web analytics
Islamisten Aufmarsch mitten in Deutschland | Bild: screenshot X

Aggressive Islamisten-Aufmärsche:
Querdenkerprügel-Polizei schaut zu

Eigentlich hatte die „Generation Islam“ „nur“ eine Anti-Israel-Demonstration in Essen angemeldet. Doch es kamen 3000 radikale Islamisten aus ganz Nordrhein-Westfalen zusammen, die mit IS-Fahnen und unter lauten „Allahu Akbar“-Rufen durch Essen zogen. Staatsschutz und Polizei komplett überfordert.

Von DAVID BERGER | Die Pro-Palästina-Demonstrationen verkommen immer mehr zu offenen Kundgebungen für den Islamismus in Deutschland, der nun ganz offen sein Gesicht zeigt. Besonders deutlich gestern in Essen, wo vor allem IS-Fahnen gezeigt wurden. Der „Tagesspiegel“ dazu:

„Einige Demonstrierende trugen in Essen laut Augenzeugenberichten Flaggen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat und der radikalislamischen afghanischen Taliban. Zudem wurde in Sprechchören die Vernichtung Israels verlangt.“

Der Polizei, die sich gegen deutsche Rentner und alte Frauen, die in Berlin für die Geltung unseres Grundgesetzes demonstrierten, noch als schlagkräftige, brutale Gewaltgruppe zeigte, fehlte hier offensichtlich der Mut einzugreifen.

Durch ihr Verhalten nun bei den Islamisten-Demos dürfte die deutsche Polizei noch mehr Ansehen und Glaubwürdigkeit bei der deutschen Bevölkerung verlieren. Die Polizei zu den Islamistenaufmärschen:

„Die Polizei teilte am Samstagmorgen auf Anfrage mit, ihr seien keine Straftaten bekannt geworden. Eingegangene Hinweise wie Bildmaterial würden nun auf ihre strafrechtliche Relevanz geprüft, sagte eine Sprecherin.“

Weltweites Kalifat geplant

RadioGenoa dazu:

„Deutschland, Einwanderer marschieren in Essen im Namen Allahs mit Fahnen, die verdächtig und gefährlich für die Sicherheit der einheimischen Deutschen sind. Ein extremistisches Treiben im Herzen Europas. Angela Merkel wird stolz und glücklich darüber sein.“

Wo ist eigentlich Angela Merkel?

Ähnlich wie Radio Genoa kommentiert Claus Strunz: „Nach der Schande von Essen, dem offenen muslimischen Antisemitismus in Deutschland, angesichts von Juden, die sich hier nicht mehr sicher fühlen: Wo ist eigentlich Angela ‘Wir schaffen das’ Merkel?“

Reichsbürger-Theater statt Kampf gegen Islamismus

Und um dem Ganzen noch eines draufzusetzen, wird das völlige Versagen der Polizei nun dadurch entschuldigt, dass man Mitarbeiter des Staatsschutzes in der Demonstration eingesetzt habe, die sich bemüht hätten, die Schriftzüge zu übersetzen. Offensichtlich mit sehr geringem Erfolg.

Der Eindruck drängt sich auf, dass wir einen Staatsschutz durchfüttern, der sich so sehr auf verfasssungstreue Regierungskritiker und 80-jährige Reichsbürgerinnen konzentriert hat, die aus Mausefallen gefährliche Waffen bauen, dass die Zeit fehlte, sich mit der Gefahr des Islam-Terrors zu befassen.

Dieser Beitrag erschien zuest auf PHILOSOPHIA PERENNIS, unserem Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION

***

Vor dem Hintergrund, dass hier gewaltätige Islamisten sich unter den Augen der offensichtlkich mit vollen Hosen herumstehenden Polizei “austoben” und so nebenbei antisemitische Parolen skandieren dürfen, lohnt sich zum Vergleich ein Blick in unsere Serie “Polizei die Hosen voll”.

UNSER MITTELEUROPA hat mittlerweile eine ganze Serie über das „rühmliche“ Verhalten der Exekutive gegenüber harmlosen Bürgern gesammelt. Hier nachzulesen:


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 

37 Gedanken zu „Islamisten-Aufmärsche „free Palestine“ als Vorwand: Kalifat in Deutschland ist das Ziel“
  1. Diese sog. “Pro Palästina” Demos sind nur sehr schwer zu ertragen!

    Remigration wird die wichtigste Aufgabe der BRD in den Jahren, ab 2024 sein! Und zwar millionenfach!

    Dr. Thilo Sarrazin hat schon vor Jahren die Gefahren durch den islam und durch die Mohammedaner erkannt,

    zuletzt in seinem 2. Buch über den Islam ( 8 Jahre nach Deutschland schafft sich ab), mit dem Titel

    Feindliche Übernahme
    – wie der islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

    Siehe dazu seine vielen Youtube Interviews,
    z.b. ganz aktuell:

    feindliche Übernahme alle Voraussagen die er machte sind eingetroffen Thilo

    https://www.youtube.com/watch?v=RAOoOlDxOYA

    Das Kapitel 3 aus Sarrazins Buch, lautet z.b. treffend:

    Gefängnis des Denkens

    hier eine Leseprobe

    https://docdro.id/LSuGbic

    1. Tja – interessanter Artikel. Doch mit den “christlichen Ziös” gehe ich nicht konform – die gibt es nicht. Ziös waren und sind m. A. n. konvert.erte J.d.n – das nomadische Turkv.lk der Chasären, das im 8./9. Jh. n. Chr. zum J.d.ntum konvert.erte:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren

      Es sind vermutlich viel eher diese fundamental.stsichen Evang.likalen in den VSA gemeint in dem Artikel.

      Dazu nochmal Georg Schramm – Armagäddon – zu dessen Aufzählung der Beteiligten am gemeinsamen Plan der Inszenierung des H.rmagäddons ich noch den VATI KANN hinzuzähle nach meiner Vermutung:

      https://www.youtube.com/watch?v=FM1-1Qw86xg

      Jedenfalls feixen m. A. n. im Hintergrund die Schattenmächte als all dies inszenierenden SAT-AN-isch lachenden Dritten.

      Meiner Ansicht nach.

  2. Das man Israel braucht ist fraglich, da die Welt auch vor 1948 Bestandes hat!
    Das die orientalische Einrichtung des Kalifen noetig ist kann bestritten werden, da von Atta Tuerk vor 100 Jahren nach Abschaffung des Sultanats
    gleichfalls abgeschafft wurde!
    Wie also den Spuk beseitigen? Strengster Laizismus des Staates einerseits und andererseits Foerderung aller Kulte, die im Widerspruch zu den abrahamitischen Kulten stehen!
    Der Grund ist, dass die Christen nicht genuegend Wahrhaftigkeit sind gegen islamistische Einfluesse, der Islam.Mitchrist wurde laengst entdeckt, Widerstand steht also nicht zu erwarten, eher sogar das genaue Gegenteil!
    Islamverbot also, dazu keine irgendwie geartete Unterstuetzung der uebrigen Abrahamiten, denn Religion ist Privatvergnuegen und sollte ggf.Vergnuegssteuerangelegenheit sein!
    Alf v.Eller Hortobagy
    Auslandsdeutscher
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

  3. “Europa geht in Rente” – niedrige Gebürtenraten (natürlich nur bei den schon immer hier Lebenden). Dass die M.ssenm.gr.tion und deren fürstlichste Ali Mentierung bei gleichzeitiger Abzocke der schon immer hier Lebenden (f. n. M.), die sich nur noch in den obersten EK-Schichten Kinder leisten können und die insgesamt katastrophale Lage durch diese m. A. n. äNWeO-EU-VSA-Katastrophenbande, wird ja nicht in Betracht gezogen:

    https://www.unzensuriert.at/209345-europa-geht-in-rente-die-auswirkung-der-niedrigen-geburtenrate/

    Meiner Ansicht nach.

    8
    2
    1. Lass uns alle hoffen das die sich endlich ernsthaft ein bisschen beschäftige werden mit frauenrechten, oder? Wir männer gehen eine schöne zeit entgegen, oder? Vielleicht sollte sie sich besser schon eine burka holen aber ich denke das angesicht dein alter das du solche dinge nicht mehr braucht, oder?

      1. Wandere Du aus in ein is lämisches Kalifät in Arabia – dort bist Du richtig.

        Im nächsten Leben wirst Du dann eine junge schöne Frau in einem Harem eines alten stinkenden dauergeilen Schaichs und bekommst dann ein Kind nach dem anderen bis Du dann alt und faltig und fett bist und ausgetauscht wirst gegen die nächste schöne junge Frau. Aber Du wirst froh sein, dass Du den alten stinkenden dauergeilen Schaich dann mit zig anderen Haremsdamen teilen darfst, damit Du zwischendurch auch nochmal zum Luftholen für die nächste Zwangsbegattung kommst.
        Ich werde im nächsten Leben dann ein stattlicher gutaussehender Mann in einem is lamischen Wüstenland.

        Beschäftige Dich mal mit Re-inkarnation.

        Meiner Ansicht nach.

  4. Hier könnt Ihr lesen, was WissenschaftlerInnen und insbesondere Frauen und Mädchen in einem Sch.ria-Is-Läm erwarten würde:

    https://www.dw.com/de/pakistan-kein-platz-f%C3%BCr-darwins-evolutionstheorie/a-67233872?utm_source=pocket-newtab-de-de

    Aus dem Text:

    “”Gemäß der Scharia sind Frauen den Männern intellektuell unterlegen” – da waren wir hier schonmal im finstersten Mittelalter.

    Lest alles. Man kann zu Darwin durchaus anderer Meinung sein, ich sehe das auch so, wie ich es schon oft genug hier dargelegt habe, aber das hat mit diesem is lämischen Verständnis nix zu tun – die lehnen ja auch alle plausiblen wissenschaftlichen Erkenntnisse ab, wenn sie nicht ihren Schriften entsprechen.

    Es ist wirklich unfassbar, was räligiöser W.hn von Generation zu Generation durch tausende von Jahren hindurch macht und das ginge noch weiter bis die Menschheit irgendwann ausgelöscht wäre.

    Meiner Ansicht nach.

    7
    2
  5. Mittlerweile habe ich den Eindruck das “Germany must perish” ganz oben auf der Agenda 2030 steht. Anders kann man diese Ereignisse nicht mehr erklären.

    15
  6. Österreich debattiert gendergerechte Steinigungen

    Die österreichische Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) hat mit einer Broschüre für Aufregung gesorgt, die Vorteile von männlichen Steinigungs-Opfern beklagt. So würden Männer bei einer Steinigung nur bis zur Hüfte, Frauen hingegen bis zu den Schultern eingegraben. Die FPÖ reagierte entsetzt.

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2015/oesterreich-debattiert-gendergerechte-steinigungen/

    1. Also ich bin beim besten Willen außerstande nachzuvollziehen, was in diesen is läm-besöffenen Waibern vor sich geht. Sehen sie sich nach persönlicher männlicher Willkür-herr-schaft mit täglicher Prügel und Zwangsbegattung oder was ist m. A. n. in deren Hirnen kaputt?

      Meiner Ansicht nach.

    1. Welchen Lack hat der gesoffen?!?
      Das sind genausowenig unsere “Söhne und Töchter” wie “unsere Moscheen” oder “unser” Präsident.
      Zumindest denjenigen mit doppelter Staatsbürgerschaft kann man schonmal diejenige entziehen deren Kultur sie ohnehin verachten.

  7. Ich verstehe, dass die Polizei hier sich nicht einzugreifen traut. Wenn man weiß, wie schnell die arabischen Leutchen in Rage geraten ist das natürlich was anderes, als andere zu schikanieren, die friedlich für ihre Grundrechte demonstrierten. Ich werde euch das nie vergessen, aber wie gesagt, ich verstehe auch, dass das mit diesen Demonstranten ganz schnell eskalieren kann. Schwierige Situation. Habt ja bei den Masken- und Impfverweigerern üben können, aber da gabs keine Gegenwehr. Tja, wer denkt denn auch, dass den einen sehr wohl am friedlichen Demonstrieren gelegen ist, aber dass das den anderen am Arsch vorbei geht. Ich wünsche euch viel Glück. Ihr werdet es brauchen. Und wenn ihr keinen Schutz gewährleisten könnt, dann werden wir normalen Bürger das übernehmen müssen. Und ich denke, dass schon ganz ganz viele die Schnautze gestrichen voll haben und dazu bereit sind.

  8. Wer das nicht hat kommen sehen, hatte die rosarote Brille in puncto Is Läm auf und rosa Wattebäusche in den Ohren gegen Aufklärungen von Ex-Mösläms und schon immer hier Lebenden (f. n. M.), die schon lange wissen, was es mit dem Is Läm und den Mösläms auf sich hat und was ihr erklärtes Ziel im angeblichen Auftrage Öllahs mittels Möhämmed ist und dass die durch nix und niemanden davon abzubringen sind – und wie so ein Dsch.h.d abläuft, dass wollen und wolltense auch nicht wissen.

    Meiner Ansicht nach.

    2
    2
  9. “Mitarbeiter des Staatsschutzes in der Demonstration eingesetzt habe, die sich bemüht hätten, die Schriftzüge zu übersetzen. Offensichtlich mit sehr geringem Erfolg.”

    Und das im Zeitalter von Echtzeit-Bilderkennung inkl. Überblendung der automatisierten KI-Übersetzung: Dreister Vorsatz oder nur maximale Unfähigkeit?

  10. Viele haben noch nicht verstanden, dass die Jeden die Palästinenser zwar nicht sehr gut leiden können, diese ihnen aber lebend von größerem Nutzen sind, wenn sie es schaffen, möglichst viele von ihnen nach Europa zu bringen. Nicht vergessen, Europa (Edom) zu zerstören steht ziemlich weit oben auf ihrer Liste.

    Nun werden die Stimmen immer lauter, die fordern, alle Palästinenser (vorerst nur die aus dem Gazastreifen) nach Ägypten zu vertreiben, was wohl einen praktischen Nebeneffekt hätte, denn die Grenzen von “Großisrael” (Eretz Israel) sollen vom ‘Euphrat’ bis zum ‘Nil’ reichen, eine Destabilisierung dieser Region wäre dafür also auch sehr hilfreich. Das erklärt auch die absurde Propaganda, die Angst und schrecken verbreiten soll, denn die Menschen würden sich ansonsten wohl nicht freiwillig auf den Weg machen.

    Sie vertreiben jetzt über 2 Millionen Palästinenser aus dem Gazastreifen Richtung Südwesten nach Ägypten. Dort angekommen, werden diese 3 Millionen Kriegsflüchtlinge dann für große Probleme sorgen und Ägypten in Schwierigkeiten bringen. Das ist sehr praktisch, wenn man das Land bis zum ‘Nil’ für sein “Großisrael” haben möchte.

    Diese 5 Millionen “Neuägypter” werden dann im großen Stil Boot für Boot nach Europa verschifft, wo diese 10 Millionen “Neueuropäer” schlussendlich zur kulturellen Bereicherung beitragen dürfen.

    Ob sich darunter auch “Austauschstudenten aus der Ukraine” befinden werden, kann man noch nicht sagen, aber es ist anzunehmen.

    1. Ja. Unser Geld und unsere Städte, die sie nicht gebaut haben.
      Sie wollen sich alles greifen, das von uns geleistet wurde.
      Und weil sie nichts können, sinkt dann alles nach ein paar Jahren in den Staub, wenn es uns nicht mehr gibt.
      Das hochentwickelte byzantinische Reich haben sie ja auch in eine Ziegenweide verwandelt.

  11. Ich denke die Mauer ist nicht gefallen, weil die Leute in Mitteldeutschland auf die Straße gingen?

    Nein Deutschland und die Deutschen sollen verschwinden, das ging nur mit einem Gesamtdeutschland!
    Eine Wiedervereinigung gibt es bis heute nicht? Dafür haben schon Kohl, CDU und Genscher, FDP mit dem 2 plus 4 Vertrag gesorgt!

    13
  12. Man stelle sich vor, Deutsche in dieser BRD würden mit solchen Forderungen durch die Straßen marschieren! Aber Ausländern gegenüber ist man in dieser BRD tolerant – und morgen fremd im eigenen Land! (-;

    11
  13. Jeder konnte in den letzten Jahren diese Entwicklung beobachten. Ganz besonders die Umerziehung in den alten Bundesländern!

    Merkel war in der DDR FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“. Sie soll an der Bespitzelung des abweichlerischen Kommunisten Robert Havemann beteiligt gewesen sein. Das Weltwirtschaftsforum bereitete die bereits bewährte politische Propagandistin auf Führungsaufgaben vor, gab ihr 1993 den Status eines Global Leader of Tomorrow und nahm sie in das Funktionärskorps der NWO und in die Netzwerke der Globalisten auf

    Merkel sprach sich für mehr „Migranten“ im öffentlichen Dienst aus – bei der Polizei, Jugendämtern und anderen Behörden.

    Unter der Führung von Thomas de Maizière wurde im Innenministerium ein Strategiepapier zur Vernichtung des deutschen Volkes entworfen.

    „Ich habe gesagt, daß Moscheen stärker als früher ein Teil unseres Stadtbildes sein werden.“
    Angela Merkel

    „Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt. Und das lassen wir uns nicht nehmen.“
    Angela Merkel

    2011 – Merkel beklagt hohe Zahl von Migranten-Straftaten

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article13437128/Merkel-beklagt-hohe-Zahl-von-Migranten-Straftaten.html

    Aber 2015 lies sie die Grenzen öffnen???

    In dem Gespräch mit der FAZ vom 18. September 2010 sagte Merkel unter anderem:[128]

    „Unser Land wird sich weiter verändern, und Integration ist auch eine Aufgabe für die Gesellschaft, die die Einwanderer aufnimmt. Wir haben uns über viele Jahre darüber Illusionen gemacht. Moscheen etwa werden stärker als früher ein Teil unseres Stadtbildes sein. Und deshalb muss man sich heute zum Beispiel auch mit der Frage beschäftigen, ob wir Imame hier in unserem Land ausbilden […].“

    Schon Merkel´s Großvater kämpfte gegen die Deutschen?
    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einen Migrationshintergrund. Ihr Großvater Ludwig Kaźmierczak stammte aus Polen und kämpfte im Ersten Weltkrieg gegen die Deutschen.

    https://www.dw.com/de/deutsche-kanzlerin-mit-polnischen-wurzeln/a-16697801

    Aus Kaźmierczak wurde in Deutschland Kasner?

    „Für mich sind Sie eine Lügnerin, Betrügerin und haben sogar hohe kriminelle Energie … Ihre Unattraktivität, Frau Merkel, wird nur noch übertroffen von Ihrer Inkompetenz“
    Christian Anders

  14. ich möchte den Deutschen einen Rat geben: noch fest Links wählen und ihr habt es bald geschafft, aus dem Land der Dichter und Denker, wird das Land der Stecher und Schlächter.

    1. Die meisten hier auf dem Blog sind wohl eher keine L.nksw.hlerInnen – daher ist hier die falsche Adresse. – Gehen Sie ‘raus und sagen sie es allen, die am Aufwachen und bereit sind, Sie anzuhören.

      Meiner Ansicht nach.

      2
      2
  15. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist Deutschland ein Kalifat.
    Der Souverän schläft bis er gesteinigt wird und sein Besitz in Moslemhand ist.

    1. Tja – leider kommt das trotzdem noch viel zu zögerliche Aufwachen mind. 6 Jahr zu spät. Bei der BT-W.hl 2017 hätte das Ruder noch herumgerissen werden können, aber da w.hlten die Massen noch immer das Altp.rteienk.rteil oder garnicht, weil gerade in den ölternativen Medien die Nichtw.hlenprop.gandisten mit dem Schwöchsinn von der VV und der Urne, in die man seine Stimme beerdigen würde und dann hätte sie man nicht mehr, von der W.hl der Blauen abgehalten haben. Dieser Popp mit seinem Plan B hat auch nocht dazu beigetragen, ich meine sogar, von dem sei dieser idiötisch Spruch mit der Urne gekommen. Der hat sich an seinen Vorträgen satt verdient.

      Noch 2 Jahre bis zur BT-W.hl – bis dahin wäre hier Matthäus am Letzten, falls nicht endlich hier eine Art Wunder geschieht. Der angeblich liebe Gott, so es ihn gibt, hat offenbar auch null Bock, seine Schäfchen zu retten.

      Meiner Ansicht nach.

      1
      2
  16. Jetzt tritt genau das ein, wovor wir seit Jahren gewarnt hatten und wofür wir als Nahtzies beleidigt wurden.

    Warum kokettiert die BILD-Zeitung die gesamte Thematik rund um Einwanderung und Folgen der Islamisierung? Ich hab da so einen Verdacht: Die Hütte ist voll – und nun lassen sie sie aufwachen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert