web analytics

„China Central Television“ (CCTV) zeigt die „Fujian Typ 003“, bei einem kürzlich durchgeführten Seiltest. Dieser Test ist deshalb von entscheidender Bedeutung, weil er das Hauptantriebssystem des Schiffes prüft, während es noch vertäut ist. Die „Fujian“ steht praktisch also kurz vor der Seeerprobung, einer wichtigen Phase vor der Inbetriebnahme.

 

Die „Fujian“m lief im Juni 2022 vom Stapel, wurde in der „CATOBAR“-Konfiguration (Catapult Assisted Take-Off But Arrested Recovery) gebaut und in der Werft Shanghai Changxing Jiangnan fertiggestellt.

Interessant ist die Anwesenheit eines eines „Shenyang J-15“-Jägers. Es ist davon auszugehen, dass die „J-15T“ eine Schlüsselrolle auf dem Flugzeugträger spielen wird. Dieses Kampfflugzeug war bereits auf zwei anderen „PLAN“-Flugzeugträgern im Einsatz, der Typ „001 Liaoning“ und der Typ „002 Shandong“, die beide das „STOBAR“-System (Short Take-Off But Arrested Recovery) verwenden.

 

________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.“

Das Buch ist im Gerhard-Hess-Verlag erschienen und direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 25,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <ungarn_buch@yahoo.com> bestellbar. Es wird demnächst auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich sein.

 

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch „Ungarn Freiheit und Liebe – Plädoyer füp eine verleumdete Nation und ihren Kampf um Wahrheit“  seine Wahlheimat gegen die westlichen Verleumdungskampagnen. Der amazon-Bestseller ist für Leser von UNSER MITTELEUROPA zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_buch@


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Und auch gegen die Klima-Hysterie, die letztlich der Nährboden für Programme ist, die uns das Geld aus der Tasche ziehen sollen, wir wir bereits jetzt schon erfahren dürfen. Stichwort: Energiewende. Und das ist erst der Anfang! Die Umverteilung von unten nach oben hat gerade erst begonnen.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 



 

8 Gedanken zu „China testet Flugzeugträger “Fujian” (Video)“
  1. Taiwan ist glücklicherweise militärisch ganz anders ausgestattet als die Ukraine und die Insel ist durch die Landschaft schon eine reine Festung.
    Zur Zeit hat China nicht die militärischen Kapazitäten Taiwan einzunehmen. Und das erst recht nicht, wenn die USA Taiwan militärisch beistehen. Das weiss man auch in Peking.

  2. So sollte es mit allen Kifis gemacht werden. Diese Schweine müssen gnadenlos ausgemerzt werden, damit die Welt für Kinder ungefährlicher wird.
    Genauso mit Vergewaltigern mit/ohne Migrationshintergrund, die über wehrlose Frauen herfallen.
    Oder noch besser: Eine spontane Hochzeit mit Seiler’s Tochter für diese Verbrecher.

  3. Wenn die Chinesen zum Dank für die 500 Mio Euro jährliche BRD-Entwicklungshilfe so einen Flugzeugträger gut ausgerüstet in die Ostsee schicken, ist Nordstream künftig gut geschützt.

  4. Was soll das Video mit dem Pädophilen? Dieser Onkel hat sie nicht mehr alle und sollte weggesperrt werden. Dem Pädophilen die Fresse polieren (Denkzettel) geht ja noch. Aber ihn bewusstlos schlagen und ihm dann in seiner wehrlosen Bewusstlosigkeit auch noch beide Arme brechen, ist nur pervers und gehört bestraft. Dieser Onkel ist selber ein Verbrecher und daher kein bisschen besser als der Pädophile. Dass er dermaßen überreagierte, zeigt auf, dass er einen an der Klatsche hat und das nicht wenig. Evtl. selbst ein Pädophiler, welcher sich die Pädophilie verbietet, dieser aber ansonsten am liebsten nachgehen würde? Und weil er es sich verbietet, denjenigen zusammenschlägt, der es sich sozusagen erlaubt? Und wenn man bedenkt, wie so manch eine 13-Jährige mit ihren evtl. schon vorhandenen sexuellen Reizen kokketiert … krank, einfach krank … beide (!), der Zusammengeschlagene und der Schläger … beide !

  5. Sind Flugzeugträger bei dem Stand der heutigen Waffentechnik überhaupt noch eine Option oder gehören sie nicht, so wie bei Schlachtschiffen, zu vergangenen Zeiten und in Rente geschickt?

    6
    1
    1. auf jedenfall sind kriege keine
      option mehr…@hansen
      heute lagern waffen mit einer
      2500x höhern zerstörungskraft als
      der 2wk im gesamt verbreitete

      also im mittel locker das 10 000
      fache des elenden u.s. hiroshima
      und nagasaki desasters…
      fat man & littel boy killten damals
      ca.300000 menschen auf den knall
      und ca. 700000 im gesamt

      egal ob im heute, gestern o. morgen
      der sapien selbst ist einfach zu blöd
      für diese wunderschöne welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert