web analytics
Nur Anton Hofreiter und Bündnis 90/ die Grünen können die Wende noch bringen! | Quelle: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, CC BY 2.0

Die Ostfront wackelt: Ab sofort wird Deutschland am Dnjepr verteidigt!

Die Lage im Jahr 2024 an der Ostfront erinnert einmal mehr an die Situation vor 80 Jahren: Doch der Theatermacher, Stephan Suschke, gibt nicht auf und möchte das deutsche Volk wenigstens dieses Mal noch retten: Er hat dazu einen offenen Brief an den Grünen-Bundestagsabgeordneten Anton Hofreiter verfasst, der in der Berliner Zeitung veröffentlicht wurde und auch UNSER-MITTELEUROPA nachfolgend seinen Lesern bekannt machen möchte, denn noch ist nicht alles verloren.

Sehr geehrter Herr Hofreiter,

Ich finde es gut, dass Sie endlich Seit an Seit mit Herrn Röttgen und Frau Strack-Zimmermann marschieren. Da wird deutlich, dass auch ein ungedienter Grünen-Politiker sein patriotisches Herz auf dem richtigen Fleck hat. Ich finde auch, dass Sie – natürlich gemeinsam mit den anderen beiden – endlich die Waffe ergreifen sollten und unsere Freiheit am Dnjepr, also am Dnipro, um genau zu sein, verteidigen sollten. (Das hat ja am Hindukusch auch so gut geklappt.) Außerdem ist es gut, dass man gegen die Russen endlich mal auf der richtigen Seite steht und diese Schmach des verlorenen Weltkriegs ausmerzen kann.

Für Ihre, die Geschichte mutig umdeutende, Grünen-Kollegen Marieluise Beck und Ralf Fücks hat ja eigentlich das ukrainische Volk Hitler besiegt. Das waren wahrscheinlich die von Herrn Melnyk so geschätzten Bandera-Leute, die sich nach ihren Judenmorden als Wiedergutmachung in die Rote Armee eingereiht haben. Es werden sich Quellen in amerikanischen Archiven finden lassen, da werden die Kollegen von Annalena findig sein, waren sie immer. Die Russen hatten nichts anderes zu tun, als unsere deutschen Frauen zu vergewaltigen, während die Ukrainer mutig und keusch vorangestürmt sind.

Aber ich denke, für Sie wäre es gut, wenn Sie nicht nur immer den Mund, aufmachen, sondern endlich konsequent sind und dienen – IN STAHLGEWITTERN. Die Deutschen brauchen solche Vorbilder wie Sie. Ich auch. Dann gewinne ich endlich den Glauben an Politiker zurück.

Im Übrigen plädiere ich auch dafür, dass der Etikettenschwindel mit der Heinrich-Böll-Stiftung endlich aufhört. Da gibt es doch etliche bessere Namen: Ernst Jünger wäre vielleicht ein bisschen feige, besser wäre Erwin Rommel – ein Siegertyp, hatte dummerweise Kontakt zu den Verrätern vom 20. Juli; bleibt nur General Rudel, aufrechter Kämpfer gegen die Russen in 2530 Feindflügen, mit einer Abschussquote, bei der Putin bleich werden würde: 3 Schiffe, 70 Landungsfahrzeuge und 519 Panzer! Das waren noch deutsche Soldaten. Aber da fuhr auch die deutsche Bahn regelmäßig.

Ich finde die Grüne Partei sollte sich endlich auch praktisch zu ihren ideologischen Wurzeln bekennen, die sie seit vierzig Jahren so schamhaft verborgen hat. Der Gleichberechtigung wegen, mit Annalena und Kathrin in der vordersten Reihe, Ost und West, „die Reihen fest geschlossen“, vereint gegen den Russen, den gemeinsamen Feind. Das wird vielleicht mit der Frisur bei der Annalena ein bisschen schwierig werden, aber von dem gesparten Steuergeld kann sie noch die eine oder andere Granate für die Ukraine im Diplomatenkoffer mitbringen. Wenn die Agnes SZ mit ihren Freunden von Rheinmetall spricht, würden die vielleicht eine Sonderedition produzieren: DIE GUTE ANNALENA. Aber der Fotograf müsste unbedingt dabei sein, weil er den neuen Akzent von Annalena dokumentieren muss: das role model feministischer Außenpolitik im Schützengraben, in den Weiten der Ukraine, das entscheidende add on für die Weltpolitik und das in Tarnfarben – ich sehe den OSCAR schon vor mir. Nicole Kidman könnte das gut spielen. Des einen Stahlhelm ist das Gesicht der anderen.

Aber ich vermute, dass Sie Argumente gegen den deutschen Stahlhelm haben, weil Sie sich für unverzichtbar an der deutschen Heimatfront halten. Ich ja nicht. Aber vielleicht überdenken Sie ihre Position nochmal und wagen ein bisschen mehr Mut, gerade im Angesicht dieses feigen, läppischen Kanzlers, der halsstarrig versucht, Deutschland aus dem Schussfeld russischer Waffen rauszuhalten. Eine dumme, man darf ja nicht mal sagen, rückwärtsgewandte Position. Leider, wegen dem Hitler und der Moral, die Sie und Ihre Partei ja klugerweise gepachtet haben; das müsste man erst ein bisschen zurechtbiegen, aber da denken ja die Marieluise und der Ralf vor. Nichtsdestotrotz Vorwärts, oder wie das so schön im ersten Weltkrieg hieß: Jeder Schuss ein Russ!

In kriegerischer Verbundenheit

Stephan Suschke

PS: Weil vom Namensgeber Ihrer Stiftung die Rede war. Pflichtlektüre für Sie und nicht nur Ihre Grünen-Kollegen wäre Heinrich Bölls DER ZUG WAR PÜNKTLICH: Die Reise eines deutschen Soldaten, die ins Herz der Ukraine führt und in den Tod.

***

Der Theatermacher Stephan Suschke wurde 1958 in Weimar geboren. Er ist Theaterregisseur und Theaterintendant und Autor. Er ist aktuell Schauspieldirektor am Landestheater Linz.



Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Und auch gegen die Klima-Hysterie, die letztlich der Nährboden für Programme ist, die uns das Geld aus der Tasche ziehen sollen, wir wir bereits jetzt schon erfahren dürfen. Stichwort: Energiewende. Und das ist erst der Anfang! Die Umverteilung von unten nach oben hat gerade erst begonnen.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


 

 

Von Redaktion

36 Gedanken zu „Theatermacher fordert: Hofreiter an die Front!“
  1. Wenn unsere (nicht meine) verlogenen Politiker mit schlechtem Beispiel voran in diesen Krieg ziehen würden, wäre er bald beendet und wir hätten ein paar Taugenichtse weniger in der Regierung bzw. dem Parlament.

    14
  2. Reinhard Günzel (geboren 5. Juni 1944 in Den Haag, Niederlande) ist ein deutscher Brigadegeneral a. D. der Bundeswehr. Er war Gründungskommandeur der Spezialeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK). Am 4. November 2003 wurde er aus politischen Gründen (→ Tugendterror) in den Ruhestand versetzt, wobei ihm die übliche ehrenhafte Verabschiedung verwehrt wurde.

    Der damalige Bundesverteidigungsminister Peter Struck (SPD) versetzte den Brigadegeneral 2003 in den vorzeitigen Ruhestand. Günzel hatte im gleichen Jahr in einem auf Kommandeurs-Briefpapier erstellten Schreiben die als angeblich antisemitisch kritisierte Rede Martin Hohmanns zum „Tag der Deutschen Einheit“ gelobt.
    Der damalige CDU-Abgeordnete Martin Hohmann hatte 2003 zum Tag der Deutschen Einheit in einer halböffentlichen Veranstaltung eine Rede gehalten, in der er sich gegen die Abstempelung der Deutschen als „Tätervolk“ wehrte.

    12
    1. Dann lief Genosse Struck gegen eine geschlossene Glastür…und die “deutsche Demokratie” wurde eine Weile am Hindukusch verteidigt…

      11
  3. Angela Merkel

    Merkel war in der DDR FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“. Sie soll an der Bespitzelung des abweichlerischen Kommunisten Robert Havemann beteiligt gewesen sein. Das Weltwirtschaftsforum bereitete die bereits bewährte politische Propagandistin auf Führungsaufgaben vor, gab ihr 1993 den Status eines Global Leader for Tomorrow und nahm sie in das Funktionärskorps der NWO und in die Netzwerke der Globalisten auf.

    17
  4. 2014 wurde bekannt, daß Hofreiter jahrelang keine Steuern für seine Berliner Zweitwohnung zahlte.

    Von der Gier aufgefressen!

    18
  5. UNO bestätigt offiziell die heutige Besatzung Deutschlands!
    https://www.mzwnews.net/recht/uno-bestaetigt-offiziell-die-heutige-besatzung-deutschlands/

    US-Direktive 1067: »Deutschland nicht besetzt zur Befreiung, sondern als besiegter
    Feindstaat!« — Teil 2
    Vor rund 78 Jahren wurde Deutschland von den Nazis „befreit.“ So das deutsche historische Narrativ.

    https://deme.info/der-igh-in-den-haag-bestatigt-die-staatssimulation-bundesrepublik-deutschland/

    Laut Charta der Vereinten Nationen Deutschland ist “Feindstaat”
    Die Vereinten Nationen sind das oberste internationale Gremium, ihre Resolutionen sind Ausdruck der Weltgemeinschaft der Staaten. Im Gründungspapier der UN gibt es aber auch feindliche Staaten. Darunter ist auch Deutschland.

    https://www.n-tv.de/politik/Deutschland-ist-Feindstaat-article7267441.html

    Die Firma BRD

    7
  6. „Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, (ev. SCHWULI, mit Mann „verheiratet“) Michael Roth (geb. 1970, ZIVILDIENST, Geschwätzwissenschaftler, SPD ist der Meinung, dass man Russland nach den Terroranschlägen bei Moskau keine allzu große Opferrolle zukommen lassen sollte !

    »Unser Mitgefühl gilt den vielen unschuldigen Opfern in Moskau. Dennoch dürfen wir nicht vergessen, dass Russland selbst ein Terrorstaat ist, der auch vergangene Nacht wieder die ukrainische Zivilbevölkerung mit Raketen- und Drohnenangriffen terrorisiert hat.

    Wer Terror sät, wird Terror ernten.«

    Warum wünscht er dies nicht gerade den USA die seit JAHRZEHNTEN alle möglichen Länder überfallen, ausrauben und KRIEGSVERBRECHEN begehen ????

    20
  7. Kiesewetter, Merz & Co: „Schickt eure Kinder an die Ostfront!“

    https://philosophia-perennis.com/2024/03/26/kiesewetter-merz-co-schickt-eure-kinder-an-die-ostfront/

    (David Berger) Die einzige Partei in Deutschland, die sich nahezu geschlossen gegen die derzeit immer mehr Überhand nehmende, perverse Kriegstreiberei gegen Russland stellt, scheint inzwischen – für so manchen überraschenderweise – die AfD zu sein:

    „Schickt Eure Kinder an die Ostfront, wir schicken unsere Kinder nicht in den Krieg!“ – so Tino Chrupalla. …ALLES LESEN / HÖREN !!

    17
  8. So bedauerlich der Zustand für Europa – besonders für Deutschland – auch sein möge, auf die europäischen US-Vasallen sollte sich Russland nicht verlassen!

    Sie sind rückgratlos, feige, würdelos, hinterlistig und verlogen – also Vaterlandsverräter mit miesem Charakter!

    Sie verraten ihr eigenes Land, indem sie – verfassungswidrig – die US-Interessen vor die landeseigenen stellen !!

    Diese jämmerlichen Politpfeifen der westlichen Wertlosgesellschaft sind scheinbar zu dumm, um zu begreifen, dass ihr würdeloses Herumkriechen vor den Yankees am meisten Europa schadet und seine mutwillige Zerstörung mit dem Verlust des eigenen Wohlstands bezahlt wird !!

    Bedauerlicherweise wird sich, solange die Wohlstandsverblödung im eigenen Land anhält, an diesem Deutschland zerstörenden Zustand nichts ändern !!

    11
    1. Die sind dazu nicht zu d.mm – die wissen das ganz genau. Die werden dafür bezahlt das zu tun was sie tun.
      Meiner Ansicht nach.

      5
  9. Ich hoffe eines Morgens wenn ich aufwache und bei meinem Kaffe in der Presse lesen kann:

    Russland hat als Antwort mehrere Hyperschall-Raketen verschosen und versenkt die Flugzeugträger USS Ford, USS George Washington, USS Harry S. Truman und Charles de Gaulle im Mittelmeer !

    Des Weiteren wurden getroffen die MI6 Zentrale in London, die BND Zentrale ( CIA ) in Pullach, die Luftwaffenbasen Ramstein, Aviano, wie auch Bondsteel im besetzten Teil Serbiens Kosovo.

    8
    1. So schön das wäre, allerdings glaube ich eher nicht, dass derartige Erfolge Russlands in der gegenwärtigen “Presse” geschrieben würden.

      4
  10. Der Spruch der Grünen, ging der nichts so:

    “Soldaten sind Mörder”? und “Deutschland verrecke”

    Und sind es nicht die Grünen, die die Reichsten in Deutschland sind? Obwohl sie meist noch nie gearbeitet haben, keinen Abschluß haben?

    12
  11. Ist es Satire oder schon Sarkasmus oder schwörzer Humor oder alle drei? Ob der Höf Raiter das kapiert und seinesgleichen, das ist die Frage.
    Meiner Ansicht nach.

    9
  12. WENN MAN DIE GESCHICHTE AUFMERKSAM VERFOLGT WIRD KLAR, DASS UNSERE NICHT ANDERES ALTPARTEIEN LÜGNER & VOLKSBETRÜGER IM AUFTRAG DER USA SIND

    BEISPIEL 1) Julian Assange

    https://de.wikipedia.org/wiki/Julian_Assange#:~:text=Laut%20Anklageschrift%20der%20US-Regierung,in%20China%20in%20Gefahr%20gebracht.

    Im Jahr 2010 publizierte WikiLeaks gemeinsam mit der New York Times, dem Guardian und dem Spiegel Auszüge aus Militärprotokollen, die unter anderem Kriegsverbrechen der USA während der Kriege in Afghanistan und im Irak belegten

    Assange steht derzeit in den USA unter Anklage, wo ihn bis zu 175 Jahre Haft erwarten.

    Auch die Todesstrafe ist dort laut US-Anwälten nicht ausgeschlossen.

    Das Auslieferungsverfahren von Großbritannien in die USA dauert seit mehreren Jahren an und wird in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert.

    Laut Anklageschrift der US-Regierung hat Assange sich an der illegalen Beschaffung und Veröffentlichung geheimer Unterlagen des US-Militärs beteiligt und dadurch das Leben von Informanten im Nahen und Mittleren Osten sowie in China in Gefahr gebracht.

    BEISPIEL 2) Der menschengemachte Klimawandel in Zitaten: «Eine inszenierte Litanei von Lügen»

    https://weltwoche.ch/daily/der-enschengemachte-klimawandel-in-zitaten-eine-inszenierte-litanei-von-luegen/

    Der IPCC stellt fest, dass «keine signifikante Beschleunigung des Meeresspiegelanstiegs während des 20. Jahrhunderts festgestellt wurde».

    Dies wurde in der IPCC-Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger nicht erwähnt. Dr. Robert Balling

    BEISPIEL 3) AfD besteht weiterhin auf Corona-Untersuchungsausschuss

    Protokolle des RKI-Krisenstabes sind Anlass für Corona-Untersuchungsausschuss

    https://www.freiewelt.net/nachricht/protokolle-des-rki-krisenstabes-sind-anlass-fuer-corona-untersuchungsausschuss-10096198/

    Bezeichnend: GRÜNE SIND GEGEN ERMITTLUNGEN, da sie den anstehenden WAHLEN schden könnten !!

    FAZIT: GENAU ZU ALLE DEM PASSEN DIE KRIEGSVERBRECHEN UND LÜGEN ÜBER RUSSLAND UND DIE UNTERSTÜTZUNG DER NAZI-UKRAINE !!

    8
  13. SPD Pädo vor Gericht: https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/ex-buergermeister-wolski-41-wegen-missbrauchs-vor-gericht-87541420.bild.html?dicbo=v2-PRrZyQE&cid=kooperation.article.outbrain.desktop.AR_2.bild

    Achtung: absolute Kotzgefahr!!!
    Was für Widerwärtigkeiten da in den Altparteien herumkreuchen, ekelhafter geht es nicht mehr und das hat bei den Organisationen wie Parteien, Behörden, Redaktionen/Verlage einfach Tradition, gehört dort zum guten Ton und ist in den Strukturen fest verankert. Alleine dass so ein SPD Bürgermeisterchen ein 12-jähriges Mädchen sexuell anschreibt über irgendwelche soziale Medien ist ein Beweis dafür, das ist nur möglich in einer Gesellschaft die Pro Pädophilie ist und wenn ich mir das hier ansehe dann habe ich den Nagel auf den Kopf getroffen: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/drei-jahre-nach-verschaerfung-ampel-senkt-kinderporno-strafen-86470206.bild.html

    16
    1. Ich denke nicht umsonst bekamen diese Leute ihre Posten, damit waren sie immer erpressbar!?

      Ich glaube Udo Ulfkotte erwähnte so etwas auch in seinen Büchern?

      9
    1. Endlich mal jemand “Bekanntes”, der den Mut aufbringt, öffentlich den Schwätzer und Kriegstreiber Hofreiter in der Öffentlichkeit vorzuführen. Der in Worten so “mutige” Hofreiter wird sich aber hüten, auch nur einen Pips dazu zu sagen. Was sollte er auch ??? GROSSEN DANK FÜR DIESEN BRIEF !

      4
  14. Marieluise Beck (geboren 25. Juni 1952 in Bramsche) ist eine deutschfeindliche Pädagogin und Politikerin der BRD-Blockpartei Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist eine politische Unterstützerin von Michail Chodorkowski✡ und Gründerin der transatlantischen Organisation Zentrum Liberale Moderne.

    Mit ihrem Ehemann Ralf Fücks gründete sie nach ihrem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag und dem Ende seiner Amtszeit als Stiftungsvorstandsmitglied am 2017 das Zentrum Liberale Moderne!
    Die Grünen sind die Deutschlandverräter!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Marieluise_Beck

    14
    1. Jürgen Trittin (geboren 25. Juli 1954 in Bremen-Vegesack) ist ein Sozialwissenschaftler, Globalist, Bilderberger und Politiker der BRD-Blockpartei Bündnis 90/Die Grünen.

      Immer wie die Made im Speck gelebt, so wie auch der Joschka Fischer, der vom Steinewerfer, Taxifahrer, Außenminister heute Berater ist!
      Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; zitiertgetty_109223941“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

      „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
      Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

      „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

      Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

      „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

      https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

      13
  15. Die Frau Hofreiten muss so reden. Dafuer war sie ja schliesslich bei den Bilderbergern. Sie ist auch so ein erlauchtes Fruechtchen aus der Obst-Kollektio Schwab.Praedikat “hHandverlesenes Spitzenprodukt”

    18
  16. und man stelle sich vor mit jedem
    cent abgaben und steuern füllt man
    die fress und verwöhntröge dieser
    grün verlogenen versagersippe

    19
  17. Herr Hofreiter und andere sollten doch ein Praktikum als Kämpfer direkt an der Front machen müssen. Dann würden sie mit eigenen Augen sehen, was Krieg ist: Scheiße! – so Helmut Schmidt, der Offizier im 2. Weltkrieg war und praktische Erfahrung hatte und daher wusste, was er sagte.

    18
    1. Ob der Hofschreier dann auch den Helm so schepps trägt wie Annallena bei ihrem damaligen Kurzbesuch? Aber Hauptsache die Filtertüte sitzt!

      8
      1. Viele davon hat man in Nürnberg ohne Möglichkeit sich wie in ordentlichen Gerichtsprozessen zu verteidigen, einfach aufgehängt.
        Mir wäre es lieber, man gibt diesem Dreck dieses Mal die Möglichkeit sich vor aller Augen zu rechtfertigen und juristisch zu verteidigen, Strafe kann dann genauso lauten wie 1945 in der fränkischen Metropole aber man sollte diesmal zivilisiert agieren im Gegensatz zu Nürnberch 1945 😉

        1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert