web analytics

Ein kürzlich in den sozialen Medien aufgetauchtes Video zeigt deutsche Polizisten, wie sie Plakate von israelischen Kindern, die von der Hamas entführt wurden, von einer Werbetafel auf einem öffentlichen Platz abreißen.
 

Woher die Polizei die Order dazu bekam, ist unbekannt.

________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


30 Gedanken zu „Deutsche Polizisten zerreißen Plakat mit entführten isrealischen Kindern (Video)“
  1. Finde ich gut. Die kinder wurde entführt mit zustimmung der israelische armee und das behauptet einer bekannte journalist Max Blummenthal selbst! Man muss wirklich dumm sein um die geschichte zu glauben das der Hamas so einfach die grenze überqueren könnte ohne kaum opposition zu treffen. Was momentan dort passiert übersteigt jeder vorstellungsvermogen. Es geht tatsächlich um ein genozid! Der Oded Yinon plan verlauft reibunglsos wie sie es genau geplant hatten.

    3
  2. Mohammedaner im öffentlichen Dienst. Niemand darf vom BRD-Staat wegen Religion benachteiligt werden. Auch im Zwangsgebührenfernsehen nicht, in der Justiz nicht, bei der Bundeswehr nicht. Sollen Mohammedaner auf Mohammedaner schießen oder, wie gesetzlich möglich, Deutsche auf Deutsche? Das Grundgesetz enthält den Sprengsatz zu seiner Selbstzerstörung.

    9
  3. Ja was sollen sie denn sonst tun? Gegen islamistische Aufmärsche dürfen sie nicht einschreiten und Corona-Demonstranten zu schikanieren oder verprügeln, dafür gibts eben keinen Auftrag mehr (vorläufig). Da gibts dann eben Beschäftigungstherapie…..macht doch mal das Papier hier runter….

    11
  4. Statt gleichem Recht auf Leben und Selbstbestimmung globale Gleichschaltung. Oder Rassendiskriminierung, mit Bevorzugung von Juden oder von Palästinensern oder von Deutschen, sogar jeweils von Toten. Von BRD-Amtes wegen sind die einen Toten mehr wert als die anderen Toten. Grauenvoll, aber tägliche amtliche Tatsache.
    Warum hilft die Ampel nicht beim Suchen nach den Entführten? Warum lässt Grün-Rot eine Plästinenser-Flagge vom Rathaus abnehmen und stellt Polizisten davor, damit sie nicht wieder angebracht wird? Dafür ist Personal vorhanden.
    Wo war die Polizei bei den mehr als 1000 Übergriffen und Vergewaltigungen 2015/16 am Kölner Dom?

    19
    1. Vor neuerbauten Synagogen steht die Polizei auch, Rabbiner nach dem Mauerfall aus der ehemaligen Sowjetunion eingewandert!

      Synagoge gebaut mit Geld des deutschen Steuernzahlers??

      Jüdisches Leben in Deutschland wird aufgebaut?
      Nach den Stolperlsteinen werden nun Synagogen gebaut?

      Uns Nachkriegskindern der DDR wurde gesagt, die Juden sind alle in den Gasöfen gelandet? Unsere Jugendweihereise führte natürlich in ein KZ!

      Heute, wo hin ich schaue vieles in jüdischer Hand! So wie letztes bei der Maischberger, Dirk Rossmann, jüdisches Unternehmen, sich zum Klima geäußert hat? Wer hat denn immer weiter expandiert, um keine Steuern in Deutschland zahlen zu müssen?
      Hätten Rossmanns ein paar Läden in Norddeutschland betrieben? Aber nein…
      Und solche Leute wollen uns etwas vom Klima erzählen?

      6
      1. moin manfred
        das mohamett soll sich auf seinen fliegenden teppich hocken und von der nächsten hochhaus-dachkante gen heimat durchstarten…
        mfg

        3
  5. Ja, bei ungefährlichen Aktionen sind diese Polizisten Spitze. Auch die friedlichen Demonstranten während Corona haben sie gerne drangsaliert.
    Aber wenn die Zugereisten hier Zirkus und Mordtaten begehen dann sind sie nicht zu sehen!
    Und beim wegtragen der Klima Idioten sind sie Spitze, da haben sie auch Handcreme dabei! Diese ganze Polizei muss gesäubert werden, denn von diesen Leuten kann man höchstens 25% gebrauchen!

    24
    1. Viele davon sind Feiglinge und sie beschützen Pädos (nur ein Bsp = Lügde wie dort Beweise von Polizei entfernt wurden), für mich mit das Schlimmste was man tun kann, denn für mich mutet das so an wie Beihilfe zur Kinderschändung und lebenslangen Traumatisierung der überlebenden Kinder.

      22
    2. Und wo ist die Freigabe zum handeln von der Regierung? Da liegt doch das Problem, dass die Ministerin lieber eigene Parteigenossen ausspionieren lässt als sich um die wirklichen Probleme in unserem Land zu kümmern. Nachdem offensichtlich immer mehr Polizisten den Dienst quittieren, da sie für wenig Geld nur noch mit Dreck zu tun haben wundert es mich nicht, dass die keinen Einsatz mehr zeigen. Würde ich auch nicht.

      1
  6. Eine Plakatwand oder anderes fremdes Eigentum zu bekleben oder anderweitig zu beschädigen oder unbrauchbar zu machen ist grundsätzlich erstmal Sachbeschädigung.
    Fragt sich also:
    1.) warum werden hier Polizeikräfte proaktiv tätig obwohl sie nur den Tatbestand “Sachbeschädigung” aufzunehmen hätten? Und wurde der überhaupt vom Besitzer der Werbefläche gemeldet?
    2.) warum die Verbreiter dieser Plakate keine neutrale oder explizit vom Besitzer genehmigte Fläche zum Aufhängen genutzt haben – angesichts des Anlasses hätte es die doch sicher mehr als genug gegeben, oder?

    10
    1. Freund und Helfer war einmal. Seit der schlimmen “Grippe” sind sie zum “Feind und Schläger” gegen schon länger hier Lebende mutiert.

      20
      1. Mach die Augen auf, Spitz die Ohren, Hans, schalt dann dein Hirn ein und äußere dich dann. Der liebe Wertewesten „entführt natürlich keine Kinder…“. Ist klar soweit.

        3
    1. moin chursachse
      ja 89, eingesammelt und interniert in den pferdestall der rennbahn oder auf der alten messe…
      die peiniger blieben nicht lange unbekannt, name und adressen verbreiteten sich per buschfunk! und nach nem hausbesuch warn sie weg! versetzt oder verlegt… wenn ausgang bei der bepo in der essener straße war ist man fündig geworden da hat man das “gesicht” wiedererkannt. ja so war der ossi, taten statt worte!
      und heute ist ein großer teil der deutschen verschwuchtelt, vertuntetet, verschwult, pervers und arbeitsscheu was soll da noch für wiederstand erfolgen?
      mit den worten von heinrich heine gesagt, denk ich an deutschland in der nacht…
      mfg

      2
  7. sie sollen plakate von palistinäsern aufhängen,
    die vertrieben, entmündigt, enteignet, entlebt,
    ermordet und wieder ermordet wurden…

    achso…geht ja nicht, israel ist nicht nur das
    völkerrecht, es trohnt gar über dem völkerrecht.

    wer die kohle kontrolliert, kontrolliert das schaf

    19
    1. Sie sollten diesen Kommentar aufbewahren. Wenn dann die Islamisten an Ihrer Tür klopfen, könne Sie diesen vorzeigen. Vielleicht werden Sie dann Ehrenbürger im neuen deutschen Kalifat.

      4
      1. moin hans
        ehrebürger posten ist schon aus und weg, aber ehren-kalif posten werden gerade verschleudert. musst mal die vorschau guggen! *grins*
        mfg

        2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert