web analytics
Foto: flickr

Laut südafrikanischer Regierung versuche Israel,…

…”den größten Teil des Gazastreifens von den Palästinensern zu säubern und zu besetzen“.

Deshalb forderte die südafrikanische Regierung den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) auf, bis Mitte Dezember einen Haftbefehl gegen den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu zu erlassen.

Laut Minister Khumbudzo Ntshavheni deutet das Versäumnis des IStGH auf ein völliges Versagen der Weltregierungen hin.

Die Welt kann nicht tatenlos zusehen.”

– betonte er.

“Selbstverteidigungsrecht”

Israel hingegen behauptet, es verteidige sich nach dem Hamas-Terror-Angriff der Hamas vom 7. Oktober nur und versuche, die Zahl von zivilen Opfern zu minimieren. Doch Ntshavheni bleibt der Meinung, die israelische Regierung versuche, “den größten Teil des Gazastreifens von Palästinensern zu säubern und ihn zu besetzen“.

Botschafter abziehen

Südafrika werde auch seine Diplomaten aus Israel abzuziehen und deutete an, dass die Position des israelischen Botschafters in Pretoria “unhaltbar” geworden sei.

________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


56 Gedanken zu „Südafrika beantragt internationalen Haftbefehl gegen Netanyahu“
    1. Der hat doch keine Wahl, wurde von Robert Maxwell (Instrukteur Honeckers) in der DDR als Jungsozi aus dem Westen angeheuert und “ausgebildet” beim WEF. Findet sich, Olaf mit dem verlängerten Kopf Klaus auf deren Verschwörungs-“Tagungen”. Einmal dabei, gibt´s no way out !

      3
  1. Sehr gut.
    Die ganze Welt sollte Israel boykottieren.
    Bolivien und die Türkei haben die Beziehungen auch schon abgebrochen.

    12
  2. Die Gründung und Unterstützung der Hamas ging von Israel aus, vielfach öffentlich, selbst von Nettyyahoo so kommuniziert und zugegeben. Den Sargnagel schlug nach meinem Wissen, Jared Kushner ein, der im Trumpschen Auftrag die Zustimmung zur “Umsiedlung” gab, da auf dem verbliebenen Palästinensergrund das größte Gasvorkommen liegt, das dann (wenn nicht jetzt schon) auch D versorgen soll. Das kann man alles leicht erlernen, finden ! nur englisch muß man beherrschen. Es geht wieder mal um Ressourcenklau und den Genozid an Bevölkerung, die im Weg ist, wie unzählige Male vorher !

    14
    1. Es sind wieder mal die Neduj, die die die Welt zur Befriedigung ihrer unfassbar bösartigen und arbeitsscheuen Raffgier in Kriege stürzen und Elend verbreiten. Wir sehen es doch mit unseren eigenen Augen!!! Wer das anders sieht, den kann man nur als Kriegsverbrecher betiteln. USrael hatte und hat niemals ein Recht auf Selbstverteidigung unter dan Aspekten, wie die es heute darzustellen versuchen. Kriegstreiber haben kein Recht auf Existenz oder gar ein verlogenes „Recht auf Selbstverteidigung“. Niemals. Die verdienen ihre Auslöschung, ihre Bestrafung und Eliminierung. Nicht zuletzt wegen Volksverhetzung. Und nicht wir Urdeutschen. Es scheint wohl so zu sein, dass das sog. Deutsche Territorium seit 1918 nichts anderes als das Double zu den Palästinensergebieten ist. Ohne Staatsbürgerschaft, rechtlos, versklavt, ausgebeutet, fremdbeherrscht. Mit den leider sehr traurigen Perspektiven für unsere Nachfahren. Warum ist das so schwer zu verstehen??

      7
  3. Wenn in der Ukraine der “völkerrechtswidrige Angriffskrieg Putins” stattfindet, wie im Mainstream gebetsmühlenartig behauptet wird, dann läuft in Gaza auch der “völkerrechtswidrige Angriffskrieg Netanjahus”. Provokationen sind ja wohl in beiden Fällen vorausgegangen.

    Natürlich darf sich Israel verteidigen, aber nicht jenseits seiner eigenen Grenzen und schon gar nicht durch Angriffe auf die Zivilbevölkerung und die Krankenhäuser des Nachbarlandes. Insofern verdient der Schritt Südafrikas Respekt, zumal UNO-Resolutionen die israelische Regierung ja absolut nicht zu interesssieren scheinen.

    21
    1. @Marcus Junge

      Ich stimme Ihnen aber uneingeschränkt zu, daß dort Frieden und Ausgleich einziehen sollten.
      Wenn Sie aber irgendwo in die Geschichte springen, erhalten Sie keine stimmige Aussage. Setzen Sie die Spirale früher an.

      David Ben Gurion 1937:
      “Alle unsere Siedlungen sind erbaut auf den Ruinen palästinensischer Dörfer – Ja wir haben sie nicht nur ausradiert bis auf den Boden sondern auch ihre Namen aus den Geschichtsbüchern ausradiert. Jüdische Dörfer wurden an der Stelle arabischer Dörfer erbaut. Man kennt nicht einmal die Namen dieser arabischen Dörfer, und ich tadle Sie nicht, denn Geographiebücher existieren nicht mehr. Nicht nur gibt es diese Bücher nicht mehr, auch existieren die arabischen Dörfer nicht mehr. Nahlal entstand an der Stelle von Mahlul; Kibbutz Gvat an der Stelle von Jibta; Kibbutz Sarid an Stelle von Huneifis; und Kefar Yeshua an der Stelle von Tal al-Shuman. Es gibt keinen einzigen Ort in diesem Land, welcher nicht früher von Arabern besiedelt gewesen wäre. Sie haben also ihre triftigen Gründe für den Kampf den sie gegen uns führen.“

      “Das Land ist in unseren Augen nicht das Land seiner jetzigen Bewohner….Wenn man sagt, daß Eretz Israel das Land zweier Nationen sei, so verfälscht man die zionistische Wahrheit doppelt…Palästina muß und soll nicht die Fragen beider Völker lösen, sondern nur die Frage eines Volkes, des jüdischen Volkes in der Welt.” —-“Wieso sollten denn die Araber Frieden schließen? Wenn ich arabischer Führer wäre, ich würde nie ein solches Abkommen mit Israel unterzeichnen. Das ist doch ganz normal: wir haben ihr Land genommen. Sicher, Gott hat es uns versprochen, aber wie kann sie das interessieren? Unser Gott ist nicht der ihre… Sie sehen nur eins: Wir sind gekommen und haben ihr Land geraubt. Warum sollten sie das hinnehmen?” David ben Gurion, erster Staatschef Israels, zitiert aus “Feinde des Friedens” von Ludwig Watzal

      13
      1. Danke, ich habe noch ganz andere Aussagen von “Israelis” dort gehört,
        hat mir die Nackenhaare aufgestellt, schon vor vielen Jahren, ganz allgemein, was man so mit Ungläubigen alles machen DARF, neben der Kindergeschichte, die ganz “natürlich” erlaubt IST. Die Bibel wurde verfälscht, eine englische Scofieldbibel in US in die Kirchen eingebracht mit falschen Aussagen, infiltriert in die christlichen Gemeinschaften, die das Land zum neuen Babylon machte, mit Abfärbung
        auf Europa ! Alle wurden geblendet, ein langer Plan, ca. 200 J. alt,
        und Reaktion auf Luthers Reformation. Und die Sauds sind mit drin !
        https://www.brighteon.com/994f84f6-d961-4af7-8d75-d6913f441a03

        3
    2. Richtig! ich kann es nicht verstehen, dass die Israelis kein Recht auf Verteidigung haben sollen. Die Geiseln, die Ermordeten, sollte Israel still dabei zusehen. Was geht in den Köpfen der Terroristen-Versteher nur vor…Der Hass auf Juden sitz bei vielen wohl sehr tief. Die haben sich damit indoktrinieren lassen, und jedes selbstständige Denken, jedes Gerechtigkeitsgefühl ist dabei flöten gegangen.

      4
      1. Es begreifen immer noch die Wenigsten, dass in Pälästina bis zum Auftauchen Möhämmäds im 6. Jh. n. Chr. von Joeden und Christen bewohnt war – Moeslaems gab es vorher noch garnicht. Der Is Läm ist die letzte der sog. abrahamitischen Räligionen und ist erst im 6. Jh. n. Chr. durch diese angeblichen Offenbarungen an Möhämmäd allein in der Wüste entstanden. Die 2. mäd. Offenbarung war dann die Dsch.h.d-Offenbarung, die erst zur blütigsten Unterwärfung ganz Aräbiens durch Möhämmäds Horden erfolgte und vor dort aus zogen sie ihre Blütspür weiter durch die Lande. Auch ist den wenigsten bewusst, dass die Törkei einst christlich byzantinisches Raich Konstantinopel war und die Kreuzzüge eine Antwort auf diese is lämischen Unterwärfungsfeldzüge waren. Schließlich wurde auch das christl. byzant. Raich Konstantinopel unterworfen und Konstantinopel in Istanbül umbenannt. Der Massenmörd an den christl. Aramäern wird noch heute von den Törken geleugnet. Wer denkt noch an die Schlächt von Kahlenberg, als die Törken vor Wien standen und nur in dieser heftigsten Schlächt gemeinsam zurückgeschlagen werden konnten. Heute sitzense zu 80 % in Vienna mit rasant wachsender Tendenz und werden auch noch fürstlich ali mentiert für ihre Eröberung – zunächst mit den Bäuchen ihrer Frauen bis sie die absolute dämongrafische Mehrheit haben.

        Und was war das gerade in France in dem kleinen Dorf?

        https://unser-mitteleuropa.com/messer-massaker-in-frankreich-20-jugendliche-erstochen-weisse-toeten-videos/

        Das war m. A. n. nicht anderes als ein Dsch.h.d.

        Hier nochmal Bill Warner mit “1400 Jahre is lämische Expansion”:

        https://www.youtube.com/watch?v=AO582qTPEyo

        Und nicht zu vergessen, die vor dem Dsch.h.d 1975 im bis dahin christlichen blühenden Libanon flöchten könnende Christin (das ist keine 50 Jahre her):

        https://www.youtube.com/watch?v=Sj7iKHf1U-w

        Was da in Sachen äNWeO läuft, ist die eine Hörrörgeschichte, doch ebenso eine Hörrörgeschichte ist die des Is Läms. Päst und Chölera – SAT-AN und KOR-AN = AN-ANbeterInnen. Doch gibt es nichts, was diesen H.m.sangriff r.chtfertigt und jede/r, der angegriffen wird, hat ein R.cht auf Verteidigung. Hier wird wieder m. A. n. Schuldumkehr betrieben und plötzlich sind die Angreifer die armen Öpfer – kennen wir doch schon zu Genüge von Hierzuland.
        Wer auch immer dahinterstecken mag – die H.m.s haben aus eigener Entscheidung angegriffen, sie hätten es auch sein lassen können.

        Und was ist seitdem hierzuland los?

        https://uncutnews.ch/arabische-jugendliche-radikalisieren-sich-immer-mehr-wir-stehen-vor-einer-katastrophe/

        Sie schreien in Teutscheland nach dem Kalifät, sie wollen Teutscheland und das ganze Abendland jetzt mittels Dsch.h.d unterwerfen und einkassieren. Was haben wir hier mit diesem Geschehen in Pälästina zu tun? Warum nehmen selbst ihre Glaubensbrüder und -schwestern in den anderen aräbischen St.aten sie nicht auf? Weil sie genau wissen wie die ticken. Aber für den Dsch.h.d hierzuland loszutreten, dafür können sie sie dann gebrauchen:

        https://uncutnews.ch/arabische-jugendliche-radikalisieren-sich-immer-mehr-wir-stehen-vor-einer-katastrophe/

        Also mir macht niemand diese Öllahüökbär-Schreierinnen schmackhaft – ich hab’ schon gesehen, wie die alle ticken seit die ersten hier als m. A. n. SchaingöstarbeiterInnen en masse ins Land kamen und nicht mehr gingen und die heute alles schon bis in die Provinzen im Griff haben. Deswegen sind diese Zioes, die ich eben für diese Chasären-Kabäle-äNWeO-Bande halte auf ihre Weise auch nicht besser. Zioes und Moeslaems benutzten sich m. A. n. gegenseitig im Wettlauf um ihre jeweilige Weltherrschaft.
        Aber in diesem Falle hat nunmal die H.m.s angegriffen und Pälästina war bis zu Möhämmed nichtis-lämisch. WER hat sich denn dann wirklich Pälästina unter den Nagel gerissen, unterworfen und dann ganz Aräbien usw. usf.?
        Mal die Geschichte und die Logik bemühen – das wäre angesagt.

        Meiner Ansicht nach.

    3. Wenn Israel von den Islamisten/Palästinenser/Hamaz besiegt werden sollte, würden die, von den korrupten Politikern, eingeschleusten Migranten/ Islamisten Kämpfer die Oberhand bekommen und in Europa, speziell Deutschland und Frankreich, die selben Massaker wie am 7.10. In Israel, veranstalten. Dieses würde in einen Bürgerkrieg ausarten an deren Ende dann das europäische Kalifat aufgerufen werden soll. Davor haben schon Geheimdienste in den letzten Monaten gewarnt, nämlich das die Islamisten in Europa einen Bürgerkrieg planen und das dieser nicht gleich in Europa beginnen wird.
      Also wenn Ihr wollt, das die Messermänner durch eure Dörfer spazieren, müsst ihr nur weiter die Palästinenser, welche vom Kind bis zum Greis die Hamaz verehren, nur kräftig unterstützen und der jahrhundert alte Kampf, Islam gegen die Ungläubigen, geht zu Gunsten der Islamisten aus.
      Dann könnt ihr eure Kinder, zur besseren Integrierung, jetzt schon mal zum Koranunterricht schicken.

  4. Da wären aber so einige fällig für eine Verhaftung, ob in Deutschland, USA und vor allem bei den Mullahs.
    Egal wie man zu Netanjahu steht, es kann und darf doch nicht sein, das muslimische Terrorgruppen Israel überfallen die die sich nicht dagegen wehren dürfen sollen.
    So ein beklopptes Denken ist nur noch krank zu nennen.

    9
    1. Eine große Anzahl der Toten bei dem Überfall der Hamas sind von der israelischen Armee getötet worden.
      Die haben gnadenlos ihre eigenen Geiseln bombardiert, da war jüdisches Leben dann plötzlich nicht mehr so wertvoll.
      Bzw. kam es ihnen vielleicht sogar ganz recht, denn diese zusätzlichen Opfer konnten sie dann der Hamas in die Schuhe schieben.
      Fotos vom Festivalgelände zeigen komplett zerbombte Autos, die wurden garantiert nicht von der Hamas mit Kalashnikovs so zugerichtet.

      9
      1. Vor langer Zeit in der Knesset beschlossen : ” Hannibal-Directive” ,
        eigene Militärs töten eigene Bevölkerung für die ganz große “Sache”,
        3. Tempel und der Messi der dann drin sitzt. Gottes Wort völlig ABSURD
        mißbraucht zum Vorteil einer internationalen Verbrecherbande. Mit dem
        Auferstehen von Jesus und dem Verhältnis Gottes zu uns, seinen Kindern, war der innere Tempel (Körper) eines jeden gemeint, der, wenn er lauscht, die Stimme in sich hört und nicht auf das “Verderben” im riesen Ausmaß, uns aufgepfropft(Sex/Drogen/Alkohol/Sektengeschi..e, UNI-Hirnwäsche) eingeht. Die Energie des Schöpfers erreicht uns durch das Sonnenlicht auf unserem Kopf ( Klimalüge Abdeckung der Sonne durch Gates ) und aktiviert dadurch Denk- und Gefühlsprozesse. Es darf sich also gefragt werden, was spezielle Moden mit Kopfbedeckung für einen wirklichen Sinn haben. Eine ganze Generation trägt in D schon seit 30 Jahren Käppis in allen Varianten und mit Sprüchen drauf, und läßt sich freiwillig vielsagende Zeichen auf die Haut tätowieren, deren wirklichen Sinn sie noch nicht mal kennen.

        2
        1. endlos studieren, auch wissenschaftliche Berichte, sowie
          Menschen, die sich mit Zusammenhängen befassen.
          Ansonsten hatte ich ein Video eines Künstlers und Theologen verlinkt, der sich mit spirituellen Schriften seit mehreren Jahrzehnten befasst.

    2. Angelique, Sie müssen anerkennen und begreifen, dass die hamas ausschließlich eine Institution Israels Selbst ist!! Hamas wurde von Israel gegründet, installiert und fortlaufend finanziert. Begreifen Sie das!! Was hat der Ben Girion im oben zitierten Kommi doch nicht selbst geäußert! Ein Staatschef Israels selbst hat das geäußert! Verstehen Sie das? Hören Sie auf, Israel als Opfer zu sehen. Israel ist fürchterlicher Täter, Massen-Mörder, Lügner und im Übrigen die größte Atommacht weltweit! Müssen Sie also vor den sich zu Recht selbst verteidigenden Schafzüchtern oder doch besser vor Israel fürchten??

      8
      1. Hören SIE bitte auf, Terroristen als Opfer zu sehen.
        Der Islam ist Terrorismus in all seinen Formen und auch die Palästinenser dort sind KEINE Opfer, die sind auf der Seite der Hamas und schänden sogar Leichen noch. Ein widerwertiges Pack.

        5
        1. Angelique,

          Der Islam ist eben gerade nicht kompletter Islamismus. Was Sie da äußern, belegt doch Ihre grundlegend negative Einstellung dazu. Auch die Moslems haben eine Lebensberechtigung auf Erden und positive Aspekte. Haben Sie jemals mit den Moslems z. Bsp. auf den Malediven zu tun gehabt? Ich mehrmals, und wir hatten nie Probleme. Wenn, ja wenn man genau das tut, was wir hier im Forum alle von den sog. Flüchtlingen fordern: sich an die Gegebenheiten der anderen, hier der Gastgeber in ihrer Heimat (auch wenn es „nur“ 7 längere Urlaubsaufenthalte auf zwei Malediveninseln waren) anzupassen und zu respektieren. Es waren die schönsten Urlaube, die wir je hatten. Nicht nur pro Forma als Touristen etc. Nein, wir lernten die Einheimischen näher kennen. Lernten, wie sie über ihr einfaches Dasein, u.a. auf der Hauptinsel Male, so dahin vegetieren. Und dennoch waren es gute Menschen, übrigens auch dem Alkohol entgegen „den Bekannten Traditionen“ nicht abgeneigt. Zumindest in den höheren Schichten. Erst, als sich andere „Urlaubsgäste“, zum Beispiel aus Frankreich oder England, sehr provokant und großkotzig verhielten (eine Französin tanzte beispielsweise nachts vollkommen nackt am Strand, wie eine Bescheuerte, die Diensthabenden Moslems provozierend, widerlich), spürte man eine zunehmende Abneigung. Wir merkten auch, wie die Einheimischen uns achteten, anerkannten und akzeptierten. Wohl auch, weil wir uns angemessen verhielten und eine wenig ihre Sprache, Dihevi, versuchten zu lernen. Das war lustig und schön. Um zum Ende zu kommen: hören sie alle auf, die Moslems alle über einen Kamm zu scheren. Dann sind Sie nicht besser wie all diejenigen, die immer wieder Kriege führen und ganze Völker verhetzen.
          Wie überall gibt es auch bei den Moslems
          Fanatiker. Da sind sie in bester Gemeinschaft mit den Christen und mit den Juden. Auch dort gibt es Idioten, aber eben auch Normale. Nur der Prozentsatz kann gerne diskutiert werden.

          3
          1. Und warum passen sich dann die Moeslaems hierzuland nicht an – und das seit +/- 50 Jahren nicht? Warum erwarten sie, dass wir uns in unserem eigenen Land, das die Moeslaems bereits als ihr Land betrachten, an sie anpassen – von ihrem Öllah-Welteröberungsauftrag mittels Dsch.h.d mal abgesehen, der jetzt auf deren Agenda für das Abendlans steht?

            Nur, weil sie dort als Urlauber mal waren, sich anständig benahmen und als Urlauber dort m. A. n. vordergründig nette Leute kennengelernt haben, wissen sie offenbar nichts darüber, wie die Massen von denen wirklich ticken. Die haben fast alle den KOR-AN gefressen und fressen ihn weiter und haben vor allem eines im Schädel: Öllahüökbär in Dauerschleife.

            Sicher gibt es auch ein paar Stecknadeln in diesem Heuhaufen, die auch nur auf dem Papier Moeslaems sind, aber mit dem Fanatismüs nix zu tun haben wollen. Aber die Masse von denen tickt so. Schau’n sie doch: vor ein paar Jahren gab es noch die Köpftuchdebatte (dass es die hier überhaupt gibt, statt klar zu sagen, hier ist christl. Abendland und wer sich nicht an unsere Kleiderordnung hält, der kann nach Hause fahren), jetzt gehen sie mal mit offenen Augen durch die Städte und sogar schon Kleinstädte. Köpftuchdebatte war gestern – da laufen schon in den Klein- und Kleinststädtchen schon die Mädchen mit Bürka, aräbischem Schleier und dem ganzen sonstigen is lämischen Geschlumpel darunter durch die Gegend. Die Schulklassen sind schon in den Provinzen von denen dominiert.

            Zitat Erdogan:
            „Die Demokratie ist nur der Zug auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Kuppeln unsere Helme, die Minarette unsere Bajonette, die Gläubigen unsere Soldaten.“

            Präsident Houari Boumédienne in einer Rede 1974 an die UN:

            “Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halbkugel verlassen, um in die nördliche Halbkugel zu gehen. Und sie werden nicht als Freunde kommen. Sie werden kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie mit ihren Söhnen erobern. Die Gebärmütter unserer Frauen werden uns zum Sieg führen.” (Er lag damit nicht mal verkehrt).”
            “Wenn wir Moslems in Deutschland 50 Prozent erreicht haben,
            muss das Grundgesetz weg und der Koran regieren!”
            Muslime erobern Deutschland und Europa.”

            Sie sind m. A. n. mehr als naiv und gehen von ihren kurzen Touristerfahrungen aus.

            Es fahren auch noch immer haufenweise Teutsche in die Törkei in Urlaub. Natürlich sind die dann dort nett zu denen, wenn sie sich halbwegs anständig verhalten, weil sie die Devisen, die Kohle von den Touris bekommen. Das ändert aber nix daran, dass Erdowöhn ein Mueslimbruder ist und die Törken ebenfalls die Eröberung des Abendlandes mittels Dsch.h.d auf ihrer Agenda haben. Befassen Sie sich mal mit Taqyia.

            Meiner Ansicht nach.

            3
          2. @Redaktion

            Der Text meines Kommentars reicht wieder in die rechte Werbespalte und ist deshalb nicht vollständig lesbar.

            Ich bitte Euch um Korrektur der Formatierung.

            LG

          3. Liebe Ishtar,
            das liegt an den Links. Wenn die Antworten (Antwort auf Antwort) dann grafisch immer enger werden und der Link lässt sich dann nicht abteilen dann nimmt er auch den Rest in der Breite mit. Das liegt am System – da können wir nichts dafür. Wir haben die Links bei Deinem Beitrag rausgenommen, dann passt es. Also bitte nicht zu viele Links bei Antworten. Der Hr. Hengstschläger würde Dir das sicher liebend gerne in einem persönlichen Gespräch erklären.

            2
        1. Die Erlaubnis/Aufstachelung gibt´s freitags, Sie wissen wo ? Das hat mir selbst ein ganz erschrockener Türke schon vor 9 Jahren erzählt, lebte seit 25 Jahren hier. Er war mein Postbote in einer Firma, und ich lud ihn manchmal zum Kaffee trinken ein. Wir haben uns öfter unterhalten, er war ganz im Schock und mied mich dann nach ein paar Wochen, senkte den Kopf wenn er mir die Post reichte, war komplett gehirngewaschen, gab den Job auf und liess sich “Langkrankschreiben” auf Fersensporn, könne nicht mehr laufen.
          Hatte 2 Häuser mit Wasserspielen und schönen Gärten nebeneinander gebaut in der Türkei, (zeigte mir immer stolz die Bilder ) bezog alle Sozialleistungen, Frau arbeitete schwarz in einer Schneiderei, 2 Kinder, die hier studieren sollten, da es zu Hause kostet, lebte in einer billigen bezuschussten Post-Dienstwohnung. Er hoffte dann auf Arbeitsunfähigkeitsrente und wollte mit den 2 Kindern und Frau dann zurück in die Türkei, wenn die beiden das Studium hier abgeschlossen hätten. Der Bruder betrieb die Schneiderei und hatte ihn zum Mo.sch..besuch aufgefordert, sei nun seine Pflicht ! Er war vorher total sympathisch und auch witzig.

  5. die USA haben auch ca.700 Milit. Stützpunkte zur Selbstverteidigung außerhalb ihres Territoriums, um seine “legitimen Interessen” zu verteidigen, zB. die Ölquellen im Irak, in Syrien, in Libyen, Rauschgiftzentrum im Kosovo usw.

    16
  6. David, zugewandert, erschlägt Goliath, einheimisch.
    Sogar Fremdstämmige, wie Christen und Mohammedaner, beziehen sich auf diese hebräische Mythologie als Heiligtum, d.h. als erstrangige Richtigkeit, beten es irgendwie herbei, einschließlich Kirche und Staatsräson, aber wundern sich, wenn sie überfremdet werden, propagandistisch wie physisch.
    Geistiges wirkt auf Dauer stärker als Materielles. Daher Vorsicht beim Glauben!

    7
  7. Solange die islamische Welt dem Rest der Welt nichts als Islamismus, hier in Form der Hamas anzubieten hat, werden demokratische Staaten gezwungen sein, weiter zur Waffe zu greifen.

    13
    1. Solange Israel Flüchtlinge produziert und sie in andere Länder verschickt, hier in Form von Gaza-Flüchtlingen, werden zwangsdemokratisierte Staaten weiter ihre Völker ersetzen.

      »Der Sieg ist eine Chance für Israel inmitten der Krise«
      Ein Meinungsartikel von Gila Gamliel, der Ministerin für Geheimdienste in Israel. 19.11.2023
      »[…] Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die freiwillige Umsiedlung von Palästinensern aus humanitären Gründen aus dem Gazastreifen heraus zu fördern. […] Einige Staats- und Regierungschefs der Welt diskutieren bereits über ein weltweites Programm zur Neuansiedlung von Flüchtlingen und erklären, dass sie die Bewohner des Gazastreifens in ihren Ländern willkommen heißen würden. Dies könnte von vielen Nationen in der ganzen Welt unterstützt werden, insbesondere von denen, die sich als Freunde der Palästinenser bezeichnen. […]«
      (http://m.jpost.com/opinion/article-773713)

      7
      1. Alle Kriege von Zionisten zu diesem Zweck angezettelt. Jetzt dämmert es den älteren Generälen in US, z.B. Col. Macgregor, spricht fast täglich
        dazu.

        2
    2. Die früheren Königreiche und Fürstentümer waren transparenter und volksfreundlicher als heutige ferngesteuerte “Demokratien”.

      Mohammedaner und Deutsche werden von den gleichen Logen vernarrt, geplündert und gegeneinander getrieben, mit Begriffen wie Islam-Islamismus, Rechts-Links, Demokratie/Diktatur, Atom/Antiatom, Kapialismus/Sozialismus, Vegetarier/Fleischgenießer, Klima, Corona, Radikal/Extrem/Mitte, inszeniertem Parteienzank, Männer gegen Frauen gegen Kinder gegen Senioren.

      Wo ein gemeinsamer Feind ist, sollten die Bedrängten zusammenhalten.
      Was haben den Deutschen eingeflößter Schuldkult und Gefügigkeit gebracht? Die Ausbeutung nimmt zu, die Verseuchung mit z.T. falschen “Medikamenten” und “Impfungen” nimmt zu, die Mainstreaming-Lügen und Zensur nehmen zu, der Missbrauch gegen Russland nimmt zu (das von den selben Strippenziehern vernarrt wird und daher deutsche und mohammedanische Solidarität verdient). Bald werden wir verheizt oder von BRD-Nato-“Wehr” zusammengeschossen, falls wir weitermachen wie Sklaven.

      10
    3. So ist es! Die haben nur ein Ziel und das wird im Koran vorgegeben, dem sie hörig sind.
      “Tötet die Ungläubigen”.

      6
      1. Talmud und Koran sind sich gleiche Werke, incl. der Kindergeschichte, die ausdrücklich ERLAUBT IST ! In Is lutscht der Rabbi bei der Taufe am
        Penis des kleinen Jungen. Die Vorhaut wird entfernt ( und in westlicher
        Verjüngungskosmetik verarbeitet ) da dies einen Nervenreiz/Impuls im
        Sexualbereich des Gehirns abschneidet, der den Mann zu fürsorglicher
        Liebe für die mit ihm verkehrende Frau und Kinder ganz natürlich
        veranlassen würde. Die ständige Reizung ohne die Vorhaut bringt
        viele dazu, sich so zu verhalten, wie wir es hier beobachten seit Jahren.
        Alles hat seinen Sinn, was mit der Menschheit getrieben wird, die
        völlig verblödet nebenher läuft. Warum wohl wurde weißen Völkern die
        Pille verabreicht, während das keiner bei den Afris-Mohameds macht
        und nicht in Asien ??? Vieles ist einfach zu erkennen, nachdenken
        und Fragen stellen. Es gibt überall Antworten zu finden, denn Wissenschaftler sind eitel, erzählen, was sie so erforschen, im Gehirn, was und wie man jemanden beeinflussen kann etc. Dieserlei Geheimnisse haben nun mal die aus der grauen Zone für sich gepachtet. Ebenso was sie in die Injektionen immer schon gepackt haben. Hierzu empfehle ich Karen Kingston auf Substack, die war Patentanwältin BIG Pharma und hat alles noch schwarz auf weiß, was
        man so angemeldet hat und dann später in einer Suppe zusammengemischt hat, vorsätzlich ! Die Menschheit als Versuchskaninchen, und das schon seeeehr lange.

        5
      2. Ist der Talmud etwa besser als der Koran?
        Ist es nicht vielmehr so, daß der Judaismus geprägt ist von Haß und Intoleranz gegenüber Nichtjuden?

        2
    4. Aller Terror in der Welt, incl. Klimahelfer, Coronagroupies, Teddybärwerfer, Erdbeben und Wettermanipulation wird aus dem Graubereich von einer Welttruppe gesteuert. JEDE Gruppe unter verschiedensten Namen wurde vorher ausgebildet, bewaffnet und instruiert, wie zu verfahren ist im Einsatzgebiet. Bereits Obama hinterließ Unmengen an neuen Waffen in den Kriegsländern, die die Terrortruppen (Soldaten unter Befehlsgewalt) sich dann abholten. Wo sollten diese Leute sonst Schnellfeuergewehre, Bomben, neueste Militärfahrzeuge sowie Verpflegung herbekommen ? Alles gesteuert, damit Menschen in Angst und Schrecken leben. In dem Konzentrationscamp GAZA lebten hinter hohen Mauern und Stacheldrahtzaun, täglich aufs Übelste drangsaliert, misshandelt und nur mit Wasser- und Stromrationierung bedacht von dem
      “heiligen Volk” mit bester technischer Überwachung auf hunderten von Monitoren des isr. Militärs ganz friedlich mit vielen verschiedenen Religionen, auch Christen, zusammen. Viele Journalisten berichteten darüber, auch viele Videos dazu sah ich,
      aber neulich wurden fast alle, die berichteten von dort in einem Angriff gekillt. Manche sprechen von USISRhell. Israel war immer der Vorposten der GB-US Zionisten, der Plan ist x-mal geoutet, das Schaf in D hat keine Ahnung davon, da es sich nicht auf die Suche begibt. Isr. und die Sauds halten Vorpostenstellung für das Öl und andere Ressourcen dort in Afrika. Seit Russland und China mitmischen, wird die Luft dünner für das Zion-Kartell und es ist fleißige Reise-A****kriecherei des Westens zu beobachten. D ist kompett geblockt, die Friedensverträge nach dem 2. WK wurden in Belgien, Natozentrale und EU-Zentrale!, unterschrieben. D komplett entmachtet, schon vorher durch Versailler Vertrag. Der 1. WK wurde auch von diesen entfacht, und zwar mit dem Ziel, die europäische Aristokratie zu entfernen, da dies Völkern ein Nationalgefühl verlieh. Erst 2 töten in Österreich und den Kronprinz, dann die Zarenfamilie in Russland auslöschen. Der deutsche Kaiser ging daraufhin nach NL ins Exil und hoffte immer, zurück kehren zu können. Zum Abschluß dann, brachte man die “Spanische Grippe”, die allen für mehrere Jahre bereits Gesichtsmasken aufzwang und “impfte” die westliche Bevölkerung mit Bakterien. Mission accomplished, Millionen starben ! schon damals gezwungen sich nadeln zu lassen. DIE haben es nur wiederholt, wie sie´s immer machen.

      1
  8. Südliche Affrikaner blasen den Hamas-Marsch…
    So ist es, wenn zuviel Macht in die Hände einfach gestrickter IQ-ferner Flachkräfte gelangt.
    Albert Schweizer hat alle rechtzeitig gewarnt…

    19
    1. ALBERT SCHWEITZER, FÜHRENDER PAZIFIST SEINER ZEIT UND FRIEDENSNOBELPREISTRÄGER, SAH IN DER SCHWARZEN RASSE EINE DER WEIßEN IN KEINEM PUNKT EBENBÜRTIGE

      „Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weissen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.
      Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weissen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen.
      Denn wann immer ein weisser Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören.” ALBERT SCHWEITZER, 1961

      14
      1. Genau, und das wissen DIE, darum werden sie so uns als kultivierte
        Rasse auch so auslöschen. Langsamer Prozess, begann schon in den
        60ern. Kennedy wußte um dies alles, darum wurde er beseitigt, nachdem er dem “CIA” wofür steht das I muß man sich fragen !, angedroht
        hatte, es in 1000 Teile zu zerschmettern. Er wußte auch, wer die
        Fäden zieht in US, direkt nach dem Freiheitskrieg aus GB eingefädelt.

        2
  9. solange assange im kerker vermodert wird
    niemand von der zinskabala auch nur ein
    haar gekrümmt…
    das nennt sich dann…werte_freiheit_westen

    21
      1. Sie haben immer noch nicht verstanden, dass es ein Weltverbrecherkartell gibt, dass die Regierungen installiert und dann in den Ländern so verfährt, wie es die Mafia halt macht. Angst und Schrecken verbreiten und über Leichen gehen. Nationalität oder friedliches Zusammenleben in einem geordneten Land interessiert die nicht, wollen die nicht ! Schauen Sie sich Mafia-Dokumntationen im TV an, laufen dauernd auf Kabel 1 oder ZDF Info, da lernen Sie, wie es zugeht. Sie drucken sich selbst das Geld und BlackRock hat in den letzten 3 Jahrzehnten 10 Trillionen!! in die Welt gebracht, um sich Firmen und Regierungen zu kaufen. Mit im Boot der über alles erhabene WEFKlausi, “Karli”, und Billi-Boy. An den Fäden ziehen RS + RF mit den 300 vom Club und die lachen sich schlapp über die Völker und von ihnen bestellte Justiz. Ich sah das Blackbook von Epstein, Holla die Waldfee ! Dann versteht man auch, dass die die Welt “shapen like a God”. Alle Besucher waren sehr, sehr einflußreich, überall in Posten ,
        aus aller Welt…

        1
      2. Wieso importiert Israel die “Mörder der im Namen Allahs” dann Europa?

        »Der Sieg ist eine Chance für Israel inmitten der Krise«
        Ein Meinungsartikel von Gila Gamliel, der Ministerin für Geheimdienste in Israel. 19.11.2023
        »[…] Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die freiwillige Umsiedlung von Palästinensern aus humanitären Gründen aus dem Gazastreifen heraus zu fördern. […] Einige Staats- und Regierungschefs der Welt diskutieren bereits über ein weltweites Programm zur Neuansiedlung von Flüchtlingen und erklären, dass sie die Bewohner des Gazastreifens in ihren Ländern willkommen heißen würden. Dies könnte von vielen Nationen in der ganzen Welt unterstützt werden, insbesondere von denen, die sich als Freunde der Palästinenser bezeichnen. […]«
        (http://m.jpost.com/opinion/article-773713)

        1
    1. Und ausgerechnet Südafrika.Wer klagt Südafrika mit den gewollten Morden an den Weißen an?
      Obwohl ich nie verstehen konnte, warum Weiße dort lebenl, geschweige dort im Urlaub Geld lassen.

      5
      1. In Südafrika ließen sich vor ca. 350 Jahren niederländische Bauern und auch deutsche, sowie teils französische nieder, da es hier noch schlimmer zuging, wie derzeit. Christenverfolgung, Bauern um Land betrogen, “Klimaveränderung” nach einem Vulkanausbruch, und die Verfolgung durch Kreuzritter, die ohne zu fackeln von der Kirche beauftragt waren, gegen unbequeme Menschen, z.B. ” Kräuterhexen oder Gottesfrevler”, bestialisch vorzugehen. Rädern, Federn, Gliedmaßen strecken etc. Sie ließen sich dort nieder, weil es sicher erschien, keiner dort lebte und es war nur trockenes einsames Land. Die Bauern machten es urbar, bewirtschafteten
        das Land und es wurde ein blühendes Land. Das hörten die Schwarzen nebenan, kamen rüber, siedelten sich an, arbeiteten teils auf den Feldern, und in den 90ern hieß es plötzlich, die Weißen gehören dort gar nicht hin, haben unser Land gestohlen. Ab dann ging es rapide bergab, die KORRUPTEN einen schwarzen Präsident installierten, der dann seinerseits hetzte, öffentlich, die Schwarzen sollten sich holen, was ihnen gehört. Nachts Überfälle auf die Farmen mit Macheten etc. Hier unberichtet ! Deshalb geht da jetzt alles den Bach runter, kaum Energie, alles sanktioniert, auch Wasser und sehr viel Kriminalität. Leute, die dazu berichten sind
        Prof. Walter Veith, dessen Fam. NL war und dort hin ging oder der
        Kanal Serpentza, ein Südafrikaner weißer Herkunft, der quasi nach
        China flüchtete, auch von dort berichtet und jetzt mit Familie, sicher wie er sagt, in den US lebt.

    1. moin chursachse
      wie der istgh reagiert, südafrika alles alte schwarze und weise nazis….
      die habe zwei keulen, die nazi und die antismiten keule. welche aber immer mehr an schlagkraft verloren haben. einfach weil sie abgelutscht und abgedroschen sind
      mfg

      der strafgererichtshof ist so wichtig wie ein eiter gefülltes furunkel am arsch, ist meine persönliche meinung!

      2
      1. Der istgh ist eine Farce, eine Nullnummer, eine Institution Usraels selbst, genau wie das korrupte, verlogene Brüssel und alle WEF- Verreck- Gierungen…

        1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert