web analytics

JULIAN REICHELT | Im malerischen Regensburg verfasste am 30.01.24 der Direktor der St. Marienschulen einen Warnbrief, in dem er explizit seine Schülerinnen darum bittet „nur beleuchtete Straßen zu benutzen“ und „den Schulweg am besten in Gruppen“ anzutreten. Trotz vermehrter „Polizei Präsenz“ sollen die Schülerrinnen auf gar keinen Fall den Rückweg vom Oberstufenball alleine antreten, stattdessen sollen „Eltern ihre Töchter persönlich abholen“. In dieser Folge von „Achtung, Reichelt!“ sprechen Gloria von Thurn und Taxis und Julian Reichelt über die „entstandene Kriminalität, vor der nun in allen deutschen Städten gewarnt werden muss“. Die „Verelendung von Regensburg“ dient als Anlass, noch mal über den Ursprung dieser neuen Zustände zu reden, und daran zu erinnern, wie diese neuen Ausmaße in Deutschlands Innenstädten entstehen konnten.

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Und auch gegen die Klima-Hysterie, die letztlich der Nährboden für Programme ist, die uns das Geld aus der Tasche ziehen sollen, wir wir bereits jetzt schon erfahren dürfen. Stichwort: Energiewende. Und das ist erst der Anfang! Die Umverteilung von unten nach oben hat gerade erst begonnen.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 



 

Von Redaktion

34 Gedanken zu „ACHTUNG REICHELT!“
  1. Faeser: „Niemand, der an eine rechtsextreme Partei spendet, soll unentdeckt bleiben“

    Die Patin: Wie Angela Merkel Deutschland umbaut
    2012
    von Gertrud Höhler

    16 Jahre Angela Merkel: Die Bilanz eines Zerstörungswerks Gebundene Ausgabe – 29. Juli 2021
    von Dr. C.E. Nyder (Autor)

    Wie eine Elite-Sozialistin Deutschland zerstörte und warum niemand sie aufhalten wollte

    1. Ich bin mir zu 100% sicher das die Merkel im Hintergrund immer noch sehr an den politischen Entscheidungen teilnimmt und somit ihre “Fäden spinnt”,schließlich ist die ja auch vom CIA aufgebaut worden. Hatte da vor längerer Zeit von einem ehemaligen CIA’ler einen ausführlichen bericht gelesen wo und wie das einst passierte. Kann man sicher noch “errgoogeln”.
      Das was Sie, liebe Lorena zitierten habe ich bei JF gelesen und finde, daß das leben hier in diesem Land immer unerträglicher wird. Mir geht das alles so langsam an die Gesundheit.

  2. Wenn man bei yt schaut, liest man zu den Videos ständig “Es ist aus, SIE müssen zurücktreten nach dieser Rede, die Maske fällt, etc. etc. etc. dieser Art”, so dass man wirklich meint, gleich würde die Chaostruppe zurücktreten, würden gestoerzt und ersetzt, aber nix passiert – die machen einfach stoisch weiter so.
    Wer ist denn end-lich fähig und willens, denen den Stecker endgültig zu ziehen für immer und alle Zeit und Ewigkeit auf der Erde und im ganzen All?
    Die M.sse der Menschen scheint mir allein schon für das Erkennen was läuft in ihrem Horizont zu beschränkt gemacht zu sein von den Menschenmachern und das vermutlich mit boeser Absicht. Zudem ist die M.sse der Menschen zu einem großen Teil selbst bästialisch m.f.oes, boesartigst, wenn ich mir nur all die M.ssen an Paedoes, an M.f.a jeglicher Couleur, sonstige Vergewoeltiger und/oder K.llerbästien so betrachte.
    Meiner Ansicht nach.
    Meiner Ansicht nach.

  3. ⚠️ DIESES SCHWEIN RODERICH KIESEWETTER GEHÖRT WEGEN KRIEGSTREIBEREI UND VOLKSVERHETZUNG UMGEHEND VERHAFTET UND VERURTEILT ‼️VERFASSUNGSSCHUTZ – WO BIST DU ⁉️☠️☠️☠️ – – – “Der Krieg muss nach Russland getragen werden. Russische Militäreinrichtungen und Hauptquartiere müssen zerstört werden. Wir müssen alles tun, dass die Ukraine in die Lage versetzt wird, nicht nur Ölraffinerien in Russland zu zerstören, sondern Ministerien, Kommandoposten, Gefechtsstände.”

    8
    0
  4. Die Pläne von Morgenthau, Hooton, Kalergi, etc. sind nicht verworfen worden, sondern liegen/ lagen in einer Schublade- weiter unten. Nach und nach werden die einzelnen Teile der Pläne hervor geholt.
    .
    Erst haben ‘die’ die Sau (Bundesrepublik von Deutschland) gefüttert. Dann haben ‘die’ die Sau fett werden lassen (Wirtschaftswunder). Jetzt sind ‘die’ dabei ihre Sau zu schlachten.
    .
    Das Schlachten begann bereits mit der Umwandlung einer EWG in die EU. Und die Vasallen, die Politiker der Bundesrepublik VON Deutschland, haben kräftig geholfen – den Besatzern. Es folgte der T€uro. Hier wurden den Deutschen, den Arbeitssklaven, schon mal 50% ihrer Werte genommen. Die Franzosen (die werden ja auch nicht geschlachtet) haben den T€uro 1:1 übernommen; auch im Einkommen. Es folgte Schröders Hartz Verfügung, wo jeder unterschreiben MUßTE, das er, wenn er arm ist, zum Arschloch gestempelt wurde.
    .
    So nebenbei, warum wurden die ‘Arbeitsämter’ umbenannt; mehrmals? Weil es NIE Ämter waren! Weil in Deutschland die Beamten, die mit hoheitlicher Befugnis, 1945 VERBOTEN wurden durch die SHAEF Gesetze. In Deutschland gibt es seit dem 08. Mai 1945 keine Beamten mehr – BVerfG Aktenzeichen 1 BvR 147/52 vom 17.12.1953. Kein Staat- keine Ämter- keine Beamten. Gruß Karl

  5. Ich finde Raichelt gut für alle gerade erst Aufwachenden, die mit zuviel Infos überfordert wären. Hier bekommen sie in einer überschaubaren Zeit die ämpelpämpelverbröchenen Missstände nebst Quellen fass- und verdaubar präsentiert. Auch Raichelt muss sich mit gewissen Aussagen zurückhalten, damit er weiter senden kann.
    Daher meine Empfehlung: verbreiten auf allen Känälen, Händies und im persönlichen Gespräch wo möglich.
    Meiner Ansicht nach.

    10
    2
  6. Völkerwanderungen gibt es seit es Menschen gibt. Wenn die Situation in einigen Regionen der Welt so bleibt wie sie ist (Dikaturen, Armut, keine Perspektive, keine Chance auf Bildung und Gesundheitsversorgung, Korruption, leben im Dreck), dazu noch die Bevölkerungsentwicklung (die Bevölkerung Afrikas soll sich bis 2050 verdoppeln) wird auch die Völkerwanderung anhalten und der Druck wird steigen und die Zahlen zunehmen. Mal sehen wer am Ende “stärker” ist.

    12
    1. Bei früheren Voelkerwanderungen mussten sich dann aber die in andere Gebiete Eingewanderten komplett selbst versorgen statt auf Kosten der angestammten V.lker in Saus und Braus zu leben und diesen dann noch schweren Schaden zuzufügen. Wagten sie solches, bekamen sie von den Angestammten die entsprechende Antwort oder wurden verjagt.
      Das hier ist keine Voelkerwanderung, das ist eine gestoierte M.ssenm.gr.tion in unsere Sözialsüsteme, um die hiesigen Angestammten zu vernoechten. Warum krempeln diese M.ssen vor allem gesunder, junger, starker Männer nicht die Ärmel in ihren Herkunftsländern hoch und sorgen dort für ordentliche lebenswerte Verhältnisse? Ist ja bequemer nach Teitscheland ins Ali Mente- und viel Kindergöld-Süstem einzuwandern und sich dort auf diese Weise aushalten zu lassen, daneben noch mit speziellen Geschäften den richtig dicken Reibach zu machen und nebenbei noch den Dschöhöd des Abendlandes vorzubereiten in Öllahs vermeintlichem Auftrag.
      Meiner Ansicht nach.
      Meiner

      14
      1
    2. Diese “Völkerwanderung” ungebildeter Leute aus Afrika kann man nur mit Waffengewalt aufhalten !
      Arbeitsmäßig sind die sowieso zu nichts zu gebrauchen also soziale Hängematte aber wer soll das alles dann noch bezahlen ???
      Eine soziale Hängematte ist dann nicht mehr finanzierbar !

  7. Sieben Jahre Gehalt nach Ausscheiden: RBB zahlt Ex-Managerin mehr als eine Million Euro

    Die ehemalige Programmdirektorin Claudia Nothelle erhielt vom RBB sieben Jahre lang ein Gehalt ohne jegliche Arbeitsleistung, zusätzlich zu einer beträchtlichen Abfindung. Ein Gerichtsurteil beendet nun diese Praxis.

    https://www.mz.de/mitteldeutschland/sachsen-anhalt/skandal-beim-rbb-bekam-programmdirektorin-ueber-eine-million-euro-nach-aus-beim-sender-3784791

  8. Die Befreiung Europas von NATO, EU und den USA: Wie Deutschland den III. Weltkrieg verhindern könnte Broschiert – 1. Dezember 2022
    von Wolfgang Gedeon (Autor)

    Die wahren Aggressoren in diesem Krieg sind die USA! Überall auf der Welt führen sie solche Kriege und ziehen Deutschland mit hinein: im Nahen Osten, in Afghanistan und bald vielleicht im Südchinesischen Meer! Wir sollten aus dieser Politik mit all ihren Sanktionen und Waffenlieferungen aussteigen und die Amerikaner nach Hause schicken. Wenn uns das nicht gelingt, werden sie Europa früher oder später zum atomaren Schlachtfeld ihrer Weltmacht-Interessen machen. In diesem Buch steht, worum es geht und was zu tun ist.

    10
    1. Das nötzt das ganze Buch nix, wenn nicht die entsprechenden vernünftigen kompetenten Leute an der Rägierung sind mit dem entschlossenen Willen dazu. Wir hier wissen mehrheitlich, was läuft, was getan werden müsste, könnte, sollte, was richtig wäre und vernünftig für Teitscheland wie ganz Europa, aber was nötzt es alles, solange diese m. A. n. völlig idiötlügischen W.hnsinnigen an der M.cht sind.
      Meiner Ansicht nach.

  9. Eine „Extremismusforscherin“ im Dienste der SPD

    Ein aktuelles Beispiel: Der Bericht in der „Tagesschau“ über mehrere Demonstrationen „gegen Rechts“ am selben Tag. Unter anderem in Wittenberg, Weimar, Osnabrück. Schon die Anmoderation ist unverhohlen Propaganda. Denn konkret benannt wird allein das Motto der Veranstaltung in Düsseldorf: „Gegen die AfD – wir schweigen nicht!“ Acht Millionen Zuschauer hören den Text. Das Kalkül: Da bleibt was hängen.
    Natürlich erfahren die Zuschauer nicht, wer Beate Küpper ist. Die Frau sitzt im Beirat der Amadeu-Antonio-Stiftung. Sie ist Co-Autorin der von der Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD) mit sehr viel Geld geförderten „Mitte Studie“ zu „rechtsextremen, rechtspopulistischen und menschenfeindlichen Einstellungen in Deutschland“. Und sie verdingte sich auch schon für die Heinrich-Böll-Stiftung (Bündnis 90/Die Grünen) und die Hans-Böckler-Stiftung des DGB. Beate Küpper stehen im deutschen Haltungs-Fernsehen alle Türen offen.
    Fratzschers Masche: AfD böse, Ampel gut

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2024/der-oerr-und-seine-gaeste-kumpane-des-systems/

    12
    1
  10. Überweisungen an die AfD? Sparkasse äußert sich zu Drohbrief
    Henning Hoffgaard 12. Februar 2024 Ein Kommentar

    Ein Bürger überweist eine Spende an die AfD und traut seinen Augen nicht. Einen Tag später schreibt ihm die Sparkasse: „Stellen Sie bitte im eigenen Interesse solche Zahlungen ein.“ Der Brief ist nach JF-Informationen echt. Was hat es damit auf sich?
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/ueberweisungen-an-die-afd-sparkasse-aeussert-sich-zu-drohbrief/

    10
  11. Jens Rommel

    Felix Klein: “Die Kippa gehört zu Deutschland”

    Jens Rommel wird neuer Generalbundesanwalt
    Jens Rommel (* 13. September 1972 in Ellwangen) ist ein deutscher Jurist, Richter am Bundesgerichtshof und designierter Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof. Er ist Mitglied der FDP.
    Jens Rommel ist eigenem Wissen zufolge mit dem Generalfeldmarschall Erwin Rommel „weder verwandt noch verschwägert“

    Der Bundesrat hat am 2. Februar 2024 dem Vorschlag des Bundesjustizministeriums zugestimmt, Jens Rommel zum neuen Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof zu ernennen. Er ist seit Februar 2020 Richter am Bundesgerichtshof und gehört dem 4. Strafsenat an.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Rommel#cite_note-9

  12. Die VERELENDUNG wird nicht erst in Zukunft die deutschen Städte erreichen, sondern sie ist es schon längst ……………………………………………….
    Nach 1945 sind die Deutschen zum Wegschauen erzogen worden, bzw. die entstandenen Zustände “schön zu reden” und nicht ernst zu nehmen……………………………………

    11
  13. Die schleichende Verelendung (und Verdummung) Deutschlands ist nicht neu. Daran hatte bereits Helmut Kohl mit allen Kräften gearbeitet. Auch er betrieb die Überfremdung Deutschlands, die Verblödung mittels Rechtschreibreform und die schleichende Verarmung und Enteignung der BRD mittels Euro. Er plünderte die Rentenkassen, Geld das dem Staat gar nicht gehörte, sondern den Versicherten. Heute nimmt der Staat jährlich Schulden in dreistelliger Millionenhöhe auf, um überhaupt noch die Renten zahlen zu können. Wie lange noch ???

    Wenn man heutzutage die Glotze einschaltet, hört man kaum noch etwas anderes, als eine unglaubliche Hetze gegen die AfD. Inzwischen sind wir so weit gekommen, daß irgendein schxxx Fußballverein sich anmaßt, andere Menschen aufgrund ihrer politischen Einstellung zu beschimpfen, zu beleidigen und zu bestimmen, wen sie wählen dürfen und wen nicht. Der grüne Faschismus treibt immer seltsamere Blüten. Offenbar reicht der Verstand nicht einmal mehr so weit, um erkennen zu können, daß die AfD für den desaströsen Zustand Deutschlands nicht verantwortlich ist, sondern die Altparteien, allen voran die CDU ! Für einen gewissen Peter Fischer oder so unsägliche Personen wie Strack-Zimmermann (Scheißhaufen !) u.v.m. sind es also nicht die Gewaltexzesse und Übergriffe in den Freibädern, es sind nicht die Tausende Messermorde und Vergewaltigungen, es ist nicht der Terrorakt auf dem Breitscheid Platz, es sind nicht die bürgerkriegsähnlichen Zustände bei Eritreafestivals oder die massenhaften Übergriffe durch Migranten zu Silvester in Köln. Es ist auch nicht die systematische Ausplünderung Deutschlands und die Verarmung der eigenen Bevölkerung, es sind nicht die vielen Insolvenzen, die Abwanderung von Konzernen und immer mehr Arbeitslose und es sind auch nicht die kaum noch bezahlbaren Energiepreise. Nein, das sind alles keine Probleme für die etablierte Politik und ihre hirnlosen Schreihälse gegen rechts ! Nein, das Problem ist die AfD !! Und diese erbärmliche, verblödete Hetze geht rund um die Uhr in Dauerschleife auf uns alle nieder ! Es gibt kaum noch eine Pause davon ! Da fallen einem nur noch die Worte von Friedrich Schiller ein : “Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.”

    22
    1. Hannelore Kohl wurde 1933 als einziges Kind des Ingenieurs des Rüstungskonzerns HASAG und späteren Wehrwirtschaftsführers Wilhelm Renner (1890–1952) und dessen Ehefrau Irene (1897–1980, geborene Merling) in Berlin-Schöneberg geboren. Noch im selben Jahr zog die Familie nach Leipzig in die heutige Trufanowstraße 41. Dort besuchte sie ab 1939 die 32. Volksschule und bestand im Herbst 1943 die Aufnahmeprüfung an der renommierten Gaudigschule im Stadtteil Gohlis. Nach dem verheerenden Luftangriff auf Leipzig im Dezember 1943 wurde Hannelore zusammen mit ihrer Mutter zunächst nach Grimma, später nach Döbeln gebracht, wo sie das örtliche Gymnasium besuchte. Bei einem weiteren Flächenangriff auf Leipzig im Februar 1945 wurde das Elternhaus zerstört.

      In den letzten Kriegstagen wurde Hannelore Kohl im Alter von zwölf Jahren von sowjetischen Soldaten mehrfach vergewaltigt und, in ihren Worten, „wie ein Zementsack“ aus dem Fenster geworfen.

      Hannelore Kohl sprach fließend Englisch und Französisch. Sie nutzte diese Fähigkeiten zum Umgang mit Staatsgästen und baute zu den Ehefrauen der Staatsmänner zum Teil freundschaftliche Beziehungen auf. Nach unwidersprochenen Berichten Helmut Kohls hat Hannelore Kohl an dem sogenannten Zehn-Punkte-Programm zum Erreichen der deutschen Einheit und Selbstständigkeit mitgewirkt. Helmut Kohl trug dieses Programm ohne Abstimmung selbst mit dem Koalitionspartner am 28. November 1989 dem Deutschen Bundestag vor.

      Seit der Wahl ihres Ehemannes zum Bundeskanzler sah sich Hannelore Kohl Schmutzkampagnen und ehrverletzenden Schmähungen ausgesetzt. So wurde sie als „das blonde Dummchen von der Pfalz“ belächelt.[5] Im Rahmen der 1999 aufgedeckten CDU-Spendenaffäre wurde sie auf der Straße für das Verhalten ihres Mannes angespuckt und als „Spendenhure“ beschimpft.

      Ein Jahr vor ihrem Suizid wurde ihr von einem Journalisten des Westdeutschen Rundfunks Geldwäsche und Untreue bei ihrer Arbeit für das ZNS und die Stiftung unterstellt. Dies wurde von ihr als Vorbereitung des Rufmordes wahrgenommen und als Versuch, ihr öffentliches Lebenswerk zu zerstören. Obwohl die Anschuldigungen widerlegt wurden, geriet sie unter erheblichen psychischen und existenziellen Druck.[8]

      Hannelore Kohl war Mitglied im Zonta-Club Ludwigshafen.

      Heribert Schwan: Die Frau an seiner Seite. Leben und Leiden der Hannelore Kohl. Heyne-Verlag

      7
      2
    2. Liebe Dorothea,
      hier, auch für die Anderen, etwas sehr interessantes zum Lesen und vom Dresdner Uwe Steimle zum Ansehen …
      ……………………………….
      Opfer Hand abgehackt, zweifacher Mord: Kein Schuldspruch für Somalier (26),
      “Aus Wut auf deutsche Männer” hat ein Somalier (26) in Ludwigshafen (D) zwei Handwerker (20, 35) auf offener Straße verstümmelt und ermordet. Trotz Zurechnungsfähigkeit wurde er überraschend freigesprochen. Wegen eines akuten Schizophrenie-Schubes.
      https://exxpress.at/opfer-hand-abgehackt-zweifacher-mord-kein-schuldspruch-fuer-somalier-26/
      ————————————————————
      Dresden = Trösten / Steimles Aktuelle Kamera / Ausgabe 138 / Uwe Steimle / Ernst Hirsch
      https://www.youtube.com/watch?v=iCzTKzPK7Iw
      Sehr gut gemacht, unbedingt ansehen !
      Gruß vom alten Grünwald

    3. “Friedrich Schiller ein : “Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.”

      Und vor allem bei frauen, oder? Ihre wirkung war ausschlaggebend in die komplette zerstörung der westlichen zivilisation, oder? Sie haben nix je gebaut aber um alles kaputt zu machen was wir für frauen getan haben um ihnen das leben bequem zu machen, das ist ihnen fantastisch gelungen, oder? A propos, wussten sie das sogar der tampon erfunden war durch ein mann? Männer sind so slecht, oder? Who needs them!

      2
      3
      1. Und wer hat die Männer zur Welt gebracht? Klär’ Deinen offensichtlichen pauschalen Frauenh.ss mit den Frauen Deiner Familie, statt Deinen diesbezüglichen Frust auf alle Frauen zu projezieren, sonst kann es sehr gut geschehen, dass Du in Deinem nächsten Leben aus evtl. karmischen oder eher Selbsterfahrungsgründen als junge schöne dauergebärende Frau im Harem eines alten stinkenden dauergailen Schaichs landest.
        Belgier, Du kennst meine dringende Empfehlung an Dich.
        Meiner Ansicht nach.

        1. Liebe Ishtar,
          in gewisser Beziehung kann ich den Frauenhaß des Belgiers verstehen, er wird sicher, wie ich auich schon, schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht haben.
          Sehen Sie, ich bin schon einiges über 40 Jahren mit immer noch der ersten Frau verheiratet und liebe sie “komischer Weise” immer noch sehr.
          Mir ging es mal so, daß ich einer Frau in der größten Kloake dieser Republik, freundlicher Weise die Tür aufgehalten hatte und sie mich dafür beschimpfte das sie das alleine könne. Nun gut, ich bin schon ein etwas älteres Semester, bin aber noch so erzogen eben freundlich, höflich und zuvorkommend gegenüber Frauen zu sein. Ich sage auch noch “Guten Tag” und nicht, wie überall “Hallo”, sage noch “Auf Wiedersehen” und auch noch, oh, wie schrecklich, “Danke” und “Bitte”, werde ich auch so beibehalten.
          Schöne Grüße von mir !

  14. Es geht halt alles sein vorbestimmten Gang: Der politischen Verelendung folgen dann wirtschaftliche und gesellschaftliche Verelendung. Übrigens kein „bundesrepublikanisches“ Problem wie T&T sagt, sondern im gesamten Westen weit verbreitet, und besonders in linksdominierten Gegenden wie Kalifornien und Europäischen Metropolen das neue Normal.
    Jetzt könnte man noch fragen WER die vorbestimmenden Kräfte sind – der freie Bürger und dessen von oben ignorierter Wählerwille wohl eher weniger.

    4
    1
  15. Die Gloria muß ich einfach drücken! Sie hat so vernünftige Ansichten/Argumente! Ein Familienmensch eben. Und MUTIG ist sie!

    10
    1
  16. Ach ja, die Propagandaabteilung der CDU (synonym zu “Union”) meldet sich. Ich hab zwar das Video nicht gesehen, aber würde wetten, daß er (wie üblich) die “A”fD nicht erwähnt (und schon gar nicht was außerhalb oder vor dieser Partei kam und gegen die Umvolkung war), daß er auch nicht erwähnt welche Partei am längsten regiert hat und daher die größte Verantwortung für die Umvolkung trägt (seit Adenauer) und das er (schlecht versteckt) die Union als “Lösung” anbietet, denn so sind die Werbevideos der CDU ähhhh “Reichelts” gewöhnlich aufgebaut.

    8
    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert