web analytics

Habecks Heizgesetz war nur ein „Test” an den Bürgern.

JULIAN REICHELT | Wir sagen es Ihnen hier seit Monaten: Wir sind als Versuchskaninchen in einem grünen Experiment gelandet. Wenn man das so klar und offen ausspricht, wird man in Deutschland schnell als Verschwörungstheoretiker beschimpft oder der Desinformation und der Verbreitung von Hass und Hetze beschuldigt.

Umso mehr freuen wir uns, dass Robert Habeck es nun zugegeben hat: Sein Heizungsgesetz war nichts anderes war als ein Test, um herauszufinden, wie weit er es treiben kann. Man glaubt es nicht, wenn man es nicht selbst gesehen hat. Aber wir haben es auf Video.



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.




Von Redaktion

22 Gedanken zu „ACHTUNG REICHELT!“
  1. Man darf nicht vergessen das dieser mann, Julian Stinkt, genau wie alle andere leute uns beschimpft hat weil wir uns nicht impfe lassen wotte.

  2. OT – Taitsche sterben früher – ach guck’ an. Ständig wird uns gepredigt, dass wir viiiiiieeeel zu alt werden und nu’ sterben wir im europäischen Vergleich früher als die anderen EuropäerInnen. Woran das wohl liegen mag? Vielleicht daran, dass wir im europäischen Vergleich die höchsten Steuern und Abgaben haben, die niedrigsten Renten und uns unter’m Strich netto viel weniger und immer weniger bleibt als den anderen EuropäerInnen – vor allem im Vergleich zu deren Lebenshaltungskosten und unseren? Immer mehr echte Taitsche können sich kein gutes Essen, keine gute ölternative wie sonstige Gesundheitsversorgung, keine Erholungsurlaube etc. mehr leisten und sind zudem zu schätzungsweise 80 % durchgebööstert und dazu kommen noch all die von den Mässa- und Machätenfachkräften in allen Altersklassen Vergewöltigten mit lebenslangen gesundheitsschädlichen oder gar zum Süizid führenden Traumen und/oder Gemoichelten. Viele sind dauerbek.fft oder sind von dort zu harten Drögen übergegangen, saufen und/oder kettenrauchen und gehend infolgedessen dann auch schon vorzeitig über den Jordan oder die Wupper. Die fallen alle zusätzlich in die Statistik.
    https://www.deutschlandfunk.de/lebenserwartung-deutschland-studie-ursachen-100.html?utm_source=pocket-newtab-de-de
    Meiner Ansicht nach.

  3. Gierige Dummköpfe, Faschisten, Rassisten, Kriegstreiber, Nazis oder Kommunisten, ist eh das gleiche zerstören das Land ohne Gegenwehr. So eine Apathie ist Einmalig in der Welt. Das Volk hat aufgegeben und wählt weiter seine Zerstörer. Diese Regierung ist so Dumm das es weh tut. Die Presse vorallem gehört ausgeschaltet. Deutschland ist der Alptraum von Europa, schon wieder. So eine Dumm Arroganz macht sprachlos. Was denken wer sie sind? Gebt endlich Ruhe oder geht in der Ukraine kämpfen. Die Illegalen werden auf eure Frauen, Töchter “aufpassen” solange ihr die “Demokratie verteidigt”. Gott lass Hirn regnen

    1
  4. Die Deutschen sollten langsam auf die Straße gehen, den es geht um ihre Zukunft. Wenn alle brav mitmachen, dann machen diese gekauften Idioten immer weiter. Sind Euch eure Kinder so egal? Sogar die Kriegstreibereii ist “Euch” egal. Das ist Baerbock Niveau

    1
  5. Die Kosten die dieser Politversager verursacht hat, indem er seine Untergebenen dieser Test-Gesetz schreiben ließ (und die Manpower, sofern man bei Beamten von soetwas schreiben kann) sollten ihm in Rechnung gestellt werden! Notfalls auch abzuarbeiten mit körperlicher Arbeit, die dieser “Herr” sicherlich nicht kennt.

    1
  6. Es ist doch für den Zustand dieses Landes bezeichnend – wenn ein Politiker der Regierung unter Mitwissen des gesamten Parlamentes die Menschen in diesem Lande an den Rand der existenziellen Katastrophe bringen kann, ohne Einspruch von Justiz, Bundesrat und anderen staatlichen Gremien. Das ist ein Verbrechen am Volk – doch Habeck kann ja mit “dem Volk” nichts anfangen. Habeck wiederum steht nicht allein in diesem Verbrechersyndikat der Zerstörung einer ganzen Gesellschaft. Dann müsste man zu den Anfängen zurück:
    Warum hatte der frühere BK Kohl diese Merkel ins Amt gelotst – die später 2011 den Atomausstieg beschloss? Warum war es möglich, dass damals Top-Ökonomen und Energieexperten ausgeschaltet wurden? Bis heute also darf jeder in der Ampel und bis zur 3.Reihe runter täglich mittels Hiobsbotschaften und Horrorszenarien die Bevölkerung drangsalieren?
    Man muss weit hinter den Vorhang schauen wer da im dunklen steht und die Strippen zieht: Es sind die Amerikaner. Merkel, Busenfreundin von Obama; Habeck, als politischer Strohmann amerikanischer und Britischer Konzerne. Nun kommen wir der sache noch näher wenn es um Rüstung auf Kosten der Bürger für die Ukraine geht. Rheinmetall – und die Lieblingslobbyistin ist auch eine Deutsche Politikerin. Strack-Zimmermann….
    Wenn man alle aktiven Regierungsparteien unter einem Level betrachtet: Es geht um die Zerstörung des Landes mit allen Mitteln.

    10
  7. „Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment, und zwar, eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. […] Dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“
    „Um eine multiethnische Gesellschaft zum Funktionieren zu bringen, müssen wir dann auch ganz klar zeigen, dass der Staat fähig ist, die Menschen, die dagegen aus Hass verstoßen, richtig zu bestrafen.“
    WDR Presseclub, 8. Juli 2018[2]
    Yascha Mounk
    ARD Tagesthemen, 20. Februar 2018 (→ Bevölkerungsaustausch)

    Yascha Mounk (geb. 1982) ist ein jüdischer Journalist. Er schreibt für die New York Times, The Wall Street Journal, Foreign Affairs, slate.com, Zeit Online und agiert bei den BRD-Systemmedien (ARD, Deutschlandfunk).
    Yascha Mounk ist der Sohn einer polnisch-jüdischen Mutter, die im Jahr 1969 mit ihren Eltern auf Grund einer Säuberungswelle in der Kommunistischen Partei Polen verlassen hatte.

    8
  8. In der Konsequenz muss diese gesamte GEG sofort zurückgenommen, storniert werden. Ist dies schon geschehen?
    Es gibt nur noch eine einzige vernünftige kompetente P.rtei, die noch retten könnte was zu retten ist und das sind m. A. n. die BLAUEN.
    Was hier in Taitscheland abgeht ist bereits Örwäll 2024 mit von den m. A. n. sözialüstisch-kömmünistisch-örwällschen Dämonkratoren von Jahr zu Jahr geplanten Verschlimmerungen – also Örwäll 2025, 2026, etc..
    Die müssen WEG – allesamt – das gesamte Öltp.rteienk.rteill und vor allem die Schattenmächte und nichtgew.hlten äNGiOo-Vasällen und -Innen hinter diesen. All die Menschenschinder, die idiötlügischen und/oder räligiösen Fanatiker, Ültras, Dämonkratoren und alle anderen Räubm.rder, Vergewöltiger, Schwerstverbr.cher, die gesamte M.f.a – denn nichts anderes sind die alle – räubtierbästialische triebgesteuerte Abscheulichkeiten.
    Seid schlau, w.hlt BLAU.
    Meiner Ansicht nach.

    12
  9. “Petition für ein Grundrecht auf analoges Leben gestartet
    28. 05. 2024 | Der Verein Digitalcourage hat zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes eine sehr unterstützenswerte Petition gestartet. Diese fordert den Gesetzgeber auf, ein Grundrecht auf Leben ohne Digitalzwang im Grundgesetz zu verankern. Es soll möglich bleiben, am öffentlichen Leben teilzunehmen, ohne gezwungen zu werden, sich gegenüber den Digitalkonzernen nackt zu machen. Alte und andere nicht digital angebundene Menschen sollen nicht diskriminiert werden.
    Digitalcourage schreibt im Text der Petition:
    „In Artikel 3 (GG) geht es um das Verbot von Benachteiligung und Diskriminierung. Dieser Artikel soll ergänzt werden um das Verbot, Menschen bei der Grundversorgung zu benachteiligen, wenn sie ein bestimmtes Gerät oder eine digitale Plattform nicht nutzen.“
    https://norberthaering.de/news/petition-digitalcourage/

    8
    1. Genau DAS habe ich kürzlich einer im Stadtrat aktiven CeDeUu-Frau am W.hlstand verklickert. Die sieht das allerdings auch, da auch ihre alten Eltern damit erhebliche Probleme haben.
      Es muss für Leute, die weder Begabung noch Interesse für diese fortschreitende Digitalisierung haben, die zu alt sind, um diese hochkomplizierte Technokratur, Digitalisierungskratur, all diesen Hightechkram noch lernen zu können und/oder zu wollen, auch die analoge Ölternative geben. Wer z. B. sein online-banking machen will soll es machen können, wer aber weiterhin ohne online-banking seine Bankgeschäfte, seine Ein- und Auszahlungen und Überweisungen bei seiner örtlichen Bank persönlich abwickeln will, der sollte dies ebenfalls können und zwar am Schalter, bedient von Angestellten der Bank. Ich bestehe immer darauf, dass ich alles per Post zugeschickt bekomme statt per e-mail. Das kommt in meine Ordner und fertig.
      Meiner Ansicht nach.

  10. Der Habeck der mit Deutschland nichts anfangen kann, aber Wirtschaftsminister ist, wollte einmal den Jean-Claude Juncker spielen?

    Jean-Claude Juncker:

    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter.“ (1999, über die Bürokratie in Brüssel)

    12
  11. So eine Riesen-Schweinerei. Nie wieder eine Stimme fuer die Gruenen.
    Die Tochter eines Bekannten ist seit 2 Jahren Witwe. Ihr Mann starb noch 2 Corona-Spritzen ploetzlich an Herzinfakt gestorben. Nun hat sie sich bald zerfressen, suizidgefaehrdet, da sie nicht weiss wie sie das Haeuschen sanieren soll. Ich nenne das was die Gruenen machen Verbrechen.
    Nie wieder Gruene ! Nie wieder CDU ! Nie wieder SPD ! Nie wieder all diese Linksfaschisten !

    18
      1. moin ishtar
        dann wird wieder ganz demokratisch “ausverzählt” und oh wunder, der favorit hat das ziel nicht erreicht…
        mal abwarten und guggen!
        mfg

        1
        1. Je mehr Stimmen die bekommen, umso mehr bleiben trotz einer gewissen versuchten W.hlfölschung übrig. Zudem denke ich, dass die BLAUEN inzwischen auch gelernt haben, ihre Leute als W.hlbeobachterInnen und -auszählerInnen zu installieren und den anderen genau auf die Finger zu gucken. Geht wenn irgend möglich in die W.hllokale.
          Wegen dieser Spekulation nicht zu w.hlen bzw. die BLAUEN nicht zu w.hlen bedeutet Kapitulation bevor die BLAUEN überhaupt die Chance auf eine Rägierungsverantwortung bekommen konnten und dazu brauchen sie jede Stimme.
          Wenn Du einen Wettlauf machst, dann gibst Du ja auch nicht schon am Startblock auf weil Du meinst, Du hättest gegen Deine Konkurrenten eh keine Chance. Das ist Schwöchsinn.
          Meiner Ansicht nach.

    1. Mich wundert es eh, wie die vielen Familien, die Angehörige an diese experimentale Anwendung verloren haben, trotzdem ruhig und wartend von Arzt zu Arzt liefen um Rat bettelnd dann weggeschickt wurden. Danach starben die Kranken dennoch und keiner tat seinen Mund auf und rührte sich – bzw. immer noch nicht. Im Gegenteil, sie meinen auch jetzt noch, dass war das hohe Alter oder aber etwas anderes. Unfassbar.

      1
  12. Sylt und die Wahl in Thüringen: Die Scheinwelt der Massenmedien bröckelt
    https://www.pi-news.net/2024/05/sylt-und-die-wahl-in-thueringen-die-scheinwelt-der-massenmedien-broeckelt/
    Deutschland den Deutschen, wer das in Deutschland sagt, hat ein Verbrechen begangen! Überall große Schlagzeilen?
    Aber von den wirklich schlimmen Zuständen in Deutschland wird kaum berichtet?
    In Bremen hat sich im letzten Jahr eine ganz neue Einwanderergesellschaft gebildet: Kriminelle Straßenjungs aus dem Maghreb begingen hunderte Raubdelikte. Eine Soko „Junge Räuber“ wurde gegründet. Für den Sommer erwartet das LKA eine Zunahme, auch weil das Problem mit der unkontrollierter Zuwanderung noch immer nicht gelöst ist.
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/lka-warnt-kriminaitaet-bremen/
    In anderen Großstädten wird es nicht anders aussehen?
    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, CDU
    “Deutschland wird sich verändern und ich freue mich darauf”
    Katrin Göring-Eckardt und ihre Grünen Genossen!

    14
    1. Die Grünen sind mit den Linken vereint und es scheint so, als ob da keinear durchblickt. Dass wir von Komm. regiert werden ist glasklar da kann man nur auf das Ende – der Traum eines jeden Kommunisten warten und zwischenzeitlich drangsaliert wird.

  13. Eigentlich braucht dieses längst kaputte Land keine GRÜNEN KINDERBUCHSCHREIBER die hier irgenwelche EXPERIMENTE ausprobieren und die Mehrzahl der Hausbesitzer
    in unnötige und sinnlose Überlegungen zwingen …………………………….das ist keine Regierungspolitik sondern große SCHARLATANERIE.

    15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert