web analytics
André Wüstner fordert Erfassung aller wehrfähigen Menschen in Deutschland Bild: picture alliance / Panama Pictures | Christoph Hardt

In der anhaltenden Debatte über die Wehrpflicht sieht sich der deutsche Bundeswehrverband nun mit politischem Handlungsbedarf. Nicht zuletzt scheinbar auch durch die nicht enden wollenden „Kriegsanstrengungen“ der deutschen Ampel-Regierung.

Feststellung von wehrfähigen Bürgern

In einem ersten Schritt brauche die Bundeswehr nun also die Möglichkeit festzustellen, wer wehrfähig sei, wie auch focus.de berichtete. Dementsprechend äußerte sich Verbandschef André Wüstner in der Talksendung „Mitreden! Deutschland diskutiert“, dem neuen, deutschlandweiten Debattenformat der ARD Inforadios.

Für Wüstner haben die Wehrpflicht, wie auch der Ersatzdienst viele Vorzüge, im Kern brauche es dafür allerdings eine sicherheitspolitische Begründung. „Die ist momentan eindeutig gegeben“, erklärte der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes mit Blick auf den Krieg in der Ukraine. Ebengenau deshalb sei der Schritt von Verteidigungsminister Pistorius richtig, die Bundeswehr umzustrukturieren mit Schwerpunkt Landes- und Bündnisverteidigung. Diese Fähigkeiten müssten aber auch personell unterfüttert werden, so Wüstner.

Nun soll also basierend auf dieser Argumentation, die Bundeswehr die Möglichkeit bekommen, die Daten aller wehrfähigen Menschen im Land zu erfassen.

Personalgewinnung reicht nicht aus

„Ich merke nur, dass in der Personalgewinnung auch mit Blick auf eine Reserve die aktuellen Konzepte nicht ausreichen.“

Die alte Form der Wehrpflicht steht laut Wüstner nicht zur Debatte, „dennoch müssen wir überlegen, in welcher Art und Weise wir erfassen oder wieder mustern.“ Konkret sollte die Bundeswehr noch in dieser Legislaturperiode die Möglichkeit bekommen, die Daten aller wehrfähigen Menschen zu erfassen, um diese anzuschreiben und über den Dienst in der Bundeswehr „informieren“ zu können.

Skeptisch zum Thema Wehrpflicht hatte sich in der Talksendung die Präsidentin des deutschen Caritasverbands, Eva Maria Welskop-Deffaa geäußert. Mit Blick auf die Wehrgerechtigkeit sei es am Ende „vielleicht doch klug, bei der bisherigen Regelung zu bleiben und den Wehrdienst nicht wieder einzuführen“. Stattdessen schlug Welskop-Deffaa vor, auf Basis von Freiwilligkeit nach neuen Möglichkeiten zu suchen, um junge Menschen zu gesellschaftlichen Diensten zu bewegen.

Damit habe auch die Caritas nach dem Ende von Wehr- und Ersatzdienst gute Erfahrungen gemacht. „Überraschenderweise haben wir mit dem freiwilligen sozialen Jahr und den Bundesfreiwilligendienst die Lücke sofort schließen können.“ Die Caritas-Präsidentin sprach sich in diesem Zusammenhang für einen Rechtsanspruch für junge Menschen auf einen freiwilligen Dienst aus.

Wenn die Geschlechter-Auswahl Pause macht

Abschließend sei noch erwähnt, dass derjenige, der glaubt sich vor einem Kriegseinsatz drücken zu können, indem er zeitgeistkonform sein Geschlecht ändern will, sich im „Ernstfall“ gewaltig täuscht. Denn wenn es hart auf hart geht ist dann Schluss mit lustig! Dann ist angesagt, dass woke „Penisträgerinnen“ ausnahmslos auch als Männer eingestuft werden. Egal wie tuntig sie daherkommen mögen.

 



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.




Von ELA

38 Gedanken zu „Erfassung aller wehrfähigen Menschen durch Bundeswehrverband gefordert“
  1. Mal ehrlich, welcher Dummkopf würde sich schon für diesen erbärmlichen Vasallenstaat im Endeffekt für US amerikanische Interessen, die sich natürlich heraus halten aber wie immer die treibenden Kräfte für Kriege sind, an Fronten verheizen lassen ? Hier gibt es unter den gegeneben Umständen nicht mehr zu verteidigen. Das wäre für mich als “alten Knacker” ganz anders wenn wir mal wieder eine Regierung hätte, die deutsche Interessen vertreten und die Drecksamis gewaltig in ihre fetten Ärsche treten würden.

    4
  2. Kein Tropfen Blut für diese verdammten Politiker und sonstigen Kriegstreiber und das gehirngewaschene Volk! R.Mey: meine Söhne geb ich nicht! Es ist eine Generation bei der Bundeswehr u. in der Politik, die absolut wohlstandsverwahrlost u. geschichtsvergessen ist.Von nichts eine Ahnung und alles besser wissen. Aber die Generation, die im Krieg war verdammen.

    13
    1. Sie sind alle in der gleichen Bruderschaft, gehirngewaschen und vereidet. Kla.TV , Ivo Sasek, hat ein enorm wichtiges Vid gemacht über Freemasons, die alle uns bekannten Institutionen und die Politik beherrschen. Gründer der UN damals Eisenhower und Churchill, JFMs. Der End Coup soll der WHO Vertrag werden, der von Freemasons in Vertretung der Länder beim Äthiopien Terrorist unterschrieben wird und alle Bürger dieser Welt entrechtet !

      6
      1. Zitate von Churchill

        „Ich bin dafür, methodisch bereitete Bazillen absichtlich auf Menschen und Tiere loszulassen. Mehltau, um die Ernte zu zerstören, Anthrax, um Pferde und Vieh zu vertilgen, Pest, um damit nicht nur ganze Armeen, sondern auch die Bewohner weiter Gebiete zu töten.“

        „Wir werden Deutschland zu einer Wüste machen, ja zu einer Wüste.“ (Juni 1940)[31]

        „Es gibt eine Sache, die -itler niederwirft, und das ist ein absolut verwüstender Ausrottungskrieg durch sehr schwere Bomber von diesem Land hier gegen die Nazi-Heimat.“

        „Deutschland wird zu stark. Wir müssen es vernichten.“ – 1936

        „Dies ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“
        Am 3. September 1939, dem Tag der Kriegserklärung Englands an das Deutsche Reich

        6
  3. Dieser junge Herr ist längst überfällig dafür mit Pistorenmann in den Schießgräben in der Ukr. zu kämpfen.
    Was machen sie noch hier?
    Mit Worten zu brüllen ohne Taten, ist feige und primitiv
    Die Kosten trägt der Steurzahler..

    8
  4. Besuch beim Goman-Clan – Das ist die Familie, vor der Chemnitz zittert
    In Chemnitz fand am Mittwoch eine Großrazzia statt. Im Visier der Ermittler stand ein Clan der Sinti und Roma, der mutmaßlich der Organisierten Kriminalität beschuldigt wird. Lange Zeit hätte die Stadtverwaltung das Treiben des Goman-Clans, der laut Bild als die gefährlichste Großfamilie Deutschlands gilt, nicht nur ignoriert, sondern gar bagatellisiert, so die Partei Freie Sachsen. Zu den kriminellen Machenschaften des Clans und den Hintergründen zur Razzia hat AUF1 den Chemnitzer Stadtrat Robert Andres befragt.
    https://auf1.tv/nachrichten-auf1/besuch-beim-goman-clan-das-ist-die-familie-vor-der-chemnitz-zittert
    “Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, CDU

    12
  5. Kein Thema, einfach zum Arzt gehen und man ist ganz schnell nicht mehr wehrfähig. Ansonsten hat man halt Gewissensprobleme entwickelt, die einem jetzt den Dienst an der Waffe verunmöglichen. Und wenn das alles nicht reicht, dann schreibt man halt “Haßkommentare” und wird dadurch “unzuverlässig”, wer würde denn so einem noch ein dienstliches Gewehr in die Hand drücken, das würde am Ende noch verwendet um verdiente Militärs / Politiker der “eigenen” Seite zu erschießen.

    13
  6. Auch die Corinni Jünger mit Beschwerden werden sich wohl nicht dran vorbeidrücken können. In der Ohkokaine werden alle bis 60 und egal, ob irgendwelche Gebrechen, eingezogen, bis zum letzten Christen ?

    7
  7. Einer Wehrpflicht sollte man nicht verbohrt entgegen treten, denn unzählige Warmduscher, Schwuchteln, Weicheier und Möchtegernkämpfer brauchen dringend wieder mal einiges „auf die Mütze“, oder besser per militärischem Zwang eins aufs Maul und zur Ordnung erzogen. Schwul – Schal am Hals ab, lackierte Fingernägel „normalisieren“, eben echte Männer wieder mal formen. Auch wenn’s regelmäßig weh tut. Kriterium, ob Mann oder Frau, muss dabei einzigst und allein die biologische Tatsache sein, ob unten ein Sack und ein Schniepel rumbimmelt oder Derartiges „wegoperiert“ wurde. In beiden Fällen, ab zur Truppe. Gehorsam und Erniedrigung erleiden.
    Meine Wenigkeit hat zu DDR Zeiten nahezu alternativlos seine 18 monatige WEHRPFLICHT erfüllt und wurde dabei zum Mann. Das wünsche ich genauso den heutigen Schwuchteln und Weicheiern. Der Unterschied aber ist, dass ich persönlich den Eid auf die Grenztruppen der DDR angelegt und konsequent erfüllt habe. Genauso konsequent lehne ich nun mit fast 60 Jahren ab, für diejenigen heuchlerisch wieder einen Eid abzulegen bzw. Zu „kämpfen“, gegen die ich seinerzeit zu kämpfen lernen durfte/ musste.
    Niemals breche ich den Eid für die Grenztruppen der damaligen DDR, um nun für die ehemaligen Feinde meinen Arsch zu riskieren. Das wird es nicht geben, gegebenenfalls unter Anwendung der ausgiebig erlernten Fähigkeiten, mit einer Kaschi zu hantieren. Und merkt euch eins, ihr politisch Verantwortlichen schwulen und bildungslosen Vollpfosten jenseits der ehemaligen Demarkatationslinie: ich treffe euch mit Sicherheit, und zwar ohne Warnanruf oder Warnschuss. Die heutigen drecks- Kriegstreiber haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun.
    Und falls ich eine „neuartige“ Waffe in die Hand gezwungen bekomme, wird diese nach hinten gedreht und und geballert, niemals gegen Russland. Die Ampel wird umgehend weggerotzt, gnadenlos. Och, welch Freude, u.a. das Strapse- Zimmervieh vor die Mündung zu bekommen.
    So sieht’s aus, liebe Schwule Brunnenbohr- schwuchtelbunzelarmee!!
    Und noch eins:
    Eure Zwangs- Gen- Injektionen könnt ihr euch selber in die Säcke spritzen, ohne Unterlass. Nur zu, immer und immer wieder. Bei mir kommt diese Brühe definitiv nicht rein. Oder drecks- Viehzeug. Spritzt eure Soldaten unter Zwang fortlaufend krank oder gleich über den Jordan, und dann wollt ihr uns saubere und astreine Ossis noch verheizen. Niemals für die Ampel! Niemals für das schwule Berlin und auch niemals für das dreckige, korrupte Kriegstreiber – Brüssel! Meinen Lebensabend gestalte ich ganz nach den mit jahrelang schmackhaft gemachten Riester- Renten. Zum Teufel mit dem „WERTEWESTEN“!!! Atombomben drauf!

    10
    1. Aber nicht für die terroristischen Pläne der Verbrecher ,die sich Politiker nennen ,wenn wir in unserem Land angegriffen würden ,dann ja ,aber nicht mit den Lügen die uns erzählt werden ,was die Begründung sei.
      Alles wirklich alles hat nur ein Ziel und das ist die N W O ,die sollen schön selbst krepieren, dann entsorgt sich dieses Problem von selbst.

      3
    2. außerdem lese ich nichts von den so gegen Männer kampferprobten Femen, welche bei der Zerstörung der tatsächlich westlichen Werte die Generalität stellte. Na was ist Weibsen, seid doch überall besser und gescheiter als Männer, also auch ab an die Front und stellt euren Mann. Oder sollen diese Drecksarbeit doch wieder Männer übernehmen, die ihr jedoch zu Weicheiern und Schwulinskis erzogen habt. Diese Suppe, so wie eure Goldstücke, löffelts gefälligst selber aus.

    3. Was anderes ist auch nicht angedacht, denn die Erde muß gereinigt sein von uns und unseren Tieren vorher, wenn dann der angesagte Moshi erscheinen soll, so die geisteskranke Version, die diese Ampel (Climate-Change) mit umsetzt. Der Iran hat angeblich Vergeltung angedroht, wenn sich bestätigt, was IDF Mitglieder gepostet haben, ich sah Screenshots, dass der iranische Präsi durch den Mossad in die Hölle geschickt wurde. D lieferte nämlich mit das Abwehrsystem, dass die iranischen Raketen abfing und die das Morden im G-as streifen beenden sollten ! Also WIR sind jetzt Schuld an allem, WIE IMMER ! Die Democrats bescheinigten bereits weitere Unterstützung in US und verdammten den IGH Haftbefehl. What could go wrong ? I´m draining the swamp, sagte der, dem 163 Rabbis die Silberkrone des Moshi verliehen … lol.

  8. SCHWERIN. Die AfD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern hat die Schaffung einer psychosozialen Beratungsstelle für „transidente, intergeschlechtliche und nichtbinäre Menschen“ scharf kritisiert. „Der Einsatz von insgesamt 420.000 Euro Steuergeldern für eine Beratungsstelle, die eine winzige Minderheit anspricht, ist unverhältnismäßig und nicht gerechtfertigt“, monierte die familienpolitische Sprecherin Petra Federau.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/streit-ueber-teure-beratungsstelle-fuer-nichtbinaere-in-mecklenburg-vorpommern/

    8
    1. Es geht doch nur um Geldwäsche und Bereicherung. Das ganze Einschwemmtheater mit den angelegten Baustellen, die entstehen, haben nur einen religiösen Hintergrund,
      die Verwirklichung ihres 3. Tempels (da steht jetzt die Al aqsa Moschee, und die muß weg). Es sind jüdische Familien-NGO´s, (einfach zu ergoogeln) die umfängliche Steuergelder, oft vierteljährlich erhalten, um einzuschleusen und selbst in Saus und Braus zu leben ( der Talmud sagt es ja : 2100 Goy arbeiten für einen Erlauchten !). Leider durchleuchtet ja niemand, was hier geschieht, wer Millionen und Milliarden einheimst, selbst wenn man darauf hinweist.

  9. Deniz Yücel, Journalist
    Deniz Yücel ist ein deutschfeindlicher und linksextremer türkischer Journalist, der bei der neomarxistischen tageszeitung (taz) als Redakteur tätig war. Seit 2015 schreibt er für die neokonservative Tageszeitung Die Welt.
    „Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite.“

    10
  10. Kriege waren schon immer ein Bestandteil der Bevölkerungsreduktion. Der deutsche Bürger wurde ja schon von den Covid-Spritzen reduziert und man kann mit dem Militärdienst für alle sogar zwei Klappen mit einer Fliege schlagen. Erstens die Gier der USA nach mehr Ressourcen in Richtung Russland, ohne dass sie sich die Finger schmutzig machen und ihre eigenen Soldaten opfern. Zweitens die Reduzierung der Bevölkerung durch einen Krieg. Danach gibt es immer einen ähnlichen Wiederaufbau wie nach dem zweiten Weltkrieg. Die Ukraine ist ja schon unter amerikanischen Unternehmen für den Wiederaufbau eingeteilt, mit dem sie Milliarden verdienen können. Europa wäre wahrscheinlich noch lukrativer.

    Also ihr deutschen Soldaten, kämpft und opfert euch für die Interessen der Milliardäre der USA, damit sie noch reicher werden und alle anderen, lasst euch einberufen und opfern für die Gier von anderen! Natürlich wird das alles nur als Landesverteidigung verkauft, damit sich auch genügend Dumme finden!

    22
  11. Die Beseitigung der deutschen Jugend in der Ukraine und anderen Kriegsschauplaetzen der Welt laeuft. Zurueck bleibt die Migrantenjugend, die das Freigewordene einkassiert da sie nicht zum Bund muss. Sollte einer von den linksverdrehten Gruendeppen zurueckkehren, ist seine Freundin unter der Burka verschwunden und seine Stammdisco hat sich zur Shisha-Bar verwandelt. Seit Stolz auf eure Leistungen deutsche Jugend. Es ist eine Ehre fuer RotGruen zu sterben….auf einem Acker in der Ukraine oder in Afrika mit einem brennenden Autoreifen um den Hals. Es ist so aehnlich wie Klimakleben. Ich habs gesehen, ich weiss wovon ich schreibe.

    18
  12. Niemand hat dazu gezwungen zu werden, im “Staatsauftrag” zu morden, bzw. ermordet oder verstümmelt zu werden!
    Völlig indiskutabel, “Wehrpflicht”, für Politkasper ballern gehen.
    Es gibt dazu, falls wieder eingeführt, nur eine Positionierung: Totalverweigerung, um jeden Preis!
    Gehorsame Staatsbürger sind und waren es, die alle, wirklich ALLE grausamen Menschheitskatastrophen für geisteskranke Politkasper angerichtet haben.
    Hört auf mit Gehorsam und begreift endlich, daß diese gefährlichste aller Religionen, Staat genannt, Euer Feind ist und nicht Euer Freund! Staaten haben, auf lange Sicht gesehen, nie etwas anderes produziert, als Leichenberge und Gesinnungsgefangene.
    Niemand hat das Recht zu gehorchen, der Staat ist nicht Euer Freund, werdet unregierbar!

    20
    1. Hoffnungslos, erst gedrillt an Schulen und UNI´s während Eltern Porno, FB oder Instagram bzw. Lanz/Maischberger schauen. Ich sah gestern ein Vid eines alten Naturwissenschaftlers, der heute nur noch mit UNI-Deppen arbeiten muß. Er dringt nicht durch mit seiner Lehre, im Gelände selbstständig zu denken und eigene echte Erfahrungen zu generieren, genau zu beobachten. Er sagte, die ganze Generation ist verloren, da es für sie Vorgaben geben muß, (sie fragen, wo steht das ?) unfähig, konstruktiv mit zu denken. Warum darf jeder Depp heute Abitur machen ? Lenin : Gebt mir eine Generation und ich kann die ganze Welt verändern. Die Taktik lautet : Lügen, Betrügen, attackieren, Handwerkszeug der Eingesetzten. Z.B. heimliche Absprachen Habnichts mit dem RWE. Scholz : Energiewende kostet 1 € usw.

      6
  13. Da mittlerweile in den Schulklassen die FREMDEN überwiegen, wird sich dies bei einer allgemeinen Wehrpflicht bei der Bundeswehr logischerweise fortsetzen – sollen wir also glauben die Bundeswehr wir dann durch die allgemeine Wehrpflicht gestärkt oder geschwächt, oder ist dies wieder ein hinterfotziger Grund der Hinterhältigkeit ?

    17
  14. Die im Nürnberg hingerichteten wahren alle Unschuldig, die heutige brD. Ampel, sind alle Schuldig und gehören vor das Internationale Straf Gerichtshof, wegen Kriegstreiberei und Hass gegen das eigene Volk! kann mann Dummheit auch Bestrafen? dann halt auch, rein in den Knast!

    26
    1. Helmuth Siemon
      Sie meinen den IMT Nürnberg, als zum ersten Mal in der Welt eine gesamte Staatsführung angeklagt und beseitigt wurde, und dies mit rückwirkend formulierten Gesetzen,
      wobei seit dieser Zeit eigentlich einige Staatsführungen hätten beseitigt werden müssen, wurden sie aber nicht.
      Der neuerliche Strafgerichtshof in Den Haag wurde aber z.B. von den USA nicht anerkannt …………………., also ist er sehr einseitig…………………………..

      24
    2. Na ja, längst nicht alle waren unschuldig, manche der Gehängten wäre auch nach damaligem dt. Strafgesetzbuch hinzurichten gewesen, aber auch diese Schuldigen wurden per illegaler Gesetze, da nachträglich vom Feind erschaffen und exklusiv nur für die Besiegten gedacht, vom “Kangaroo Court” verurteilt, wobei der Internationale Strafgerichtshof auch wieder nur ein solches Scheingericht mit Schauprozessen darstellt.

      3
      1. Und was wäre für Churchill, Bomber Harris, Eisenhower verdient gewesen ? Der Historiker Friedrich sagte mal vor Jahren in einer Sendung im Fernsehen, die es heute mit Sicherheit nicht mehr geben würde, auch die Gennannten hätten auf einer Anklagebank Platz nehmen … und gehängt werden müssen !

        3
  15. Das ist doch gut!
    Abschließend sei noch erwähnt, dass derjenige, der glaubt sich vor einem Kriegseinsatz drücken zu können, indem er zeitgeistkonform sein Geschlecht ändern will, sich im „Ernstfall“ gewaltig täuscht. Denn wenn es hart auf hart geht ist dann Schluss mit lustig! Dann ist angesagt, dass woke „Penisträgerinnen“ ausnahmslos auch als Männer eingestuft werden. Egal wie tuntig sie daherkommen mögen.

    Und Frauen die für gleiche Rechte kämpfen sollten auch gleich eingezogen werden!
    Eva Högl, geb. Kampmeyer[1] (* 6. Januar 1969 in Osnabrück) i deutsche Politikerin (SPD). Sie ist seit 2020 Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages. Zuvor war sie von 2009 bis 2020 Mitglied des Deutschen Bundestages und dort ab 2013 eine der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion.

    24
  16. Eva Maria Welskop-Deffaa (* 27. Februar 1959 in Duisburg) ist eine deutsche Volkswirtin, Ministerialdirektorin i. R. Sie gehört seit dem 1. Juli 2017 dem Vorstand des Deutschen Caritasverbandes (DCV) an und wurde am 13. Oktober 2021 zu dessen Präsidentin gewählt.[1] Sie wurde am 16. November 2021 offiziell in ihr Amt eingeführt

    Der Deutsche Caritasverband (DCV), alltagssprachlich Caritas, ist der größte Sozialkonzern und zugleich der größte private Arbeitgeber in der Bundesrepublik Deutschland. Er gehört zur römisch-katholischen Kirche und erwirtschaftet jährlich Milliardenumsätze. Seine Geschäftsfelder liegen in der Erbringung von Leistungen zur Überfremdung, in der Spendenakquise sowie im Sozial- und Gesundheitsgewerbe. Das Unternehmen genießt vielfache Sonderrechte und erhält bedeutende Subventionen aus Steuermitteln.

    17
  17. Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg
    2011 setzte er die allgemeine Wehrpflicht in der BRD außer Kraft und plante, die Bundeswehr für Ausländer zu öffnen.
    Plagiatsaffäre
    Die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth erkannte Guttenberg schließlich am 23. Februar 2011 den Doktorgrad ab, was dann am 1. März 2011 zu seinem Rücktritt führte. Der Präsident der Universität, dem diese Entscheidung zugeschrieben wird, starb 2013 bei einem Verkehrsunfall.
    Guttenberg ist Mitglied der Atlantik-Brücke, eines transatlantischen Netzwerks, aus dem politisches Personal der BRD rekrutiert wird, welches die Vorgaben und Interessen der Eliten der Vereinigten Staaten von Amerika über den Atlantik hinweg in BRD-Politik umsetzt.

    Friederike Beck: Das Guttenberg-Dossier – Das Wirken transatlantischer Netzwerke und ihre Einflussnahme auf deutsche Eliten
    2017 ist Friederike Beck verstorben?

    28
    1. Guttenberg arbeitete das Freihandelskommen mit Kanada aus, dass D für immer zahlen läßt ! In einer amerik. Anwaltssozietät. Er lebt in einer fürstlichen Villa vor Ort, New Jersey, und würde NIE mehr zurück gehen, eigenes Interview, das ich sah.

      7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert