web analytics

Neues Kontroll-Gesetz: Regierung will unseren Strom rationieren
 .
Autos sollen langsamer laden, wenn Industrie Strom braucht – Die Bundesnetzagentur von Wirtschaftsminister Robert Habeck (54, Grüne) will Netzbetreiber zur Strom-Rationierung befähigen.

Was kommt da auf Millionen Autofahrer, Mieter und Eigentümer zu? Die Regierung will Stromnetz-Betreibern ab Januar erlauben, in bestimmten Krisenlagen die Stromversorgung zu drosseln. Wer ein E-Auto auflädt oder mit Wärmepumpe heizt, muss dann damit rechnen, dass der Strom rationiert wird. Das geht aus einer Ankündigung der Bundesnetzagentur hervor. Die Behörde ist Wirtschaftsminister Robert Habeck (54, Grüne) unterstellt. Weiterlesen auf bild.de

+++

In Klinik: Mann verging sich an über 100 Frauenleichen

Eine ganze Reihe an Versäumnissen einer britischen Krankenhausgruppe hat es einem Mitarbeiter ermöglicht, sich mehr als ein Jahrzehnt lang sexuell an mehr als 100 Leichen von Frauen und Mädchen zu vergehen.

 Zu diesem erschütterndem Ergebnis kommt ein nun veröffentlichter erster Teil eines Untersuchungsberichtes. Der frühere Krankenhaushandwerker saß bereits eine lebenslange Haftstrafe für die sexuell motivierten Morde an zwei jungen Frauen in den 1980er-Jahren ab, als seine nekrophilen Verbrechen ans Licht kamen. Der 69-Jährige arbeitete von 2005 bis 2020 in zwei Krankenhäusern im südostenglischen Kent und missbrauchte in dieser Zeit die sterblichen Überreste von mindestens 101 Frauen und Mädchen im Alter von neun bis 100 Jahren. Weiterlesn auf krone.at

+++

Duisburger Messer-Islamist laut Gutachter nicht psychisch krank

Corona als „Strafe Gottes“ –  Der psychiatrische Gutachter sieht beim Duisburger Messer-Attentäter Maan D. keine Hinweise auf eine Störung.

Der Gutachter warnt davor, dass der Islamist weitere Taten begehen könnte. Eines seiner Opfer berichtet von den Qualen nach dem Angriff.

+++

Gruppenvergewaltigung in Hamburg: Migranten vergewaltigen 15jährige – und kommen fast alle mit Bewährung davon

Eine Migrantenbande fällt 2020 in einem Stadtpark über eine wehrlose 15jährige Schülerin her. Sie wird immer wieder vergewaltigt, dabei gefilmt und ausgeraubt. Nun hagelt es vor dem Hamburger Landgericht Bewährungsstrafen – mit einer Ausnahme.

HAMBURG – Die Jugendkammer des Hamburger Landgerichts hat am Dienstag entschieden, daß acht von neun verurteilten Gruppenvergewaltigern auf freiem Fuß bleiben dürfen. Sie hatten eine betrunkene und wehrlose Schülerin in einem Hamburger Stadtpark mehrfach vergewaltigt, schwer mißhandelt, ausgeraubt und Videos von der Tat gemacht. Die Angeklagten im Alter zwischen 19 und 23 Jahren erhielten Bewährungsstrafen von ein bis zwei Jahren, ein 19jähriger Iraner muß für zwei Jahre und neun Monate in Jugendhaft. […]
Laut der BILD-Zeitung zeigte keiner der Angeklagten während des Prozesses Reue. Einer soll sogar während der Urteilsverkündung beinahe eingeschlafen sein. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

+++

Justiz auf Seiten der Klimakleber | Teil 2 : Autofahrer riss angeklebte Klimaaktivistin in Berlin von Straße und ist schuldig

BERLIN – Vor dem Amtsgericht Tiergarten muss nur noch das Strafmaß gegen den Mann festgelegt werden. In Stralsund muss ein Lkw-Fahrer eine Geldstrafe zahlen.

David K. soll die “Klimaaktivistin” Afra P. „ohne rechtfertigenden Grund“ von der Fahrbahn gezogen und ihr damit Schmerzen zugefügt haben. Zudem sei die Polizei zu diesem Zeitpunkt längst vor Ort gewesen. David K. soll mit seinem Auto am Tag des mutmaßlichen Übergriffs auf die Klima-Kleberin direkt vor der festgeklebten Afra P. gestanden haben.

Anmerkung: Den Fall 1 finden sie hier in unseren SHORT NEWS von gestern. Dass ein Fahrverbot gegen den beherzten Einschreiter ausgesprochen wird,ist ein Skandal vor dem Hintergrund, dass man Personen, die ein gestörtes Verhältnis zur Straßenverkehrsordnung haben noch nie die Lenkerberechtigung abgenommen hat – selbst dann nicht, wenn sie mit Leihwägen die Straßen absichtlich blockierten. Die Klimaklebern setzte sich, wie im Video zu sehen, sofort im Beisein der Polizei wieder auf die Straße ohne ihre “schmerzende” Hand nur anzusehen.

+++

Aus Angst vor Zollkontrolle: Syrer werfen 2,5 Mio. schwedische Kronen
(ca. 200.000 Euro) weg

FLENSBURG (Schleswig-Holstein) Eine Streife wird auf zwei Syrer (23, 24) in einem Fahrzeug mit schwedischem Kennzeichen aufmerksam.

Foto: Polizei

Bei der Überprüfung der „Touristen“ entdecken die Fahnder eine Papiertüte in der Nähe des Wagens. Bundespolizei-Sprecher Hanspeter Schwartz: „Auf Befragen gaben die Männer an, nichts über den Inhalt der Tüte zu wissen und fuhren dann weg.“ Bizarr: Wenig später melden sich ausgerechnet die beiden „Touristen“ bei der Polizei, um anzuzeigen, dass ihnen mehrere Millionen schwedischer Kronen abhandengekommen seien … Und die Fahnder erkennen die beiden Syrer wieder. Nach BILD-Informationen berichtet einer, dass das Geld aus Syrien angekommen sei, der andere berichtete, dass das Geld nach Syrien geschickt werden solle. Die Banknoten wurden konfisziert und gegen die Syrer ermittelt das Zollfahndungsamt – wegen Geldwäsche. Quelle: bild.de

+++ RUND UM DEN SPORT +++

Langlauf – Penis eingefroren: Langläufer Halfvarsson leidet bei Weltcup

Der schwedische Skilangläufer Calle Halfvarsson hat beim Weltcup im “Kühlschrank” Kuusamo besonders gelitten. Ihm sei sein Penis eingefroren, sagte der zweimalige Staffel-Vizeweltmeister. Für den 34-Jährigen ist es zudem nicht das erste Mal. Quelle: web.de

+++

Hier geht es zu den SHORT NEWS von gestern.



Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


 



Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


Von Redaktion

16 Gedanken zu „Bewährungsstrafen für 8 Gruppenvergewaltiger + Messer-Islamist weiter gefährlich + Kontroll-Gesetz: Regierung will Strom rationieren + uvm.“
  1. Sollten die Ampel-Faschisten im schwulen Berlin, von Regierung rede ich hier nicht mehr, den Strom, wie von den VTlern schon länger ausgesprochen, tatsächlich rationieren, dann leere ich alle Konten, widerrufe die noch verbliebenen Einzugsermächtigungen und „rationiere“ sämtliche Geldtransfers an dieses Viehzeug. So einfach ist das. Trocknen wir diese Krebsgeschwüre in Berlin, Brüssel und Übersee einfach aus…

  2. So schlimm das Urteil ist, so ist es doch nützlich, um allen zu zeigen, welcher Wahnsinn beim Staat um sich greift, die sind komplett entrückt, Lichtjahrtausende von der Wirklichkeit entfernt.
    Im Mittelalter hätte man die allesamt zu ihrem Schöpfer gesandt, auf dass der sich des Problems annehmen möge. Bei Vergewaltigungen gab es zudem kein Recht auf einen schnellen Tod, sondern ganz im Gegenteil. Damals musste die Strafe der Tat entsprechen und Vergewaltigung war eines der schlimmsten Verbrechen, schlimmer als Mord.
    Heute gehen sie praktisch straffrei aus, das Urteil lautet: lebenslang Sozialhilfe.
    Damals waren die Strafen sehr hart, vielleicht zu hart, aber immer noch weitaus vernünftiger, als das was diese Richterwitzfiguren heute urteilen!

    2
  3. Besser als mit der Gegenüberstellung von Klimakleberkuschlerurteil und Goldjungengewährerlassern kann man die Verkommenheit der Bütteljustiz nicht dokumentieren.
    Bei Antifäserins “Kampf gegen Rechts” war der Rechtsstaat das allererste Opfer.

    8
  4. Richter:innen und Staatsanwälte direkt in die Zelle mit so Gruppenvergewaltigern stecken und dann Schlüssel wegwerfen. Problem einfach gelöst.

    13
  5. moin
    na alter schwede, pimmel eingefroren ? du lügenmaul! gefrorenes gewebe ist tod! war es doch nur eine wasserlatte oder eine großemittagsprachtlatte oder hat gar dein vordermann dich auf “schmutzige” gedanken gebracht, du oller schlingel!
    mfg

  6. Viele Grüße an alle E- Karren- Fanatiker!!! Der nächsten Lüge unserer Feinde im schwulen Berlin und korrupten Brüssel aufgesessen? Auch ihr werdet nach der x-ten Booster – Giftspritze und Maskenfetischismus inkl. Denunziantentum erkennen (müssen), dass alles nur LÜGEN und Völkermord sind/ ist. Willkommen im Klub der Bösen VT-ler. Der xxxx gedeiht prächtig an der Lüge, aber er verreckt an der Wahrheit. Das wäre unsere Chance: vereint gaaaanz laut und immerzu die Wahrheiten hinausbrüllen resp. aussprechen, dem Polit- Lügen- Pädo- Raffgier- Zombie- Viehzeug den Rücken zukehren, es links liegen lassen, es finanziell per komplettem Boykott austrocknen und somit auf diesem Wege die Faschisten zum Sturz zu bringen. Ja, dass wäre ein Traum…

    8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert