web analytics

+UPDATE 4.11.+

Essen: 3000 Hass-Islamisten fordern ein Kalifat (Videos)

Die deutsche BILD gab sich erneut entsetzt:

Juden-Hasser marschieren mit Islamisten-Flaggen auf. Unfassbare Bilder mitten in Deutschland

Und tatsächlich hatte die Islamisten-Organisation “Generation Islam” eine antiisraelische Demonstration unter dem Motto “Gaza unter Beschuss” angekündigt, an der radikale Salafisten aus ganz Nordrhein-Westfalen teilnahmen

Außerdem forderten die Demonstranten die Errichtung eines Kalifats unter Einbeziehung Deutschlands, was sie als “eine Lösung” bezeichneten. Ihr Sprecher, Ahmad Tamim, sagte in seiner Rede:

Alle Muslime in der Welt müssen sich für die Palästinenser vereinen. Denn das ist es, was Allah will.

Trotz Betätigungsverbot: Polizei toleriert

Trotz eines staatlichen Betätigungsverbots der „Hizb ut-Tahrir“-Organisation aus dem Jahre 2003 schritten 450 Polizisten nicht ein und ließen islamistische Hassparolen zu. Diese…

…„lehnt die parlamentarische Demokratie ab, strebt nach Anwendung der Scharia und Einführung einer weltweiten Kalifats-Herrschaft sowie nach der Vernichtung des Staates Israel mittels des militanten Jihad.

– wie der aktuelle Verfassungsschutzbericht zitiert.

Eine verstörende Provokation war das Vorführen von schwarzen und weißen Fahnen mit arabischen Schriftzeichen gezeigt, die sehr an die Taliban und die Terrororganisation “ISIS” erinnern. Die Polizei sag tatenlos zu.

Männer und Frauen marschieren getrennt

Erschreckende Bilder mitten in Deutschland: Diese jungen Frauen zeigen den ISIS-Finger und lächeln

Typisch für das mittelalterliche Weltbild der einst noch Willkommens-Beklatschten: Frauen und Männer marschierten im Abstand von einigen Metern getrennt. Viele Frauen waren dabei voll verschleiert.

Verherrlichung des Hamas-Terrors

Laut dem Islamwissenschaftler Ahmad Omeirate soll Ahmad Tamim nur einen Tag nach dem Hamas-Terroranschlag der Hamas auf Israel ein Propagandavideo auf YouTube (mit mehr als 58.000 Followern) veröffentlicht haben. Darin behauptete er: Die Hamas hätte sich lediglich “in einer Operation verteidigt”, indem sie die brutale Ermordung von Frauen, Männern, Kindern und alten Menschen verherrlicht habe.

https://youtu.be/-WV_gfas-28

+++ UPDATE v.29.10.2023 +++

Serbien plant Militär-Einsatz an ungarischer Grenze gegen bewaffnete Migranten

Hunderte serbische Polizisten waren am Samstag an der serbisch-ungarischen Grenze und in nahe gelegenen Siedlungen im Einsatz, nachdem es einen Tag zuvor zu weiteren bewaffneten Auseinandersetzung zwischen Migranten in Horgos gekommen war.

Laut einem Vor-Ort-Bericht von „Pannon RTV“ in Subotica haben Polizisten und Spezialeinheiten der Polizei an mehreren Orten Lager errichtet, unter anderem auch im Gemeindezentrum in Horgos eingezogen, so dass sie vermutlich länger in der Gegend bleiben werden.

Mittlerweile warten entlang der serbisch-ungarischen Grenze Tausende illegale Migranten auf den Durchbruch in die Europäische Union.

Lage spitzt sich seit Monaten zu

So war es in den frühen Morgenstunden des Freitags in Horgos zu Schießereien gekommen, bei der drei Menschen getötet wurden. Seitdem wurde das Gebiet durch die serbische Polizei abgeriegelt, gesichert und mit dem Abtransport von Migranten begonnen.

Sechs Migranten wurden festgenommen, vier davon sollen laut eigenen Angaben afghanische, und zwei, türkische Staatsbürger sein. Alle stehen im Verdacht des illegalen Waffenbesitzes und der illegalen Herstellung von Munition. Weitere 79 illegale Einwanderer wurden von dem Gelände entfernt.

Laut Viktor Marsai, Leiter des Instituts für Migrationsforschung, haben  auf der serbischen Seite organisierte Verbrecherbanden das Gebiet unter sich aufgeteilt hätten. Wobei afghanische und marokkanische Schmugglerbanden das Gebiet auch mit täglicher Waffengewalt kontrollieren. Es ist schon vorgekommen, dass sie auf ungarische Grenzsoldaten geschossen haben. Viele Waffen kämen über den Kosovo und albanische Routen,  so Marsai.

Letzter Versuch durch serbische Polizei

Der serbische Innenminister Bratislav Gasic sagte:

“Die Polizei wird sich nicht bewegen, bis sie alle Migranten aufgespürt hat, die in Zwischenfälle, Schießereien und Verbrechen verwickelt sind.”

Er fügte hinzu, dass Subotica von Einwanderern vergessen werden solle: Jede Unterkunft wird überprüft und alles, was sich versteckt, wird aufgespürt. Er warnte Taxifahrer, die illegale Einwanderer transportieren, davor, dass das Innenministerium ihre Fahrzeuge konfiszieren werde, weil es sich dabei um Menschenschmuggel handelt.

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić sagte am Freitag in einem Fernsehinterview, dass notfalls auch das Militär eingesetzt werde, um die Situation an der Grenze in den Griff zu bekommen. (mandiner)

+++ UPDATE v. 20.10.2023 +++

Berlin: “Lasst uns aus Neukölln Gaza machen” (Video)

Diesen und andere verhetzende Slogans riefen pro-palästinensische Demonstranten gestern Nacht in Berlin-Neukölln. Sie legten Feuer und bewarfen Polizisten mit Flaschen und Feuerwerkskörpern.

In Deutschland gehen die Pro-Hamas-Terror-Demonstranten trotz Verbots weiter. Solche fanden etwa an mehreren Orten in Berlin statt. So riefen etwa am Mittwoch linke Demonstranten vor dem Gebäude des Außenministeriums:

“Palästina muss vom Verbrechen der Deutschen befreit werden.”

Hier waren die meisten Demonstranten deutsch- oder englischsprachige Ausländer, im Migrantenviertel Neukölln waren es vor allem nicht integrierte Araber.

Video-Aufnahmen zeigen, wie aggressive Demonstranten Feuerwerkskörper und Flaschen auf die Polizei werfen und dabei rufen:

„Lasst uns aus Neukölln Gaza machen.”

Auch am Donnerstag setzen sie ihre Unruhen fort, setzten Barrikaden in Brand und demonstrierten in kleinen Gruppen. Laut einem Reporter der deutschen Welt war die Situation sehr unübersichtlich, linke und islamistische extremistische Gruppen marschieren nun Seite an Seite.

+++ UPDATE v. 17.10.2023 +++

Auch in Wien: Palästina-Teenis terrorisieren ganzes Wohnviertel

Faeser kriminelle Migranten machen sich natürlich auch in der ehemaligen Perle des christlichen Abenlandes, in Wien, auf ungute Weise bemerkbar. Wie dieses und die noch übrig gebliebene autochthone Mehrheitsgesellschaft mittlerweile ihren Geist aufgegeben haben, zeigt sich an solchen, geradezu grotesken Vorkommnissen in der Multikulti-Willkommensstadt Wien:

Im neuen urbanen Stadtteil beim Wiener Hauptbahnhof, dem Sonnwendviertel, rund um den nach dem berühmten roten Sozi-Bürgermeister benannten „Helmut-Zilk-Park“ toben sich seit Tagen randalierende arabische Multikulti-Jugendliche auf Kosten der bekannt toleranten Wiener Willkommens-Österreicher aus.

In dem 3.500.Einwohner-Stadtteil in Favoriten, dem Multikulti-Brennpunkt der Stadt…

…„lassen es  Teenager und Jugendliche mit augenscheinlichem Zuwanderungshintergrund richtig krachen: Mal mit Böllern zwischen Häuserzeilen, dann mit Feuerlöschern, die im Freien ebendort leer gesprüht werden.“ (oe24)

Zahnloser Staatsschutz ermittelt

Empört posten Wiener via „Facebook“, wie diese multikulturelle Bande derzeit, der weltpolitischen Situation angemessen, mit Palästina-Fahnen provoziert. Der  Staatsschutz soll zwar eingeschaltet sein, dürfte aber wegen des jugendlichen Alters und der bekannt toleranten österreichischen Justiz machtlos bleiben.

Wie üblich hat dann ein sogenanntes Vernetzungstreffen von Stadtpolizei mit betroffenen Anwohnern  stattgefunden, mit viel versprechendem Ergebnis: Wonach nämlich und also der Streifendienst verstärkt werden würde. Und weiters:

Zudem sei der örtlich zuständige Grätzlpolizist (Wienerisch für „Kietz“-Polizist)  laut Polizeisprecher im regen Austausch mit der Stadt Wien, dem dortigen Jugendtreff und Sozialarbeitern.“ (oe24)

Dass der Feuerlöscher-Vorfall angezeigt und amtsbekannt sei, dürfte die rabiaten Pro-Palästinenser-Kiddi-Jugendbande wohl nicht sehr beängstigen.

Wie meinte doch 2015, zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise, die damalige Grüne Vize-Bürgermeisterin Maria Vasilakou:

Ich könnte mein Wien umarmen!

Alles vorbei

Das waren noch Zeiten aus dem bekannt un-woken Wien der 70er-Jahre, als rabiate Wiener ihre Probleme selber lösten – und sie die Polizei gewähren ließ…

+++ UPDATE v. 15.10.2023 +++

Die Ex-Willkommens-Heuchler: „Eskalation in Berlin: Juden-Hasser greifen Polizisten an

Das größte deutsche Kriegstreiber- und ehemalige Willkommens- sowie Orban-Hasser-Blatt Deutschlands, die BILD, wundert sich plötzlich hysterisch über die Kollateralschäden dieser blindwütigen Migrations-Politik:

Eskalation in Berlin: Juden-Hasser greifen Polizisten an

Kann man so heuchlerisch sein?

Trotz Versammlungsverbot! Mitten in Berlin versammeln sich am Sonntagnachmittag plötzlich rund 1200 Palästinenser-Anhänger, schwenken Flaggen, hetzen, brüllen gegen Israel, attackieren Polizisten!

Unerträglich! Auf dem berühmten Potsdamer Platz im Zentrum der Hauptstadt ein aggressiver Menschen-Mob. Volksverhetzende, antisemitische Ausrufe fallen – obwohl solche Aufzüge von der Versammlungsbehörde verboten wurden, finden sie wieder statt.

Die Polizei – zu spät! Brutale Rangeleien zwischen den Beamten in Kampfmontur und den Hetzern. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein, um die Menge zu trennen. Die Feuerwehr versucht zum Potsdamer Platz zu kommen – verletzte Beamte müssen versorgt werden.

Willkommenshauptstadt Wien: Linksradikale Aufruf zur Zerstörung Israels

Gewaltaufruf bei Israel-Hasser-Demo

Und zwar Aktivisten der Gruppe “Revolutionär-Kommunistisch-Internationalen Tendenz” (RCIT). (oe2

Die RCIT bekräftigt, dass die Palästinenser unter Staatsterrorismus leiden werden, solange der zionistische Staat existiert! Deshalb stehen wir für die sozialistische Perspektive eines demokratischen und roten Palästinas. Wir unterstützen den Kampf für die Zerstörung des zionistischen Staates und das Recht auf Rückkehr für alle palästinensischen Flüchtlinge.

+++ UPDATE v. 13.10.2013 +++

Taliban kontrollieren Menschenschmuggel an ungarischer Südgrenze

Laut Informanten von „Magyar nemzet“ (unserem ungarischen Partner der Europäischen Medienkooperation) an der ungarischen Südgrenze, sollen afghanische Menschenschmugglerbanden in Nordserbien unter die informelle Aufsicht der Taliban-Regierung geraten sein. Dabei würden nun auch interne Streitereien unter den Menschenschmugglerbanden beigelegt. Somit werde auch die Kontrolle über die Überweisung von Finanzmitteln  organisiert: Ein Teil des Profits werde an korrupte lokale Behörden abgezweigt und sogar der Kauf von Waffen wird bezahlt.

Taliban ante Portas der EU

Das bedeutet: Knapp zweieinhalb Jahre nach der Machtübernahme in Afghanistan belagern die Taliban bereits die Tore Europas. Ist doch laut „MN“ deren Machtübernahme bei den afghanischen Migrantenschmugglern in vollem Gange. Denn die afghanischen Taliban haben das finanzielle und auch anderes Potential im Bereich des Menschenhandels erkannt.

In die Hände dürfte den Taliban auch spielen, dass Banden, die sich gegenseitig aggressiv angriffen, relativ leicht übernommen werden konnten.

Die dadurch verursachten Verluste in Höhe von Hunderttausende von Euro werden dann nämlich nach dem Ende der Bandenkriege nutzbar.

Migrantenschmuggler berichteten auch:

In Afghanistan gäbe es mittlerweile keine unabhängigen Wechselstuben mehr, sondern: Es darf nur mehr in ausgewiesene Wechselstuben Geld für Menschenschmuggel eingezahlt werden. Dadurch aber sind Geldtransfers unter die zentrale Kontrolle der Taliban gefallen. Das führt aber nun auch dazu: Ohne Hilfe der Taliban bei der Herstellung von “Papieren”, also Reisedokumenten, nichts mehr geht.

Ungarische Polizeiautos werden beschädigt

Mittlerweile werden auch ungarische Polizeiauto für den Grenzschutz von Menschenschmugglern beschädigt.

+++ UPDATE v. 12.10.2023 – 09:00 Uhr +++

Berlin: Israel-Hass-Graffities auf den Straßen

Vor allem, aber nicht nur die deutsche Hauptstadt wird seit dem Hamas-Terror gegen Israel von einer Flut von arabischem Hass-Kundgebungen überzogen, welche durch den Zuzug von Flüchtlingen seit dem Willkommensjahr 2015 einen traurigen und beängstigenden Höhepunkt erreicht haben.

Mittlerweile führt die Berliner Polizei einen aussichtslosen Kampf gegen antiisraelische Graffities, welche die die Wände von Gebäuden und den Asphalt in Berlin übersät haben wie die Bild berichtet

Der Berliner Polizei bleibt nichts anderes übrig, als durch die Straßen zu patrouillieren, um antiisraelische und antisemitische Schilder zu übersprayen. Besonders viele gibt es im Bezirk Neukölln, der als Zentrum des palästinensischen Widerstandes gilt.
Auf den Überresten der Berliner Mauer am Ufer der Spree erschienen Aufschriften wie “Tötet Juden” sowie fünf Hakenkreuze. Ein – hilfloses – Strafverfahren wurde eingeleitet.

“Der Hass auf Israel und die Juden ist in den arabischen Vierteln Berlins zum Konsens geworden. Dieser schreckliche Trend ist bekannt, aber die Politik schaut tatenlos zu”, schreibt Bild-Journalist Gunnar Schupelius.

Doch auch in anderen Städten Deutschlands kommt es zu Juden-Hass-Kundgebungen.

+++ UPDATE v. 11.10.2023 – 20:18 Uhr +++

Wien: Palästinensische Israel-Hass-Demo ignoriert Verbot (Videos)

Obwohl die österreichischen Behörden die für diesen Abend angekündigte Anti-Israel-Hass-Demo in der Innenstadt verboten hatten, versammelten sich zum Trotz Hunderte muslimische Jugendliche und  Demonstranten.

Zuvor hatte Polizeipräsident Gerhard Pürstl auf einer Pressekonferenz gesagt, das Verbot sei unter dem Gesichtspunkt der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit “zulässig und empfohlen” und müsse erfolgen, um “den gewaltsamen Konflikt im Nahen Osten nicht auf die Straßen Wiens zu bringen“. Unter Berufung auf die neuesten Geheimdienstinformationen sagte Pürstl: Die ursprünglich als “Mahnwache in Solidarität mit Palästina” angekündigte Protestveranstaltung, hätte sich in “klare Aufrufe zur Gewalt” gegen Israel verwandeln können.

Der Polizei blieb nichts anderes übrig, als die Demonstranten am Stephansplatz einzukesseln.

Pro-Israel-Kundgebung “Stand with Israel”

Gleichzeitig startete heuet Abend eine Pro-Israel-Gedenkveranstaltung am Wiener Ballhausplatz für die israelischen Opfer des Hamas-Terrors Daran nahmen rund 200 Personenteil. In Wirklichkeit beschämend für das rot-linke Willkommens-Wien.

+++ UPDATE v. 09.10.2023 -11:45 Uhr +++

Pro-Hamas-Demo füllt Wiener Stephansplatz (Video)

Die österreichischen Behörden und die rot-liberale Stadtregierung der “Willkommensstadt Wien” zensieren tolerierend weiterhin die Pro-Hamas- und Judenhass-Demos mitten in der österreichischen Hauptstadt.

@peter_pcolinsky #wien🇦🇹 #stephanplatz #palestine🇵🇸 #tiktokpalestine #israel🇮🇱 #israeiltiktok #war #warzone #hamas #europa🇪🇺 ♬ původní zvuk – Peter Pcolinsky

Israel-Hass-Demo vor dem Bundeskanzleramt

Schon nachts am 7.10. feierten Dutzende junge Menschen  mit Palästina-Flaggen die Angriffe auf Israel.

Die Empörung, etwa durch Wiens Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, ist mehr als geheuchelt: Gehört er doch mit den Grünen und den Sozialisten zu jenen die eine uneingeschränkt Open-Border-Politik vertraten:

Es ist erschreckend und inakzeptabel, dass die Angriffe der Hamas auf Israel in Wien bejubelt werden. Unsere Unterstützung gilt dem israelischen Volk in dieser schwierigen Zeit!

Polemisierung gegen den autochthonen weißen Mann

Stattdessen polemisiert der österreichische Gesundheitsminister gegen autochthone böse männliche österreichische Männer in heterosexuellen Paarbeziehungen:

https://unser-mitteleuropa.com/kampagne-feminisierter-maenner-gegen-frauen-gewalt-klammert-migranten-taeter-aus-eine-polemik-videos/

https://unser-mitteleuropa.com/wien-willkommensstadt-fuer-vergewaltiger-dritte-vergewaltigung-binnen-weniger-tage/

+++ UPDATE v. 09.10. 2023 – 10:00 Uhr +++

Gaza-Streifen am serbisch-ungarischen Grenzzaun (Video)

Illegale Migranten patrouillieren bereits mit automatischen Waffen an der Grenze.

Auch an diesem Wochenende kamen weiterhin illegale Einwanderer an der serbisch-ungarischen Grenze an, um den ungarischen Grenzzaun in die EU zu entern – wie unser Partner der Europäischen Medienkooperation, Magyar Nemzet, berichtet

Schon in der Vergangenheit kam es auf der südlichen, serbischen Seite des Grenzzauns regelmäßig zu Schießereien: Mittlerweile patrouillieren illegale Migranten mit automatischen Gewehren.

“Sie laufen frei mit automatischen Waffen durch den Wald von Makkhetes. Gibt es eine Polizei, die sie entwaffnet, oder wenn nicht, warum gibt es sie nicht?”

Der Präsident der serbischen Selbsthileorganisation verglich die Situation in Israel mit der Situation:

“Das ist Subotica, nicht der Gazastreifen”.

Laut Angaben serbischer Einheimischer handelt es sich bei den Illegalen durchaus um wohlhabendere Migranten: Sie verfügen über moderne und teure Telefone und verlassen die Geschäfte mit gepackten Koffern. Laut “MN” heben sie an Geldautomaten hohe Bargeldsummen ab, fahren per Taxis an die Grenze und bezahlen dann die Schlepper.

+++ UPDATE v. 08.10.2023 +++

Berlin, Wien, London: Migranten Israel-Hass-Parties (Videos)

Berlin: “Dreckige Juden!”

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger postete auf „TikTok“ erschreckende Szenen, mitten aus Deutschland:

Einheimische Palästinenser und Migranten feiern mit Sprechchören den Hamas-Terrorangriff gegen Israel, indem sie “Dreckige Juden“ auf der Berliner Sonnenallee in Neukölln skandierten.

Auch BILD brichtete von erschreckenden Szenen aus der Neoköllner High-Deck-Siedlung, einer von Berlins Problem-Kiezen. In der der Siedlung, die von palästinensischen Jugendlichen und Hamas-Sympathisanten dominiert ist, kam es schon des Öfteren zu Angriffen auf Polizeibeamte, beispielsweise in der Silvesternacht.

Und auch diese Nacht sollen Jugendliche massiv die Konfrontation mit der Polizei gesucht haben. Eine Gruppe von mindestens fünf Jugendlichen soll einen Einsatzwagen von einer Brücke aus anttackiert haben.

Wien: Israel-Hass-Demo vor dem Bundeskanzleramt

Doch auch in Wien kam es mitten in der Stadt, vor dem Bundeskanzleramt zu ähnlichen skandalösen Vorkommnissen:

Dutzende junge Menschen feierten mit Palästina-Flaggen die Angriffe auf Israel.
Die Empörung, etwa durch Wiens Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, ist mehr als geheuchelt: Gehört er doch mit den Grünen und den Sozialisten zu jenen die eine uneingeschränkt Open-Border-Politik vertraten:

Es ist erschreckend und inakzeptabel, dass die Angriffe der Hamas auf Israel in Wien bejubelt werden. Unsere Unterstützung gilt dem israelischen Volk in dieser schwierigen Zeit!

Noch viel erschreckender ist, dass soclh antisemitischen Vorfälle mitt rot-pink regierten Wien möglich sind…

London: “Wenn jemand Angst hat, rufen Sie uns an.”

Alles dürfte wohl erst der Anfang und die Spitze des Eisbergs von choreographierten und von den Mainstream-Medien zensierten Multi-Kulti-Anti-Israel-Hass-Kundgebungen in Europa sein:

So berichtete auch eine britische Fernsehmoderatorin, Rachel Riley:

Ich bin gerade an zwei Autos im Westen Londons vorbeigefahren, palästinensische Flaggen flatterten aus beiden Fenstern und die Insassen sprangen in Autos auf und ab.

Sie feierten, als wäre es eine Art Party. Täuschen Sie sich nicht, dies ist eine gefährliche und beängstigende Zeit für Juden auf der ganzen Welt.

Wenig später postete die Moderatorin einen weiteren Videobeitrag:

Menschen werden brutal ermordet und entführt, während sie in London tanzen. Ich hatte gerade ein beruhigendes Telefonat mit der Polizei: ’Wenn jemand Angst hat, rufen Sie sie sofort an!‘ “.

+++ UPDATE  v. 07.10.2023 +++

Arabische Migranten feiern auf griechischer Insel und in Berlin Hamas-Terror (Video)

Palästinensische Migranten riefen “Allahu Akbar”, um den Angriff der Hamas auf Israel in einem griechischen Migrantenlager zu feiern. Der Vorfall wurde auf der Insel Samos gefilmt. (greektcityimes)

In der Bildunterschrift des Videos heißt es:

Die Freude der Jugendlichen aus Gaza auf der Insel Samos, Griechenland, anlässlich unserer heutigen Wiedereinreise in die palästinensischen Gebiete.

Terror im Namen Allahs

https://www.youtube.com/shorts/RHt6IHExLNA?feature=share

Über Lautsprecher soll empfohlen worden sein, von dem Vorfall keine Aufnhamen zu machen.

Mittlerweile ist der Israel-Hass auch Berlin übergeschwappt:

Hamas-Anhänger des Terrors jubeln in Deutschland. Widerliche Aktion in Berlin-Neukölln: Eine Vorfeldorganisation der palästinensischen Terror-Gruppe PLFP namens Samidoun verteilte Baklava auf der Sonnenallee.” (Bild)

Auch ein TV-Team wurde bedroht:

Der deutschen ultra-linken Innenministerin Faesers hilflose Stellungsnahme:

Der Schutz von Jüdinnen und Juden in Deutschland hat für uns allerhöchste Priorität. Deshalb haben wir sofort reagiert, alle Sicherheitsbehörden sind sensibilisiert.

+++ UPDATE v. 05.10.2023 +++

Aggressive Bootsflüchtlinge attackieren Boote (Video)

Illegale Bootsmigranten auf ihrer Fahrt von Tunesien nach Lampedusa schwingen Macheten und werfen Steine auf andere Schiffe, um Italien zu erreichen, ohne gestoppt zu werden.

+++ UPDATE v. 27.09.2023 +++

Kalaschnikows gegen Ungarn – EU-Gesetze schützen (Video)

Am Wochenende: Mehr als 2000 illegale Grenzübertritte vereitelt

Unvorstellbar, was in Österreich und Deutschland – zusätzlich zum jetzigen Migrantenzustrom – los wäre, wenn es keinen ungarischen Grenzzaun im Süden des Landes gäbe.

Laut ungarischer Polizei wurden am Freitag 993 Illegale, abgefangen, am Samstag waren es 587 und am Sonntag 527.

In der vergangenen Woche wurden insgesamt 5132 Grenzverletzer abgefangen und quer durch das Land eskortiert. In der Vorwoche – vom 11. bis 17. September – lag die Zahl der abgefangenen Personen bei 5270. Darüber hinaus wurden in der vergangenen Woche 47 Grenzverletzer im Land festgenommen und ein Einwanderungsverfahren eingeleitet. 32 Verdächtige wurden wegen Menschenschmuggels angeklagt, so die Polizeizusammenfassung.

Kriminelle Menschenschmuggler feuern mit Kalaschnikows auf Polizisten

Laut „Magyar Nemzet“ feuerten mehrere Schutzsuchende am 21. September um 22.30 Uhr im serbischen Subotica aus Kalaschnikows auf ungarische und serbische uniformierte Offiziere.

Ein krimineller Illegaler gab zunächst einen einzigen Schuss in die Luft ab, dann feuerte er ca. 6x Mal auf die ungarische und serbische Polizei. Die Grenzpatrouillen konnte sich durch ein Sprung in den Graben aus der Schusslinie nehmen. Die serbische Polizei fand insgesamt 16 abgefeuerte Patronen, fünf davon mazedonischer Bauart.

Kurz nach sechs Uhr morgens, am 22. September, überstiegt ein Krimineller den Grenzzaun auf einer Leiter. Dann sicherte er mit einem Sturmgewehr den Durchgang des Grenzzauns für die 13 illegale Migranten. Gleichzeitig wurden zwei weitere Gruppen illegaler Migranten etwas weiter entfernt von den ungarischen „Grenzjägern“ abgefangen.

Danach kletterten die bewaffneten Menschenschmuggler wieder die Leiter nach Serbien zurück. Kurze Zeit später verhaftete die ungarische Polizei die 13 Illegalen etwa einen halben Kilometer von der Grenze entfernt. Sie wurde zurück zum provisorischen Sicherheitsgrenzzaun eskortiert – gemäß ungarischem Gesetz.

„Erinnert an Krieg“

Das serbische Nachrichtenportal „Suboticke.rs“ verglich diese Zusammenstöße mit kriegerischen Handlungen. Im Grenzgebiet auf serbischer Seite kommt es immer wieder zu Schießereien zwischen rivalisierenden Menschenschmugglerbanden im Gebiet um Palić, Hajdukovo und Tresetiste aus. Es dürfte sich um einen Konflikt zwischen Afghanen und Syrern handeln, welche bereits Verwundete und Tote forderten. Immer wieder wird die Bevölkerung mittels Notsirenen gewarnt.

Warum unterstützen EU-Gerichtsurteile die Menschenschmuggler?

Hier unsere Analyse:

https://unser-mitteleuropa.com/europaeischer-gerichtshof-gefaelligkeits-urteile-fuer-schlepper-mafia-und-soros-migrations-lobby-video/

Hier weitere UME-Hintergrundberichte

Flüchtlingskrise eskaliert +UPDATE 20.09.+ Weiterhin unhaltbare Zustände auf Lampedusa (Videos)” (UME)

Migrationsdruck an Österreichs Grenzen eskaliert +UPDATE 17.11.2022+ Schlepper beschießen ungarische Polizisten auf Autobahn” (UME)

Meloni schockiert: D finanziert See-„Notretter“-Schlepper – Das Soros-Migrations-Geflecht (Video)” (UME)

Faeser will Wahlrecht für Flüchtlinge – Orban hatte 2015 recht” (UME)

 

+++ UPDATE 21.09.2023 +++

Afrikanische Menschenschmuggler-Mafia bedroht Meloni

Die italienische Ministerpräsidentin Giorgia Meloni erhielt nun Morddrohungen, nachdem sie in ihrem Land Migrationsbeschränkungen verhängt hatte. Afrikanische Menschenschmuggler wollen sich an ihr rächen, weil sie kriminelle Organisationen bekämpft. Außerdem hatte sie angekündigt, illegale Einwanderer in Italien zu internieren.

“Erst Anfang von Migrations-Explosion”

Die Schmuggler teilten Meloni mit, dass die eigentliche Migrations-Explosion gerade erst begonnen habe und dass sie und ihr Kind dafür bezahlen müssten, ihre Aktivitäten zu gefährden.

18 Monate Inhaftierung, dann Abschiebung

Auf ihrer Sitzung am Montag beschloss die italienische Regierung, illegale Migranten bis zum Ausgang ihrer Asylanträge in geschlossenen Lagern zu inhaftieren. Dies ist bis zu 18 Monate möglich. Danach werden sie, wenn sie keinen Anspruch auf Asyl haben, sofort abgeschoben.

Auf diese Weise will Meloni Risikofaktoren ausschließen: Immer wieder kam es in Italien zu Massenunruhen von v.a. jugendlichen Migranten und zu Aufsehen erregenden Multikulti-Vergewaltigungen. Unter der Ägide des Verteidigungsministeriums will Meloni in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte und strengen Kontrollen geschlossene Lager für Illegale einrichten.

Jüngsten Presseberichten zufolge kletterten erst vorgestern dreihundert Menschen über den Zaun und verließen das Lagergelände, um sich dann über die gesamte Siedlung zu verstreuen. Sie baten um Essen und Geld von Einheimischen, die sich Sorgen über die Verschlechterung der öffentlichen Sicherheit machen – „HírTv“ berichtete.

UME-Berichte:

“Italien: Frauenmord-Rekord – 7 (!) von Migranten ermordete Frauen im August” (UME)

“Afrikaner zu italienischen Polizisten: „Ich ficke eure beschissenen italienischen Ehefrauen” (UME)

“Italien: Bootsflüchtlinge vergewaltigen Minderjährige an Strand” (UME)

„Neue Normalität in Italien“: Afrikaner vergehen sich an Ziegen und Hühnern und verspeisen Hauskatzen” (UME)

“Schande von Italien: Massenvergewaltigung an Mädchen in Zug durch 30 (!) Nordafrikaner” (UME)

“Bozen: Migrant verprügelt Passanten und Polizisten: „Ich will Italiener töten“ (UME)

“Migranten: „Italien gehört nicht mehr euch, Italiener!“ (UME)

“Afrikanische „Baby Gang“ verwüstet Riccione” (UME)

ERST-Artikel vom 20.09.2023

Mit Steinschleudern, Benzin und Schweißgeräten gegen Ungarns Grenzschützer (Exklusiv-Videos)

Auch am ungarischen Grenzzaun im Süden des Landes hat in den letzten Tagen der gewalttätige Migrationsdruck stark zugenommen – wie „Magyar Nemzet“ berichtet. Das von der ungarischen Regierung unter „kormány.hu“ veröffentlichte Filmmaterial zeigt, wie illegale Migrantenbanden mit Messern, Steinschleudern, Benzin und anderen Waffen versuchen nach Ungarn und dann weiter nach Norden zu gelangen.

Äußerst aggressive Gruppen stellen dabei wegen ihrer offensiven Werkzeuge die ungariscchen Grenzjagdeinheiten vor schwierige Herausforderungen. Dabei handelt sich alles um gut organisierte Aktionen, was sich daran erkenn kann, dass die illegalen Migranten mit Leitern, Bolzenschneidern und sogar mit Schweißgeräten ausgerüstet sind, und versuchen, an verschiedenen Stellen den Grenzzauns gleichzeitig zu überqueren, um die Polizei abzulenken.

Dabei prahlen die Menschenschmuggler auf „TikTok“ damit, wie sie auf das ungarische Staatsgebiet  gelangen.
In ihren Videos, die als „400-59“ und „Killer Group“ tituliert sind, marschieren “Grenzverletzer, die sichtbar aus anderen Kontinenten und fremden Kulturen kommen, ängstlich und provokativ”, schreibt das Portal, konsumieren Tabakprodukte, die wie Marihuana aussehen, oder verunglimpfen die ungarische Polizei.

SPD-Faeser will das Wahlrecht für alle illegalen Migranten

Und genau solch schwer kriminellen Migranten will die ultra-linke SPF-Innenministerin Nancy Faeser das Wahlrecht zugestehen. (UME berichtete)

Als wäre die Zeit seit 2015 stehen geblieben

Was treibt die ultra-linke Willkommens-Politikerin also angesichts dieser Bilder vom Spätsommer 2015 unverbesserlich an?

Ex-Vorsitzende der österreichischen Grünen, Glawischnig, beim Verbreiten von Fake-Greuelgeschichte gegen Ungarn:

Aggressive Migranten verwenden Kinder als Rammböcke

Ungarns unmissverständliche Antwort: Einsatz der Antiterroreinheit “TEK”

________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 

559 Gedanken zu „Faesers kriminelle Migranten +UPDATE 4.11.+ Essen: 3000 Hass-Islamisten fordern ein Kalifat (Videos)“
  1. In einem Kalifat müssten wir uns nicht mehr über Typ*Innen wie Faeser, Baerbock und Lang ärgern. Die wären in einem Harem, wo sie ihr Maul nicht mehr groß aufreißen könnten. Vielleicht darüber, wer eher drankommt ….

  2. Deutschland und Österreich sind längst an dem Punkt angekommen, an dem sie ihr Machtmonopol an Islamisten abgetreten haben. Nur eine Regierung mit AfD oder FPÖ kann uns vor weiteren Ausschreitungen dieser kriminellen Banden schützen. Die westliche Welt hat sich mit einer Portion Übertoleranz gegenüber Intoleranten selbst das Wasser abgegraben. Um diese Zustände halbwegs in Griff zu bekommen, sollte überall das Militär eingesetzt werden.

    3
  3. Wenn man schon über Faesers kriminelle Migranten spricht, muss man unbedingt die Kriminellen aus den Lügenmedien hinzuzählen, die leisten der überbordenden Kriminalität seit vielen Jahren enormen Vorschub:

    https://t.me/tomdabassman/4187

    Seht ihr die leeren, seelenlosen Augen des ZDF Mitarbeiters? Das ist für mich kein Mensch

    3
  4. Auch einer von Faesers kriminellen Migranten? Für das ZDF muss es nicht so sein, nur weil der Kriminelle auf Türkisch angesprochen werden möchte:

    https://t.me/tomdabassman/4187

    “Das Einzige, was bislang bekannt ist, er möchte auf Türkisch angesprochen werden. Was aber im Umkehrschluss nicht unbedingt heißt, dass er türkischer Staatsbürger, Angehöriger oder mit dem Migrationshintergrund der Türkei ist.”

    Auch durchs ZDF dürfte der Stahlbesen so richtig durchpeitschen

    2
  5. Ein Kalifat brauchen die Mohammedaner nicht zu fordern, denn die EU ist ein Kalifat, aber kein frommes, sondern ein räuberisches und perverses. Noch schlimmer ist die BRD:
    https://www.youtube.com/watch?v=OrRpFdJYjJ8
    Man fragt sich mehr und mehr, ob als Feindbild zwangsgebührlich hingestellte Staaten wie im Orient oder China und Russland vielleicht Befreier der Völker Europa sein könnten.

    4
  6. “„Alle Muslime in der Welt müssen sich für die Palästinenser vereinen. Denn das ist es, was Allah will.“”

    Ach – habense den Öllah höchstpersönlich getroffen und mal gefragt, ob er nach rd. 1400 Jahren heute immer noch derselben Meinung ist?

    Mir wurde auf medialem Wege gesagt, dass deren Mähdi, wenn er den käme, alle Räligionen abschaffen und durch die Ethik nach der GOLDENEN REGEL ersetzen würde.

    Vielleicht denkt der Möhämmed heute -wo auch immer er evtl. re-inkarniert ist- ja auch: Mei, was hab’ ich damals für einen Sch.iß erzählt. Vielleicht isser ja heute sogar als Ongläubiger re-inkarniert.

    Meiner Ansicht nach.

    1
    1. Und wo werden sie wieder aufgepäppelt?
      Hätte ich das Sagen, würden sie nach Hause gebracht werden! Ende der Vorstellung, dieser dummen deutschen Gutmenschen!

      10
    2. Wie ich immer sage: sollense sich gegenseitig … – und die Pölizie sollte anderweitig dann dringendst im Einsatz sein und dort unabkömmlich. 😉

      Meiner Ansicht nach.

      4
      1. wegen mir gerne als Putztruppe in den Parlamenten, allen Behörden, allen Lügenmedien einsetzen auf Provisionsbasis, denke das dürfte sehr effizient sein 😉

    1. Frauen wählen doch seit Jahren zu 80% die etablierten Parteien und sind damit mit den heutigen Zuständen einverstanden! Also was soll, sie wollen es so und nicht anders!
      Lasst das Klagen und fügt euch eurem selbst gemachten Leid!

      8
    1. Da haben die deutschen Richter wohl 29 mal frei ficken können!
      Anscheinend sind die alle Schwul und es gibt ein Stich gratis!

      3
    1. 80% der Frauen haben die etablierten Parteien gewählt und somit diese Zustände herbei gesehnt! Anscheinend wollen sie es so und jetzt beklagen sie sich!
      So ist es mit diesen westlichen dummen Weiber, sie wollen es eben hart und nicht so schwuchtelig!

      3
    1. Ich finde der deutsche Michel muss noch mehr auf die Schnauze bekommen, denn er weiß einfach nicht wie gut es ihm bisher gegangen ist!

      1
  7. In den kommenden Jahren kommen jährlich mindestens 500.000 legal und illegal “Einreisende” zusätzlich zu den bereits hier lebenden Eingereisten dazu.
    Plus deren Familiennachzug.
    Das macht bis 2030 mindestens plus 3,5 Millionen Einreisende plus Familiennachzug.
    Wie sich wohl die Kriminalität entwickeln wird, wenn mehrere Millionen Menschen aus muslimischen Ländern, aus Nahost und Afrika
    zusätzlich nach Deutschland in die Sozialsysteme kommen werden.

    3
    1. Und wer wird die “Goldstücke” bezahlen ? Wollen wir das unseren Kindern und Enkeln wirklich antun ??? Wer hier zusieht , stimmt dem zu !!!

      4
  8. Dass es so etwas an unserer Grenze geben wird, darauf können wir wohl lange hoffen.

    Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Eigentlich ist es schon jetzt zu spät. Der Migrantenanteil liegt sicher schon bei mehr als 50%. Selbst wenn nicht, ein Funke genügt, eine klare Ansage zum Angriff seitens des Imams und wir haben hier brandschatzende, marodierende Banden, die von Haus zu Haus gehen…So gewaltaffin wie die sind und sogar auf die Polizei losgehen, da kann man sich ausmalen, wie sie uns behandeln werden und dazu braucht es keine Mehrheit derer mehr, weil sie unsäglicherweise auch noch schwer bewaffnet sind, diese Waffen (u.a. AK-47/Kalaschnikow, Handgranaten) in den Moscheen gebunkert werden.

    Alles was jetzt noch kommt, seitens der deutschen Politiker, sind Nebelkerzen, um den Druck aus dem Kessel zu nehmen. So lange es nicht Massen-Abschiebungen gibt, die mit einer geschlossenen, gesicherten Grenze einhergeht, ist mit einer entspannten Sicherheitslage nicht zu rechnen.

    6
  9. “„Paläst.na muss vom Verbrechen der Deutschen befreit werden.“”

    Von welchem Verbrechen Teutschelands muss Paläst.na befreit werden?”

    Mir fällt da gerade keines ein. Vielleicht kann mir jemand mal diesen m. A. n. Stuss erklären.

    Auch die Müsels sind ganz groß darin, mit dicken Felsbrocken aus ihren Glashäusern auf andere zu werfen und vornehmlich auf Teutscheland.

    Ich kann mich erinnern, dass 2015 an der Grenze der Balkanroute ein investigativer Journalist einen damals noch dort tätigen Grenzbeamten oder -schützer nach diesen Flöchtlingen befragte und der Grenzschützer -sag’ ich jetzt mal- anwortete: “Hier kommen keine Flöchtlinge, hier kommen Soldaten.”

    Und jetzt haben sie mit dem Startsch.ss dieses inszenierten oder nicht inszenierten Attent.ts den Startsch.ss zum Dsch.h.d im Abendland erhalten und suchen einen erfundenen vorgeschobenen Grund, diesen hier von Teutscheland aus als Kern-Herz-Land Europas loszutreten.

    Ob die Öllahüökbörs oder die Jähwe-Adönoi-Gläubigen oder die VATI KAN(N)s , die l.nken Idiologen – sie alle sind m. A. n. gesteuert von SAT-AN, den Schattenmächten und ihren Vasällen hinter den Kulissen.

    Ich unterscheide zwischen gut und böse – man kann von dem Film “Forest Gump” halten was man will, aber einen Satz habe ich nie vergessen und der ist eben klar wie Klärchens Klosbrühe: “Böse ist wer Böses tut.” – Gute Menschen, Wesenheiten tun nichts Böses, weil es nicht ihrem Wesen entspricht – sie kommen garnicht auf solche Gedanken und nur, wenn sie von Bösen angegriffen werden, wehren sie sich, was durchaus gerechtfertigt ist, was man den Teutschen und auch anderen Kerneuropäern und -innen bereits aberzogen hat.

    Es ist so: Nur böse Menschen kommen auf böse Gedanken und setzen sie in die Tat um – skrupellos, eiskalt, eigennützig, völlig empathiefrei und ABSICHTLICH.

    An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen – egal, welchem m. A. n. Fake-Gott oder welcher Idiologie sie angeblich dienen.

    Meiner Ansicht nach.

    4
  10. Diese Migranten haben sich ein Verdienstkreuz verdient mit ihrer Rettung eines Kindes aus den Händen eines 51-Jährigen mutmaßlich Pädophilen in Böblingen (Nicht wundern, Bündnis 90/Die Pädophilen sind dort relativ stark vertreten):

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Bauarbeiter-verhindern-Kindesentfuehrung-in-Boeblingen-article24493614.html

    Sehr interessant zu sehen, wie überrascht die Lügenmedien tun beim Thema Pädophilie, Problem: bei den heldenhaften Bauarbeitern konnte man das Thema nun nicht mehr unter den Teppich kehren, man sieht es hier schön wie durch die sozialen Medien wie telegram so ein immenser Druck auf Lügenmedien wie N-TV etc. aufgebaut wurde, dass die nicht mehr umhin kamen selbst einen Reporter vor zu schicken und darüber zu berichten. Sonst vertuschen die ja das Thema Pädophilie so gut es irgend geht.

    Wenn du solche “Medien” nutzen musst um dich zu informieren dann brauchst du keine Feinde mehr.

    5
    1. Wer sagt denn, das wir überhaupt informiert werden sollen. Ein dummes und uninformiertes Volk lässt sich doch viel einfacher regieren.

      5
      1. Das ist ein anderes Thema, jedoch hatte ich in meinem Beitrag ja genau darauf hingewiesen, dass wir normal über so was gar nicht informiert werden sollen, blöd halt wenn beide Bauarbeiter schon bei telegram und Co zu sehen sind mit ihrer Geschichte und tausende weiterer Kanäle mit dieser Nachricht geflutet werden, da kannst du als Lügenmedium nicht mehr anders als darüber zu berichten. Insofern klare Niederlage der Pädophilie-Schützer aus den Lügenmedien

        3
      2. @ Hummel
        “Wer sagt denn, das wir überhaupt informiert werden sollen. Ein dummes und uninformiertes Volk lässt sich doch viel einfacher regieren.”

        Wer sich nicht bewegt, der spürt auch seine Fußfesseln nicht….

        3
    2. Aus dem Video geht nicht hervor, dass es M.gr.nten waren, die den Jungen gerettet haben.
      Waren es schon etwas länger hier lebende anständig arbeitende Männer mit M.grationshintergrund, kann man ihnen wirklich nur danken und Hochachtung zeugen. Waren es keine Männer mit M.gr.tionshintergrund, sondern schon immer hier lebende (f. n. M.), dann gilt dasselbe. – Und diese gesamte Pädo-Brüt gehört nicht in eine psüchiatrische Anstalt, sondern ersch….. meiner Ansicht nach.

      Es geht hier ja nicht um anständige von sich aus integrierte arbeitende harmlose Leute mit M.gr.tionshintergrund, sondern um eben diese vermutlich zu einem einzigen Zweck eingeschloisten M.gr.ntenm.ssen, von denen all diese L.nks ihrer Verbr.chen hier reihenweise aufgezählt werden, die auf der inzwischen offenbar verschwundenen “Leine des Grauens”, die sich vermutlich inzwischen kreuz und quär durch ganz Teutscheland ziehen würde, standen und stehen würden, gäbe es sie noch und die hier offenbar den Großen Abendländischen Dsch.h.d vollziehen wollen und vermutlich auch sollen.

      Meiner Ansicht nach.

    3. Diese fleissigen Bauarbeiter sind offenbar schon etwas länger hier lebende Törken, die mit diesem Sch.ria-Kram auch nix mehr zu tun haben. Obwohl es da auch solche und solche gibt, aber die sind offenbar integriert. Das ist was anderes als diese Eingeschloisten aus diesen Sch.r.aländern. Dennoch ist die Mehrheit von denen nunmal Öllahüökbär-fanatisch.
      Es hat hier auch schon mal ein schon immer hier Lebender (f. n. M.) das in den hiesigen Fluss gefallene Kind einer Vollverschleierten gerettet, indem er gleich hinterhergesprungen ist, während die Mutter nur d.mm daneben stand. Die hat sich nichtmal bedankt. – Also gute und schlechte Menschen gibt es hier wir dort, nur dass nunmal die Mehrheit der Öllahüökbärs fanatisch sind hinsichtlicher ihrer sog. Räligion.

      Meiner Ansicht nach.

    1. Die Tagesschau eben um 20 Uhr hat wie üblich die Täterherkunft verschwiegen und von “Jugendlichen” gesprochen.
      Systematische Volksverarsche. Finanziert von unseren Zwangsgebühren.

      5
  11. Wenn Nationen glauben, ohne Not, so einem Dreck importieren zu müssen, habe sie diese Opfer in ihrer eigenen Bevölkerung ganz sich selbst zu zuschreiben. Wie kann man nur darauf kommen, strukturellen Juden- und Christenmörder auch nur den kleinen Finger zu geben, um mit ihnen “Zivilisation“ in Form von Asyl fromm zu mimen? So etwas konnte man nicht einmal vor 40 Jahren als erfolgversprechend annehmen. Zu einer Zeit, als der mächtige Westen schon nicht mehr so uneinnehmbar, dank dessen sozialen Ader, den Islamisten vorkommen musste. Der Islam wird zerstört oder er siegt. Das ist sein ganzes Geheimnis. Dieser Entscheidung kann kein Europäer mehr entgehen. Schon gar nicht seit er so lebensbedrohend dumm ist, diese Leute über die Umstände seines eigenen Lebens bestimmen zu lassen.

    12
    1. In Buntland ist die SPD am meisten von Migro’s und Moslems unterwandert und ist noch stolz darauf.
      Die Griechen waren fast Dreihundert Jahre unter tuerkischer, islamischer Besatzung.
      Viele koennen nicht glauben, dass die Deutschen so dumm sind ihre, ihnen nicht freundlich gesinnten, zukuenftigen islamischen Besatzer, in Regierungsaemter zu waehlen bzw. ein zusetzen.

      Es war bereits vor ca. 40 Jahren am Beispiel des shitholes Berlin erkennbar wie es weitergeht.
      Bereits damals war es eine tuerkische Aussenkolonie, mit der groessten Anzahl von Tuerken, die ausserhalb der Tuerkei lebten,
      Inzwischen vermutlich von NRW, dem neuen Turkmenistan ueberholt, was Anzahl betrifft.
      In weiteren Grosstaedten ging es aehnlich zu.
      In Nuernberg war bereits in den 90igern jede Fuenfte Auslaender und es gab 160 verschiedene Nationalitaeten dort, wie die NZ stolz verkuendigte.
      Da waere die Uebernahme des Islam noch auf zuhalten gewesen, jetzt ist es zu spaet, dass hat Buntland gerade wieder mit den Wahlen bewiesen.

      4
    2. “Der Islam gehört zu Deutschland” (Christian Wulff, CDU), die meisten Deutschen wussten, dass das nicht gutgehen kann!

      Aber die Altparteien schmückten sich ja stets mit Moslems (Bushido, der ein Praktikum im Bundestag durch Innenminister Friedrich bekam?)! Selbst die Warner aus diesem Kulturkreis wurden nicht gehört?

      Die Deutschlandstiftung Integration wurde 2008 vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gegründet und hat ihren Sitz in Berlin, Stiftungsrat Christian Wulff

      https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschlandstiftung_Integration

      1
    1. Kontrolliert da die Polizei jeden der im Bahnhof ankommt oder verweilt ? Das ist tatsächlich eine einzige Posse ! Welcher “Künstler” verhängt denn so einen Stuss ???

      8
      1. Ich weiss nicht ob die Polizei da noch kontrollieren muss… Die entsprechende Klientel wird sich über das Messerverbot vermutlich schon totgelacht haben…

        6
  12. Ich halte die Ueberschrift fuer nicht korrekt.
    Es sind nicht “Faesers kiminelle Migranten” sondern “Der deutschen Waehler kriminelle Migranten”. Die Waehler sind ja ganz besoffen von den Altparteien und glauben deren verbalen Mist. Jeden Tag und jeden Tag aufs Neue.

    9
    1. Nicht alle teutschen W.hlerInnen – ich bitte darum, von solchen Pauschalisierungen abzusehen. Leider ist es allerdings immer noch die Mehrheit der indigenen Teutschen, aber eben nicht nur der indigenen Teutschen. Haben die indigenen BörgerInnen der anderen europäischen Länder wesentlich anders gew.hlt? Haben diese geschlossen ihre jeweiligen ölternativen P.rteien gew.hlt? Sind sie aus der EU geschlossen ausgetreten unter Verzicht auf ESM und Target 2? – NEIN – nicht immer nur auf die indigenen Teutschen, die m. A. n. eh schon demografisch hier in der Minderheit sind, einprügeln. Die Dämongrafie des teutschen W.hlv.lkes hat sich drastisch zu Ungunsten der schon immer hier Lebenden (f. n. M.) verändert und zudem haben die schon immer hier Lebenden (f. n. M.) immer noch ihr ihnen eingestanztes N.z.-Mal auf der Stirin – wenn auch unsichtbar, aber immer noch hochwirksam-, wodurch sie eine andere Ausgangslage haben als all die anderen EU-Länder.

      Meiner Ansicht nach.

      3
  13. Hamas und Co. feiert den Anschlag auf Zivilisten in Israel als heroische Antwort auf die israelische Terrorbekämpfung in den Palästinensetgebieten, wo die Autonomiebehörde von M. Abbas längst das Gewaltmonopol verloren hat.

    3
    1. Schlimm’, aber wenn diese Typen schon immer hier Lebende (f. n. M.) vergewöltigen und/oder abschlöchten, bekommen sie den Persilschein oder gleich nicht nennenswerte Bew.hrungsstrafen wenn überhaupt und die Nantsi feixt sich eins.

      Meiner Ansicht nach.

      2
    1. Gleiche Antwort von mir: hätte er eine schon immer in der Schwiiitz Lebende (f. n. M.) abgest.chen, hätte er den Persilschein bekommen oder eine nicht nennenswerte Bew.hrungsstrafe wenn überhaupt. Landesverweis – was heißt das? – Abschieben nach Teutscheland? – Da würde diese Kreatur sich freudig die Hände reiben.

      Meiner Ansicht nach.

      1
      1. Also das bezweifle ich bzw. kann das niemand wissen – die Frau hat nur ihren Job gemacht und solche reinen Unterstellungen sind schlichtweg unangebracht.

        Meiner Ansicht nach.

        3
    1. Hier mal ein einfacher Tip für alle Frauen. Nehmt bitte eine Rasierklinge oder Rasiermesser mit. Ein Schnitt in den Dödel oder die Oberschenkel Arterie wirkt Wunder.
      Dann den Tatort verlassen, da der Lump nichts mehr sagen kann, da er tot ist! Verblutet , und das tut uns Leid!

      7
    1. “Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.”
      (Maria Böhmer, CDU, einstige Beauftragte der Bundesregierung für Integration)

      Maria Böhmer 2020 als Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission wiedergewählt
      Christoph Wulf und Hartwig Lüdtke als Vizepräsidenten bestätigt

      https://www.unesco.de/ueber-uns/ueber-die-duk/maria-boehmer-als-praesidentin-der-deutschen-unesco-kommission

      1
    1. Diesem Ex würde ich Moskau Inkasso auf den Pelz schicken!
      Was hat dieser Vollidiot denn die letzten Jahre so gemacht. Sich die Eier geschaukelt und seine Pension erwartet!

      4
    1. Welcher gesunde Mann vergreift sich an so alten Frauen? Das zeigt doch, dass diese Typen rein triebgesteuerte Tiere sind, die nur in einem Menschenkostüm stecken. Vielleicht sollte man diesen Typen jeweils eine Gummipuppe schenken statt Teddybären, denn offenbar reicht denen ein Loch – doch auch ein Astloch wäre für diese niedersten Kreaturen noch zu schade – der arme Baum würde dadurch nur besudelt.

      Unfassbar.

      Meiner Ansicht nach.

      2
      1. @ Ishtar
        “Welcher gesunde Mann vergreift sich an so alten Frauen?”
        Dabei geht es nicht um sexuelle Befriedigung, sondern um Demütigung.
        So etwas ist in muslimischen Familien absolut tabu, weil die Frau dadurch entehrt wäre.
        Sie wollen uns “Ungläubige” demütigen, entehren und alsbald enthaupten; nur darum geht es.

        1
    1. Also ich finde, wir sollten den gewalttätigen Zugereisten den Weg zu den Rathäusern und Politiker und Beamten Villen zeigen. Da können sie dann ihren Unmut frei Ausleben. Immer so wie es uns seit x Jahren hier in Deutschland von Politikern gepredigt wurde!

      8
    1. Es ist doch immer wieder heute schön zu sehen, das Diejenigen welche die Suppe angerührt haben, sie auch essen müssen! Also weiter so, es ist noch Suppe da!

      4
    1. Der Bevölkerungsaustausch! Überall in deutschen Städten zu sehen!

      Deutschland wurde zum Piratenland unter Merkel, CDU gemacht!

      „Unser Land wird sich weiter verändern, und Integration ist auch eine Aufgabe für die Gesellschaft, die die Einwanderer aufnimmt. Wir haben uns über viele Jahre darüber Illusionen gemacht. Moscheen etwa werden stärker als früher ein Teil unseres Stadtbildes sein. Und deshalb muss man sich heute zum Beispiel auch mit der Frage beschäftigen, ob wir Imame hier in unserem Land ausbilden […].“

      Angela Merkel, CDU

      Merkel sorgt für Verwirrung: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“
      28. Februar 2017

      https://zuerst.de/2017/02/28/merkel-sorgt-fuer-verwirrung-das-volk-ist-jeder-der-in-diesem-land-lebt/

      1
  14. Auf Tafel 183 im Teletext von Pro Sieben läuft aktuell eine Abstimmung “Wen würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahlen währen?”. Zur Abstimmung (per Telefon) stehen die SPD, CDU/CSU, Linke, Grünen und FDP.
    Unglaublich: Für die AfD kann nicht abgestimmt werden!! Stattdessen kann für “eine andere” Partei abgestimmt werden und diese “andere” Partei führt im Moment (Stand 1 Uhr) mit 37,9 Prozent!!

    Offenbar ist bei Pro Sieben die Angst vor einem Wahlgewinner AfD bei dieser Umfrage so groß, dass die Partei erst gar nicht zu Abstimmung zugelassen ist. Ein unglaublicher Skandal in meinen Augen!!

    17
  15. Mohammedaner und Juden vertragen sich anscheinend nicht oder nicht mehr. Darum sollten sie zu unserem Schutz beide aus Europa abreisen. Ismael und Isaak, laut Mythos der Erstgeborene von der Haushälterin und der Zweitgeborene von der Gattin, Abrahams Söhne sind zerstrittene Brüder und passen nicht unter ein und dasselbe Dach.

    6
    1. Die Deutschen wurden zu Freiwild erklärt?

      “Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren”
      Benjamin Franklin

      6
      1. Keine Sorge – die Töchter und Söhne dieser WillkommenspölitikerInnen haben Rundumschutz, sofern sie sich nicht eh in einem hochbewachten Schweizer El.teninternat befinden.

        Meiner Ansicht nach.

        7
  16. “Auf den Überresten der Berliner Mauer am Ufer der Spree erschienen Aufschriften wie „Tötet Juden“ sowie fünf Hakenkreuze. Ein – hilfloses – Strafverfahren wurde eingeleitet.”

    Na wenn da die Antifäserin nicht gleich die nächsten Mülliönen für den Krampf gegen Rrrrröööchts losmacht!

    17
    1. Einer Familie mit 7 Kindern ein Haus mit 120 qm zur Verfügung gestellt – selbstverständlich vermutlich mietfrei inkl. Übernahme aller Nebenkosten. – Unfassbar.

      Warum gibt es so was nicht für schon immer hier lebende teutsche Familien?

      Meiner Ansicht nach.

      7
  17. Tja – damit ist auch Hungary als potentielles Auswanderungsziel für vernünftige echte Teutsche nicht mehr ganz so attraktiv.

    Meiner Ansicht nach.

    5
    1. Was sagt uns das? – Kirsten Heisig hatte vollkommen r.cht mit ihrer Forderung nach Herabsetzung des strafmündigen Alters auf 12 Jahre – und selbst das ist vermutlich noch nicht niedrig genug.
      Das ist M.f.a – heute kleine Babies, morgen M.f.a-Bosse – die werden in diesen M.f.a-Famiien so geprägt und herangezogen – da gibt’s die fette Kohle mit Gew.lt und ohne Arbeit.
      Und wer da meint, die könnten mit Liebe noch umerzogen werden zum Guten, der ist ein/e UtopistIn.

      Meiner Ansicht nach.

      13
      1. Früher hingen auf Baustellen Schilder, da wurde auf folgendes hingewiesen: ELTERN haften für ihre Kinder!
        Und so muss es auch hier sein. Es muss die ganze Sippe heraus geschafft werden!

        9
  18. “Tödlicher Messerangriff an französischer Schule” ( Mit Allahu akbar Geschrei )
    https://www.mopo.de/news/panorama/toedlicher-messerangriff-an-franzoesischer-schule/

    “Ein Messerangreifer hat in einem Gymnasium im nordfranzösischen Arras einen Menschen getötet und mehrere verletzt. Der Täter sei von der Polizei festgenommen worden, teilte Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin am Freitag mit. Die Polizei sei in der Schule im Einsatz. Der Sender BFMTV berichtete, bei dem Toten handele es sich um eine Lehrkraft. Der Täter habe zuvor „Gott ist groß“ gerufen. (dpa)”
    ————————————–
    Motiviert durch die Terroranschläge der Palästinenser werden die von bekloppten Politikern hereingeholten MUSELS zur Gefahr für die EINHEIMISCHE BEVÖLKERUNG.

    ALLE ABSCHIEBEN. UND ZWAR SOFORT.

    10
  19. Die NATO, die tödlichste Terrororganisation auf Erden

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20232/die-nato-die-todlichste-terrororganisation-auf-erden/

    Von Hans-Jürgen Geese

    Wenn die NATO nach dem Ende des Kalten Krieges aufgelöst worden wäre, dann würden heute Millionen von Toten noch leben. Das ist die Wahrheit.

    Wir alle kennen Baron Hastings Lionel Ismays (erster Generalsekretär der NATO) Sprüchlein vom Sinn und Zweck der NATO nach der Gründung 1949:

    „To keep the Soviet Union out, the Americans in, and the Germans down“ (Die Sowjetunion raushalten, die Amerikaner drin und die Deutschen unten).

    Seine Worte erklären einiges, aber nicht alles. Die NATO war und ist vor allem der Statthalter der U.S.A., einst in Europa, heute weltweit. Die NATO ist ein Satrap.

    Laut Wikiwörterbuch ist ein Satrap ein „bestechlicher, hoher Verwaltungsbeamter in einem Regime, der sein Amt missbraucht.“ Passt genau auf die NATO.

    Denn offiziell bestand der Auftrag der NATO nur darin, den Westen gegen die Militärmacht mit Namen Sowjetunion (später dann gegen den Warschauer Pakt) zu schützen.

    Von wegen. Die NATO ist das Herrschaftsinstrument der Amerikaner, um die Europäer zu unterdrücken. Alle Europäer.

    Und genau so wie die Engländer einst das in Indien nicht allein bewerkstelligen konnten und daher die Inder benutzten, um sich selbst zu unterdrücken und zu kontrollieren, genauso machen das die Amerikaner in Europa mit den Europäern. Mit Hilfe der NATO.

    Leider ist auch das noch immer nicht die ganze Wahrheit:

    Die NATO wurde nicht nur geschaffen, um Europa zu unterdrücken, sondern um Europa zu vernichten.

    Russland wollte Mitglied der NATO werden

    Es wäre, aus amerikanischer Sicht, eine Katastrophe gewesen, wenn damals die Deutschen und die Russen zu einer Einigung gekommen und der Friede in Europa ausgebrochen wäre.

    Schließlich hatten sie zwei Weltkriege gebraucht, um den Laden vollkommen unter ihre Kontrolle zu bekommen. …ALLES LESEN !!

    5
    1. Trump wollte Ami Soldaten aus Buntland abziehen und raus aus der NATO. Da gab es ein grosses Geschrei der Bullshitmedien und deutscher Politiker.
      Auch jetzt sagt er, wenn er die Wahlen gewinnt, will er dafuer sorgen, dass die USA aus der NATO raus ist und keine UNO Unterstuetzung mehr. Vermutlich wird er dann auch wieder das Pariser Klima Abkommen aufkuendigen, wie er es schon mal getan hat.
      Es wurden ihm auch Sympathien fuer die Palestinenser vorgeworfen, da er so ungefaehr sagte, die Organisatoren des Terroranschlags muessen smart gewesen sein.
      Nach vieler Kritik meinte er um smart zu sein, muss man nicht gut sein, es gibt auch das smarte Boese.

      9
  20. Die Frau Faeser ist doch Agentin mit zwei Pässen Sie wurde in Vergina USA vom CIA ausgebildet und nach D. gesendet und in die SPD eingeschleust,
    Sie vertritt keine Deutschen Intressen!!

    Der CIA wurde 1945 gegründet um Europa zu Kontrolieren und auszubeuten!
    und Deutschland niederzuhalten.

    13
  21. Aber das waren/sind doch nur die schon immer hier lebenden (f. n. M.) teutschen Rääächtsäxtremen anti-sämiiiieeeetischen Naaatsiiiieeees. 😉

    Meiner Ansicht nach.

    9
  22. OT – S.chsen will Bezahlkarten statt Bargeld an Asülbewerber – Artikel:

    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/asylbewerber-chipkarten-lebensmittel-100.html

    Immerhin ein Anfang, allerdings ersetzt der nicht die unbedingte Re-M.gr.tion nebst pickeldichter Schließung und Bew.chung der Außengrenzen mit Berechtigung jeglichen abwehrenden Reagierens bei illegalen Überwindungs- und Durchbrechversuchen dieser illegalen Klientel, da es es sich bei der Mehrheit dieser meist Zuwanderer, die alle inkl. der Ükras durch sichere Drittsta.ten kommen und auch in sichere Nachbarländer ihrer Herkunftsländer ihrer riesigen Herkunftskontinente gehen könnten wie auch die aus Öfrika, Aräbien, Indien, Balkanesien, etc., sich eben darum insgesamt um Illegale handelt, auch wenn sie von dieser offensichtlichen m. A. n. anti-teutschen und anti-europäischen RäGIERung/en auf direktem Wege eingeschifft, eingeflogen werden.

    Sie haben nahezu alle bis alle in Wahrheit null R.cht, hier zu sein. Es sind alles Wirtsch.ftsm.gr.nten in die hiesigen Sozialsüsteme, aus denen für die schon immer hier Lebenden (f. n. M.) immer weniger zur Verfügung steht und die aber diejenigen sind, die diese zwangsweise füllen.

    Meiner Ansicht nach.

    9
    1. Dass das Pumuckel in Sachsens eigentlich wunderschöner Hauptstadt jetzt so rumhantieren will, hat dich nur seinen Grund im Erstarken und Abwürgen der AfD. Einfach deren Punkte nachlabern und somit vermutlich erfolgreich auf Dummstimmenfang gehen. Das ist an Heuchelei und Lügnerei alles nicht mehr zu ertragen.

      11
    2. “Immerhin ein Anfang”
      …für den nächsten Baustein der Bargeldabschaffung. Der Zweck heiligt nicht die Mittel, und das eigentliche Problem löst es schon dreimal nicht.

      7
  23. Wenn ich weltweit auf die Menschheit gucke bin ich nur noch fassungslos, was da massenhaft aus dem Hades/Orkus kriechend sich an Abscheulichkeiten offenbart, die auch unerreichbar sind für jedwede Vernunft, Liebe, Wahrheit, Güte – schlimmste Räubtiere bar jeglicher guten Menschlichkeit.

    Meiner Ansicht nach.

    14
  24. Es gibt anscheinend viele kriminelle Eindringlinge; in Hessen haben gestern 15,1 % der Landtagswahlteilnehmer für Faeser gestimmt. Das ist mehr als ein Siebtel der Wahlteilnehmer.

    19
    1. Man kann sich eigentlich nur noch wundern, was das blöde Volk durch die Wahl völlig unfähiger Politiker aus ihrem Land gemacht haben. Auch die Wiener sind einzigartig dämlich und die heutigen Zustände haben sie sich redlich verdient!

      8
  25. Wie war das mit dem “Antisemitismus” der Deutschen?

    Fällt das auch unter diese Rubrik ?

    Und schuld dran sind sicher die AfD und Putin – wie für alles …

    34
    1. Vor nicht allzu langer Zeit liefen doch die Horden durch deutsche Städte mit dem Slogan: Juden ins Gas! Und was hat die Politik, Polizei und Justiz gemacht? Natürlich nichts.
      Es ist einfach nicht mehr zu verstehen, was hier geschieht und das völlig verblödete Volk wählt weiter hin diese Polit Lumpen!

      30
    2. Ja, vor allem in den USA, vermutlich auch in England faellt dass unter “die Deutschen mal wieder,” denn der alte Deutschlandhass muss aufrecht erhalten werden, den braucht Regierung, um das positive Deutschlandbild, dass unter der Bevoelkerung, vor allem unter Soldaten und Veteranen herrscht zu zerstoeren.
      Es wird nicht berichtet, dass es sich um Asylsimmulannten, Eroberern, Passdeutschen oder hier geboren Islamverwirrten handelt.

      16
  26. Tja, so sind sie halt, die Islamgestoerrten, wenn’s drauf ankommt, halten sie zusammen und schaemen sich nicht mal ihre Freude ueber diese Scheulichkeiten und Brutalitaeten offen zu zeigen.
    Von wegen Integration. Die Asylsimulanten erobern Buntland und wir werden zu 2.0 Libanon.
    Es wird zum Buergerkrieg kommen und dann Gnade uns Gott.
    Einen Vorgeschmack gab es ja schon von Batclavan, Charlie Hebo bis Berliner Weihnachtsmarkt und tausenden von Messerangriffen, Morden, Clankriegen und in den90iger Jahren, Auseinandersetzungen zwischen Tuerken und Kurden mit Besetzung der israelischen Botschaft.

    32
    1. Ich möchte keine Bewertung zu diesem Krieg im nahen Osten abgeben, dafür weiß ich zu wenig, habe keine Ahnung warum die Palästinenser mit einem mal diese Angriffe gestarten haben nur, ich frage mich aber auch, wieso gerade das jüdische Volk seit tausenden von Jahren überall so unbeliebt ist ???
      Bei ZDF info gibt es manchmal sehr interessante Dokumentationen, da wird gezeigt, wie sich Juden und Assyrer z.B. bis aufs Blut bekämpften.
      Ich könnte aber sogar noch etwas schreiben was man in der DDR von Juden hielt, hätte ich nie gedacht aber ich schreibe es besser nicht weil ansonsten mein Beitrag, obwohl das NICHT meine Meinung ist, hier nicht veröffentlicht würde.

      17
        1. Was sagt uns das alles? – Das, was ich die ganze Zeit sage: Es geht um räligiösen und/oder idiotlügischen Fanatismus – sofern man beide noch trennen mag/will -, es geht um Räligion inkl. SAT-AN-ismus oder eher m. A. n. ausschließlich SAT-AN-ismus, der verkleidet als patriarchalische Räligionen einst daherkam und die jeweils Gläubigen gehirnwuschen, indöktrinierten, sie gegenseitig in brutalste Glaubenskr.ege trieb – ich wiederhole mich, aber ich sage es nochmal: ANNUIT – und welche Klientel bitteschön hat diesen 1-Dollarschein erdacht, kreiert, ausgedruckt und ausgegeben?

          VOR der Installation dieser patriarchalischen sog. Räligionen wurde weltweit die “Große Mutter” als das Leben, der Atem des Lebens (das sie in Wahrheit ist) verehrt und die Menschen lebten in Harmonie zum Wohle aller mit- statt gegeneinander – all dieses Blütvergießen begann mit diesen patriarchalischen Räligionen und deren Abwertung, Unterdrückung, Ausbeutung, Vergewöltigung alles Weiblichen inkl. Mutter Erde -macht Euch die Erde untertan – was heißt: macht Euch die MUTTER ERDE, den Inbegriff der Weiblichkeit, zur UNTERTANIN und die Frau, das Weib nebst den noch sehr mit der urmütterlichen Liebequelle verbundenen Kinder ebenfalls.

          Offenbar fürchten immer noch die meisten Männer dieser Welt, dies alles rein faktisch analytisch zu betrachten und einzugestehen – halten auch sie krampfhaft an ihrer patriarchalischen Willkür-herr-schaft und -macht fest? – Was fürchten sie? Ein friedliches Miteinander der Geschlechter, der Menschen mit der Natur, mit allen Wesen, das doch auch für sie nur gut sein würde wie es dies in vorpatriarchalischen egalitären Zeiten war?

          Das würde auch diesen idiotischen Geschl.chterkampf beenden, der vor allem vom männlichen Teil der Menschheit durch Indoktrination dieser patriarchalischen Räligionen gegen den weiblichen Teil der Menschheit geführt wurde und wird. Und Teutscheland wie auch Ru sind in Wahrheit Herz-Seele-Länder und damit Mutterländer, ebenso wie ganz Europa in Wahrheit ein Mutterkontinent ist – seiner urmütterlichen weisen empathischen vernünftigen guten Energie und seines urweiblichen wertvollen Wissens für alle beraubt – man denke an die als Hexen bezichtigten Massen von heilkundigen Frauen, die auf dem Scheiterhaufen landeten nebst ihrem Wissen und evtl. Aufzeichnungen darüber, wodurch sie übrigends auch als Konkurrenz der aufkommenden sog. damals ausschließlich männlichen Schulmediziner ausgeschaltet wurden.

          Und gerade wegen dieser m. A. n. urweiblichen Wesenheit, Energie Teutschelands, Ru-Lands, ganz Europas wollen diese archaischsten patriarchalsten brutalsten anderen Kreaturen sie und ihre schon immer dort lebenden (frei nach Mörkel) Bev.lkerungen von der Erde tilgen und diese Mutterländer ihrem in Wahrheit zutiefst pathologisch-psychopäthischen patriarchalischem Männerh.ss unterwerfen mittels Eröberung und Landnahme ohne zu bedenken, dass auch sie ohne ihren weiblichen Anteil in ihnen selbst, das Leben, den Atem des Lebens selbst, nicht existieren können.

          Das geht keinesfalls gegen gute weise vernünftige herzensliebende Männer in Harmonie mit ihrem Weiblichen in ihrem eigenen Inneren, was sich dann auch in ihrer Harmonie mit dem Weiblichen inkl. Mutter Erde im scheinbaren Außen spiegelt.

          Und wir alle waren in unseren vergangenen Re-inkarnationen schon sowohl Frau als auch Mann – unabhängig davon, als was wir heute gerade hier re-inkarniert sind.

          Meiner Ansicht und tiefen Erkenntnis nach.

          1
    2. Noch als Ergänzung zu meinem gerade geschriebenen Beitrag, ich bin bei Weitem auch kein Freund aggressiver Moslems aber da gibt es ja ao viele Richtungen bei denen, daß sich manche Religionsstämme von denen selber spinnefeind sind und gegenseitig abmurksen …

      14
    3. Die Zugereisten haben keine Hemmungen auf beamtete Grenzschützer zu schießen. Dann erst recht nicht, wenn es gegen den Michel geht! Und der Michel glaubt immer noch dieser Staat wird ihm helfen!

      21
    1. Sind Sie hier der Schlagzeilenlieferant ? Bisher gab’s immer Pluspunkte von mir jetzt nicht mehr, denn eine eigene Meinung von Ihnen habe ich noch niemals lesen können.
      Wünsche dennoch einen schönen Sonntag !

      8
    1. Die jetzige Regierung ist eindeutig amihörig und dadurch befohlenermaßen antideutsch eingestellt. Frage mich immer wieder was das für Leute sind, eine Handvoll, gegen die Merhrheit der Bürger hier, die nur in Frieden leben wollen und sich über immer höhere Steuerabgaben ärgern um Länder, eben wie die Ukraine und jetzt noch mehr Israel, laut der von Merkel einst verordneten Staatsräson und noch die halbe Welt mit Geldern versorgen zu können. Da bleibt natürlich für das eigene Land und deren Bürger nichts mehr übrig !

      19
      1. Bravo, weiter so. Bei den heutigen Wahlen hat es sich doch gezeigt, die Deutschen haben die Politiker gewählt, welche noch mehr Zugereiste wollen!

        14
    1. Man kann nur noch feststellen, man sollte mindestens immer ein Küchenmesser bei sich haben. Die japanischen sollen sehr scharf sein!

      10
      1. Hatte mir mal vor Jahren so ein Messer aus der Schweiz, die haben alles Mögliche verkauft, alte Eisenbahnmodelle, Flugzeugmodelle (Tante Ju) usw. als Sammlerstück gekauft, gibt’s heute sicher nicht mehr aber ich werde es mir jetzt wohl auch einstecken müssen. Im Ernst asisi1, hier wo ich wohne, die Stadt die Du ausgelöscht gesehen haben willst und die es auch wirklich verdient hätte, aber nur wenn die ganze Politbande hier auch ausnahmslos anwesen ist, hier wird es für uns Urdeutsche immer gefährlicher und kein Schwein interessiert das und gerade das ist ja das Schlimme und Verbrecherische !
        Jetzt hat man was Neues wo man von eigenen Problemen anlenken kann, unser aller heißgeliebtes Israel welches man ausnahmslos lieben muß laut Merkel. NUR, ich habe niemals einen Juden und nicht einmal meine leider verstorbenen Eltern, waren 1932 geboren, irgendeinen von denen etwas gatan.

        8
        1. Im jetzigen Konflikt zwischen den Israelis und den Palestinensern schimpft wiedermal ein Esel den anderen Langohr, nur leider sind das keine harmlosen Tiere sondern in meinen Augen beide gefährliche Gegner. Von “BEIDEN” Seiten werden Verbrechen begangen, die überhaupt nicht zu tolerieren sind.

          3
  27. DAS hier nur als Überschrift von äRTeDäutsch, komme nicht in den Blog ‘rein und bei Göggel ist -wen wundert’s?- nix dazu zu finden – aber die Überschrift sagt schon genug:

    “Seenotretter in Not: Aggressive Flüchtlinge zückten Messer und forderten das angestrebte Reiseziel.”

    Dazu denke ich mir nur meinen Teil. 😉

    Meiner Ansicht nach.

    17
    1. wir müssen zusammenhalten, denn die kommen auch nur so weit weil sie sich zusammentun. Warum können wir das denn nicht? Wenn man wie die Deutschen so große Angst hat vor dem Sterben, dann kann es nicht gut gehen. Wir sterben nur einmal und zwar jeder, also keine Angst, dann ist man mutiger

      23
      1. Sehen Sie, liebe Monika, aus dem Teil Deutschlands aus dem ich komme, wäre so eine Invasion definitiv nicht möglich gewesen ! Wir hatten eine Armee, bei der auch ich meine 18 Monate Grundwehrdienst abdiente, letzter Dienstgrad Gefreiter, die da zu 100% knallhart durchgegriffen hätte worüber sich sicher sehr viele Bürger aus dem Westen aufgeregt hätten aber das hätte in der DDR Regierung damals keinen interessiert !
        Auf unser Gebiet wäre von diesen aggressiven Afrikanern keiner gekommen !

        16
      2. Wie hieß es doch in dem wirklich extrem guten DDR Antikriegsfilm “Die Abenteuer des Werner Holt” … Wolzow brüllte …
        Schlägts Dich in Scherben, ich steh für zwei
        und geht’s an’s Sterben, ich bin dabei … !!!
        Übrigens wurde dieser Film 1966 auch in Westdeutschland aufgeführt und hatte enormen Erfolg auch dort !

        6
  28. Es ist wie überall. Fremdenfeindlichkeit wird von feindlichen Fremden hervorgerufen. Wer die Profiteure dieser falschen Migrationspolitik sind kann jeder wissen, der es wissen will.

    28
      1. Die Faeser ist doch gar keine Deutsche sie ist eine Amy Hur… und ist von CIA eingeschleust und hat einen Auftrag! Im Auftrag der USA Besatzungsmacht!!

        4
  29. “Bootsmigranten […] schwingen Macheten und werfen Steine auf andere Schiffe”

    Völlig situationstypisches Verhalten von in Seenot geratenen. Oooder?!

    32
  30. Tja – es gibt Länder wie z. B. ihre eigenen Herkunftsländer, in denen diesen Kreaturen vermutlich aus reinen final ein Ende bereitet würde und die Welt hätte ein paar Bästien weniger zu verkraften.

    Meiner Ansicht nach.

    21
    1. Ist sowie so egal, aus den Schulen kommen doch 50 % Blöde heraus. Allerdings bekommen die Lehrer die höchsten Gehälter im Vergleich zu anderen Ländern!

      9
  31. Wurden im woken Berlin eigentlich schon die ersten Stimmen laut, wie die tunesischen steinewerfenden Machetenschwinger von Lampedusa, nebst den schießwütigen Schutzsuchenden im serbischen Subotica, bestenfalls per Luftbrücke aus humanitären Gründen in die BRD geholt werden können, um sie aus ihrer unmenschlichen Situation zu retten?

    28
      1. Das wäre mal was richtig Schönes, wenn unsere Aohsenminnisderine die Nigger dort bärsönlisch uffsucht. Denn dann können die Permanent-in-Seenot-Reisenden der dämlichen Schwab- Hohlbirne und vom Schwabbär- Gebockten endlich Steine, Scheiße, Flaschen etc an die Hohlrübe dreschen. Dann ist es aus mit diesem kriegstreibenden Schandmaul. Merkwürdig ist nur, dass wir dazu die „Ankommenden“ brauchen und das nicht selbst erledigen können. Warum ist das nur so, frache isch eusch hier in der Runde?

        12
        1. Versuche es und Du wirst das Ergebnis dessen erleben in diesem offenbar nicht mehr unserem Lande (frei nach Köhl).

          Meiner Ansicht nach.

          2
  32. Fäser for Kanonenfutter! Jagen wir diese Abscheuliche Kreatur zum Teufel, meinetwegen auch aufs Schaffott, oder Streckbank. Der Henker muss her, um diesen Ko- Haufen zum Schweigen zum bringen. Mahlzeit!

    19
  33. Faeser scheint die Führerin der Verfassungsfeinde zu sein, egal, ob man sich auf das Besatzer-Grundgesetz, die Weimarer Reichsverfassung oder die Verfassungen und Regeln der Fürsten bezieht, deren Bund von 1871 das Deutsche Kaiserreich gebildet hat. Gastfreundschaft, Nothilfe und Asyl sind uralte Gewohnheitsrechte, wie im Mythos von Philemon und Baucis beschrieben. Aber “Pull-Faktoren” (wie Alice Weidel sagt), also Lockmittel vor allem großzügigster finanzieller Art, sind in Verfassungen für Flüchtige nicht vorgesehen, sondern sind gesetzeswidrige Strafvereitelungen.

    Das Grundrecht und Menschenrecht, sich friedlich zu versammeln, wurde von der Ampel abgeschafft.

    20
    1. Das sind doch die größten Verfechter der Abschaffung unseres Grundgesetzes. Bin gespannt wann und bei wem der erste Knall kommt

      10
  34. “In der vergangenen Woche wurden insgesamt 5132 Grenzverletzer abgefangen und quer durch das Land eskortiert.”

    Wohin eskortiert? – An die österreichische Grenze von wo sie dann den weiteren Weg nach Teutscheland finden, so sie nicht in Austria bleiben?

    Finde ich auch nicht gerade einen feinen Zug, wo doch Hungary trotz seine lobenswerten Haltung gegenüber all dem W.hnsinn noch weiterhin in der EU verbleibt und damit am ESM-Topf.

    Meiner Ansicht nach.

    6
  35. Massenimport von Kriminellen mittels offener Grenzen und dazu antirussenhetzerische Kriegstreiberei, aber Kriminalisierung friedlicher stammesfreundlicher Vereine, die gute Völkerfreundschaft pflegen. Das ist Rot, ohne Grenzen rot wie Blut und Tod.

    26
    1. Es heißt nicht ohne Grund “die roten Täufel” und die schlimmsten von ihnen tragen eine gröne Tarnjacke.

      Meiner Ansicht nach.

      11
      1. Im amerikanischen und asiatischen Kontinent aprechen die Einheimischen noch heute von den weißen Teufeln. Scheint eine vielfarbige Spezies zu sein.

        5
        1. Die hatten die weiße Tarnhaut übergestülpt – oder war sie größtenteils auch eher südländisch gebräunt? – Jedenfalls war und ist das täuflisch, was darinnen steckt – unter jeglicher Tarnung.

          Meiner Ansicht nach.

          3
  36. Freizügigkeit ist ein Menschenrecht, das wurde von der UNO mehrfach bekräftigt.
    Der einzige kriminelle Illegale hier ist Orban. W