web analytics

JULIAN REICHELT | Ricarda Lang hat bewiesen, dass sie als Frau in höchste Ämter aufsteigen kann. In der öffentlichen Debatte spricht niemand mehr über ihr Gewicht oder ihr Aussehen. Ricarda Langs Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Dafür wünscht sich die Mehrheit in Deutschland, dass Ricarda Lang uns mit ihren politischen Ideen endlich verschonen würde.

Die Grünen wollen ein Land, das ganz anders ist, aber nicht besser. Die Mehrheit der Menschen will ein Land, das besser ist, aber nicht ganz anders Niemand im Land wünscht sich, weniger zu haben, als er derzeit hat. Aber genau das ist es, was die Grüne Partei offen ankündigt. Sie nennen es Wohlstand des Weniger. Erleben Sie in dieser Folge von „Achtung, Reichelt!“, was die Stimme der Mehrheit denkt und was die Grüne Partei nicht wahrhaben will.

02:56 Niemand will „Wohlstand des Weniger“
09:20 Migration wird keine Krise lösen!
11:21 Oder die Wirtschaft bricht zusammen
12:54 Ricarda Lang verachtet Deutschland
14:57 Heimat jetzt Gegenteil von Fortschritt

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Und auch gegen die Klima-Hysterie, die letztlich der Nährboden für Programme ist, die uns das Geld aus der Tasche ziehen sollen, wir wir bereits jetzt schon erfahren dürfen. Stichwort: Energiewende. Und das ist erst der Anfang! Die Umverteilung von unten nach oben hat gerade erst begonnen.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


 

Von Redaktion

32 Gedanken zu „ACHTUNG REICHELT!“
  1. Da liest man wieder, daß sich “aufrechte Bürger und Kinder” zur einer Demo gegen die Afd in Haldensleben getroffen mit den üblichen Parolen. Das mit der AfD der Faschismus wieder einzug hält und mit der Demokratie es zu Ende geht. Ein anderer Artikel behauptet, da wenn man die Afd wählt, alle erkämpften Frauenrechte verloren gehen und das Frauen die Afd deshanicht wählen dürfen. Da fragt man sich, sind die meisten Deutschen gehirnamputiert. Denn was man der Afd vorwirft, praktiziert die Ampel jeden Tag. Meinungsfreiheit z.B wie wäre es wenn ein Redner die Wahrheit über den Krieg in der Ukraine berichtet hätte, daß Taurus Raketen Deutschland den Krieg bringen würde, keine Waffenlieferungen und stattdessen Friedensverhandlungen. Man hätte ihm das Mikro aus der Hand genommen und vor Gericht gelandet, samt Razzia in seinem Haus. Auch die Frauenrechte werden durch die Ampel zerstört, denn bei der Genderidiotie und den den ganzen Geschlechtermist, spielen echte Frauen keine Rolle mehr. Diese werden von eierlosen Weicheiern übernommen. Die sich in Frauenkleider und Perücken in Parlamente, sogar in der Bundeswehr sich dadurch Posten verschaffen und diejenigen die sich dann offiziell in Umkleide usw begeben.

    8
    1. Der größte Teil dieser Deutschen, leider aber vor Allem im Westen unserer Heimat, ist wahrlich total verblödet und man muß sich heute im Ausland schämen Deutscher zu sein wobei aber auch viele Mitleid mit diesen Verblödeten haben …

      6
    2. Zudem würde dann endgültig die von dem Öltp.arteienk.rteil mit Grönröt voran geförderte Is Lähmisierung Teitschelands den Frauenr.chten den Garaus machen.
      Meiner Ansicht nach.

  2. .2018 wurde der Politikwissenschafler Yascha Mounk in den ARD Tagesthemen interviewt. Dort forderte er die Umwandlung Deutschlands!
    Yascha Mounk ist der Sohn einer Jüdin, die im Jahr 1969 mit ihren Eltern auf Grund einer Säuberungswelle in der Kommunistischen Partei Polen verlassen hatte.
    „Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment, und zwar, eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. […] Dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“ — ARD Tagesthemen, 20. Februar 2018 (→ Bevölkerungsaustausch)

    4
  3. Das Örtchen Baiersbronn im Schwarzwald ist ein Pilgerort für Feinschmecker, auf den die Sterne der diversen Führer für besten Genuss geradezu herabregnen. Es ist der richtige Ort für ein Spitzentreffen von SPD-Kanzler und SPD-Vorsitzender. Bekanntlich gibt es in Berlin nur Curry-Wurst. Der Ausflug lohnt also.
    Deutschland 2022/2024: Das ist, wenn Rentner nach 40 Berufsjahren Flaschengut aus den Abfallkörben sammeln müssen. Das ist, wenn die Lebensmittelpreise seit Januar 2022 um 15 Prozent und Energiekosten seit Januar 2023 um 25 Prozent gestiegen sind. Das ist, wenn Rentner Nebenjobs annehmen müssen, um finanziell über die Runden zu kommen. Das ist, wenn die Tafeln nicht mehr alle Bedürftigen versorgen können. Das ist, wenn sich Rentner in einem Seniorenheim kein Einzelzimmer leisten können. Das ist, wenn Hausbesitzer nicht wissen, ob sie die neuen Vorschriften für Heizungen erfüllen können oder ihr Haus verkaufen müssen.

    Deutschland im März 2024: Das ist aber auch, wenn Bundeskanzler Scholz (SPD) zusammen mit der SPD-Co-Vorsitzenden Saskia Esken am Montag, 4. März, im Hotel „Sackmann“ in Baiersbronn-Schwarzenberg tafelt und dafür laut Lokalpresse selbst (!) ein 8-Gänge-Menü zusammengestellt hat…………..

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/olaf-scholz-besuch-baden-wuerttemberg/

    8
    1. Wer da ein achtgängiges Menü schafft , der verfügt über einen Saumagen.
      Ein schwäbisches Nationalgericht Saure Kutteln ( Essen für arme Leute : Pansen, Kaldaunen ) wurde bei ” Sackmann ” als Champagner Kutteln angeboten. und schon darf man sich elitär fühlen.

      2
  4. Eine große deutsche Künstlerkarriere geht zu Ende. Monika Gruber verabschiedet sich von der Kabarett-Bühne. Vor knapp 16.000 Zuschauern in der natürlich ausverkauften Münchner Olympiahalle gibt die Ausnahme-Humoristin heute ihre Abschiedsvorstellung.

    Monika Gruber ist erst 52 Jahre alt und wurde mit Preisen überschüttet. Sie bekam den Bayerischen Verdienstorden, den „Bambi“, den Bayerischen Fernsehpreis, den Karl-Valentin-Orden. Doch weil sich die ausgebildete Schauspielerin nie dem woken Meinungsdiktat unterwarf, wird sie seit ein paar Jahren von den neuen grün-linken Jakobinern angefeindet – und zuletzt sogar verklagt.

    Da können sich viele Schauspieler usw. eine Scheibe abschneiden! Danke Monika Gruber!

    8
    1. Monika Gruber gleichauf mit Lisa Fitz, die allerdings offenbar noch weiterhin felsenfeste Standhaftigkeit beweist. Zwei klasse Frauen mit Rückgrat.
      Meiner Ansicht nach.

      2
  5. Robert Habecks Traum, keine Opposition zu haben, so wie in China!?
    Ein Märchenbucherzähler als Wirtschaftsminister, keine Ahnung von nichts, schwingt große Reden?
    Und eine Jugend die nicht auf die Barrikaden geht?
    Ohne Aufstand wird sich nicht zum Guten wenden?

    “Das Gute kann ohne das Böse leben, aber das Böse nicht ohne das Gute”

    Thomas von Aquin, 1225-1274

    7
    1. Ei, dann soll er doch nebst seiner gesamten Sippschaft und Genössenschaft nach Chöna auswandern. Die werden die ganze Bande vermutlich dann mit Kusshand aufnehmen als treue überzeugte Kömmünisten und -innen.
      Nordkorea kann ich denen auch noch wärmstens empfehlen, da können sie sich pudelwohl fühlen.
      Meiner Ansicht nach.

  6. “Du kennst nicht einmal die Hälfte der Waffen, die sie gegen dich einsetzen. Einige sind so unscheinbar, dass du nicht einmal erwägen würdest, dass es sich um eine Waffe handelt”
    William Cooper

    4
  7. Umvolkung darf man ja nicht sagen aber was ist es denn dann ? Die GRÜNEN legen ein Höllentempo vor um unsere Heimat entgültig platt zu machen. Dieser Habeck äußerte sich ja auch schon, daß er Vaterlandsliebe stets zum Kotzen fand und mit Deutschland nichts anfangen könne. Deshalb sprechen ja auch seine drei Söhne nur dänisch, halten sich zum größten Teil ja auch nur in Dänemark auf.
    Welche wirklichen Fachkräfte wollen schon in ein Land wie diese BRD gehen, wo die Abgaben immer mehr ansteigen, die Gehälter im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern mehr als mau sind, die Kriminalität ausufert, wo man sich seines Lebens nicht mehr sicher sein kann, gehen ? Außerdem ist es mehr als bösartig im Ausland ausgebildete Fachkräfte abzuwerben, denn die werden dringend auch in ihren Heimatländern gebraucht. Nein, man will sich in diesem bekloppten Land einfach nur die Ausbildungskosten ersparen !
    Man kann gar nicht so viel fressen wie man kotzen könnte …

    6
  8. „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Modernisierungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer, sie hat die Tendenz, in eine Vielzahl von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.“
    Daniel Cohn-Bendit
    Daniel Cohn-Bendit (richtiger Name: Kuron Mod[el]zelewski; geboren 4. April 1945 in Montauban, Frankreich) ist ein jüdischer mehrstaatiger Politiker (Bündnis 90/Die Grünen und Les Verts) und Publizist. Von 1994 bis 2014 war er Mitglied des Europäischen Parlaments

    2
  9. moin
    nicht nur die dicke aus der 10. sitz-reihe will etwas, leute von ganz unten wollen auch etwas.
    gugg: _ttps://m.media-amazon.com/images/I/81QxsmQdtQL._AC_SL1500_.jpg
    mfg

    2
  10. “Die” Wirtschaft bricht in sich zusammen wegen der Umvolkung (und ihren Kosten / Standortnachteilen) und insbesondere wegen linker NWO-Politik, die z.B. Habeck macht, Niveau Kinderbücher, wäre es nicht böse Absicht (also ein endloses Verbrechen).

    8
  11. Die Grünen holen sich ausländische Sklaven, weil sie selber nicht wirtschaftlich arbeiten wollen, sondern lieber im bürokratischen Schlaraffenland schmarotzen. Bislang geht die grüne Rechnung nicht auf. Millionen Angelockte ziehen wie die Grünen selber Staatsverköstigung vor. Auch zum Wählen von grünen Kinderverpestern lassen sich die Fremden kaum animieren. Bei Grünwählern handelt es sich weitgehend um überseeisch verdorbene Einheimische, die mehrheitlich Krieg mit Russland wollen, wie die ARD sinngemäß herausgefunden haben will.

    12
    1. Der Kriminelle Fischer konnte sogar Außenminister werden. Damit hat er schon großen Schaden angerichtet. Als Belohnung lebt er jetzt bei seinen Auftraggebern in den USA! Vielleicht hat man den heutigen Grünen so etwas auch angeboten!

      8
    1. Yascha Mounk (geb. 1982) ein jüdischer Journalist:

      „Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment, und zwar, eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. […] Dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“ — ARD Tagesthemen, 20. Februar 2018 (→ Bevölkerungsaustausch)

      Soviel zu den Schutzsuchenden!
      „Ich hasse Weiße“
      Deniz Yücel, Journalist
      „Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite.“

      file:///C:/Users/BerniD/Desktop/%E2%80%9EIch%20hasse%20Wei%C3%9Fe%E2%80%9C.htm

      2
  12. Die Wirtschaft kölabiert wegen der Pölitik dieser m. A. n. völlig Inkompetenten und WEGEN der M.ssenm.gr.tion.
    Meiner Ansicht nach.

    3
  13. Gegen das wuchernde grüne Unkraut das alle Nutzflanzen erdrückt hilft nur eine anständige chemische Keule oder der Flammenwerfer.
    Auch die Wurzeln gehören ausgerottet.
    Sagt mein Nachbar, der als Gärtner 40 Jahre Erfahrung mit Unkraut aller Farben hat…

    11
  14. Seit Jahren hören wir den ständig wiedreholten Schwachsinn dass wir ZUWANDERUNG brauchen ?
    Komischerweise befinden sich unter den rund 3 – 4 Millionen Zuwanderern “keine nutzbaren” FACHKRÄFTE. Diese ganze Ideologie der Zuwanderung ist daher eine faustdicke Lüge …………

    11
    1. War schon mit den ersten Gastarbeitern, im Jahre 1966, so!
      Denn der Blödsinn der damals verbreitet wurde, wir brauchen Arbeitskräfte war eine Lüge. Wir hatten damals schon ca. 1,5 Millionen Arbeitslose! Die Überflutung mit Fremden wurde von langer Hand geplant und die dummen Grünen führen diesen Plan weiter!

      9
      1. @asisi
        Es war Adenauer und sein Anwerbeabkommen für die Türkei. Danach hörte die Überflutung mit Fremden nie mehr auf. Nachdem zuerst das Ruhrgebiet mit Türken geflutet wurde, kamen immer mehr Migranten aus aller Herren Länder. 15/20 Jahre später zeigte sich in den Schulen eine geradezu katastrophale Situation. Besonders in den Hauptschulen saßen in den Klassen bis zu 8 verschiedene Nationalitäten und mehr, die kein Deutsch konnten. Ein normaler Unterricht für deutsche Kinder war praktisch nicht mehr möglich, weil wir zuerst den ganzen Ausländern Deutsch beibringen mußten. Wir hatten einmal das beste Bildungssystem Europas und auch das war mit der Massenmigration Geschichte. Adenauer sagte einmal, man müsse sich der Macht der JXXXXXX beugen und genau das tat er und alle, die nach ihm Kanzler wurden. Bereits mit Adenauer begann der Verfall unserer Kultur und die Verblödung. Auch das war von langer Hand geplant !!

        7
        1. … Wir hatten einmal das beste Bildungssystem Europas …
          ———————————————–
          Liebe Dorothea, Einspruch ! Das bessere Bildungssystem hatte, auch wenn das viele aus dem Westen nicht gerne hören und Wahr haben wollen, die DDR ! Das hatte der Westen sogar einst offiziell zugegeben ! Auf dem Gebiet der ehemaligen DDR ist das Bildungssystem heute immer noch besser als im Westen ! Sachsen und Thüringen liegen weit vorn, gefolgt von den Bayern. Über Bremen, Berlin und Brandenburg brauchen wir nun wahrlich nicht diskutieren …
          Wünsche Dir einen schönen Frauentag und alles Gute !
          ————————————–
          Ost schlägt West, Land schlauer als Stadt. Woran liegt das?
          Studie zur Berufsbildung: Ostdeutschland gebildeter als Westdeutschland
          https://www.freiewelt.net/nachricht/studie-zur-berufsbildung-ostdeutschland-gebildeter-als-westdeutschland-10096031/

          3
          1. Grünwald
            Als Volksschüler 1937 bis 1945 fühle ich mich den Nachgekommenen – auch der Oberschulen – wissensmäßig mehr als überlegen, wobei meine Heimatstadt auch in der späteren DDR lag.

            3
    2. “ist daher eine faustdicke Lüge”

      Was die Politik der BRD schon 1961 wußte, als die USA Adenauer erpreßten türkische “Gastarbeiter” ins Land zu lassen. Da informierten die Ministerien Adenauer, daß dies nicht nur zur dauerhaften Ansiedlung der Türken führen wird, es zu massiven, unlösbaren Problemen führen wird, weil die Türken so fremdartig sind und das es ein einziges Negativgeschäft für die BRDlinge sein wird. Nachlesbar in “Diplomatische Tauschgeschäfte” seit 2008 (oder war es 2009?).

      6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert