web analytics
Inzwischen hat die Fahndung nach den Schutzpatronen der Bandera-Schützlinge begonnen | Quelle: NBC / Universal Television / Wolf Productions, Public domain, via Wikimedia Commons

Auch Schergen der Etappe werden zur Verantwortung gezogen

Von REDAKTION | Das russische Innenministerium hat den Präsidenten des Internationalen Strafgerichtshofs, Piotr Hofmanski, auf die Fahndungsliste wegen strafbarer Handlungen setzen lassen, berichtete die Nachrichtenagentur TASS am Montag.

Piotr Hofmanski |Quelle: Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation), CC BY 2.5 AR <https://creativecommons.org/licenses/by/2.5/ar/deed.en>, via Wikimedia Commons

Dazu hat die russische Justiz hat auch seine Stellvertreterin, die ICC-Vizepräsidentin Luz del Carmen Ibanez Carranza samt den deutschen IStGH-Richter, Bertram Schmitt ebenso zur Fahndung ausschreiben lassen.

Luz del Carmen Ibanez Carranza | Quelle: Ministerio Público – Fiscalía de la Nación, CC BY 2.0 <https://creativecommons.org/licenses/by/2.0>, via Wikimedia Commons

Die drei zur Fahndung ausgeschriebenen Personen werden beschuldigt gegen Artikel des russischen Strafgesetzbuches verstoßen zu haben. Am 10. März 2023 zuvor hatte Moskau schon strafrechtliche Ermittlungen gegen den Staatsanwalt Karim Ahmad Khan und die Richter Tomoko Akane, Rosario Salvatore Aitala und Sergio Gerardo Ugalde Godinez des IStGH wegen wissentlichen illegalen Amtshandlungen einleiten lassen.

Khan und Aitala werden beschuldigt, wissentlich eine unschuldige Person eines Verbrechens beschuldigt und einen ausländischen Beamten, der unter internationalem Schutz steht, angegriffen zu haben, um internationale Beziehungen zu vergiften, während die beiden anderen Richter, die den Haftbefehl des Staatsanwalts genehmigt hatten, wegen vorsätzlicher Begünstigung rechtswidriger Haftbefehle angeklagt werden sollen.

Für alle Gesuchten & Gefahndeten gilt die Unschuldsvermutung:

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj (r.) und Piotr Hofmanski verlassen den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. © IMAGO/Phil Nijhuis

Die Maßnahmen der Russischen Föderation stehen vor dem Hintergrund, dass die sogenannte «westliche Wertegemeinschaft» mit ihrem gewaltsamen Putsch in Kiew im Jahr 2014 gegen die rechtmäßig gewählte ukrainische Regierung einen Vernichtungsfeldzug (2014 – 2022) gegen die Zivilbevölkerung im Donbass lostrat und darüber NATO Kräfte verdeckt und immer stärker in die Ukraine einschleuste.

Die militärische Eskalation durch NATO und ihre ukrainischen Hilfswilligen hat Russland im Jahr 2022 gezwungen eine militärische Sonderoperation zur Entmilitarisierung und Denazifizierung der Ukraine zu starten, um die unakzeptable Bedrohung und Beteiligung von NATO mit ihren Bandera-Exzessen ein für alle Mal rückgängig zu machen.


Sowjetische Soldaten im Januar 1943 in Stalingrad: Der Westen versucht es wieder

Analysten und militärische Experten gehen davon aus, dass die Russische Föderation zur Jahreswende 2023/2024 die Lage endgültig bereinigt haben sollte:

Im kommenden Januar jährt sich der 81. Jahrestag der Kapitulation der deutschen 6. Armee in Stalingrad. Daran sollten sich all jene Europäer in der Etappe, die sich noch im Kriegsrausch befinden, erinnern, nachdem sie bis heute schon 400.000 ukrainische Soldaten sinnlos verheizen und 600.000 weitere ukrainische Truppen verletzt oder verkrüppelt auf den Schlachtfeldern ihres Ostfeldzuges zurückließen.

***

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


24 Gedanken zu „Das Innenministerium Russlands setzt die Führung des Internationalen Strafgerichtshofes auf Fahndungsliste“
  1. DIE UKRAINE IST EIN MÜHLSTEIN AN UNSERM HALSE & REISST UNS IN DEN ABGRUND.

    Wagenknecht sagte: “Die UKRAINE liegt im Sterben, Man muss nur noch abwarten !“

    Dafür wurde sie im Studio fast von den gekauften Presse Idioten massakriert !!

    Aber sie hat Recht. Die Wahrheit will keiner gerne hören !!

    Jedes Mal wenn die irgendwo eine Bombe raufschmeißen, dann bekommen sie von Russland Prügel und die Antwort bekommt die Zivilbevölkerung !

    Der Kriegsjubel von damals hat sich gewandelt in zornige Verzweiflung. … UND DAS IST GUT SO !!!

    1. Die Russen sagen ganz offen, dass sie einen großen Krieg in Europa planen…

      “Im Interview mit dem Staatskanal Rossija 1, der unablässlich für den Krieg trommelt und Putins Propaganda an ein TV-Millionenpublikum verbreitet, packte nun ein russischer General ganz offen aus. Er offenbarte die militärischen Zukunftspläne der Russen. Generaloberst Andrej Mordwitschew sprach im Sender davon, dass die Invasion der Ukraine „nur die Zwischenstufe sei“. […] „Wenn wir über Osteuropa sprechen, welches wir angreifen müssen, wird es natürlich länger dauern!“
      (https://www.derwesten.de/politik/putin-ukraine-general-polen-osteuropa-a-id300646374.html)

  2. DIE NEUSTEN SPRÜCHE DER HILFSSCHÜLERIN IM AUSSENAMT ANNALENA BAERBOCK (aus der Schweizer WELTWOCHE):

    Liebe Bürger*innen, ich weiß, dass die Butter aufgrund des Krieges in der Kokaine im letzten Jahr, also in den letzten 560 Tagen teurer geworden ist.

    Aber wenn die Inflation runtergeht, wird die Butter ja nicht billiger. Deshalb ist doch alles in Butter!

    In der armenischen Exklave Bergkarabach findet eine ethnische Säuberung statt. Armenier flüchten, vertrieben von Aserbaidschan, das sich das Gebiet einverleiben will.

    Man kennt also Täter und Opfer – nur nicht Annalena Baerbock. Ihr Sündenbock, wen wundert’s: die Russen.

    Sie sieht die russischen Truppen in Bergkarabach «in der Pflicht, für den Schutz der armenischen Zivilbevölkerung zu sorgen». Dafür seien sie ja da, antwortete ihr Amt auf eine Medienanfrage.

    Mag sein. Aber wäre eine wertegeleitete Aussenpolitik nicht auch «dafür da», den Aggressor in die Schranken zu weisen? Der einen Angriffskrieg gegen Armenien vom Zaun gebrochen hat?

    Aber ach, Aserbaidschan ist ja der neue Partner als zuverlässiger Energielieferant, nachdem man die Lieferungen des früheren zuverlässigen Energielieferanten Russland ohne Not gekappt hat !!

    Mucksmäuschenstill ist man in Berlin und auch in Brüssel.

    Denn wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe !

    Und zum Glück gibt’s Putin. Mal sehen, vielleicht kann man ihm auch Deutschlands Wohnungsnot und Bildungskrise in die Schuhe schieben !

    FAZIT: VERMUTLICH IST SIE JETZT IN DEM LAND ANGEKOMMEN DAS HUNDERTAUSENDE KILOMETER VON UNS ENTFERNT IST !?

    1. Wie die Politmarionetten Merkel, Blair, Barroso, Sarkozy, Trudeau uvm. ging, gemäss Klaus Schwab, auch Wladimir Putin durch die Nachwuchsschmiede des Weltwirtschaftsforums (WEF) namens «Global Leaders for Tomorrow». Putin ist zudem eng befreundet mit dem Kriegsverbrecher und Friedensnobelpreisträger Henry Kissinger, der wiederum zu Klaus Schwabs wichtigsten Mentoren zählt. Zudem wurde erst letzten Oktober vom WEF in Moskau ein «Zentrum für die Vierte Industrielle Revolution» eröffnet, ein Thinktank zur nachhaltigen Umsetzung des Great Reset. Im Übrigen haben Putins Russland und China (DIE Blaupause für die Neue Weltordnung) eine strategische Partnerschaft vereinbart und patrouillieren seit letztem Oktober gemeinsam auf der Tsugaru-Strasse im Meer vor Japan. Ziel sei es unter anderem (wie könnte es auch anders sein), Frieden und Stabilität im asiatisch-pazifischen Raum zu wahren. Was sich da Unheimliches zusammenbraut, dürfte spätestens dann auch dem Letzten klar werden, wenn China sich Taiwan zurück ins Reich holen wird.

  3. Ich bin nicht davon überzeugt, dass Selensky nach dem Krieg überlebt.

    Meine Hoffnung ist jedoch, dass er den Russen lebend in die Hände fällt und den Rest seines Lebens in Sibirien verbringen darf !!

    2
  4. Die russischen Drohnenangriffe auf zivile Ziele in der Ukraine haben trotz ihrer Wirkung bisher weder den Willen der Ukraine gebrochen noch ihr Militär erheblich beeinträchtigt. Dies könnte sich jedoch ändern, da Russland die Massenproduktion von Shaheds im eigenen Land plant.
    Die westlichen Länder werden alles daran setzen, ebenfalls erhebliche Mengen von Drohnen herzustellen, denn diese Waffen scheinen, durch die digitale Steuerung, enorme Wirkung zu haben. Damit werden die russischen Fahrzeuge und Abwehrstellungen massenhaft zerstört.

    2
    1. Die Ukraine finanzieren?

      https://www.pi-news.net/2023/09/die-ukraine-finanzieren/

      Von PROF. EBERHARD HAMER | Die Ukraine hat ihre Sommeroffensive mit mehr als 100.000 Toten verloren, obwohl sie mit den modernsten Waffen der NATO ausgerüstet worden ist und britische Spezialisten Ziellogistik für die Ukraine-Raketen und Geschütze übernehmen.

      Rastlos reist Selenskyj durch die NATO-Staaten, um aufzuspüren, welche Waffen diese überhaupt noch haben und liefern könnten. Die USA haben jedenfalls längst ihre Läger für die Ukraine verbraucht. Die Rüstungsindustrie hat ihre neuesten Entwicklungen in der Ukraine erprobt, kann aber trotz Sonderschichten keine ausreichenden Waffen mehr liefern. Militärisch sind die Ukraine, die NATO und die USA im Krieg ausgelaugt – wohl auch die Russen.

      Da hilft es nicht mehr, wenn die ukrainische Regierungspropaganda verkündet, 90 % der Ukrainer wollten weiter den „Krieg bis zum Endsieg“. Das haben wir Deutschen schon einmal gehört, als in der Sporthalle kurz vor dem verlorenen Weltkrieg die Parteigenossen Zustimmung zum „totalen Krieg“ wollten.

      Trotz aller vom Selenskyj-Clan täglich verbreiten Siegesmeldungen ist die Ukraine militärisch am Ende. Sie muss sogar neue Rekruten durch Verhaftung von Gästen in den Restaurants beschaffen. Zudem ist aber auch die Bevölkerung in der Ukraine durch Flucht, Tod und durch Verlust der Südost-Provinzen bereits halbiert, ist die Wirtschaft auf ein Drittel reduziert, der Export im Wesentlichen nur noch auf die landwirtschaftlichen Produkte beschränkt, reichen also die Staatseinnahmen nicht mehr aus, um den normalen Staatshaushalt (60 Milliarden) und dazu noch den Krieg zu finanzieren. …ALLES LESEN !!

      DIE UKRAINE HAT FERTIG _ GOTT SEI DANK !!!

      2
  5. Warum wurden nicht auch das korrupt- Brüssel und die schwulen- nazigrünen- Ampel dort schon „registriert“??

    17
  6. Syemour Hersh: Olaf Scholz war über die US-Pläne zur Sprengung der Nord Streams informiert

    https://www.anti-spiegel.ru/2023/syemour-hersh-olaf-scholz-war-ueber-die-us-plaene-zur-sprengung-der-nord-streams-involviert/

    Seymour Hersh hat zum Jahrestag der Sprengung der Nord Streams einen weiteren Artikel mit neuen Informationen veröffentlicht. Darin beschuldigt Hersh den deutschen Bundeskanzler Scholz, von den USA schon lange vor der Sprengung in die Pläne der US-Regierung eingeweiht worden zu sein. …ALLES LESEN !!

    18
    1. Digitaler Rubel:
      Putin unterzeichnet Gesetz für CBDC aus Russland. In Russland ist der digitale Rubel nun offiziell. Präsident Putin hat ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet.
      (https://t3n.de/news/digitaler-rubel-putin-gesetz-cbdc-russland-1566385/#:~:text=Russlands%20Pr%C3%A4sident%20Wladimir%20Putin%20hat,ihre%20Einf%C3%BChrung%20jetzt%20offiziell%20besiegelt.)

      Und die Putin Fans glauben er kämpfe gegen die neue Weltordnung, alles klar…

      2
      1. Mit dem Unterschied, dass nach diesem Artikel niemand gezwungen wird, diesen digit.len R.bel zu verwenden, was m. A. n. die generelle Haltung P.tins in allen Bereichen klarmacht, nämlich dass die freie Entscheidung an erster Stelle steht. Es wird angeboten ! für die, die es wollen, aber es bleibt auch die konservative bisherige Möglichkeit für die, die es eben nicht wollen, während die m. A. n. VSA-SAT-ANNUIT-und-Vasällenbande es wie all ihre Maßnahmen ALLEN AUFZWINGEN wollen.
        Meiner Ansicht nach.

        1
  7. Endlich reagiert Russland auf den verlogenen, moralinverspritzenden Westen! Wir wurden von Geheimbünden vor langer Zeit geentert, die uns als Besitz erachten und die uns jede Souveränität geraubt haben!

    17
  8. SCHOLZ BEHAUPTET GANZ UNVERSCHÄMT, DASS RUSSLAND KEIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER SEI:

    1) Seit Sowjetzeiten liefert Russland zuverlässig Gas und Öl.

    2) Deutschland hat mit Russland den Vertrag für den Bau von NORD STREAM 2 abgeschlossen und benutzt diesen absichtlich nicht auf BEFEHL DER USA. …VERSPROCHEN GEBROCHEN !!

    3) Im Rahmen der Wiedervereinigung 1991 haben Deutschland, USA, GB und Frankreich zugesagt die NATO nicht über Deutschland auszudehnen. …VERSPROCHEN GEBROCHEN !!

    4) 2014 haben die USA die Ukraine überfallen und die Dortigen NAZIS an die Macht gebracht und Deutschland hat mitgemacht. …VERSPROCHEN GEBROCHEN !!

    5) Deutschland haben zusammen mit Russland un der Ukraine den sogenannten MINSKER VERTRAG abgeschlossen. Kürzlich hat Merkel zugegebn, dass dies alles nur eine Farce war um Russland hinzuhalten.
    Dies geschah obwohl Deutschland wußte, daß die Ukrainer die Russen im Donbass schikanieren und sogar töten …VERSPROCHEN GEBROCHEN !!

    DIPLOMATIE IST GEFRAGT: NACH ALL DEN JAHREN GUTER PARTNERSCHAFT MIT RUSSLAND UND ALLE DEN BETRÜGEREIEN DES WESTENS GEGENÜBER RUSSLAND WÄRE NUN GUTE DIPLOMATIE GEFRAGT.

    ANSTATT DEM VERLOGENSTEN UND KORRUPTESTEN LAND EUROPAS (UKRAINE) ZU HELFEN, SOLLTE GERADE DEUTSCHLAND AUFGRUND SEINER GESCHICHTE (27 Mio. tote Russen) NUN ZUSAMMEN MIT RUSSLAND DIE DIPLOMATISCHE LÖSUNG SUCHEN, OB DIE USA ES WOLLEN ODER NICHT !!

    FAZIT: WER IST DER UNZUVERLÄSSIGE PARTNER, DOCH EHER DIE USA DIE kürzlich VERSPRACHEN GAS UND ÖL ZU LIEFERN; WAS JETZT SCHON NICHT MEHR WAHR IST !!

    EIN LAND, DAS NUR KRIEGE, MORD UND TOTSCHLAG IM SINN HAT !

    16
    1. Wirecard-Manager für Russland spioniert?
      “Der frühere Wirecard-Manager und Justizflüchtige Jan Marsalek wird von britischen Ermittlern verdächtigt, Teil eines Spionagenetzwerks für Russland gewesen zu sein. […]
      Demnach soll Marsalek eine zentrale Rolle als Vermittler zwischen Moskau und einer Gruppe von Bulgaren gespielt haben, die sich als mutmaßliche russische Spione in London vor Gericht verantworten müssen.”

      1
  9. Kiew beschloss 2019, Minsk II nicht umzusetzen und bereitete sich auf Krieg mit Russland vor

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/10/14/kiew-beschloss-2019-minsk-ii-nicht-umzusetzen-und-bereitete-sich-auf-krieg-mit-russland-vor/#more-10316

    Alexej Danilow, der mächtige Chef des Sicherheitsrates der Ukraine, hat in einem Interview Ende August 2022 ausgesagt, dass Kiew nach dem letzten Treffen Russlands, Frankreichs, Deutschlands und der Ukraine Anfang Dezember 2019 beschlossen habe, das Minsker Abkommen ganz offen abzulehnen und sich stattdessen auf einen Krieg mit Russland vorzubereiten.

    Im Interview mit dem ukrainischen Fernsehsender NTA sagte Alexej Danilow:

    „Wir haben uns auf den Krieg vorbereitet, sehr mächtig vorbereitet. Und die Tatsache, dass wir heute bereits 180 Tage Krieg hinter uns haben und uns auf unserem Territorium befinden, dass wir es nicht aufgegeben haben, zeigt nochmal, dass wir uns auf den Krieg vorbereitet haben.

    Und zwar begannen unsere Vorbereitungen für den Krieg nach dem 8. und 9. Dezember 2019. (…)

    Als unser Präsident Selensky in Paris den Bedingungen, die Russland, Frankreich und Deutschland uns am 8. und 9. Dezember 2019 angeboten haben, nicht zustimmte, sagte er, um es gelinde auszudrücken:

    “Nein, Freunde, es wird kein Minsk-3 geben, wir werden für unser Land kämpfen`, haben wir am nächsten Tag begonnen zu verstehen, dass ein großer Krieg mit Russland bevorstand.“

    Der Friedensplan des Minsker Abkommens

    „Das Minsker Abkommen vom Februar 2015 hat einen ganz einfachen Weg zum Frieden vorgegeben:

    Die Ukraine sollte den Regionen im Donbass eine politische Autonomie (den sogenannten Sonderstatus) einräumen und in der Verfassung festschreiben. …ALLES LESEN !!

    9
  10. Sehr richtig, und weiter sollte Biden und so gut wie alle Regierungen der EU auf die Liste.

    Sie sind alle verlogene Kriegsverbrecher und Mörder !!

    15
  11. Kicher!
    Nun endlich wird der Spieß mal herumgedreht! Fahndungsliste, Sanktionen, Bedrohung…. (-;
    …übrigens, mit Stalingrad hat das alles nichts zu tun! Das waren völlig andere Voraussetzungen!

    23
    1. Weiß nicht – also ich vermute mal, dass die Klientel, die heute hinter all dem steckt auch hinter dem damaligen Geschehen steckte.
      Wie in allen von den Herr-schenden inszenierten Kr.egen auf der ganzen Welt werden dann die Söldaten einfach eingezogen und in diese Kr.ege gezwungen und wer sich weigert, mit dem wird kurzen Pr.zess gemacht.
      Die wenigsten Teutschen wollten diesen Kr.eg. Mein Vater berichtete, dass schon alleine das Verweigern des legendären Grußes einem T.desurteil seitens der Föhrung und ihren sog. Blüthunden gleichkam.

      Meiner Ansicht nach.

      10
  12. bravo Russland, man glaubt es ja kaum wie weit das Vasallentum verbreitet ist. Beim EUGH ganz dasselbe Bild. Politische Urteile zum Schaden der Völker wohin das Auge reicht. Lauter gekaufte, bestochene, geschmierte Richter bzw. Staatsanwälte.

    24
  13. Sehr gut.

    Die Vergangenheit kann nicht geändert werden und sollte den daran unschuldigen nachfolgenden Generationen nicht angelastet werden, wenn diese daraus gelernt haben und sich für echten Frieden, echte Harmonie zwischen den V.lkern, den Menschen, einsetzen.

    Diejenigen, die aber aus völliger Uneinsichtigkeit und schierer Bosheit an die Untaten der Vergangenheit anknüpfen, sie fortsetzen, ihre Macht dazu missbrauchen und das ganz bewusst, sind dafür zur Verantwortung zu ziehen und der ganze W.hnsinn ist zu beenden.

    Wurde die Erde nicht schon genug mit all dem von dem schieren Bösen welchen Namens und welcher Dimension auch immer inszenierten Blütvergießen mit Blüt getränkt seit ES diese Schöpfung auf der Basis von Fressen und Gefressenwerden erfunden und manifestiert hat?

    Das MUSS enden auf der Erde wie im ganzen ALL – dieses schiere Böse hatte alle Chancen, sich dem Guten zuzuwenden – ES hat alle ihm gereichten Hände ausgeschlagen mit täuflischem Grinsen und Lachen – ES hat jeden guten Willen, jede Nachsicht, jede Gnade und jede Güte und alle guten Worte ihm gegenüber gegen das Gute missbraucht, um immer schlimmer zu agieren mit dem Ziel der Vern.chtung aller Liebe, Wahrheit, Güte, Freude, Harmonie, alles und aller Guten, weil ES nicht weniger will als das ganze ALL unter seine Fuchtel zu bringen und aus dem ganzen ALL-EINEN eine einzige gefräßige grauenvolle brutalste Hölle zu machen. – ES hat sich bewusst von aller Liebe, Wahrheit, Güte, allem Guten selbst abgespalten und sich bewusst für sein schieres Böses entschieden und damit ist ES schuldig und die Liebe, Wahrheit, Güte, alles Gute und alle wahrhaft Guten haben alles ethisch-moralische R.cht sich zu verteidigen und zu seiner eigenen Rettung und der der Liebe, Wahrheit, Güte, Freude, Harmonie, alles Guten des ALL-EINEN dem schieren Bösen endgültig den Stecker zu ziehen – die Zeit der Gnade, der Nachsicht, der Geduld mit ihnen ist endgültig vorbei.

    Meiner Ansicht nach.
    Meiner Ansicht nach.

    13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert