web analytics

Deutschland (bald) ganz unten.

Überall in den internationalen Medien herrscht in Bezug auf Deutschland tiefdunkle Schwarzmalerei. Die Ampelregierung wird harsch ins Gericht genommen. Von NIKI VOGT | Bloomberg sieht „Deutschlands Tage als industrielle Supermacht gezählt“ und zeigt als Titelbild eine Industriebrache mit stillgelegten, verschneiten Eisenbahnschienen. Die Financial Times sieht den Abstieg der deutschen Wirtschaft als einen „Autounfall in Zeitlupe“ und im Wallstreet Journal ist Deutschland der „kranke Mann Europas“.Die Welt sieht Deutschlands Abstieg mit BefremdenInternational ist von dem einst positiven Deutschlandbild nichts übriggeblieben. Die Ampelregierung hat das deutsche Renommée komplett ruiniert. Aber auch der beinharte Konkurrenzkampf mit unseren „Freunden“, wie den USA, bringt die deutsche Wirtschaft zu Fall.

Die Sprengung der Nordstream 2 Gaspipeline und die folgenden Preisexplosionen für Gas und andere, knapp gewordene Energieträger vertrieb die energiehungrigen Industrien – insbesondere auch die chemische Industrie – aus Deutschland, während die USA mit billiger Energie und milliardenschweren Investitionsprogrammen die Sahnestücke der deutschen Industrie in die USA lockte. Etwa 10 Prozent der Unternehmen der chemischen Industrie legte ihre Produktion still. Es ist gerade das Problem der Energieversorgung, das immer mehr Betriebe dazu treibt, ihre Kapazitäten ins Ausland zu verlagern: eine Entwicklung, die allein letztes Jahr mit einer geplanten oder schon vollzogenen Abwanderungsrate von 31-Prozent nur noch als dramatisch bezeichnet werden kann.

Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten schreiben:

„Die USA sichern sich durch niedrigere Energiekosten einen Wettbewerbsvorteil, und Asien lockt mit fortschrittlichen Infrastrukturen, einem flexibleren Arbeitsmarkt sowie einem großen Angebot an Fachkräften. Deutschland steht diesen Entwicklungen mit hohen Energiepreisen, starren Arbeitsgesetzen und einem Mangel an Fachkräften gegenüber. Diese Maßnahmen anderer Länder, genauso wie niedrigere Steuern für Unternehmen oder bessere digitale und verkehrliche Infrastrukturen, schaffen ein Umfeld, das Unternehmen anzieht – ein Umfeld, das Deutschland derzeit so nicht bieten kann.“

Herr Wirtschaftsminister Habeck würde jetzt sagen, sie sind ja nicht insolvent, sie hören nur auf, hier zu arbeiten.

Die Infrastruktur Deutschlands vermodert auf allen Gebieten

Der Bloomberg-Artikel macht aber auch weitere Faktoren für den Untergang verantwortlich. Die Infrastruktur sei schon seit längerem vernachlässigt worden, sie wurde einfach kaputtgespart. Die Straßen seien verkommen, es werden teilweise nur noch die Löcher gestopft, Schienen werden stillgelegt, weil es zu viel Aufwand wäre, sie wieder in Ordnung zu bringen. Das Bildungssystem produziert keinen gut ausgebildeten Nachwuchs mehr, der das Land weiterbringt und die Alten ersetzt. Das Ergebnis ist eine überalterte Erwerbsbevölkerung. Dazukommt ein riesiger Wasserkopf an Bürokratie, die die letzten Lebenszeichen der kränkelnden Wirtschaft bald erstickt haben wird.

Die Financial Times schreibt:

At Davos last year, German Chancellor Olaf Scholz spoke of a “new German speed” that would set a benchmark for economic reform. A year on, Europe’s largest economy is starting to look more like a slow-moving car crash than an accelerating juggernaut. In 2023 it contracted by 0.3 per cent, making it the world’s worst-performing major economy.

Übersetzung:
„Bundeskanzler Olaf Scholz sprach letztes Jahr in Davos von einer „neuen deutschen Geschwindigkeit“, die einen Maßstab für Wirtschaftsreformen setzen würde. Ein Jahr später ähnelt Europas größte Volkswirtschaft eher einem langsamen Autounfall als einem sich beschleunigenden Fernlaster. Im Jahr 2023 schrumpfte sie um 0,3 Prozent und ist damit die leistungsschwächste große Volkswirtschaft der Welt.“

Der neuesten Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) zufolge schrillen die Alarmglocken: Die Attraktivität Deutschlands als Industriestandort hat ein Allzeittief erreicht. Die „Schulnote“ für den Standort Germany ist auf ein historisches Tief von 4,0 gesunken – noch so eben „ausreichend”. Das Vertrauen in die Effektivität der aktuellen, deutschen Wirtschaftspolitik der Ampel ist noch desaströser, die Bewertung von 4,8 ist das schlechteste Ergebnis seit Beginn der Erhebungen überhaupt.

Alles wird teurer, nichts funktioniert mehr – der Zorn der Bürger brodelt

Gleichzeitig wird das Murren und der Druck in der Bevölkerung immer lauter. Nachdem das Verfassungsgericht Herrn Kanzler Scholz beim Griff nach 60 Milliarden Euro aus dem Fonds für den Klimawandel schmerzhaft auf die Finger geschlagen hat, rannte die Ampelregierung wie ein gakelnder Hühnerhaufen umher, in den der Fuchs gefahren ist. Mit Tricks und Finten versuchte man nun, doch noch an das Geld zu kommen, um die Haushaltslücke von 17 Milliarden zu stopfen – vergeblich. Daraufhin fing man in Berlin an, dem Bürger in die Taschen zu greifen. Aber auch da verbrennt sich die Regierung die Finger: Zuerst standen die Bauern auf, die Gastwirte und Logistik-Unternehmen schlossen sich an, die Bahnmitarbeiter und Lokführer streikten, was zusätzlich zu den Bauern-Traktorblockaden überall jeglichen Verkehr lahmlegte und damit das Herz der Wirtschaft fast zu schlagen aufhörte. Nun streikt auch noch das Bodenpersonal an den Flughäfen.

Doch nicht nur die Unternehmen leiden unter den Energiepreisen. Die Geschäftslage der Selbstständigen in Deutschland hat ein neues Rekordminus erreicht. Dies zeigen die neuesten Zahlen des Jimdo-ifo-Geschäftsklimaindex. Aber auch die Bürger kommen an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit. Sie können Heiz- und Stromkosten nicht mehr bezahlen, jede Tankfüllung reißt ein Loch in das Haushaltsgeld und nun sollen auch noch CO2-Steuern auf alles mögliche draufgeschlagen werden. Die Leute haben kein Geld mehr für Extra-Ausgaben, was insbesondere die kleinen Unternehmen und Selbständigen (wie Gastwirte, Kleinbetriebe und Einzelhändler) in arge Bedrängnis bringt.

Das neue Bürgergeld verführt viele dazu, den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen und maximal etwas nebenbei schwarz zu arbeiten. Der Fachkräftemangel ist längst ein Riesenproblem geworden und von den importierten Fachkräften ist nur selten etwas zu sehen.

Um die verzweifelten Bürger noch richtig in Rage zu bringen, werden teure, aber schlechte Umweltprojekte mit hohen Kosten gefördert: Windanlagen schießen in der Nähe von Wohnsiedlungen aus dem Boden oder werden in dafür kaputtgerodete Naturschutzgebiete einfach hineingeknallt. Klimakleber, die eigentlich den Baggern und Baumsägen den Weg versperren müssten, behindern auch noch den verbliebenen Berufstätigen den Weg zur Arbeit. Dafür werden sie aber in den Medien als Helden gefeiert: Sie schädigen das Gemeinwohl nach Leibeskräften – meist, ohne dass sie dafür zur Rechenschaft gezogen werden.

Hauseigentümer wurden genötigt, ihre bösen CO2-Heizungen gegen teure Wärmepumpen auszuwechseln, die bei den massiv steigenden Strompreisen unglaubliche Kosten verursachen. Überdies zeichnet sich ab, dass der Öko-Flatterstrom gar nicht ausreicht, um diese Wärmepumpen zu versorgen. Denn gerade dann, wenn die Dinger heizen sollen, brauchen sie extrem viel Strom, um aus der kalten Außenluft durch Kompression noch ein Quäntchen Wärme herauszuquetschen.

Dazu kommen noch hohe Zinsen und eine Inflation, die den Wocheneinkauf zu einer Herausforderung machen. Das wiederum ruft die Gewerkschaften auf den Plan, die nun für alle möglichen Berufsgruppen einen Inflationsausgleich fordert. Was wiederum noch mehr Unternehmen aus dem Land treibt.

Das Fass ist kurz vor dem Überlaufen

Der gemeinsame Stimmenanteil der drei Parteien der „Ampel“: Sozialdemokraten (SPD), Grüne und Freie Demokraten (FDP) ist von über 50 Prozent Ende 2021 auf heute weniger als ein Drittel gesunken. Kein Wunder. Die Bürger laufen in Scharen zur Opposition – und die ist nunmal das linke und das rechte Lager. Der Deutsche neigt aber nicht so sehr nach links, da bleibt nur die AfD  – und neuerdings die Werteunion. Es ist ein Trugschluss der etablierten Parteien zu glauben, sie bekämen das Problem durch Dämonisierung der AfD (und des Herrn Maaßen) in den Griff. Das Fass ist bereits kurz vor dem Überlaufen, bis 2025 wird es wahrscheinlich nicht mehr gutgehen.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Und auch gegen die Klima-Hysterie, die letztlich der Nährboden für Programme ist, die uns das Geld aus der Tasche ziehen sollen, wir wir bereits jetzt schon erfahren dürfen. Stichwort: Energiewende. Und das ist erst der Anfang! Die Umverteilung von unten nach oben hat gerade erst begonnen.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 



 

Von Redaktion

47 Gedanken zu „Abstieg Deutschlands nicht mehr zu bremsen – Wut der Bürger wächst“
  1. Hier habt Ihr alles zusammengefasst – Veikko Stölzer – Die dunkle Schöpfung:
    https://odysee.com/@MaxWende:f/Veikko-Stoelzer-zu-Gast-bei-Klaus-Glatzel-von-OKiTALK—Dark-Genesis—Prometheus-Die-dunkle-Schoepfung—17.2.2Q24:4
    Schaut es Euch an, verbreitet es auf allen Kanälen, Händies und im persönlichen Gespräch wo möglich.
    Und es sollten sich alle fragen, wieviele Paedös, die nunmal mehrheitlich Männer sind, es in der Welt durch alle Gesellschaftsschichten, durch alle Klassen und Hierarchien hindurch es gibt. Es müssen M.ssen sein und da diese vollziehenden Taeter nunmal quasi ausnahmslos Männer sind, sind diese das Problem. Es sind quasi ausnahmslos Männer Vergewoeltiger von Frauen, Kindern beiderlei Geschloechts und teils auch anderen Männern, z. B. in Gefängnissen, im Vati K-AN-N, etc.. – Es sind nicht ausschließlich, aber mehrheitlich Männer, die die M.f.a dominieren, die die K.ller der M.f.a jeglicher Couleur sind, es sind ganz oben an der Spitze der Macht Männer, die auch all diese anderen Logen etc., die Bilderboerger, die Da wöser Clique, etc. ausmachen und da muss man, wenn man an den Ur-sprung (Sprung in der Schüssel) will, schauen, was da bei solchen M.ssen von vor allem solchen Männern seitens der Menschenmacher absichtlich derart abartig konstruiert wurde.
    Das Urgeschlöcht ist weiblich – EVA war zuerst da – ist heute medizinisch nachgewiesen bzw. bewiesen:
    https://www.wissenschaft.de/erde-umwelt/eva-war-zuerst-da/
    Was ist die logische Schlussfolgerung daraus? – Dass das Weibliche GANZHEITLICH war und ist. – Wenn dann durch m. A. n. von den Menschenmachern willkürlich programmierte Prozesse wie in dem Artikel beschrieben aus dem ganzheitlichen Mädchen ein Junge gemacht wird, bedeutet das, dass der männliche Anteil aus dem ganzheitlichen Urweiblichen herausgenommen und als sozusagen vermeintlicher dann männlich genannter Gegenpol in die Welt gesetzt wird, diesem aber dann die ausgleichenden empathischen vernünftigen herzensklugen weisen sanftmütigen friedfertigen harmonischen Anteile, Eigenschaften des Weiblichen weitestgehend fehlen, bei diesem dann nicht ganzheitlichen Junge dann die dann männlich genannten Eigenschaften, Anteile dominieren und diese sind eben dann räptilienstammhirngesteuerter empathiefreier eiskalter technokratischer Intellekt (nicht die weibliche herzgesteuerte Intelligenz).
    Über all die Fortpflanzungen und Vermischungen seitdem haben sich auch männliche Menschen herausgebildet, bei denen dann doch auch der weibliche Anteil, die weiblichen Eigenschaften mehr ausgeprägt sind, so dass diese Jungen, Männer dann eher ausgeglichen und harmonischer sind als diese äxtrem männlich Dominanten. Ebenso haben sich auch Mädchen, Frauen herausgebildet, bei denen dann der männliche Teil dominanter ist als der weibliche, so dass diese mehr Eigenschaften aufweisen wie diese äxtrem männlich dominanten Knaben und späteren Männer. Doch mehrheitlich weltweit – die rd. 8 Mrd. Menschen betrachtet auf der ganze Erde – sind nach wie vor Männer mehrheitlich männlich dominant und Frauen mehrheitlich ganzheitlich bis eher weiblich dominant gemacht und daher ausgeglichener, harmonischer, empathischer, friedfertiger.
    Das Problem ist das Patriarchat, das vor allem durch die m. A. n. installierten patriarchalischen weiblichkeitsfaindlichen spaltenden in Wahrheit grausamen Räligionen mit ihrem jeweiligen angeblichen männlichen in Wahrheit grausamen m. A. n. Fake-Gott, installiert wurde und so die Macht an sich und die Willkür-HERR-schaft über das Weibliche, welches das Leben -auch im Manne – selbst ist.
    Was kann die Menschen – Männer wie Frauen – und vermutlich nicht nur die Menschen da aus diesem Dilemma herausführen und die Spaltung überwinden lassen, die sie in die Disharmonie brachte? Es geht nur über Bewusstwerdung – Erkenntnis all der Manipulationen der bösen Seite seit der Ur-spaltung, die zunächst im rein Geistigen erfolgte, mittels der das ganzheitliche ALL-EINE sich eher unbewusst ein illusionäres Gegenüber, einen illusionären Gegenpol inszenierte, um der Wahrheit seines ALL-EIN-SEINS, seinem Ur-Trauma, vermeintlich zu entfliehen in die Illusion, ein Gegenüber zu haben und nicht (mehr) allein zu sein. Es geriet nach seinem Erwachen aus dem sog. Pleroma in dieses Urtrauma durch das Gewahrwerden seines ALL-EIN-SEINS – denn es hat als GANZES kein Gegenüber – hat es nicht und hatte es nie und wird es nie haben – und so geriet es in seine eigene Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung, wurde sozusagen zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde und damit begann das Problem durch die Mr. Hyde-Seite.
    In einem Buch, dass ich vor ca. 20 Jahren mal las, stand die Frage: “Warum wollte Gott Kinder haben” und ich bekam sofort eine visuelle Vision, die direkt in einem gelben Lichtspot hinter dieser Frage auftauchte und die Antwort stand darin und sie lautete: “Ich war allein.” – In diesem Moment gingen mir alle Kronleuchter auf. Ich stellte das Buch dann wieder ins Regal und als ich es später noch einmal hervorholte, war diese “Antwort” weg – es war eine visuelle visionäre Antwort, die mir da gegeben wurde – möge es jemand glauben oder nicht.
    Es gibt nur einen Weg und der ist, durch kollektive Bewusstwerdung diese illusionäre Spaltung, unsere illusionäre Spaltung durch diese Bewusstmachung, Bewusstwerdung zu überwinden, zu heilen.
    Schon Albert Einstein erkannte diese Spaltung als Illusion – hier das Zitat von ihm aus dem Buch “Prophezeihungen für das 3. Jahrtausend” von Marcella Danon:
    “Jedes menschliche Wesen ist Teil eines Ganzen, das sich Universum nennt. Dieses Wesen nimmt seine Gedanken und seine Gefühle als etwas vom Rest Abgetrenntes wahr: eine Art optischer Illusion des Bewusstseins. Eine Illusion, die zum Gefängnis wird. Unsere Aufgabe muss es sein, uns selbst aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir den Kreis unseres Wissens und unseres Verständnisses erweitern, bis wir dann alle lebenden Kreaturen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit darin einschließen.”
    Meiner Ansicht nach.

  2. Viele Grüße aus der dritten Welt. Leider könnt Ihr euch auch drauf vorbereiten das die Rente wohl eingestellt wird und der Arzt Vorkasse wünscht. Ja so ist das hier. Nebenbei wird noch die Währung den Bach runter gehen und vernüftige Lebensmittel nur gegen Hartwährung. Zum beseren Verständis der Daily Telegraph der bereits auch schon vom Abstieg schreibt. https://incamas.blogspot.com/2024/02/daily-telegraph-europa-ist-am-ende.html

    1. Tja – da hat er wohl r.cht, der Sheik R. – ähnlich wie das Zitat Einsteins:
      https://gutezitate.com/zitat/109847
      „Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.“
      ―Albert Einstein
      https://gutezitate.com/zitat/109847
      Die Bösen lernen nix dazu – sie sind einfach immer nur böse und sie bedienen sich immer nur der aktuellen W.ffen ihrer jeweiligen Zeit.
      Meiner Ansicht nach.

  3. OT – aber doch nicht, weil… – Warum Teitsche jetzt raicher sind als Italiener – äMäS-Artikel:
    https://www.capital.de/geld-versicherungen/geld–wieso-die-deutschen-jetzt-reicher-sind-als-die-italiener-34475014.html?utm_source=pocket-newtab-de-de
    Hier wird wieder die Mär von den Teitschen als die raichsten EuropäerInnen und gleichzeitig dazu wieder Spaltung durch Neid. – Die Teitschen gehören mittlerweile mehrheitlich zu den Ärmsten in der EU. Das geht natürlich nicht aus diesen simplen Statistiken hervor, die einfach alle Einkommen und/oder Vermögen aller Teitschen in einen Topf werfen und durch die Anzahl aller Teitschen inklusive der Pass-Teitschen teilen, so dass auch die ärmste Omma noch im Durchschnitt dieser m. A. n. völlig idiötischen statistischen Rechnung auf ein Einkommen und/oder Vermögen kommt, von dem die meisten Teitschen ihr Leben lang nur träumen konnten. Inzwischen ist die Mehrheit der Teitschen von Existenzverlust, von Eigenheimverlust, von Verlust ihres Lebens bedroht und das zunehmend, je länger diese m. A. n. sat-AN-ische Ämpelpämpel an der RäGIERung ist.
    Meiner Ansicht nach.

  4. Wer von euch in diesem Forum und darüber hinaus hat denn eigentlich die Vorgänger- Bücher von D. Prinz „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und „Wenn das die Menschheit wüsste…“ gelesen? Werden wohl nicht genug gewesen sein. Ich habe sie gelesen, und zwar die je 500 Seiten innerhalb von nur wenigen Tagen derart in mich reingezogen, dass es nur so krachte. Außer die Chakkra- Kapitel, die ich wegen Desinteresse ausließ, wurden in diesen Büchern Fakten deutlich, die sich bis heute vollständig bewahrheitet haben und immer mehr Fragen als Antworten aufwarfen. Nahezu alles ist dermaßen unglaublich, dass man fast verrückt dabei werden könnte. Und doch ist es die schmerzvolle Wahrheit. Ich habe als Selbständiger bislang zahlreiche Konsequenzen daraus gezogen. Mit allen repressiven Maßnahmen seitens des zunehmenden antifa_faschistischen „Merkel- Ampel- EU“ Lügenschmarotzersystems. Es werden weitere Reaktionen meinerseits folgen. Das sollten viel mehr Leute auch tun. Es gibt soviele Möglichkeiten, es den arbeitsscheuen Politfaschisten „zu zeigen“. Man muss seine Angst überwinden und felsenfest an die Wahrheit glauben.
    Es muss in die Richtung finanzieller Austrocknung des Politkrebsgeschwüres gehen. Keinerlei finanzielle Beziehungen mehr mit diesen Kriegsverbrechern gegen die Menschlichkeit, stückweises Abtauchen ähnlich den „Ankommenden“, Wohnsitze abmelden, Konten leer räumen, Kriegsvorsorge, Selbstversorgung und Tauschhandel mit Gleichgsinnten. Und das wird zunehmend die Mehrheit.
    Überwindet die Ängste und zeigt dem Ampel Faschistengesindel die kalte Schulter, dreht ihnen den Rücken zu, lasst sie links liegen, Widerruf ALLER Einzugsermächtigungen. Seid aufrichtige, würdevolle und normale Menschen. Daran beißen sich diese widerlichen Hunde die Zähne aus.

    19
    1. @Kochtopf
      Ich gratuliere Ihnen zu diesem Kommentar ! Die Bücher von Daniel Prinz kenne ich seit dem 6. April 2019 durch einen Artikel, den er als Gastautor auf dem Forum “Epoch Times” geschrieben hatte. Es handelte sich um die Transkription der Pressekonferenz des verdeckten Ermittlers Robert David Steele. Steele ermittelte 30 Jahre lang verdeckt in der weltweiten Pädophilenszene. Kein zweiter Mensch auf der Welt wußte darüber so gut Bescheid wie er und das machte ihn natürlich zu einem gefährlichen Gegner für die Szene. In besagter Pressekonferenz erwähnte Steele Einzelheiten, die für mich zu sehr verstörend und zu fürchterlich waren, so daß ich mich nicht näher damit befassen wollte. Über diese Fakten könnte man tatsächlich verrückt werden. Während einer Vortragsreise durch die USA verstarb Robert David Steele plötzlich und unerwartet an Corona. Wer es glaubt, mag es glauben.
      Übrigens : Mein Mann und ich waren 28 Jahre lang selbstständig und zeitweise hatte ich den Eindruck, daß unser Geschäftskonto ein Selbstbedienungsladen für das Finanzamt war. Wir mußten die Einkommenssteuer im voraus zahlen, d.h., wir mußten Steuern auf ein Einkommen zahlen, das noch gar nicht vorhanden war und erst noch erwirtschaftet werden mußte. In manchen Monaten war ich froh, wenn noch ein paar Euro für uns selbst übrig blieben. Einmal plünderte das Finanzamt unser Konto total und das ein paar Tage vor dem Ersten. Bis auf ein paar Euro waren ca. 20.000 Euro einfach weg. Ich rief sofort beim Finanzamt an, aber man weigerte sich, uns das Geld zurückzugeben. “Das war ein Versehen. Das Geld wird bei der nächsten Einkommensteuer-Abrechnung verrechnet.” Was blieb uns übrig, als unser Konto mit ca. 20.000 Euro zu überziehen, um die Löhne, die Sozialabgaben, Hausrate, Versicherungen etc. bezahlen zu können ?? Es dauerte Monate, bis wir finanziell wieder einigermaßen ausgeglichen waren und die horrenden Überzugszinsen durften wir auch noch bezahlen. Mir ist heute vollkommen klar, woher dieses korrupte und zutiefst ausbeuterische und kriminelle Geld- und Bankensystem kommt, das in der ganzen Welt das Geld nur so zusammen schaufelt und damit alles nach seinen Wünschen steuern kann. Der amerikanische Autobauer Henry Ford hat darüber vor ca. 100 Jahren ein Buch geschrieben, das heute aktueller ist denn je. Es wurde in 15 Sprachen übersetzt und gehört immer noch zu den meistgelesensten Büchern in der Welt. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Den Rest müssen Sie selbst recherchieren, wenn Sie mögen.

      16
      1. Robert David Steele (16. Juli 1952 – 29. August 2021) war ein US-amerikanischer Falloffizier der Central Intelligence Agency,[2] Mitbegründer der United States Marine Corps Intelligence Activity[3] und Verschwörungstheoretiker.[4][5][5]
        Frühleben und Karriere

        Steeles Vater war ein leitender Angestellter einer Ölgesellschaft, und er verbrachte daher die ersten zwanzig Jahre seines Lebens in Asien und Lateinamerika. Er hatte einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft, einen Master-Abschluss in internationalen Beziehungen und ein AMP in der öffentlichen Verwaltung. Er arbeitete in den USA. Botschaft in El Salvador während des Salvadorianischen Bürgerkriegs als politischer Offizier. Er erforschte dann künstliche Intelligenz und kognitive Strategie.[6]

        Steele wird zugeschrieben, die Begriffe “virtuelle Intelligenz” und “Friedensinformationen” zu grundieren.[6] Er forderte Geheimdienstreformen in den Vereinigten Staaten und befürwortete, dass der Privatsektor solche Informationen der Zentralregierung entwickeln und verkaufe. Er war ein Befürworter von Open-Source-Geheimdiensten und argumentierte, dass die CIA sich weigerte, Open-Source-Informationen ernst zu nehmen und nicht für die Entwicklung neuer Systeme verantwortlich sein sollte, die im Widerspruch zu ihrer Geschichte der Geheimhaltung liefen.[6]
        Conspiracy theories

        Steele war regelmäßiger Gast in der Radiosendung Alex Jones.[1] In einem Interview von Jones im Juni 2017 behauptete Steele, die NASA halte eine Kolonie auf dem Mars, die von menschlichen Sklaven bevölkert sei, die als Kinder entführt und auf den Planeten geschickt wurden. NASA-Sprecher, der das Bedürfnis verspürte, auf zahlreiche falsche Gerüchte zu reagieren, sagte: “Es gibt keine Menschen auf dem Mars” und “es gibt nur ein dummes Gerücht im Internet? Nun, das ist neu.”[7][8]

        Auf seinem Public Intelligence Blog zitierte Steele die Protokolle der Ältesten von Zion, ein fabriziertes antisemitisches Dokument, das mindestens 42 Mal über die “zionistische Verschwörung” erläutert werden sollte. Er erklärte in einem Blogeintrag vom September 2019, dass Juden in Finanzsektoren “eine Geheimgesellschaft” seien, die “glaubt, dass sie von allen Gesetzen und Bräuchen befreit sind”, was zu Antisemitismusvorwürfen führte, und rief zur Inhaftierung von Juden auf, die der Republik nicht treu waren.[9] Er beschrieb den Holocaust als “einen Zionism”Zahnismus” als “den Mythos”Zionist, der sich weigert, seinem Land der Staatsbürgerschaft und der Rechtsstaatlichkeit treu zu sein.“[9][10]

        Im September 2020 deutete er an, dass “zwei Zionisten”, von denen einer Yitzhak Rabin war, in Dallas waren und irgendwie an der Ermordung von John F. beteiligt waren. Kennedy. Darüber hinaus behauptete er, Rabin und Dick Cheney hätten sich auf einen Vorschlag für die Anschläge vom 11. September geeinigt: “Die Zionisten installierten die kontrollierten Abrissungen, die das unterstützten, was ich glaube, eindeutig ein energiekontrolliertes frequenereignis in den Zwillingstürmen war, kontrollierte Abrissungen allein für WTC sieben, und eine massive Vertuschung wurde durchgeführt….9/11 [legal] wurde nicht durchgesetzt.großzügig besiedelt”.[11]

        Steele war der Organisator der Arise USA Tour, einer dreimonatigen Tour durch alle 50 amerikanischen Staaten.[1] The Daily Beast berichtete, dass die Tour im Mai 2021 begann. Steele förderte Donald Trumps Betrugsvorwürfe bei den Präsidentschaftswahlen 2020 und erzählte seinem Publikum von “dem Verrat und hohen Verbrechen, die durch die gefälschte Pandemie, den verfassungswidrigen Lockdown, die Augenloschen der Maske und die Todesfälle und Sterilisationen und Mutationen im Zusammenhang mit den ungetesteten toxischen “Impfstoffen”” repräsentiert werden. Auf der Tour waren Sprecher wie Oath Keeper Richard Mack und der Verschwörungstheorie-Promoter Sacha Stone zu sehen. Im Juli 2021 hielt er eine Demonstration in Belfast, Maine, ab, um zu behaupten, dass die Präsidentschaftswahl 2020 manipuliert wurde und COVID-19 als Schwindel bezeichnet wurde.[13] Er behauptete, die erste Person zu sein, die COVID-19 einen Schwindel nannte.[5] Die Tour endete im August 2021, nachdem behauptet wurde, dass 300.000 Dollar aus dem Budget der Tour gestohlen wurden.[14] Er förderte auch die QAnonQAnon-Verschwörungstheorie.
        Tod

        Steele starb am 29. August 2021 im Alter von 69 Jahren in Florida an COVID-19[15] Vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus hatte Steele eine Anti-Impf-Kampagne gefördert.[5]

      2. @ Dorothea, das Buch von Henry Ford ist heute aktueller denn je. Ich habe beide Teile durch und fing heute seine Autobiographie an “Mein Leben und Werk”. Ich habe nur die Einleitung gelesen und erfahren, daß heute nahezu alles falsch in Industrie und Wirtschaft läuft. Die Ersatzteile in seinen Autos konnten ausgetauscht werden, sie waren billig und hielten lange, genau das Gegenteil von heute.
        Der Grund sind die Medien und die Kräfte im Hintergrund, die alles daran setzen, daß ihre Verbrechen nicht auffliegen.

      3. Danke, Dorothea für Ihre zustimmenden Worte. Ähnliche Erfahrungen mit einem sog. „Finanzamt“ machten wir auch, obwohl einige Eckdaten bei uns etwas anders lagen, als bei Ihnen:
        Erstens haben wir im Jahre 2015 als Konsequenz aus der ersten Buchlektüre „Wenn das die Deutschen wüssten…“ umgehend u.a. die Einzugsermächtigungen auch für diese (private, nicht staatliche!!) Finanzdienstleistungsfirma (!!!) widerrufen. Nur wir allein entscheiden seit dem darüber, wer von uns welche Beträge zurecht erhält. Unser Steuerbüro, mit dem wir seit Jahrzehnten gut und angemessen vertrauensvoll kooperierten, beantwortete meine grundsätzliche Frage nach der Steuerpflicht wie folgt, Zitat: „Vorsicht, Herr xxxx. Wenn Sie dieses Thema so ansprechen, dann muss ich Sie warnen. Wir kennen uns nun schon sehr lange. Deshalb bedenken Sie bitte folgenden Umstand: wir als Steuerberater sind von unserer „übergeordneten Innung“ (Anmerkung: ich habe leider die genaue Bezeichnung für diese Innung nicht mehr in Erinnerung) angewiesen, wenn eine Mandantschaft diese Frage nach der Steuerpflicht stellt bzw. anspricht, das Mandat zu kündigen.“ Zitatende. Ich lies nicht locker, die faschistischen, deutschunternehmerfeindlichen „Corinna- Maßnahmen“ trafen auch uns hart, was zur Einstellung der sog. „Jahres- Sondersteuervorauszahlungen“ unsererseits führte. Man muss sich dieses Unwort mit verlogenstem Hintergrund mal auf der Zunge zergehen lassen! Steuern werden, wenn überhaupt, grundsätzlich nur NACH erzieltem Umsatz/ Einkommen gezahlt. Nicht aber „hierzulande“: SONDER- Steuer- VORAUSzahlungen!!?? Und das auf Basis von Steuergesetzen aus Adolfos Zeiten. Im besetzten Reichsgebiet wurden NAHEZU ALLE Gesetze, auch die der Steuerrregelungen, per Bereinigungsgesetzen AUSSER KRAFT GESETZT!!!
        Im Grundgesetz gibt es keinen einzigsten Hinweis auf eine Steuerpflicht!! Und dennoch zahlten wir und alle anderen brav, wir nurmehr vorbehaltlich der Rückforderung.
        All diese Dinge führten dazu, dass das Steuerbüro vor mehreren Monaten das Mandat, und die langjährige Bank ein Konto kündigte. Wir unterwarfen uns konsequent nicht der „Masken – und Gengiftspritzenpflicht“. Bis hin zur Aufgabe der beruflichen Tätigkeit. Noch ist dies aber nicht soweit gekommen. Das Merkelfaschistenregime verurteilte mich persönlich Anfang 2021 zum Straftäter wegen eines „Maskenverbrechens“ sowie Bullenbeleidigung zu insgesamt fast 4000 €
        Strafe. Es hat den faschistischen Richter überhaupt nicht interessiert, dass in den sog. Coronaschutzverordnungen für Menschen mit Hörbehinderung KEINE permanente Tragepflicht, also Ausnahmetatbestände von der „liebenswerten“ Frau „Sozialministerin“ Köpping schriftlich fixiert und unterzeichnet waren. Nicht die Bohne. Trotz vorliegender und anerkannter Hochtonschwerhörigkeit mit 30% GdB wurde ich wie ein Straftäter behandelt, und hatte keinem
        Menschen etwas zuleide getan. Diese Dreckschweine!!
        Zurück zum dubiosen Viehnandsammd:
        Wir zahlten vor einigen Jahren nachweislich pünktlich und fristgerecht per Überweisung eine Summe von 15.000€ „Steuern“. Wie gesagt, schon paar Jahre her, weit vor der Corinnalüge.
        Nach einiger Zeit erhielten wir Post von denen mit einer Forderung, ca 800€ „Säumniszuschläge“ wegen Nichtzahlung des „fälligen Betrages“. Meine Frau und ich hatten fast einen Herzinfarkt! Meine Frau nimmt sowas mehr mit als mich persönlich, denn wir hatten ja pünktlich überwiesen. Damit war mir alles andere Scheißegal. Punkt. Nun, um dem Nachzugehen und im Interesse des seelenfriedens meiner Frau prüften wir das nochmal akribisch, auch bei der Bank wurden wir umgehend vorstellig. Ergebnis: alles ordnungsgemäß und fristgerecht an die Finanzlügner gebucht.
        Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schnell ich persönlich am Telefon war und vom Hocker zog, mit harrschen und deutlichen, teilweise sicherlich unangemessenen Worten wie „ihr Betrüger, versager, Lügner, Finanzmafia, Verbrecher etc“ im verlaufe des sich aufschaukelnden Telefonates. Angeblich sei kein Betrag von 15.000€ Unter der Steuernummer eingegangen. Erst meine Drohung mit Einschätzung der Polizei wegen Betrugsversuches und persönlicher Bereicherung und wer weiß, was ich noch drohte, fing die Figur am anderen Ende der Telefonleitung an, in deren PC tiefer zu prüfen. Auch dort verneinte sie den Geldeingang und blieb bei 800€ Säumniszuschlägen. Ich sagte ihr dann, mir ist Frau jetzt scheißegal, ich gehe vor Gericht wegen Unterschlagung von 15000 €, die 800€ gibt es mangels Verschulden definitiv nicht. Es ging eine Weile unanständig und eskalierend telefonisch hin und her und irgendwann nach gefühlten 20…30 min bösartigem, aber nicht unangebrachten Telefonat, wurde die weibliche Figur der dubiosen Finanzinstitution sehr kleinlaut und deutete an, „da sei ja doch was eingegangen“. Sie hätte im PC etwas gefunden, es wäre irgendwie „untergegangen“. aha, irgendwie untergegangen war aber die Säumniszuschlagserhebung nicht. Ich forderte eine schriftliche Entlastung in Form eines Erlassbescheides und beschwerte mich später bei der Finanzdirektion in Dresden. Und stellte Strafanzeige wegen Betrugsversuches. Man hätte uns vorher auf friedlichem Wege kontaktieren können. Für unsere Aufregung und Mehrarbeit wegen der Unfähigkeiten oder besser Blödheiten der Finanzinstitution erhielten wir leider kein Schmerzensgeld oder Entschuldigung o.ä. Dieses Viehzeug ist bei mir persönlich komplett unten durch. Da gäbe es noch mehr zu berichten, was hier aber zu weit führen würde. Ich weiß nun punktgenau, wie ich dieses Lügenpack einzuordnen habe. Die Ampel und die EU tut ihr Übriges dazu. Noch was: nach einem 5 jährigen individuellen Klageverfahren im VW- Diesellügenskandal mit ungeheuer viel Widerstandkraft, Unbeugsamkeit und Glaube an die Wahrheit (meine Unschuld) habe ich wenigstens dieses vollumfänglich erfolgreich durchgestanden. Aber so etwas prägt, so etwas ergibt ein unumkehrbares Bild der Politverbrecher. Im Übrigen war nicht VW der Betrüger oder Täter, sondern die zuständigen Politverbrecher und die „staatlichen Behörde KBA“. So sieht die kriminelle Wahrheit aus. Mir erzählt hier keiner mehr was.
        In wenigen Tagen stelle ich zudem mein Unternehmen in den Ruhezustand, keine Beendigung! So ist man wenigstens für einen gewissen Zeitraum erstmal „weg vom Fenster“. Steuern? Gibts keine mehr, man kann niemanden zwingen, rund um die Uhr hamsterartig zu schuften und dann nichts davon zu haben. Der Ofen ist aus…

    2. Leider sind dazu allein schon finanziell und gesundheitlich und / oder altersmäßig sehr viele garnicht in der Lage und das wissen “DIE” ganz genau.
      Meiner Ansicht nach.

  5. Ich frage mich, wieso diese selbst Teitsche seienden Teitschenh.sser Teitsche und Teitschland so h.ssen. – Ist es projezierter Selbsth.ss, dem zu stellen sie zu feige sind? Kommen sie selbst aus Familien mit äNäSDeAPe-Vergangenheit, deren Schuld sie nun auf alle anderen Teitschen und Teitscheland projezieren statt sich innerhalb ihrer Familie damit auseinanderzusetzen?
    Meiner Ansicht nach.

    2
    2
  6. OT am Rande – die M.sse der Menschheiit wird offenbar immer ver-rückter. Tanzen mit dem Hund – Dog Dancing World Chamionship 2022:
    https://www.youtube.com/watch?v=TtjY_YgZEzo
    Auf den Hund gekommen – hatse keinen menschlichen Partner mit dem sie tanzen kann? Wer weiß, was die m. A. n. Trulla noch mit dem Hund macht. Tsetsetse.
    Meiner Ansicht nach.

    3
    2
  7. Das mit der Wärteuniön dürfte sich, sobald all die halbwegs aufgewachten BörgerInnen diesen Fake durchschaut haben, auch erledigt haben.
    Vielleicht gründen ja noch Otte und Kräll und echte blauaffine Leute noch eine eigene echte könservative P.rtei, die wirklich bereit ist auch als evtl. schwächerer Köalitionspartner mit den Blauen wirklich FÜR Teitscheland zu köalieren und den Karren aus dem Dräck zu ziehen.
    Meiner Ansicht nach.

    12
    2
  8. Solche Koriphäen steuern Teitscheland in den Untergang – Bär Böckles Studium in London komplett erfunden?
    https://www.youtube.com/watch?v=kgHoc0RVF48
    Ich habe das schon vor längerer Zeit dargelegt anhand ihrer Biografie. Sie hat nur ein VOR-Diplom in Pölitikwissenschaft und jede/r, der ein Uni-Studium oder ein FH-Studium absolviert hat weiß, dass das VOR-Diplom nur ein absolviertes GRUND-Studium des gewählten Studienganges ist, aber kein ABSCHLUSS-Diplom, dass erst nach erfolgreichem Abschluss des Hauptstudiums, für das das bestandene VOR-Diplom die Voraussetzung ist, das Studium vollständig abgeschlossen ist nach bestandener schriftlicher und mündlicher DIPLOM-Prüfung. Wer das VOR-Diplom, für dass dann die jeweiligen sog. Scheine der dafür bestandenen Klausuren während des Grundstudiums erteilt werden, nicht besteht, wird erst garnicht zum Hauptstudium zugelassen. Daher erhebt sich bei mir noch zusätzlich die Frage, ob sie wirklich das Grundstudium bestanden und damit das VOR-Diplom erlangt hat. Wenn ja, stellt sich noch die Frage, warum sie dann nicht noch das Hauptstudium mit Diplom-Abschlussprüfung (schriftlich und mündlich) absolviert hat. Ob sich das nun Bachelor oder Diplom nennt – es braucht das bestandene Grundstudium/VOR-Diplom, um für das Hauptstudium, in dem dann auch die Fächer gewählt werden, für die man sich spezialisieren will, überhaupt zugelassen zu werden.
    Ein bestandenes komplettes Studium inkl. bestandenem Hauptstudium/Haupt-DIPLOM, ist erst die Voraussetzung für die Zulassung für ein POSTgraduiertes Studium, das bei Bär Böckle nunmal nicht vorliegt – egal ob sich das nun Bachelor oder Diplom nennt. Wie also konnte Bär Böckle die Zulassung für dieses POST-graduierte Studium erlangen? Wieso erkannte diese Institution bei ihr das VOR-Diplom als Voraussetzung an, falls das Studium überhaupt erfolgt ist? – Also das ist alles alles andere als stimmig und höchst suspekt.
    Hier nochmal ihre Biografie:
    https://www.youtube.com/watch?v=kgHoc0RVF48
    Im Nebenfach belegte !!! sie demnach noch Öffentliches Recht/Europarecht, was natürlich auch keinen Abschluss bedeutet, da “ein Fach belegen” ja nur heißt, sich für diesen Studiengang mit dieser Fachrichtung zu entscheiden und einzuschreiben bei der Uni oder FH.
    Also alles höchst suspekt – aber da ja lt. einer Grönenpölitikerin wenn ich mich richtig erinnere es noch nicht mal erforderlich ist lesen zu können und damit vermutlich auch nicht schreiben zu können, denn um schreiben zu können, muss man auch lesen können, um in den BT zu kommen, wundert einen garnix mehr bei dieser m. A. n. vollkommen inkompetenten Chaostruppe.
    Meiner Ansicht nach.

    17
    1
  9. Habeck sieht deutsche Wirtschaft in »schwerem Fahrwasser«
    Deutschlands Wirtschaft steckt in der Krise. Auf der Präsentation des Jahreswirtschaftsberichts forderte Habeck einen »Reformbooster«. Finanzminister Lindner warb derweil erneut für das umstrittene Wachstumschancengesetz.

    „Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wußte mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“
    So viel von Robert Habeck, Grüner, was konnten wir hier anderes erwarten? Der muss aus seinem Amt gejagt werden, wie der Rest der Regierenden auch!

    Annalena Charlotte Alma Baerbock (geb. 15. Dezember 1980 in Hannover) ist eine deutsche Politikerin. Sie gehört der Atlantik-Brücke an, einer 1952 in Berlin gegründeten amerikanisch-deutschen Netzwerk- und Lobbyorganisation. Der Verein dient der Findung, Förderung und Heranziehung von deutschem politischen Führungspersonal, welches die Vorgaben und Interessen der bestimmenden Kreise der Vereinigten Staaten von Amerika über den Atlantik hinweg in BRD-Politik umsetzt. Das Weltwirtschaftsforum bereitete die bereits bewährte politische Propagandistin auf Führungsaufgaben in ihrem Metier vor, gab ihr 2020 den Status eines Young Global Leader und nahm sie in das Funktionärskorps der NWO und in die entsprechenden globalen Netzwerke auf.

    18
    1. Hi Lorena,

      Passend dazu gehört auch das Thema „Kanzlerakte“. Fragt man jemand danach, kennt das fast keiner. Noch nie davon gehört. Nur ein kleines Puzzleteil aus dem ganzen Blödmichelgesamtbild. Weil es „so schön ist“ gleich noch paar Verblödungspuzzleteile:
      – Personalausweis, Steuerpflicht, Demokratie, unabhängige Justiz, Geschäftsordnung im „Bunzeltag“, Wahlen, GEZ, Bundesbereinigungsgesetze, Verfassung / Grundgesetz, Deutsches Reich, Souveränität und und und.
      Ja, man bekommt vor „Staunen“ die Sprechöffnung nicht mehr geschlossen. Bei mir waren das etwa 5-10 Tage in 2015. Seitdem bin ich politisch hochmotiviert.

      1. Obama sagte wörtlich im Jahr 2009 bei einem Besuch in der Ramstein US Air Base: „Germany is an occupied country and it will stay that way […]“ [Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben bis 2099. Die Tragweite dieses Eingeständnisses wurde von den BRD-Systemmedien seinerzeit konsequent verharmlost, heute wird oft sogar behauptet, das Zitat sei nicht authentisch.

        1
        0
      2. Bei der Kanzlerakte soll es sich um ein Dokument handeln, das alle BRD-Kanzler seit Adenauer vor Amtsantritt unterschreiben müssen. Die sog. Kanzlerakte sei ein geheimes Zusatzabkommen vom 8. Mai 1949 zum späteren Grundgesetz vom 23. Mai 1949. Diese Akte soll eine Passage enthalten, nach der die Medienhoheit sowie die Kontrolle über Kultur, Wissenschaft und Erziehung bis zum Jahr 2033 (andere Angaben: bis 2099) bei den Kriegssiegermächten verbleibt. Darüber hinaus soll sie ein Einverständnis enthalten, daß nach Kriegsende geraubte deutsche Goldbestände weiterhin in den USA verbleiben.

        2
        1
      3. „Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger Einzug gefunden hat in die Geschichtsbücher der Besiegten und von der nachfolgenden Generation geglaubt wird, kann die Umerziehung als wirklich gelungen angesehen werden.“
        Walter Lippmann

        Walter Lippmann

        War ein einflussreicher US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und politischer Kommentator.
        * 23.09.1889 in New York City (New York), USA
        † 14.12.1974 in New York City (New York), USA

  10. Seit mehr als 100 Jahren ist es das Ziel Amerikas und Großbritanniens, Deutschland wirtschaftlich zu vernichten und als Konkurrent auf dem Weltmarkt auszuschalten. Um das zu erreichen, wurde Deutschland in den WK II gezogen, total zerstört und zig Millionen Menschen abgeschlachtet. Aber was 2 Weltkriege nicht geschafft haben, das hat man nun mit Massenmigration, Korruption, Totalverblödung, Ausplünderung und ähnlichen desaströsen Strategien erreicht. Daran kommen wir nicht vorbei. Das ist Fakt und Punkt ! Auch der Versuch, diese Realität immer wieder ins Licht zu rücken, nützt uns nichts. Einzig und allein die Frage nach der QUELLE solcher zerstörerischen Strategien wird uns Aufschluß darüber geben, warum wir da sind wo wir sind.

    29
    1
  11. Eigentlich schon seit der Ära IM Erika ging es mit der bundesdeutschen Wirtschaft bergab, noch verborgen durch einige gute Leistungen, aber der Atomausstieg aus hier nie auftretenden unsinnigen Gründen war der größte Schwachsinn.
    Autoskandale häuften sich mit Strafen gegegn Wirtschaftsführer, Firmenpleiten mit Politiker-Beteiligung, die Bildungsmisere in den Schulen und Universitäten, eine Menge an Unrat überall …………………………………….

    22
    3
    1. Man schüttet kein altes abgestandenes Wasser weg bevor man kein neues frisches hat. Dr. Christian Blex hatte schon vor geraumer Zeit erläutert, dass die Forschung überall massiv auch in Fusionstechnik geht, Kraftwerke, die strahlungsfrei ohne Uran funktionieren und vermutlich gibt es da auch noch andere Techniken, die in der Schublade gehalten werden. Ich finde nur das Video dazu nicht mehr – ist schon etwas länger her. Es macht null Sinn, hier die besten A-Werke abzuschalten, eh nicht andere wie z. B. mit dieser Fusionstechnik betriebene Kraftwerke bereitstehen und voll einsatzfähig sind.
      Meiner Ansicht nach.

      4
      1
  12. “”Das neue Bürgergeld verführt viele dazu, den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen und maximal etwas nebenbei schwarz zu arbeiten.” Genau dahin wollen sie die Leute auch drängen, um sie fortan am Gängelband zu halten.
    Und laut Aquavit-Robert sind seit neuestem sowieso die Kranken schuld am Abschwung. Unfassbar, erst krank “impfen” und dann noch verhöhnen . wieder einer mehr auf der Zu-Verhaften-Liste, um ihm den Orden am Blauen Band zu verleihen…

    19
    2
  13. Einzelhandel in Dessaus Innenstadt Neueröffnung: Zwei Dessauer bieten Cannabis fürs eigene Wohlbefinden an

    Marco Fitz und Maximilian Eichler haben in der Zerbster Straße in Dessau einen CBD-Shop eröffnet. Was dort im Angebot ist – und was nicht.

    Abgeordnete entscheiden über Teil-Legalisierung von Cannabis

    Der Bundestag stimmt heute über die Teil-Legalisierung von Cannabis ab. Die Regierung erhofft sich, den Gesundheitsschutz zu verbessern, den Schwarzmarkt zu schwächen und den Kinder- und Jugendschutz zu stärken. Union, AfD sowie einige SPD-Abgeordnete lehnen das Vorhaben dagegen ab……

    https://www.deutschlandfunk.de/abgeordnete-entscheiden-ueber-teil-legalisierung-von-cannabis-112.html

    5
    4
  14. Wenn die Wut der “Bürger”, also der Täter, wachsen würde, dann müßten diese Maden 24/7 durch die Gegend laufen und sich Dauerohrfeigen, für die eigene Dummheit der letzten Jahrzehnte, denn spätestens mit Internet 2.0 hätte jeder Vollhonk das Spiel erkennen müssen. Sie machten und machen trotzdem mit und wählen alle 4 Jahre “MEHR DAVON”.

    17
    2
  15. Wenn das die Illuminaten wüssten: Der Endkampf hat begonnen! Erschienen 21. Februar 2024
    von Daniel Prinz (Autor), Jan van Helsing (Autor)

    Hätten Sie jemals gedacht, dass mit den weltweiten Impfkampagnen und Lockdownmaßnahmen das größte medizinische und gesellschaftliche Experiment in der Menschheitsgeschichte durchgeführt wurde und Sie das Versuchskaninchen dabei waren – und bis zum heutigen Tag immer noch sind? Nein? Dann könnten die hochbrisanten Informationen in diesem Buch Sie beim Lesen buchstäblich aus Ihrem Sessel schleudern! Es sind Informationen, von denen bestimmte herrschende Kreise nicht wollen, dass die Öffentlichkeit jemals von ihnen erfährt. Enthüllt: Erfahren Sie, was in den Impfcocktails tatsächlich enthalten ist und was es bei den Menschen anrichtet – und ja, die Wahrheit tut weh, aber wegzuschauen und den Kopf in den Sand zu stecken, ist keine Option. Der Autor deckt zudem auf, welche ungeheuren Absichten hinter der weltweit geplanten Abschaffung der Landwirtschaft stecken und mit welchen hinterhältigen Mechanismen das Establishment die Weltbevölkerung bis 2030 komplett versklaven will. Widerstand auf breiter Front ist geboten! ……..

    17
    2
    1. Ich werde mir dieses Buch wie die beiden Vorgängerbücher von D. Prinz reinziehen, zeitnah. Kann mir aber schon grob vorstellen, was da kommen wird resp. zu lesen sein wird. Dennoch: WO BLEIBEN DIE REAKTIONEN DER MASSEN??

      1. Ich habe aufgehört, solche Wälzer zu lesen. Ich weiß auch so was abgeht und während ich seit dem Mäuerfall mich immer mehr informiert und mitbekommen habe, was abgeht, wurde es immer schlimmer. “SIE” hören einfach nicht auf, sondern ziehen mit allen Mitteln ihre Ag.nda durch und es gibt nur eine einzige Lösung die das alles beenden kann und das ist die, dass wer auch immer auf der Erde, im ganzen All, in der sog. geistigen Welt denen end-lich die Lebensenergiezufuhr auf allen Ebenen in allen Dimensionen kappt und zwar für immer und alle Zeit und Ewigkeit – angefangen bei ihrem m. A. n. sat-AN-ischen Höchsten und den Seinen und der gesamten bösen Seite von ganz oben bis ganz unten.
        Meiner Ansicht nach.

  16. „Unter den Augen der Menschheit ist man dabei, ein großartiges europäisches Land zu zerstören, und die zivilisierten Regierungen applaudieren… Nachdem sie die Vereinten Nationen auf den Müll geschmissen hat, proklamiert die NATO der Welt für das kommende Jahrhundert ein altes Gesetz – das des Dschungels: Der Stärkere hat immer recht.“
    Er wurde 1970 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.
    Alexander Issajewitsch Solschenizyn (1918-2008)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Issajewitsch_Solschenizyn

    8
    2
  17. Michael Friedrich Vogt geb. 16. Dezember 1953 in Kassel) ist ein deutscher Kommunikationswissenschaftler, Journalist, Autor und Fernsehunternehmer. Er betrieb und betreibt im Weltnetz verschiedene gewerbliche Fernsehkanäle wie Quer-Denken.TV (umgeleitet nunmehr auf: Michael-Vogt.TV). . Eine Zeitlang, von 1998 bis 2007, lehrte Vogt an der Universität Leipzig.

    „Der Hauptgrund für das von der so genannten ‚Antifa‘ erzwungene Ende meine Lehrtätigkeit sind meine diversen zeitgeschichtlichen Filme: ‚Geheimakte Heß‘ (n-tv, 2003 und 2004), ‚Death by hanging‘ über den Nürnberger Prozess (DVD, 2006) und sogar die mit Wolfgang Venohr 1983 (!) von der ARD ausgestrahlte zweiteilige Dokumentation über Kriegsverbrechen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg sowie die Herausgabe von Filmen über den 11. September 2001 (deutsche Fassung von ‚Loose Change‘, DVD, 2007).

    Die Kampagne gegen meine auf historischen Forschungen fußenden Filme ist schon mehrere Jahrzehnte alt: Die damals von Ostberlin bezahlte VVN startete bereits 1983, als ich die zwei o. g. großen ARD-Dokumentationen über die Kriegsverbrechen der Alliierten im 2. Weltkrieg machte und dabei erstmals und bislang einmalig die Verbrechen der Roten Armee an Deutschen dokumentierte. Dass die Frankfurter Rundschau, die sich an der medialen Hinrichtung beteiligte, ohne auch nur den Versuch gemacht zu machen, mit mir je in Kontakt zu treten, ausgerechnet zwei ARD-Dokumentationen als Beispiel meines vermeintlichen ‚Revisionismus‘ brandmarkt und sich damit nahtlos in die Reihe der zu DDR-Zeiten von der Stasi finanzierten Diffamierungstäter einreiht, wirft ein bezeichnende Licht auf heutige journalistische Praxis.

    Die jüngere Kampagne gegen den Heß-Film geht seitens der ‚Antifa‘ auf das Jahr 2004 und den Ausstrahlungen des Films auf n-tv zurück. Dabei wurde – natürlich – ebenfalls zu keinem Zeitpunkt eine fachliche Auseinandersetzung mit mir gesucht. Es gab nie einen Kontakt oder Kontaktversuch. Es ging von Anfang an um Rufmord. Damit sollte ganz im Stil eines totalitären Systems der Inhalt meines Filmes diskreditiert und einer fachlichen Auseinandersetzung entzogen werden. Warum? Was ist so schlimm an diesem Film, dass, wenn schon nicht seine weitere Verbreitung verhindert werden kann (auch das wurde versucht), zumindest die Auseinandersetzung mit den Inhalten a priori diskreditiert werden soll?“

    Michael Vogt ist der Ex-Mann von Niki Vogt

    6
    2
  18. In einer Demokratie ist es möglich, dass die Dummen die Macht ergreifen. Wenn Menschen ohne entfaltetes Schöpfer-Ich, ohne angeborene Talente, ohne konstruktiven und ohne produktiven Fleiß und außerdem ohne Ersatz durch gute Ausbildung und Bildung, sondern nur mit schlechter und entfremderischer Programmierung regieren und obendrein die Tüchtigen und Klugen schikanieren, statt auf diese zu hören, dann kann es kaum anders als in einen gemeinsamen Untergang führen. Der Klügere darf den Dümmeren nicht nachgeben. Wie von guten Göttern gesegnet sind Völker, bei denen die sittlich Besten und zugleich Intelligentesten die Verwaltung bestimmen und leiten.

    15
    2
    1. Genau so sieht es aus

      Eins möchte ich hinzufügen: Der Klügere darf sich gar nicht auf den Dummen einlassen, sollte nicht mal mit ihm reden.
      Da sonst Gefahr droht, dass der oder die Klügere vom Dummen auf dessen Niveau heruntergezogen wird.

  19. Die globalistischen Milliardiäre haben mit ihren NGO’ s und ihren Regierungsmarionetten ganze Arbeit geleistet.
    Der unliebsame Konkurrent Deutschland liegt am Boden, Europa und auch die USA werden folgen.
    Die Parteigründung von BSW und WU sind als Unterstützung für die aktuelle Regierung gedacht.
    Die AfD scheint die einzige Opposition zu sein.

    23
    2
  20. “Wut der Bürger wächst” … “der Zorn der Bürger brodelt”
    Woran meinen Sie denn, dies zu erkennen? Daran, dass jetzt 30% die CDUCSU wählen wollen?
    Die Ampel ist nichts als der Vollstrecker der Merkel’schen Unionspolitik. Ob Rot-Gelb-Grün oder Schwarz-Rot-Grün ist doch völlig egal. Eine Zweidrittel-Mehrheit der Wähler in Deutschland wählt die aktuelle Politik. … Also sollen sie glücklich damit werden.

    30
    2
    1. Merke: Die Ampel besteht nicht nur aus RotzGilbGrünen Lichtern sondern auch aus einen schwarzen Rahmen der diese erst an Ort und Stelle hält.
      Und nun mal überlegen welche Farben NICHT an einer Ampel vorkommen.

  21. Dafür haben wir die goldwerten Fachkräfte aus Islamistan und Schwarzafrika. “Erlebe Dein gruenes Wirtschaftswunder!”, mit der gemeingefaehrlichen Dilettantentruppe aka “Ampel”.

    20
    2
    1. Fachkräfte beim Regale einräumen neulich beobachtet als ich in der Schlange an der Kasse stand: nicht mal für solche geringstfügigen Tätigkeiten für die es keiner Ausbildung oder Hirn bedarf sind Merkels Fachkräfte geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert