web analytics

Genau einer der größten linken Willkommensklatscher-Politiker, der deutsche Bundespräsident Steinmeier, beschwört jetzt weinerlich und bettelnd, dass die islamistischen Judenhasser-Geister, welche Grüne und Linke nach Germania riefen, jetzt nicht wieder Deutschland mit dem Holocaust in Verbindung bringen mögen.

 

“Judenhasser blamieren der Grünen Träume von einer multikulturellen Gesellschaft” (Focus)

Dabei ist jetzt, 8 Jahre nach dem Willkomens-Spätsommermärchen-2015 eingetreten, wovor jene, die damals von den Links-Grünen als Nazis beschimpft wurden, warnten:

Arabische Demonstranten bejubeln die Grausamkeiten der Hamas-Terroristen, sie verlangen die Ausrottung des Staates Israel und verteilen Süßigkeiten an ihre Sympathisanten.

Diese Menschen haben nichts gemein mit den Grundwerten des Landes, in dem sie leben. Sie widerlegen die Parole der Ex-Kanzlerin Angela Merkel, die verkündet hat: „Wir schaffen das!“. Sie blamieren die Illusion der Grünen von einer multikulturellen Gemeinschaft.

Sie missachten unsere Gebote der Toleranz und Gleichberechtigung. Spätestens nach diesen von Hass getriebenen Demonstrationen erkennen immer mehr, dass wir Millionen ins Land gelassen haben, die Juden hassen, Frauen verachten und Homosexuelle verfolgen.“ (FOCUS-Ex-Herausgeber Markwort)

Hauptverantwortlich: Grüne, Linke und Sozialisten

Man kann es nicht genug wiederholen: Diejenigen, die für dieses nicht mehr gut zu machende Schlamassel verantwortlich waren und sind, sind Linke und Grüne.

So verglich der sozialistische österreichische Ex-Bundeskanzler Werner Faymann, im Herbst 2015 in einem SPIEGEL– Interview, die Containment-Flüchtlingspolitik des ungarischen Ministerpräsidenten Orban mit dem Holocaust.

Und der sozialistische Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz bezeichnete die illegalen Migranten sogar „wertvoller als Gold“.

Ganz zu schweigen von der Ober-Grünen Katrin Göring-Eckardt, die frohlockte: „Ja, wie wunderbar ist das alles!”

Nun stehen all diese entweder ganz still in der Ecke oder können es nicht fassen, was sie da angerichtet haben:

Die Frage wird derzeit anlässlich der Hamas-freundlichen Aktionen diskutiert. Innenministerin Nancy Faeser droht den Aktivisten mit Ausweisung. Warum droht sie nur? Sie soll sie ausweisen!

Gegen manche der Terror-Freunde hilft das Mittel nicht. Sie haben inzwischen einen deutschen Pass. Wie konnte das passieren?“ (focus)

Steinmeier-Bettel-Rede vor dem Brandenburger Tor

Und heute bei der Pro-Israel-Kundgebung vor dem Brandenburger Tor zeigte sich Schauspielerin Iris Berben enttäuscht:

Ich bin erschüttert, wie wenig Menschen hier sind. Eigentlich ging es darum, ein Bild in die Welt zu schicken. Auch nach Israel. Doch wenn das Bild so ist, wie es jetzt ist, dann ist es bitter.

Um 14h waren erst 3000 Personen vor Ort, insgesamt sollen es dann – offiziell – 25.000 gewesen sein.

Doch das Peinlichtse:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bettelte in seiner Rede geradezu alle Bürger in Deutschland zum Schutz des jüdischen Lebens. Dieser Schutz sei Staatsaufgabe,

…„aber er ist auch Bürgerpflicht. … Ich bitte wirklich alle Menschen in unserem Land, diese Bürgerpflicht auch anzunehmen.

Und das 78 Jahre nach dem Ende des Dritten Reiches, welches gerade linke 68er wie Steimeier überwinden wollten – u.a. mit Multikulti!

Schämt er sich nicht dafür? Dass angesichts der antisemitischen Ausschreitungen in Bunt-Deutschland es wieder „unerträglich“ geworden ist,

…„dass Juden heute wieder Angst haben – ausgerechnet in diesem Land“.

Dass jüdische Eltern ihre Kinder nicht mehr in die Schule schickten und das Berliner Holocaust-Mahnmal von der Polizei geschützt werden müsse.

Ja, und auch hier hat er recht:

Jeder einzelne Angriff auf Jüdinnen und Juden, auf jüdische Einrichtungen ist eine Schande für Deutschland.

Und Israels Botschafter in Deutschland, Ron Prosor, malte ein Menetekl an die Wand: Dass nämlich in Deutschland ein Flächenbrand verhindert werden müsse, „sonst kommt der Terror dem Gazastreifen auch in Deutschland an“. Und er verwies auf etwas, was im Dritten Reich zur Reichskristallnacht und zum Tragen des Judensterns geführt hatte;

In diesen Tagen sind in Deutschland Synagogen zu Zielscheiben geworden.

Davidsterne seien auf Häuser geschmiert worden, in denen Juden leben.

Deutsche Realität: Muslime beten vor dem Brandenburger Tor

Unfassbar, wenn auch nicht verwunderlich dass SPD-Chefin Saskia Esken davor warnte,…

…“dass Rechtsradikale das Entsetzen über den Terror der Hamas in einen fundamentalen Hass gegen den Islam wenden.

Als ob jetzt Neo-Nazis in Springerstiefeln für die antisemitischen Hass-Ausschreitungen verantwortlich wären.

Und Grünen-Chef Omid Nouripour klammerte das Hauptproblem, den Multikulti-Antisemitismus einfach aus:

Wer Freiheit für die Palästinenser will, der muss doch darauf hinwirken, … damit die Menschen in Gaza Menschenrechte haben und befreit werden von der Hamas und vom Terror.

Kölner Kardinal Wölki mit Flüchtlingsboot bei Fronleichnamsgottesdienst

Und auch die beiden Kirchenvertreter Deutschlands verschwiegen, dass sie – nach wie vor – zu den offensivsten Willkommens-Befürwortern gehörten:

Etwa der Vizechef der “Deutschen Bischofskonferenz”, Michael Gerber:

Friede über Israel, Friede über das Land, das auch uns heilig ist.

Oder die Vorsitzende des “Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland”,  Annette Kurschus, sagte:

Es gibt kein Vertun: Massenmord ist Gottlosigkeit. Antisemitismus ist Gotteslästerung.

Wie meinte doch mitten in der Flüchtlingskrise dazu der katholische Kardinal von Köln, Woelki?

Wer Menschen im Mittelmeer ertrinken lässt, der lässt Gott ertrinken.

Ließ sich doch der Kardinal zu einem beachtenswert infantilen katholischen Aktionismus hinreißen, indem er höchst persönlich die Überführung eines Flüchtlingsbootes mutmaßlich libyscher Schlepper, von Malta nach Köln orderte, um dieses als Kulisse im Gottesdienst am Fronleichnamsfest zu verwenden:

Ich bin überzeugt, heute säße Jesus in dem Flüchtlingsboot.

https://unser-mitteleuropa.com/palaestinensische-terroristen-schaenden-halbnackten-koerper-einer-toten-israelin-video/

https://unser-mitteleuropa.com/goering-eckardts-willkommens-dystopie-ist-realitaet-deutschland-unwiderruflich-drastisch-veraendert-vor-neuer-fluechtlingswelle/

https://unser-mitteleuropa.com/faesers-kriminelle-migranten-mit-steinschleudern-benzin-messern-und-schweissgeraeten-gegen-ungarns-grenzschuetzer-exklusiv-videos/

https://unser-mitteleuropa.com/fluechtlingskrise-nation-kritik-an-eu-finanz-globalismus-multikulti-orban-hatte-recht-video/

https://unser-mitteleuropa.com/erschreckender-culture-clash-durch-migranten-scheissen-pruegeln-flaschenwuerfe-auf-offener-strasse/

_________________________________________________________________________

KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <ungarn_buch@yahoo.combestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat auch ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_

 

 

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


47 Gedanken zu „Dt. Bundespräsident bettelt: “Jüdisches Leben schützen!” – Moslems beten vor Brandenburger Tor (Videos)“
  1. Merz fordert Einbürgerung nur mit Bekenntnis zu Israel

    “Wer in Deutschland eingebürgert werden möchte, soll das Existenzrecht Israels anerkennen, so der CDU-Vorsitzende. Andernfalls habe man in „Deutschland nichts zu suchen“.” (FAZ)

    Komisch, wir dachten immer, in Deutschland sei Deutschland. Wieso sollte sich jemand zur Einbürgerung im Staat X zum Staat Y bekennen, aber nicht zum Staat X selbst? Bekenntnisse zu Deutschland zu fordern wäre ja schon fast rechtsextrem. Zu fordern, sich zur Einhaltung hiesiger Werte, Regeln und Normen zu verpflichten ebenso und in letzter Instanz ist es der Gastgeber, der deutsche Staatbürger, der für die Einhaltung des Gastes verantwortlich gemacht wird (“gescheiterte Immigration”). Haben Deutsche, Deutschland und deutsche Kultur für die deutsche Regierung eigentlich noch einen Rest an Relevanz?

      1. Allah befiehlt im Koran JEDEM Moslem, Ungläubige zu unterwerfen, bei Widerstand zu töten. Und Ungläubige sind nach Mohammed: Juden, Christen, Atheisten, Kommunisten…
        Homosexuelle sind zum Töten grundsätzlich freigegeben.
        Soviel sollte jeder über den Islam wissen, der mitreden will….

        7
        1
  2. moin
    der bundes-uhu ist aber auch ein geschichtsversesser vogel!
    ketzerische frage 1
    welcher jude legt “seinen” schutz in deutsche hände??? hintergrund, die epoche der 12 finsteren jahre (33-45).
    ketzerische frage 2
    was ist die ursache, warum der jude seit fast 3000 jahren abneigung und vertreibung über sich ergehen lassen muss? was hat er verbrochen was eine solche strafe verdient?
    ketzerische frage 3
    was hindert die verschiedenen kulturen, an ihren von der natur her angestammten lebensräume zu bleiben!
    nur wenn die ur-sache des “übels bekannt ist kann man wirkungsvolle maßnamen ergreifen, alles andere ist nur verschleppung der ursache(n) und nur kosmetik!
    ein all gegewertiger spruch aus dem israel: “Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: ‘Auge um Auge und Zahn um Zahn. Ich aber sage euch, dass ihr einem bösen Menschen nicht widerstehen sollt. Wenn dich jemand auf die rechte Wange schlägt, dann halte ihm auch die andere hin.“

    Dies ist einer der am häufigsten zitierten Verse Jesu im modernen Israel.
    schalom, all den aufrechten hebräern !

    5
    1
  3. Ein Bundespräsident, der ein Linkes Brett vor dem Kopf hat und immer meinte: Anhänger der AfD und anderer “Brauner Gesellen” ständen exemplarisch für Antisemitismus…
    Nun, der Fisch-Sahne-Komplex von Steinmeier, er selbst ein Dulder Linker Radikalität, hätte doch wissen müssen, wem die Linken Rotzlöffel unterstützten? Wer gegen Israel in Wahrheit war und früher die Al-Fatach und PLO im Geiste unterstützt hatten?
    Dieser Steinmeier, muss fürchterlich dieser Tage gelitten haben, um festzustellen, dass der wahre Antisemit von ihm permanent selbst in Gestalt der unendlichen Migranten begrüßt wurde.
    Und da kommt noch ein hoch arroganter Klingbeil (aus dem Club der Deutschlandhasser wie Steinmeier) daher und sagt: “Mit mir wird es keine Obergrenze für Migration geben”

    Ist nun allen endlich klar, wer hier unser Land systematisch kaputt macht und uns vorsätzlich gefährdet?
    Nicht nur der hoch arrogante Klingbeil, alle Grüne, SPD und Teile der Wirtschaft haben uns dies zugemutet.

    18
    1
    1. Vielleicht ist ein Klingbeil schneller weg als er denken kann, da ist seine Aussage hinsichtlich der Migrantenobergrenze völlig unerheblich. Der Unmut der Bevölkerung ist durch einen jammernden Steinmeier ebenso wenig zu unterdrücken wie die unfähigen Bemühungen der Ampel.

      17
  4. Dazu nochmal Christian Friedrich Hebbel, der bereits 1860 -also lange vor den beiden WKn- schrieb:

    “Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten.”

    Tagebücher 4. Januar 1860. Sämtliche Werke: Tagebücher, 4. Band. Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Zweite Abteilung. Neue Subskriptions-Ausgabe, 3. unv. Auflage. Berlin: Behr, 1905. 5780 S. 158.

    https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_christian_friedrich_hebbel_thema_deutschland_zitat_6095.html

    Damit hat er bereits damals den Nagel auf den Kopf getroffen. “…und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten” – GENAU DAS IST ES und dahinter steckt der schiere pure NEID – ein kleines kriechendes stinkendes modriges sumpfiges niederstschwingendes Laster.

    Und ja – ich denke auch, dass, wenn die echten Teutschen von der Weltenbühne verschwunden worden wären, die gesamte sonstige Menschheit im niedersten Sumpf versinken würde, so sie sich nicht eh dann auch noch gegenseitig ömbringen würden – das könnte dann aber den dann hoffentlich in den Gefilden der Wahrheit, Liebe, Güte, Freude, Harmonie, Glückseligkeit wandelnden echten Herzensteutschen egal sein. Ihr M.rder müssten dann ihre eingebrockte Suppe selbst auslöffeln.

    Meiner Ansicht nach.

    1. “Dahinter steckt der schiere, pure NEID !”

      Sie treffen den Nagel auf den Kopf ! Und das ist so seit 150 Jahren ! Ein Beispiel dafür war der amerikanische Präsident Franklin Roosevelt. Er entstammte einer mächtigen, einflußreichen Familie, blieb aber immer in seinen schulischen Leistungen schlecht. Auch sein Jurastudium brach er ohne Abschluß ab. Solchen Zeitgenossen bleibt meistens nur eine Karriere in der Politik, wenn genug Kapital und Reichtum vorhanden ist. Roosevelt kam 1933 an die Macht und von Beginn an schaute er hass- und neiderfüllt auf Deutschland, wo H. all das gelang, was R. selbst nie auf die Beine stellen konnte. Weder die wirtschaftlichen Probleme noch die Arbeitslosigkeit oder die Rassenkonflikte bekam er in den Griff. Roosevelt war unfähig zu irgendeiner produktiven politischen Arbeit. Sein ganzes Umfeld sprach ganz offen von seinem maßlosen Neid auf Deutschland. Einen Bruder im Geiste fand er in Winston Churchill. Wie wir ja wissen, bildeten diese beiden NEIDER ein Duo-Infernale, das seinesgleichen in der Geschichte der Menschheit sucht.

      Roosevelt erlebte des Ende des Krieges nicht. Er starb in völliger geistiger Umnachtung und man darf sich mit einiger Berechtigung fragen, ob er nicht schon immer geistig umnachtet war.

      1. Ich werfe hier mal nur vorsichtig eine leise Vermutung in den Raum: Könnte es sein, dass in diesen Kreise wie früher unter den Adligen nur untereinander und in den Familien geheiratet wird -eben auch inzästuös- und daraus dann eben eher geistig-seelisch minderbemittelte Kinder entstehen bzw. damals schon entstanden sind, die dann trotzdem irgendwo mittels der Familienmacht in hohe Positionen gehievt wurden und werden?

        Ich sinniere ja nur mal so vor mich hin.

        Meiner Ansicht nach.

  5. Und man sieht jetzt deutlich, dass unfähige Politiker durch blindes Befolgen der Agenda 2030 den Nahost Konflikt in die EU importiert haben. Unfähig im, Sinne eines Verrat am europäischen Souverän! Wollte man mit Absicht einen externen Antisemitismus nach Europa holen??

    18
    1
  6. Jedes Leben ist zu schützen! Nur kann man jene nicht schützen, die sich bewusst in eine Situation manövrieren, in der sie sich einer Gefahr aussetzen, die nicht sein muss!
    Europa sollte sich nicht in Geiselhaft einer Nation begeben, die den Konflikt durch ein narzistisches Verhalten heraufbeschwört. Solange nicht wirklich alle Friedensmöglichkeiten ausgeschöpft sind und das Verhalten deutliche Zeichen der Versöhnungsbereitschaft zeigt, sollte man sich mit blinden Zusagen und völlig überdrehten Identifikationsaufrufen zurückhalten.

    Ein Land, an dem keine Kritik geübt werden darf und die sofort als Rassismus gebrandmarkt wird und auch nicht aus der Geschichte zu lernen vermag, muss die Suppe allein auslöffeln!
    Jeder normal tickende Mensch verurteilt den Hamasanschlag scharf, aber es sollte kein Freibrief für eine unkontrollierte Gewalt sein, die auf beiden Seiten viele unschuldige Opfer fordert und eigentlich im strategischen Hintergrund eine anderen Plan durchsetzen will!

    10
    1
  7. Die ganze Muschpoke von SPD Politikern ist eine Mafia – die die Befehle der Amerikaner ausführt!!!
    Gebrieft über die So genante tranzatlantic Brücke. Wo alle deutschen politiker ihre Aufträge erhalten. Der Steinmeier ist einer der Schlimmsten Feinde Deutschlands und des Volkes.
    Sie haben alle nur Hass gegen alles deutsche und das zeigen sie auch.

    22
  8. Der Schutz deutschen Lebens ist diesem Lumpen offenbar nichts wert. Wir haben nie gehört, dass er sich zu einem von einem Kulturbereicherer begangenen Mord an einer deutschen Frau oder einem deutschen Mädchen geäussert hätte.

    Das kriminelle System erntet jetzt die Früchte seiner wahnsinnigen Politik. Je brutaler Israel in Gaza vorgeht, desto mehr werden Deutschlands Städte brennen. Sämtliche Politiker der Kartellparteien, welche die afro-muslimische Invasion gefördert haben und weiter fördern, gehören wegen Hochverrats vor Gericht.

    21
    1. WDR: Leben nach Vergewaltigung ist nicht schlechter als vorher

      „Christian Lüdke sagte: Sie wird dann später ein anderes Leben führen als sie es ohne diese Vergewaltigung geführt hat, aber dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein. Es ist einfach nur anders.” zum brutalen Vergewaltigungsfall in Mülheim am 5.7.2019

      https://www.youtube.com/watch?v=M8uceAKFrg8

  9. LEBE BESTAENDIG UND KEIN UNGLUECK EWIG
    23.10.Oktober Nebelmond 2023
    o. 3823 n. St.
    Moin moin Leute das passiert wenn man Anderleutes Meinung zur eigenen Stilisiert !
    Vielleicht sollte man schauen das jeder dahin kommt wo er herkommt bei der Masse !
    Seit ende der 60 er steht auf den Wahlplakaten es reicht.
    Außer man erkennt neues Wählerpotential, welches aber keine unbedingte Ruhe bringt.

    Israel ist gerüstet , leider auch von unseren Geld mehr geht mich nichts an.
    Sorgt für gerechten Ausgleich.
    Das geschaffene Problem liegt sehr weit zurück und wird sich immer wieder entfachen !

    Mit artgläubigen Schützengruß
    Jens Peter Riesner
    Mt.d.R.
    Hie guet Brandenburg allewege

    10
    1
  10. Der schon immer hier Lebende konnte schon lange Beobachten, was diese Migrantenagenda auslöst und dies nicht erst seit der Grenzöffnung von Merkel!

    Den Regierenden ging es doch immer schon um die Zerstörung Deutschland´s! Es gab nie eine Wiedervereinigung, es gab keinen Friedensvertrag Deutschland´s nach dem 2. Weltkrieg!

    Nach dem Abzug der Russen aus Mitteldeutschland, hat der Ami auch dieses Übernommen!
    Der Grüßaugust, wie auch seine Vorgänger sind Weisungsberechtigte der Ami´s/Juden, das deutsche Volk wurde von jeher belogen. Kipaträger Steinmeier eröffnete doch schon seit Jahren das jüdische Chanukkafest in Berlin, das christliche Weihnachtsfest soll dem Erdbodengleichgemacht werden!

    Wir haben die ganzen Lügengeschichten satt, verschwindet aus Deutschland!
    Lügen, wie die Türken haben Deutschland aufgebaut, 2 mal haben es die Deutschen geschafft, unsere Ahnen, das Land wieder aufzubauen, aber ihr arbeitet durch Lügengeschichten, an der Zerstörung weiter mit. Der Corona-Impfung sind nicht alle verfallen, es gab immer gute Menschen, die der Sache entgegengewirkt haben, Menschen die gewarnt haben, die ihr Leben für uns gaben.

    Ich danke all diesen Menschen, Deutsche wie auch Dazugekommene, die Deutschland aus Liebe zum Land, mit uns teilen wollen!

    Unter Kohl wurden nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, jüdische Kontingendsflüchtlinge nach Deutschland geholt. Wie sagte schon Solschenizyn, der im Gulag sass, die Juden haben die Juden im Land umgebracht. Und wir bekamen sie geschenkt, so wie die Ukrainer, die Araber, Türken und viele mehr. Die Meisten darf der Deutsche durchfüttern, zum Dank soll der Deutsche vom Erdboden verschwinden?

    Deutsches Steuergeld wird in der Welt verteilt!? Wie verkommen ist die Kaste der Politdarsteller! Sehen wir uns nur an, wie oft sie ihre Frauen gewechselt haben, dafür haben die immer Zeit gehabt?

    http://de.pluspedia.org/wiki/Deutschfeindliche_Zitate_von_Prominenten

    13
  11. Eine Meinung aus dem Netz:
    Deutschland hat fertig, Ihr Jammerlappen.
    Ihr habt es zugelassen. Selbst jetzt wo der wahre Grund der von Euren gewählten Politikern organisierten Massenmigration, nämlich die Islamierung Europas rauskommt, versucht Ihr immernoch Eure korrupten und volksverachtenden Politiker mit Hilfe der sozialen Medien zu vertreiben. Ich lach mich kaputt.
    Findet Euch damit ab, kauft euch den Koran, verkriecht Euch in Euren Hütten und heult leiser.
    Derweil kann sich der Islam in aller Ruhe in DE breit machen.

    16
    1
    1. Von dem IHR nehme ich mich mal aus und für die, die es noch nicht mitbekommen haben: der Is Läm hat sich in Teutscheland schon seit seiner Flütung mit den m. A. n. Schaingöstarbeitern und -innen +/- Anfang der Siebziger und die heute behaupten, sie hätten Teutscheland mit aufgebaut und seien alteingesessen. Also unter alteingesessen verstehe ich mal mindestens 300 Jahre inkl. eigenständiger echter Assimilation.

      Meiner Ansicht nach.

  12. Einer der sich mit Terroristen verbrüdert und Drecksband mit Dreckstexten im Kampf gegen Rääächts auftreten lässt, ist nichts weiter als ein Hetzer und Heuchler und sollte lieber die Klappe halten.

    18
  13. Nun seht endlich Ihr Deutschen — von welchen Idioten ihr euch regieren lasst!?! Eine Nation wird immer zuerst vom inneren erobert (Deindustrialisierung, versuchte Impfmandate, und und und) …

    18
    1. Und auf „ihrem Wege“ diskriminieren, vernichten, ertreten, dabei auf rassistisch-faschistische Art und Weise das gesamte urdeutsche Volk, samt seiner Lebensleistungen, Arbeitsleistungen und damit des Steueraufkommens. Sie verprassen, missachten all das, siemgehen über deutsche, weiße Leichen. Und zwar nur, um ihren Geisteskranken Faschistenwahn zu realisieren. Natürlich nicht bei vollem Bewusstsein, sondern unter Drogen, Psychopharmaka und/ oder NGO-Korruption stehendem geistesabwesenden Zuständen. Die ihnen von den sog. „Eliten“ zum Auftrage gemacht worden, um die Raffgier nach alles und allem auf unserer Mutter Erde befriedigende zu können.
      Wir müssen diesem Wahnsinn gemeinsam mit den entschlossen handelnden Moslems, wie u.a. den ebenfalls unterjochten Palästinensern, ein jähes Ende bereiten, sonst werden wir weiter zertrampelt und selbst zu Leichen. Wir schaffen das!!! (Frei nach Mutti Stasi-IM- Äriga- Märgell…)

      1. Allerdings wäre es auch alles andere als lustig, hier dann anschließend Teutscheland von einer fundamentalis-lämische Sch.ria-Müllah-Rägierung übernommen werden würde.

        Wir haben es hier mit Päst und Chölera zu tun – das ist das Problem.

        Meiner Ansicht nach.

        5
        1
      2. Da in Deutschland bereits ein Flüchtling aus Syrien zum Bürgermeister gewählt wurde, Schottland von einem Moslem regiert wird sehe ich …… Am Ende wird alles zerstört sein und keiner will es gewesen sein.

        10
        1. Die Aussage einer SPD Abgeordneten auf YouTube sagt doch alles – “bei uns kann jeder ins Parlament kommen, egal ob er die deutsche Sprache beherrscht, lesen oder schreiben kann.” Das ist nur eine von viel zu vielen Abgeordneten.
          Und seit jeder Wahl wird die Dummheit dieser Herrschaften größer und sichtbarer. Ohne Bildung, ohne Schulabschlüsse, ohne Berufe und ohne abgeschlossenes Studium

          1. Und ohne jegliche zu ihrem Amt qualifizierende Berufserfahrung wenn überhaupt Berufserfahrung.

            Meiner Ansicht nach.

  14. Letztens hat sich der heuchlerische Bolschewikengruessaugust doch noch so gefreut “Der Islam hat Wurzeln geschlagen in Deutschland.” Genau, Bueckbeterparty am Brandenburger Tor.
    Faselt das antideutsche Pack auch noch von “Buergerpflicht”.

    33
  15. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bettelte in seiner Rede geradezu alle Bürger in Deutschland zum Schutz des jüdischen Lebens. Dieser Schutz sei Staatsaufgabe,…„aber er ist auch Bürgerpflicht. … Ich bitte wirklich alle Menschen in unserem Land, diese Bürgerpflicht auch anzunehmen.“

    Ein unverschämtes Ansinnen von diesem Schleimmeier. Es gehört weiß Gott nicht zu meinen Bürgerpflichten das wissentlich von den Politbonzen über dieses Land herbeigeführte Unheil zu kompensieren. Soll er die auch von ihm eingeladenen und willkommen geheißenen” Gäste” doch selbst zur Räson bringen und sich persönlich vor die jüdischen Mitbürger stellen.

    In seinem bestens bewachten Palast ist sicher genügend Platz die dort unterzubringen und somit zu schützen.

    31
    1. Gestern war bei uns die ganze Stadt abgesperrt, große Einweihung einer Synagoge für Alexander Weissmann und seine Freunde aus Usbekistan, ob er diesen Namen auch in Usbekistan hatte bezweifle ich?
      Er lebt mit seiner Familie seit 1995 hier, hat nun einen/seinen Protzbau bekommen, vom deutschen Steuerzahler.
      Zur Einweihung kam Scholz, Haseloff und Co., natürlich tragen die dann Kipa, wie sollte es anders sein. In der Straße der Synagoge gibt es viele neue Gemüsegeschäfte der Ölaugen, da wundert sich der Dessauer schon?

      13
      1
    2. Hat der sich eigentlich schon einmal zu unserem Schutz geäußert? Ich habe noch nie etwas in dieser Richtung von ihm gehört. Alles nur Schwafler, Großmäuler und Abkassierer

  16. Einige jüdische Obere haben die Misere angestiftet:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/zentralrat-deutschland-hat-moralische-pflicht-zur-aufnahme-von-fluechtlingen/
    Allerdings haben sie schnell kalte Füße gekriegt und sind ein paar Monate später zurückgerudert:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article149136577/Wir-werden-um-Obergrenzen-nicht-herumkommen.html

    Merkel hat weiter ohne Grenzen multikriminelle Einfuhr betrieben, wie auch Scholz und die transatlantischen Grünschnäbel. Warum Merkel für ihr – was die tatsächliche Auswirkung angeht – schädliches Agitieren auch gegen jüdische Mitbürger von jüdischen Organisationen viele Auszeichnungen erhalten hat, bleibt ein Rätsel. Sigmund Freud hat neben dem Sexualtrieb einen Todestrieb postuliert. Der Söder-Orden für Merkel scheint ebenfalls von einem Todestrieb bewirkt zu sein.

    19
    1. Den Coudenhove-Kalergi-Europapreis haben Strauß, Kohl, Merkel und viele Andere bekommen!

      Einfach mal auf die Seite reinschauen!

      10
    2. Der Zentralrat gehört zu den schlimmsten Spaltern der Gesellschaft: Nicht nur daß er laufend den Schuldkult zum eigenen Vorteil beschwört, er befürwortet auch systemtreu die unkontrollierte Massenzuwanderung und verunglimpft Kritiker.
      Damit zeigt er daß er nicht die Interessen der Gruppe vertritt die er angeblich repräsentieren will und im Sinne eines gemeinsamen friedlichen Zusammenlebens steht sondern aus purem Eigennutz vergangenes Unrecht instrumentalisiert und aktuelles am laufen hält.

      Aber bei den christlichen Systemkirchen sieht es ja leider auch nicht besser aus…

  17. “Die Vorsitzende des ‘Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland’, Annette Kurschus, sagte: „Es gibt kein Vertun: Massenmord ist Gottlosigkeit.” ”

    Frau Kurschus sollte alsbald an einer umfassenden Bibellesung teilnehmen, denn

    „Wenn Dich der HERR, dein Gott, ins Land bringt, in das du kommen wirst, es einzunehmen, und er ausrottet viele Völker vor dir her, die Hethiter, Girgasiter, Amoriter, Kanaaniter, Perisiter, Hewiter und Jebusiter, sieben Völker, die grösser und stärker sind als du, und wenn sie der HERR, dein Gott, vor dir dahingibt, dass du sie schlägst, so sollst du an ihnen den Bann vollstrecken. Du sollst keinen Bund mit ihnen schliessen und keine Gnade gegen sie üben und sollst dich nicht mit ihnen verschwägern; eure Töchter sollt ihr nicht geben ihren Söhnen, und ihre Töchter sollt ihr nicht nehmen für eure Söhne. […] Du wirst alle Völker vertilgen, die der HERR, dein Gott, dir geben wird. Du sollst sie nicht schonen und ihren Götzen nicht dienen, denn das würde dir zum Fallstrick werden.“ (5. Mose 7; 1-3, 16.)

    Massenmord scheint das wahre Christentum, hat doch das 2. Vatikanische Konzil Mitte der 60er beide Teile der Bibel -AT und NT- als verbindlich erklärt.

    4
    2
  18. Wieso sollen nicht die DEUTSCHEN
    geschützt sein, sondern nur die JUDEN?
    Und das auch noch in DEUTSCHLAND?!!!
    Da soll der JUDE geschützt sein, aber
    der DEUTSCHE IM EIGENEN LAND nicht?
    Sagt mal, spinnt ihr?
    Wählt diese ANTIDEUTSCHEN sofort ab!
    p.s.:
    Kommt noch hinzu, dass diejenigen, die
    jetzt das schreien, GENAU SELBER
    DIEJENIGEN waren, die über die Jahre
    und Jahrzehnte(!), die Ausländer und
    Muslime(!) reingebettelt haben!
    VERLOGENER wie diese Politiker geht
    gar nicht mehr!

    32
    1
    1. Renate Schmidt, deutsche Politikerin (SPD); von 1990 – 1994 Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und von 2002 – 2005 Familienministerin:

      „Die Frage, [ob die Deutschen aussterben] das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.”

      http://de.pluspedia.org/wiki/Deutschfeindliche_Zitate_von_Prominenten

      Das sagte Ibrahim El-Zayat, Präsident der Islamischen Gemeinschaft
      in Deutschland e.V. (IGD) und andere Posten (Quelle: Jugendzeitschrift der Muslimischen Jugend (MJ) TNT, Nr. 1/9, 1996, S.2):

      „Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir; wir, die hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen. ….

      Christin Löchner, DIE LINKE (Quelle):

      “Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.”

      https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

      Und als Neustes kommen noch die Weissenhasser dazu:

      Ferda Ataman, Spiegel-Kolumnistin
      „Kartoffeldeutsche“

      Hengameh Yaghoobifarah, taz-Kolumistin
      „Deutsche Dreckskultur“, „Deutsche, schafft Euch ab!“

      Deniz Yücel, Journalist
      „Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite.“

      Aydan Özoguz, Integrationsbeauftragte des Bundes
      „Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, nicht zu identifizieren.“

      Sarah-Lee Heinrich, Grüne Jugend
      „Weil wir eine eklig weiße Mehrheitsgesellschaft haben.“ „Ich hasse die Gesamtheit der weißen Menschen……

      Malcolm Ohanwe, ARD-Moderator
      „Warum gibt es … keinen Hollywoodfilm, wo Schwarze ihre weißen Kolonialherren niederzwangen? Ich würde das sehr gern im Kino sehen.“

  19. … (: tja, wie man sehen kann ist in dieser Narrenrepublik alles möglich!
    Nur was nicht zur Sprache kommt, alles wird auf dem Rücken der Deutschen ausgetragen! Wenn da jemand meint, daß ist doch gar nicht gewollt – der irrt!
    Die Zerstörung der Deutschen ist seit über 100 Jahren gewollt!
    Und ich bin mir ganz sicher, wenn die etablierten Parteien mal die absolute Mehrheit in diesem BRD-Bundestag verlieren sollten, dann wird im Sinne der Vernichter Deutschlands hier alles ausgehebelt! Da brauchts auch keinen unlegitimierten Grüßaugust mehr! Wetten? (-;

    25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert