web analytics

Messer-Opfer Stürzenberger spricht über den Anschlag von Mannheim.

JULIAN REICHELT | Die größte politische Lüge im Land lautet: Die gefährlichste Bedrohung ist der Rechtsextremismus. Die Wahrheit lautet: Die größte Bedrohung im Land ist der Islamismus. Die zweite große politische Lüge ist, dass Migration grundsätzlich bereichert. Unkontrollierte Migration ist keine Bereicherung. Unkontrollierte Migration ist lebensgefährlich.

Unzählige Menschen in Deutschland könnten das bezeugen, wenn sie nicht tot wären. Sehen Sie in dieser Folge von „Achtung, Reichelt!“ was Julian Reichelt über den politischen Islamismus unmissverständlich zusammenfasst und was unser Gast, Michael Stürzenberger, belegt. Er überlebte den islamistischen Messer-Terror von Mannheim.



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.




 

Von Redaktion

21 Gedanken zu „ACHTUNG REICHELT!“
  1. Das Christentum ist eine jüdische Sekte, die durch einen Erlass des römischen Kaisers allgemeingültig, oder universell gemacht wurde. Deshalb glauben die Christen bis heute an universelle Werte, die es aber nicht gibt.

    2
    1. Es gibt universelle Werte, die aber mit keiner dieser patriarchalischen Räligionen zu tun haben. Die GOLDENE REGEL ist m. A. n. die wichtigste und elementarste universelle REGEL, die nur leider die wenigsten befolgen.
      Meiner Ansicht nach.

  2. Ein Super GAU für Islamisten (Größter annehmbarer Unfall)! Der unschuldige junge Polizist getötet, das erscheint als Aufrüttler in der Gesellschaft, das Gegenteil von Einschüchterung! Der veralterte Dualitätsglaube organisierter Muslime prallt an die Evolutionskraft.

    1
    1. “Team Wallraff” auf RTL Hygiene-Probleme bei Burger King: Müssen diese Filialen des Fast-Food-Riesen schließen?

      Nach Berichten vom “Team Wallraff” bei RTL gibt es Konsequenzen: Es müssen wahrscheinlich gleich mehrere Burger King-Filialen schließen. Welche Standorte betroffen sind.
      https://www.mz.de/panorama/burger-king-filialen-schliessung-team-wallraff-reportage-rtl-hygiene-probleme-bei-burger-king-fast-food-3858832r
      Was habe ich vor Jahren schon daraus gelernt, unter der Rot/Grünen Bundesregierung, Gerhard Schröder/JOschka Fischer, keine Schließung, sondern eine Ampel vor solchen Gaststätten?
      Christian Wulffs persönlicher Bäcker aus Hannover, der ihm die Brötchen nach Berlin schaffte, eine Schimmelbackstube ist nicht schlimm?
      Einige Fernsehkochs unterstützten den Schimmel-Bäcker?
      Hygiene ist nicht mehr wichtig, die Pharmaindustrie hilft im Notfall?

      3
  3. “Auf der Mahnwache für den ermordeten Polizisten Rouven Laur durfte der Imam einer radikalen Moschee predigen. Die Moschee ist Teil von DITIB, der Ableger der türkischen Religionsbehörde, der Taliban-Funktionäre empfängt. (…)” – siehe:

    https://t.me/koppreport/91055

    9
  4. Die grösste Bedrohung in Europa sind die Regierungen und deren Wähler, denn die lassen den Islamismus gewähren und beklatschen den regelrecht. Die einen müsste man zur Rechenschaft ziehen und die anderen aus Europa ausschaffen. Aber eben, in all den wichtigen Positionen hocken diese linksradikalen Europavernichter.

    16
    1. Und die M.sse der W.hlerInnen sind nach wie vor mit Blindheit, Taubheit und Ignoranz und Desinformiertheit aus vor allem lauter Bequemlichkeit geschlagen und nach dem Motto “störe meine Kreise und meine heile Welt nicht”. Sie laufen einfach mit der Herde mit, weil es für sie am bequemsten ist. Selbstdenken ist ihnen zu anstrengend, sich außerhalb von TsetDeäF und AäRDe informieren ebenfalls. Ich habe es die letzten Tage wieder mehrfach mitbekommen. Man kann sich nur noch an den Köpf fassen. Geschichtswissen gleich nahe null oder null.
      Meiner Ansicht nach.

  5. Bei dieser ganzen Lügerei, die Fremden würden für Arbeitsplätze dringend gebraucht, dabei sollten auch die das fordern (die sog. Wirtschafts-Kapitäne) endlich an den enormen unnötigen KOSTEN beteiligen – sie sind auch ganz bewußt an den täglichen Verbrechen beteiligt, nicht nur die blinden Politiker…………………………………………

    12
  6. “Was wir in Frankreich und Europa ertragen müssen, das so beängstigend ist, soll für uns zur schönsten Nachricht unserer jüdischen Geschichte werden. … Ihr werdet einen sehr hohen Preis zahlen, ihr Europäer. Er wird so hoch ausfallen, dass ihr es euch nicht einmal vorstellen könnt. Es wird keinen Holocaust für euch geben mit Zügen, die euch in die Verbrennungsöfen bringen, euch werden an Ort und Stelle die Hälse durchgeschnitten. … Der Islam ist der Eiserne Besen Israels. Anstatt dass wir selbst die Arbeit machen, schicken wir den Islam zur Erledigung des Problems.”
    — Rabbi David Touitou-
    Vielen Dank Rabbi David Touitou im Namen meiner Kinder und Enkel

    8
    1. Ich sag’s ja – die haben keine Friedens- und Vergebungsentwicklung mitgemacht wie die Christen mit dem neuen Testament. Die hängen noch immer an dem Alten Testament des alttestamentarischen Rachegottes Jähwe “Auge um Auge, Zahn um Zahn” und das über Generationen hinweg – deswegen haben sie die sog. “Erbschuld” erfunden, die die Schuld der Ahnen von Generation zu Generation auf die unschuldigen Nachkommen überträgt.
      Doch was ist mit ihrer eigenen Schuld, die auf Moses zurückgeht, der wie in dem Buch “Die Manipulationen der Anunnaki” von Jan Erik Sigdell, das Land Kaanan einfach auch erobert, eingenommen und die dortigen echten einheimischen KaananiterInnen gemoichelt und ihr Eigentum gestöhlen hat wie in dem Buch mit biblischen Texten belegt?
      So isses genauso auch mit dem Amis, mit den Müsseliiieeemen und allen, die in der Geschichte ihrerseits schlimmste Frevelt.ten begangen haben – sie schieben heute alle Schuld der Welt Taitschelande und den Taitschen in die Schuhe. Taitscheland, dass als einziges Land für die T.ten im 2. WeKa bereut, gebüßt und bis heute bezahlt hat und noch bezahlt, kommt mir vor wie Jesus Christus nach dem Motto “Werfet alle Sünden auf mich” und die, die ihre Sünden auf Taitscheland und die Taitschen projezieren, sind die, die niemals bereut, gebüßt, bezahlt haben, sondern sich ihre eigene Schuld in die Tasche lügen, unter den Tisch kehren, negieren. Mag sein, dass in der Welt niemand sie vor ein neutrales aufrichtiges Gericht zu stellen mag, weil sie sich aufgrund ihrer Macht und Gew.lt dem zu entziehen wissen wie schon jeder Anklage, aber dem wahren sog. “Jüngsten Gericht” oder dem “Gericht” im Jenseits können sie niemals entgehen – denn dort werden sie mit ihrer eigenen Schuld durch ihr eigenes dort nicht mehr zu verdrängende Gewissen konfrontiert und DIESES spricht das “wahre GERICHT” über sie und dem können sie niemals entkommen – vor ihrer eigenen Wahrheit können sie niemals davonlaufen.
      Sie verdrängen auch die m. A. n. Tatsache der Reinkarnation, die immer mehr Menschen durch ein sog. Nahtöderlebnis bewusst wird (es ist in Wahrheit ein Tödeserlebnis) wie ich es auch erlebt habe neben anderen medialen Erlebnissen/Offenbarungen auch über frühere Leben und auch das letzte Leben von mir. Ich war im letzten Lebens selbst joedischer taitscher Wissenschaftler und musste fliehen im 2. WeKa. Nach meinem Töde bin ich im anderen Geschlöcht als einfacher Mensch in meinem geliebten Taitschelande in einer ev. christlichen Familie reinkarniert und jetzt sehe ich mich mit dem H.ss, der alttestamentarischen R.che der Joeden konfrontiert, weil ich in diesem Leben kein/e Joed/in bin. – Was der Mensch in seinem jeweiligen Leben ist hinsichtlich Geschlöcht, Räligiön, Herkunftsland, etc. spielt keine Rolle – wir sind alle inkarnierte Seelen und diese kann in jedem weiteren Leben unter gänzlich anderen Bedingungen reinkarnieren. So kann es auch sein, dass all die Köpfabschneider, die Isselämisten, die Vergewöltiger, die Pädös jeglicher Couleur, im nächsten Leben auf der anderen Gegenseite reinkarnieren und z. B. ein Köpfabschneider dann in eine christliche Familie in Aräbien reinkarniert und dort den Köpf abgeschnitten bekommt – damit die Seele weiß, was sie vorher anderen Seelen in deren menschlichen oder auch tierischen Körpern angetan hat – auch wenn es dem jeweiligen Menschen nicht bewusst sein mag.
      Wenn die Menschen all das üble auf R.che beruhende Geschehen sich bewusst machen würden und was und wer sie wirklich sind als Seelen, könnte der ganze brutale räuberische, moerderische, sonstige W.hnsinn enden.
      Meiner Ansicht nach.

      2
  7. moin
    zum titelblild, nur sieht man auch bildlich dargestellt was es heisst: ich kucke dir in deinen arsch! der arschgugger schlecht hin. und wenn der vordermann ersteinmal beginnt zu flatulieren… *grins*
    mit nachdenkliche grüßen

    7
    1. Tja – die heben nicht ihre Hände und Augen zum Himmel, sondern strecken dem Himmel ihren Allerwertesten entgegen.
      Meiner Ansicht nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert