web analytics

Amerika schlafwandelt in einen neuen globalen Konflikt, weil Präsident Joe Biden keine Ahnung hat, wohin er das Land führen soll.

– so Bidens Vorgänger Donald Trump. – Außerdem erklärte der 45. US-Präsident am Samstag auf seinem auf seiner Plattform  „Truth Social“, dass…

…”wir auf den Dritten Weltkrieg zusteuern, weil eine grob inkompetente Führung von einem Präsidenten angeführt wird, der keine Ahnung von irgendetwas hat“.

Kontroverse um “Truth social”

Trump lobte Biden unterdessen spöttisch dafür, dass er sich „Truth Social“ angeschlossen hatte, einer von ihm gegründeten rechten Plattform, nachdem er 2021 nach der Besetzung des US-Kapitols in Washington von Facebook und Twitter (jetzt X) verbannt worden war.

Herzlichen Glückwunsch Joe dazu!

Bidens Präsidentschaftskampagne hatte Anfang dieser Woche ein „Truth Social“-Konto namens „Biden-Harris HQ“ mit einem Bannerbild mit der Aufschrift “Malarkey endet hier“. Das Team des Präsidenten schrieb auf „X“, dass sie dies..

…”hauptsächlich taten, weil sie dachten, dass es sehr lustig werden würde“.

Und weiters:

“Na ja, mal sehen, wie es läuft. Wir heißen Konvertiten willkommen!”

– schrieb Biden im ersten Beitrag der Kampagne auf der Plattform.

„US-Waffenlieferungen an die Ukraine lösen globalen Konflikt aus“

Trump, führender Anwärter auf die Nominierung der Republikaner bei den US-Präsidentschaftswahlen 2024, kritisierte Biden wiederholt für seine Außenpolitik, vor allem in Bezug auf die Ukraine, und warnte davor, dass US-Waffenlieferungen an Kiew einen globalen Konflikt auslösen könnten.

Anfang des Jahres deutete der ehemalige US-Präsident auch an, dass der Ukraine-Krieg unter seiner Führung nie stattgefunden hätte.

Außerdem behauptete er, dass er selbst dann…

…”immer noch in der Lage wäre, innerhalb von 24 Stunden über ein Ende dieses schrecklichen und schnell eskalierenden Krieges zu verhandeln“.

Kreml-Pressesprecher Dmitri Peskow kommentierte diese Äußerungen mit den Worten: Trump sei “nicht weit von der Wahrheit entfernt” in dem Sinne, dass die USA als wichtigster Unterstützer Kiews den Konflikt hätten schnell beenden können.

_________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <ungarn_buch@yahoo.combestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_

 

 

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


14 Gedanken zu „Trump: “Biden wird die USA in den Dritten Weltkrieg führen”“
  1. Jedes Land hat das Recht, selbst seine Zukunft zu entscheiden und nur dann könnte man über Demokratie reden.
    Zu diese Tatsache, was wünschenswert wäre, gehört der Westen nicht dazu.
    Aber das langsame Zittern ist schon zu beobachten.
    Vielleicht werden die sog. “Willkommenen” bei uns mal aufräumen.
    Das d. Volk ist müde geworden und der Osten ist immer noch in der Unterdrückung.
    Sarahs Plan mit der Anfeindung gegen AfD wird schif gehen, hoffentlich.

    10
    1
  2. Wir sind schon längst Mitten im III.WK, nur viele merken das nicht, weil sie sich von der täglichen Lügenpresse beschallen lassen.
    Wir zahlen jetzt schon das 5-facher Gaspreis die Meisten für die Amis, weil sie und Co. haben unsere sicher Gasleitung ruiniert haben.
    Auch unsere Steuergelder gehen in die Ukr. für Waffen usw.
    Jetzt werden weitere 50 Mrd. € dahin verpulvert.
    Vor allem, weil Yellen in Am. hat finanzielle Probleme und können die Ukris nicht mehr finanziell unterstützen, die EU muß dafür einspringen.
    Der Krieg in Gaza zeigt, daß in vielen Orten sind die Menschen mit der westliche Hegemonie nicht einverstanden und bröckelt die Weltmacht.
    Ich gehe davon aus, daß weitere heiße Regionen kommen werden.

    13
    1
  3. Das US-Finanzkapital verdient gut am 3. Weltkrieg, der spätestens begonnen hat, als die USA Anfang der 1950er Jahre mehr Bomben auf Korea abwarfen, als von den USA und GB im Zweiten Weltkrieg auf Deutschland abgeworfen worden waren.
    Trump wusste, warum er sich mit Kim Jong-un getroffen hat. Und Kim Jong-un weiß, warum Nordkorea ohne Atombomben schon längst ein zweites Mal vernichtet worden wäre.

    16
    1
  4. Herr Trump, wer keinen WK III will, der kämpft in den uSA gegen den Tiefen Staat mit seiner Finanz- und Medienmacht. Aber der würde ja wieder die Amis nicht tangieren wie 2x davor.

    10
    1. “Aber der würde ja wieder die Amis nicht tangieren wie 2x davor.”

      Da wäre ich mir diesmal nicht so sicher – aber ziemlich sicher wäre es m. A. n. das Harmagäddon, dass von diesen m. A. n. völlig Irren oder nichtmenschlichen Menschenf.inden inszeniert werden soll bzw. bereits versucht wird – womöglich jetzt durch diesen H.m.s-Angriff. Dieses würden vermutlich nur diese selbsternannten sog. El.ten in irgendwelchen Städtebunkern, Dumbs oder Raumschiffen überleben und evtl. ein paar wenige Menschen weit abseits jeglicher Zivilisation.

      Ich kann diese Haltung all dieser m. A. n. SAT-AN-isten und KOR-AN-isten – alles AN-isten – nicht ansatzweise nachvollziehen. Was hätten sie letztendlich davon? – Eine Erde voller Laichen, blütgetränkt, in Schutt und Asche liegend, von denen nach der Halbwertszeit von sicher etlichen Jahren nur noch haufenweise Knochen herumliegen würden (von den Tieren auch noch) und würde sie in ihren Bunkern oder Raumschiffen mit ausschließlich künstlichem Licht mit der Zeit der Lagerkoller oder Bunkerkoller ereilen, dass sie sich gegenseitig an die Gurgel gingen? Und selbst wenn nicht, wäre doch, wenn ihnen dann die ganze verwüstete Erde allein gehören würde, ihre ihnen innewohnende GIER, die m. A. n. psychologisch auf einem äxtremen unbewussten Mangel beruht, ungebrochen und dann würden sie vermutlich beginnen, einander nach ihrem jeweiligen Vermögen und Leben zu trachten bis am Ende nur noch einer übrigbliebe, dem dann wirklich alles gehören würde, der dann aber völlig alleine wäre und sich dann möglicherweise selbst ömbringen würde, wenn ihm dann endlich das Licht aufginge, dass ihm dann das ALLES keine Gesellschaft leisten kann – es sei denn, es würde ihm genügen in seinem Geld zu baden – ob es dann allerdings noch trinkbares Wasser und unvergiftete Nahrung gäbe wage ich zu bezweifeln.

      Würden sie nicht auch einfach glücklicher leben, wenn sie würdig leben und würdig leben lassen würden nach der GOLDENEN REGEL? – Das gilt auch für jegliche räligiöse und/oder idiologischen Fanatiker, die anderen ihre Weltsicht, ihren Glauben mit Gew.lt aufzwingen wollen, die ganze Menschheit diesem/dieser unterwerfen wollen. Was haben sie davon? 72 Jungfrauen (oder sind es Weintrauben) oder einen Platz direkt neben ihrem jeweiligen angeblichen Gott, den noch niemand gesehen hat, in einem angeblichen HIMMEL (denken wir an AN, den menschenf.indlichen HIMMELS-Gott – sh. Göggel)? Würden sie nicht auch glücklicher leben, wenn sie einfach glauben und glauben lassen, würdig leben und würdig leben lassen nach der GOLDENEN REGEL?

      Wie kommen die alle darauf, dass ein angeblicher allmächtiger Gott, der mit einem einzigen “Es sei” alles erschaffen haben soll und alles vern.chten können soll – der jede einzelne Kreatur kennen und wissen soll, wer und wo sie ist, irgendeinen einzigen Glaubenskr.eger braucht? – Wenn der -welchen Alias-Namens auch immer- ein Problem damit hat, dass ich nicht an ihn glaube, dann kann der mich auf der Stelle tot umfallen lassen, im Jenseits zu sich berufen und dort mit mir höchst persönlich sich auseinandersetzen auf ehrlich fairer Basis, so er fair und ehrlich wäre. – Auch könnte der alle Menschen gleichzeitig tot umfallen lassen und im Jenseits mit ihnen verfahren wie er will – z. B. nach dem Motto “die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen”.
      Keinesfalls bräuchte er ganze Armeen von Glaubenskr.egern jeglicher Couleur, weswegen wir davon ausgehen können, dass diese Glaubenskr.eger ihren jeweiligen Gott nur als Alibi benutzen, um ihrem gew.lttätigen m.rderischen Wesen nachzugehen.

      Und wenn dieser angebliche Gott doch so ein lieber Gott sein soll, dann muss man sich mal fragen, wieso der überhaupt solche bästialischen Kreaturen erschaffen hat und selbst nach der angeblichen Sintflut nichts Besseres zustandegebracht hat im sagen wir möglichen zweiten Versuch.

      Meiner Ansicht nach.

      4
      2
    2. In diesen beiden sehr interessanten Artikeln schreibt ein Kommentator “Sgt Doom sehr aufschlussreich ueber die persoenlichen und Familienverbindungen des Deep Staate.
      https://headlineusa.com/new-details-put-obama-at-scene-of-paddleboat-death/
      https://headlineusa.com/dubya-slams-u-s-isolationist-tendencies-as-global-war-looms/?utm_source=HW_EMAIL_NSP1400&utm_medium=email&utm_campaign=HWemail
      Es sollen sowohl Obama, sein AG Holder und CIA Director Brennen Moslems sein.
      Uebrigens gehoert auch Billy G. und sein Familienhintergrund bzw. Daddy zum Deepstate.

  5. Wer kontrolliert den US Kongress?

    In einem Interview vom 28. Oktober 2021, beschwert sich Trump darüber, dass Israel, den von Israel kontrollierten US-Kongress, nicht genug kontrolliert.

    Trump, der beste Präsident den Israel je hatte!
    AMERICA FIRST = ISRAEL FIRST

    1. Vermutlich, haette es unter Trump keinen Ukrikrieg gegeben, da er mit Putin auf Augenhoehe vehandelt haette und sich die beiden sympathisch schienen.
      Die Demoratten haben dies mit ihrer Russia Luege vereitelt.
      Und nicht vergessen Trump wurde deswegen, von den Demratten impeached, da er mit Zelinsky, dem Partner in Crime von Joe Corrupti, ein Telefongespraech fuehrte, indem er sich ueber das Unwesen der Biden Family in der Ukri erkundigte.
      Vermutlich wuerde es auch keine Israelkrise geben, sondern Verhandlungen, wenn Trump President waere.
      Er hat eine Annaehrung zwischen Israelis und Saudis vermittelt und ist nicht gegen den Iran vorgegangen.

      4
      1
  6. Biden ist ein lächerlicher Clown im globalen Geschehen, auch wenn er der Präsident der USA ist! Dahinter stecken globale supranational agierende geheime Gruppierungen, die die Fäden in der Hand halten und auch Biden als Marionette steuern! Wer glaubt, dass Trump viel dagegen ausrichten kann, der irrt. Der tiefe Staat ist so in der Gesellschaft, nicht nur in den USA, sondern in den meisten Nationen, verfilzt, dass die Bekämpfung äußerst schwierig wird. Ihre Mitläufer in den Institutionen stützen den tiefen Staat aus Angst, ebenso aufgemischt zu werden, wie die Kabale, so dass sie alles tun werden, um ihn am Leben zu erhalten!
    Nur eine Großmacht wie Russland oder China können dem Treiben ein Ende bereiten, allerdings bezweifle ich, dass China oder Russland jene Demokratie implementieren, die uns vorschwebt! China in seiner jetzigen Staatsform und Vision der Unterdrückung und Kontrolle über die Bürger wohl am wenigsten! Auch ihre Führer gehören zur selben Gruppe von Drahtziehern im Hintergrund, die niemals dem Souverän seine ihm zustehende Rolle überlassen werden!

    18
  7. “…Joe Biden keine Ahnung hat, wohin er das Land führen soll.“

    Doch – in die Vernichtung. Das ist die Vorgabe seiner Geld-Auftraggeber, die in ins Präsi-Amt gehievt haben.

    27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert