web analytics

Von TYLER DURDEN | Der Kreml hat auf weit verbreitete Berichte aus der Ukraine reagiert, wonach Kiew seine ersten Lieferungen amerikanischer M1-Abrams-Kampfpanzer erhalten habe. Ukrainische Offizielle haben gejubelt, da die Panzer ihren Streitkräften helfen werden, die festgefahrenen Frontlinien zu durchbrechen.

Putins Sprecher Dmitri Peskow sagte: “Auch sie werden brennen” – in Anspielung auf frühere Fälle, in denen westliche Panzer ausgeschaltet wurden, beispielsweise die  deutschen Leoparden oder die britische Challenger-2-Panzer.

“All dies kann das Wesen der speziellen Militäroperation, ihr Ergebnis, in keiner Weise beeinflussen. Es gibt kein Allheilmittel, keine einzige Waffe, die das Kräfteverhältnis auf dem Schlachtfeld verändern kann”, erklärte Peskow.

Gleichzeitig kündigte das Weiße Haus in diesem Monat zum ersten Mal die Lieferung einer „begrenzten“ Anzahl von ATACMS-Langstreckenraketensystemen mit einer Reichweite von bis zu 190 Meilen (ca. 306 km) an.

Anfang September schrieb The Guardian:

„Ein Schlachtfeldvideo, das über Nacht in den sozialen Medien kursierte, scheint die Zerstörung eines britischen Challenger 2 in der Ukraine zu zeigen, was das erste Mal wäre, dass einer der Panzer im Kampf zerstört wurde.“

In den britischen Medien wurde daraufhin klargestellt, dass seit der Produktion und dem ersten Einsatz des Challenger 2 im Jahr 1994 noch nie ein Panzer dieses Typs im Gefecht durch feindliche Kräfte verloren gegangen war (mit Ausnahme eines Brandes im Irak im Jahr 2003).

Zerstörte ukrainische Challenger 2 außerhalb von Robotyne, höchstwahrscheinlich von der 82. Luftangriffsbrigade.

Sehr umstritten ist, dass das Vereinigte Königreich panzerbrechende Munition aus abgereichertem Uran nach Kiew schickt, um sie von den Challenger-II-Panzern abzufeuern. Das britische Verteidigungsministerium hat im Frühjahr zugegeben, dass es “die Standorte, von denen aus die AFU in der Ukraine DU-Granaten abfeuert, nicht überwacht”.

 

15 Gedanken zu „Moskau reagiert auf US Abrams-Panzer-Lieferungen an Ukraine: “Auch sie werden brennen”“
  1. Warum der EuGH Deutschland wieder den Besatzungsmächten überträgt

    https://jurios.de/2022/04/01/warum-der-eugh-deutschland-wieder-den-besatzungsmaechten-uebertraegt/

    Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom Mittwoch hat die juristische Welt gehörig in Aufruhr versetzt.

    Das oberstes rechtsprechendes Organ der Europäischen Union hatte entschieden, dass die Bundesrepublik Deutschland wieder unter den Besatzungsmächten aus dem 2. Weltkrieg aufgeteilt werden soll.

    Damit stellt der EuGH gleichzeitig die Souveränität Deutschlands als freier, selbstbestimmter und unabhängiger Staat in Frage. ALLES LESEN !!

    JETZT IST KLAR, DASS UNSERE POLITIKER US-BESTIMMTE FIGUREN SIND UND ENDLICH ABDANKEN MÜSSEN !!

    1. am Ende : Entscheidung: EuGH, Urtl. v. 30.03.2022, Az. C-23275/19

      Achtung: Bei diesem Beitrag handelt es sich um unseren Aprilscherz 2022!

  2. „New York Times“ enthüllt: US-Krankenhaus Landstuhl behandelt in der Ukraine verletzte Amerikaner

    https://zuerst.de/2023/09/28/new-york-times-enthuellt-us-krankenhaus-landstuhl-behandelt-in-der-ukraine-verletzte-amerikaner/?unapproved=129281&moderation-hash=cab991e1b089369f33ab40c8eccdb949#comment-129281

    Landstuhl. Es ist ein Spiel mit dem Feuer – und die Deutschen haben kein Wörtchen zu melden:

    Wie die „New York Times“ jetzt meldet, hat die US Army heimlich damit begonnen, verwundete Amerikaner und Söldner aus anderen Ländern, die aus der Ukraine evakuiert wurden, in ihrem Landstuhl Regional Medical Center in Deutschland zu behandeln.

    Letzten Sommer verfügte Washington, daß das US-Spital auf deutschem Boden verwundete Soldaten der ukrainischen Armee behandeln darf. Inzwischen sind, wie die „New York Times“ erfuhr, aber die meisten in Landstuhl behandelten „Ukrainer“ in Wirklichkeit Amerikaner und Söldner aus anderen Ländern.

    Zu Beginn des Krieges hatte die US-Regierung unter Präsident Biden noch fest zugesagt, keine amerikanischen Truppen in der Ukraine einzusetzen.

    Formal ist das immer noch zutreffend.

    Doch werden in Landstuhl jetzt auch Freiwillige behandelt, die auf eigene Faust zum Kriegseinsatz in die Ukraine ziehen.

    3
    1
  3. Panzer- und Stellungskriege sind in Zeiten nuklearer Gefechtsfeldwaffen ungefähr so zeitgemäß, wie Ritter in glänzenden Rüstungen gegeneinander antreten zu lassen. Putin könnte diesen Krieg mit einer einzigen kleinen Nuke beenden – den Menschen im ‘Werte-Westen’ würde schlagartig der Hintern auf Grundeis gehen: Demonstrationen und Aufstände würden die Politdarsteller zwingen, diese unsägliche Farce von einem Krieg endlich einzustellen.
    Aber das ist ja gar nicht gewollt! Dieser Krieg wird von beiden Seiten künstlich am Laufen gehalten und entfaltet die selbe Funktion wie einst die komplett inszenierte Corona-‘Pandemie’: Angst erzeugen, Ablenken, einen Vorwand liefern für Inflation (= Enteignung!), extreme Verteuerung von Energie (auch Enteignung!), die Grundrechte einzuschränken (z.B. Meinungsfreiheit, Mobilität, Vertragsfreiheit -> Privatautonomie -> Art. 2 GG) und letztendlich den Great-Reset weiter voran zu treiben. Alleine öffentlich die Meinung zu äußern, die Russen wären im Recht und der Krieg wäre von der NATO und den USA gezielt provoziert worden, ist inzwischen ein Straftatbestand! Man muss sich nur ein ‘Z’ auf’s Auto kleben, um tausende Euro Strafe zahlen zu müssen! Selbst extrem fette Politiker*Innen als ‘dick’ zu bezeichnen zieht inzwischen strafrechtliche Verfolgung und soziale Zersetzung (De-Banking, De-Plattforming) nach sich.
    Sollte dieses gewollte Sterben in der Ukraine irgend wann einmal tatsächlich enden – garantiert kommt die nächste, diesmal aber garantiert noch schlimmere Pandemie um die Ecke – natürlich wieder mit tödlichen mRNA-‘Impfungen’, die ‘garantiert’ nebenwirkungsfrei zu 100%… 75%… 50%… oder auch gar nicht schützen sondern nur das Risiko eines ‘schweren Verlauf’ vielleicht reduzieren – aber dem pharmazeutisch-industriellen Komplex die Taschen vollmachen.
    Das Ziel ist klar: Während sich die superreichen Superschurken (WEF-Oligarchen) in unvorstellbarem Luxus suhlen soll der Pöbel, sprich wir, in 15-Minuten-Ghettos dahin vegetieren, uns von Insektenpaste aus der Tube ernähren und gefälligst besitzlos glücklich sein. Wir steuern auf die schlimmste Dystopie aller Zeiten hin, eine Wiedereinführung der Stände-Gesellschaft mit sakrosankten Herrschern, die über allen Regeln und Gesetzen stehen, ein paar privilegierten Handlangern und Verwaltern und einer breiten Masse von rechtlosen Untertanen, die der Willkür und dem Willen eben jener Diktatoren ausgeliefert sind und ums Überleben kämpfen müssen. Wie es so weit kommen konnte? Weil wir es zugelassen haben!

    10
  4. Stoltenberg: »Putin wollte mit NATO-Garantien den Krieg verhindern«

    »Natürlich haben wir das nicht unterzeichnet«

    https://www.freiewelt.net/nachricht/stoltenberg-putin-wollte-mit-nato-garantien-den-krieg-verhindern-10094455#comment-form

    Bei einem Vortrag vor einem EU-Parlamentsausschuss hat NATO-Chef Jens Stoltenberg eingeräumt, dass man mit einer Zusicherung, die NATO nicht Richtung Russland auszudehnen, den Ukraine-Krieg hätte verhindern können.

    »Im Herbst 2021 hat Präsident Putin erklärt – und er schickte dafür tatsächlich einen Vertragsentwurf – die NATO solle schriftlich versprechen, dass es keine NATO-Erweiterung geben werde«, so Stoltenberg bei einer gemeinsamen Ausschusssitzung des Europäischen Parlaments am 7. September.

    »Diesen Entwurf hat er uns tatsächlich geschickt.

    Das war seine Bedingung, die Ukraine nicht zu überfallen. Natürlich haben wir das nicht unterzeichnet.«

    »Er hatte den Krieg begonnen, um die NATO-Erweiterung vor seiner Haustür zu verhindern.

    Nun hat er das Gegenteil bekommen«, so Stoltenberg in Bezug auf den NATO-Beitritt Finnlands.

    Dieser Beitritt zeige, dass Präsident Putin mit seiner Invasion zwar die NATO-Erweiterung verhindern wollte, aber genau das Gegenteil bekommen hat,« glaubt Stoltenberg. ….ALLES LESEN !!

    Lupo kommentiert

    Das ist der Offenbarung Eid, das zeigt doch das die NATO keine Friedenstruppe ist, sondern nur Zerstörung und Elend, Armut, Hunger und zur vernichtung der Menschheit beiträgt.

    Das ist die Doktrin und eine andere gibt es nicht in der NATO und deren Chef USA !!

  5. Aber eine Sache muss man dem Selenskyj zugute halten.

    Er ist der einzige der tagtäglich wirklich dafür sorgt, dass das primäre Kriegsziel Russlands umgesetzt wird.

    Nämlich die “Entnazifizierung” der Ukraine ….

    Laut US-Journalisten könte die Zahl der getöteten und verwundeten Soldaten der Ukraine mittlerweile 600.000 betragen !

    Selensky schickt einfach alle seine Bürger-(innen) in den Fleischwolf !!

  6. Deutschland den Deutschen Also raus aus der Nato alle Stützpunkte der Nato Kündigen!
    Raus aus Der EU keine Zahlungen mehr nach Brüssel!
    Alle Zahlungen – auch Kindergeld ins Ausland stoppen und einstellen!
    Alle Embargos gegen Russland einstellen und Vernünftige Verträge mit Russland!
    Kein Kapitalabfluss aus Deutschland ( Gewinne abschöpfen )
    Eigene Produktionen Fördern.
    Eine eigene Regierung bilden die Verstand hat und vom Volk Kontrolliert wird –
    Friedensverträge mit 52 Staaten machen!
    So wie Neutralität für Deutschland!

    So wie die Parteien Verbieten so wie sie jetzt sind! wer hat Deutschland Verraten die Sozial Demokraten SPD

    Überall wo Soziallist Sozial drauf steht ist der Verrat drinnen.

    10
  7. Vielleicht gibt es Frieden wenn die so guten westlichen demokatischen Wertestaten ihren Militärmüll verbraucht, verschenkt, verschrottet haben.
    Dann kann man für einen neuen Krieg wieder neues Militärmaterial produzieren, die Kassen sind wieder voll.

    10
  8. Ob die Amipanzer oder von den Inselaffen und dem Einsatz von Uranmunition muß man von ausgehen, daß die Besatzungen radioaktiver Strahlen ausgesetzt sind. Wenn diese auch gering sein sollte, steter Tropfen Höhle den Stein. Aber das ist den oberen sowas von egal, denn sie haben ja auch nichts gegen den Einsatz dieser Munition.

    14
  9. Westliche Angriffe gegen die Freiheit aller Völker, ob auf Russen, Deutsche, Armenier, Ungarn, sind vielfach und verschlimmern sich brutal durch Kombination. Der Arzt und Privatdozent Dr. Michael Nehls macht seine Forschungen in einem (noch) im Netz vorfindbarem Interview
    https://www.youtube.com/watch?v=A4rSJKHpLvo
    und in einem dort genannten neuen Buch “Das indoktrinierte Gehirn: Wie wir den globalen Angriff auf unsere mentale Freiheit erfolgreich abwehren” öffentlich.

    Um sich insbesondere auch gemeinschaftlich zu stärken und gegen die neostalinistische Tyrannei zu wehren, sei dieses Podiumsgespräch aus der Schweiz empfohlen, wo mit Michael Ballweg auch Ken Jebsen brilliert, neben einem langjährigen Volksherrschaftsverteidiger und einem Anwalt aus der Schweiz: https://www.youtube.com/watch?v=NU_LmoEeayA

    Mit einem starken trainierten Ich-Bewusstsein in geistiger Zusammenarbeit mit vielen Freunden der Selbstbestimmung in Deutschland, der Schweiz, Russland und anderen Ländern besiegen wird gemeinsam die entseelenden Gleichschaltungsdiktatoren!

    17
  10. Alle Abr. möchte ich so sehen, weil die Kriegstreiber hören nie auf nur dann, wenn sie verlieren.
    Was sucht der nato schon wieder in Kiew?
    Er soll sich lieber in der Schießgrube befinden und nicht Millionen $ Gelder kassieren.

    17
  11. “Diese senile Demokröte Biden wird mit solchem hirnlosen Blödsinn noch einen ATOMKRIEG herauf beschwören der jegliches Leben auf dem gesamten Erdball vernichtet.”

    DAS ist vermutlich -gelinde gesagt- sein Auftrag, denn wie ich schon oft genug erläuterte, wollen diese m. A. n. die Erde und irgendwann das ganze All für sich alleine und das ganze All in ihre alles verschlingende h.sserfülllte grauenvolle bästialisch Hölle verwandeln – so wie sie selbst es sind. So sind sie geprägt und programmiert und auch ihre “nötzlichen Idiöten” an menschlichen Vasällen würden am Ende von ihnen elim.niert.

    https://uncutnews.ch/wef-in-fuenf-jahren-wird-ki-die-menschliche-vorherrschaft-beenden/

    Meiner Ansicht nach.

    18
    2
  12. Das einzig ärgerliche an dem Bild oben ist,
    warum wurde das US?-Transportflugzeug nicht direkt beim Landeanflug abgeschossen?

    Eine solche Gelegenheiten darf nicht vergeudet werden, damit der Frieden, den sich alle wünschen schnell einkehren kann:-)

    27
    1
  13. TRUMP muss in den USA wieder ran. Der hätte NIEMALS solche Waffen geliefert gegen seinen alten Kumpel Putin. Diese senile Demokröte Biden wird mit solchem hirnlosen Blödsinn noch einen ATOMKRIEG herauf beschwören der jegliches Leben auf dem gesamten Erdball vernichtet. Die einzige Rettung für die gesamte Menschheit ist TRUMP. Also ihr Wähler in den USA. Seit SCHLAU beim nächsten mal.

    Und selbst wenn der Atomkrieg NICHT augelöst wird bringt dieser Mist nur dass der Krieg LÄNGER dauert und der deutsche Steuerzahler weiterhin Millionen Ukraine-Asyl-Forderer durchfüttern muss. Denen unser Essen nicht schmeckt und die dann in unseren Supermärkten rummeckern und dort regalweise Lebensmittel vernichten und umherschmeißen wie wir neulich in einem Video sehen konnten. Das muss man sich mal VORSTELLEN.

    30
    1. die grossen kriege enden sobald
      die u.s.zins fed samt dem ^brexit^
      empire gelabergesindel aus europa
      gekickt werden…

      nur…der eu staatenbund inkl. seiner
      wallstreet verbandelten monarchen
      häuser sind immer noch so tief im
      fed&squaremile arsch fixiert das kein
      licht der welt bis dort hinten vordringt

      21
      1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert