web analytics
Ein derartiges Szenario wollen die „Grünen“ nicht ausschließen“ | Bild: Shutterstock

Wie erwartet wurde der angebliche Friedensgipfel im Schweizerischen Bürgenstock zu einer Art Kriegs-Mobilmachungsgipfel. Das Friedensangebot Putins wurde zurückgewiesen, die Drohungen gegen Russland weiter verschärft, sodass der serbische Präsident Aleksandar Vučić davon ausgeht, dass es nur noch „3 bis 4 Monate bis zum großen Knall“ dauern wird.

Von DAVID BERGER | Zur Stunde endet der Kriegs-Mobilmachungsgipfel in der Schweiz. Die Kriegsgeilheit, die dort – unter dem heimlichen Titel „Krieg heißt jetzt Frieden“ von Spitzenpolitikern aus der EU zelebriert wurde, prägte als roter Faden die gesamte Tagung. Das Friedensangebot von Putin, den man ausdrücklich nicht in den Ferienort Bürgenstock eingeladen hatte, wurde folgerichtig schnöde zurückgewiesen.

Eine besonders unversöhnliche Rolle spielten dabei Ursula von der Leyen und Italiens Ministerpräsidentin Meloni, die den Krieg erst beendet sehen will, wenn „Russland zur Kapitulation gezwungen“ ist. Kein Wunder, dass Scholz und US-Vizepräsidentin Harris den Gipfel bereits vor dessen offiziellem Ende verlassen haben. China hatte erst gar kein Interesse daran in Bürgenstock dabei zu sein.

USA und BlackRock an einer Fortführung des Krieges interessiert

Obwohl die den USA konvenierende starke wirtschaftliche Schwächung Europas bereist erreicht ist, bleiben die Biden-USA aber an einer Fortsetzung des von ihnen federführend angezettelten Krieges interessiert. Grund sind u.a. die Bodenschätze der Ukraine und die Investitionen der Familie Biden in diesem Land. Ganz offen erklärte der US-Senator Lindsey Graham vor kurzem, dass ein russischer Sieg den USA den Zugang zu umfangreichen Mineralressourcen verwehren würde:

„Deshalb muss es diesen Krieg geben. Es ist brutal, aber sie haben die ukrainische Bevölkerung praktisch ausgelöscht, die ukrainische Infrastruktur und das zivile Leben zerstört, damit BlackRock und transatlantisches Kapital dort einmarschieren und das Land nach ihren Vorstellungen wiederaufbauen können.“

Serbiens Präsident warnt vor „großem Knall“ in wenigen Monaten

Wie erwartet ging es in Bürgenstock also um alles andere als um Frieden für Europa. Das  dort aufgeführte Theater schien mehr eine Art PR-Aktion zu sein, mit der man uns auf den längst von der NATO & Co beschlossenen großen Krieg weiter vorbereiten will.

In diesem Zusammenhang meldete sich der serbische Präsident Aleksandar Vučić zu Wort: Er gehe davon aus, dass es nur noch „3 bis 4 Monate bis zum großen Knall“ dauern werde. Ähnlich sieht dies auch kolumbianische Präsident Gustavo Petro, der der Einladung in die Schweiz nicht nachkam, weil diese „im Wesentlichen ein Übergang zur Seite des Krieges“ sei.

Der Unwille der Europäer in diesen Krieg hineingerissen zu werden, wird zwar jeden Tag größer, spielt jedoch vermutlich kaum eine Rolle mehr. Und auch um jene, die vor dem Untergang Europas und Millionen an unschuldiger Opfer warnen, scheint es stiller zu werden. Ausgerechnet der von der EU gemobbte ungarische Präsident Viktor Orban ließ während des Bürgenstock-Gipfels wissen:

„31 NATO-Staaten drängen uns, von der Seite des Friedens auf die Seite des Krieges zu wechseln … Die NATO will der Ukraine helfen, indem sie die sogenannte NATO-Ukraine-Mission ins Leben ruft. Das bedeutet, dass die NATO den Transfer von Waffen in die Ukraine koordinieren wird. Sie wird drei große Stützpunkte einrichten, von denen aus sie Waffen in die Ukraine liefern wird. Diese befinden sich auf dem Territorium von NATO-Staaten: Polen, Slowakei, Rumänien. Wir sind dazu nicht bereit, weil wir glauben, dass ein Ort, an den Waffen geliefert werden, aus der Sicht des Feindes zu einem militärischen Ziel wird. Und dort kann alles passieren. Die ukrainische Mission bedeutet also erstens, dass sie diese Koordinationsstellen für den Waffentransfer einrichtet, zweitens, dass die NATO-Staaten Geld zusammenwerfen, um die Kriegsanstrengungen der Ukraine zu unterstützen, und drittens, dass sie ukrainische Soldaten ausbilden. Es gibt eine Debatte darüber, ob dies auf ihrem eigenen Territorium oder auf dem Territorium der Ukraine geschieht. Fakt ist aber, dass sie direkt an der Ausbildung ukrainischer Soldaten beteiligt sind, die an die Front gehen. Ungarn will daran nicht beteiligt sein, und dieses Problem muss gelöst werden. Es ist klar, dass wir unter enormem Druck stehen. 31 Mitgliedsstaaten drängen uns, von der Friedensseite auf die Kriegsseite zu wechseln.“

So verhindert man Frieden

Zusammenfassend lässt sich mit Robert Köppel konstatieren: „Der Bürgenstock war ein einziges Tribunal gegen Russland und damit kontraproduktiv. Bundesräte Amherd und Cassis haben die Schweiz hergegeben als Bühne der Parteinahme und Verurteilung. So schafft man keinen Frieden, man verhindert ihn.

So eine einseitige Konferenz, die einer Kriegspartei auch noch die Plattform für ihre Propaganda zur Verfügung stellt, ist mit der schweizerischen Neutralität nicht vereinbar.“

Regina Pacis, ora pro nobis!

Wenn meine Großmutter, die mich als Augenzeugin des Zweiten Weltkriegs durch ihre Erzählungen zum Pazifisten machte, oft sagte: „Da hilft nur noch beten“, wurde sie von uns oft belächelt. Jetzt muss ich oft an ihren Satz denken.

Machen Sie mir, liebe PP-Leser, daher noch einmal die Freude: Erlauben Sie mir als einem Katholiken, der katholisch bleiben konnte, weil er sich von den gleichgeschalteten Bischöfen, die indirekt bereits die Waffen für diesen Krieg gesegnet haben, fernhielt, einen ungewöhnlichen Schlusssatz, einen der Lauretanischen Litanei für diesen Artikel:

„Regina Pacis, ora pro nobis!“

***

Dieser Beitrag erschien zu erst PHILOSOPHIA PERENNIS, unser Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERTION

 



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.



Von Redaktion

37 Gedanken zu „Kriegsgipfel in Schweiz: „Nur noch 3 bis 4 Monate bis zum großen Knall““
  1. Jetzt kommt der äMäS schon wieder mit den ollen Ödölfö daher und will erneut vermitteln, dass der Ödölfö röööööchts gewesen sei – wobei das Gegenteil erwiesenermaßen der Fall war.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_100424902/afd-und-rechte-kraefte-erstarken-wie-laesst-sich-die-gefahr-eindaemmen-.html?utm_source=pocket-newtab-de-de
    Die Nat.-SÖZIALÜSTEN waren schon immer l.nke sözialüstische Idiötlügen und sind es bis heute, wovon die in folgenden Spezialvortrag sogar an einer Hochschule für Musik mit Ausrichtung auf die Geschichte joedischer Musik zitierte Aussage Gübbels zeugt – man lese dies hier:
    https://www.hfm-weimar.de/geschichte-der-juedischen-musik/musik-und-holocaust-spezialvorlesung/nationalsozialismus
    Der Nat.-SÖZIALÜST Otto Strasser schrieb das Buch “Aufbau des taitschen SÖZIALÜSMÜS”:
    https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Otto-Strasser+Aufbau-des-Deutschen-Sozialismus-Mit-einem-Vorwort-von-Weigand-von-Miltenberg/id/A02uMRh001ZZF
    Allein der damalige P.rteiname des damaligen l.nken sözialüstischen Rägimes sagte es doch klar und deutlich:
    N = Nationäl
    S = SÖZIALÜSTISCHE !!!
    D = D.utsche
    A = Arbeiter
    P = Partei
    Lasst das N weg und das A, dann haben wir die SÖZIALÜSTISCHE DEUTSCHE P.RTEI und dann vertauscht das D und das P und dann haben wir was? – Jep – die S-P-D.
    Nationäl war ja nur die Ausbreitung bzw. Beschränkung auf die taitsche Nation – die Idiötlügie war und ist der l.nke SÖZIALÜSMÜS, der heute als Örwäll 2024 internationäl installiert werden soll. Rot und gruen ergibt in der Farbenlehre was? BRAUN !!!
    Was ich nur bis heute nicht verstehe ist, dass die könservativen sog. r.chten P.rteien das damals wie heute nicht ein für allemal klären und überall verbreiten und auf sich sitzen ließen und lassen, dass die N.z.s (Nat.-SÖZIALÜSTEN) r.chte Könservative seien, auf die die l.nken SÖZIALÜSTEN des damaligen Rägimes und ihre heutigen l.nken sözialüstischen NachfolgerInnen ihre Untaten nach dem Kr.eg schoben nach dem Motto “haltet den Dieb”. Diese Mär von den angeblich r.chten N.z.s wurde nach dem Kr.eg regelr.cht in die Köpfe der Taitschen -nach dem Mauerbau in Ost wie West- regelrecht einzementiert, was von den l.nken Sözialüsten bis heute gegen die Könservativen als im Grunde ihr einziges Argument benutzt wird und das wegen der Einzementierung immer noch erfolgreich bei den M.sssen. Wenn dieser Fake endlich aus den Köpfen der M.ssen und aus der Welt wäre, hätten die l.nken Sözialüsten, die wahren N.z.s, kein Argument mehr gegen die auf-r.chen wahren Könservativen.
    Meiner Ansicht nach.

    1
  2. Es hat keine Sinn Maria anzurufen (tut mir leid liebe Katholikern). Wenn einer helfen kann dann nur Jesus Christus NUR DURCH IHN HABEN WIR ZUGANG ZU GOTT! Ich empfehle Psaml 50 Vers 15 zu lesen u. zu beherzigen.

    2
    1. Haste mit Jesus persönlich gesprochen? Wer ist denn eigentlich GOTT? Es ist das ganze Universum/All ein einziges in sich selbst in seinem Bewusstsein gespaltenes Wesen, dass sich in allen seinen Teilwesen selbst gegenübersteht. Schon Albert Einstein erkannte, dass alle Getrenntheit nur die Illusion dieses einen Wesens, dass sich Universum/All nennt, ist – entsprechendes Zitat im Buch “Prophezeihungen für das 3. Jahrtausend” von Marcella Danon zu finden. Die Quanten- und AstrophysikerInnen haben das auch nach Albert Einstein schon vor vielen Jahren erkannt – es wird nur nicht zum Allgemeinwissen erhoben, wird unter dem Tisch gehalten, damit eben diese Illusion aufr.chterhalten bleiben soll.
      Auch die sog. El.ten wissen das ganz genau und verhindern eben, dass sie Menschen das erfahren und erfassen – denn dann würde ihr gesamtes Intrigenspiel, dass auf “Teile und HERR-sche” beruht, zusammenfallen – alle Kr.ege würden enden, wenn alle Menschen kollektiv wüssten, dass sie alle Teilwesen dieses Universums/Allwesens sind wie die Zellen in ihren Körpern zusammen ihren Körper bilden, der “störben” würde, würden sich seine Zellen gegeneinander r.chten und bekämpfen – wie das bei Autoimmunerkrankungen z. B. ist. – Warum wird von diesen sog. selbsternannten El.ten, die das alles wissen, zu ihrem eigenen egomanischen Vorteil die Welt immer mehr auf Digitalisierung und dann KaI umgestellt? Weil Digitalisierung und KaI die Menschen immer weiter von-ein-ander trennt, spaltet und von ihrer einen gemeinsamen Wahrheit, dass sie alle zusammen nebst allem anderen Leben dieses eine Universum/All, dieses eine Allwesen bilden wie die Zellen in ihren Körpern ihren ganzen Körper bilden.
      Es gibt Teilwesen, die sich selbst zum Gott über andere erhoben haben und erheben und zwar um ihrer M.cht und GIER willen, doch es gibt keinen personalisierten GOTT. – Es gibt m. A. n. nur dieses eine Allwesen, dessen eigene Lebensquelle die Liebe ist – die reine Herzensliebe, die ganzheitliche urweibliche Quelle seines eigenen Seins, seines eigenen Lebens und der Atem des Lebens selbst. Nur wo Liebe ist ist Leben, weswegen die von der Liebe abgespaltenen Teilwesen alles tun, um die Herzensliebe zu vern.chten. Nur mit analogem Denken, Erfassen, kommen wir zu unser aller gemeinsamen Wahrheit – Analogie eint, Digitalisierung trennt.
      Dass diese selbsternannten sog. El.ten das alles wissen zeigt das, was einer ihrer m. A. n. Vertreter, Nicolas Röcke Fäller, einmal zu Aaron Russo sagte und was, wenn die Menschen und anderen Teilwesen des EINEN ALLWESENS es endlich erfassen würden, auch das Ende allen Übels bedeuten würde:
      “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, DASS, wenn die Leute jemals die Wahrheit, ihre Verbindung zur Natur und die Wahrheit über ihre persönliche Kraft erkennen, der gesamte betrügerische Zeitgeist, den SIE predigen, wie ein Kartenhaus zusammenfällt.”
      https://www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc
      Als Aaron Russo dann auch von ihren weiteren Plänen erfuhr von N. Röcke Fäller mit dem er in dieser Zeit befreundet war, beendete er entsetzt die Freundschaft und begann, das, was er erfahren hatte, zu verbreiten. Nach einer Weile “verstarb” er dann.
      Diese von aller Liebe abgespaltenen Teilwesen sind wie die plötzlich entarteten Zellen in z. B. einem menschlichen Körper, die sich in dem Körper gegen die gesunden Zellen richten, wodurch dann eine Autoimmunerkrankung entsteht, bei der eben diese entarteten Zellen gegen die gesunden Zellen Kr.eg führen. Was das für den ganzen Körper/Organismus bedeutet dürfte klar sein. Und da das ganze eine Allwesen/Universum in seinem wahren Urzustand geist-seele-durchdrungene Energie ist, nur zum Teil zur scheinbaren Mater-ie ver-dichtet, geschieht dies eben auch auf der geistig-seelischen Ebene, auf der Ebene des Bewusstseins, weil diese Illusion des EINEN auf seiner eigenen traumabedingten Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung – dem wahren Urknall/Ur-sprung (in der Schüssel des ALL-EINEN sozusagen) beruht und das Trauma, das dieses hervorgerufen hat, war das Gewahrwerden seines ALL-EIN-SEINS des EINEN nach seinem Erwachen aus dem Pleroma. Und was ist für die meisten Menschen die schlimmste Angst? Was führt auch bei alleingelassenen nur ohne jegliche liebevolle Zuwendung nur kalt physisch kurz versorgten Babies, Kindern, zu einer Bewusstseins- und damit Persönlichkeitsspaltung? – Eben das Alleingelassenwerden ohne jegliche Zuwendung von Herzensliebe, weshalb ja auch das ein m. A. n. gewollter Aspekt der Cörina war und vermutlich auch der vermutlich nächsten geplanten noch viel toedlicheren Plöndemie sein soll.
      Diese entarteten Teilwesen wissen das ganz genau – sie wissen genau was sie tun GEGEN das LEBEN, gegen die gesunden Teilwesen des Lebens. Die HERZENSLIEBE ist “der WEG des EINEN zu seinem wahren EINEN Selbst, seine eigene ungeteilte Wahrheit, sein eigenes LEBEN” und DAS meinte Jesus, der das wohl auch erkannt hatte, falls es so war und falls er ein hochbewusstes Teilwesen aus den Dimensionen der Herzensliebe, Wahrheit und Güte des einen Allwesens war/ist.
      Ich habe noch eine alte Familienbibel -auch wenn ich schon lange aus der Institution K.rche ausgetreten bin- und dort steht nicht “Liebe Deinen Nächsten WIE Dich selbst”, sondern “Liebe Deinen Nächsten ALS !!! Dich selbst” – und zwar in der Erkenntnis, DASS Dein/e Nächste/r Du selbst bist und Dein/e Nächste/r ist Du selbst. Alle Teilwesen leben in ihren jeweiligen Inkarnationen nur jeweils andere Aspekte, andere Interessen des einen Allwesens, das alles ist was je war, ist und sein wird.
      Weib kommt von “weibon” und das heißt “durchdringen, durchweben/durchweiben” und ist das Leben, das alle Energie durchdringt, durchwebt/durchweibt und erst lebendig macht. Die entarteten anti-weiblichen Teilwesen agieren GEGEN das Leben – und letztlich eben auch gegen ihr eigenes Leben, was sie aber entweder verdrängen oder unbewusst sogar inkaufnehmen.
      Meiner Erkenntnis und Ansicht nach.

      1
  3. Die NATO gilt als Kriegsinstrument des amerikanischen, liberalen Welthegemons USA mit dem Ziel, Russland einzukreisen, zu bedrängen und die globalistische, unipolare Vormachtstellung des Westens zu sichern – soweit das weitverbreitet Bild zur NATO. Wir schauen uns die verschiedenen Argumente gegen die NATO genauer an und untersuchen ihre Kriegstreiberei, Geschichte und Entwicklung und einiges mehr.
    https://youtu.be/jx_mQ_IJEhs?si=-T6_w1kJJdrKEQBp

    Insbesondere die »Einkreisung Russlands« durch die Westmächte ist ein Dauerbrenner der russischen Desinformation, deren Anfänge sogar bis zu Lenin zurückreichen. Schon in einem 1929 von der sowjetrussischen Propaganda in Deutschland herausgegebenen Atlas für Politik Wirtschaft Arbeiterbewegung findet sich neben einer Landkarte, welche »Die Isolierung der Sowjetunion in Europa« zeigt, auch eine Karte, die den Titel »Die Einkreisung der Sowjetunion durch den Britischen Imperialismus« trägt. Eine andere Landkarte zeigt unter der Überschrift »Das Rüsten zum nächsten Krieg« eine friedliche Sowjetunion, die von hochgerüsteten Staaten in Europa und Asien eingekreist und bedroht wird. Herausgegeben wurde dieser Atlas von Alex Radó, einem Politkommissar des ungarischen Räteregimes, der behauptete, dass die Initiative zur Herausgabe des Atlas auf ein Gespräch mit Lenin zurückgehe, der ihm persönlich bei der Zusammenstellung der Karten geholfen habe.

    Auch Stalin sprach schon seit den 1920er Jahren immer wieder von einer »kapitalistischen Einkreisung«, von der die Sowjetunion bedroht werde und mit der es auf Dauer keine friedliche Koexistenz geben könne. Dieser Linie blieb Stalin auch nach dem Zweiten Weltkrieg treu, da die »Gefahr einer Einkreisung Russlands« noch immer nicht beseitigt sei. Insbesondere der Marshallplan sei ein Instrument der amerikanischen Aggression und ein »Schritt zur Einkreisung Russlands«. An die Stelle des »Britischen Imperialismus« war in der kommunistischen Propaganda inzwischen der »US-amerikanische Imperialismus« getreten. Ganz ähnlich wie heute sprach die stalinistische Agitation auch damals davon, dass nicht Sowjetrussland nach Expansion strebe, sondern »die Vereinigten Staaten, die in der ganzen Welt Luftstützpunkte zur Einkreisung der Sowjetunion errichtet hätten«. Das hatte den Kreml in den Jahren zuvor jedoch nicht davon abgehalten, halb Europa unter sein Diktat zu zwingen. Und auch in den folgenden Jahrzehnten störten die »aggressiven US-Militärbasen, welche das sowjetische Lager einkreisten« nur wenig beim Export der kommunistischen Revolution in alle Welt.[6] Die Einkreisungspropaganda nahm schon damals so absurde Formen an, dass die russische Bevölkerung sogar begann, Witze darüber zu machen. So wurden Ausländer zum Beispiel spöttisch als Angehörige von Völkern definiert, »die in fremden Ländern leben, welche die Sowjetunion einkreisen«.

  4. OT – aber doch nicht, weil…. – jetzt versucht der äMäS wegen dem Südan auf die Tränendrüsen der Taitschen zu drücken, damit die dann auch noch hierher geholt werden sollen vermutlich. Öfrika ist ein riesiger Kontinent mit 53 Ländern und eben auch auch vielen raichen und / oder friedlichen Ländern – da können die mal schön an die Tür von diesen raichen und/oder friedlichen öfrikanischen Ländern klopfen innerhalb ihres riesigen Kontinents, dann versäuft auch keine/r mehr im Meer (was eh m. A. n. nur wenige betrifft) und das kann man dann mit Aräbien genauso machen – das sind ohne die Törkie auch 56 Länder, ein riesiger Kontinent, in dem es auch viele raiche und / oder friedliche Länder gibt, da könnense in ihrer Kultür leben wie sie wollen und es ersäuft auch von denen niemand im Meer. Und die Ükras haben auch genug sichere Dr.ttsta.ten als Nachbarländer – also die sind alle hier illegal, weil man nach Taitschelande nur durch oder über sichere Drittländer kommt.
    https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/vergessener-krieg-was-passiert-gerade-im-sudan?utm_source=pocket-newtab-de-de
    Meiner Ansicht nach.

    4
  5. In dieser exklusiven Ausgabe für AUF1 führt der „Love Priest“ Tim Kellner den ganzen tagespolitischen Irrsinn in gewohnter Art und Weise vor. In der Ausgabe thematisiert Tim Kellner natürlich die Tagesschau für einfache Sprache, die Fußball-Europameisterschaft, die unglaublich wichtige Vielfalt, die damit einhergehenden Sondermeldungen und Putins Forderungen für einen Waffenstillstand.
    Die „Berichterstattung“ des öffentlichen Schundfunks bleibt selbstverständlich auch nicht unerwähnt.

    https://auf1.tv/love-priest-tim-kellner/die-tim-kellner-show-bei-auf1-episode-38

    2
  6. Diese ganzen Kriegstreiber, die aus niederen Interessen im Begriff sind diesen wunderschönen Planeten zu opfern gehören so schnell wie möglich “neutralisiert” bevor es zu spät ist ! Sollte der Unwertewesten als erstes atomar zuschlagen wovon auszugehen ist, so wäre mein sehnlichster Wunsch, daß der Russe gewaltig zurückschlägt und da wo sich jetzt noch die USA befindet, der Pazifik und der Atlantik zusammen fließen ! Aber es gibt ja eine Ethnie, die lieber die totale Vernichtung in Kauf nimmt, die haben auch ein bestimmtes Wort dafür, als auf ihre Ziele zu verzichten.

    7
  7. Dieses Schweitzer Kaffeekränzchen mit Leyen, Selenskyj..&Co war schon vor Veröffentlichung der Teilnehmerliste zum Scheitern programmiert – ohne Russland? Das war kein “Friedensgipfel”. Der Wertewesten wollte sich nur seiner Vasallen sicher sein und dies medial kolportieren. Es hat auch keinen Sinn das dortige Geschwafel zu kommentieren, denn am Rande, in den Hinterzimmern ging es um Strategien und Waffen. Auch die Absicht zur Errichtung des NATO-Hauptquartieres in DE ist eher eine blinde Aktion. Man will europäische Eigenständigkeit vor den USA demonstrieren, Einführung der Wehrpflicht? – aber dennoch haben die Angelsachsen hier das Sagen und ein Scholz kann PR über seine Zurückhaltung machen wie er will. Egal wer der neue US-Präsident wird. Die Strategie gegen Russland läuft auf 100% und das Sagen dort hat das Pentagon und die Finanzelite.
    Um den Unsinn zu beenden können wir Deutsche nichts anrichten – es muss ein globaler Widerstand erfolgen.
    Aber ich will gern glauben, dass es Fünf vor Zwölf steht… Nur: Die Logik der USA: “Europa ist weit weg”, hat keine Gültigkeit mehr
    “Satan” braucht nur 2 Minuten von Russland in die USA…dann ist der Planet im All ein Trümmerhaufen…
    Noch Fragen?

    18
      1. Eine kleine Auswahl im Spielzeugladen für Kinder in Uniform:
        Russland:
        “Awangard”- Nuklear bestückter Hyperschall-Gleiter, der per ICBM (Stand 2021 mit der SS-19 Stiletto, möglicherweise zukünftig mit der SS-X-30 Satan 2) gestartet werden soll, eine Einführung ist nach Verzögerungen für 2022 angesetzt.
        Mach 6-10
        Nordkorea: “Hwasong-8. ”
        China:
        China testete erfolgreich die DF-ZF (früher als WU-14 bezeichnet), einen Hyperschall-Gleitflug-Gefechtskopf für IRBMs. Die Mittelstreckenrakete DF-17 ist speziell für die Verwendung solcher Hyperschallwaffen ausgelegt. Nach Einschätzung von US-Geheimdiensten befindet sich diese Waffe seit 2020 im Einsatz.
        —————–
        [https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperschallwaffe]

        2
  8. Noch nie wurden die Wahren Kriegstreiber und Kriegsverbrecher Aufgegangen. Wer die wahre Deutsche Geschichte kennt der weiß, das wir nur gerige Bodenschätze haben. Das der Schatz der Deutschen seine Intelligenz sein Fleiß seine Tollerrand ist, zun allen Völkern, auch zu den Afrikanischen Kolonien, wo die Eingeborenen Partner wahren und keine Sklaven. Den Reichtum und Wohlstand der Deutschen, wurden nicht durch Kriege Mord und Plünderrun geschaffen, wie das andere Völker getan haben und noch immer Tun. Die Amis und Engländer Frankreich Polen wahren die haubt Nutznießer, der Kriege gegen Deutschlan. Heute geschieht das gleiche gegen Russland, der grund sind die vielen Bodenschätze in der Ukraine und Russlans. Die Gir ist deren Gott, wie mann sie nennt ist Scheiß egal, ob Gott, ob Allah oder Messias , alles ist die gleische Scheiße! SOLL ich mich jetzt Entschuldigen? NEIN? das WERDE ICH NICHT!

    19
  9. Gut für den Ölpreis. Der dürfte bald (mit Gold) durch die Stratosphäre schießen. Medwedjew redete letztes Jahr von 150 $/ba. 500 $ sind durchaus möglich. Mit dem richtigen Derivat kann man damit die Kohle ver100fachen, aber locker. Tja, falls Putin die Börse nicht atomar verdampft. Das wäre dann Pech. Wer die Möglichkeit hat, sollte Vorräte anlegen. Ein weisse Fahne, die man bei 95 Grad waschen kann, wäre auch nicht schlecht. Jodtabletten habe ich schon. Die depperten Gegendemonstranten, die gegen räächts und für diese Kacke demonstriert haben, werden bald überhaupt nicht mehr demonstrieren. Wie blöd kann Mensch eigentlich sein???

    18
    1. Er kann genau und mindestens so blöd sein, wie es die BLÖD (=Bild) dem Dummichel einimpft und dieser dann den Stift zum Kreuz in der Urne wieder bei der CDU und Ampel-Konsorten ansetzt. Blökte man 1943 nicht schon mal gaaanz laut: JJJJAAAAAHHHH ????? Alles wiederholt sich. Im DDR Schulsystem lernten wir einst: „NIE wieder KRIEG!!!“.
      Den kenntnisbereinigten, pädophilen, hirnlosen Wessi- Politdumpfbackenlügenverbrechern ist dies jedoch ein Fremdwort.
      Entweder beseitigen wir die nun endlich mal rigoros wie einst die Rumänen den Ceauscescu oder wir werden für unsere Blödheit mit unseren einzigsten Leben bezahlen!!!! Rafft das hier wer????

      7
      1. Ich schrieb es schon einmal, die Mitteldeutschen werden es bestimmt schon öfter bereut haben sich der BRD angeschlossen zu haben.

        4
  10. Es nimmt alles seinen Gang, bis in den Untergang.
    Beten soll man außerdem nur zum Lebendigen Gott, zu Gott-Sohn und zu Gott-Vater.
    Ohne den Sohn, kommt keiner zum Vater.
    Zum sinnieren: https://yloi.cloud
    Es gibt ein “zu spät” um in der “himmlischen Arche” gerettet zu werden und in die himmlische Ewigkeit zu gelangen.
    Welche meinen, dass nach dem fleischlichen Tod “nichts mehr ist” – denen werden die Augen dann aufgehen,
    wenn sie hier auf Erden zugehen.
    Wer glaubt, wird selig.

    7
    1. Und was ist mit der MUTTER? – Der Heilige Geist ist die Mutter – ohne Mutter geht nix – die ist das Leben und der Atem des Lebens selbst. Seit diesen patriarchalischen Mann-Gott-Vater-Sohn-Räligiönen ging und geht es mit diesen ver-rückten Patriarchen und ihrem patriarchalischen Anti-Lebens-PRINZIP bergab und heute mit Vollgas. Daran ändern auch ein paar installierte Patriarchinnen nix.
      Meiner Ansicht nach.

  11. Warum treten Ungarn und die Türkei nicht aus der Nato aus und werden zusammen mit Serbien Partner im östlichen Militärbündnis, nämlich der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit OVKS?
    In der Türkei hat die Nato mehrere Putsche betrieben, Serbien wurde von der Nato angegriffen und bombardiert, nachdem Natomächte Jugoslawien zerstört hatten. Ein Jahrhundert zuvor haben Westmächte das Osmanische Reich, das Zarenreich, das Deutsche Kaiserreich und das Österreichisch-Ungarische Reich durch langjährige Intrigen, nachfolgenden Weltkrieg und aggressiv-ausbeuterische “Friedensverträge” zerstört. Wie kann man mit westlichen chronischen Völkermördern und Plünderern Verträge schließen?

    21
    1. Was willste denn mit der Törkei – mit den Ördowöhn, der vom großen osmanischen Raich träumt für das er das christliche Abendland eröbern und unterwärfen will?
      Meiner Ansicht nach.

      3
  12. Es ist zu vermuten,dass,unter diesen stets wachsenden Gefahren, die korrupten und die erpressten Regierungen der NATO-Länder nicht mehr lange an der Macht bleiben können.
    Spätestens wenn die Lage explosiv wird und in der Luft nach dem Tod und nach Atomwaffen riecht,werden die Bevölkerungen jener beteiligten Staaten,aus Furcht und Verzweiflung,die verantwortlichen Kriminellen aus ihrem Versteck mit Gewalt jagen.

    31
    1. Das glaube ich nicht !
      Die europäischen Bevölkerungen sind viel zu sehr verblödet, gehen anscheinend mit Freunden ihren Untergang entgegen.

      21
      1. Grünwald,egal im welchem Grad jemand verblödet ist,kein NORMALER Mensch der Welt,der seine Familie liebt, würde heutzutage seine Kinder oder seine Enkelkinder für die US-Interesse aufopfern,wenns es richtig knallt!
        Nicht mal die dumme Baerbock!

        22
        1. Ich wünschte, du hättest recht, Brutus. Leider sieht es nicht danach aus. Die korrupten kriegsgeilen Politgrünkifiblödlinge glauben offenbar, sich in einem Atombunker ein gemütliches Leben mit täglichem Samenerguß machen zu können. NUR WIR NORMALE MENSCHEN können denen diesen „Traum“ kurzentschlossen austreiben und auf den Boden der Realitäten zurückholen. Und zwar mit Todesstrafen per excellence!!

          6
        2. Träum’ weiter. Wie viele haben ihre Kinder zu den Spritzstationen auf den Supermarktparkplätzen geschleppt und die dort spritzen lassen für ‘ne Bratwürst und ‘ne Limo oder sie in den Praxen spritzen lassen?!
          Wieviele mit Kindern haben trotzdem das Öltp.rteienk.rtell gew.hlt und halten rööööööööoechts für die ultimative Gefahr? Wieviele Eltern dulden ohne jegliche Beanstandung die Indöktrination ihrer Kinder in Kitas mit z. B. Mastürbationsräumen und Kuschelecken und Dräckquiens und nehmen die Kiddies mit zu “Dämons gegen roeoeöööööööööööööööchts” etc.?!
          Oder sie stecken den Kopf in den Sand und machen einen auf “störe meine heile Welt und meine Kreise nicht”?!
          Meiner Ansicht nach.

          9
    2. Nur ein Traum! die wahren Kriegsverbrecher werden nie gehangen, währen die wahren Kriegsverbrecher und ihre Mitläufer nach jeden Krieg auf gehangen, Dann gebibt es keine Kriege mehr!

      11
  13. ” USA und BlackRock an einer Fortführung des Krieges interessiert ”
    Dieses Konglomerat aus geistesgestörten Verbrechern ist nicht nur für die Fortsetzung des Kriegs in der Ukraine ursächlich verantwortlich – diese menschenverachtenden “Eliten” zerstören Alles, was ihrer unersättlichen Gier nach Macht und Geld nicht dienlich ist …

    30
    1. Black-Rock und andere transatlantische Wirtschaftsbesatzer sind deshalb mächtig, weil es auch hierzulande viele Leute gibt, die deren Finanzprodukte (“Fonds”, “ETFs”) kaufen oder sich diese von Banken und Werbeagenturen aufschwätzen lassen. Warum kaufen die Leute nicht direkt die Aktien derjenigen Firmen, die Black-Rock für wertvoll für eine langfristige Beteiligung hält? Warum treten Leute freiwillig die Verantwortung für ihre wirtschaftliche Heimat an überseeische Finanzmagnaten ab? Es war einst der Große Kurfürst von Preußen, der zum Landesaufbau für Bürger Aktiengesellschaften organisiert hat. Eine deutsche Tradition!

      12
      1. Es gibt noch etwas viel viel wichtigeres zum Thema “Angriffskrieg” (ein saublödes Wort)! Warum wird praktisch allen Usern hier eines nicht mehr diskutiert und das sine die uSa mit ihren Bio/Chemie Forschungslaboren in der Ukraine? Man muß dazu wissen das es höchstgerichtliche Urteile in den UsA gibt, die diese Labore auf amerikanischem Boden verbietet, wegen des immensen Risikos für das eigene Land! Also mußten die AMIS also auf die Ukraine ausweichen. Denke mal die übrig gebliebenen tief eingebunkerten Labore sind längst als Ziele für russische Raketen programmiert. Das ist letztlich ein Thema, das uns alle betrifft.

        13
      2. Lieber Fratzenwindeln tragen, sich x-mal doofboostern lassen und dann wie ein Zombie durch die Cannabis- Gegend hutschen. Welch erbärmliches Bild die Erben von Schiller, Göthe, Einstein etc. doch mittlerweile abgeben. Ab in die Jauchegrube mit diesem würdelosen Abschaum…

        6
      3. Wenn Du noch einen Notgroschen hast, für den Du noch ein paar Zinsen bekommen möchtest, dann geh’ mal zu einer Bank vor Ort und lass’ Dich mal beraten. Du wirst sehen, dass Du von den Beratern nur solche Risikoanlagen angeboten bekommst und die Dir auch dazu die Risiken verschweigen. Für alles andere mit Sicherheit und täglicher Verfügbarkeit bekommst Du kaum noch Zinsen oder Du wirst in Festgeldanlagen gebunden, an die Du vor Ablauf der Laufzeit nicht ‘rankommst. Diese Erfahrung hat kürzlich eine Freundin gemacht und mir das berichtet und sich darüber aufgeregt. Es geht nur noch darum, die Leute zu besch.ißen wo es nur geht und ihnen die letzten Groschen zu räuben.
        Meiner Ansicht nach.

        1
    2. Wenn die Welt zerstört ist, und das wird sie, dann können sich diese Eliten ihre Gier nach Macht und Geld in den Arsch stecken. Sie müssen irgendwann aus ihren Löchern kriechen und da wird nichts mehr sein, was das Leben außerhalb lebenswert macht. Es werden Berge von Leichen vorhanden sein und die Muttererde verseuchen.

      4
      1. Vermutlich ist genau DAS die Absicht der m. A. n. nichtmenschlichen Schattenmächte, die deshalb auch die Erde und die Atmosphäre m. A. n. mittels Terraforming für die Menschen und auch für alles andere Leben auf der erde inkompatibel und für ihre nichtmenschliche Spezies kompatibel machen. Vielleicht sind sie ja auch wie es im Buch von Jan Erik Sigdell “Die Manipulationen der Anunnaki” beschrieben steht, Wesenheiten oder eine Wesenheit, die sich dann in die KaI inkarnieren wollen – dazu braucht es kein Leben mehr – jedenfalls kein physisches. Mir ist sonnenklar, dass deren menschliche Vasällen und -Innen von den Schattenmächten auch nur als “nötzliche idiöten” hochbezahlt und egogebauchpinselt benutzt und nach Benutztung dann ebenfalls entsorgt werden sollen nach deren schattenmächtlicher Agända. Nur sind diese m. A. n. extra mit ausgesprochem m. A. n. beschränktem Horizont ausgestatteten ausgew.hlten Vasällen und -Innen in ihrem grenzenlosen Größenw.hn (basiert meistens auf unbewusstem ausgeprägtem Minderwertigkeitskomplex) und Hochmut offenbar außerstande, dies zu erfassen oder sie verdrängen es, weil sie an ihrem Größenw.hn, ihrem Hochmut, ihrer kurzfristigen M.cht und dem vielen Gölde (das ihnen später auch nix mehr nützen würde und auch nicht ihren evtl. Nachkommen) fester kleben als der stärkste Hartkleber der Klümakleber.
        Meiner Ansicht nach.

        1
      2. Wenn sie nicht vorher einen Bunkerkoller in diesen Bunkern bekommen, denn das ist nicht mit 1 – 3 Jahren getan – die Halbwertszeit dauert zig Jahre an – zig Jahre in künstlichem Licht unter der Erde ohne Sonne – das hält kein Mensch aus – so es Menschen sind. Die sind m. A. n. wirklich zu d.mlich und dabei zu Selbst-HERR-lich und arrogant um dies überhaupt zu erwägen – aber das könnte uns dann egal sein, da diese m. A. n. völlig Irren uns bis dahin eh ins Jenseits befördert hätten.
        Meiner Ansicht nach.

        1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert