web analytics

Der slowakische Ex-Ministerpräsident Eduard Heger und sein Ex-Verteidigungsminister Jaroslav Naď werden wegen der Auslieferung von „Mig“-Kampfflugzeugen an die Ukraine strafrechtlich verfolgt.

Das Verfahren sei vom jetzigen Verteidigungsministerium eingeleitet worden – wie Igor Melicher, derzeitiger Staatssekretär des Verteidigungsministeriums, auf einer Pressekonferenz am Freitag bekannt gab. Er nannte die Übergabe der Kampfjets “verfassungswidrig”.

Diese Entscheidung ließ den Himmel wehrlos zurück und gefährdete die Sicherheit der Bürger. Es ist ihnen gelungen, die Slowakei zu entwaffnen. Ich bin überzeugt, dass Jaroslav Naď ein Verräter ist.

Die Slowakei war das erste Land, das der Ukraine im Frühjahr 2023 Kampfjets und Luftverteidigungssysteme spendete, um das Land in seinem seit Februar 2022 andauernden Krieg gegen Russland zu unterstützen.

Heger (Premierminister von 2021 – 2023), und Naď, (Verteidigungsminister 2020 – 2023), werden nun also vom slowakischen Verteidigungsministerium der Sabotage, des Machtmissbrauchs und des Fehlverhaltens bei der Verwaltung ausländischer Vermögenswerte beschuldigt.

Der Vorwurf wiegt schwer:

Diese beiden Herren haben es geschafft, die Slowakei besser zu entwaffnen als jeder andere Feind.” (Igor Melicher)

Heger und Naď wiesen die Anschuldigungen zurück, und Nad’ sagte auf einer Pressekonferenz Mitte Juni, er sei stolz auf die Entscheidung von Heger. Ihm zufolge sei die an die Ukraine gelieferte Munition nicht nur eine moralische Frage, sondern auch eine Frage, wo sich die Slowakei in der aktuellen Situation positionieren solle.

Wie Melicher bezeichnete allerdings auch Verteidigungsminister Robert Kaliňák Naď am 13. Juni als Verräter. Denn die Heger-Regierung hatte ohne parlamentarische Genehmigung oder Zustimmung des Verfassungsgerichts  von sich aus beschlossen, alle “Mig-29”-Kampfflugzeuge in die Ukraine zu schicken.

“Die Schwächung der Streitkräfte verstößt gegen die Verfassung und ist in unserem politischen Vokabular nichts anderes als Verrat. Diese Person hat nationale Werte verraten.

Der im Oktober 2023 gewählte slowakische Ministerpräsident Robert Fico stellte kurz nach seinem Amtsantritt die militärische Unterstützung für die Ukraine ein. (MTI, Mandiner)

Attentat auf slowakischen MP Fico +UPDATE 04.06.+ Fico hält Rede vor den EU-Wahlen

____________________________________________________________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.“

Das Buch ist für “UME”-Leser direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 24,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]> bestellbar.

 

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch „Ungarn Freiheit und Liebe – Plädoyer für eine verleumdete Nation und ihren Kampf um Wahrheit“  seine Wahlheimat gegen die westlichen Verleumdungskampagnen. Der amazon-Bestseller ist für “UME”-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) direkt beim Autor bestellbar unter <ungarn_buch@yahoo.

 



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.


 

11 Gedanken zu „Kampfjet-Lieferung an Ukraine: Slowakischer Ex-MP und Ex-Verteidiungsminister wegen Hochverrats angeklagt“
  1. Die gute ist, dass Russland so viel Pulver verschiesst, dass es für die USA bald ein Kinderspiel wird, Russland innerhalb von drei Tagen in Schutt und Asche zu legen. Das weiss V. Putin genauso wie die USA. Es braucht demnach nur jemanden, der ohne mit der Wimper zu zucken bereit dazu ist. Dann wird es schnell ruhig.

    1. Ja, ja, Sie haben nicht mehr alle Latten am Zaun. Wenns knallt hoffe ich das Sie einer der Ersten sind die es …
      Mann, was für ein kriegsgeiler Blödmann !

      9
      1. Aha, die verbrecherischen Amis haun nach Ihrer Ansicht die größte Atommacht in drei Tagen zusammen. Was schlucken Sie denn für Zeug ?
        Ich erwarte Ihre Antwort !

        8
  2. Eine Schwalbe (die Slowakai) macht noch keinen Sommer, ich glaube nicht dass die anderen Vasallen diesem Beispiel folgen werden ……………………………………………
    Es wäre ein Grund – dass andere Länder deren Krieg bezahlen – endlich zu unterbinden, da die Ukraine so sowieso nicht zu retten ist.
    VOLKER: Lemberg gehörte einst zu Polen ! Für die Wegnahme durch Stalin haben die Polen dann Breslau bekommen………………………………….

    8
  3. Welches Gericht verurteilt die übrigen, viel mörderischeren Waffenlieferanten und Kriegstreiber anderer Staaten, wenigstens in Abwesenheit? Wer fragt die Betroffenen, die sog. Ukrainer, was sie wollen, wohin sie gehören wollen, welche Staatsform oder welche Gliederung in Staaten sie wollen? Was wollen Volkspolen in Lemberg? Was wollen Volksungarn in Transkarpatien? Was wollen Roma-Wandervölker, wem fühlen diese sich zugehörig? Nigel Farage hält die britische Regierung für schuldig an der Fortdauer des Krieges in Osteuropa. Kein Grund, Boris Johnson und Hinterleute anzuklagen?

    18
    1. moin volker
      wem fühlen sich die roma verpflichtet? na dem hermes, ist ja schließlich der beschützer der reisenden, händler und diebe…
      mfg

      noch mitte der 70er schallte es vom dorf anfang bis zum dorf ende: schließt die türen zu die “zischeuner gomm” (alt-chemnitzer dialekt) ich frage die oma, oma was sind zischeuner? das sind diebe und betrüger. kommt jetzt rein ins haus der opa lässt den hund von der kette. ab diesen zeitpunkt hatten die wachhunde das sagen im dorf…

      3
  4. Was ist “Ukraine”? Eine Landschaft, wie Oberkrain und Unterkrain in Slowenien? Ist “Ukraine” von der UNO anerkannt? Angeblich nicht. Wenn es den Westmächten in den Kram passt, große Reiche zu zerstören, wie 1914-1919, werden “Nationalstaaten” mit “Selbstbestimmungsrecht der Völker” propagiert; ein andermal wird Grenzenlosigkeit wie in der EU und um die EU herum propagiert. Immer dafür sorgen, dass Verwirrung, Streit und Krieg entstehen.

    17
    1. So läuft das Spiel schon seit Jahrhunderten. Wehrlose Völker, die für den Dreck bezahlen, enteignet und entwurzelt werden für die, die in Schlössern, Mansions, Inseln und Katakomben ihre Rituale zelebrieren und vor lauter Sinnlosigkeit in ihrem eigenen Leben dann Gott spielen und alte Werte und Ordnung blutrünstig einfach zertrümmern. In Schulen werden die Jungen gehirngewaschen. Ich sah Deutschkursbücher von Migranten, die nichts als woke politische Indoktrination sind , komplette Hirnwäsche.
      Bildungsminister ? Wer hat die auf dem Schirm ??

      10
      1. Umerziehung, da stören natürlich die Alten, die eine andere Lebenserfahrung mitbringen!

        “Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger in die Geschichtsbücher der Besiegten Einzug
        gehalten hat und von den nachfolgenden Generationen geglaubt wird, kann die Umerziehung
        als wirklich gelungen angesehen werden.”
        Jude, Walter Lippmann, (1889-1974), Publizist und
        Chefredakteur der New York World

        5
      2. Wenigstens fallen die meisten Migranten wie die eher wenigen noch gesunden Deutschen nicht auf Klabauterbäche und Buntkriegsgehampel herein.

        2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert