web analytics

Ein riesiges Feuer zerstörte heute Sonntag ein Einkaufszentrum in Warschau. “Marywilska 44” gehörte zu den größten der polnischen Hauptstadt, berichtete Hír TV.

Die Öffentlichkeit wurde aufgefordert, keine Fenster zu öffnen oder die Wohnung zu verlassen. Mehr als 80 Prozent des Komplexes brannten ab.

Brandstiftung wird vermutet, da sich das Feuer nach Angaben der Feuerwehr mit Rekordgeschwindigkeit ausbreitete. Vor Ort löschten 50 Feuerwehren die Flammen. Bisher seien keine Opfer gemeldet worden.

 

__________________________________________________________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.“

Das Buch ist für “UME”-Leser direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 24,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]> bestellbar.

 

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch „Ungarn Freiheit und Liebe – Plädoyer für eine verleumdete Nation und ihren Kampf um Wahrheit“  seine Wahlheimat gegen die westlichen Verleumdungskampagnen. Der amazon-Bestseller ist für “UME”-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) direkt beim Autor bestellbar unter <[email protected]



 


 

16 Gedanken zu „Mega-Brand in Warschauer Kaufhaus (Video)“
  1. Die können von mir aus diese ganzen materialistischen Konsumtempel abbrennen. Mit ihrer Mode werden wir von Wichtigem abgelenkt, von unserer Geschichte und Kultur.

  2. Ukrainer erzählt: DAS geschieht gerade wirklich! | DAS sollen wir nicht mitbekommen!

    https://www.youtube.com/watch?v=ffufGIANjas
    Die ganzen Politiker die Kriege führen wollen, dafür sind, sollten an der vordersten Front kämpfen und schon hätten wir keine Kriege mehr! Aber mit Kriegen verdient man Geld!
    Kriegstreiberin Marie-Agnes Strack-Zimmermann, FDP schickt sie an die Front, gemeinsam mit Ursula von der Leyen!

    1. Lorena
      Ein hoher SS-Offiziere (Sepp Dietrich) sagte im 2. WK, dass nicht die Soldaten die Kriege “anzettelten”, sondern die Politiker ……………………………….Recht hatte er …………..

      12
      1. Richard von Weizsäcker
        von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der BRD. Er war der erste Amtsträger dieser Art, der die alliierten Besatzer öffentlich zu sogenannten „Befreiern“ bzw. deren Handeln gegen Deutschland als „Befreiung“ verklärte.
        Weizsäcker nannte die Vertreibung von Millionen Deutschen aus Ostdeutschland und deren millionenfache Ermordung in nicht zu überbietendem Zynismus eine „erzwungene Wanderschaft“. Zynischer und menschenverachtender kann über die größte Apokalypse der Menschheitsgeschichte nicht hergezogen werden.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_von_Weizs%C3%A4cker

        1. Julia Scherf (* 1973 in der Schweiz) ist eine Schweizer Richterin im Gerichts­bezirk Itzehoe, aber es gibt von ihr inzwischen so viele Talk-Sendungen im Fernsehen, dass sie der Unter­haltungs­branche zugerechnet werden muss.
          Julia Scherf lebt in einer lesbischen Beziehung mit Esther Weizsäcker und ist Mutter. Sie hat sich mit dem Samen des schwulen Spenders künstlich befruchten lassen. Das schwule Paar Uli und Philipp, von dem einer der leibliche Vater von Julia Scherfs Sohn Arthur ist, erziehen gemeinsam mit dem lesbischen Paar das im Dezember 2010 geborene Kind. Großvater Henning Scherf, der ehemalige SPD-Bürgermeister von Bremen, sagte in der Talkshow von Günther Jauch[wp][13], dass sich die Erziehung seines Enkels Arthur “vier Eltern” teilen.
          https://d1.wikimannia.org/Julia_Scherf

          1. Da wird einem nur schlecht !!! Wenn das die Zukunft sein soll ? Was diese Menschen privat tun ist mir “wurscht”. Aber das in aller Öffentlichkeit zu celebrieren , ist meines Erachtens nur ein Kopfschütteln wert. Aber was tun die Medien nicht alles, um “Aufmerksamkeit” zu erreichen.

    2. Wer der Auftragsjustiz und dem Zwangsbeitragsfernsehen glaubt, wird bald daran glauben müssen, wenn wie in der Ukraine auch Deutsche und Polen für außerkontinentale Macht- und Profitinteressen zwangsrekrutiert und verheizt werden.

  3. Klimaaktivisten von Tusk schützen so das Klima…
    Das wird nicht der letzte Protestaktion gegen die EU-Diktatur und ihre Handlanger sein.

    6
    2
  4. Sicherlich kommt bei den “Ermittlungen” heraus: Der Rrrusse wars!
    Viel später wird man zugeben, daß es Lithiumakkus gewesen sind. (-;

    9
    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert