web analytics
Außenamtssprecherin Rulands Maria Sacharowa Bild: mid.ru

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat am 16. November Vorwürfe zurückgewiesen, dass Russland in Cherson Telekommunikationsinfrastruktur zerstören würde.

Dies hatte Annalena Baerbock auf einer NATO-Konferenz in Berlin Anfang November behauptet.

Baerbocks „phantasievolle“ Außenpolitik        

Am 9. und 10. November fand in Berlin die erste Cybersicherheitskonferenz der NATO statt. Die dort mit einem Grußwort aufgetretene Außenministerin Deutschlands hatte sich erneut antirussische Äußerungen geleistet und Russland unter anderem haltlos beschuldigt, die Telekommunikationsinfrastruktur von Cherson zu zerstören.

Am 16. November hat nun die Sprecherin des Außenministeriums der Russischen Föderation, Maria Sacharowa, während des täglichen Pressebriefings in Moskau auf die Äußerungen Baerbocks reagiert.

Rhetorisch fragte die russische Diplomatin,  „ich frage mich, versteht Baerbock überhaupt, wovon sie redet?”

Baerbock, fuhr sie fort, habe keinerlei Beweise für die Vorwürfe gegen Russland. Andererseits könne Moskau darlegen und beweisen, wie die Regierung der BRD „russische Telekommunikationsstruktur zerstört” hat.

Sacharowa erinnerte an die Geschichte des Verbots und der Blockade der Sendetätigkeit durch RT DE.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 

Von ELA

27 Gedanken zu „Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa „zweifelt an Baerbocks Verstand““
  1. Was für eine tolle Frau, sie strahlt so viel Attraktivität und Zuversicht aus, da können die linksgrünschwarzbunten “Frauen” aus den üblichen Bereichen Medien, Parteien, Parlamenten, Behörden, Justiz, Konzerne allesamt einpacken

  2. Marina Weisband (geb. Oktober 1987 in Kiew)[ ist eine jüdische Politikerin und ehemalige politische Geschäftsführerin der Piratenpartei in der BRD. Als solche war sie eines der bekanntesten Mitglieder der Partei, die sie bereits 2015 ohne öffentliches Aufsehen verließ.

    Heute ist sie bei den Grünen!

    6
  3. Diese Bläckbock leidet an unerträglichem Geltungsbedürfnis. Von sich mehr als eingenommen ist sie offensichtlich nicht in der Lage zu erkennen, dass sie für die ihr zugeschanzte Stellung nicht ansatzweise geeignet ist. Aber da ist sie in der “GRÜNEN PARTEI” offensichtlich nicht die Einzige.

    20
  4. Moin moin ,
    Gruß an Rußland wir haben leider noch mehr auf der Gehaltsliste dieser Irren!
    Von der Sorte Beabrock !!!

    MaG
    JR I

    35
  5. Der chinesische Künstler Ai Weiwei, wegen behördlichen Drucks nach Europa umgesiedelt, wird jetzt in London und New York diskriminiert; seine geplanten Ausstellungen dort wurden abgesagt.
    “Ai Weiwei hatte sich Berichten unter anderem britischer Medien zufolge in einem inzwischen gelöschten Tweet auf der Social-Media-Plattform X über finanziellen, kulturellen und medialen Einfluss der “jüdischen Community” geäußert.” (Zitat vom Monopol-Magazin 17.11.23)

    Baerbock wird ein guter Papagei der genannten Community sein.

    35
    1. Weil die Wohlstandsverwahrlosten wie z.B. in München Mitt > 40% Grüne wählen. Michel macht sich lieber in die Hosen, anstatt Opposition gegen CDU/Ampel Kartell zu wählen. Deswegen. Leider.

      24
  6. moin
    benutzt doch einmal eine “suchmachine” >>> beamtenversorgung <<< und euer hals wird dick…
    mit nachdenklichen grüßen

    24
  7. 98.770 Euro fürs Kämmen und Schminken:

    Die Friseur- und Visagistenrechnung von Deutschlands Aussenministerin Baerbock übernimmt der Steuerzahler

    https://weltwoche.de/daily/98-770-fuers-kaemmen-und-schminken-die-frisoer-und-visagistenrechnung-von-deutschlands-aussenministerin-baerbock-uebernimmt-der-steuerzahler/

    Sie ist deswegen auch von öffentlichem Interesse und beträgt im laufenden Jahr 186.000 Euro.

    Spitzenreiterin ist die stets glänzend aussehende Aussenministerin Annalena Baerbock, die fürs Schönmachen bei ihren zahlreichen Auftritten auf der ganzen Welt schon 98.770 Euro ausgegeben hat.

    Dass die Damen sozusagen teurer im Unterhalt sind als die Herren, stimmt allerdings nicht ganz.

    Kanzler Olaf Scholz, der nicht viele Haare hat, hat mit 23.013 Euro auch eine vergleichsweise haarige Rechnung fürs Kämen und Gesichtglätten.

    Die Rechnungsdetails gehen aus einer Auskunft der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD hervor. ….ALLES LESEN !!

    Charley kommentiert

    Wenn Unfähigkeit und mangelnde Bildung zumindest gut aussehen sollen.

    Leider schaut man ihr in die Augen und sieht, das Licht ist an aber niemand ist zu Hause !!

    Bearbock ist wie die “gesamte Deutsche Regierung + CDU nicht nur an Unfähigkeit, sondern auch an Dekadenz und Arroganz nicht zu übertreffen !!!

    60
    1. Zitat von Carl Spitteler:

      „Zu jeder Zeit geht unter, was niedrig ist und faul. Stillschweigend schafft der Meister, der Stümper braucht das Maul.“
      https://gutezitate.com/zitat/251111

      Leider sitzen diese MaulgebraucherInnen heutzutag ganz oben auf mit fürstlichsten Salärs. Ist höchste Zeit, dass sich Spittelers Aussage schnellstens bewahrheitet.

      Meiner Ansicht nach.

      42
  8. Warum hat Deutschland und die EU die Übertragung der RUSSISCHEN SENDER per Satellit vor 2 Jahren unterbrochen ??

    Damit sie besser Lügen können und die Wahrheit aus Russland nicht nach Europa dringen soll !!

    Leider haben sie sich schwer geirrt, es gibt zu viele Deutsche und Russland-Deutsche die gute Kontakte nach Russland haben und genau wissen was gespielt wird !!

    Am peinlisten für den WERTE WESTEN ist die WAHRHEIT zu hören, nämlich, dass die NAZIS UKRAINER seit 2014 die Menschen im Donbas schikanieren und sogar morden !!!

    59
  9. Sie spricht das aus, was weltweit gedacht wird – und zwar drückt sie diese Tatsache noch ausgesprochen diplomatisch aus.
    Ich schreibe jetzt nicht, was ich über unsere Aussenministerin denke, weil ich nicht morgens um 6.00 Uhr vom SEK geweckt werden will!

    56
  10. Uns Deutsche hat man in 2 zu Weltkriegen eskalierten Kämpfen erschlagen, ausgeraubt , gebietsmäßig amputiert und ausgeraubt, man hat uns mit diesen letzten eingesetzten Fremdregierungen auch noch eine Narrenkappe aufgesetzt.

    53
  11. Da dürfte es noch mehr Leute geben, die diesen anzweifeln, sowohl im Inland, wie auch im Ausland (und dort in den Staatsführungen).

    65
  12. an deren verstand zweifelt ausser ein paar
    mooshirnis die ganze welt.

    die weitaus erbärmlichste besatzugskrümmelpolitik
    seit 45…unser bärli, das wahre tittenhirn der atlantik ampel

    58
    1. Von den “paar mooshirnis” gibt es leider allein in Deutschland eine siebenstellige Zahl. Um das Baerbock zum Gärtnerin zu machen, hat es mehr als einer handvoll Olivgrünen-Wähler bedurft. Manch einer davon beherrscht womöglich sogar die deutsche Rechtschreibung…

      31
  13. Keine besondere Feststellung von Maria Sacharowa ! So eine verblödete Außenministerin,
    Klaus Schwabs Zögling allerdings, dürfte einzigartig auf dieser Welt sein !

    60
  14. Verheerend: Nach der Neuausrichtung der auswärtigen Kulturpolitik durch Annalena Baerbock beschließt Berlin endgültig das Aus für etliche Goethe-Institute.

    https://www.kulturrat.de/presse/pressemitteilung/goethe-institute-schliessung/

    Wer zweifelt nicht an Baerbocks verstand? Alles Deutsche soll verschwinden, wir Deutschen sollen ausradiert werden?

    Johann Wolfgang Goethe, seit 1782 von Goethe (geboren 28. August 1749 in Frankfurt am Main; gestorben 22. März 1832 in Weimar), war ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Kunstkritiker, Philosoph, Naturwissenschaftler, Jurist und Staatsmann. Das Universalgenie war eines der größten Dichtergenies aller Zeiten.

    Hab nur den Mut, die Meinung
    frei zu sagen
    und ungestört!
    Es wird den Zweifel
    in die Seele tragen,
    dem, der es hört.
    Und vor der Luft des Zweifels
    flieht der Wahn!
    Du glaubst nicht, was ein Wort
    oft wirken kann!

    Johann Wolfgang von Goethe

    „Die Hauptsache ist, daß die Rasse rein bleibe! Rein und sich selber gleich, wie schon Tacitus sie einst rühmte. So nur werden wir ein Volk! So nur werden wir eine Einheit! So nur werden wir Offenbarungen und Betätigungen der Geisteswelt und fähig, das Grundelement des Urvolkes der Germanen zu erhalten und zu steigern, ohne das Große und Gute aller Zeiten und Völker von uns wegzuweisen.“

    „Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“

    Johann Wolfgang von Goethe

    47
    1. @Lorena

      Und hier noch eine Ergänzung von William Shakespeare. Seine Worte sind ca. 400 Jahre alt und aktueller denn je :

      Nach Grabesruhe sehn ich mich ermattet,
      denn das Verdienst erblick ich bettelarm.
      Das hohle Nichts mit Reichtum ausgestattet
      und edle Treue in des Meineids Arm.

      Als Beute der Gewalt die Huld des Weibes,
      der Schande Kleid mit Ehrengold verbrämt,
      des Geistes Würde und die Kraft des Leibes
      durch Tyrannei verkrüppelt und gelähmt.

      Die Kunst im Zungenzaume der Beamten,
      die Weisheit in der Toren Vormundschaft
      die Wahres stets als Unverstand verdammten
      und alles Gute in des Bösen Haft.

      Des müde möcht ich längst verschieden sein,
      ließ ich nicht sterbend meine Liebe hier allein.

      28
    2. Die Goethe Institute sind meistens linlsversifft und politically correct, entsprechend der Regierungsvorgaben.
      Mit Goethe haben die ausser dem Namen und der deutschen Sorache nichts mehr gemeinsam.

      20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert