Stück Scheiße ! ” , ” Nie wieder Deutschland !” und ähnliche Schwachsinnsparolen waren ganz klare Ansagen, die JEDEM hätten klar machen müssen, was mit den Grünen auf uns zukommen sollte. Wenn Dummheit, Größenwahn und Skrupellosigkeit in Machtpositionen gebracht werden, kommt das dabei heraus, was wir heute erleben. Wie gewählt, so geliefert.

    Olaf Scholz ist die größte NULL, die jemals auf unsere Kosten ins Kanzleramt eingezogen ist. Ich bin mir sicher, daß A.Merkel im Hintergrund die Fäden zieht und klein Olaf sagt, was er tun soll : untertauchen, abwarten, aussitzen, nichts sagen und weitermachen wie geplant. Scholz ist nur ein überbezahlter, nutzloser Statist. Er sieht zu, wie seine Minister das Land ruinieren und in den Abgrund führen und tut ABSOLUT NICHTS !

    28
    1. Liebe Dorothea,

      wie immer ein sehr sehr guter Beitrag von Ihnen und da gibt Ihnen sogar so ein Depp einen Minuspunkt, unfaßbar !
      Was Sie da geschrieben haben entspricht der absoluten Wahrheit und sollte so manch einen zum Nachdenken bewegen !
      Liebe Grüße … grins …

      8
    2. Schade das sich Scholz bei seinem Surz nicht die Zunge abgebissen hat,
      dann bräuchten wir seinen, zuvor von “Anderen” eingeflüsterten Schwachsinn
      und seine Beleidigungen, gegen die Bevölkerung nicht mehr hören …

      14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert