web analytics

Migranten-Raubüberfall auf Schüler: Mit gebrochener Nase musste er Schuhe küssen

SALZBURG | Sie wollten nicht nur sein Handy stehlen, sie wollten ihr Opfer (14) vor allem erniedrigen. Die Polizei hat sechs Burschen gefasst, die vor drei Wochen in Salzburg einen Jugendlichen überfielen, misshandelten und ausraubten. Er musste sogar ihre Schuhe küssen.

Der Überfall im Mirabellgarten war für das junge Opfer vor allem eine Demütigung: Ein Nordmazendonier (14), ein Serbe (16), ein Rumäne (16) und drei Komplizen mit österreichischer Staatsbürgerschaft im Alter zwischen 15 und 21 Jahren lauerten dem Jugendlichen aus dem Flachgau auf, forderten von ihm, sein Smartphone heraus zu geben. Laut Polizei werden die sechs beschuldigt, ihrem Opfer mit einem Kniestoß schwere Nasenverletzungen zugefügt sowie mit kettenumwickelten Fäusten hart ins Gesicht geschlagen zu haben. Weiterlesen auf exxpress.at.

+++

Klima-Terror: Diesmal Farbattacke auf Uni-Gebäude in Hamburg

Die sogenannten „Aktivisten“ der sogenannten „Letzten Generation“ ” besprühten am Montag das Audimax der Universität mit oranger Farbe.

Zwei Klima-Aktivisten der "Letzten Generation" besprühten am Montag das Audimax der Universität mit oranger Farbe.

Wie Polizeisprecherin Nina Kaluza gegenüber TAG24 bestätigte, machten sich zwei “Klima-Aktivisten” um am Montag kurz nach 10 Uhr am Audimax der Universität zu schaffen. Mithilfe eines Feuerlöschers besprühten sie das Gebäude großflächig mit oranger Farbe. Anschließend entrollten sie ein Banner mit der Aufschrift “Letzte Generation vor den Kipppunkten” und warteten auf das Eintreffen der Polizei.

+++

Wien – Tiergarten Schönbrunn: 13 Flamingos von wildem Fuchs getötet

Ein wilder Fuchs fast die gesamte Flamingo-Kolonie im Wiener Tiergarten Schönbrunn gerissen. Zuvor hatten Mitarbeiter vergessen, die Tiere über Nacht in das Innengehege zu holen.

22 Gedanken zu „Migranten-Raubüberfall auf Schüler: Mit gebrochener Nase musste er ihre Schuhe küssen“
  1. Deutsche ihr seit Feige und Devot, da bleibt der Atem weg. Es ist euer Land ihr “Idioten” und diese Moslems müssen raus. Welche Partei sagt es immer wieder? Na macht es Klick.

    10
    1. Umerziehung
      “Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger in die Geschichtsbücher der Besiegten Einzug gehalten hat und von den nachfolgenden Generationen geglaubt wird, kann die Umerziehung als wirklich gelungen angesehen werden.”
      (Walter Lippmann, (1889-1974), Publizist und
      Chefredakteur der New York World

      3
  2. Wagenknecht ist nicht die einzige, die mit einer neuen Partei zum Sprung ansetzt. Die JUNGE FREIHEIT hat auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Ökonomen und Buchautor Markus Krall über seine Pläne gesprochen, der Mitte in Deutschland eine neue Heimat zu geben.

    MARKUS KRALL: Inflation, geplatzte Immobilienblase und eine neue Partei.

    https://www.youtube.com/watch?v=0W74-oE1_NU

    5
      1. Wer auf Wagenknecht reinfällt sicherlich!

        Von Juli 2004 bis Juli 2009 war Wagenknecht Mitglied des EU-Parlaments. Seit Oktober 2009 ist sie Mitglied des BRD-Bundestages.

        Sahra Wagenknecht, auch ein Saalmensch!
        …der Weg mit Alice Schwarzer, nein Danke!

        6
    1. Was wir ganz bestimmt NICHT brauchen, sind kleine neue Splitterparteien, die uns nichts nützen. Es sind verlorene Wählerstimmen, sonst nichts ! Es ist besser, die AfD noch stärker zu machen, denn sie ist schon im Bundestag und verfügt außerdem über gebildete und intelligente Politiker. Vor allen Dingen sollte man S.Wagenknecht nicht von zwölf bis Mittag über den Weg trauen. Sie ist eine Linke und bleibt eine Linke. Sie hat schon von vornherein ausgeschlossen, jemals mit der AfD zu koalieren. Selbst wenn sie die 5%-Hürde schaffen sollte (woran ich nicht glaube), es würde nichts ändern. Ähnlich verhält es sich mit der Partei “Die Basis”. Völliger Krampf und zu nichts nütze !

      8
  3. CDU-Vize mit provokanter Forderung

    Spahn will Massenmigration „mit Gewalt“ aufhalten
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/spahn-migration-gewalt/

    Merkel hat die Grenzen 2015 geöffnet, Spahn sass ihr zur Seite!
    „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“, Angela Merkel 2017

    Deutschland im Chaos, Faeser im Mallorca-Urlaub
    https://www.nius.de/politik/deutschland-im-chaos-faeser-im-mallorca-urlaub/a19f1152-dfea-4897-8334-0d4897fcbe9c

    6
  4. Richard David Precht hat mit einer falschen Behauptung über ultraorthodoxe Juden in einem ZDF-Podcast für Kritik gesorgt. Publizist Michel Friedman macht dem Sender im Umgang mit dem Eklat Vorwürfe. Das ZDF hätte sofort erklären müssen, dass „eine rote Linie überschritten“ worden sei.

    https://www.welt.de/kultur/medien/article248144894/Lanz-Precht-Podcast-Friedman-kritisiert-Reaktion-des-ZDF.html

    Michel Friedmann, geb. 1956 in Paris, hat für mich schon oft die rote Linie überschritten!

    2 Zitate von ihm:
    „Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen, generationenlang, für immer.“ — Interview mit dem „Rheinischen Merkur“, 16. November 1985

    „Ich plädiere für eine multikulturelle Gesellschaft.“

    Im Juni 2003 geriet Michel Friedman im Zuge von Ermittlungen wegen Menschenhandels im Rotlichtmilieu in das Blickfeld von Polizei und Staatsanwaltschaft. Mehrere Prostituierte, die illegal aus der Ukraine nach Deutschland gebracht und zur Prostitution gezwungen wurden, sagten aus, er habe mit ihnen mehrmals Geschlechtsverkehr gehabt und, in ihrem Beisein, Kokain konsumiert und das Rauschgift auch ihnen angeboten.

    6
    1. Dieser Friedmann ist für mich ein Widerling erster Güte. Ich höre noch sein scheinheiliges Geschwafel vor der Kamera als er sich bei seiner Frau für seine “Verfehlungen” entschuldigt hat. Und heute sitzt diese traurige Witzfigur wieder vor der Kamera und tönt blödsinnigen Mist. Und für diese “Auftritte” wird auch auch sicherlich mit dem von den Zuschauern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erpressten Rundfunkbeitrages vergütet. Da kann einem doch nur noch schlecht werden.

      2
  5. OT – aber es wirft Fragen auf – Leben wir in einer Simulation? – Artikel:

    https://1e9.community/t/leben-wir-in-einer-simulation-ein-physiker-behauptet-ein-naturgesetzt-gefunden-zu-haben-das-darauf-hinweist/19660?utm_source=pocket-newtab-de-de

    Nun – diese Betrachtung fand ich auch in dem Buch “Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes”, BoD-Verlag, auf nichtphysikalische Weise beschrieben. In dem Buch, für das es bei amazon eine ausgiebige Leseprobe gibt, ist Gott als alles seiendes Sein definiert, was ich analog meiner Darstellung als einziges Allwesen verstehe. Wenn wir von dieser in dem Artikel physikalisch beschriebenen Simulation ausgehen, stellt sich die Frage, WER diese Simulation erzeugt haben könnte und in diesem Fall müsste etwas oder Wer auch immer diese Simulation von einem Bereich außerhalb dieser Simulation erzeugt haben und sie kontrollieren. – In dem Buch wird davon ausgegangen, dass die Welt eine Gedankenwelt Gottes, des alles seienden Seins, des einen einzigen Allwesens ist, in die es gleichzeitig selbst eingewoben ist mit seiner Seele, seinem Geist und seiner Energie – also es seine eigene Gedankenwelt ist, in der es selbst der einzige Protagonist ist, der sich selbst in allem selbst in seinem Spaltungszustand gegenübersteht auf der einen Seite à la Dr. Jekyll und auf der anderen Seite á la Mr. Hyde. – Wie ich es dann schon weitergesponnen und hier mehrfach an anderer Stelle beschrieben habe, tun sich diese beiden von-ein-ander gespaltenen Seiten des einen in sich im Bewusstsein gespaltenen Allwesens sich in allen seinen Teilwesen alles selbst an – im Guten wie im Bösen. Das Allwesen kämpft somit mit sich selbst seinen inneren Kampf zwischen seinem Guten und seinem Bösen, wobei der Angriff von seinem Bösen, seiner Mr. Hyde-Seite ausgeht aus den Gründen, die ich hier auch schon dargelegt habe, die die Folge seiner Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung sind. Es gilt also nach wie vor, diese seine Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung zu heilen durch seine Bewusstwerdung seiner Spaltungskrankheit im Ganzen wie in allen seinen Teilwesen. – Würde das endlich erfolgen, würde dieser ganze irre auf seiner Spaltungskrankheit beruhende Kampf enden – das Kartenhaus seines Selbstbetruges, seiner Selbstmanipulation (seitens seiner Mr. Hyde-Seite, denn seine Dr. Jekyll-Seite will einfach nur in Ruhe und Frieden und Harmonie mit sich sein), sein gesamtes Lügengebilde, würde -wie es Nicolas Röcke Fäller schon zu Aaron Russo sagte- in sich zusammenbrechen in seiner Erkenntnis seines in Wahrheit ganzen ewig ungeteilten Selbst und augenblicklich würde sein irrsinniger innerer Kampf mit sich selbst enden, weil das Allwesen im Ganzen wie in allen seinen Teilen diesen Wahnsinn erkennen und seinen Kampf mit sich selbst beenden würde aus Liebe zu sich selbst – denn welchen Sinn hätte es noch, sich selbst all dieses Leid zuzufügen, dass es immer nur sich selbst in seinen Teilwesen antut. – Es ist immer nur das eine einzige Allwesen selbst das solange all dieses Leid, dass es sich in seinem inneren Spaltungszustand selbst antut – denn da ist sonst nichts und niemand – nur es selbst, das eine einzige Allwesen, außer dem es nichts und niemanden gibt, von dem es kein AUSSERHALB gibt, weil es alles ist, was je war, ist und sein wird.

    In dem Buch gibt es sicher das eine oder andere, das man vernachlässigen oder anders sehen kann, doch man kann darin die Quinta Essentia des einen einzigen und damit allen Seins finden, die zur Heilung führt.

    Meiner Ansicht nach.

    1
    1. Schon seit die ersten als m. A. n. SchaingöstarbeiterInnen +/- Anfang der Siebziger hier hereinfluteten, sich weiter vermöhrten und nicht mehr gingen. Und wie die das mit dem Kindergöld gemacht haben seit sie hier sind, haben mir mal seltene anständige Törken erzählt 1990 !!!, war allerdings ein zufälliges Gespräch, kenne weder Namen noch Adresse, weiß nichtmal, ob die heute noch leben. – Jedenfalls haben die sich auch schon kaputtgelacht über die dööfen Teutschen, die sie damals schon ausgenommen haben wie die Weihnachtsgänse oder sagen wir lieber Rämädäm-Ziegen?

      Meiner Ansicht nach.

      1
    2. …können wir es denen verdanken???

      Der Gesetzgeber im Land hat es zugelassen, genau so ist es gewollt!

      Die harte DM wurde durch den weichen Euro ersetzt! Halbiert nannten sie es, davon kann nicht mehr die Rede sein!

      Nach Errichtung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion wurde die Deutsche Mark schließlich am 1. Januar 1999 als Buchgeld und am 1. Januar 2002 als Bargeld durch den Euro ersetzt.

  6. Was ist in uncutnews gefahren? – Wiedermal stellen sich diese möslämischen Hitzköpfe als die armen Öpfer dar und uncutnews packt das auch noch in einen Artikel:

    https://uncutnews.ch/wir-erleben-gerade-wie-unsere-blosse-existenz-kriminalisiert-wird/

    Man muss nicht auf irgendeiner Seite dieses Konflikts stehen, in dem vermutlich die Schattenmächte als feixende Dritte ihre m. A. n. sat-AN-ischen Klauen drin haben, aber jetzt diese hier in Teutscheland und allen anderen Ländern m. A. n. völlig austickenden Palästinänzer und deren randalierenden vor allem möslämischen Öllahühökbör-Sympanthisanten als die armen Öpfer darzustellen, halte ich für völlig unangebracht – sehen wir doch, was das generell für eine brütale Klientel ist, die jetzt diesen Konflikt offenbar zum Anlass nimmt, hier den Dsch.h.d im Abendland zu vollziehen.

    Nun – jedenfalls bekommen die ausführenden St.atsgew.lten jetzt das ganze Ausmaß der Öllahüökbar-Mentalität dieser “Fachkräfte” zu spüren – das sind etwas andere Herausforderungen als auf friedlich dem.nstrierende Rollator-Senioren loszugehen. Ob ihnen jetzt dadurch endlich die Kronleuchter aufgehen ist allerdings noch fraglich.

    Meiner Ansicht nach.

    7
  7. Das ist nun mal die von der Politik geforderte Bringschuld der Europäer gegenüber den Fachkräften! Dies zu akzeptieren scheint die neue staatsbürgerliche Pflicht zu sein. Ich frage mich ständig, wie kann man eine sich selbst an die Macht geputschte, nicht autorisierte “Elite” , zum Beispiel die EU als führende Autorität anerkennen. Egal, ob man dagegen etwas tun kann oder nicht! Wenigstens der geistige Widerstand sollte sich als die geforderte Resilienz zeigen, aber diese fast psychopathische Leidensfähigkeit der Europäer hat jede mögliche, sich vorstellbare Dummheit weit übertroffen. Ich kann es mir nicht anders erklären! Oder greift die globale mind controll Agenda schon?

    Hier scheint der Überlebensinstinkt kollektiv völlig degeneriert zu sein! Und damit ist das Schicksal Europas besiegelt. Vakuum ladet ein, besonders das geistige Vakuum. Wer nicht für sich selbst Verantwortung übernimmt, wird von außen kontrolliert!

    Keine Tiersozietät wählt Versager. Nur dekadente Menschen! Und sie spüren instinktiv, ob sich das Alphatier mit der Gruppe identifiziert!

    Nicht nur Deutschland schafft sich ab, sondern die ganze Menschheit, wenn sie nicht die Notbremse zieht und die charakterlich versagenden Verräter vom Thron stürzt!

    11
  8. Wenn Nationen glauben, ohne Not, so einem Dreck importieren zu müssen, habe sie diese Opfer in ihrer eigenen Bevölkerung ganz sich selbst zu zuschreiben. Wie kann man nur darauf kommen, strukturellen Juden- und Christenmörder auch nur den kleinen Finger zu geben, um mit ihnen “Zivilisation“ in Form von Asyl fromm zu mimen? So etwas konnte man nicht einmal vor 40 Jahren als erfolgversprechend annehmen. Zu einer Zeit, als der mächtige Westen schon nicht mehr so uneinnehmbar, dank dessen sozialen Ader, den Islamisten vorkommen musste. Der Islam wird zerstört oder er siegt. Das ist sein ganzes Geheimnis. Dieser Entscheidung kann kein Europäer mehr entgehen. Schon gar nicht seit er so lebensbedrohend dumm ist, diese Leute über die Umstände seines eigenen Lebens bestimmen zu lassen.

    12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert