web analytics
Bild: U.S. European Command

Das Hauptquartier für den geplanten NATO-Einsatz zur Koordinierung von Waffenlieferungen und Ausbildungsaktivitäten für die ukrainischen Streitkräfte wird nun in Deutschland angesiedelt werden.

Dabei wurde Wiesbaden von den „Bündnispartnern“ auserkoren.

Unter Leitung der USA

Angaben der Deutschen Presse-Agentur (DPA) zu Folge, war am 14. Juni aus Bündniskreisen bekannt geworden, dass dabei Wiesbaden als Standort vorgesehen sei, wie auch upday news berichtet hatte.

Ebendort befindet sich auch die Basis der US-Streitkräfte in Europa, die bislang die Koordinierungsaufgaben wahrgenommen hatten. Geleitet werden soll der Einsatz von einem Drei-Sterne-General, der direkt an den Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräfte in Europa berichten wird.

Der Operationsplan für den neuen NATO-Einsatz war daraufhin am  15. Juni vom Nordatlantikrat im schriftlichen Verfahren beschlossen worden. Er wurde dann schließlich am 16. Juni von den Verteidigungsministern der NATO-Bündnispartner bestätigt.

„Planung“ für den Fall der „Rückkehr“ Trumps ins Amt

Die Unterstützungsaufgaben wurden bislang federführend von den USA wahrgenommen. Diese hatten dafür Ende 2022 im Europa-Hauptquartier der US-Streitkräfte im hessischen Wiesbaden eine rund 300 Soldaten starke Einheit mit dem Namen Security Assistance Group-Ukraine (SAG-U) aufgebaut.

Das Nato-Projekt gilt auch als Vorkehrung für den Fall einer möglichen Rückkehr von Donald Trump ins US-Präsidentenamt ab Januar 2025. Äußerungen des Republikaners hatten in der Vergangenheit Zweifel daran aufkommen lassen, ob die USA die Ukraine unter seiner Führung weiter wie bisher im Abwehrkrieg gegen Russland unterstützen werden.

Im Bündnis wird nunmehr befürchtet, dass von einem politischen Kurswechsel in Washington auch die Koordinierung von Waffenlieferungen und Ausbildungsaktivitäten für die ukrainischen Streitkräfte betroffen sein könnte.



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.



Von ELA

38 Gedanken zu „Deutschland wird Hauptquartier für NATO Ukraine Einsatz“
  1. Mir gefallen die bunten Uniformen der Schweizer Garde im Vatikan. Wir sollten unseren Soldaten auch so eine Kasperle-Uniform anziehen, denn das sind sie: Kasperle für die us-Marionetten in Berlin.

    11
  2. 90 Milliarden Euro für Waffen – das kostet aktuell Deutschlands neuer Weltkrieg III gegen Russland – interessiert natürlich keine Sau, denn Fußball ist ja “wichtiger”…?

    Artikel: “90 Milliarden Euro für Rüstung: Deutschland erreicht NATO-Ziel – und verarmt”:
    https://pressefreiheit.rtde.live/inland/209684-verteidigungsausgaben-erreichen-nato-zwei-prozent/

    “Berlin im Juli 1945 (in Farbe und HD 1080p)” – Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=R5i9k7s9X_A

    10
    1. “Sustainability-Klima”, 3-fache Energy-Preise. In Andalusien herrscht angeblich größte Hitzewelle. Stimmt nicht, kühl 18 – 23 ‘, starker Wind und nachts bis zu 2 EMPs, zwischen 2 und 3 Uhr. Völlig ungewöhnlich! Gelegentlich plötzlich schwarze Wolken, die hinter dem Berg losgelassen werden.

      6
    2. Die Schwulen EM ist nur für dekadente gedacht..Bier, Fußball das ist das Niveau in Deutschland. Bärbock das Strohgehirn wird angehimmelt

      2
      1. Die Ru sind nicht nur auch nicht d.mm, die sind m. A. n. den Amiiis an Intelligenz galaxienweit überlegen.
        Meiner Ansicht nach.

        5
    1. Das haben sie m. A. n. vor – und nicht nur Taitschelande, ganz Europa. Und Örbän hat vollkommen r.cht, es sind m. A. n. die VSA-Sat-AN-isten, die das alles inszenieren und die Länder erprässen und bedröhen, ihrer Ögända zu folgen in den sicheren Töd. Warum jetzt Hauptquartier in Wiesbaden, Taitschelande? Weil sie schon immer den Kr.eg, den sie selbst anzetteln in der Welt, immer auf fremdem Boden und nie dem eigenen führen – m. A. n. feige Hünde. .. Jetzt rekrütiert auch Ung.rn R.serv.sten:
      https://www.youtube.com/watch?v=rSZULxl24oA
      Wie Orbän auf Dröhung von EU und VSA reagiert:
      https://www.youtube.com/watch?v=J_b3p3N8yWg
      Meiner Ansicht nach.

    2. Und die Deutschen klatschen noch Beifall. Der Hass gegen Russland und die Revanche treibt sie an. Ihr werdet in Trümmern enden, da keine Logik. Wird wahrscheinlich das beste für Europa sein

      1
  3. „Wir haben 1945 angefangen, uns den Globus zu erobern.
    Die NATO wurde nicht eingerichtet, um die armen Europäer vor den Russen zu schützen, sondern um die totale Kontrolle über Westeuropa zu erlangen.“
    Gore Vidal über den Zweck der NATO
    Gore Vidal (geb. 3. Oktober 1925 als Eugene Luther Vidal jr. in West Point; gest. 31. Juli 2012 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Politiker. Er nahm später den Nachnamen seines Großvaters Thomas Pryor Gore an.
    Am 3. Januar 1997 in einem Interview mit der Berliner Zeitung.
    Die BRD bezeichnete er als östlichste Provinz des US-amerikanischen Imperialismus.

    20
  4. Deutschland ist ein besetztes Land und was nun hier geschieht, durfte man genau so erwarten. Bevor Trump vielleicht wieder ins Weiße Haus einzieht und den Krieg in der Ukraine möglicherweise beenden wird, will die übelste Satansbrut dieses Planeten noch so viel Kriegswerkzeug wie möglich nach Deutschland schaffen, um ihre teuflischen Pläne voranzutreiben.Und der Zeitpunkt ist gut gewählt, denn die Deutschen schauen Fußball und feiern. Wer interessiert sich während der EM schon dafür, was die Drecksamis und ihre ekelhaften kriegsgeilen Vasallen hier treiben ??

    31
      1. Ramstein und Grafenwöhr dürften in die Atomsprengköpfe der russischen Raketen schon längst programmiert sein …..
        Mist – ich wohne direkt neben dem TrÜbPl Grafenwöhr…..

        13
    1. Niemand interessiert sich; es muß erst weh tun. Und das tut es nicht mehr, weil die Gehirne sich langsam selbst zerstören, keine Wahrnehmung mehr. Demos bringen nichts, das Ding wird durchgezogen.

      8
  5. Germanistan steht seit 1945 unter US-Kriegsverwaltung. Gut getarnt durch die Staatssimulation BRD….
    Die Amis können hier machen was sie wollen…

    32
  6. Die DEPPEN der so guten BRD-Sklaven tun alles für den kommenden Krieg, nur wird dann kein Stein mehr auf dem Anderen stehen bleiben, oder wir bekommen eine russische Besatzung (s. die nach wie vor noch bestehenden Fremdstaatenklauseln).

    25
    1. @ Ehrhard Hartmann
      ..” oder wir bekommen eine russische Besatzung “.. Den Gedanken hatte ich noch gar nicht…mmmhhh…fühlt sich gut an: Dann wäre sicher Schluss mit allen Dekadenzen und Absurditäten und es würde wieder Zucht & Ordnung hier herrschen.

      20
    1. Wie sagte einst Ulbricht, der Walther?
      „Nie ie ie ie mand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen!!…“

      Die Hoffnung, sich von solchen Geschöpfen mit der Wende zu entledigen, hat sich nicht erst seit 2015 pulverisiert. Kothäufen wie Strapse- Zimmervieh, Pistolerius, CumScholzifant, das Edelweiß AnnaLenalein, Antonia Hofilein, Hahabägg etc sind deren Nachgeburten und wissen nicht, was sie tun / anrichten. Schwere Last und Schuld, nämlich viele Tote, Kriegsgrauen, Elend, menschliches Leid, getötete, unschuldige Kinder und und und werden nach Rache schreien. Wenn, ja wenn wir dieses elende Politpack nicht sofort stürzen und unschädlich machen! Warum tun wir das nicht, im Interesse unserer Ahnen und Kinder? Warum nicht, frage ich euch?? WARUM???

      14
        1. Franz2
          Schade das man es nicht wissen kann wie er sich damals entschieden hätte, wahrscheinlich wäre er mitmarchiert den sein Beruf war auch damals nicht wichtig,
          wir haben nämlich Karl May, Dietrich von Bern, die Nibelungensage etc. gelesen…………………………

          2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert