web analytics

Russische Medien berichteten am Samstag, dass der „Leopard-2“-Panzer, der kürzlich in Richtung Saporischschja zerstört wurde, von einer deutschsprachigen Besatzung betrieben worden sein soll. Das Gerät gehörte angeblich der Bundeswehr.

Die russische Zeitung “Wedomosti” veröffentlichte Informationen über den Kommandeur der russischen Geheimdienstgruppe, die auf der Saporischschja-Achse operiert.

Nachdem wir einen weiteren ukrainischen Angriff gestoppt und einen Leoparden erbeutet hatten, der durch eine ATGM-Rakete außer Gefecht gesetzt worden war, entdeckten wir unter den Trümmern einen schwer verletzten Soldaten zusammen mit seinen Kameraden, die auf tragische Weise ums Leben gekommen waren. Nachdem der Mann das Bewusstsein wiedererlangt hatte, begann er zu betteln: ‘Nicht shissen!’ oder ‘Nicht schießen!’

– so der  Kommandant.

Der Kommandant enthüllte, dass der Soldat, bevor er an seinen Verletzungen starb, behauptete, er sei kein Söldner, sondern ein Angehöriger der Bundeswehr im Dienst. Der deutsche Soldat habe auch gesagt, er bedauere, sich in die Ukraine gewagt zu haben, zitierte das bulgarische Militär den russischen Kommandeur.

_________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) – Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 26,90 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 18,30.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


73 Gedanken zu „Russen finden deutsche Soldaten in zerstörtem ukrainischen „Leopard“-Panzer“
  1. Neueste Info dazu: Der Kommandant soll den Verwundeten auch noch gefragt haben, ob er die AfD mag. Ald der Soldat den Kopf geschüttelt hat, wurde er nicht medizinisch versorgt und starb 😉

    5
  2. Was hier noch stimmt, wage ich nicht zu beurteilen. Wie Bismarck angeblich gesagt haben soll:”Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.”

    13
  3. Ich frage mich, ob dieser Bericht ein vielleicht Test sein soll, was man der Community hier alles unterjubeln kann, was sie zu glauben bereit ist. Das Ergebnis wäre erstaunlich. Eine x-beliebige russische Zeitung beruft sich angeblich auf einen x-beliebigen “Kommandanten”, der trifft auf einen schwer verletzten “deutschen Soldaten” trifft, der zufällig das Bewusstsein wiedererlangt, “nicht schießen” ruft und kurz erklärt, regulärer deutscher Soldat zu sein, bevor er an seinen Verletzungen verstirbt. Und das wird hier mit teilweise dreistelligen Positiv-Votings geglaubt, weil es in’s verquere Weltbild passt. Leute, kommt mal wieder runter und lasst euch nicht veräppeln.

    9
  4. Natuerlich BW -Leichen, ehedem auch Gefallene darf es vorerst nicht geben in der sog.Ukraine, dennoch sind Deutsche egal wie dort millitaerisch und bei und mit Waffen auch als Leichen betroffen Kombattanten, das ordnet das Kriegsvoelkerrecht so an, den Nato Soldaten braucht man nicht nur bitte lebende BRD-Soldaten, als Kriegsgefangene, sie duerfen ruhig plaudern wie der sterbende, aber bitte nicht sich zur grossen Armee verabschieden!
    Der Begriff Nato -Soldat den hat man zu meiden, jener gehoert i.d.R. unterschiedlichen Nationen an, das zur Wiederholung und fuer den Fall von BRD Soldaten ist Vaterlandsliebe geboten, d.h.unabh.Deutsche sollten Zugang zu diesem Soldaten haben,zwecks Einvernahme, auch wenn das die russische Seite schmerzen sollte, denn diese Ostkriegsteilnahme ist illegal, wie auch ggf.geheime Entsendung Deutschen Rahmenpersonals, das unterscheidet zur Zeit nach Rspallo!
    Real wie die Rechtslage auch ausschaut mein Deutsches Vaterland kann einen Ostkrieg nicht und NIE brauchen, ich darf das was BRD-Deutsche, da Straftat und.U.nicht duerfen! Naemlich auffordern zu:
    1.Soweit als Deutscher als Soldat der BW in der sog.Ukraine als Soldat eingesetzt, laufe mit der Waffe und Geraet ggf.ueber zu den Russen!
    2.Befuerworte man Tauroggen Politik, etwas ANDERES WIRD DEM DEUTSCHEN VATERLAND NICHT HELFEN, DEM DEUTSCHEN VOLK UND NICHT DER BRD GILT DER SOLDATENEID, der Beamteneid sinngemäß dazu!
    3.Die russische Seite wird gebeten, diese Anregung zu 2 nicht nur zu respektieren als ehrenhaftes Angebot, vielmehr als pruefenswerte Waffe gegeen den gemeinsamen Westfeind von Deutschen und Russen, ein Aufbau einersolchen Friedenskoalition ist denk- und machbar, nur der Wille dazu ist erforderlich, so daß Ergebnis genauer Analyse unserer gemeinsamen europaeischen Geschichte! ANPACKEN IN DIESER FRAGE ZAEHLT UND DIE ZEIT IST KNAPP
    Alf v.Eller Hortobagy / Balmazujvaros
    Auslandsdeutscher Patriot

    Gesendet am 26.IX.23 um1.00

    5
  5. es sind an der UKR front soldies aus fast allen NATO staaten. schon aus australien ging bericht von 10.000 austral. soldaten – jetz weis ich nicht mehr, ob von toten oder lebendigen die rede war. tatsache ist: NATO ist da längst an front gegen russland.
    warum zögern die russen noch?

    9
  6. Gerard Mehuhins “Wahrheit sagen, Teufel jagen” gehört in jeden (sic)
    deutschen Bücherschrank. “Wach auf du DEUTSCHES LAND!”
    Sapere aude vs. morbus ignorantia!

    19
  7. Kennen wir doch, oder? Polen in Deutscher Uniform, Russen in SS Uniformen, die Verbrechen gegen das Russische Volk Begangen hatten, und den Deutschen in die Schuhe geschoben hatten. Glaube nie, aber überzeugen Sie sich, und Hinter Frage alles!

    12
    1. Wenn aber unser dummer Bock nicht so laut und doof getönt hätte, dann wäre es ungefährlich, so kann es aber passieren, dass, falls es keine deutschen Soldaten waren wir in noch größere Schwierigkeiten mit Putin kommen als ohnehin schon. Es ist aber durchaus bei unseren Politikern möglich, dass die schon die ersten Soldaten in die Ukraine geschickt haben, ohne die Bevölkerung zu informieren.
      Verbrecher wohin das Auge sieht.

      16
  8. deutsche an die front…derweil junge ukras hier
    mit unserer flüchtlingshilfe ihre porsches für ihre
    europa rundfahrten tanken…

    politik wird in vom steuerzahler finanzierten talkshows
    simuliert und in den vom steuerzahler unterhaltenen
    ramstein kaserne produziert…fuck dieses teuscheland

    21
    1. Ja, man muss aber für diese armen Ukrainer wirklich Verständnis haben und sollten doch für die in den krieg ziehen, damit denen ja nichts passiert.
      Was für eine verkehrte Welt, die Verbrecher laufen frei rum, die anständigen Menschen müssen für diese verkommenen Subjekte schuften und jede Menge Kohle abdrücken.
      Schickt die ganze Regierung an die Front, der Krieg wäre sofort beendet, da die Feiglinge rennen würden, aber außen vor – großes Maul

      15
  9. Hätte es gehießen, daß ukrainische Soldaten die Panzerbesatzung waren, hätte ich es für Propaganda gehalten. Aber den Geisteskranken in Deutschland traue ich alles zu.

    37
  10. Ich war nur grundwehrdienstleistender Wehrpflichtiger, und selbst ich weiß um die Ausbildungszeiten an verschiedenen Waffensystemen. Dort wo ich 12 Monate nach der Grundausbildung eingesetzt war, wurde ich nur in der mir zugewiesenen Abteilung ausgebildet und das war mehr als genug.
    Man gibt nicht Panzer, Kampfflugzeuge und Raketensysteme einfach weiter wie einen Gebrauchtwagen.
    Alleine die sprachliche Hürde ist immens. Handbücher und ähnliche Dokumentationen für NATO-Gerät existieren wohl nicht in ukrainischer Sprache.

    Es war (mir) von Anfang an klar, dass mit Material auch Personal geschickt werden MUSS.
    Die Russen wissen das auch, nehmen das wohl als gegeben hin.

    36
    1. Also die Waffenhandhabung ist geregelt durch Heeresdienstvorschrift, KURZ HDV, jene ist abgefasst in lateinischer Schrift, sodann muss die HDV in kyrillischer Schrift erneut verfasst werden unter besonderer Beruecksichtigung idiomatischer Eigenarten des sog.”Ukrainischen”, bloss die sog.”Ukraine”ist Vielvoelkerstaat und das sog.”Ukrainisch”spricht nicht jeder, wer also mit Waffentechnik vertraut ist sieht ein Sprachchaos heilloser Art vor sich! Das Problem wird umso schwieriger je komplexer das System ist! Ausweg man stellt gemischte Einheiten auf, d.h.mit Deutschem Rahmenpersonal…….Kriegsgeschichtlich hat man hier deutscherseits einschlaegige Erfahrungen langjähriger Art!
      Alf v.Eller Hortobagy /Balmazujvaros
      fuer
      Institut fuer
      Jagdwissenschaft
      Und Vverwandte Gebiete

      8
    1. Wer war Lambrecht ??? Viel schlauer??? War sicher ein Irrtum, sonst nichts. Es hatten doch die beiden Vorgängerinnen schon gereicht, unübertroffen an “Wissen”, unfassbar.

      5
  11. Richtig überzeugend wird die Meldung aus Russland, wenn sie mit einem Identitätsbeweis der gefallenen BRD-BW-Soldaten ergänzt wird. Haben Soldaten denn nicht Wehrpässe und feuerfeste Erkennungsmarken dabei? Fotos davon können die Russen doch leicht ins Netz stellen. Falls die Pässe “verbrannt” sind, genügt ein Foto von den Toten, möglichst ein Portrait oder ein unverwechselbares Merkmal.

    29
  12. Die russische Föderation behindert sich inzwischen auf den Niveau seiner neuen Brudervölker,
    dem Iran und Nordkorea. Vermutlich werden sie es noch darunter schaffen.

    10
  13. Die ganze Besatzung sollen Bundeswehrsoldaten gewesen sein, er hat sogar seine Standort und noch einiges mehr erzählt, bevor er verstarb. Nun trauen wieder deutsche Mütter um ihre Söhne, Frauen um ihre Männer und Kinder um ihre Väter die an der Ostfront gefallen sind und die Besatzung wahren bestimmt nicht die einzigen Bundeswehrsoldaten. Denn wer bedient den Gepard oder das Irissystem, Ukrainer? Ob die Afd Scholz und den Kriegsminister um Aufklärung bitten?

    33
  14. Kurzform:
    Deutsche Panzer rollen gegen Rußland.
    Ich hoffe sehr, daß Putin sich das merkt. Ohne Einmarsch und Auflösung der Junta hört das nämlich niemals auf.

    25
  15. Erinnert sich noch wer an den Koreakrieg, wo Russland seine Mig-15 bereitstellte, und die Funkgeräte ausgeschaltet werden mussten, damit niemand feststellte, das eben keine Koreaner sondern Russen (und Chinesen) die Maschinen fliegen?

    …was gäb ich um einen Funkscanner im Bereich der Ukraine, um den Funkverkehr der Panzer und allen Mitteln, die eingesetzt werden, zu prüfen?

    Ich bin sicher “Ukrainisch” ist eine massiv untervertretene Sprache auf den Funkwellen dort…

    18
  16. Der Intelligenztest des Wochenendes. Wer die Geschichte glaubt, der darf auch gleich wieder ZDF einschalten und glauben was er da sieht / hört.

    Damit es leichter geglaubt wird, ist hier bei UM ja auch der Text gekürzt, denn gestern ging das bei Bachheimer schon rum und da habe der Sterbende behauptet er “sei der Mechaniker des Panzer”. Besatzung eine Leo 1 oder 2 hat keinen Mechaniker (Kommandant, Richtschütze, Ladeschütze, Fahrer). Keine ist als Mechaniker ausgebildet. Kein Panzermann würde als solcher bezeichnen.

    Minimales Grundwissen hätte den Fake sofort erkennbar gemacht … Wie üblich hat dies so gut wie keiner. Ach ja, der Reisepaß eines der Flugzeugentführer wurde in den Trümmern des WTC gefunden, so in etwa das gleiche Niveau.

    13
    1. Mechaniker bedeutet im Russischen Fahrer, erst mal nachlesen, dann rumranzen. Allerdings hätte ich auch gern ein paar Bilder von den Uniformen bzw. den Wehrpässen/ Marken.

      8
  17. Laut Aussage des sterbenden Soldaten (ost west transmitter) war er kein Söldner, sondern ein regulärer Soldat. Das, Leute, ist eine ganz andere Baustelle. Die Bundeswehr schickt ohne Wissen des Parlaments Soldaten in den Krieg. Illegaler geht es nicht mehr!

    104
    1. Schließlich hat Annalena Kobold Rußland den Krieg schon vor Monaten erklärt….
      Nun sollten die Vollidioten und Deutschlandverräter in Bürlün auf die russische Rakete warten….
      Sie haben sie redlich verdient.

      25
        1. Ach, Du Dummerchen, ich habe mich doch gar nicht entschuldigt, es gibt ja auch keinen Grund dafür. Ich habe geschrieben, dass der Beitrag unglaubwürdig ist.

          3
      1. dann kann euer heilige krieg ja kommen))

        offentsichlich ist der sapien die erbärmlichste
        kreatur die mutter evolution je erschuf

        8
  18. Was braucht es denn noch, um zu erkennen, dass der Waffenstillstand vom 08.05.45 an diesem Punkt ohne “wenn und aber” gebrochen wurde und die Verantwortlichen so wie die Sprechpuppen der Bunten Republik Germanistan endlich die Konsequenzen tragen?!

    77
    1. Bisher trage ich die mit meinen 73 Jahren die Konsequenzen aus der idiotischen deutschen Politik. Langsam bin ich an dem Punkt, wo es bei einem Crash kein Pardon mehr für alle mitlaufenden parasitären Beamten gibt!

      20
    2. …kommt noch, abwarten. Sobald US-Truppen (wurde angekündigt) in Größenordnungen an der Front blutend im Schlamm gefunden werden und Putin dann vom Schreibtisch aufsteht, ist alles vorbei.

      13
  19. Das war schlichtweg gelogen. Da es kein Deutschland mangelnder Organe gibt und nur eine Verwaltung namens BRD GmbH im Handelsregister in Frankfurt am Main eingetragen. Gibt es auch keine deutsche Armee, sondern nur eine Söldner-Armee eingesetzt von der BRD GmbH. Firmen haben keine Armee, sondern nur Söldner. Und da die BRD GmbH nicht Souverän ist und alle Anweisungen von der Besatzungsmacht USA kommen, waren das schlichtweg deutsche Söldner der BRD GmbH im Auftrag der USA.

    75
    1. Firmen haben auch kein Handelsregister. Bei der Behauptung mit der BRD GmbH handelt es sich also um einen Zirkelschluss. Was soll dieser Quatsch, der nur von den eigentlichen Problemen ablenkt?

      5
    2. Ob das die deutschen Soldaten wissen?
      Freischaerler und Soeldner haben keinerlei Rechte nach der Genfer Konvention, ls Kriegsgefangene.
      Sie sind vogelfrei und koennen sofort erschossen werden.

      13
    3. Was deutsche Politiker vielleicht noch allein hinkriegen, ist der morgentliche Stuhlgang! Alles andere wird von Anderen entschieden.

      12
  20. Wird sicher von der Bundeswehr so nicht bestätigt werden. Wenn das veröffentlicht wird, ist es aus mit der Unterstützung der kriegsgeilen Politik. Möchte wissen, wie sie es den Angehörigen erklären, wenn sie keinen Leichnam präsentieren können.

    Mir war immer klar, dass High Tech Waffen in der Ukraine von NATO Soldaten bedient werden. Nicht anders wird es mit den F16 sein!

    Die Konsequenz ist klar! Wenn es stimmt, was die Russen sagen, dann befindet sich Deutschland und die NATO im nicht erklärten Krieg mit Russland. Die Konsequenzen seitens der Russen sind schwer abzuschätzen. Deutschland kann aber auch nicht so einfach die toten Soldaten von den Russen einfordern, ohne die Teilnahme am Krieg zu bestätigen.

    Wenn es über stille, diplomatische Kanäle lauft, dann werden die Russen massive Forderungen stellen. Allerdings wird die offizielle Erklärung der Bundeswehr dazu so lauten, dass die deutsche Panzerbesatzung laut Bundeswehr angeblich vor 2 oder 3 Jahren Jahren aus der Bundeswehr ausgetreten sind und als Söldner von der Ukraine angeheuert worden. So die höchstwahrscheinliche nicht glaubhafte Darstellung der deutschen Regierung. Die Schuld, die die deutsche Regierung auf sich nimmt, in dem sie dieser kriegsgeilen NATO Politik im Kadavergehorsam folgt, ist enorm. Aber Machtgier verblendet die Wahrnehmung der eigenen Schuld.

    89
    1. Sie werden einfach behaupten, dass es einen Trainingsunfall gab und die Leichen so verstümmelt sind, dass man das den Angehörigen nicht zumuten kann. Dann wird man sagen, man habe daher die Leichen eingeäschert und legt was Asche in den leeren Sarg.

      So einfach geht das.

      16
    2. Es gab doch die Vereinbarung über “Ausbilder” vor Ort – und so wird man es auslegen.
      “Die Besatzung war auf Übungsfahrt und wurde rein zufällig von oben erwischt”

      …kann mal passieren, Kollateralschaden.

      Die derzeitige Funkstille in den Medien bedeutet, Redakteure müssen erst noch den richtigen Text erarbeiten um den Michel wieder dummes Zeug zu erzählen.

      14
    3. Die allereinfachste Erklärung ist: Es gab gar keine toten Bundeswehrsoldaten. Aber das ist für Verschwörungstheoretiker zu einfach. Dann lieber allerübelsten Unfug glauben und Erklärungsversuche dazu starten. Herr, lass Hirn regnen.

      4
  21. Die derzeitigen BRD-Lenker sind einfach nur feuergefählich dämlich!
    Die Russen haben sicherlich nicht die unendliche Geduld, doch wünsche ich mir, daß die Russen auch einsehen, nicht alle Deutschen wollen Waffen gegen Russland senden oder dieses Land sanktionieren! Meine Familie, meine Freunde und ich wünschen uns FRIEDEN mit Russland!
    Wer das anders sieht, vertritt nicht die Interessen des deutschen Volkes! (-;

    117
    1. Vor einigen Monaten sprach Putin einer seiner Reden, dass Russland einen Unterschied mache zwischen den Völkern der westlichen Ländern und deren s.g. Vertretern, die gegen die Interessen ihrer eigener Völker handeln. Ja, diese Einsicht scheint wirklich vorhanden, und sie ist für uns ein unvergleichlich höherer Überlebensfaktor, als das Pflichtbewusstsein der westlichen Eliten ihren Völkern gegenüber.

      16
      1. Es ist ja bekannt, dass Putin den früheren Ostblock einschließlich der früheren DDR wieder unter seiner Einflusssphäre hätte. Aktuell soll die Ukraine einbezogen werden. Naja, von mir aus. Vor dem Fall des eisernen Vorhangs ging’s dem Westen besser.

        6
    2. 80% der dummen Michel wählen doch seit Jahren diese Bande in Berlin!
      Was glaubst du kommt in Bayern raus? Der Mist der heute schon aktiv ist!

      19
    1. Nicht nur der deutsche Verteidigungsminister. Die ganze Regierung hat diese Straftat begangen und gehört nicht nur deshalb vor Gericht gestellt!!!

      23
    2. Nein, Putin sollte einmal ein paar Panzer vor dem Bunten Tag auffahren lassen! Die russische Flagge hissen und die regierenden Politiker fest setzen! Damit wäre uns sehr geholfen!

      19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert