web analytics
Foto: Menendj / Wikimedia (CC BY-SA 2.5)

“Schutzsuchende” wollen sich auf ihre Weise sich bei uns für Aufnahme bedanken: Eine Zelle der palästinensischen Organisation Hamas, die sich aus muslimischen Einwanderern zusammensetzt, hatte nach Angaben der deutschen Sicherheitsbehörden Anschläge auf die israelische Botschaft in Berlin und einen amerikanischen Militärstützpunkt auf dem Gebiet der Bundesrepublik geplant. [1,2]

Die Informationen wurden auf dem Smartphone eines mutmaßlichen Terroristen libanesischer Herkunft entdeckt. Dem Islamisten wird vorgeworfen, nach Waffenverstecken für die Terrorgruppe zu suchen und offenbar Befehle von Hamas-Führern im Zedernland erhalten zu haben.

Mossad deckte Netzwerk von Agenten der palästinensischen Organisation in Europa aufgedeckt

Im vergangenen Januar hatten der Mossad und der Shin Bet behauptet, ein Netzwerk von Agenten der palästinensischen Organisation in Europa aufgedeckt zu haben, das von im Libanon stationierten Offizieren geleitet wurde, von denen die meisten bei einer Reihe von Luftangriffen der Streitkräfte Tel Avivs getötet wurden.

Die mutmaßlichen Terroristen wurden im Dezember in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden festgenommen und hatten nach Angaben des Büros von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu einen Anschlag auf die israelische Botschaft in Schweden geplant, Drohnen gekauft und sich die Unterstützung lokaler krimineller Organisationen zunutze gemacht, um ihre Pläne auszuführen.

Anschläge mit antisemitischem Hintergrund geplant ud teilweise durchgeführt

Diese Ereignisse führten zu einer erhöhten Terrorwarnung in Europa und zu verstärkten Sicherheitsvorkehrungen an Orten, die mit Tel Aviv in Verbindung stehen oder von Juden besucht werden, wie Synagogen, Friedhöfe und Botschaften.

Dennoch gab es zahlreiche Anschläge und Vandalismus mit antisemitischem Hintergrund, zuletzt in Frankreich, wo ein illegaler algerischer Einwanderer von der Polizei getötet wurde, nachdem er eine Synagoge in Brand gesetzt hatte.

Operationsbasis Bulgarien – Waffenlager entdeckt!

Bei einer kürzlich durchgeführten Sicherheitsoperation in Bulgarien entdeckten Polizeibeamte ein Waffenlager, das vermutlich der militanten Gruppe Hamas gehört [3]. Diese Entdeckung hat in ganz Europa Besorgnis ausgelöst, da vermutet wird, dass diese Waffen für künftige islamistische Terroranschläge auf dem Kontinent verwendet werden sollen.

Die bulgarischen Behörden haben in Zusammenarbeit mit internationalen Geheimdiensten eine Sicherheitsoperation durchgeführt, die zur Entdeckung des Waffenlagers führte. Bei den sichergestellten Waffen handelt es sich um Sprengstoff, Schusswaffen und Munition. Es wird vermutet, dass diese Waffen von der Hamas-Gruppe gehortet wurden.

Die Entdeckung dieses Waffenlagers hat in ganz Europa Alarm ausgelöst. Es wird befürchtet, dass diese Waffen für terroristische Anschläge in verschiedenen europäischen Städten verwendet werden könnten. Die Behörden arbeiten nun daran, etwaige terroristische Zellen, die mit diesem Waffenlager in Verbindung stehen, aufzuspüren und mögliche Anschläge zu verhindern.

Doch die europäischen Regierungen kümmern sich nicht darum, sie lassen weiterhin jeden einreisen. Das alles unter dem Vorwand “Humanität”.

Diese Ereignisse machen deutlich, wie wichtig es ist, gegen irreguläre islamische Einwanderer vorzugehen, um Terroranschläge zu verhindern und unschuldige Menschen zu schützen. Dass der dadurch mitimportierte Antisemitismus ebenfalls hier fuß fasst nimmt man inkauf, indem man diesen einfach den “Rechten” unterjubelt.

(1) Anschläge vereitelt
(2) Zwei Anschläge in Deutschland. Hamas plant, den Tod nach …. zu bringen.
(3) Waffenlager in Bulgarien entdeckt



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.




Von Redaktion

45 Gedanken zu „Hamas will Nahost-Terror exportieren: “Tod für Europa”“
  1. Dort drüben in Afghanistan, im Irak oder in Syrien hat man sich schon immer gerne bekämpft und bekriegt, jeder gegen jeden, wegen der Ehre, des Glaubens und so. Und das wird man auch die nächsten Hundert Jahre nicht ändern, der “Westen” schon gar nicht. Und kommen sie als angebliche “Flüchtlinge” nach Europa, so bekämpfen und bekriegen sie sich auch hier, diesmal allerdings unterstützt mit reichlich Sozialhilfe.

    12
  2. “Tod für Europa”
    Wen meint HAMAS damit?
    Doch sicher nicht den kleinen
    Hartz-IV-Empfänger, oder?
    Ich vermute, die Politiker sind
    gemeint, die von hier aus den
    Völkermord unterstützen.

    5
    1. Die meinen ALLE Ongläubigen.
      Befasse Dich mit dem Isseläm – Bill Warner: 1400 Jahre isselämische Expans.on:
      https://www.youtube.com/watch?v=AO582qTPEyo&t=18s
      1975 Dschöhöd im Libanon:
      https://www.youtube.com/watch?v=AO582qTPEyo&t=18s
      https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_am_Kahlenberg
      Begreift, dass es keinen poel.tischen und nichtpoel.tischen Isselähm gibt – der Isselähm ist nebst seinen Schriften poel.tisch. Die Sch.r.a ist Gesetz in einem Göttesst.at. Es gibt einige Strömungen wie z. B. Alav.ten, doch diie werden von den anderen nicht anerkannt als wahre Moesselime.
      Meiner Ansicht nach.

      5
  3. Man könnte es auch selbst gemachte Leiden nennen! Nur es gibt hier einen Unterschied zu dem einfachen dummen Volk, welches sich die etablierten Politiker immer wieder wählt und den Verantwortlichen. Sie lassen sich von hunderten Polizisten beschützen und fahren nur noch in dick gepanzerten Wagen durch die Gegend. Und der kleine Michel muss sich eben die Messer und Macheten Männer gefallen lassen. Dazu werden noch seine Kinder von der zugereisten Brut drangsaliert und seine Töchter haben Glück wenn sie nur von einem Zugereisten vergewaltigt werden!
    Und als Dank für soviel Mitgefühl der Politiker, wählt der Michel laut Umfragen wieder die cdu1

    3
  4. Solange Deutschland nicht souverän ist, wird sich auch nichts ändern. Leider haben wir keine Opposition, die sich dafür einsetzt. Im Gegenteil. Die ewigen Feinde Deutschlands werden allerorten hofiert.

    5
  5. Achtung liebe Hamas-Kämpfer für den Islam!
    Wenn ihr in Germanistan im Krampf für Allah sterben solltet, warten nicht 72 Jugfrauen im islamischen Himmel auf euch, sondern eine 72-jährige die aussieht wie eine Mischung aus Nancy Faeser, Antifa Esken und Kathrin Göring-Eckhardt…
    Denn auch der Koran hat euch verarscht, wie die Ampel und die Hurenmedien Deutschland…

    11
    1. Es sollen ja 72 Weintrauben sein nach der korrekten Übersetzung, aber da wird vermutlich jeder Dschöhödist sagen, das sei Auslegungssache, die 72 Weintrauben ständen für 72 Jungfrauen. Aber was für eine abartige niedersttriebige Motivation. Andere Menschen grausamst toeten, um dann bis in alle Ewigkeit sich immer wieder erneuernde 72 Jungfrauen im Jenseits f.cken zu können. So was nennt man hierzuland gewöhnlich “schwanzgesteuert”.
      Meiner Ansicht nach.

      4
      1. Also die 72 “Huris” sind einfach Fabelwesen, wie sich jedem verdienten islamischen Mehrtürer jeden Tag aufs Neue als Jungfrauen anbieten. Obwohl sie bereits von Millionen Mehrtürern penetriert wurden.
        Die “wieder Jungrfau”-Aktion machen talentierte geschäftstüchige Gynekologen für gutes Geld vor mohammedanischen Hochzeiten bei vielen Bräuten….. Super Geschäft.

        2
        1. Es ist schwer vorstellbar, dass sich wegen 72 Trauben ein sprenggläubiger Knallkopf in die Luft jagt. Kein Wunder also, dass die Paradiesverheißung upgedatet wurde.

          Das wäre ungefähr so, als würde mich die Holdeste der Holden hier im Forum, die wortgewaltige Ishtar zu ihr nach Hause einladen um mir ihre Sammlung der Blüten deutscher Orthografie zu zeigen und darüber hinaus „mehr“ zusagen!
          Würde nach der spannenden Lektüre das „mehr“ bloß eine Weintraube darstellen, wäre ich wohl der Verzweiflung nah. „Ich bin doch kein Fuchs, der nach Trauben giert! Dich will ich, edles Weib!“ würde ich fordernd ihr entgegnen!

          Würde Sie mir tröstend in Ohr flüstern: „Die Traube ist bloß das hors -d’œuvre, so schreite jetzt zur Tat du ‚wülda Höngst‘, ich kann‘s nicht mehr erworten“ so würde sich dann meine Verzweiflung in ungezügelte Euphorie wandeln.

          13
    2. Der Gedanke an eine solche “Perle” hat mich zum herzlich lachen gebracht. Endlich mal wieder. Und ich stelle mir das Gesicht des Kämpfers vor bei diesem wirklich begehrenswertem Geschöpf. Ob da vielleicht außer dem eingeschlafenen Gesichtsausdruck noch was “Anderes” abfällt bleibt der Phantasie überlassen. Aber ob er dafür nochmal sterben wöllte ???

  6. Also dann sag ich nur: “Karl Martell”!
    Ihr wollt das Christentum besiegen?
    Also dann besiegt Europa, das Orthodoxe Russland und Nord- und Südamerika.
    Und Chinesen und Hindus werden wohl auch nicht einfach zusehen.
    Und vergesst nicht – ein Paar Atombomben und es gibt keinen Islam mehr.
    Und nur ein Paar schmutzige Bomben und eure Heiligtümer sind für die nächsten Jahrzehnte verseucht.
    Wollt ihr den totalen Religionskrieg, bekommt ihr den totalen Religionskrieg.
    Aber dann läuft auch kein(e) “arabisch” Aussehend(e)r mehr unversehrt die Strasse vor mir.
    Dies ist keine Drohung – sondern eine Warnung!

    12
  7. David gegen Goliath = hui. Goliath gegen David = pfui. So lernt man es im Religionsunterricht, sogar im christlichen. Ein Grundschema von Rassendiskriminierung. Kann das auf Dauer gut gehen? Dürfen nicht alle Menschen gleichberechtigt sein? War die Französische Revolution ein Betrug? Immerhin waren auch dort nicht alle Menschen gleich, denn viele wurden geköpft.

    2
    1. David war ein jüdischer Hirtenjunge, Goliath ein palestinensischer Söldner (Philister)….
      Wer die Bibel kennt, weiß das.
      Oder auch wer den Koran kennt…

  8. eure drecks diametrische
    besatzungs propaganda ist
    doch nur noch…gähn.

    gibt’s überhaupt noch ein euMedium
    das nicht vom anglozionismus
    finanziert wird))¿

    mossad, antisemit, zensur ☆
    dieses UME geht ja nichmal
    als scheisshauslektüre mehr durch.

    bitte nicht sensen!…wichtig))

    3
  9. Genau das hat man zu erwarten ,wenn man den Abfall der Welt in unser Land reinlässt bzw. holt .
    Die Schein-Politiker gehören alle weggesperrt ,neben den Verbrechern ,die hier abkassieren .

    11
  10. Krieg als Gottesdienst! Und das woke durchgegenderte Tunten-Europa wird auch das beklatschen und sich wie Schafe abschlachten lassen.

    11
  11. “Hamas will Nahost-Terror exportieren: “Tod für Europa””
    Das ist doch keine Problem. Viel schlimmer sind “Nazilieder”

    13
    1. Der Westen zerstört den Orient und Europa gleichermaßen, z.T. durch Aufeinanderhetzen, z.T. durch Raub der kulturellen Identitäten.

      7
      1. Auch der gesamte Orient wurde ab Möhämmed von dessen Dsch.h.distenhorden gekapert und zwar grausamst gemoichelt und unterworfen und einkassiert. Vor Möhämmäd war auch ganz Aräbien nichtisselämisch, denn vor Möhämmed gab es keinen Isseläm. Auch die Törkei war christlich-byzantinisches Reich Konstantinopel und wurde von den dschöhödistischen Horden unterworfen und einkassiert und vor Wien standen sie auch schon, wurden aber noch in europäischer Gemeinschaftsarbeit zurückgeschlagen – sh. Schlöcht am Kahlenberg.
        Es hilft, sich mit dem Isseläm richtig zu befassen und mit seiner Expansion seit Möhämmäd. – Köpfabschneiden ist nur eine ihrer bästialischen Abscheulichkeiten.
        Meiner Ansicht nach.

        4
        1. Du solltest mal deine aufgehetzte, gehirngewasche
          Weltsicht mit der REALITÄT überprüfen. Z.B. sind
          die vom Islam “gemeuchelten” Opfer, die es
          durchaus gegeben hat, INDES EINE VERSCHWINDENDE
          MINDERHEIT, im Vergleich zu der UNZAHL VON OPFERN,
          die die WEISSE, NICHT-ISLAMISCHE WELT zum grossen
          Teil NOCH SEHR VIEL BARBARISCHER ZU TODE
          GEFOLTERT HAT! An allererster Stelle ist hier die
          S……e-Organisation “katholische Kirche” mit ihrer
          WELTGESCHICHTLICH UNVERGLEICHLICHEN
          BESTIALITÄT DER INQUISITION zu nennen! Vor allem
          wurden fast nur FRAUEN(!) in die Kirchenverliesse
          geworfen, damit die Pfaffen monatelang über die
          armen Frauen herfallen und sie zerschinden(!) konnten!
          Erst wenn sie so kaputtgemacht waren, dass es den
          Pfaffen keinen Spass mehr machte, kamen sie zu ihrer
          “hochnotpeinlichen Befragung” und wurden anschliessend
          verbrannt, was für die Frauen dann die Erlösung war!
          1998 traf ich zufällig in Altötting (Wallfahrtsort in Bayern)
          den Bibliothekar der katholischen Bücherei in Würzburg,
          das ist eine, nach der Vatikanbibliothek, weltweit grössten
          katholischen Büchereien überhaupt. Der bestätigte meine
          privaten Erkenntnisse dazu ZU 100 PROZENT! Er sagte,
          es sei auch sein Privathobby, darin zu forschen, und er
          sei über die NIEDERTRACHT der katholischen Kirche
          so angewidert, dass er seinen Job hinschmeissen bzw.
          sogar in die Öffentlichkeit hatte gehen wollen, tat es
          dann doch nicht, denn er habe nur Abitur (also keine
          Berufsausbildung) und das Arbeitsamt sagte ihm, es
          gäbe für ihn keine berufliche Alternativen.

          Red.: Fortsetzung folgt da Überlänge

          2
          1. Und Du solltest mal Deine Gehirnzellen einschalten. Ich wiederhole: Möhämmed begründete erst im 6. Jh. aufgrund seiner höchst zweifelhaften unbewiesenen Aussagen den Isselähm. Vorher gab es weder in Aräbien noch irgendwo auf der Welt den Isselähm. Vorher gab es dort Joedentum, Christentüm und sonstige nichtisselämischen Glaubensrichtungen. Erst mittels seinen grausamsten Eroberungsfeldzügen zwangsisselämisierten Möhämmäd und seine Horden und dann seine Nachfolger ganz Aräbien, die Törkei und vor Wien standen sie auch schon.
            Möhämmäd war allein in der Wüste ohne Zeugen und auch der Erzengel Gabril/Gabriel steht bis heute nicht für eine Zeugenaussage zur Verfügung.
            Befasse Dich mit geschichtlichen Fakten und ich stelle Dir wie allen Glaubenskr.egern die Frage, wozu überhaupt ein angeblich allmächtiger GOTT, der mit einem einzigen “Es sei” alles erschaffen haben soll und mit einem einzigen “Es sei” alles zerstören können soll, überhaupt menschliche Glaubenskr.eger braucht? – Wenn es dem nicht passt, dass ich nicht an ihn glaube, kann er mich töt umfallen lassen, im Jenseits zu sich holen und sich dort mit mir auseinandersetzen.
            Ergo sind alle diese angeblich von welchem Gott auch immer berufenen Glaubenskr.eger, Missionare, etc. erfunden, sie haben sich aus eigenen niedersten Beweggründen selbst zu Propheten ernannt, sich selbst mittels dieser m. A. n. von ihnen erfundenen Räligionen und dazugehörigen Schriften selbst ermächtigt, selbst legitimiert, andere, die einem nichts getan haben, zu vergewöltigen, zu moicheln, zu eröbern, zu unterwärfen – da hat kein angeblicher Gott was mit zu tun – das ist Scheinlegitimation zur angeblich von Gott beauftragten Auslebung niederster untertierischer abartiger Triebe säxueller wie m.rderischer, sädistischer Triebe.
            Meiner Ansicht nach.

            1
          2. Ergänzung: Ein Unr.cht wiegt kein anderes auf. Es sind alle diese patriarchalischen m. A. n. erfundenen Räligionen, die alle eins gemeinsam haben: die Willkür-HERR-schaft des Mannes, die mittels dieser angeblichen Sündenfallgeschichte begründet wurde. Vorher wurde von allen oder fast allen die “Große Mutter” verehrt als das Leben selbst. Die Gesellschaften/Gemeinschaften waren egalitär und Hohepriester und Hohepriesterin sorgten gemeinsam auf Augenhöhe und gleichber.chtigt für das Wohl aller und so alle Männer und Frauen. Es war weitestgehend Frieden und die Versorgung, das Leben mit den Rythmen der Natur, bestimmten das Leben im Einklang mit Mutter Natur, Mutter Erde, der Mutter Natur.
            Meiner Ansicht nach.

            1
  12. An die Wähler der Altparteien, was habt Ihr denn Anderes erwartet … ???
    Die hier Eigefallenen sind brutale Krieger des Islam, legen alles um was nicht in deren Idiologie paßt, die würden auch einer Göring-Eckard, einer Roth, Baerbock, Bas usw. ohne mit der Wimper zu zucken die Köpfe abschneiden !

    13
    1. Die Blaupause dazu können wir im einst christlichen Libanon sehen – Gewöltdschöhöd 1975 – eine damals flüchten könnende Christin berichtet – 7 Min. und 9 Sek. – hört genau zu bzw. lest den taitschen Untertitel. Auch dort haben die L.nken die ‘reingeholt, ihnen alles gegeben und sie an die M.cht gebracht und hört genau hin, was sie zur Antwort bekamen von den Dschöhödisten, als sie sie deswegen um Verschonung vor der Abschlöchterei baten:
      https://www.youtube.com/watch?v=BQyQXoHrFTM
      Meiner Ansicht nach.

      9
    2. Warum verjagen die Deutschen westlich gekaperte Buntfaschisten nicht selber? Dann gäbe es weniger Spannung mit dem Orient, der ebenfalls vom Westen tyrannisiert wird.

      11
    3. Leider lesen die W.hlerInnen der Altp.rteien mehrheitlich nicht die Artikel ölternativer Seiten/Blogs. Die hocken allabendlich vor TsetDeäF und AaäRDe und sonstigem ÖäR-Gedöns und lassen sich die Gehörne waschen und weichkochen.
      Meiner Ansicht nach.

      2
  13. Wenn man in diversen Zeitschriften liest was so alles in einer Woche passiert ist, dann ist Remigration oberstes Gebot.

    10
  14. “Wir werden Terror in die Herzen der Ungläubigen werfen”. Der Abschaum der Menschheit liebt das Töten. Das ist wie bei einer Hydra: hackt man ihr den Kopf ab, wächst sofort wieder einer nach. Alles Gesockse, rauß hier und Grenzen zu, gleichzeitig eine rigide Ausländerpolitik installieren, dessen Anteil an Muslime 0% vorschreibt, weil mit Polen, Japanern, usw. haben wir keine Probleme.

    11
    1. Es ist anzunehmen dass der Terrir Anschlag ein Teil eines übergeordneten Plan ist.
      Wenn hier ein Massaker wie in Bacalan auftritt ist das eine ideale Möglichkeit den Notstand auszurufen und damit die Diktatur zu maskieren. Keine Wahlen, Zuteilung von Strom Nahrung Bargeld Freizügigkeit.
      Es ist ein Plan.

      5
  15. Hamas (also ISrael) will Nahost-Terror exportieren.

    Mossad-Chef gibt zu, dass die Regierung die Hamas über Katar finanziert
    https://www.jpost.com/israel-hamas-war/article-799792#google_vignette

    Netanyahu: „Deutschland ist als Nächstes dran“
    „Sie sind als Nächstes dran, verstehen Sie das. Deutschland, Europa.”
    (https://m.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/israels-netanjahu-warnt-vor-islamisten-gefahr-deutschland-ist-als-naechstes-dran-86253630.bildMobile.html)

    Kann man als Warnung oder auch als Drohung sehen; Wer nicht an Israels Seite “kämpft und stirbt” holt sich den Terror ins Haus.
    Man kann sich daran erinnern, dass der “Terror-Experte” Netanyahu schon 2014 vor Terror in Europa “warnte”, sollte es sich von Israels Seite abwenden.
    https://youtu.be/SpXwEdwdLs0?si=O1j5ubuhuq902Ncd

    5
    1. Komisch – die Saudies finanzieren Katar das ist doch ein alter Hut. Die Araber haben einen riesigen Hass auf die Isra…… und der besteht schon sehr lange. Wir werden von unserer Reg. gezwungen jemanden zu mögen sonst gehts uns an den Kragen. Und wehe, wenn wir es nicht tun.

      5
    1. Blau wählen, ja, was sonst, wenn man Völkerverständnis wünscht! Aber ob es Besseres bewirkt als SPD wählen 1914 oder Grüne wählen 1999? Wie wird man die eingeschleusten Agenten und ihre bunten Papageien los? 1918 brachte nur das Streiken Frieden und millionenfache Lebensrettung, allerdings mit politisch verheerendem Ergebnis infolge des westlichen Betrugs. Vampire lügen.

      4
      1. Ob es Besseres bewirkt, wird sich erst zeigen, wenn sie in Rägierungsverantwortung gew.hlt wurden. Alles andere ist Spekulation. Deshalb die nicht zu w.hlen bedeutet schon Kapitulation bevor man alle Karten ausgespielt hat – das wäre m. A. n. d.mm. Aber schauen wir mal nach den NLn, die jetzt eine entsprechende könservativ-ölternative Rägierung hat und schon werden die Grenzen dicht gemacht und die Re-m.g.ration beginnt. Da kommt m. A. n. auch noch anderes FÜR die NLer statt gegen sie.
        Also seid schlau, w.hlt BLAU – sie verdienen ihre Chance.
        Meiner Ansicht nach.

  16. Verbreiten auf allen Kanälen, Handies, emails und im persönlichen Gespräch wo möglich.
    Seid schlau’, w.hlt BLAU.
    Meiner Ansicht nach.

    4
      1. Am 27. Mai 1875 schlossen sich in Gotha der von dem Juden Ferdinand Lassalle im Jahre 1863 gegründete Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) und die von Wilhelm Liebknecht und August Bebel 1869 erschaffene Sozialdemokratische Arbeiterpartei (SDAP) zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAD) zusammen. Erste Parteivorsitzende waren August Bebel und der Jude Paul Singer. Die SAD wurde im Jahre 1890 in Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) umbenannt. Die SPD war von Beginn an Anziehungspunkt für Personen des Judentums, die sich zeitweilig oder längerfristig in Deutschland aufhielten.
        Juden in der AfD
        Gedeon warnte davor!
        Genau die stören mich auch, viele sind ja nach dem Mauerfall aus der ehemaligen Sowjetunion nach Deutschland gekommen!

        2
      2. Ich möchte für niemanden in den Kr.eg ziehen – aber die Hämäs, die Isselämisten sind nunmal keine lieben harmlosen Kuschelhäschen, nur weil im Hintergrund des Hämäsangr.ffes irgendwelche Hintergrundmächte offenbar dafür sorgten, dass die wenn ich nicht irre rd. 7 Std. ungehindert nach IS-RA-EL einströmen und dieses Massäker anrichten konnten. Ich sehe sowohl die Schattenmächte nebst Vasällen der äNWeOo wie auch diesen Isselähm mit seiner Sch.r.a als Päst und Chölera. Beide benutzen sich gegenseitig auf der Zielgeraden zu ihrer jeweiligen Welt-HERR-schaft und köllabörieren offenbar auch streckenweise auf dieser Zielgeraden miteinander, beide mit dem Ziel im Hinterköpf, dann am Ende die jeweils andere Seite zu el.m.nieren – m. A. n..
        Meiner Ansicht nach.

      3. Zudem: Belege mir, dass die BLAUEN die taitsche Bev.lkerung für IS-RA-EL in den Kr.eg schicken wollen. – Vielmehr wollen sie alle Kr.ege beenden mit Vernunft.
        Und da der Isseläm erst im 6. Jh. aufkam, es ihn vorher garnicht gab, wurde ganz Aräbien zuvor von Joeden und Christen und Gläubigen sonstiger nichtisselämischer Räligiönen bev.lkert, die dann durch Möhämmäd und seine Horden und dann von seinen Nachfolgern grausamst zwangsisselämisiert und auch m.ssenh.ft gemoichelt wurden – bevorzugt mittels Köpfabschneiden, Frauen und Mädchen vergewöltigt und als Säxsklavinnen benutzt, wenn sie nicht nach der Vergewöltigung auch gemoichelt wurden.
        Guckstu auch hier:
        http://www.mgb-home.de/Der-Untergang.html
        Präsident Houari Boumédienne in einer Rede 1974 an die UN:
        “Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halbkugel verlassen, um in die nördliche Halbkugel zu gehen. Und sie werden nicht als Freunde kommen. Sie werden kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie mit ihren Söhnen erobern. Die Gebärmütter unserer Frauen werden uns zum Sieg führen.”
        “Wenn wir Moslems in Deutschland 50 Prozent erreicht haben,
        muss das Grundgesetz weg und der Koran regieren!”
        Muslime erobern Deutschland und Europa.”
        Und weiter:
        Zitat Erdogan:
        „Die Demokratie ist nur der Zug auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Kuppeln unsere Helme, die Minarette unsere Bajonette, die Gläubigen unsere Soldaten.“ Zitat
        https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Erdogan-nicht-willkommen/Erdogan-Die-Moscheen-sind-unsere-Kasernen-die-Minarette-unsere-Bajonette/posting-33131183/show/
        https://www.go2tr.de/2018/04/die-90-000-moscheen-sind-unsere-kasernen-die-glaeubigen-unsere-soldaten/
        Kannste alles selbst nachprüfen, recherchieren.
        Meiner Ansicht nach.

        1
  17. Hä?
    Dieser Terror wurde doch bereits von dieser BRD- und EU-Kommission importiert!
    Etliche Tote haben die wöchentlich zu verantworten – eigentlich… (-;

    15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert