web analytics

Irrsinn total:: Lauterbachs wieder im Corona-Panik-Modus – Appell für mehr Covid-„Impfungen“
 

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) rief Menschen aus Risikogruppen auf, von der Ständigen Impfkommission empfohlene Impfungen und Auffrischimpfungen jetzt wahrzunehmen.

Bild: AfD-Kompakt

Lauterbach hat angesichts einer aktuellen Corona-Ansteckungswelle zu Vorsicht und mehr Impfungen in der Adventszeit aufgerufen. Die Infektion sei “keine Erkältungserkrankung”, sagte der SPD-Politiker nach einem Fachtreffen zu Beeinträchtigungn von Long-Covid am Montag in Berlin. Weiterlesen auf zdf.de

Anmerkung: Wer heute noch für die Corona-„Impfungen“ eintritt, ist entweder irrsinnig oder kriminell. Und das vor dem Hintergrund, dass mittlerweile feststeht, dass die ganze Impf-Propaganda erstunken und erlogen war, wie jeder weiß.

+++

Fridays for Future: Greta Thunberg bezichtigt Israel des Völkermordes

Greta Thunberg und die schwedische Fridays-for-Future-Gruppe haben Israel Völkermord im Gaza-Streifen vorgeworfen. Das Vorgehen sei „weder Selbstverteidigung noch in irgendeiner Weise verhältnismäßig“. Thunberg und ihre Mitverfasser betonten, sie sprächen nur für Fridays for Future in Schweden.

Bild: Screenshot YouTube

Im Oktober hatte Greta Thunberg im Internet einen Beitrag geteilt, der Israel Völkermord unterstellte. Jetzt wiederholt sie den Vorwurf in einem gemeinsamen Meinungsbetrag mit weiteren Mitgliedern von Fridays for Future, der in einer schwedischen Zeitung und dem „Guardian“ erschienen ist. Quelle: welt.de

+++

Putin: Gute Beziehungen zwischen Moskau und Berlin gesprengt

Russlands Präsident Wladimir Putin hat bei der Amtseinführung neuer Botschafter in Moskau das Ende der langen Wirtschaftskooperation mit Deutschland nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine beklagt.

„Diese Zusammenarbeit (auf dem Energiesektor) wurde buchstäblich gesprengt – unter anderem durch die Sabotage an Nord Stream“, sagte Putin dem neuen deutschen Botschafter in Moskau, Alexander Graf Lambsdorff. Das Verhältnis zwischen Berlin und Moskau sei „nicht auf unsere Initiative hin“ eingefroren worden, klagte Putin in seiner Rede im Kreml, die vom staatlichen Fernsehen übertragen wurde. Russland sei jedoch zur Wiederaufnahme der Beziehungen bereit. Weiterlesen auf mt.de

+++

Schlechte Nachrichten für Selenskyj: Erster Nato-Partner stoppt Waffenlieferungen an die Ukraine

Bulgarien wird vorerst doch nicht 100 Panzerfahrzeuge an die Ukraine ausliefern. Präsident Radew legte sein Veto ein. Er gilt als pro-russisch.

SOFIA – Diese Entscheidung des Nato-Staates Bulgarien kam unerwartet. Präsident Rumen Radew hat am Montag die Lieferung von 100 ausgemusterten Transportfahrzeugen der bulgarischen Armee in die Ukraine mit einem Veto gestoppt. Nur wenige Wochen zuvor hatte das Parlament in Sofia einem entsprechenden Abkommen zugestimmt, wie das US-Magazin Newsweek berichtete. Weiterlesen auf merkur.de

+++

Cancel Culture: Dieses Jahr kein Weihnachtsbaum in einem Hamburger Kindergarten

HAMBURG – Eine Kindertagesstätte in Hamburg-Lokstedt hat entschieden, dieses Jahr keinen geschmückten Weihnachtsbaum aufzustellen. „Wir haben uns im Team dagegen entschieden, da wir kein Kind und seinen Glauben ausschließen wollen“, heißt es in einem Schreiben an die Eltern, das die Welt zitiert.

Zwar würden die Räumlichkeiten der Kita „Mobi“ mit den Kindern gemeinsam geschmückt, doch sollen dabei keine „christlichen Feste gefeiert werden“. Daher habe man das „Symbol“ des Weihnachtsbaums gestrichen. Einige Eltern äußerten offenbar Kritik an dieser Vorgehensweise und bezeichneten sie als Cancel Culture. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

+++

Österreich: Sparprogramm kommt – KTM plant Abbau von bis zu 300 Mitarbeitern

Die Deindustrialisierung greift auch auf Österreich über. Die Trennung von bis zu 300 Mitarbeitern bei KTM ist ebenfalls in Planung. Derzeit zählt die Pierer Mobility mehr als 6300 Beschäftigte.

Kosten im zweistelligen Millionenbereich sollen eingespart werden, die Trennung von bis zu 300 Mitarbeitern ist geplant – diese Pläne veröffentlichte die Pierer Mobility (früher: KTM Industries) am Dienstagabend. Der Motorrad- und E-Bike-Konzern will Teile der Produktion nach Asien verlagern. Weiterlesen auf krone.at

+++

Trotz „Erderhitzung“: Minus 25,4 Grad – Dieser Ort ist der Kältepol Österreichs

Das frostige Wetter in ganz Österreich für tief winterliche Stimmung. Im Norden wurden teilweise sogar über 25 minus Grad Celsius gemessen. Am Kältesten war es demnach in oberösterreichischen Ortsteil Gemeinde Liebenau mit minus 25,4 Grad Celsius. Quelle: krone.at

Trüb und winterlich bleibt es am Mittwoch. Vor allem im Osten fällt bis in tiefe Lagen etwas Schnee. Auch von Westen her ziehen einige Schnee- oder Schneeregenschauer Richtung Salzkammergut und Obersteiermark.

+++

Drohnenaufnahmen von  Gaza zeigen die Verwüstungen



Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


Von Redaktion

24 Gedanken zu „Irrsinn total:: Lauterbachs wieder im Corona-Panik-Modus – Appell für mehr Covid-„Impfungen““
  1. Zwei Gründe für die Fortführung des Wahnsinns. Die Pharma will sich weiter die Taschen vollstopfen und der Plan der Bevölkerungsreduktion wird weiter vorangetrieben! So einfach ist es! Und nebenbei dient der Covidwahnsinn als Grundlage zur Errichtung der NWO Diktatur! Neben der Behauptung, der Klimawandel, angeblichdurch Menschen gemacht, würde das Leben auf der Erde zerstören! Aber die Dummies, die Informationsverweigerer und die Mitläufer wollen es nicht kapieren!

  2. Die Kartenhäuser all dieser irren Politiker scheint langsam aber sicher in sich zusammen zu brechen und das ist wunderbar. Jetzt sollten nur noch diese Verbrechen alle aufgearbeitet und die entsprechenden Bestrafungen für diese Bande statt finden, dann wäre das richtig und gut so. Notfalls noch einige Gefängnisse bauen, da würden sicher viele Bürger spenden, um das zu ermöglichen

  3. Ja, es wird wieder fleissig auf die Cörinna-Tube gedrückt – angeblich ist die Cörinna ÜBERALL, vor allem an Weihnachten, DRINGENDE WARNUNG des C.-Hausärztechäffes – Artikel:

    https://www.morgenpost.de/politik/article240746598/Corona-Hausaerztechef-hat-dringende-Warnung-fuer-Weihnachten.html?utm_source=pocket-newtab-de-de

    Also in der Familie und Umgebung hatten einige normale Erkältungen und normale Grippe – die haben sich alle getästet und waren alle Cörinna-negativ und hatten auch alle typische normale Grippesümptome.

    Tja – das m. A. n. Dräckszeugs soll noch verspritzt werden auf Täufel komm’ ‘raus.

    Meiner Ansicht nach.

    6
    1. Seit Sommer werden in meinem Umfeld reihenweise über grippeartige Erkrankungen berichtet, bei denen die das noch machen oft in Verbindung mit roten Strichen auf dem Plastikcoronaorakel: Alles im Rahmen üblicher winterlicher Grippewellen.

      Denkwürdigerweise sind es aber vor allem die Maximalexperimentalpenetrierten die dabei eine ganze Woche krank waren, während die unkontaminiert gebliebenen gar nicht oder nur vernachlässigbare jahreszeitübliche Symptome hatten.

      1
      1. Also eine stinknormale richtige Grippe dauerte schon in früheren Zeiten 3 Wochen. 1 Woche fest im Bett, gesundschlafen, ‘rausschwitzen, Schnupfen, Husten, Fieber. 2. Woche schonmal Wechsel zwischen Bett und Sofa mit jeweils Bettwäsche, Warmhalten, weiter ‘rausschwwitzen, gesundschlafen. 3. Woche Rekonvaleszenz, Kräfte aufbauen, noch drinnen bleiben, Resterkältungssümptome ausheilen, 4. Woche wieder gesund für den Rest des Jahres, in dem dann nach Monaten meistens nur nochmal eine Erkältung mit oder ohne Fieber auftauchte und sonst nix, weil dadurch das Immunsüstem trainiert worden war.

        Die Jahresgrippe kam meistens im Februar um die Fastnachtszeit, die fieberhafte oder ohne fieberhafte Erkältung kam dann im Herbst und dazwischen normalerweise nix.

        Meiner Erinnerung, Erfahrung und Ansicht nach.

        1
  4. Is’ ihm die Kohle ausgegangen? Läuft das evtl. unter “Beschaffungskr.m.n.litaet”? – Frage ja nur mal so vor mich hin. 😉

    Meiner Ansicht nach.

    6
  5. @Karlatan: Tja, der wirre irre panische Pharmavertreter kann nicht anders – die Abermillionen Gentech-Spritzmittelschadstoffe die im Lager gammeln versperen den Platz für Neubestellungen.

    @Thunzwerg: Komisch, wen sie plötzlich nur noch für Schweden spricht statt einheitlich die ganze Welt retten zu wollen, ist das “kleimäht” dann neuerdings auch ein lokales Phänomen?
    Entlarvt jedenfalls wie viel (oder eher wenig) Substanz diese Schulschwänzer haben.

    @Putin: Mich irritiert nicht die Aussage sondern dessen Zeitpunkt: Was will man uns aus Moskau damit wirklich sagen?

    @weihnachtsloser Kindergarten:
    Hate zuerst vermutet daß die Entweihung durchaus logisch ist weil ohnehin kein einziger Knirps ohne Migrationsvordergrund mehr anwesend ist, ein kurzes Nachforschen liefert aber:
    “Mobilität und Bilingualität sind die beiden Schwerpunkte der Kita Mobi. Unser Team arbeitet nach dem Prinzip der Immersion bilingual Englisch-Deutsch” “Mitten in einem Neubauwohngebiet in Hamburg Lokstedt”
    Also eher übervorbildliches maximalgepampertes wohlstandsdekadent rotzgründurchsifftes Bessermenschenjungfamiliengesocks: Noch schlimmer, noch gottloser, und noch viel traditionsfeindlicher.

    7
  6. Das Bild von Gretl haha als hätte man sie körperlich wie geistig mehreren Waschgängen unterzogen und Reemtsma Erbin Neugebauer weint weil es in Dubai so heiß ist

    Herrlich wie die Narrative zerschellen

    11
  7. Pranger könnten in den Kreisverkehren aufgestellt werden, damit man beim Vorbeifahren schön den Massenmördern zuwinken kann und auch evtl direkt einen Besuch abstatten kann. Denke so ein paar mahnende Beispiele gehören in jedem Dorf, in jeder Gemeinde, in jeder Kleinstadt, Weiler, Stadt, Großstadt an die Pranger. Damit jeder Mensch sieht, dass so etwas niemals mehr wieder geschehen darf.

    9
  8. “Wer heute noch für die Corona-„Impfungen“ eintritt, ist entweder irrsinnig oder kriminell. Und das vor dem Hintergrund, dass mittlerweile feststeht, dass die ganze Impf-Propaganda erstunken und erlogen war, wie jeder weiß”
    Ganz genau!
    Deshalb habe ich auch keinerlei Verständnis für Impfjunkies und ich mag die auch nicht mehr tolerieren.

    17
    1. in der Schweiz müssen Ärzte die weiter den Dreck impfen persönlich dafür haften wie gestern zu lesen war beim österreichischen Magazin Express.at

      12
    2. Das dieser Klabauterbach unverschämt weiter zum Impfen wirbt, ist in meinen Augen nicht nur dreist, sondern kriminell. Offensichtlich denkt der, dass er damit durchkommt. Aber sooo sicher wäre ich an seiner Stelle nicht…

      4
    3. „Wer heute noch für die Corona-„Impfungen“ eintritt, ist entweder irrsinnig oder kriminell”
      Ich würde es anders formulieren:
      “Wer heute noch für die Corona-“Impfungen” eintritt, ist IRRSINNIG UND KRIMINELL !!!”

      1
      1. Nein, die gehören von uns allen gemeinsam gestürzt, überrannt, eliminiert und somit ein für alle mal unschädlich gemacht. Aber das rafft ja niemand, sondern alle meckern und kommentieren nur rum.

        8
        1. Was haben Sie denn selbst schon dafür getan, dass “die” ein für alle mal unschädlich gemacht werden? Wie sehen Ihre persönlichen Pläne aus?

          4
          1. Jürgen,
            Meine konkreten, bislang ergriffenen Maßnahmen werde ich hier nicht benennen. Alles läuft auf die finanzielle Austrocknung dieser Polit-Krebsgeschwüre samt Metastasen hinaus. Auch wenn das eigene schmerzliche, persönliche und finanzielle Nachteile bringt.

            1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert